August Stukenbrok Einbeck Katalog 1912

Freiswerfe te Jabe al ion rc vo x mn av Dauerhaffi allen über! ur ar wi A C/D H 0 n - v 2 k ñ d A 1 | ii er | Deusschland- Fahrradwerke Prüfen Sie; erst se st Stukenbrok, Pinbeck'; anderes Fabrikat. SR = TEN Grössies Fahrradhaus Deutschlands. RS „Leistungsfähigste und vorteilgieste B2- | nn Lieferung nur erstkl I 17zugsquelle für Fahrräder, Ngmaschintn E rechnung mäßigster IF und Radfahrer-Bedarisartikel, fner Spot- * ; menge = : Be 1 "artikel aller Art, Uhren, Goldeınd Silbg- ; Fe er infolge des A waren, - Müsikwaren, Wafien ind dern Munition,» Photoaraphische Artel, Wint4- “ Sportartikel Automobil - Mathal, soulie A IE >Pielwaren, Jügend- und Geself haitsspi e 3 Reichhallge Auswahl in alienAbteilundn. 3 E “Kataloge versende auf Wunsh kKostends. N f* 5: # Y Se Uebef 200000 Deuischiand-Fahrräder zur besten Aiadenheit geliefert. „+ E 1 ei A # B., den 11. Dezenbr 1897. E W., den” Dezember 1897. TSS den 14. Dezember 1897. haben | Ich muß Sie benachrichtigen, daß) ah mit Ihren Teile Ihnen hierdurch mif, da® sich der Käufer | Die von Ihnen bezogenen Masch "97er Maschinen höchst zufriedenges| dltbin, selbst/des Rades bisher 'nur lobend über dasselbe | sich im Gebrauch vorzüglich bewährt. Dieselben meine Kunden danken für guten Gärjund solide äußert usw. * Martin Frobaß. | zeichnen sich aus durch elegantes A een RE Cäsar Stmeckel. | B., den 12. Dezember 1897. | leichten Gang usw. W. Scho Mit den mir g j N., den B. Dezenler 1897. /Bin mit dem Rade sehr zufrieden, denn ich | L., den 3. Dezember 1837. triedengestellt, 2 a Zu Anfang Februar d. J. habe Au Ihrer re. benutze dasselbe jeden Tag, ohne daß sich ein] Mit der von Ihnen bezogenen Maschine bin ich ten Lauf und | nommierten Fabrik, die man mit g ei Gewissen Fehler gezeigt hat. Adolf Müller. | sehr zufrieden; der Preis war nicht zu hoch, der 3 empfehlen kann, ein Fahrrad bezo jet: Während M., den 14. Dezember 1897. Bau sowie der Gang derselben über aile Er- Zi B. 14 ET diesertZeit habe ich die betreffene Maschine'-JMit dem von Ihnen EUEREN Fahrrade bin | wartung. D. v. Brykczinski. die mir gelieferte Ma Bal jeden . Tag benutzt und kann idhnach jeder/ifh sehr zufrieden. _ H. Kreit. R., den 12. Dezember 1897. stabil erhalten und Be. Richtung hin, in bezug auf Daueffitigkeit und B-, den 3. Dezember 1897. Teile Ihnen hierdurch mit, daß das von Ihnen | jährigem Gebrauch IE Leichtigkeit in der Fortbewegung, fr in hohem | Mit den Fahrrädern Nr. 1 ind 2 bin ich sehr | im Frühjahr gekaufte Fahrrad sich sehr gut | Æ derselben lobende Anerkenguy zollen. ufrieden. Ernst Töpken. |be rt hat usw. Fr. Schmied. Johann Nlichalsky LE S den 12 Pee 07 cf So günstig urteilte meine Kundschaft im Jahre 1897. Rz: aN in mit den von Ihnen am 27. irz 1897 ge- Kal Rade soweit zufriedengestit, der Gar ÍA in leichter. + = !Euno Wolf. | L., den 13. Dezember 1897. G., den 16. Dezember S s S5-, den 13. Dezinber 1897. Die von Ihnen gekaufte Maschine Nr. 2 ist zu Ueber den guten soliden Stand sowie Leistungs- © Mit dem=von Ihnen gekauften fihrrad Bin icj!meiner völligen Zufriedenheit ausgefallen, kann Sie | fähigkeit des von Ihnen g n Fahrrades Nr. 3a Sehr zufrieden Die Maschine is fadellos urd’daher jedem empfehlen. Kari Ackermann. spreche ich meine größte Anerkennung aus. hat sich sehr gut bewährt. Gukav Klauka. |} K., den 12. Dezember 1897. WS: R. Guerigen. D., den 15. Dazmber 1897.|| Auf ſhre w. Zuschrift vom 1. d. M. teile ihnen | S., den 23. Dezember 1897. Teile Ihnc= ergebenst mit, daßsich die, wf| gern mit, daß ich mit den Fahrrädern, welche ich | Für das mir von Ihnen gelieferte Rad spreche nen bezogenen Fahrräder vortnilich bewälf] von Ihnen PECORA habe, sehr zufrieden bin. ich meine volle Anerkennung aus. Es ist von aben usw. A Rob. MGenstecher, Arno Röll. | hochfeiner Ausstattung usw. A. Spengler. P., den 8. Dezinber 1897) H., den'ö. Dezemoer 1897. S., den 11. Dezember 1397. FE Auf Ihe gef@tes Schreiben teileich ergebef| Das von Ihnen bezogene Rad fährt sich leicht, | Mitdem von Ihnen gelieferten Fahrrade Deutsch- sf it, daß dicon Ihnen gelieferk Maschine | hat ein elegantes Aussehen, ist sehr dauerhaft | land Nr. 4 bin ich sehr gut zufrieden; dasselbe E meiner größteSZufriedenbheit ausgéallen ist. gebaut und hat, einen sehr mäßigen Preis usw. hat hier allgemeinen Beifall gefunden. +4 H = Karl Nold 8. Flaßwinkel. | Heinrich Hecker. if E = D!, den-6. Fu 190% | G., den 20. August 1907. | E., den 3. August 1907. | Die zehn Fahrräder, weiche ich $&it'zwei Jah ei Ich habe vor drei Jahren sieben Stück Fahr- Teile Ihnen gerne mit, wie ich mit den Fahr- | * Yon Ihnen erhälten habe, sina zufheiner gröfn | räder bei Ihnen gekauft. "Wir "haben billige und | rädern, welche im Frühjahr 1904 durch meinen | I Zufriedenheit ausgefallen ünd kanmur Ihre Re | teure probiert und ich muß Sagen, daß wir alle | Bruder Wilhelm von Ihnen bezogen sind und in | bestens E ſaug sehr zufrieden sind, denn die Fahrräder sind vom | meinem Geschäft alle Tage ohne Ausnahme der I: - Aug. Kähler, Stellm:hermei tel billigsten bis“ zum teuersten unverwüstlich. Ich | Witterung verwendet werden und die ganze Woche AR B. D., den ugust 1904 Kann daher jedem Radfahrer Ihre Firma aufs beste | wegen Zeitmangels nicht geputzt werden, halten | Als E teile ich Ihne mit, daß Alle | empfehlen. Johannes Flegl. | sich ‚aber doch tadellos und zeichnen sich be- | habe ich im ahrräder, die ich von Ihnen begen, an Qua- O., den 6. August 1907. sonders aus durch ihren geräuschlosen leichten | von Ihnen erha Teile Ihnen hierdurch mit, daß ich mit dem von | Lauf sowie in der Vernickelung und Emaillierung, | habe Ihnen’im März 1906 bezogenen Deutschland-RadIFhauptsächlich aber in den Lagern, was ja die ät und ‚Preis sehr gut ausgefen sind. Ich nn daru jedermann, der Sparen fund dennoch a tes Rad haben w das Deutsch- | durchaus sehr zufrieden bin, denn dasselbe ist | Hauptsache ist an einem Rad; ich spreche daher | land- Rade Se allerbestens empfel noch immer sehr gut und läuft spielend leicht meine volle Zufriedenheit aus und werde nicht | ee > Martin Pfefferl Schlossfr. wie zu Anfang. Auch nach /Aeußerungen meiner | versäumen, bei jeder Gelegenheit Ihre Firma zu 7 M., den ¿gust 1997. Kameraden, welche in diesem Jahre die Räder | empfehlen. Jakob Fr. Weißinger. © Für meinen direkten Gebrau@hlabe ich zwei | von Ihnen durch meine Hand bezogen haben, W., den 4/ August 1907. 'E Jund durch meine Vermittlung hab weiterg vier loben nur den leichten Lauf und den eleganten | Antwortlich ihres Schreibens ‚vom 3. Augus | | Herren Räder von Ihnen bezog te} Fahrfäder, Bau Ihrer Räder. Ich werde stets Ihre werte | teile ich ergebenst mit, daß ich wie folgt D.-Rader | ja sogar die billigen von M. 802 > na. taleilos. | Firma zu empfehlen suchen. | von Ihnen bezogen habe. Deutschland-Fahrrad | * G. Sander, Quartiermstr. | Nr. 2, 9. Juli 03, Nr. 1, 23. Juni 03, Nr. 2, 28. Juni 03, | < N., den 7. August 1907. Nr. 2, 15. August 04, Nr. 1, 8. Jul Ich kann Ihnen bestätigen, daß die im Vorjahre | 21. Juni 04, Nr. 1, 3. Sept. 04, Nr. I von Ihnen bezogenen Deutschland-Fahrräder in | Vorstehende D-Räder gelangten bei mir zur | 4 (i í jeder-Beziehung# zur vollsten Zuürriedenheit aus- | vollsten Zufriedenheit an, und über gelieferte | eh La droi Jahren = u 2 | gefallen sind. Jul. Klinke. | Maschinen kann ich nie klagen. Ludw. Schaefer. Das gleiche Resultat 1907, also 10 Jahre später. j Wir alie sind voll- des Lobes. IE Hand-Fahrräder!“_ ZS = a oO D 5 = o = I !kosten halte. asbesondere sidervorzuhe Ss Teutonia- -Gebirgslaufmäntel, \ ch oh || gut sind, Er ET olprigen Wegen u ur uos or. B., den 10. August 1907. Ta., den 12. A Teile. Ihnen mit daß: ich mit Tan el Auf Ihren Wunsch teile ich Ihnen gern mit, daß Mit den von Ihnen vor vier Jahren E aten SYST ETA 2 b N N hi an ch im Zeitraum von; zwei Jahren drei Herren- | drei Stück Fahrrädern sind wir in je 5 ES f Ki ER Si Pen aschınen | Ind zwei Damenräder „Deutschland“ von Ihnen.| sehr zufrieden. Ihre Deutschland-Räd En: £ Be SE Br Such Zr Abnthn Eu | bezogen habe und damit sehr zufrieden bin. Es | jede Konkurrenz mit anderen Marken PAIE AE Gr R Sr s'nd sehr preiswerte Qualitätsmaschinen, und ich | besten, aus, sind nur bedeutend billiger. app, Eitömen!für- | ann und werde sie stets empfehlen. MM _S., den 1 Bin 1907. | J. Frunk, Ingenieur. G., den 8. A D., den». August 1907. Teile Ihnen hierdurch gerne mit. Ich teile ergebenst mit, "daß das von Ihnen seit | schon sieben Stück Deutschland-R 1903 gekaufte Deutschland-Rad, welches ich in | bezogen habe. Dieselben sind | Wind und Wetter gefahren habe, eine ausgezeich- | Gebrauch und halten sich trotz des nied nete Marke ist. Unzerbrechbar, wofür ich jedem, | Preises sehr gut. Besonders ist der vorzüg Nlelund Nä h- der ein Rad kaufen will, die’ Marke Deutschland | leichte Lauf zu loben, und ich werde mir, wenn | &matiks sind | von Herrn August Stukenbrok, Einbeck, empfehle, | Ich Bedarf habe, nur ein Deutschland-Rad bestellen. alld und) kann | da ich mit meinem Rad sehr zufrieden bin. Albert Jansen, Sch umstr. | sie jedem Radfahrer wegen ihroßl itten Gänges Paul Seifert. B., den 6. August 1907. ünd ihrer Dauerhaftigkeit warm Er h G., den 6. August 1907. Ich bestellte bei Ihnen d’e erste Maschine im | A Mit dem von Ihnen bezogenen Fahrrad bin ich ! April und die zweite Maschine im Mai 1996. Die | sehr zufrieden. Ich benutze dasselbe fast unaus- | erste Maschine fahre ich selber jeden Tag, ob f bis 1907 | gesetzt in meinem Geschäfte und kann, da bis | Regen oder Sonnenschein. Deutschland muß ins bezogen | | dato nennenswerte Reparaturen noch nicht vor- , Freie*hinein und isf dennoch gut erhalten (wie zuftieden. gekommen sind, Ihn Fahrrad, namentlich als| neu). Die beiden Deutschland Nr.2 werden auch mpfehlen. ' Geschäfts- und Tourenrad empfehl en. "mit bester Zufriedenheit gefahren. | Heide. | Joh. Tümmers. | H. Baumotte. ahrräder, welche ich von Ihren beogen ja be, sich bis jetzt gut bewährt haben H ¡O a ® 5 a EN“ 5 m Ss S ©: = “ > © = "H., den ERE Ich teile Ihnen mit, daß ich, © von, Ihnen fünf Deutschland- habe. Mit allen Maschinen bin Leichter Lauf. Ich kann Ihre M 5 + ‚BR aller: ‘Art, Wintersportartikel, Spielwaren usw. - L Gamaschen, ES Artikel, OR SEE optische Artikel, ran und Uhrketten Ma DA dE he EEE ELLI ZELL OT IR pen ge wem 2} ua > see ekiiine <L di 2.2 en x T ee H <L Li e ita — =. 6s 4 . 4 nd 5 — —— rra == C E XL x . er, TE I Temen 7 Ir = Á aree 4 x ch en aß aß E Es ist eine feststehende Tatsache, d N möglich ist, eine sind in Räder Das 14 ıhrrad hat sic am Dezen Ihnen ı 10 vo zoge i zuf G. Dittmar Fi / n G C 1, 1 Freu € R rer ein D 1222 si 1 b ¿turen 1 Fırma nur er vielen Nachbestellun Norimann. G 5. August 1907 r eferten F Bin ich ve en, bei Ge elegen- Anton R Baronop, vorzüglich. d die - ich ezogen habe engestellt rn uns Ihrer TEL bei n Firma erinnern Nitzsche & Sorst liste, 404 Seiten stark, cm, (Gewicht 1 kg) über rräder, Nähmaschinen, fahrer-Bedarfsar 1 Verkleinertes A, 2126 cm. Format der Preislisie Automobil - Preisliste und Automobilmaterial | ıstrierte Motorfahrzeuge ueust Stukenhrok, - Fahrräder Einbeck Dauerhaftigkeit und Preiswürdi eis ıllen überlegen! in 40 verschiedenen Modellen und Ausführungen. | Deutschland Von L., den 4. Dezember 1897. R., den 21. Dezember 18 Ihnen im Frühjal zogene Maschine Hiermit sprecfe ich ‚Ihnen i 4 hat sich 'vorz h gefahren | Zufriedenheit übe” die m'r Senff. Deutschland Nr. 4aus. 1897. | das elegante Aeulere u 2 e von Ihnen !breaner.| D. ı 9. Dezember 1 währt und Die mir geliefere V hat sich in Hinsicht als gut bewährt. N. F Pau! Kroll B7 den 11. Dezember 18 Die von Ihnen erhaltene. Maschine Deutsc ember 1 ferten Rate | Nr. 4 hat sich gu bewährt, da sich bis je f Es hat sich | derselben kein Fthier gezeigt. H. Schlie/ od Behler herau Z., den ‘4. Dezember i Karn die Masctine em Radfahrer empiec Amel ung r rlässig genannt w Bruno We ezember 1 da dieselbe b.llig und zu muß. Cc den 4. De | Mit Vergnügen 1 Mar das Fahrrad Deut Leibing | erworben hat usw. bestätige ich Ihnen, daß si hland meine volle Anerkennu Franz Gäudel. 9h K. N den 5. Aug t 1907. | Th., den 7. August 1907. G 1 bezogene Rad | Mit dem von Ihnen bezogenen Fahrrad bin ich € r Miei cht entspricht, | in jeder Weise sehr zufrie Trotz des billigen stattung bei ganz | Preises ist dasselbe in Material, gefälliger Form e e und sehr leicht Fabrikate glei Gelegenheit emp ten, welc g hfalls von Ihnen Räder ‚ sind vollkommen zufriedengestellt. her immer weiter. ı Gange einem nur erstklassigen len. Werde Ihre Firma be auf | 1 F. A Goram, Fabrikant. H. Kallmann. D., den 6. August 1907. B., den 4. August 1907. | Meine von Ihnen bezogenen drei Deutschland- og in den letzten Jahren von Ihnen vier | Fahrräder zeichnen sich sowohl in schöner Aus- nd-Räder, das letzte es Frühjahr. | stattung als auch ohne die geringsten’ Fehler aus n Freude mit- | und leichten, ruhigen Ganges, und bis dato übe Marken. Kann die Deutschland-Fahrräder einem Jeden aufs wärmste empfehlen. Joseph Bauer, Mehlhandlung. G., den 6. August 1907. nur yer, 1 8. August 1907. | ern bin ich bezw. | ır zufrieden. Die Maschinen | Vor etwa drei Jahren habe ich von Ihrem G der Neuzeit entsprechend | schäftshause drei Deutschland-Fahrräder bezogen, Preises wegen | mit welchen ich recht zufrieden war. Fr. Duczewski. | Gälle, Obersteuerrevisor. . 1 E .. Das gleiche Resultat 1907, also 10 Jahre später. an u den 6. August 1907. G., den 6. August 1907. 1904 bis heute e ich für mich bezw. Die von. Ihrer werten Firma seit dem Jahre für nnte vier DIS Herrenräder und ein ezogenen sieben Räder haben sich vorzüg- a A hland‘“ von Ihnen be- ‚et ne Kameraden, für welche ich allerseits außer- habe, sind erfreut über den die prompte | leich ent aa 1g de Maschi inen sowie die Dauer- bequeme Be- | Iben. Havarien auch bei großen eschlossen. Kann Ihre geschätz- | ten Fabrikate jedermann empfehlen. | Sergt. Kellonat. L., den 6. August 1907. den von Ihnen bezogenen Deutschland- n Nr. 1, 2, 6 und 7 war ich’ sehr ; besonders befriedigt mich letzteres Nr. 7, Ihnen 9 bez von C sind er Nr. turen in os. | Mit zu- chließen sich die Empfä | welches ich schon 21], Jahr vermöge seines Rä en Königl. Badese | leichten und geräuschlosen Ganges fahre. be und Lehrer O Julius Wenzel, Kaufmann. B alk ganz M., den 7. August 1907. Die acht Fahrräder, die ich von,Ihrer werten i bezogen habe, haben sich bis jetzt vor. währt, wofür ich meinen besten Dank aus- Sie sind trotz ihres vielen Gebrauchs noch gut erhalten. Fr. Plowa. A Hartmann, Buchhandlung. G., den 6. Aı gust 1907. ich Ihnen t mit, Ite dern | sp J. Vogels. teile b, 40 Seiten Stark, Format 271/,X35 cm. Speziaipreisliste über mascliinen, Schallplatten u. Musikwaren aller | Art, 88 Seiten stark, Format 271]3X35 cm. Photographische Preisliste Kameras und sämtiiche photographische dasisartikel, 88 Seiten stark, 20X23 cm. ith | Ausgabe & treffen alle anderen, im hiesigen Orte vertretenen | | | | | Die Firma August Stukenbrok Einbeck, bedeutendstes Spezialhaus für Fahrräder und sonstige Sport- -Artikel, versendet auf Wunsch an Interessenten nachstehende illustrierte Preislisten gratis und franko: Wi aller Art, 104 ‚Seiten stark, For u Er E: Spezialpreisliste über moderne 27'[,X35’cm. Uhren, Gold- und Silberwaren, 104 te E 1,35 Ausgabe D. ' Spezialkatalog über moderne Waffen, Se ao ea WE ee x 35 ZE ENA ıition ‘und Jagdgeräte, 200 Seiten stark, ERROR e praggiste x AR En Hall E Format 271/435 Cm. jaschin ür Hausgebrauch u. Gewerbe- Sprech- | Aussa abe L. |Spezialpreisliste Die von Ihnen be: nen mahkgaker haben Haupt-Preisliste, 424 Se O., den 8. Dezember 1 bis jetzt sehr gut bewährt und sind jedermaan | Forma 4.35 cm, Gewicht 1 kg, reiähh: te Die im März d. JY. von Ihnen fte N nur zu empfehlen. Hafen A. Wolt derg En Eahetat branche, über,Deu hat sich sehr gut bewährt. I t in’ jeder L., den 4. Dezember i Fahrräder, Nähmaschinen, Waffen, Uhnret y, Bez ehung vollständig zufriedeng | Die von Ihnen. gelieferten Fahrräder haben | Silberwiren, Sprechmaschinen, Musikwa e | Theod. Dengg. | sich gut bewährt J. Eckharit. sämtliche kadfahrerbedatisartikdl. è N, den 4. Dezembl r 139 | So günstig urteilte meine Kundschaft im Jahre 1897. | Ihnen leur asti Nachricht daß ich nit \neiner | Maschine sehr zufrieden bin und dies@lbe € ber 1897. P,, den 5. Dezember ‚183 | billigen Freises halber empfehlen kann. Das von Ihnen d Deutschland Hiermit kann ich fre dig bestätigen, is \ R. N Ä Nr. 2 hat Sich s ährt und bestätige | von Ihnen im letzten Mai bezog sh: | ' W., den 8. Dezemb ED ich gern, daß i iand Nr. 2 meine Erwartungen übertroffen it Hiermit bestätige ich, daß ich die i | ist. Paul Richter. | usw. Konrad Jahr von! Ihnen bezogenen Fahrräder N., den 18. Dezember 1837. | O., den 3. Dezember 1897 | zur größten Zufriedenheit ausgefallen sigd Ueber das von Ihnen gelieferte Fahrrad kann | Wir bestätigen Ihnen gerne, daß die von Ihrea | F. t ich nur das beste berichten. Für wenig Geld | vor einem Jahr bezogenen drei Fahrräder sich | i den 4. Dezemb | habe ich ‘eine dauerhafte und tadellose Maschine | gut fahren und bis jetzt noch ke ner Reparatir Die von Ihnen bezogenen Maschinen) | erhalten. Robert Kuhnert. | bedurften. E. Schickel. \ | land habei sich vorzüglich bewährt. 4 9. Dezember 1807. | S., den 4. Dezember 1897. || ist leicht ind der Bau solide und schön I von Ihnen Fahrrad Deutschland | Antwortlich Ihres w. Schreibens teile Ihnen| 6 zu me edenheit ausgefallen. | mit, daß die von Ihnen bezogenen zwei Fahrräden| B., den 5. Dezembär 119 bis jetzt keine Reparatur daran | zur besten Zufriedenheit der Abnehmer Aus- Das vonlIhnen gekaufte Knabenrad Dalitschland A. Petike. gefallen sind. W. Altner. Nr. 12 hat sich sehr gut bewährt, und Bin ch in T., den 18. Dezember 1897. | A L., den 4. Dezember 1897. jeder Hinsicht damit zufrieden . Kiel. Die von Ihnen bezogenen 97er Fahrräder | Den zwei von Ihnen bezogenen Fahrrädern ” E., d emb& 1 hnen haupts | Nr. 3 und 4 kann ich nur höchste Anerkennung] Das von Ihnen bez. A „Deutsc! e elegante Aussta | zollen, sie fahren tadellos usw.* °H. Schmidt. ist in Anbetracht des billigen FTeises Ss | G., den 5. Dezember 1897. _|gut ausgearbeitet usw. J. Wüsteh | Das von Ihnen am 12. August -97 Fahrrad Deutschland Nr. 5 hat sich tro® |Reisens sehr gut bewährt usw.\ W. C., den 8. Augußt Ich teile Ihnen mit, daß. ich‘ in de) Jahren ein Damenrad und sechs Herren& aipe Nähmaschine und für etliche hunde Fahrradbesiandteile von Ihnen gekauft ich die |Nähmaschine und die Fahr größten Zufriedenheit bewährt haben. mich bemüht, bis daher Bestell und werde mich auch ferner be Louis Wa en Zz hen. R., den 6. Augus A Bin mitdiem von Ihnen bezogener De y Fahrrad sehr zufrieden. Dasselbe durch spielend leichten Gang und aus und. nach meinem Dafürhalten yv En an Dauerhiftigkeit nichts zu wünschen ü ib Auch die beiden anderen Herren, w zeitig mitlmir von.dort Fahrräder kaufte) tigen obiges Zeugnis. Friedrich G., den 7. Augus Auf Ihr Schreiben vom 3. d. M. teile £h I ergebenst mit, daß ich bis jetzt zirka bs Fahrräder von. Ihnen zu meiner größten 7 17 bezggen habe. Was "die Dauerhait und Elegintheit anbetrifft, sind die ! tadellose Ware. Ich kannlhnen in alle hungen nürlmeine vollsie Zufriedenheit un verbindlichsten Dankaussprechen. M.S, = R., den 7. Augus Die von Ihnen bisher bezogenen Fahrrä zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgera zeichneten sich hauptsäc h durch leichten! Lduf und große Haltbarkeit abs kann dzher jedem Radfahrer bloß Deu Räder: bestens empfehlen. Auch der 1 Pneumatik hält sich tadellos. Karl Fiesel, Schmiedem) X K., den 1. Augus In zirka sechs Jahren habe ich von Ihn 0 Deutschländ-Fahrräder bezogen. Ich Ihren Rädefn sehr gute Geschäfte gemag die Kunden, welche von mir gekauft habe diese Räder sehr gelobt und mir auc Künden AAO will in der | bieit 0 Sie mich in diesem se heit 9 | gut ee werden ünd ferner preiswer | liefern. Sp im‘ voraus für die folgenden, meiner «ungen: che Ihnen meinen besten Dan auch im Otto Ar Ausgabe J. Spezialpreisliste über Wind Artikel, wie Skis, Rodeischlitten, Spor!>® kleidung*'usw., 24 Seiten stapk, 21xX2% cı) Ausgabe K. "Spezialverzeichnis meiner lichen „Aste“- und „Teutonia“-Schal!?) über Spig) ‚ugeni- Und Gesellschaftsspiele, 64 stark, Format 27113X35 cm. Die Firma August Stukenhr führt Waffen und Munition aller Art, Werkzeuge, opti Spielwaren, Reiseutensilien, Tennisartikel, Rucksäcke und sonstige Spori- und Gebrauchsa vorteilhaften Preisen. | E N., den 12. Dezember 1897. ı Die mir am 26. Mai 1897 eferte Deu ı Jand-Maschine hat sich gut bewährt. L } Gang und Stabilität zeichnen dieselbe beson aus. G. Schlegel jr. x Ns G2 den 5. Dezember 1897. gelieferten Fahrrad bin ich | “ | Mit dem mir zufriedengestellt. Ausgabe 6. Ilustrirte h, den 12. Dezember 1897. | = E E | W., den 8. Dezember 1897. na 2 5 Mit den von finen gekauften Fahrrädern | Nachdem ich JE schon die zweite M hine z SE ner N _Deutschland“ binfich sehr zuſrieden ind sage | (LASCH von IgA ‚gekauft und gefahren, 9 C. Br è hnen hierauf mei vollste Anerkennunt. |-kann jc nen nur meïne Anerkennung aus- 3 ; Eni! Guthe. | sprechen usw. J. Alsen. W., den 6.‘Dezember 1897. .- . . . - 1 E fa 2 Die Maschine/ereinigt in sich alle Vorzüge, | So günstig urteilte meine Kundschaft im Jahre 1897. | d welche man af ein gutes Rad stelen kann: | en er n x billiger eis: gdiegene Bauart, gutes Material, | E Re = con 10: ENNS 107 — Dez è leichter Gang. L ern bestätige ich, daß sich an dem von Ihnen n z ; Wilh. Hücher. | bezogenen Rade trotz vieler, langer Touren kein E Zu u % F Fehl i 2 E H = M., den 6. Dezembtr 1897. | SIE BETONT AELEN. EE Z ö ng 4 2 Bestätige Ihn, daß mir die gelieferten 2 ce R I Maschinen Nr. und 6 sowohl an Gahgart wie | - . W., den 9. Dezember 1897. Danke Ihnen herzlic a B Dez 5. Dauerhaftigkeihichts zu wünschen übro lassen. Wir benachrichtigen Sie hierdurch, daß wir mit | an Herrn Got 2 F 7. |, Herm. jMüllen: den von Ihnen entnommenen zwei Fahrmaschinen | Fahrrad, dasselb Zu 1E Deutschland sehr zufrieden sind. en r bei Beda a 3 j C SIRO CZE ELA Emll u. Max Schupts. | ma 6 Im. Besitzedes Rades sende Ihnen für die , ar 1 7 ; saubere und/ostenfreie Ausführung deran dem- selben. vorgemmenen Reparatur meineı besten Dank usw. N. Jaworek. S..„. den 12. Dezembir 1897. Teile Ihn gerne mit, daß h die Fon Ihnen bezogene eutschland-Maschine Nr. Sin jeder 2 Hinsicht verefflich bewährt hat. Î Karl Kugler, A., den 5. Augut 1907. } Ich ha: bisher 15 Stück Deutschhnd-Räder ” "von Ihn. bezogen, undind diesliben zur È ‚besten ufriedenheit noch. alle im Bebrauch, selbst fe ich die Maschine Nr. 7 Nod. 1906, schon ‚it 1l/, Jahren und wünsche mir noch heule.kn. besseres Rad als dieses. Der Gang wie Enillierung und Vernickelung ist noch so gut wirfeu. Ich kann jedem Ihre Deitschland- Räderur bestens empfehlen, ja, solnge wie mich n Rad trägt, soll es Deutschlanis Namen führerund werde ferner meinen Bedaf sowohl in Fahdern als auch in Zubehörteilenbei Ihnen ine GEG Dp decke A. Budemann. ch- W., den 5. Augut 1907. stars x Te Ihnen hierdurch höflichst mit, daß ich | seit,897 Fahrräder und alle Arten von.nen bezogen habe, und bin mit &mtiichen ca.)5 Rädern allerbestens zufrieden,wie auch me? Gehilfen, welche alle mit Ihrei Fabrikat besns zufrieden waren. Die Räder zeichnen sieganz besonders durch spielend leihten Lauf, sone Form und gute Funktion aus, puch kann fa) die Teutonia-Schläuche und -Mntel ganz benders empfehlen, da dieselben;bei dem byen Preis ausgezeichnet haltbansind. Ich “ de auch fernerhin bemüht sein, dit,Deutsch- (d-Räder“ von Hermm A. Stukenbik in Be- hntenkreisen bestens zu empfehlen/auch noch nz besonders die reeile und schnelle3edienung. P. Scheebely. S., den 5. Augst 1907. Auf Ihr wertes Schreiben vom 5. 07 teile nen höflichst mit, daß ich für die valhnen be- Sogenen Deutschland-Fahrräder meinevolle An- erkennung ausspreche, auch werde ichhnen bald wieder nit einer Bestellung entgege kommen. 2. Plohl. ö J., den 5. Autst 1907. Die sechs gekauften DeutschlanjFahrräder, “welche ich von Ihnen bezogen’ 0 sind zur „\jrößten Zufriedenheit ausgefallen, Atsprechen Soll und ganz ihrer Anforderung. Ichann einem fiedem Radfahrer selbige aufs beste®mpfehlen. F 7 Albert WentzelSastvirt. L., den 6. Autst 1907. ergebenst mit, da ich mit en von bezogenen sechsFahrrädern | bilständig zufrieden “bin ünd diüelben den erten Snortkollegen nur empfehlenkann. Die aschinen sind dauerhaft und preiswdig. WilhSchütze. Ihnen Teile Ihnen lard-Nähmaschinen .-. | Vorzügliche Spezialpreisliste über ‚Deutschland“-Nähmjzchinen für Hausgebrauch u. | Fahrradmaschine Deutschland Nr. 2 ist zu meiner Gewerbebetrieb. 40/eiten stark, Format 27,5X35. | vollsten Zufriedenheit ausgefallen usw. Irsatzteile | W. Sohmldt Ze N., den 5. Dezember 189 Die mir durch Ihren Vertreter hier gelie te NÖ: D. Wunkel, H., den 4. Dezember 1897. Bestätige I Ich teile Ihnen hierdurch ganz ergebenst mit, bezogenen Zufriedenheit ausgefallen jedem empfehlen. und kann dasselbe H. Ernst Horn. = Z., den 5. August 1907. Die seinerzeit von mir bestellten vier Fahrräder Nr. 2 sind zu meiner‘ Zufriedenheit ausgefallen und haben sich bis jetzt tadellos bewährt. Das Deutschland-Fahrrad ist ein vorzügliches Rad, welches auch bei schlechten Wegen nicht versagt. Ernst Ebert. K., den 8. August 1907. Mit den Rädern, die ich von Ihnen bezogen habe, bin ich sehr zufrieden. Dieselben zeichnen | sich durch Dauerhaftigkeit vor anderen Marken sehr aus. W. Wolsching, Schmiedemeister. | ‚den 6. August 1907. | I | Bezüglich Ihrer Anfrage vom 3. 8. teile ich | Ihnen mit, daß ich wie auch früher mit dem mir gelieferten Fahrrad Nr. 5 aus Jahrgang 1906 sehr | zufrieden bin. Ebenso sind die Räder ein Stück | Nr. 40, ein Stück Nr. 3 und zwei Stück Nr. 5, also vier Stück. 1907, zur besten Zufriedenheit der Abnehmer ausgefallen und entsprechen den mit denselbe Habe Ihr wertes en, und kann kürzester Zeit von Anforderungen voliständig, die daran gestellt | bezogen habe. Ich t è werden. Ich hoffe, daß Sie mir auch später | den N inen voll un d stets mit guter Ware dienen werden. werde trebt sein, Ihr St. YV Jch. Wetzstein, Uhrenhandlung. | empfehlen. N.-S 5 | Das gleiche Resultat 1907, also 10 Jahre später. HF: A Re, den 5. August 1907. Mit den von lhnen in diesem Frühjahr be- bezogenen sechs Deutschland-Fahrrädern bin ich sehr zufrieden, was ich Ihnen hierdurch gern bestätige. A. Heisig. M., den 5. August 1907. Habe im Laufe von vier Jahren fünf Deut land-Räder für mich und meine Bekannten von Ihnen bezogen, und sind wir alle sehr zufrieden gestellt. Robert Günther, Gärtner. M., de August 1907. Die Räder, die ich von Ih schicken ließ, zwei Nr. 6 und ein Nr. 9, sind sehr zu meiner Zufriedenheit ausgefallen, und meine Kunden sind sehr zufrieden damit sowie mit den Zubehörteilen, und können Sie fernerer "Besleilungen haben. ner Nahr Material und Reifen sind bis jetzt e Ueber -die kommen, jedenfalls ein Beweis, daß Sie mich‘) kann ich nur gut bedient haben. Ich werde bei Bedarf gern | auch ssind- di aut Sie zurückkommen. Hermann Thiem. Räder für sein. Franz Pfalzer, Sc -. | sendung ne sehr zu W., den 5. August 1907. | worüber ich Ihnen me besten Dank Mit den gelieferten Deutschland 6. Schraub, Unt Zubehörteilen bin ich zufrieden. V., den Au ugustStukenhrek, Ein! Gebrauchsmaschine für Haus- und Gewerbebetrieb. daß an den mir gelieferten Rädern noch nichts | entspricht 2 jestellt 4 passiert ist. H. Schulze. Anforderungen. Lohmann. = E., den 9. Dezember 1897. Dez Ihr Fahrrad von 1897 ist zu meiner besten Jeachim Schröder, Sch ACA ERA PRA A E AREE LR me NeRGER PAX 7 = 4 A n A A, SEE a CCEE ERO TCCE CET ar Y TTT TIAN Y TTT <5 ry 1D A CITT TTR TT À «4 4 [skipped page] DEUTSCHLAND: 1711,.10% WERKE * IB ESL > il 4 “ | | u | IRINA U q M N Yi s Y VE I SA 4 fi | | / er \ JE ; |B 7 ve bi A} in) x _ ï ® ww. Na x Di I C 2 u 4 > DDD DDD > R FAHRRÄDER uno NÄHMASCHINEN sowie sämtlicheRadfahrer-Bedarfs-Artikel \ |. Nachsfehende Preislisten \ al werden Interessenten auf Wunsch gratis und franko zugesandt: | N 1 Ausgabe À. Rares E Ausgabe È. SibcrWarens BM Ausgabe B. wilfens202&n € Ausgabe G. \i WM Ausgabe C. Motoranrzeuge Ausgabe H. 7s ' MN Waffen, Munition und Jagdgeräfte. OLGA Apparate d Zubehör. o Ausgabe D. Ausgabe I. Ausgabe E.,; Ausgabe K. UA 1912 ee L. — Bankverbindungen: — Spielwaren a Reichsbank-Giro-Konto o o Einbecker Bank, Einbe Schlitten. Inhaber untenstehender o Joseph Kaiser & Co., EinbSch ar A Gebr t Postscheck-Konto Hannover Nr. 900 Schlittschuhe] Nr. 218 Telegramm-Adre Christbaum | F STUKENBROK, EINBECK schmuck |f In Fernsprech-Anschlüsse aN 1 Geschäfts häuser Nr. 8 U.SW E o PVA ChnRg (letztere nur für Privatgespräche) o aas E Bar N | « I | N vi; IE ZM E x A A —— 81 = — — N E E 2 rl DA} aut i oa ” FO > = Er N Vorwort. Hiermit habe ich das Vergnügen, Ihnen meinen Jilustrierten Hauptkatalog Ausgabe 1912. über „Deutschland“-Fahrräder, deren Zubehörteile und alle Radfahrer-Bedarfsartikel, „Deutschlarid“-Nähmaschinen, Automobil-Material, Waffen und deren Munition, Uhren, Gold- und Silber- waren, photographische Artikel, Musikwaren und eine Menge der verschiedensten Artikel für Sport und Spiel, den Hausgebrauch und die Reise n, mit der ergebenen Bitte, ihm ein würdiges Plätzchen anzuweisen, sodaß er jederzeit zur Hand und Ihnen tretendem Bedarf in meinen Artikeln als Ratgeber dienlich sein kann. bt Dinge, die keines Anwalts bedürfen, die sich selbst durchsetzen, ohne besondere Fürsprache und Reklame. Jazu gel uch mein alljährlich erscheinender Hauptkatalog, der bei seiner anerkannten Bedeutung nicht nur die ton- ıgebende Fachliteratur, sondern schon längst das selbstverständliche Nachschlagewerk von Hunderttausenden geworden St, ı an de \eute wie schon seit Jahren kein Interessent, des Versandhauswesens, insbesondere der Fahrradbranche, I meh ıtlos vorüber gehen kann. 2 h die diesjährige Ausgabe mit ihrem vielseitigen, abermals bedeutend erweitertem Inhalte ist ein würdiges Glied 39 7 meiner seit nahezu einem Vierteljahrhundert in regelmäßigen Zeitabschnitten erscheinenden Preislisten. À el rme Verbreitung und welches allgemeine Interesse meine Kataloge haben, beweist die diesjährige Auflage- 14 er von insgesamt annähernd 1 Million Exemplaren. Daß diese beispiellose Nachfrage und die langjährigen, fortgesetzt 1 ge en Sympathiebeweise keine zufälligen Erscheinungen sein Können, wird jeder denkende Mensch sich sagen |Y 1; sie sind eben die natürliche Folge einer gesunden und reellen Geschäftstaktik, die ein aufgeklärtes Publikum 78 ı würdigen versteht. Wie seither, so soll auch in’ Zukunft mein vornehmstes Prinzip sein: |M x e | 49 Jedes mir geschenkte Vertrauen zu lohnen ; Li durch (28 Lieferung nur erstklassiger Waren bei Berechnung mäßigster Preise. j. und gut im allgemeinen als unvereinbar gelten; im Laufe einer langjährigen Geschäftspraxis habe ich zur u | Beweis erbracht, daß diese Begriffe mir doch bis zu einem hohen Grade vereinbar sind, einesteils durch A lers günstige Einkaufsgelegenheiten infolge eines enormen Umsatzes und zum anderen, weil mein gutfundiertes 0 nicht auf-einen Augenblickserfolg angewiesen ist, sondern sich mit einer langsam fortschreitenden Rentabilität, denkbar geringen Nutzen begnügen kann. Auf diese Weise bin ich in der Lage, in allen meinen Artikeln FH Einkaufsgelegenheit zu bieten, wovon man sich im eigensten Interesse durch Prüfung nicht allein der - À ‚or allem auch der durchweg hochwertigen Qualitäten meiner Waren überzeugen wolle. at achgemäße und schnelle Erledigung der mir anzuvertrauenden schätzbaren Aufträge betrifft, so steht mein 14 ner mustergültigen, neuzeitlichen Organisation sowie seinem großen, gutgeschulten Beamten- und Arbeiter- | 2 ‚elches den größten Anforderungen gerecht zu werden imstande ist, einzig da, so daß ich für prompte und exakte Bedienung Y die weitgehendsten Garantien bieten kann. | | Indem ich mich noch der angenehmen Pflicht entledige, meinen werten Geschäftsfreunden für die zahlreichen Beweise der Anerkennung, die mir besonders im verflossenen Jahre entgegengebracht worden sind, zu danken, übergebe 4 | den vorliegenden Katalog seiner Bestimmung, mit dem Wunsche, daß er ebenso wie seine Vorgänger dazu beitragen H ICT möge den guten Ruf, der meiner Firma vorangeht, in noch immer weitere Kreise tragen zu helfen. Mit vorzüglicher Hochachtung August Stukenbrok. A TOT BE SS TS IT € rstehen sich ohne Abzug gegen bar, ® 7 — Barverkauf ist mein bewährtes Geschäftsprinzip.: 25 : 5 th o e ED gster Preise. Meine Preise verstehen sich in Reichsmark gegen bar, das heißt: Die Ware wird gegen Nachnahme versandt, sofern der 'fragliche Betrag nicht mit der Bestellung zusammen eingeht. Ist auf dem ; Bestellschein die letztere Zahlungsweise nicht vermerkt, so erfolgt der Ver- sand stets unter Nachnahme des Betrages. Es ist mir bei dem wirklich bescheidenen Nutzen nicht möglich, ein Ziel zu gewähren; auch sind meine Preise derartig niedrig gestellt, daß sie Abzüge nicht mehr vertragen. Erfüllungsort "U, beide Einbeck. stehendes als anerkannt. . ist es unbedingt erforderlich, daß solche genau Bei Bestellungen nach den Nummern und Preisen meines Kataloges aufgegeben werden, ebenfalls, daß die von jeder Nummer gewünschte Anzahl, ‚auch eventuell die Größe, Stärke, ob Stück oder Paar, und sonstige erforder- E liche Bezeichnungen unbedingt deutlich mit vermerkt werden; auch wolle man 7 möglichst die vorgedruckten Besiellscheine oder Karten benutzen, da hier- durch der Versand beschleunigt wird. Weitere Bestellscheine, Postkarten und Kuverts stehen gern zur Verfügung. Auf Bestellzetteln oder Karten bitte ich stets zu vermerken, ob Nachnahme gewünscht wird, oder ob der Betrag per Postanweisung oder per Zahlkarte auf mein Postscheckkonto 900 Hannover abging, außerdem wolle man stets die Bahnstation angeben, auch dann, wenn nur Postsendung in Frage kommt. Die Spesen für Postnachnahmesendungen = sind sehr gering, sie betragen bei allen Sendungen nur 10 Pf. mehr als die "= Sendung des Geldes durch Postanweisung. Somit ist Nachnahme durchaus nicht kostspielig, sondern im Gegenteil eine der bequemsten Zahlungsweisen, die es gibt. Bei Bahnsendungen wird bis zu 100 Mark 1°/, der Nachnahme- summe als Provision von der Bahn erhoben, es empfiehlt sich deshalb, den Betrag der Rechnung bei größeren Bestellungen gleich mit einzusenden. E Geldsendungen sind am besten und sichersten per Postanweisung oder = Zahlkarte zu übermitteln, da die Post für gewöhnliche Briefe keinen Ersatz 7 leistet; auch ist die Postanweisung sowie Zahlkarte für Bestellungen, die ME wenig Schriftliches erfordern, nicht nur der einfachste, sondern auch der ) billigste Weg, da auf dem Abschnitt gleich der Auftrag mit vermerkt werden © kann. Die Portokosten betragen für Postanweisungen bis 5 Mark 10 Pf. und bis zu 100 Mark 20 Pf. Auf dem Abschnitt der Postanweisung wolle man gefälligst bemerken, ob der Betrag für ein Fahrrad oder für Zubehörteile È bestimmt ist, eventuell muß angegeben werden, welchen Zweck die Geld- sendung sonst haben soll. Um doppelte Ausführung zu vermeiden, dürfen auf dem Abschnitt der Postanweisung gegebene Aufträge nicht nochmals per Brief oder Karte wiederholt werden; ist also die Bestellung auf dem Abschnitt vermerkt, so ist dazu eine weitere schriftliche Mitteilung per Brief - oder Karte nicht nötig. Bei telegraphischen Bestellungen wolle man be- = sonders darauf achten, daß außer der Artikelbezeichnung auch die Artikel- nummern und Anzahl vermerkt sind, das Telegramm ohne genaue Angaben © ist sehr oft zwecklos, denn die so eilig bestellten Sachen können nicht so- "fort zur Absendung gelangen, sondern es muß meinerseits erst nochmals 14 nachgefragt werden. Nachbestellungen von Artikeln, die einer vorher be- 14 stellten Sendung noch "beigefügt werden sollen, oder Berichtigungen zu er- ff teilten Aufträgen können in der Regel nicht berücksichtigt werden, da jede 5 Bestellung sofort nach Eintreffen in die Expeditionsabteilung gegeben wird; es empfiehlt sich daher, den Bestellzettel vor Absendung daraufhin zu prüfen, ob alle oben geforderten Angaben gemacht sind. so ist es auch bei meinem zahl- Wie in allen Großbetrieben, 7Sichen Personal erforde ich, daß „in verschiedenen Abteilungen gearbeitet wird; es ist daher in Ihre ı Interesse sehr zweckmässig, Angelegenheiten, die sich auf verschiedene Abteilungen ‚7 beziehen, auch möglichst von einander getrennt zu halten, dann kann in den betreffenden Abteilungen die Erledigung sofort erfolgen, andernfalls "7 muß ein derartiger Brief erst durch die verschiedenen Abteilungen wandern. - Bei Aufträgen irgendwelcher Art, worüber bereits früher verhandelt wurde, M ist es erforderlich, hierauf gefl. Bezug zu nehmen. Ferner ist es mir sehr ” erwünscht, wenn bei Beantwortung die Abteilungsnummer mit angegeben wird. Bei allen geschäftlichen Korrespondenzen, Bestellungen usw. wolle man möglichst kurz und deutlich schreiben, vor allem eine deutliche Unter- schrift nicht vergessen, auch bitte ich gefl. darauf zu achten, daß außer ge- nauer Ortsangabe auch die Straße nebst Hausnummer, sowie die Post- und „Bahnstation mit angegeben werden muß, damit Fehlsendungen vermieden werden können. ersand Der Versand innerhalb Deutschlands geschieht auf meine ) “ Gefahr. Ich bürge dafür, daß jede Sendung in gutem Zustande ‚am Bestimmungsorte eintrifft. Jede Bestellung wird sofort in Arbeit ge- © nommen, auch in der Saison. geschieht der Versand prompt, es finden zufolge meines bedeutenden Lagers auch die größten Aufträge ihre sofortige Erledigung. ‘Ich bin in der Expedition derartig groß eingerichtet, daß mir die tägliche Absendung von 2000 Paketen ein Leichtes ist, denn in meinen Räumen werden die Pakete durch Postbeamte fertig bearbeitet und mit Postleitzetteln versehen, sodaß sie unmittelbar den Bahnzügen übergeben werden. An Sonn- und christlichen Feiertagen findet kein Versand statt. Postlagernd erbetene Sendungen werden nur nach vorheriger Anzahlung eines entsprechenden Betrages zur Ausführung gebracht, jedoch sind Chiffre- 4 sendungen z. B. W. S. 100 ausgeschlossen, weil solche die Post unter Nach- = nahme nicht befördert. Kleinere Bestellungen liefere ich per Post, größere = per Bahn als Frachtgut; Eilgut muß besonders vorgeschrieben werden. 1% Räder werden stets wie Zeichnung. des Kataloges, und zwar ohne besondere “7 Vorschrift, in Rahmenhöhe Il für mittlere Größe geliefert. Einmal erteilte ‚Aufträge können nicht zurückgezogen werden, da solche sofort nach Eingang in Arbeit genommen werden, sodaß eine Abbestellung auf jeden Fall zu Spät eintrifft. Unkosten, die man mir bei solchen Gelegenheiten durch Ver- weigerung der Sendung verursacht, fallen dem Besteller zur Last. Bei Bei allen auf diesen Katalog ge- machten Besteiiungen gilt vor- ie Sendungen nach dem Auslande muß die Hälfte des in Frage kommenden ändert, so bitte ich, mir die r A e "7 Betrages gleichzeitig mit der Bestellung eingesandt werden, während der kannt zu geben, damit ich eine entsprechende Berichtigung in meinen FF Restbetrag nachgenommen wird. Bei Sendungen nach Ländern, wo Nach- 8 Büchern vornehmen kann. ZE a ? E S = CED = CUD >. oc 5 EE D ON e se = 2 ei > CEED |f e in dieser Preisliste aufgeführten Artikel sind erstklassig. dL Dás Prinzip meiner Firma wird nachgeahmt, aber nie erreicht EI ILS IST SEX Ce E) D ee o) Lieferungsbedingungen ur TE I CR Le Tyros sr > ti 5 = 5 vi « y Irs licher Verkehr. nahme nicht zulässig ist, muß der ganze Betrag einschließlich Fracht und Vergütung für Verpackung mit der Bestellung eing Außerdem ist auch mit jeder Bestellung noch der Betrag für S mitzusenden. Ferner wolle man stets den Seeweg und event betreffenden Transportdampfer vorschreiben, sowie einen Spediteur benennen, der die Expedition am Ausgangshafen besorgen soll. Verpackung. werden die einzelnen Teile, genau kont werden zunächst ganz in Papier und dann in dauerhafte verpackt, welche mit 2 Mk. 20 Pf. pro Stück in Re Bei Zubehör- und ‘Ersatzteilen verwende ich im allgemeinen starke welche ich zu einem sehr billigen Preise in Rechnung stelle Zurücksendung vergüte ich sowohl für die Verschläge a kisten die Hälfte des in Anrechnung gestellten mässige Verpackung, z. B. mit Zinkblech ausgescl ind verl gewünscht, so bitte ich für jedes Rad den Betrag von 4 Mark, aber 8 Mark per Sendung beizufügen, ebenfalls für je 100 Mark Zub den gleichen Betrag. » versende ich innerhalb „Deutschlands, der Portofrei gebiete, nach Oesterre Luxemburg“ sämtliche Preislisten un Deutschlands jede Bestellung auf Fahr artikel, welche in einer Sendung bezoge steigt. Bestellungen solcher Artikel im Motorwagen) im Betrage von über 30 solche im Betrage von über 500 Mk. frank der Verschläge. Nähmaschinen \ maschinen und Wäschemangeln |i bei 100 Mk. franko Frachtgut. Bei Sendungen nacl obige Beträge übersteigen, vergüte ich das Porto bis zur letzten deutschen Post- resp. Bahn n. Ich bin ger Ansichts-Sendungen. sich «u wegen zunächst unter Nachnahme de nach Wunsch des Bestellers ausfal innerhalb 14 Tagen umzutauschen ode zurückzuerstatten. Bedingung hierbe ungebrauchtem Zustande spesenfrei Beschädigte Sendungen. 2:,2°°°' Bahnverwaltung die Beschädigung der S Falls angängig, wolle man trotzdem die U solche Beschädigungen voll und ganz aufkomme tausche ich eveni Nicht gefallende Ware Jem um oder zurück; solche Sendungen müssen aber portofr bezügliche Mitteilungen beigefügt werden. Reklamationen, die innerhalb 14 Tag erfolgen, Ww fa berücksichtigt. Es empfiehlt Sich jedoch, d die Rechnungskopie mit einzusenden. til oder Muster extra angefertigt, kann nehmen. Bei Reklamationen bezüglich - man stets angeben, was und wann bestellt worden ist, Sache schneller finden. Reparaturen. ¿SRS * Garanti Reparaturgegenstände portofre bis zu einem Gewicht von 250 g al die betreffenden Mitteilungen gleich in Reparatur können niemals im voraus genau führung der Arbeiten, da jede Rep U weniger Zeit in Anspruch nimmt. R ebenfalls gern übernommen und It kommenden Reparaturen, Em > Seite 182 dieses Katalogs ge zZ olle mit Kraftbetrieb ist mit vorzügli ¿n sowie Email ausgerüstet, so daß ich den weitgehend Anforde ï teilen, die für eine von mir gelieferte Maschine beste die alten Teile einzusenden, oder aber die Buchung ferner, an welchem Tage und durch wen die Mas “ Glocke oder sonstige Gegenstände, die nicht rep i werden solle sendung eines Fahrrades nicht beifügen, sondern nur solche Teile schic Reparatur bedürfen. Bei Postsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffer Brief und sonstige Schriftstücke stets dem Paket beizufügen, damit eine sc erfolgen kann. Bahnsendungen, die Reparatur oder Umtausch betreffen, gleichzeitiger Mitteilung der auf die Reparatur oder den Umtausch Bezug ha spätestens am Tage der Absendung schr Namen und Zeichen die Sendung versehen von welcher Bahnstation aus die Sendung abg man nicht etwa unter A. St. oder meiner Adr Zeichen und Nummer, am besten die Anfangsbuchstab N der Absender Fritz Böhme heißt: ‚‚F. B.“ und eine beliebige Nummer hinzufüge bei ‚gleichzeitigem Eintreffen verschiedener Sendungen unter derselben S Irrtümer und Verwechslungen vorkommen können. en unter einer veralteten / mit. Ihrer jetzigen nich Sollte Ihnen mein Katalog einstimmt, oder unter verschiedenen Adressen mehrmals zugeg ein so bitte ich um entsprechende Verständigung mittels Postkarte, deren Koste ich Ihnen gern zurückvergüte. Falls Ihre Adresse sich geändert hat, oder sich im Laufe d IT SIT Sr13 INUIT Tore IT Coge TEC DS Cen X IL DTD DE Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder.. CEN Mu Bildliche Darste tlicher illustrierter Kataloge der Firma August Stukenbrok, Einbeck. + ein ausgeprägtes Interesse für diese Spezialkataloge vorliegt, die je nach vorliegendem E ti mfang immer größer gev. vordener Haupikatalog brachte * 1 ngruppen zuletzt nicht mehr in dem erschöpfenden | Bedarf gern kostenlos abgegeben werden, hielt ich es für zweckmäßig, deren äußeres 5 o) n konnten, wie ich dies gern wünsche, um meiner Gewand hier unten in naturgetreuer Wiedergabe zu zeigen. Allerdings konnten diese = M 1g hin die denkbar reichste Auswahl zu bieten. Aus kleinen bildlichen Darstellungen aus technischen Gründen nur in schlicht schwarzer Zeich- ZÉ °) Herste llung von Spezialkatalogen notwendig gemacht, nung gebracht werden, während die betreffenden QI NASE mit einem farbenprächtigen ES o) auch der klaren Uebersicht und größeren Bequemlichkeit Umschlagdeckel ausgestattet sind. Außer den im Bilde vorgeführten Preislisten habe ich M erten Kunden EIN getragen wird, die einen be- noch eine Ausgabe K — Spezialverzeichnis meiner vorzüglichen „Aste‘“- und ,„Teutonia“- Sa ( her Ige erschienen so die Spezialkataloge über Schallplatten — anzubieten, ‚welche ein Repertoir von über 5000 Musikstücken ehthält. 2 che Artikel a Waffen, Munition Dieses Verzeichnis eignet sich jedoch weniger zur Darstellung, weshalb es auch auf dem = A Ja rwaren o Musikwaren o Winter- Tableau weggeblieben ist. Der Vollständigkeit halber mag aber immerhin auf dessen Vor- / a ehend, daß in weitesten Kreisen O handensein hiermit gebührend hingewiesen sein. y QA Hauptkatalog. Allgem, A. Automobilkatalog. Ausgabe C. Waffenkatalog. Ausgabe D. x \ ( Mele. Þ» Om» ONO » Cu dH ULLA ULIA UTIL LN: DEN Al O o Se mag Sek P | ; E A Einb eck E ORL EINE ] H i 3 IE, “P F e x x = N VE fi) o) Au De A Ausgabe C. Jllu erte Automobil-Preis- Ausgabe D. Jilustrierter Spezialkatalog Große TEES Se auf Kunstüruck- nd M f liste über Motorfat uge und Automobil über moderne Waffen, deren Munition, papier hergestellt und elegant gebunden. o) { material aller Art. 104 Seiten stark sowie Jagdartikel und Jagdgeräte. Gewicht 2,5 kg. Luxusausgabe meiner Preis- IR (6) Format 27,5%35 cn 200 Seiten stark. Format 27,535 cm. liste A, der sie im übrigen in allen sonstigen Ir Teilen gleicht. Ausschließlich zum öffent- RC) Na ] = lichen Aushang bestimmt. / [I 1 R Uhrenkatalog. Ausgabe F. ER Nähmaschinenkatalog Ausg. ©. A Musikwarenkatalog. Ausg. H. O Spielwarenkatalog. Ausg. L. 0 / ( I j MO N < 4 { | | 0) a I | Y : 0) wi | SPEZIALTÄT: A 1 | I SPRECHMASCHINEN DE Be SCHALLPLATTEN N í N } N Ware ( ZEINIFAr, [7 N (NA CUEUSC SCT EON q £ iA o in Ile a A pe GRÜSSTES SPEZIALHAUS DEUTSCHLANDS. 94 > | x -- RI Dr > 2 = 0) j A ) Z r er Ausgane G. Jllustrierte Spezialpreisliste über AusgabeH. Jllustrierte Spezialpreisliste über AusgabeL. Jllustrierte Spezialpreislisteüber 4 € G e r ‘-Nähm: ıschinen für Hz Je Sprechmaschinen, Schallplatten und sonstige Spielwaren, Jugend- und Gesellschaftsspiele. rT t rbebetrieb. 40 Seiten s Musikwaren. 88 Seiten stark. 64 Seiten stark. Format 27,5>x35 cm. at 27,5><35 cm. Format 27,5>x<35 cm. Photographischer Katalog. Verkleinerter Hauptkatalog. Wintersportkatalog. 9 9 N Al usgabe E Ausgabe B. AusgabsJ. | TEE D TEC EEN ee = Seen ( | Spezial Preisliste : : : : | | x : : : 5) | Winiersporartiket : : : : ) | : : e Ri | ; : | : : 2 2 4 : 00 : 0/0 : i | | AUGU ST STÜRENSROK : : : : 1 : ° : : ‘ i 1 Feiehindstangee: ee: : : 04000000 z ) UrWintersporfausrüsfung EEE RE 9 a) | ; E [ Ausgabe J. Jllustrierte Spezial- 2 Ausgabe E. € ES B. Inhaltlich genau die preisliste über Wintersportartikel, o er 101 eu gleiche Preisliste wie Ausgabe A, wie Skier, Rodelschitten, Sport i 847 e jedoch im Format kleiner, und zwar bekleidung usw., 24 Seiten stark. Ld BB Se stark, f cm 21>x26cm groß. E Format 2129 cm. n I x ‚ a Die Zusendung obiger Kataloge erfolgt auf Verlangen und zwar kostenlos. e CEL EED Be 2 D D Ansichtssendungen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung VIA 4 A 2 Be - 5 N ee a © c Fa HE FT TUT DE IE DIL DE SHE ECT DU IT E > Pe E -1912- @ E Ea 0 | a I Ml. 0) L A ff U N) } hr = 7 pr SS : | Ostpreussen & R d 24200 ps Y ez West- 0 ri ©, va x = rs sussen % o y 4 u 2 ==/ Pommern \ en: E s Y a 09° Mecklenburg 7 I 21300 ... 5 Ne 500 N, KL DTA ER BE Z Der GS win 2 x e Y Iden Hanno e SE =S A — 12 x SEA 27 l lS H un e VA = 1 > Z ; RS Er a) D a a SRTAUNSENWEIB N \ Brandenburg {7 Posen o) N Sy SZ be 78400 5 44500 — 26000 ei 2 Be i À i 2 9 Westf 7 CI LON ECD ET 2 - E ol 1-7, Sachsen 2 v Um, 2 24 = nn S - en Ei N N 0 EG Sund en Rn &) x -. eons RE m rb ‚ 7 i 1% a “S%, Thüring. $ E ES as Schlesien LL Rx D : Na 5 C Kgr. Sachsen *.. 60300 i 4 Rheinland % „-“ ES A C E00 = e) n 50500, Pr enn US E ©) | | u N na In 2 N 4 ö Luxembg Gi PER Si eE / a o 5a NS \ En E N ge gan x 0 1 a Pte A Ü H NELE L wu 1 E: . BEA 2 aD x Die Verteilung Be: a Eo ZL \ Bayern h : | a N 262400 von über 700000 Kunden der Firma | . 8, 7 Württembg. vw | DIEN T==.16 Or” R e) 378, 31030: AUGUST STUKENBROK, EINBECK, | Sa) CATAN 1 x H: = | i ED, we in den einzelnen Landesteilen des Deutschen Reiches. A o \ et Li : ACE ar Geographisch dargestellt. M q I : SE S N MA 5 z 5 o 2 A Bl Verkaufs-Niederlage 1 Verkaufs-Niederlage | Verkaufs-Niederlage 2 a der Firma August Stukenbrok, Einbeck der Firma August Stukenbrok, Einbeck der Firma August Stukenbrok, Einbeck M Va : o) OS in Hamburg in Hannover in Straßburg i. E. ) 4 Steindamm 136 Steindamm 136 Georgstraße 27 (Gegenüber dem Hoftheater) | Universitätsplatz 11 Universitätsplatz 11 & 2 $ Fernsprecher: Gruppe IV, 3376. o Fernsprecher Nr. 2223. o Fernsprecher Nr. 8034 und 3086 0) \ ’ Meine in einigen größeren Städten des Reiches unterhaltenen Verkaufsniederlagen sind keinesfalls aus einen rekten Bedürfnisse L) 1 Î meines Betriebes nach Zweigniederlassungen entstanden, sondern lediglich, um wenigstens einem T ner a de 1 we € = Kundschaft Gelegenheit und die Bequemlichkeit zu bieten, sich auch am eigenen Wohnorte ode Nä E) FIE Güte und Preiswürdigkeit meiner Waren überzeugen zu können. — Der weitäus größte Teil meiner 1 °) 7 werten Abnehmer wird sich also noch immer vorteilhaft meines alljährlich in neuer Auflage ers = M direkt von meinem Einbecker Stammhause zu beziehen. Und zwar mit Recht! Einesteils ist Fi ” Einbecker Stammhaus mit seiner großzügigen Ausgestaltung und mustergültigen inneren Organisat H ME den höchsten Anforderungen in bezug auf prompte und exakte Bedienung nach jeder Richtung hin gerec M A auch sind meine mit größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit ausgearbeiteten Preislisten eine vollkommer! 1 9, Aussuchen und zur Bestellung des gerade vorliegenden Bedarfes. Alle Gegenstände sind so .naturgetreu 2 eingehend beschrieben, daß jedermann klar sieht, woran er ist. Sollte ja einmal der Fall eintreten, da 2 ©) E Sich in der Form der Bestellung vertan hat, dann hat dieses weiter nichts zu bedeuten, weil sich meine Firr 2 = auch zur Rücknahme nicht zusagender Waren immer gern bereit findet. Daraus folgert, daß man neben sonst nt = Gelegenheit alle weiteren Vorbedingungen erfüllt sieht, die einen direkten Warenbezug von mir an Hand mei = = unbedenklich, sondern sogar empfehlenswert erscheinen lassen. In den Gegenden aber, wo ich durch Er INC Pl A lagen die Möglichkeit bieten konnte, meine Artikel In natura zu besichtigen, da mag man immerhin sich Él 0) heit nicht entgehen lassen. Man deckt dort seinen Bedarf ebenso billig und gut, als wenn man direkt von L 4 und findet auch stets die gleiche reelle und koulante Bedienung, die in meinem Einbecker Stammhaus von je A a B 7 b d iii B t T e die in der Regel durch Telegramme aufgegeben werden, ist es im Interesse des Aufir x © el / - n esteilun N gebers auch die gewünschte Versandweise zu bestimmen, daher möchte ich höfl. bitten x eson ers el ıge 9 in vorkommenden Fällen des nachstehenden Telegrammschlüssels bedienen zu wolle x L n y A Die Adresse lautet: Stukenbrok, Einbeck. Telegramm-Schlüssel. lautet: Stukenbrok, Einbeck. R EAN SO bedeutetdies: 1 hier sorbedeutet dies: so bede 2 I Astra Sendet sofort per Post ohne Nachnahme, Astreon a Sen al a gene M H asse | ichzeitig abgesandt. er ion Nact A 7 Astrella Sons a osdeniNschhahme: Astraga Senderesn ort per Frachtgut gegen Na | E. £ er À A + (E) Sendet Post-Eilboten ohne Nachnahme; Sendet sofort per Eilgut ot ne; 3 6) CPS Astelof ESE gleichzeitig abgesandt. Astranet ee Set ulelenz tig. ne | NEE S t ohr o) Astrenare | sendet par Post-Eilboten gegen Nachnahme. u Astruna Sendet sofort per Eilgut gegen Nachnahme. g IEerul a (as Z 2 J Der Ordnung halber bemerke ich, daß Sendungen, welche ohne Nachnahme gewünscht werden, immer erst nach Eingang des Geldes abgesandt werden r fg können, die telegraphische Bestellung hat aber den Vorteil, daß die Sendung sofort zusammengestellt und versandbereit verpackt wird, also nach Eingang 5 I? des Geldes sofort expediert wird. — Haben Sie also die Absicht, vielleicht eine Sprechmaschine Nr. 3902 gegen Nachnahme Eilgut zu bestellen, s p 9 tele i ie: & N j gap arenas Stukenbrok, Einbeck — Astruna 3902 — (folgt Ihre Adresse). N G 5 AS DLE MC CCE CCO Ee QF ? Toene EDC I DÉ 7 ER k NC CL CCC EEE „> a, ET AS IA SEE SIE AS SEIT ST IE SEE SE SHE TE ET EEE N 2) BS, Meine Firma erfreut sich In aller Welt des höchsten Ansehans. Ki C» C — II IE SI 27° IS ex 5 u io IT I SIE Sr EHE RE IE HE IE IE FF ö a ir AUG y 1 Lan PO ta 2 a E Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. C3 CoC EEN e AIE A | ce IES AN o MEDE i y N Modell 1912. ad sende ich laut meinen bedingungen auf Seite 3 dieser ern 4 Wochen zur Ansicht und ufWu auch zur Probe- ol ‚ falls es nicht Für gutes Material und solide Arbeit über- nehme volljährige Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Billiges Tourenrad Einfache unter voller Touren- Garantie. maschine weniger Bemit von solider Bauart, kräf- tige Vordergabel mit ver- nickelten Enden, einfach konstrulertes, leicht zer- legbares, bewährtes Glockenlager, 5%“Rollen- kette, schönes modernes Kettenrad mit48 Zähnen, solider Tourensattel, prima Werkzeugtasche mit komplettem Werk- zeug, Pedale mit Gummi, zuverlässige Hand- bremse, starke Panzer- \ - } rippenfelgen. Mit Spezial- \ Dis Pneumatik ohne Garantie. em Kostenlose Zugabe: £ 5 a Nebenstehende Tasche mit: Werkzeugen. Rahme ‚Arminius“ Nr. 42. Ohne Pneumatik, “m „Arminius‘“ Nr. 43. Mit Pneumatik, *hnszhöre Mk. 43.— | „Arminius“ Nr. 42. Ohne Pneumatik, “ 36: | „Arminius“ Nr. 43. Mit Pneumatik, RR Mk. 44.— „Arminius“ Nr. 42. Ohne Pneumatik, nr Mk. 37.— || „Arminius“ Nr. 43. Mit Pneumatik, neh Mk. 45— Diese Maschinen können auch mit bestbewährter Freilaufnabe geliefert werden. Näheres siehe Seite 20. Modell 1912. „Arminius“-Tourenrad. Modell 1912. | r € erial und solide Arbeit über- S volljährige Garantie. Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern 4 Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probe- fahrt, und nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. eder Maschine Einfache Touren- maschine von kräftiger solider Bau- art, starke ‘Vordergabel mit vernickelten Enden, bewährtes Doppel- glockenlager, 5];“ Rollen- kette, kräftige bewährte Pedale mit Gummi, solider Tourensattel, prima Werkzeugtasche mit komplettem Werk- zeug, bewährte Rippen- felgen, modernes schönes Kettenrad mit 48 Zähnen. Mit Spezial-Pneumatik ohne Garantie. Kostenlose Zugabe: Nebenstehende Tasche mit: Werkzeugen. „Arminius“ Nr. 25. Ohne Pneumatik, "mem, Mk. 42.— „Arminius“ Nr. 26. Mit Pneumatik, ""miie, Mk. 50.— „Arminius“ Nr. 25. Ohne Pneumatik, "fen. Mk. 43.— || „Arminius“ Nr. 26. Mit Pneumatik, "sem Mk. 51.— „Arminius“ Nr. 25. Ohne Pneumatik, fmerröte Mk. 44.— || „Arminius“ Nr. 26. Mit Pneumatik, "ren Mk. 52.— Für Wiederverkäufer liefare ich obenstehende „Arminius“- Räder in derselben Qualität und Ausstattung gänzlich ohne meine Firma zum gleichen Preise und bitte ich höflichst, falls diese Maschinen ohne Firma gewünscht werden, dieses besonders bei der Bestellung zu bemerken. A CG ET; x SS ea Ss 7 E ESET SLE S-0740,.,0535- 0,207 0770-6,76 Ay | A o o | 3) ’ D | / \ | “M I Cr CCE EDC EEE > 0 Dr RE EC FE II IH IE FE IE IHE IE DEMECICTENT Nich allends Ware wird umgetauscht oder zurückgenommen, GR | 6 I Der Versand erfolgt stets prompt und in guter Verpackung. N = o < G TP reli ol orte oe HEE EFOY A A M Y räf- 3 ‚er- DA ach eE er- flo) tes ME en- D nes 4 en, | N tel, I che Br rk- \ 2" er- I ial- BH 0 0 LA EE u — E Ya N D oV 2K E Q  o) LA m (2 IE “E 5 az oJ 0 OV | h «10 a A za o) AN LIE tau- | Bi ıbel À A on a n “u len- À ä Arte 48 i, DE al, D che E ark- 9 ıen u A mit 9 tik E o 1. o) 9 % m — N | 5% — — 408 Ü 06 ise | fr A ts; E o_o Ku — = — CCEE ES AN 1-14 € lahmaschiden‘ünd Waffen“ I Modell 1912. „Arminius - Halbrenner. Modell 1912. A E a ED 7 Jedes Rad sende ich laut meinen DT Lieferungsbedingungen auf Seite 3 OFT ‚| dieser Preisliste gern 4 Wochen zur VN Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch o Te auch zur Probefahrt, und nehme solches, ( N falls es_ nicht gefallen sollte, auf meine \ 5 Kosten zurück. Guter Halb- Einfache renner unter Halbrenn- voller Garantie. maschine, Um auch den Wünschen nach einem sehr billigen Halbrenner gerecht wer- den zu können, führe ich die nebenstehende „‚Arminius‘'-Halbrenn- maschine, Es handelt sich bei dieser Marke um ein solides Fabrikat, welches von vielen ande- ren Seiten zu erheblich höheren Preisen ange- boten wird. Die Austat- tung ist einfach aber so- lide, so daß diese Ma- schinen wohl als empfeh- lenswert bezeichnet werden können, ins- besondere wenn nicht zu große Anforderungen an dieselben gestellt werden. mit abfa „Arminius‘“ Nr. 23. Ohne Pneumatik, *ahnsnhöre Mk. 41.— „Arminius“ Nr. 24. Mit Pneumatik, mittel. Mk. 49.— „Arminius“ Nr. 23. Ohne Pneumatik, ae Mk. 42.— „Arminius“ Nr. 24. Mit Pneumatik, klein. Mk. 50. „Arminius“ Nr. 23. Ohne Pneumatik, *hmsnröre Mk. 43.— „Arminius“ Nr. 24. Mit Pneumatik, "sen, Mk. 51. Diese Maschinen können auch mit bestbewährter Freilaufnabe geliefert werden. Näheres siehe Seite 20. Modell 1012. y„Arminius“-Damenrad. wmodell 1912. Für gutes Material u. solide Arbeit ne übernehme volljährige Garantie. ESE Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Einfache Damen- maschine, Billige Damen- maschine unter voller Garantie. Mit der nebenstehenden, als Damenrad ausgestat- teten „Arminius’'- Maschine bringe ich ein billiges Modell auf den Markt, welches solchen Interessenten willkommen sein wird, die für ein Fahrrad nicht viel an- wenden wollen. Obgleich man sich beim Kaufe gerade eines Damenrades nicht auf das billigste Modell beschränken sollte, so Ist die nebenstehende Maschine infolge ihres so- liden Materials und der guten Verarbeitung doch ein Modell, welches-wohl empfohlen werden kann. Fr Kostenlose Zugabe: — Nebenstehende Tasche = mit Werkzeugen. Billig und doch gut! „Arminius“ Nr. 44. Ohne Pneumatik, "mie, Mk. 52.— „Arminius“ Nr. 45. Mit Pneumatik, "mie. Mk. 60. „Arminius“ Nr. 44. Ohne Pneumatik, "hen, Mk. 53.— „Arminius“ Nr. 45. Mit Pneumatik, Ren Mk. 61. i „Arminius“ Nr. 44. Ohne Pneumatik, Fee. Mk. 54. „Arminius“ Nr. 45. Mit Pneumatik, "rm Mk. 62.— & Für Wiederverkäufer liefere ich obenstehende „Arminius“-Räder in derselben Qualität und Ausstattung gänzlich ohne meine Firma zum gleichen Preise und bitte ich höflichst, falls diese Maschinen ohne Firma gewünscht werden, dieses besonders bei der Bestellung zu bemerken. u - EEE EEES nDeutschland‘“-Nähmaschinen sind Präzisions-Erze ıgnisse ersten Rang3s SIT TEL IA SA DES EC SHE HE EC SEIT DC SEE Die Qualität ist maßgebend, nicht nur der billige Preis, I + SITZE CLES CCEE EEN Auch meine billigsten Fahrräder sind zuverlässig. SHIT eee eN AUSG 19 ABE 12- sind aller- ia TERN M 6d Durch die vorzügliche Qualität, schöne je, zuver- Q U O N | a r Ausstattung und solide Bauart sind meine » beim a3 = „Teutonla‘-Fahrräder unter den billigen wenn Maschinen die besten und preiswertesten He) oor N JuZ eren N des Marktes. Sie sind anderen Marken rreisiage immerhin a n höherer E in gleicher Preisstellung unbedingt über- | Ber ac Modell 1912 u = u = Y NO 1 «(a Ï : 0 0 Gutes und solides Herrenrad unter voller Garantie. if Ñ N) Te Maschine, die ihres dauerhaft und zuverlässig, es sind auch solide konstruierte Naben zur Verwendung gelangt, dr en V ıch ausgestattet, | so daß dieses Rad als durchaus durable und haltbare Maschine zu bezeichnen ist. Ich «p ] jer ist unbedingt übernehme auch für diese „Teutonia‘'-Maschine volljährige Garantie, dagegen wird für den lo M ntierten ,Cito“-Pneumatik eine halbjährige Garantie geleistet, x I + ‘ co | . vs . N . M o) Die besonderen Vorzüge und Eigenschaften dieser Nr. 27 sind: ‚N 9 | ) öner rker Rahmenbau, bewährtes Doppelglockenlager, moderne gekröpfte Vordergabel mit vernickelten Enden, starke Gummiflügelpedale, 5%“ Rollenkette, -\ | durabler Sattel, „Cito“-Pneumatik und Taschenluftpumpe. Garantiert leichter und ruhiger Läuf. Der Versand der Fahrräder geschieht auf meine Gefahr. Ich garantiere für e gute Ankunft am Bestimmungsorte. rl melo Me roe | Garantieschein wird jeder Gutes zuverlässiges Fahrrad. } Maschine beigegeben. NE k >» M fo } wu p< Zs [4 1 Für gutes Material und solide Klo / Arbeit übernehme volljährige [0 } Garant 1 I {fe o 11 : \ } ne ) «7 } h Y kb «1 M ie | | \ VL | \ o) M T | (0 | \ ) 'n { | (0 8 ) N ! lo lo \ m. | 1 5 1 î 14 { N ! N 1 / LY 75 g M - DE 0 H GI | ; Kostenlose Zugabe: 6 Nebenstehende Tasche o 4 mitWerkzeugen. Si A \ N (5) h \ N = = Ai (0 \ M M ! 7 Rahmenhöhe ll, mittel 3 Rahmenhöhe |, niedrig ar Rahmenhöhe Ill, hoch k bei j 4 N r. 2 [. rmal) MK. O7. N rl. ZE (für kleinere Fahrer). Mk. 98. Nr. 27: (für größere Fahrer). M 5 99. A o 1 PI x Arr vit bester „Teuto- = Mit vorzüglicher Mit „Torpedo‘“-Dop- Mit neuester „Universal- y M Q er be y a Freilaufnabe 0 a An „Torpedo''-Freilauf- 9 a pelübersetzungs- \ „Torpedo''-Freilaufnabe bh | AM) 3 k- | rA % mit kräftigster Rück- CIN: M F R. nabe mit selbsttätig. | gg nabe mit Freilaufund [BJ mit 4 Uebersetzungen o > € ZN tritibremse ag) Dj” Rücktrittbremse In HR Rücktrittbremse und Rücktrittbremse N Mk, 8 eh N netto Mk.10.— mehr Téa netto Mk, 11.50 mehr. ae dnetto Mk.24.— mehr. netto Mk. 38.— mehr. Y De _ o o o N Rahmer € uus besten gezogenen Stahlrohren 0 Kurbellager: Vorzüglich konstruiertes Doppelglockenlager 9 Sattel: Starker Hammocksattel in schokoladenbraun. befestigung. 4 | Pneumatik: 1912er „Cito“-Pneumatik 28x15“, mit halb- s“‘, widerstandsfähig, genau zentriert, mit | ohne K ge Vordergabel Ë EST gekröpftem vernicke Räder: | | / Die Ausstattung des „Teutonia“-Rades Nr. 27: ) ſ kelt e 22 jähriger Garantie, A Lenkstange: N Z chraube, moderne Form, Biegung Tangentspeichen Uebersetzung: \ y t Kettenrad: Neues Modell, mit genauer */%“ Teilung und S215 er Zell oderib.s Mater 6 4 N | 48 Zähnen x 4, ' > hr Bremse wirkende Handbremse mit leicht 2 8> ete Ü (o F ſ umr AN Naben: Leichtlaufende Naben von vorzüglichster Kon- ln 208 Zeh Oder ER MSIE R Bi | Emaillierung: Tiefschwarze, haltbare Emaille von hohen E E e SA M ERE ellt: 48>x15—89,6. Zoll oder 7,14 Meter N eigen: [ke Mippenie en. S ‘ fr} (o) Vernickelung € Teile sind recht haltbar ver | Kette: ( in 5/'' Teilung, ®hs‘' breit. auf LIES Degen SEN ZEE E Y 7 ke J fe f rt 5 Pedale; Starke Flügelpedale mit gutem Gummi o Gewicht: ca, 15 kg in kompletter Ausstattung, Y | Jedes Rad sende ich ſaut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch : 4 zur Probefahrt und nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. D I Deutschland‘‘-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. 15-565 LES Tre ee Ie Ie. 3d CI ee KO ILL IT CCEE ed VI Ve Gute ae vorteilhafter Preis. A SL 5218-57-16 LCI EIG Bei dem Bau der „Teutonia“ -Fahr- räder sind’ alle Errungenschaften der modernen * Fahrradtechnik berück- sichtigt, jede Maschine ist in allen Teilen aus gutem Material hergestellt. „Teutonia“ Nr. un. Modell 1912. a Gutes, stabil gebautes Damenrad unter Voler Garantie. NEL N IR Die „Teutonia'-Damenmaschine Nr. 29 ist ein zweckentsprechendes, nicht zu teures Rad, N arbeitete Maschine vor n | das sicher großen Anklang bei jenen Damen finden wird, denen die Preise für meine „Deutsch- I auch hier ein gu z H land‘‘-Räder zu hoch sind. Ich biete bei niedrigem Preise eine zuverlässige exakt ge- | J Die besonderen Vorzüge und Eigenschaften dieser Nr. 29 sind: 6 AN ATI 9 Gefälliger, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, gutes Doppelglockenlager, eckige Vordergabe en, ha rer 1 Y N — N Kettenkasten, Lenkstangenanzug, Gummi-Flügelpedale, „Cito“- Pneumatik mit t r chenlufipumpe I N Garantiert leichter und ruhiger ar A N: 4 Rädersendungen bei Mk. 300,— fracht- — )- N ‘ gutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfrei und SER ER N li Ä ohne Berechnung der Verpackung. a A he a N HI \ Garantieschein wird jeder Nr 97 Maschine beigegeben. Zas Verwendung guter Materialien. \ 1 N 3 N 3 Für gutes Material und solide \ A Arbeit übernehme volljährige 8 ae Garantie. an » 11 Y Mes ISI ; ige ) LJ 4 ME Ya Ya \ LI Da } 4 N = KostenloseZugabe: = Nebenstehende asch << 7 mit Werkzeugen. C) Œ = 1 = "N Babmendahe I, LS Eu gahmenkehet, Stio EE Rahmenhöhe Ill, hoch ES - | Nr.29. Ranmennóhe tl mite! Mk. G7,- Nr. 29. Raymenhöne 1 niedio Mk, 68.— Nr. 29. Mk. 69. Ä M Mit bewährter ,Armi- m, Mit bester „Teuto- Mit vo ‚T | E E of nius“ - Freilaufnabe EN nia‘‘-Freilaufnabe „Torped ger nn | „ mit sicherer Rück- =) mit kräftigsterRück- In on au e | = \ In? . trittbremse R trittbremse Rn =’ \ netto Mk. 8.— mehr. etto Mk. 10.-— mehr. ENSC etto Mk. 24 E | Zh MK. 38 © LI \\ Die Ausstattung des „Teutonia‘- us Nr. 29: A Rahmen: Moderner, schön geschweifter Bau, Innenlötung, © Vernickelung: Alle blanken Teile Sind recht haltbar ver 9 Kette: | 0 aus besten gezogenen Stahlrohren. | nickelt und fein poliert AAS) F zZ 7 i : Vorzüglich kons tes Doppel € Kr HE Yordergabel: Kräftig gebaut, mit vernickeltem eckigen | SRS RG ICIS CEN truleries ! r attel: K i u abelkopf. | x 5 en En atik L | Räder: 28x19], widerstandsfähig, genau ntrier N Ueb ES vB enkstange: Mit Anzugschraube, moderne Form, Biegung || Tandentspeichen ebersetzung: IE nach Wunsch. | Kettenrad: Elegantes Modell, mit genauer 5/,“ T J und S 7 e) Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit leicht aus- | 36 Zähnen. A wechselbarem Bremsgummi. | Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von bester Kon N Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende und haltbare | struktion, aus bewährtem Me Auf W WU Emaille. Felgen: Bewährteste P.-Rippenfelg emaillier Gewicht: e h ; Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch vo A Für beste und reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. zur Probefahrt, und nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. 8 SUSE 5 As SIE HASTE II Ir — | | SITE. xs RS I Y A “Erstklassige Spezialitäten i Sehrpreiswerte,dabei zuverlässige Fahrräder in moderner Ausführung. Die Vorteil Das Doppelglockenlager. SHE Peer PP 9 9 « gegebenen „Deutsch- land“- n, welche schon vergangener Saison mit einem Doppelglöckenlager geliefert wurden, verwende Jahre ein sc in ganz besonders sinnreicher, Ì sentlicher Vorteil der Lagerkon- > Linie Kettenzuges senkrecht über der erung liegt, wodurch ein seitlicher Druck auf die eden und ein äußerst leichter Lauf erzielt wird, zu Kugellaufringe noch er- ] è henden Zeichnung ist die neben ihrer Vorzüglichkeit durch Einfach- it zu. erkennen. Die Kurbel mit der schön t aus Doppelglocken- Kurbellager der Modelle Nr, 40, 1 und 17. hstehendem sin aufgeführt. Di / \ Die Kurbelachse Nr. 12773 ], H \ : A terial herge ES und mit 1gersc = L19 ED nale HAEIIIT- T SIE Die Kettenkranz- schraube Nr. 13766 Vert let das Der Konterring Nr. 13745 t Rect trägt zur Erhöhung des eichten Laufes bei en iin | Das Oel- verteilungsrohr (AON D DoE Der Kurbellager- Die Glockenlz - konus 74 kurbel Nr. 1 f c konus paßt auf das hte Ende sgewinde Mk. 2,50 Stück 80 Pf. ae Die Die Kurbellager- Konter- schraube Nr. 13751, Der Helmöler Nr. 13771 nit langem Oel alt die linke Jr Stück 15 Pf. Stück 10 Pf. EED eL Der gute Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung CDL I I die einzelnen Teile des Doppelglocken-Tretkurbel- se können, falls ein Teil erneuert werden soll, unter en angegeben>n Nummern und Preisen stets bezogen werden. Die Nr. 137 rechten Seite. in Lagergehäuse montiert. Der Kugellauf- ring Nr. 13746 Stück 30 Pf. DerKurbellager- Nr. 13742 ir d 7 er / N a der ALLE 5% A | (0 C und hat Kurbellager- Konter- schraube Nr. 13752, mit Rechtsgewinde, hält die rechte Kurbel fest. jad ; tz ffen. Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland-Fahrräder“ Nr. 40, 1 und 17, Modell 1912. a Kurbellagerschale 44 wird an der das Stück 60 Pf. Die Glockenlager- kurbel Nr. 13749 für das Doppel- glockenlager auf der rechten Seite. Stück Mk. 3.— G CED CHIC N Die Güte meiner Waren ist die beste Reklame. Sehrpreiswerte, dabei zuverlässige Fahrräder in moderner Ausführung. ist bekanntlich der Teil des Rades, welcher mit am meisten in Anspruch genommenwird. Aus diesem Grunde muß die- selbe besonders kräftig sein. Zu den „Deutschland‘‘-Rädern Nr. 40, 1 und 17 wird die Vorderradgabel mit bellebtem Kastenkopf verwendet. Die Lötung geschieht sehr sorgfältig, und da auch nur bestes Material verarbeitet wird, so sind Gabelbrüche nicht zu befürchten, Die Vorderradgabel Die Gegenmutter Nr. 13754 sichert den Stellkonus und bildet auch ‘ die Befesti- Die Steuerschale Nr. 18757 wird am oberen Ende der Die Steuerschale Nr. 13758 wird am unteren Ende der gung des Laternenhalters. Stück 50 Pf. Der Stellkonus Nr. 13755 wird am oberen Ende der Steue- rung verwendet. Stück 50 Pf. Die Vorderradgabel Nr. 13753 mit Kastenkopf, zu meinen Maschinen Nr. 40, 1 und 17, Modell 1912, passend Stück Mk. 4.50 Der Zierrina Nr. 13759 bildet den Abschluß zwischen Steuer- rohr und Schale. Stück 10 Pf. Steuerung verwendet. Stück 40 BR Der Kugellaufring Nr. 13756 liegt am ©beren un un- teren Ende der Sielerutg: Stück 85 Pf. Der Laternenhalter Nr. 13761 ist kräfti halten, daher schwere Laternen Stück 50 Pf. eignet. ge- für ge- auc Der Feststeller Nr. 13762, Steuerung verwendet. tück 40 Pf. Der Sitzring Nr. 13760 wird am unteren Ende der Steue- rung verwendet. Stück 40 Pf. zum Fest- stellen der Steuerung, fein vernickelt. Stück 40 Pf. 1 3 die bei den Modellen 40, 1 und 17 zur Verwendung kommen, sind Die Kettenräder, aus bestem Materlal hergestellt und werden In bewährter öl, zölliger Teilung geliefert. ruhiger Lauf erzielt wird. Das Kettenrad Nr. 13765 mit 48 Zähnen, zu meiner Maschine Nr. 40, Modell Besonders verweise ich noch-au Das Kettenrad Nr. 13763 mit 48 Zähnen, zu meiner Maschine Nr. 1, Modell die genaue Fräsung, wodurch ein sehr Die Kettenräder sind auf beiden Seiten fein vernickelt und poliert. Stück 15 Pf. o 1912, passend, Stück mit 36 Zähnen, zu meiner Maschine Nr. 17, Modell 1912, passend. Stück Mk. 2.75 Nr. 13763. Nr. 13765. : Bei meinen oben angegebenen „Deutschland‘'-Rädern findet ein vorzügliches Die Pedale. und bestbewährtes Gummi-Flügelpedal Verwendung. Dasselbe ist von ein- facher aber guter Konstruktion und besitzt einen ungemein leichten Lauf. Die Pedale sind staub- sicher und ölhaltend, fein vernickelt, zum Einschrauben mit Rechts- und Linksgewinde. O Der Pedal- konus Nr, 796. Stück 10 Pf. 0 ©@& Die Die Pedal- Pedal- mutter unterleg- Nr, 797. scheibe Stück 5 Pf. Nr. 798. Stück 3 Pf. Quad Die Pedal- Die Pedal- kapsel Nr. 795, gummi-Klemm- zu obigem Pedal schraube mit passend. Mutter Nr. 1346. Stück 10 Pf. Stück 5 Pf. Das Gummi-Flügelpedal Nr. 1349 bestem Gummi, welches bei den Modellen Nr. 40, 1 und 17 Verwendung findet. Paar Mk. 1.90 mit u 2 © Das Pedal- A R gummi Nr. 1686, von vorzüg- licher Qualität, zu obigem Pedal passend. Stück 15'PF. Em — = ci dl =| Die Pedalachsen werden in die rechte Kurbel mit Rechts- und in die linke mit Linksgewinde eingeschraubt. Unter Nr. 952 liefere ich die Pedalachse mit Rechtsgewinde, unter Nr.1905 mit Links- gewinde zum Preise von 40 Pf. per Stück. Die Pedal-Blechplatte Nr. 920 dient zum Fest- halten der Pedalgummi. Stück 10 Pf. Eu ahrradwerke BROK, EINBECK % 3 4 Tal Fahrrädern, Mahmaschinen undWaffen. “IR Ls „Deutschland“ Nr. Een Modell 1912. nee as Gutes Herrenrad unter voller Garantie. Wenn Sie ein Fahrrad kaufen wollen, so entscheiden Sie sich für eine seit Jahren } bekannte und renommierte Bezugsquelle, | Sie laufen dann keine Gefahr, schlecht | “ | bedient zu werden. Meine Firma ist das | älteste und größte Spezialhaus für Fahr- | räder in Deutschland. (3 Das untenstehende „Deutschland''-Rad Nr. 40 ist eine allerdings einfache, aber dabei doch die Arbeit ve hi sor n h N gute und solide Maschine von vorzüglicher Konstruktion und Bauart. Trotz des außer- ist mit einem tade 2 rt ordentlich niedrigen Preises Ist an dem Material, was Qualität und Dauerhaftigkeit anbelangt, bewährten Naben r (2) nicht gespart worden: auch ist beim Bau dieser Maschine schon eine größere Sorgfalt an A zA r 0 , es 7 y A Y Die besonderen Vorzüge und guten Eigenschaften dieser Nr. 40 | A 5 2 Se A N Starker, schöner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, bewährtes Doppelglockenlager ohne Keilbef g, vorzüglic order 5 r o 2 Tourensattel, gute Gummi-Flügelpedale, 5/“ Rollenkette, „Arminius"-Pneumatik und Taschenluftpumpe o) y R 5 | . . . c | 2M Garantiert leichtester und ruhigster Lauf. 2 et. R Rädersendungen bei Mk. 300.— fracht- C D nd k gutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfrei 20 e - H und ohne Berechnung der p - e > i Verpackung. vie Ex 2 Garantieschein wird jeder 7 Maschine beigegeben. ß Dauerhafte, solide Ausstattung. ei A.uı Wunsch sende jedes Rad laut Lieferungsbedingungen 4 Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. C == ©) L\ 5 KostenloseZugab: N NebenstehendeTasche A mit Werkzeugen — 3 Rahmenhöhe Il, mittel M u Rahmenhöhe |, niedrig RSS Rahmenhöhe Ill, hoch H Nr. 4 « (also normal). k. 683. Nr. 40. (für kleinere Fahrer): MIK. 64. Nr. 40. (für größere Fahrer M K. 65 Mitbewährter „Armi-| Mit bester „Teuto- Mit vorzüglicher E: ‘(al nius‘’-Freilaufnabe | nla‘'-Freilaufnabe € at „Torpedo"-Frei | mit sicherer Rück- mit kräftigster Rück- eN) \ Jh nabe mit selbst g I trittbremse . trittbremse v EM 8 Rücktrittbremse netto Mk. 8.— mehr. « netto Mk. 10.— mehr. u netto-Mk. 11.50 mehr. I Die vorzügliche Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 40: Rahmen: Moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten N Kurbellager: Vorzüglich konstruiertes Doppelglockenla a Sattel: Kräft n sch Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. : ohne Keilbefestigung. | Pneumatik: a 23 Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem eckigen Räder: 28>13],‘, widerstandsfähig, mit Tangen || Vebersetzun Gabelkopf und vernickelten Enden. Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/“ Teilung und 43 Il 48>1 er r Lenkstange: Mit Anzugschraube. Biegung nach Wunsch, Naben: "Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüg- || Jer (z ange: 95 Wega Handbremse mit. leicht lichster Konstruktion, aus bestem.Materlal. | er | arem Brems . : jährt anzer-Rippe r 48 >< 15 jer 7 Emaillierung: TIelschwarze hochaläinzende Emaille. Felgen: Bewährteste Panzer Ripper SEE i I| EEE LS Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Kette: Vorzügliche Rollenkette in ®“ Teilung, ®/ıs breit. | Auf Wu © nickelt und fein poliert. - Pedale: Feine Flügelpedale mit gutem Gummi. o Gewicht: ca. 15 kc komt A U Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 40 wollen Sie Näheres auf den Seiten 10 und 12 ersehen. Das „Deutschland‘'-Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erst E präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- land“-Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchn unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Be Fahrrädern der Marke „Deutschland'' den Vorzug geben. Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials, | TITITITIEHT FC HEHE Unzählige freiw'll Meine Firma liefert sine nur erstklassige Qualität E Cee aL o 5 x RL S D-G TT STTE L= un AUGUST STÜKENBROK, E Erstklassige Spezialitätenän-fahrradern.Nahmaschinen und Waffen Sehr preiswerte, dabei zuverlässige Fahrräder in moderner Ausführung. C Die Naben. RCE Die Norderredlagat, schale Nr. 18768 [ K 85 Pf. sind von vorzüglicher, dabei jedem Fahrer leicht zerlegt und aus dem vollen Stück Stahl chönen Aussehen Inusse und jest attet ) kommenden Naben Das Oelverteilungs- rohr Nr. 13772 führt den beiden Lagerschalen das Oel zu. Stück 10 Pf. & S L bestem ‚Nr. 18767 | ist aus er Stück Die Morderredachse Nr. 18769 n tauf- Der Helmöler 1 aubbaren Kor und Muttern; Nr, 13771 mit 13781 + Der Vorderrad- Stück 90 Pf. Oelrohr konus N f Stück 10 Pf. Mk s Oe ngsrohr 0 Pf di =7 7 M H Y / # 2 W o c e Nr 8 D N "| i “ Der Zahnkranz = i AN n Die Hint r.13770, 40 Pf. Der Zahnkranz- ontering Nr. 13774, mit Linksgewinde sichert den Zahnkrar Stück 20 Pr 3.75 m 2 rradachse Nr. 13776 Der Hinterradkonus ıfschrau ren Konussen Nr. 13775, auf beide mit 2 Kon r Auftritt und Enden der Achse pa Stück Mk. 1.10 send stück 40 Pf. 2 mi > Die Hinterradachsenmukter Der Auftritt Nr. 18719 3 Z 1 obiger Nr. 13780, linterr: € send Stück ‚10 Pr. Die Kettenspannschraube Nr. 13808 mit Brücke und 25 Pf. Der Helmöler Nr. 13771 it Oelrohr. Stück 10 Pf. verschiede t nachfolg Nr. 4034. Mit 17 Zä 75 Pf. "Stück 75 Pf. Nr. 4036. Mit 18 Zähner 75 Pf Stück 75 Pf, Nr. 13750. Mit 19 Zähnen 75 Pf. Stück 75 Pf. t und Widerstandsfähigkeit eichen, aus vorzüglichem ist die Panzer- ‚Deutsch- stands- Igen sind Bu orzügliche Felge ch bei den oben angegebe pen wird r je eine beso 3 pen möglichst ısgeschlossen werden. Die o Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 40, 1 und 17, Modell 1912. Die Lenkstangen eine gute, Sehr preiswerte, dabei zuverlässige Fahrräder in moderner Ausführung. sind aus besten Stahlrohren hergestellt und zeichnen sich durch haltbare Vernickelung mit feiner Politur aus. Sie werden mit der sich als sehr praktisch bewährten Anzugschraube, die eine zuverlässige Be- festigung der Lenkstange bietet, geliefert. meiner rten Kundschaft gerecht zu werden, Um auch den weitgehendsten Anforderungen führe ich nachstehend Angel Biegungen. Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlich, und werden solche, wie eichnung zeigt, mit Anzugschraube, Bremshebel und Stange unter untenstehenden Nummern geliefert. Die Lenkstange Nr. 13782 Die Lenkstange Nr. 13783 mit 25 mm Schaftstärke, mit 25 mm Schaftstärke, mit 25 mm Schaftstärke, Bremshebel und Stange. Bremshebel und Stange. Bremshebel und Stange. Für Außenbremse. Für Außenbremse, Für Außenbremse. Stück Mk. 4.50 Stück Mk. 4.50 Die Lenkstange Nr. 13784 Stück Mk. 4.50 Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange Die Anzug- Nr. 13 3785 mit 25 mm Nr. 13786 mit 25 mm Nr. 13787 mit 25 mm schraube Nr. 13788, Sch Brems Schaftstärke, Brems- Schaftstärke, Brems- für nebenstehende hebel ur nge. Für hebelund Stange. Für hebel und Stange. Für Lenkstangen Außer Außenbremse. Außenbremse. passend. \bremse. Mk. 4,50 Stück Mk. 4,50 Stück Mk. Stüct Die Bremse. System ist wegen seiner Einfachheit vorzuziehen, zuverlässig 4.50 Stück 65 Pf. Auf die Verwendung einer sicher wirkenden Handbremse, die außen vor der Steuerung angebracht ist, habe ich großen Wert gelegt. auch funktioniert diese Bremse unbedingt Je nach der Biegung der Lenkstange sind die Bremshebel geformt und lassen Dieses sich vom Korkgriff aus bequem erreichen. Der Bremshebel Nr. 13789, für Außenbremse. Stück 85 Pf. wo Die Bremsfeder Nr. 13791 wird am Bremshebel angeordnet. Stück 10 Pf. Der Bremsfuß Nr. 13790 mit Brems- stangenschraub- kloben, Führung und Gummi Stück Mk. 1.45 v-ö Die Bremsführung Nr. 13797 mit Mutter, fein vernickelt, Stück 25 Pf. Die Bremshebel- halterschraube Nr. 13795, untere, mit Mutter. Stück 20 Pf. Das Bremsklotzgummi Nr. 2336, leicht auswechselbar, zu obiger Bremse. Stück 15 Pf. Die Sitzwinkel-Klemmbolzenschraube Nr. 13801 dient zum Festklemmen der Sattelstütze. Stück 20 Pf. Die Sattelstütze Nr. 13799, aus Stahl hergestellt, istsehr kräftig gehalten undhateineSchaft- stärke von 22 mm. Stück Mk. 1.50 Der Schutzblechwinkel Nr, 13798 dient zum Befestigen des Vorderschutz- bleches am Gabelkopf. Stück 15 Pf. Bei gleich guter Qualität Kaufen CoC ODL DLL Der Brems- hebelhalter Nr. 13793 mit Schrauben und Muttern. Stück 50 Pf. Die Bremsstange Nr. 13792 mit Verbindungsschraube. Stück 30 Pf, Die Bremshebelhalter- schraube Nr. 13794, obere, mit Mutter. Stück 20 Pf. Der Bremsstangenschraub- kloben Nr. 13/96, fein ver- nickelt. Stück 20 Pf. Der Gabelendbolzen Nr. 13800 mit Mutter, verbindet, Hinter- radgabel mit Rahmenstrebe. Stück 20 Pf. und Die Schraube Nr. 13802 dient zum Befestigen des Hinterrad- bleches am oberen Gabelsteg. Stück 5 Pf. eO 2 ES N 0 US a THe oros TS Tre Tere” reee m = Sie UE: 8 allligen | DE Ee — CCC ECE VER Fr schla Ber Fahrradwerke Ein gutes „Deutschland“-Rad ist immer billig. G “AUGUST STUKENBROK, EINBECK G are ee Erstklassige’Spezialifäten in Fahrrädern, er BE r. mn y PT Die Beliebtheit meiner „‚Deutschland‘‘- kt h Fahrräder ergibt sich aus der großen Y Preiswürdigkeit derselben; wohl gibt 99 | au a (N LU es viele andere Marken in’ gleicher Preislage, aber Keine derselben reicht EL Modell 1912. Gutes und kräftiges VEE unter voller Garantie. i 1 5 a Wenn auch bei dieser Maschine die Ausstattung in solider einfacher Weise get 14 so kann ich sie doch solchen Fahrern, die vornherein keinen höheren Preis anleg als eine durchaus dauerhafte und gute Tourenmaschine bestens empfehlen. Die besonderen Vorzüge und guten Eigenschaften dieser Nr. 1 Starker, moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzüglich oN A jE geba DASS IE 5” = vVordergabel mit vernickelten Enden, solider Sattel, °/,” Rollenkette, starke Gummi- Flüge I r „Teutonia Pr I u fläche und A4teilige Teleskoppumpe. ( f ; > . . 2 o \ i Garantiert leichtester und e Lauf. M m a Viele 1000 Anerkennungsschreiben, M \ welche die vorzügliche Qualität, so- RE 2) x wie die Preiswürdigkeit de ‚Deutsch- = —— À - e N 2 Fa land“-Räder bezeugen, S ehen meinen UU AS SS M R é werten Kunden gern zur Verfügung. > >= — Pe) 2 . M \ Für beste Bedienung bürgt Ausgezeichne tsches 2 | der gute Ruf meiner Firma. e) ee { © } O - 6) (0) Y y unübert FE I 8, Aw | ie | | H Urea M Y À À | } 7 | D n A 2) 35 \ 5 at. ETW 2) :n NY o) | Al Ï N Hi N | 08 R y °°) d | \ y Pp! N. H N QF | . Bl 3 it | \ A A IN > f A a \ i (© 0) \ 10 KostenloseZugabe: = = 0 ÉD 1 E —= Nebensrehendelasche SS z it : E mit Werkzeugen > \ a Se IA T9 = eo) ; N 1: Rahmenhöhe ll, mittel, Mk 6 O N Rahmennöhe 1, , niedrig Mk. 68. 90 N Rahmenhöhe Ill, hoch, Mk. © % r, mit bestem, auf der ® 1.9 r. mit bestem fi r. 1. 69. 50 © Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“-Pneumatik, Lauffläche extra -verstärt ma''-Pne VE À a R Korbgeflecht. Kor u A H S Mit bewährter, ,Armi- Mit bester ,„Teuto- nit Vv | - Q i nius“- Freilaufnabe nia‘'-Freilaufnabe RAN ed @ QTÀ ? | r- f mit sicherer Rück- mit’ kräftigster Rück- gn EA mit s = zo Mes | rt I trittbremse trittbremse Rücktrit ee C e netto Mk. 8.-- mehr. netto Mk. 10.— mehr. BR © Mk. 11.50 mehr Mk. 24. FB Mk. 3 ) Y = M D A o Die vorzügliche Ausstattung des ES Rades Nr. 1: ” Rahmen: Noderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten 9 Kurbellager: Hervorragend kons Doppelg Pneumatik: t 15," P ) AN. Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. lager ohne Bel tigung H Tranarsafzın 1: AS Vordergabel: Kräftig gebaut, mit modernem eckigen Gabel- Räder: 28x<1%/,'' H 18 “ 3 kopf und vernickelten Enden, Kettenrad: Elec jantes N N zn | 0 \ Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Naben: Mcdernste, leich H A | ſz | Bremse: Kräft tige, gut wirkende Handbremse mit leicht-aus- onstrunion, Aus best I x e. wechselbarem Bremsgummi. Felgen: Bewährteste Par M Se ff Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. Kette: Vorzügliche Rollenk 8 | Gewicht 1 | Wernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Pedale: Vorzügliche Flüc mit I} I y nickelt und fein poliert. o Sattel: Vorzüglicher Tourens Nr.84in schokoladenbra o t Y Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 1 wollen Sie Näheres auf den Seiten 10 und 12 ersehen. { 1 4 | a Das „Deutschland‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Die „Deutschland'‘-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekan 1 PRIE und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne uart, hochvornehme Ausst { I. o) Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von und den spielend leichten Lauf erwecken sie die Bewunderung aller Kenn N ER welchem über 200000 zur größten Zufriedenheit geliefert worden sind. für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig À H EB I 8 | e_N M D CCC CCC IH FIT FT, IC D BY Das ‚„Deutschland‘'-Rad steht in jeder Beziehung obenan. > „Teutonia“ sind Dauerreifen i | TEE x Es ES SF Se DL Tr 5e CL I E LL IL Lr e IL ors 2 RELE Y, | SEES = Fahrradw u g auscase (SS AUGUST STUKENBROK, F N Al Erstklassige Spezialitäten.in Fahrrädern, Nähmaschinen:undWaffen. N jereneser | Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung [yrsens.seer: Fahrräder von bester Fahrräder von bester und kräftigster Bauart. der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 2, 3, 5, 11 und 30, Modell 1912. und kräftigster Bauart. © DEMAS D Br —— Die Bauart Die vorzügliche und elegante Bauart der „Deutschland‘-Fahrräder, verbunden mit größter Wider- 3 Rp * standsfähigkeit und vornehmem Aeußeren, zeige ich meinen werten Kunden durch nebenstehende ie x a Zeichnungen. Der schmale Tritt des Kurbellagers, bei doch möglichst breit gelagerten Kugelreihen, die hochelegante, - gefällige Hintergabel mit runder Kröpfung über dem Schutzblech und die vollendete Bauart des Steuerkopfes mit der Vordergabel kennzeichnen das „Deutschland‘-Rad als ein erstklassiges, hervorragendes Fabrikat, Sp das allen anderen überlegen Ist. N ; WW H Die Widerstandsfähig- sehen desRades. Einsolcher Rahmen erweckt hi (s) Der Rahmen. keit eines jeden Rades den Anschein, als ob er aus einem einzigen \ hängt in erster Linie von der technisch rich- Stück hergestellt wäre, wodurch natürlich die n Konstruktion und der erforderlichen Eleganz des Rades wesentlich erhöht wird. s Rahmens ab, weshalb auch die- Um die außerordentlich große Festigkeit der (o) Teile bei der Herstellung die Rahmen festzustellen, sind mit Rahmen, die in M 1ewidmet wird. Zu t vorbeschriebener Weise hergestellt wurden, ) Rahmen nur d Versuche und Biegeproben unternommen, die Loi Material in Fr i das Resultat hatten, daß sie einer sehr großen H en Stahl hergestellte, Belastung ausgesetzt werden können ehe sie e) Rohre von größerem Durch- sich verbiegen. Dienebenstehende Zeichnung j o) u éin festen Ganzen erläutert die Versuche und zeigt die vorge- | M R nommeneBelastung: an derStelle, wosich die Sattelstütze, also das Körpergewicht befindet. Die Festigkeitsproben geben also die Gewähr, daß selbst für außergewöhnlich schwere Fahrer die Rahmen noch die größte Sicher- heit bieten. Sollte es trotzdem in besonders ne RBS eiligen Fällen einmal vorkommen, daß ein i ben, so daß di Rahmen ausgewechselt werden soll, so ist er 2} Anbrücheauch auch einzeln zu beziehen. und wolle man den- A selben unter der untenstehenden Nummer 1 bestellen. Auch versäume ‘man nicht, bei >) r dieser Gelegenheit ebenfalls die Num- A Innenlötung erc - — — merdesRadesanzugeben, zu welchem z anten und Schn Festigkeitsprobe desRahmensmit einer Belastung der betreffende Rahmen passen soll. } e von 800 kg in derRichtung der Körperbelastung. | Nackter Rahmen in vorbeschriebener Ausführung unter Nr. 2370 bezogen, kostet Mk. 26.— M 4 () 4 Die „Deutschland“-Fahrräder werden in 8 Rahmenhöhen geliefert: 5) = Herrenrad = = Herrenrad = = Herrenrad = 3 Rahmenhöhe I (niedrig) =55 cm, passend Rahmenhöhe Il (normal) =60 cm, passend Rahmenhöhe III (hoch) =65 cm, passend \ (3 für Fahrer unter 1,60 m Größe. für Fahrer von 1,60 bis 1,80 m Größe. für Fahrer über 1,80 m Größe. ts | BE GN — Damenrad — = Damenrad = =— Damenrad = Der Bau des | 2 d“-Rades, Rahmenhöhe ll (! 9) 48 cm, passend Rahmenhöhe Il (normal) =53cm, passend Rahmenhöhe Ill (hoch) =58 cm, passend Deutschland''-Rades F rn g € i) men 1,60 m Größe für Damen von 1,60 bis 1,70 m Größe. für Damen über 1,70 m Größe, Nyon hinten gesehen. mar | eichte Lauf eines jeden Rades hängt in erster Linie von dem Kurbellager ab, durch welches die Einwirkung der Kraft auf Lao Doppelglocken-Tretkur linterrad übertragen wird. Wenn auch im allgemeinen die Ansicht verbreitet ist, daß schon dann ein Lager leicht läuft, r er Reibung Kugellag t dem doch nicht so; vielmehr kommen für den Konstrukteur eines tadellosen Kugellagers, das von Anfang an und aur 2 r | weitere Umstände in Frage. Auch spielt die Kraftersparnis eine sehr große Rolle. Eine gut konstruierte Maschine jungen ohne die geringste Anstrengung ausführt. Das untenstehende Tretkurbellager ist zu einem Doppelglockenlager chen Konstruktion. Die Kurbeln sind zu Glockenkurbeln geformt und aus einem Stück zähesten Stahl geschmiedet. jehäuse, wobei das Kettenrad so angeordnet ist, daß es genau über den Kugeln läuft. Der Zug der Kette liegt also den ein Lager haben kann, erreicht, da dem sogenannten Ecken vorgebeugt, sowie auch jeder seitliche Druck auf die 4 seinandergelegt, um eine günstige Lagerung der Kurbelachse zu erzielen, ohne jedoch die Tretbreite hierdurch zu ver- die absolute Staubsicherheit der Kugellager, in dem durch einen doppelten Abschluß ein Eindringen von Staub aus- leiche bleibt. Sehr zweckmäßig und einfach ist auch die Befestigung der Glockenkurbeln. Sie können sehr leicht t mühelos auseinandernehmen kann. Auch die einfache Befestigung des Kettenrades gestattet ein schnelles I längerem Gebrauch des Rades nicht erforderlich, da die Laufflächen sehr groß gehalten sind, so daß ein Einlaufen chmals betonen, daß ich mit vorstehendem Doppelglockenlager das Allerbeste biete, was zu haben ist; es gibt kein zweites ü e Konstruktion und elegantes Aussehen M St soin sich vereinigt, wie das untenstehende Doppelglocken-Tretkurbellager. & F A ; ie / E 27 er lee Die Kurbelachse Nr. 1864 Die M E N A584 ; en her- . . IR me LeS a Kor Die Mutter Die A, ZS mit 'Linksgewinde sitz auf 2 ï indeende der Nr. 1588 Deckscheibe Der Kettenrad- E 2 ne op; mit Rechtsgewinde Nr. 1585 Konterring 2 jung der Kurbel. sitzt auf dem rechten E Nr. 1590 SR ZEST Gewindeende der verdeckt die Aussper- r. is tück 15. Pf. Kurbelachse Nr. 1864 rung in der Kurbel und mit Linksgewinde, auf M und bezweckt eine R ; der rechten Kurbel (6) sichere Befestigung wird rechts und links sitzend, sichert das Der der Kurbel. verwendet. Senas ‚gegen Los- 5 re rehen. Staubdeckel Stück o=Rr Stück 157RR Stück 40 Pf. Nr. 1489 d Kurbellager bschutz für di ke Kurbe hale dienend. | Stück 40 Pf. EAW / | EN | á | Die linke Kurbellager- SEN Kanal Der A agerschale | | schale Nr. 1658 Nr 1240 Staubdecke } t bestem Mate- j 1 { | NE aus bestem Material her- Nr. 1239 l r tellt, s gestellt, glashart, die bildet den Staubschutz } h Kuge Kugellaufflächen sauber für die rechte Kurbellager- rt x rain poliert, sitzt fest in dem hale Nr. 1240 ) O) BHDERRONENE Kurbelgehäuse. Sick 15 Pr a | Des ; Stück 80 Pf. tüc i: e zum Zwe Innenansicht DieGlocken- ER a ar ER N h agerkurbel st De Bent Dopreigikcken: O erk Stra ie )ppelglocken- f lag Nr. 1653, Stück 60 Pf. lage San laen ange- Z ; y Nr. 1646 gebenen „Deutsch- DieGlocken- für da i 3 ang Bader, 2 lagerkurbel Die Kurbellager-Klemm- le Der Helmöler des Kur- Das Oelvertei- Nr. 1645, offene Konstruk- für das Doppel- N schraube Nr. 1586 OS bellagers Nr. 65 lungsrohr Nr. 1591 "giockenlager TOES AS Br -aststell E SA 2 ; 4ßja PY auf der rechten ) Seite D dient zum “Feststeller doppelte Staub A aRTAaS Gelantertälgt führt das Oel gleichmäßig Seite | Stück er d.linken Schale Nr.1653 | EE I le LIE BR beiden Lagerschalen zu. "Stück n Mk. 3.50 Nr.1sses. Stück 15 Pf. Stuck BEE Stück 20 Pf. Mk. 4.25 e CEA EDEL 5 Viele tausend Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung. au) Ca [I ZTL - = x Ei E ZLAS CAA A E ae VV LO OJ wo ) | | “FOR ERE Deutschland-Fahrradwerke.: 27 las: ISL TT I Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. 22577: CCC CE Cd V Preiswert und gut lautet mein: Grundsatz. ' Bu) =) eee ee rol: Lolo 1 © j rt \ Es isteine feststehende Tatsache, daß | td 4 es niemand möglich ist, eine wirklich e) 4 einwandfreie und dauerhafte Qualität, E Y wie sie bei meinen „Deutschland''- 11 i I 7) Fahrrädern vorherrschend ist, vor- 2) | JI teilhafter und billiger zu liefern, wie M d I] 1912 A / ich dies tue. O e x ) N ehr dauerhaftes und kräftiges Herrenrad unter voller Garantie. M Á D 9} Eine preiswerte, dabei sehr zuverlässige Maschine ist meine Nr.2 für solche Fahrer, die auf einfacher gehalten ist, so is n 5 A ige ein treues Stahlroß in Sturm und Wetter reflektieren, Ohne vielen zierenden Aufputz zeigt elegt. Ich kann was Prei 3 7 p sie ihren wahren Wert in ihren kräftigen Leistungen, ein schlichtes, jedoch starkes Rad, Maschine hinsichtlich ger ) M welches jeder schätzen wird. Obgleich diese Ausführung teueren Modellen gegenüber etwas Maschine ist aus wirkl E Rt; Vernickelung der blanken Teile ist sehr solide und haltbar. A D 7 Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 2 sind: jel > > 3) = Vorzüglicher, kräftiger Rahmenbau mit Innenlötung, starke Vordergabel mit gekröpftern Gabelkopf, Zierringe am Ste: ches Doppelglock r ) 4 = ohne Kurbelkeile, °/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, starke Gummi-Flügelpedale, kräftig S r unter C 3rems | o) 2 feder, schwarz emaillierte Panzer-Rippenfelgen, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik mit verstärkter Lauf eskopp = 5) a 1. . . z ae ; . , | LE Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. C) >) >— — ) o) H Ei Der Versand der „Deutschland‘- “a e E [ Bi: Räder geschieht auf meine Ge- t fi S # ß fahr. Ich garantiere für tadellose i Ankunft am Bestimmungsorte, e Qu ä N Ueber200000,Deutschland“- Je, : Räder wurden schon Vortrefflich in Ausführung geliefert. und Qualität. A Seit über ® Jahren eine schr beliebte deutsche Marke. Volljährige Garantie f = ıf t, ir e er t. 0 e i ie À S- ht \ ) Ss N Ss 2 r. f uf I Rn el ian MRA S fi as Ly, x S- ( La jgasnonnasc 1 3 / Rahmenhöhe ll, mittel M / Ranmennöhei, niedrig, Rz Rahmenhöhe Ill, hoch, a r. 2: mit bestem, auf der : x K.76. Nr 2; mit bestem, auf der Mk.77. Nr. 2: mit bestem, auf d Mk. 78 ) auffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia a““-Pneu ) Korbgeflecht. Korbgeflecht. Korbgeflecht Mit bewährter ,„Armi- Mit bester „Teuto- Mit vorzü = N M r | nius''-Freilaufnabe nia“-Freilaufnabe f at „Torpedo‘- Freilauf- ® UAN D mit sicherer Rück- mit kräftigster Rück- |} Oh) Vs nabe mit selbsttätig. [E.J n nab nd trittbremse trittbremse 4 U Rücktrittbremse fe N } Rückt e netto Mk. 8.— mehr. netto Mk. 10.— mehr. netto Mk.11.50 mehr. & L netto Mk. 24.— mehr. e | Die ausgezeichngte Ausstattung des „Deutschland“- Rades Nr. 2: Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten od Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- 9 Felgen: Bew e nahtlösen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr, nickelt und fein poliert. Y Kette: \ ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- Pedale: gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. „ lager ohne Keilbefestigung. ö Sattel: ‚Lenkstange:; Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Räder: 28x15]3'‘, widerstandsfähig, mit D.-Dicken Dr Bremse; räftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegantes Modell, mit ?/,‘‘ Teilung und N e N- rohr untergebrachter Bremsfeder. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorz r Uebersetzung: el mailllerung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl ge o Gewicht: ca. 15 kg ung E Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 2 wollen Sie Näheres auf den Seiten 14 bis 20 ersehen. a Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘‘-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materlals, Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste "präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große gern vier Wochen zur Ansicht und'Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probef "Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für b d : land‘'-Rad ist von den Qualitätsmarken das preiswerteste. reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. Y i = x FI ITITHCHTCHCHTIHEITIHCIHCHTICHEIHETT N e R rc EEES e 1: Das „Deutschland‘‘-Rad ist nicht zu übertreffen. 2 D 15 LD „Teutonia‘-Pneumatik ist der beste, millionenweise Im Gebrauch } Kran Cee e CE COE ML eE 55 5 CI Qa PS Cae De LL OLE E e e oe DL Dod 5575 5% 35766 t E De MEIN) Deutschland - Fahrradwerke ABS D AUGUST STÜKENBROK, EINBECK |E 4S Erstklässige Spezialitäten.in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen, N LLS ERS CCEE DL EE DEC DEE Mein Feld ist die Welt. TC E ea emsen | Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung | Yen: RE an der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 2, 3, 5, 11 und 30, Modell 1912. US SE auf der Kurbel befestigt und mit einem 9 7 der am stärksten beanspruchte und daher wichtigste Teil des mit Linksgewinde versehen ist, ge- Die Vordergabel, Rades, ist besonders kräftig gebaut, indem sowohl der Gabelkopf n werden aus bestem als auch das Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. Die nahtlos gezogenen Gabelscheiden z ihres geringen Ge- werden mit dem Kopf und Gabelrohr durch eine bewährte Hartlötung verbunden, wodurch DOD A | Es wird auf eine die Gabel eine enorme Tragfähigkeit erhält. Scheidenenden und Kopf, welch letzterer in drei fi b t wird, großer Wert verschiedenen Ausführungen angefertigt wird, sind ‘haltbar vernickelt und hochfein poliert, he are und sind dieselben er 273 nräder wie untenstehend. © T nn SOHEIT © Die Vorderrad- gabel Nr. 2295 mit dreifachem Gabelkopf, zu Die Vorderrad- gabel Nr, 8287 mit gekröpftem Gabelkopf, zı Die Vorderrad- gabel Nr. 2296 mit eckigem Gabelkopf, zu Mk. 3 ıssend. Stück Mk. 3.— | 245 meinen y meinen Kettenrad Nr. 234 Mi Die Kettenschraube mit Mutter Nr. 173 Maschinen ER Ne: Maschinen 5 2 (5 für untenstehende fg‘ R EES passend. Nr. 2 und 30, CSSS y Nr. 5 und 11, Mk. 3.30 tucr « Model > B N Modell 1912, x Bar KA passend. BARES y Die Kette bewährte Kette ist die */,“ Rollenkette, ch EN En Stück Mk. 6.— Stück Mk: 6 u . € T hat Die Ketten werden auf das ste STUCK «0, Se : Ó Sn Dorn et, das nach einem besonderen Verfahren hen, werden die Platten auf der r Stre rselben bei verdient nen erhält. Soe Nr. 3287. Nr. 2295. o 4 } \ w 4 vor delloser \ leinlagen ver- | Yi e und v hohem Glanz. ) nn Der Sitzring Nr. 225 Der Kugellaufring Die untere Steuer- Der Zierring Nr. 3824 wird am unteren Ende N MUSA R RUMI E SES bildet den Abschluß rt o y rer- versehen, liegt am geile C BrSEN., TERE ) der. Steuerung ver unteren Ende der der das Herausfallen al SEN { wendet. Steuerung. der Kugeln verhindert. un chale. 4 { Stück 40 Pf. Stück 85 Pf. Stück 75 Pf. Stück 10 Pf. D { / N ) } | { | . A | 5 ej 28 RD i i Der Feststeller Die obere Steuer- Der Kugellaufring Der Stellkonus | M Festigkeitsprobe Nr. 2371, fein ver- schale Nr. 1658 ist Nr. 230 Nr | ) einer Pedalachse. nickelt, zu meinen mit Kugellaufring 3 7 dient ' Maschinen versehen, wasbeim mit Kugeln ver- zum Justieren der M send Herausnehmen sehen, liegt am Steuerung. N E Stück 40 Pf. resp. Einsetzen der oberen Ende der Stück 50 Pf. = Vordergabel von ] [x Y ( ® Vorteil ist. Steuerung. Y an \ / Stück 75 Pf. Stück 35 Pf. 1 Dre Peda Der Pedal- Der Kugellaufring Der Kugellaufring ter heib F Nr. 53 Nr. 51 Die 6 tter Nr. 1661 7 " Nr, 4 Prater Do 7 ie Gegenmutter Nr. 43 On 1 nopiende r das Schlüsselende. sichert den Stellkonus und | 3 Pf, k 10 Pf. tück 15 Pf. Stück 15 Pf. Der Laternenhalter Nr. 2331 bildet gleichzeitig die Be- Ï 2 ER EEA, ist besonders solide konstruiert, daher ist ein festigung des Laternen- N Y Th 3 y, Verbiegen auch. bei schweren Azetylengas-La- £ halters. X 1 ! M T3 FF ternen ausgeschlossen. Stück 55 Pf. Stück 50 Pf. \ 6 x Nr, 1661. ) G2 E : ist best Stahlrohr h H n ; : 1 ze st aus bestem Stahlrohr her- (e) C f a Die Pedalachsen ſ r - und Ir die linke Die Sattelstütze gestellt und so kräftig gehalten, I hr ‘denen Gewinde daß sie weit über das doppelte Gewicht eines a! M fL ef nicht lockern Sicherheit trägt; ein Verbiegen ist daher selbst bei den hef- ) P Pe t nde, unter Nr. 382 tigsten Stößen ausgeschlossen. Sie wird in fein vernickelter o) > tück und polierter Ausführung geliefert; Nebenstehende Festigkeits- probe veranschaulicht die Versuche, die hinsichtlich der Halt- barkeit vorgenommen worden sind. ‘ Die Sitzwinkel-Klemmbolzen- schraube Nr. 2330 ( Die Pedalblechplatte Nr. 1211 CIS ZAN ES MEIM en Cen A t 2 Schrauben Stück 20 Pf, Stück 20 Pf. ri Eon Die Pedalgummiklemmschraube ; 5 6) Das Pedalgummi Nr. 5754 um) Nr. 56. Festigkeitsprobe 7 : Í E SAUCHIBIET der Sattelstütze. Ba = £ “ Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutsch- /, 4 | land“-Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. = Die Sattelstütze Nr. 1841, ES 0 E 25 mm Schaftstärke. Stück Mk. 1,50 “| D TCE CCC or < E 5 Coco CECCO DENE EE Fe EDLE A 5 5 5 S Das „Deutschland‘‘-Rad ist in Qualität und Preis allen überlegen. BA IG lE LLS 5 Die Güte meiner Waren ist nicht zu übertreffen BE C Trs 7 x 17 T rcs 1e A1 LTS ore E les opf len rch jrei ert, | 4 a e va ER E ke u | „718 , A 50 74 2 : 3 3824 UB ohr us der her- ten, mit hef- [ter aits- lalt- CEED Gut fährt, w 0 OL IT SLX5 9570-075 Die Frachtspesen sind im allgemeinen so niedrig, daß sie bei Anschaffung eines Rades fast gar keine Rolle spielen. Insbesondere stehen diese Spesen in keinem Verhältnis zu den wesentlichen Vorteilen, die ich durch die eminente Preiswürdigkeit meiner „Deutschland"- Fahrräder biete. Bewährtes und solides Herrenrad von bester Bauart. trefflich zum Tourenfahren zu verwenden; Stabilität ein ungemein leichter und ruhiger. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 3 sind: Ein Rad, welches sich für den täglichen Gebräuch besonders gut eignet, biete ich meinen | werten Kunden mit der Nr.3. Nicht zu leicht und nicht zu schwer gehalten, ist sie vor- der Lauf ist trotz der reichlich bemessenen Wer daher beabsichtigt, auf Jahre hinaus ein stets zuverlässiges Fahrrad zu besitzen, möchte dieser Nummer sein besonderes Augen- | hland“ fährt. o Deutschland- Fahrradwer AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige’Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen.. | 7 On LT „Deutschland“ Nr. 3 Modell 1912. und sorgfältigste Arbeit Rädersendungen bei Mk. 300.— fracht- : gutfrei, bei MK.500.— frachtgutfrei und ohne Berechnung der Verpackung. Für beste Bedienung bürgt der g N 2° 3 Rahmenhöhelll, mittel, gute Ruf meiner Firma. mit bestem, auf der Korbgeflecht. Mk. 85.— Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima''-Pneumatik, — Auf Wunsch s > laut Lieferungsbe ungen 4 Wochen zur Ansicht ohne Kaufzwang. er or Nr g Ranmenhöhel, niedrig, mit bestem, auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘“-Pneumatik, Korbgeflecht. stärkte Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. — Mk. 86.— ) Moderner gefälliger Rahmenbau mit Innenlötung, Silberlinien, Zierringe am Steuerrohr, vorzügliches Doppelg # Gabel mit vernickelten Enden, beste Naben, gute Gummi-Flügelpedale, ®/,“ Rollenkette mit vernicke Rippenfelgen, vorzüglicher Tourensattel, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik mit ve -/ Mit bewährter ,,Armi- nius“-Freilaufnabe mit sicherer Rück- trittbremse netto Mk. 8.— mehr. mit kräftigster Rück- [I trittbremse netto Mk.10.— mehr. bester „Teuto- Mit vorzüglicher © nia‘'- Freilaufnabe Y N „Torpedo‘‘-Freilauf- F „nabe mit selbsttätig. E Rücktrittbremse I netto Mk. 11.50 mehr. h Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille 1,50 > ©, 5 ly N. RES CH rohr untergebrachter Bremsfeder. Silberlinien. ' Rahmen: Moderner schöner Bau, innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten eckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- 09 ICIT IC FCT „Teutonia Prima‘-Pneumatik, einzig in Qualität und Preis. EC e C CE SHE OLE e 0 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- nickelt und fein poliert. Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- lager ohne Keilbefestigung. Räder: 28><1°];“, widerstandsfähig, mit Doppeldickend- speichen. Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/%“ Teilung und 48 | Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüc Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedr C e E Ir e unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. 2 I Roc Le Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 3: Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 3 wollen Sie Näheres auf den Seiten 14 bis 20 ersehen. Die „Deutschland‘'-Räder sind weit über’ Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung und den spielend leichten Lauf erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. H (o) Vz eN a nd 4 > ri Anerkannt vollendete Ausführung 5 } 7 Nr 3 Ranmennöhe Ill, hoch, Mk 87 a = nlitöbestem f N x . { Lauffläche extra verstärktem „,T -Pne | | Mk. 38 A o || { | Draun, I| Pneumatik: „Teut I| Uebersetzung: a Gewicht: ca. 15 kg Das „Deutschland“-Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklas = besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme n Es sollte daher jeder Käufer bei Ankauf v Fahrrädern der Marke „Deutschland“ den Vorzug geben, ILL SHE IE TH eE EE —S Jeder Bestellung wird aufmerksamste Beha zute E e E DEDE ee Fahrradwerke AUGUST La NE EINBECK rien | Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung | tms (Beben ee der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 2, 3, 5, 11 und 30, Modell 1912. BETA R NEUERER Neben dem Tretkurbellager sind wohl die Naben mit die wichtigsten sind aus besten und zähesten nahtlosen Stahlrohren hergestellt: Die Naben. Bestandte des Rades, und ist es daher erforderlich, daß bei der | Die Lenkstangen der Schaft derselben ist zuverlässig gelötet. Sie eier sich Bte Sorgfalt beobachtet wird. Sie werden deshalb aus dem durch eine sehr haitbare, starke Vernickelung mit Hochglanzpolitur aus, so daß ein Anrosten t und bis in ‘die kleinsten Einzelheiten so peinlich so gut wie ausgeschlossen ist. Die Befestigung derselben geschieht nicht durch einen Klemm- pt nur möglich ist.. Die Achsen sind vorzüglich ring, da hierdurch die Eleganz des Steuerkopfes leidet, sondern durch eine Anzugschraube die Lagerschalen .glashart, mit polierten Lauf- die durch den Lenkstangenschaft führt. Der Lenkstangenschaft ist am unteren Ende aufge: N ıng und Erreichung des denkbar leichtesten Laufes sind schlitzt-und wird durch einen Konus fest gegen die Innenwand des Gabelschaftes gedrückt, durch BUCH noch eine einfache und höchst bequeme Montage Die Lenkstangen sind auch einzeln erhältlich, und werden solche mit Anzug, Bremshebel und wird, da die Kugeln aus den Ringen nicht herausfallen können. Stange, unter untenstehenden Nummern geliefert, mit einer Schaftstär e von 23 mm. Die Vorderradlager- Der Verschlußring schale Nr. 2375 wird Nr. 2376, welcher eichenlöchern, auf beiden Seiten zur Sicherung der n gearbeitet, angewendet. Lagerschale dient. staubdicht u. ölhaltend. Stück Mk.3.50 Stück 40 Pf. Stück 235 Pf. PD. Die Lénkstange Die Lenkstange Die Lenkstange Die Lenkstange a) S i mit Bremshebel und mit Bremshebel und mit Bremshebel und $& mit Bremshebel und Ae = Stange Nr. 31. Stange Nr. 2436. Stange Nr. 2433, Stange Nr. 2439. = Die Vorderradachse Nr. 2377 mit festen Für Außenbremse, Für Außenbremse. Für Außenbremse. Für Außenbremse stellmutter ring Nr. gel Nr. 2378. 10 Pf. tück 10 Pf. Die Var Der Kugellauf- Konussen Stück, 70 Pf. Stück Mk. 6.— Stück Mk. 6.— Stück Mk. 6.— Stück Mk. 6.— > > Die Anzug, schraube Nr. 23377 mit Konus, die erhöht Die Verschluß- Der Konus Die Schraube Nr. 3580 zum Befestigen d E mutter Nr. 350 Nr. 6626 für dient zum Festhalten der Lenkstange iin de AD iür Lenkstangen Anzugse hraube Anzugschraube, oben in der Gabelrohr bei der hal e) Stück 15 Pf. tet einzeln Lenkstange anzubringen. Außenbremse A B « 20 Pf. Stück 5 Pf. Stück 60 Pf. WF | Kugellauf y in fein vernickelter Ausführung, ist außen vor der Steuerung anc a Nr. 2384 Die Bremse, bracht. Der Bremsfuß ist sehr kräftig und mit leicht ausfechselbaren m 2 Gummiklotz ausgestattet. Der Bremshebel kann bequem am Korkgriff erreicht werden, und \ da die Bremse jederzeit sicher funktioniert, so ist solche wegen ihrer unbedingten Zuver- d geräuschloser lässigkeit allen anderen Systemen vorzuziehen. öcher und wird Y Pf 3—20zähnige a 1z, fü 3“ Rollenkette 3 7 Fr | Ti iR u Bat Sur Die Bremshehelhaltsr- E \ (ama (ki \ schraube Nr. 6674. Fein N nt Der Bremshebel Nr. 3233. vernickelt, Stück 10 PEF 5 Stück Mk. 1.20 Hin Die Hinterradachse Nr. 2385 Der Auftritt Nr. 1365. hse este herge mit testen Stück 80 Pf. je Pf Í GESEL! Der Brems- 1 w stangen- D Der Brems- Schraub- Ef hebelhalter kloben Die Bremshebelhaltsr-” Die Bremsführung Nr. 2342. Nr. 2335. Nr. 1483. schraube Nr. 6640. Fein Stück 30 Pf. Stück 70. Pf. Stück 20 Pf. vernickelt. Stück 20 Pi, EZB E WZ Í = Die Schraube 1 Das Die Verschluß- Die Hinterrad DerVerschluß- Der — Nr. 6628 \ Brems- ke scheibeNr.2383 lagerschale ring Nr. LE Zahnkranz- e für Brems- | ( ert die Nr. 2881 v r fl ESS rt die e konterring = spiralfeder. | rohr C Le chale Nr. 2380 mit = Stück 5 Pf. | mit L Stück 25 Pf. Linksgewinde. = | Brems: Stück 20 Pf. == | to = | schuh hi O = Die | Nr. 2338. o tellt, mit ſg; Teilung versehen und — Brems- Stück lo 1, um die verschiedenartigsten Ueber- Die Bremsspiral- stange | 2. Das Bremsklotzgummi Nr. 2336 r 1, mit nachfolgenden Zähnen geliefert feder Nr. 2329 Nr. 3232, | Mk. 1.20 Leicht auswechselbar, 'in allerbester ” wird im Bremsrohr Stück | Qualität. o untergebracht. 80 Pf, | Stück 15 Pf. A Nr. 2822. Mii 17 Zähnen. Stück Mk. 1. Stück 15 Pf. 7 Nr. 2323. Mit13 Zähnen. Stück Mk.1.— A 5 CES E e } 5 LS 4 )ie „Deutschland‘'-Räder sind’mit feinen, schwarz emaitl;erten® | N GENS: MIS ZIER SUCH IS Die Schutzbleche. Stahlschutzblechen mit vernickelten Strepen versehen. Die © Nr.5817. Mit 20 Zähnen. Stück Mk.1. Befestigung der Schutzbleche am Rahmen ist eine einfache und sichere, und bietet dafür Gewähr, daß sie niemals klappern, wenn die Schrauben gut angezogen sind. chen gegenüber haben die DD ıtschland‘'-Rädern ver- seren Eindruck hervor- und Widers ande fähigkeit. Dieselben i durch besondere Maschinen auf kaltem hämmert nn — a 7 Y” QUEM & ee ıfgeführten „‚Deutschland‘'-Rädern ISIS IE ILS STE 1 1 die zu den Y Die Panzerri enfel en, verwen nd von.einer ausgezeichneten A E 7 lo A keit 9 rch die in jer Felge angebrachte Rippen- Der SCN! A v f t utend erhöht, so daß Hutkrempen so Eee ae (o ochf 5schwarz emailliert und von hohem dient zn] Beine on DES gegen mä :n Aufpreis mit farbigen respektive le eabaikonti 2 SLTEUENEVETZIELE Stuck 15 Pf. Die Schutzbleche Nr. 2396, die zu den „Deutsch- land''-Maschinen ver- wendet werden, kom- 2 plett- mit Streben. Stück Mk. 3.— ra Die Schutzblechstreben des Vorderrades Nr. 2325- ris sind sehr sauber vernickelt und leicht zu befestigen, so daß ei Die Schutzblechbrücke Klappern AEC ESSO ist. A Nr. 2326 4 Stück 40 Pf. 2 t der = - dient zum Befestigen der 3] schraube NC 2827. nird raue hir. 2808 e Schutzblechstreben; dis- Die Schutzblechstreben des Hinterrades Nr. 2824 A das hintere Schutzblech dient dazu, das hintere selbe wird für Vorder- und werden vermittels der Kettenspannschrauben an das hinter in der Mitt n Rahmen Schutzblech unten am Hinterradschutzbleche ge- Gabelende in sicherer Weise BETsstgninsı sie and ebenfalls hoc befestigt Rahmen zu befestigen. = > es braucht. fein vernickelt und poliert, Stück 5 Pf. Stück 15 Pf. Ss O Stück 20 Pf, Stück 40 Pf, OS - SEE SE SS SHE DES HT SHE FL FE FILE coc EES Barelnkauf — Barverkauf ist meln bewährtes Geschäftsprinzip. nd die billigsten und verstehen sich ohne Abzug gegen bar, IE Sa ee y IE COCHE L = Lc TZ e 55520. IE _ DA FE 5275 SL 5 Gut, dabei preiswert lautet mein Grundsatz. ILS SIE SIE ILS ee e 054575275. 5%157 5 Prüfen Sie nicht allein die Preise, sondern prüfen Sie’'in erster Linie die Qualität, lassen Sie sich nicht durch scheinbar billige Preise beeinflussen oder täuschen. Das „Deutschland‘“- Rad bleibt nach wie vor die preis- werteste Qualitätsmaschine. Bee era abit af ER Bas Sehr schön ausgestattetes, modernes, zuverläss Unter Berücksichtigung der stets wachsenden Nachfrage nach einer Maschine, welche als Strapazierrad im wahren Sinne des Wortes gebraucht werden kann, bringe ich wiederum mit dieser Nummer 5, ein Modell auf den Markt, welches allen Anforderungen, auch den größten, unbedingt entspricht. Diese Maschine ist ein Gebrauchsrad für alle Zw elches bei kräftigstem und 'widerstandsfähigstem Bau doch nicht ein zu schweres cht aufzu- Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr.5 sind: IVorzüglicher kräftiger Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, unübertroffen Deutschland- Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen.” „Deutschland“ Nr. 5 Modell 1912. ecke Gebrauchsrad die wertvollsten Dienst Lenkstangenanzug, starke Vordergabel mit 3-Platten-Krone, in Bremsrohr untergebrachte elegante Gummi-Flügelpedale, kräftiger Sattel, 'Doppeldickendspeichen, modernes Kettenra -Ri verstärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. mit bestem, auf der Korbgetlecht. e 1000 Anerkennungsschreiben, »Iche die vorzügliche Qualität, so- die Preiswürdigkeit der „Deutsch- Räder bezeugen, stehenmeinen en Kunden gern zur Verfügung. Nebenstehende Tasche r. 5; Rahmenhöhe lI, mittel, ffläche extra verstärktem „Teutonia Prima“-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem Jedes Rad ein Musterrad ualität ohnegleichen: Volljährige Garantie. Kostenlose Zugabe: mit Werkzeugen. mit bestem, auf de Mk. 94 — Nr. , Rahmenhöhe |, Da Mk. 95.— Nr. D. net Mk. 96 -— Korbgef „ken Cs Ersc Mitbewährter „Armi- ne nius‘'-Freilaufnabe mit sicherer Rück- trittbremse netto Mk. 8.— mehr. » Mit bester „Teuto- Mit vorzüglicher nia“-Freilaufnabe % » Ab „Torpedo‘'-Freilauf- » mitkräftigster Rück- fx IS nabe mit selb x trittbremse 1 Rücktrittbr netto Mk.10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. IS Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten f Vernickelung: / nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. nickelt und f ausgezeichnete Ausstattung des „De \ poliert. ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Unübertroffenes, ‘hervor 3-Platten-Gabelkopf und vernickelten Enden. Doppelglockenlager ohne K kstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch, Räder: 28x15/,“, widerstandsfähig, r Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegantes T È rohr untergebrachter Bremsfeder. Naben: Modernste, leichtlaı N 1 Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. 8 Konstruktion, aus dem vollen Stück Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 5 wollen "Das „Deutschland''-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig i Es handelt sich also um keine vor kurzem in elnung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von welchem schon über 200000 geliefert worden sind, CITIE SICH -5 ON eE Fe SEE SEITE >L nd CDE MA LE 5 ME eS reiswert best bekanntes Fabrikat, ö C Alle in dieser Preisliste aufgeführten Artikel sind erstklassig. CE) = CHE) =: 105 19 a GE e” iges Herrenrad. Dod Tre Erstklassiges Fabrikat, absolut haltbar. a schland‘‘-Rad Ile blanken Teile sind recht ha Sie Näheres auf den Seiten 14 bis 20 ersehen. Das „Deutschland'‘-Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus ersklassia besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme Es sollte daher jeder Käufer bei Ankauf von Fahrrädern der Marke „Deutschland'' den Vorzug geben. unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. LEE EE TEE EEE ad „ITS SEIS SET 075.7 HET LE III © er SRG Re AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Een undWaffen: [7] /uns ka Die „Teutonia“ Freilaufnabe, Modell 1912. (ás Rad ech mn € et werden, wodurch sich der Preis des- ſ t Mk. 1 J ind! ichen | Proben und Versuchen mit en, bei meinen ‚Deutschland''-Fahr- F aufnabe mit Rücktrittbremse, de, zu verwenden. Diese 1 besonders durch weichen Antritt, zuverlässige Funktion und außer- gut, dem leichtesten Druck Je hinweisen, die eine Zierde sicht durchaus vollkommen bei Beachtung der nötigen Nabe geschaffen, die den Fahrers vollauf Rechnung trägt: unter a ne kostet die Nabe Mk, 12.— Seite 173 dieses Katalogs. OTE entschlo 1 bewähr aben habe ich mich truktiver Hi rd dieselbe jell eine sager E t 0 Einzeln bezogen Preise der Einzelteile auf Nr. 13716. Die „Arminius“- Bremsfreilaufnabe, Modell 1912, in verflossener Saison sehr gut Bewährte ner v ter Abnehmer, nach einer Nabe in billiger Preis- ach in der Konstruktion und sicher in’der Handhabung f ahrer. Dieselbe hat sich bei längsten achen Konstruktion und der kräf- bnutzung derse Iben fast ausgeschlossen. dieser ATD nius“’-Nabe ausgestattet werden, 8. erhöht bezogen unter Nr. 13716 | a die Nabe Mk. 9.50 Infolge der einf o) nzeln 4 M { \ 1 | Î . - m “ . . rl Die „Universal-Torpedo“-Freilaufnabe mit vierfacher N Uebersetzung und Rücktrittbremse, Modell 1912. M en Bremsfreilaufnaben und der Doppelübersetzungsnabe kann { t Fahrrad t der ne sten ‚„‚Universal-Torpedo‘'-Freilaufnabe mit vier 7 Fanr J chselnder | berse tzung, ausgestattet werden. Neben dem a d ir jedes Gelände geeignete Ueber zung im Augenblick herstellen { P ich Freilaufeinrichtung und Rücktrittbremse, wie man letztere 2 r fa n To rpedofre ilaufnabe kennen gelernt hat. Die Einschaltung der (o) et schieht durch einen Hebel, und ist diese Vorrichtung ähn- | t ungsnabe gehalten. Bei den Versuchen auf die Funktion und al 3 Jabe ıt )Iche glänzende Proben bestanden. Die Nabe mit vierfacher =} U zu rellauf und Rücktrittbremse wird gegen einen Aufpreis von Mk. 38.— in jeder Maschine geliefert. ©) Einzeln bezogen unter Nr. 11539 kostet die Nabe Mk, 38,— | 1 > Y IEA + e MA 1 Ï Ans irige tehen gegen Nachnahme gern Zur Verfügung, = CCE eL Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung) der „Deutschland‘“- Fahrräder, Modell 1912. | Der. Ka, kauft nur R E Räder CE Cc eL 4 Nr.2620. ° y 5 Die Bremsfreilaufnabe „Torpedo“, Model 1912. Gleich der nebenstehend abgebildeten ‚Teutonia‘'-Bremsfreilaufnabe erfreut sich auch die „Torpedo''-Nabe allgemeiner Beliebtheit und dürfte, da dieses System mit zu den ersten Freilaufnaben zählt, am meisten verbreitet sein. Die Konstruktion und der Mechanismus der „Torpedo‘'-Nabe sind ebenso vollkommen wie einfach, so daß jeder die Nabe ausein- ändernehmen und wieder zusammensetzen kann. Die Bremse ist absolut sicherwirkend und? können mit dieser Nabe starke Gefälle ohne Inanspruchnahme weiterer Bremsen ale befahren) > werden. Bemerkenswert ist noch der spielend leichte Lauf, die sichere, immer gleich gutel Funktion der Nabe und die elegante Form des Nabenkörpers. Die M TOTNSBALENEDS wird 2 gegen einen Aufpreis von Mk. 11.50 in jeder Maschine geliefert. Einzeln bezogen unter Nr. 2620 kostet die Nabe Mk. 15.— # + TE «ed Nr. 2397. Die Doppelübersetzungsnabe „Torpedo“ mit Freilau‘ und Rücktrittbremse, Modell 1912. Auf Wunsch kann auch jede Maschine mit der obenstehenden CPA DGL ERZEN snabe aus- gestattet werden, wodurch sich der Preis um netto Mk. 24.-- erhöht. Mit dieser Doppelüber- setzungsnabe.biete ich ein bestbewährtes und vorzügliches Fabrikat, welches schon in ver 2 flossener Saison eine gute Aufnahme gefunden hat. Man genießt mit derselben die ganzen \ Annehmlichkeiten, die ein Freilaufrad mit selbsttätiger Rücktrittbremse mit sich bringt; sie a hat aber gegenüber der gewöhnlichen Freilaufnabe noch den Vorteil, ‚daß man in der La jet 9 ist, bei beginnenden Steigungen durch einen einzigen Handgriff eine niedrigere Uebersetzu [I einzuschalten, wodurch das Bergauffahren wesentlich erleichtert wird. iese Doppelüber setzungsnabe wird mit einem beliebigen »Zahnıkranze geliefert. Bei einem 45zähnigen Ketten- rade und einem 15 zähnigen Zahnkranze ergibt die normale Uebersetzung 84 Zoll, die zweite” ist um ca. 25°], kleiner, also in diesem Falle 64 Zoll. ‚Das Wechseln der Uebersetzung, kanh R während der Fahrt geschehen, und zwar muß man die Umschaltung bei freilaufendem Race! vornehmen, da in diesem Moment die Zähne der Kuppelung am leichtesten und sichersten” „Ineinandergreifen. a Einzeln bezogen unter Nr. 2397 kostet die Nabe Mk. 22.50 ? Der Freilaufzahnkranz. “ ich nicht*verfehlen, ganz besonders % auf die Bowden-Bremsen,, Seite 1425 aufmerksam zu machen. Diese Brem 5 sen haben eine ausgezeichnete Wir = kung und geschieht die Betätigung“ derselben schnell und sicher von der Lenkstange aus mittels eines Hand” hebels. Die Freilaufzahnkränze sind einzeln ebenfalls erhältlich, und zwa zum Preise von Mk. 3,40 | Auf Wunsch können alle.Maschinen auch mit einem Freilaufzahnkranz an- statt des starren Zahnkranzes ver- sehen werden, ‚der Nettopreis des Rades erhöht sich dann um Mk. 2.50, Freilaufzahnkränze sind beliebt, nur ist es empfehlenswert, das’ Rad.mit einer guten Bremse zu versehen, wo- zu sich die Felgenbremsen vorzüg- lich eignen. An dieser Stelle möchte Uebersetzungstabelle für Rollenkette in u Teilung bei einem 28-Zoll- Raddurchmesse1 Zähnezahl des Ueber- une | Zähnezahl des Ueber- a 2 & setzung 9 9 î setzung | großen | kleinen N in Meter großen | kleinen STAN 4 [Meter Ri SS 3 211 Kurbel- £ ei urbel- 0 Kettenrades Zoll Pan | Kettenrades Zoll ans 4 = el | | | 4,64 5,95 Bre 33><16 66,08 |. 5,24 Ben BO 2 38><15 70,1 5,60° 48><16 84 6,70 Em Se 0 | AS 48><15 89,6 ‚14 ee 58><20 81,20 6,47 Jed 45x16 | 1873 |, 628 | 58><19 85,47 6,82 vie) 45><15 84 6,70 58><18 0022020 7,20 soli 45x14 | £9,99 | 7,18 58><17 94,53 | ‚62 ; Deutschland- Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in fahrrädeın, Nähmaschinen undWäff 4 Der Versand der. „Deutschland''‘- k£Ä i Räder geschieht auf meine Gefahr, Ich garantiere dafür, daß jedes Rad . 99 u in tadellosem Zustande am Bestim- mungsorte eintrifft. Als einfachste E | RERE eS Modell 1912. Besonders starkes, unübertroffenes Geschäftsrad in solidester Bauart mit Gepäckträger. Schon seit Jahren habe ich in meiner großen Auswahl der verschiedensten Modelle ein | Durch die Verv kräft werden kann besonders kräftiges Rad auf den Markt gebracht, welches den Ansprüchen, die man an ein vollendetes Geschäftsrad stellen kann, vollkommen entspricht. Auch in diesem Jahre biete A ich mit meiner Nr. 11 ganz speziell ein Gebrauchsrad an, welches in der Hauptsache ge- «schäftlichen Zwecken, dienen soll, es ist in allen Teilen besonders stark und solide gebaut. Diese Nummer repräsentiert eine unverwüstliche Maschine, die infolge ihrer guten Ver- nickelung und Emaäillierung bei,schlechtestem Wetter und auf schlechtesten Wegen benutzt und T 11) t große Anforderung A - Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 11 sind: Besonders starker und zuverlässiger Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, unübertroffenes besonders großer Sattel, große Werkzeugtasche, feinste Präzisionsnaben mit Kugellaufringen, extra s speichen, gefälliges Kettenrad, solider Gepäckträger, vorzügliche °/,“ Rollenkette mit vernickelten inr bester „Teutonia Prima'-Gebirgsreifen und 4teiliger Teleskoppump Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. ) T ) m ) Feinstes Material, hervorragende Kon- struktion, peinlich saubere Arbeit kenn- = = nicht wü ht w zeichnen das „Deutschland‘“-Rad, = £ 2 Pre eeR Ueber 200000 „Deutschland‘“- Räder wurden schon zur größ- ten Zufriedenheit geliefert. Absolut erstklassig von unbegreı Haltbarkeit. 7) Die Güte und Preiswürdigkeit der „Deutschland‘'-Räder u ist unübertroffen. / A E E — E >) Kostenlosezugbe: A M - - = Nebensfehende Tasche 5 x 8 ei a mitWerkzeugen. FL 1 "2 Kan = = - z 2 IL = == >. == Rahmenhöhe II, mittel Mk 92 N Rahmenhöhel,niedrig Mk 93 N Rahmenhöhe III, hoch, M Y N IE 11 u mit bestem „Teutonia 3 . wart r.11. mit bestem „Teutonia - x EE fe 11 x nit 1 K. 94, A | Prima'*-Gebirgsreifen. Prima‘'-Gebirgsreifer Prin GE € | Mit bewährter ,„Armi- Mit bester „Teuto- E Mit vorzüglich oO | nius'‘- Freilaufnabe R nia“-Freilaufnabe „Torpedo''-Fre € | pr mit sicherer Rück- mit kräftigster Rück- nabe mit selbstt I | mi ZO tritt-Bremse trittbremse Rücktrittbrem N netto Mk. 8.— mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk.11.50 mehr Mk. 38 | Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland“- Rades Nr. 11: Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten A - Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- ‘N Felgen: Stärkste F Denf nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr, nickelt und fein poliert | Kette: he Rollen T Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- | Pedale: el 6) Dreiplatten-Gabelkopf und vernickelten Enden. \ lager ohne Keilbefestigung. Hl Sattel: nte gz | Lenkstange: Mit Anzugschraube. Biegung nach Wunsch. Räder: 28x1?/,“, widerstandsfähig, mit Tangentspeic | Nr. 376, in s en N € Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegantes Modell, mit fs“ Teilung und 45 | Pneumatik: „Teu 2 f a'‘-G - 4 rohr untergebrachter Bremsfeder. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vor | Uebersetzung: Na N N Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. O Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl ge a Gewicht: ca. 16 kg in kompletter Ausstattun Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 11 wollen Sie Näheres auf den Seiten 14 bis 20 ersehen. D Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste gern [Die 4; ,De ıland‘!- Räder { uts y renz 0 vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehme Durch ihre m H Solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle Be- und den spie e 1 “dienung bürgt der gute Ruf meiner Firma, « Le Ä # Ein Versuch macht Sle zu meinem dauernden Kunden. TC core ECCO eE SE SE SET \ CR - C C CCC CCE EED z of CELE 5 CIE LES CE EEES ; Ss N = höchste \ısehens nA Meine Firma erſreut sich in aller Welt des OCE 4 SHE TEEL o c T Das SHE IT: In: Deutschland - ZIERT: Hochmoderne, leichte, dabei stabile Fahrräder in unübertroffener erst- klassiger, hochvollen- deter Ausführung. enten. den Qua Modern gebauter, langgestreckter Rahmen. Es wire n d wied i i a sei Der Rahmen. ES v E und wieder der Einwand erhoben, ein Fahrrad sei s andere. Das ist unrichtig, denn es gibt ganz er- schiede bei n, die sich beim nachherigen Gebrauch “unter h r geringere Haltbarkeit bemerkbar machen. Die er Linie von der technisch richtigen Kon- des Rahmens ab. Diesem wichtigen Teile Ilunc e Sorgfalt gewidmet. Für den Bau des nur das allerbeste Material in Frage. Die Rohre, die zum Rahmen verwendet werden, sind nahtlos gezogene, aus hochwertigem Stahl herge- stell. Um dem Rahmen die erforderliche “Federung zu geben, sind die Rohre von hmesser So ist z. B. das em Durchmesser als das welche bekanntlich > beim Fahren am höchsten und größeren Widerstand en Stöf werden beansprucht Die Zeichnung A läßt die Innenlötung und die € är der Rahmenrohre an der Sattel- h erke 1, Auch die übrigen der enrohre am Tret- äuse und S ıerungsrohr sind derselben Weise verstärkt. > Hochvollendete Konstruktion. a Mit diesem auffallend zierlichen Das Doppelglocken-Tretkurbellager. Treiurseilager bringe ich eine 2 vorr le Konstruktion auf welche À 1 Vorteile. meines € rer nz be en bildeten Doppel- hat, daß sämt t- zunächst im sich erwiesen, ere Laufbahn zu geben; ıf das.Lager ausgeübt In, welche die Reibung aus- en Lauf Auch die nd schön geformten urbellagers ganz er- fo en E :n. der Achse Lockern ichert, V ne cken der Kurbeln greifen ar ıf den Mark gen Die Deckscheibe Nr. 13863 : Die linke Kurbellagerschale € Nr. 13867 15 Pf. t us bestem Mater her hart, die Ku € verstellbar / 7 GZ de Ju erung F Stück 60 Pf. ! | Staubdeckel Nr. 13866 Kurbellager,alsStaubschutz für nke Kurbellagerschale dienend. Stück 40 Pf. = Die Kurbellager-Klemm- Der ly QQ Die Glockenlager- AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten: in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Die Vorteile und Verbesser der „Deutschland“-Fahrräder Nr. 4, 4a, 6-10, 14-16, 20-28 und 31-34, Modell 1912. ich an dieser Stelle den verehrlichen Leser höfl. bitte, die nachfolgenden Seiten, welche über die Vorteile, Neuerungen und Verbesserungen der oben „Deutschland“-Fahrräder in Bild und Wort Aufschluß geben, besonders aufmerksam durchzusehen, so geschieht dies lediglich im Interesse des Es ist für jeden, der sich ein neues Rad kaufen will, wichtig, sich über die Bauart, Konstruktion und das verwendete Material en, wenn er nicht unter Umständen eine Enttäuschung erleben will, denn nicht allein ein billiger Preis macht den Kauf eines Rades rn es muß vor allem erst die Frage erörtert werden: „Welche Ware resp. Qualität bekomme ich für mein Geld?‘ n wird sogar schon der Laie die in. der Tat bestehenden ‘großen Vorzüge meiner „Deutschland“-Fahrräder, welche heute infolge ität und Präzisionsarbeit mustergültig sind, herausfinden. Käufer davon überzeugt sein, daß er bei Anschaffung eines „Deutschland“-Fahrrades einen vorteilhaften und wirklich guten Kauf macht. Innenansicht eines aufgeschnittenen Doppelglockenlagers deroben angegebenen „Deutschland‘“-Räder, wodurch die hochvoll- Sr ungen nebst Erläuterung Hochmoderne, leichte, dabei stabile Fahrräder inunübertroffener,erst- klassiger, hochvollen- deter Ausführung. Beim aufmerksamen Durch- Wenn dann trotzdem noch berücksichtigt wird, daß der Preis kein hoher Bewährte Innenlötung, innere Verstärkungen. zu leisten haben. Die Verbindung der Rohre untereinander geschieht mit peinlicher Sorgfalt und zwar durch die vorzüglich bewährte Innenlötung. ‘An jeder Lötstelle wird der Rahmen im Innern ‚noch besonders verstärkt. Aus den hier abgebildeten Zeichnungen A, B und C ist die Innenlötung: klar. ersichtich; besonders zeige ich hierdurch die Verstärkungen, die an jeder Lötstelle im Innern des Rahmens zur Ver- wendung gelangen. Auch auf genügende Steifheit der Hinterradgabel ist großer Wert gelegt, weil dadurch ein garantiert ruhiger, gleichmäßiger Lauf der Kette erzielt wird. Aus diesem Grunde sind die Streben der oberen und unteren Hinterradgabel nicht durchgehend, sondern durch eine Streben- brücke verstärkt, wie dies die Zeichnung B deutlich erkennen läßt. Durch diese innere Verstärkung, in Ver- bindung mit einer gewissenhaften zuverlässigen Lötung, wird dem Rahmen eine\unbegrenzte Widerstandsfähig- keit gegeben. Um die große Festigkeit des Rahmens festzustellen, sind mit Rahmen, die in vorbeschriebener Aus Zeichnung C ist ebenfalls die Innenlötung und die Verstärkung Weise hergestellt wurden, Versuche und. Biegeproben der Hinterrad- unternommen, die das überraschende Resultat hatten, daß gabelenden er- dieselben einer großen Belastung ausgesetztwerden können, sichtlich. ehe sie verbiegen. Die Rahmen bieten deshalb selbst für außergewöhnlich schwere Fahrer noch die größte Sicherheit. Die Zeichnung B veranschaulicht die Innenlötung und die Verstärkungen der oberen und unteren Hinterrad- gabelstreben, welche durch die schön geformte Strebenbrücke auch ein hochelegantes Aussehen erhalten, Unvergleichlich leichter Lauf. beiden Seiten über das Tretlagergehäuse, wobei das Kettenrad so angeordnet ist, daß sich der Kugellauf in der Zuglinie der Kette befindet, wodurch jeder seitliche Druck auf das Lager vermieden wird. Auch die Befestigung des Kettenrades verdient erwähnt zu werden, da sie sehr zweckmässig ist und ein leichtes Auswechseln desselben gestattet. Besonders wertvoll und von großer Bedeutung ist ferner auch bei diesem Lager die absolute Staub- sicherheit der Kugellager. Durch einen doppelten Abschluß ist ein Eindringen von Staub ausdeschlossen, und der leichte Lauf des Lagers bleibt nach wie vor der gleiche. Durch die mit peinlicher Präzision gearbeiteten Lagerteile, in Verbindung mit der sinnreichen Kon- struktion, wird ein ölhaltendes Lager erreicht, was ein weiterer Vorteil dieses vorzüglichen Kurbellagers ist. Ein Nachstellen der Kugellager ist selbst bei längerem Gebrauch des Rades nicht erforderlich, da die groß gehaltenen Laufflächen vorzüglich gehärtet sind, so daß ein Einlaufen der Kugeln nicht eintreten kann. Die vielen Vorzüge dieses unübertroffenen Doppelglockenlagers, welches bei leichtem Gewicht unbegrenzte Haltbarkeit, hochelegantes Aussehen und vollendete Konstruktion in sich vereinigt, machen dasselbe zu einem solchen von höchster Vollkommenheit. Die Deckscheibe Nr. 13863 verdeckt die Aus- sperrung in der Kurbel. Stück 15 Pf. Die rechte Kurbellagerschale Nr. 13871, aus bestem Material hergestellt, glas- hart, die Kugellaufflächen sauber po- liert, sitzt fest in dem Kurbelgehäuse. Stück 80 Pf. Der Staubdeckel Nr. 13872 bildet den Staubschutz für die rechte Kurbellagerschale Nr. 13871. Stück 15 Pf. Die Glockenlager- kurbel Nr. 13865 schraube Nr. 13868 a = kurkel Nr. 18878 h im Feststellen der linken Staubabschluß DerKettenrad-Konterring Nr.1590 für das Doppelglocken- lager auf de ker Schale. erkennbar. ist, mit Linksgewinde, ‚auf der rechten lager auf “der rechten Sé Stück Mk. 3.50 Stück 15 Pf. Kurbel sitzend,-sichert-das Kettenrad Seite. Stijck MK. 4.25 Das Oelverteilungs- 13864, f AuIDEM rohr Nr. 13869 ind bezweckt e führt das Oel gleichmäßig sind, so daß ein Bruch € er K el beiden Lagerschalen zu, f mi a A al > < ick 15 Pf. Stück 20 Pf. laufen unmittelbar auf der Achse, Die Kurbelachse Nr. 13870 ist nach einem besonderen Verfahren hergestellt, indem die Kugellaufflächen glashart, der Kern und die übrigen Stellen der Achse dagegen weich nicht vorkommen kann; aufge- schraubte Konusse sind nicht vorhanden, sondern die Kugeln gegen Losdrehen. Stück 40 Pf. Die Mutter Nr. 13874, mit Rechtsgewinde, sitzt auf dem rechten Gewindeende der Kurbel- achse Nr, 13870 und bezweckt eine sichere Befestigung der Kurbel. Stück 15 Pf. Der Helmöler des Kurbellagers Nr. 65, wodurch das Oelen erfolgt. Stück Mk. 1.40 Stück 7 Pf. Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutschland“-Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. COCA Ho ird umgetauscht oder zurückgenommen. DL 53515 925-9 e ELZ Deutschland- Fahrradwerke AUGUST: STUKENBROK; EINBECK: Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. occ eE SE FE SE Meine Firma steht seit 20 Jahren an der Spitze. Marke als zuverlässigste, von ausge- zeichnet leichtem Lauf im Gebrauch erwiesen hat. O e x Modernes, feines Herrenrad mit abfallendem Rahmen. » der besonderen Zuverlässigkeit und Stabilität in Verbind ht, durch die sich die vorstehende Nr. 4 vorwiegend auszeic legentlichst den leichteren und mittelschweren Fahrern zu ’empf ieses Rad gern, schon des abfallenden Rahmens wegen, von S t Y örpergewicht gekauft werden. Aus brillantem Material, in gediegenster und elegantester | Die Ueberlegenheit des „Deutsch- A, kt FE a land‘'-Fahrrades liegt in der Präzisi- N rvorr 2 onsarbeit und Verwendung allerfeln- B age sten Materials, wodurch sich diese 97 Mark 4 chter. | Ausführung get zeug, so daß Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 4 sind: er Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am S uerrohr, Gabelkopf, leichtes Kettenrad, feine Gummi-Flügelpedale, °/,“ Rollenk t t ver untergebrachte Bremsfeder, schwarz emaillierte Panzer-Rippenfelgen, „Teuton a i und SE a Teleskoppumpe. 2 Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. 4 Zuverlässige, dabei preiswerte Ouall- t chinen kauft man unter der mein bekannten und beliebten Marke „Deutschland'. Moderne Fahrradmarke, leicht und wirklich i A Garantiert leichtester und 5 4 haltbar. . ruhigster Lauf. Ven Fachleuten als erstklassig und mustergültig bezeichnete Marke. A > TEEN 07 = = 3 Kostenlose Zugabe: 4 Nebenstehende Tasche a mit Werkzeugen. Nr dl Rahmenhöhe ll, mittel, Mk 95 N Nr 4 Rahmenhöhe |, niedrig, Mk 96 Nr 4A ahmenhöhellll,hoch, Mk 97 Ze Ze. ı u } 2 x . . " a t: bestem ie . . > a a are ERZE R = mit bestem, auf der mit. bestem, auf der r b auf i Läbffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärkte ıt ı Prim Korbgeflecht. Korbgeflecht. 4 ; Mit bewährter ,,Armi- LD Mit bester ‚Teuto- Mit vorzüglicher © s fi <+ nius‘-Freilaufnabe nia‘‘-Freilaufnabe F A „Tor Freilauf- % & 3 mit sicherer Rück- % mit kräftigster Rück- a JS na! selbsttätig Fi) u WSUS trittbremse trittbremse DM? = Rück rittbrems 5 tr netto Mk. 8.— mehr. netto Mk. 10.— mehr, i netto Mk. 11.50 mehr cd Mk. 38 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 4: Rahmen: Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheitel- 0 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver Q Felgen: z S MA rohr, Innenlötung. Mit Zierringen am Steuerrohr. nickelt und fein poliert. : Kette: ‚Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes, hervorragend konstruiertes Doppel- Pedal 2 gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. glockenlager ohne Keilbefestigung. E Sattel “Cenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Räder: 28x1![,“, widerstandsf t D.-Dickend mit "Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegantes Modell Pneumatik: aS M rohr untergebrachter Bremsfeder. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von Uebersetzung; Nach Wuns Be Tiefschwarze, hochglänzende Emaille, o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl « Gewicht: ca. 14 kg in kam i vn € Es Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 4 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. "Das „Deutschland‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Die Ueberlegenheit der „Deutschland“-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materia ‚und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handeit sich also um keine vor kurzem in präzise Arbeit aller Teila und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große Er cheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deuts welchem schon über 200000 geliefert worden sind, H land‘‘-Rad ist von den Qualitäts-Marken die preiswerteste, CH) .c) Er ° E Dr SD EIE CCE CDL > c I ES 2 x a t De Li masch nd Präzisions-Erz Die Qualität ist maßgebend, nicht nur der billige Preis. 2 I 23 7 > „Deutschland‘‘-Nähmaschinen sir rä ons 2 y Mío o - ri _- © o 0 o o EL SI ONE HE DH SH IH TAT SEE SHE HE TUT FE» Qu O Coacao EI I ESS RL ıgnisse ersten Rang CCEE EES a os 6 ers FT Ce ores 5 SS IS Du ET St SIT TINTE EG LI III ICE IE 272) MOL. EI LE SET LT EX C CCIE „Deuischland‘‘-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. eo a TL TEE FE SETS Sr10 or1o7 Tre EES Deutschland-Fahrradwerke | Hochmoderne, leichte, dabei stabile Fahrräder in unübertroffener erst- klassiger, hochvollen- deter Ausführung. Die Ket tenräder werden aus bestem Material nach einem patentierten Verfahren hergestellt. Auf beiden Seiten haben dieselben angewalzte Ketten- » trotz ihres geringen Gewichtes äußerst stabil bleiben. Auf eine sehr rof t gelegt, um einen geräuschlosen Lauf des Rades zu er- iebte ®/;“ verwendet. Das Auswechseln der Kettenräder ist jewinde auf der Kurbel befestigt und mit einem Kettenrad- \ ist, gesichert Die Kettenräder sind auf beiden rt. Einzeln können dieselben zu nachstehenden Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Das Kettenrad Nr. 13876, Nr. 13877, Nr. 13878, Nr. 13879, t 45 Zähnen, z mit 58 Zähnen, nur zu mit 45 Zähnen, zu N ch n n Maschinen meinen Maschinen 7 ‚161 1 und 22 Nr. 6, 9 und 15, 12, HK S passend M dell 1912, ‚passend, Mk. 3.30 Mk. 3.30 Stück Mk. 3.30 Stück Mk. 4.80 Das Kettenrad Nr. 13880 mit38 Zähnen, zu Nr. 32 und 34, Modell 1912, passend, Stück Mk. 3.— =) DieKettenschraube mit Mutter Nr.13881 tür neben Rollenke Stück her Konstruktion, Flügelpedal ist seit neinen „Deutschland'‘*- e mit extra breitem Gummi an den Seiten mit Zelluloid- und von hohem Glanz. ie Pedale ad Der Kugel- Jaufring Nr. 51 für dasSchlüssel- ende. Stück 15 Pf. rnuge = Ü esterr 7 g Nr. 53 BES Gunn Alügelpenak AE eszuden( Ban Die Pedal- . C J“-Rädern verwendet wird mutter Nr. 19. 15 Pf, Paar Mk. 4.75 Stück 5 Pf. Qi 4M Die Pedalachsen D t Kurbel mit Rechts- und in die lin Die Pedal- E AZBESIER GIE: PRS SD unterleg- MH ke ir. 36 : ich die Pedal- Scheibe Nr. 43. 1 r ewinde, unter Nr 2 mit Linksgewinde DR Preise von 40 Pf. per Stück. Stück 3 Pf. EB EEE DT Die Pedalblechplatte Das Pedalgummi Nr. 5754 Die Pedalgummi- Nr. 1211 Qualität klemmschraube Nr. 56. mit 2 Schrauben. Stück 3 Pf. Stück 20 Pf. 19.Pf: Die Schutzblech- Die Schraube Nr. 3235 Mit der Schutzblechschraube < 202 dient zum Befestigen der schraube Nr. 2328 Nr. 2327 Schutzblechstreben des hint wird das hintere Schutzblech Hinterrades; dieselbe paßt ı der N » am Rahmen für Ke ıspannschrauben 2 I befestigt Nr. 2318 und 1752. Stück 15 Pf. Stück 15 Pf. Stück 10 Pf. AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige’Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland‘-Fahrräder Nr.4, 4a, 6-10, 14-16, 20-28 und 31-34, Modell 1912. | Die Naben, Hochmoderne, leichte, dabei stabile Fahrräder in unübertroffener erst- klassiger, hochvollen- deter Ausführung. die neben dem Tretkurbellager wohl mit die wichtigsten Bestandteile des Rades sind, werden aus dem vollen Stück Stahl gedreht und bis in die kleinsten Einzelheiten so peinlich sauber und präzise gearbeitet, wie es überhaupt nur möglich ist.. Die Achsen sind vorzüglich gehärtet und mit festen Konussen versehen, die Lagerschalen glashart, mit polierten Laufflächen für die Kugeln, die in Ringen laufen. Diese Naben bieten auch dadurch einen großen Vorteil vielen anderen gegenüber, daß die Lagerschalen mit der offenen Seite nach innen gekehrt sind, wodurch eine unbedingte und zuverlässige Abdichtung gegen Staub und Unreinigkeiten herbeigeführt ist. Die Vorderradnabe Nr. 2372 mit 36 Speichenlöchern, ist von allerleichte- stem Lauf, zu welchem die verwendeten Kugellaufringe beitragen. Der Verschlußring Nr. 2376 dient zur Sicherung der Lagerschalen auf beiden Seiten, Stück 25 Pf. C DieVorderradlager- schale Nr. 2375 ist auf beiden Seiten an- gewendet u.mit Rechts- gewinde versehen. Stück 40 Pf. @ Stück Mk. 3.50 Die Vorderrad- Die Vorderradachse Die Vorderrad- Der Stelimutter Nr. 2377 Achsenmutter Kugellaufring Nr. 2378 u mit Gewinde, in Ist aus zähestem Stahl hergestellt und Nr. 2379, Nr. 2374 fein vernickeiter mit festen Konussen versehen. Die gut gehärtet und zur Vorderrad- Ausführung. Laufflächen sind vorzüglich gehärtet. vernickelt. nabe. Stück 10 Pf. Stück 70 Pf. Stück 10 Pf. Stück 15 Pf. Der Der Zahnkranz- Verschlußring Konterring Nr. 2380 Nr. 2382 ist mit Linksgewinde ver- sehen und sichert den Zahnkranz gegen Losdrehen. Stück 20 Pf. 8 Die Hinterradnabe Nr. 2373, mit 36 Speichenlöchern, ist in allen Teilen mit peinlicher Präzision gearbeitet. Stück Mk. 5.25 dient zum Fest halten der linken Lagerschale. Stück 25 Pf. CB Der Auftritt Die Hinterrad- Der DieVerschluß- Die Hinterrad- Nr. 1366 lagerschale Kugellaufring scheibe achsenmutter wird auf der lin- Nr. 238i, Nr. 2384 Nr. 2383 Nr. 1367, ken Seite als y J Achsenmutter mit Rechtsge- erhöht den sichertdierechte gut gehärtet und verwendet: winde versehen. leichten Lauf. Lagerschale. vernickelt. Stück 30 Pf. Stück 15 Pf. Stück 10 Pf. = — Stück 50 Pf. Stück 25 Pf. ET Nr Die Hinterradachse Nr. 2385 ist aus zähestem Stahl hergestellt und mit ï festen Konussen versehen, deren Laufflächen mit Achsengewinde. vorzüglich gehärtet sind. Stück 40 Pf. Stück 90 Pf. Stück 40 Pf. ist aus bestem Stahl hergestellt, mit 5/4“ Teilung versehen und Der Zahnkranz präzis gearbeitet. Derselbe wird, um die verschiedenartigsten Ueber setzungen herstellen zu können, mit nachfolgenden Zähnen geliefert: Die Kettenspann schraube Nr. 1752 für Freilaufnabe. Die Kettenspann- schraube Nr. 2318 Nr. 5081. Mit 13 Zähnen. Nr.5085. Mit 17 Zähnen. St. Mk.1.— Nr. 5082. Mit 14 Zähnen. Y Nr.5086. Mit1s Zähnen. St. Mk.1.—- Nr. 5083. Mit 15 Zähnen. Nr.13883. Mit 19 Zähnen. St. Mk. 1.— Nr. 5084. Mit 16 Zähnen. Nr. 13884. Mit 20 Zähnen. St. Mk.1.— . Die Tourenmaschinen sind mit feinen, schwarz emaillierten Die Schutzbleche. Stahlschutzblechen mit vernickelten Streben versehen; die Halbrenner und Renner dagegen werden ohne Schutzbleche geliefert. Die Befestigung der Schutzbleche am Rahmen ist eine einfache und sichere, und bietet dafür Gewähr, daß sie niemals klappern, wenn die — Schrauben gut angezogen Sind. Auf besonderen Wunsch können die Tourenräder auch mit feinen, nuturlackierten Holzkot- schützern ausgestattet werden Die Schutzblechbrücke Nr. 13885 > dient zum Befestigen der Schutz- blechstreben; dieselbe wird für Vorder- und Hinterradschutz- bleche gebraucht. Stück 20 Pf. Die Schutzbleche Nr. 2396, die zu den „Deutschland'‘-Maschinen verwendet werden, komplett mit Streben. Stück Mk. 3.— Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten „Deutschland“-Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. [05% mna<cm = II Zn MO m I en aC EE > 2 - EE ee nee een = ELE D TIEFE re VER) Deutschland- Fahrradwerke Gute Ware, Der agler Preis. I E ST STUKENBROK, EINBECK a rstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Der Kenner wählt deshalb mit beson- k k derer Vorliebe die „Deutschland‘- Fahrräder, weil diese neben ihrer 99 u 4 großen Zuverlässigkeit im Gebrauch infolge ihrer garantiert erstklassigen Qualität und Präzisionsarbeit die vor- teilhaftesten Qualitätsmaschinenssind. O e . Modernes, fein verziertes Herrenrad mit abfallendem Rahmen. Das hervorragende Tourenrad Nr. 4a kann ich besonders solchen Herren empfehlen, die || größter Sc Wert auf eine vornehme, elegant verzierte und dabei leichte Maschine legen. Was-gefälligen, die Masc schlanken Bau und moderne Ausstattung anbelangt, so steht diese Maschine unerreicht da | Sie ist neuzeitlich und technisch richtig konstruiert, bis in die kleinsten Einzelteile mit Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 4a sind: Moderner Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, geschmackvolle Boppe hervorragendes Doppelglockenlager, modern gekröpfter, vernickelter Gabelkopf, im Bremsrohr untergel t Flügelpedale, °/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, hellfarbiger Sattel und Tasche, Dopp mit verstärkter Lauffläche und 4teilige Teleskoppump Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Der Versand der „Deutschland‘'- Räder geschiehtaufmeine Gefahr. Ich garantiere für tadellose Ankunft am Bestimmungsorte. Für beste Bedienung bürgt ) e \ Seit langen Jahren bevorzugte der gute Ruf meiner Firma. / / deutsche Marke. In Qualität und Preis allen andern überlegen Volljährige Ga Kostenlose Zu E ES _ = =_ — __Nebenstehende Tasche 2 = 7 a SS = mie Werzeugen: LE Se Z m DL Gen Aue A > Nr da Rahmenhöhell, mittel, \/] 99 ZN Nr da Rahmenhöhel, niedrig, Mk 100 a Nr 4a Rahmenhöhe Ill, hoch, Mk 101 r 1 N mit bestem, auf der n A u R mit bestem, auf der x . = n mit t - E E Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘-Pneumatik, Lauffläche extra verstärkten Teutonia Prima“- Pneumatik Lauffläche extra v r T Korbgeflecht. Mitbewährter ‚‚Armi- Ä Mit bester „„Leuto- hius‘'-Freilaufnabe N en nia''-Freilaufnabe Mu mit sicherer Rück- | TSE Li mit kräftigster Rück- = trittbremse. vA trittbremse netto Mk. 8.— mehr. 5 WB netto Mk.10.— mehr. Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“ -Rades Nr. 4a: Rahmen; Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheite- 9 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht I Felgen: B rohr, Innenlötung. Mit Zierringen am Steuerrohr. nickelt und fein poliert. | Kette: Vorz Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes, hervorragend konstruiertes Doppel | Pedale: gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. glockenlager ohne Keilbefestigung. | SSEN Benkstange MIt ANZUOBENLANGD: BIRgund Dach ARISE Räder: 28x1?[;”, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen mse: Kräftig ut,wirkende Handbremse mit im Brems- ES : ne RSE | rohr USS Bransfeden | Kettenrad: Elegantes Modell, mit AST ng und 45 Zähner | Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichs | doppelten Silberlinien. o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht 2 Ver C Pneumatik: € Uebersetzung: WW N es Gewicht: ca. 1 J mplett Ausstatt Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr 4a wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die „‚Deutschland‘'-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Material und vollkommenste |] Das „Deutschland‘'-Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durcha Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme a aber insofern weit überlegen weil die Preise für die vorzüglich bewährten „‚Deutschland''- unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug v Räder außerordentlich niedrig sind, Fahrrädern der Marke „Deutschland‘' den Vorzug geben. EMS III IC HE FE IF HET, : „Teutonia Prima‘‘-Pneumatik, ein erstklassiger Dauerreifen. IE: IE „Deutsehland“-Fahrräder sind ILS LEE 05 515 9595 016 93-15 SE-16 SL5 SS SIE sFLC SE LE TCL e MO = CEO Ou KALA ILS 0 T CCA JA E ZEN auaust STUKENBROK. EINBECK —— DESEE - Fahrradwerhk N A| Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Hochmoderne, leichte, dabei stabile Fahrräder lin unübertroffener erst- klassiger, hochvollen- deter Ausführung. : sind aus besten, nahtlosen Die Lenkstangen lä e as Biegen derselben erfolgt im kalten, efüllten Zustande auf eige L INST chinen, so daß Defekte bei meinen tan n so t stigung derselben geschieht mittels | ührt und diesen durch den am unteren’ | nenwand des Gabelschaftes drückt. | Vernickelung von hohem Glanz aus | efert, mit einer Schaftstärke von 23 mm. Die Lenk- Die Lenk- Die Lenk- stange mit stange mit stange mit \ Bremshebel Bremshebel Bremshebel \ und Stange und Stange und Stange \ Nr. 2350. Nr. 2351. Nr. 2352. \ Für ür Für \ Innenbremse 5 Stück Mk.7. Die Lenkstange mit Bremshebel und Die Lenkstange mit Die Lenkstange mit emshebel und Bremshebel und ınge Nr. 13887. Stange Nr. 2437. Stange Nr. 13888. F Außenbremse Für Außenbremse Für Außenbremse. Mk. 6 Stück Mk. 6 Stück Mk. 6, Stück Mk. 6. Die Lenkstange mit kurzem Vor- N bau, Bremshebel und Stange Stange Die Lenkstange Nr. 6519, Für Innenbremse Mk Nr. 2354 mit Bremshebel Stück Mk. 9. und Stange Die Lenkstange mit kurzem Vorbau, Bremshebel und Stange Nr. 6621. Für Außen- bremse. Stück Mk. 7.50 Die Lenk- stange mit langem Vorbau, Bremshebel und Stange Nr.6622. Für Außer Lenk: ange br Mk. 8.— stange mit r. 6623 kurzem Mk. 9 Kastenvorbau, 22 mm Schaft- stärke, Bremshebel u. Stange Die nit kurzem r Nr. 6624. I elund Stange Für Außenbremse. 662 r Stück Mk, 8.— 7.50 Die Vorteile und Verbesserungen nebst Erläuterung der „Deutschland‘“-Fahrräder Nr. 4, 4a, 6-10, 14-16, 20-28 und 31-34, Modell 1912. Stahlrohren hergestellt und zuver- 9 N Die Güte meiner Waren ist die beste Reklame. A1 NEEIEITITITILCTILTITITIECHTITITIEIEN Hochmoderne, leichte, dabei stabile Fahrräder in unübertroffener erst- klassiger, hochvollen- deter Ausführung. i der am stärksten ‚beanspruchte und daher wichtigste Teil des Die Vordergabel, Rades, ist besonders kräftig gebaut, indem Soden! der Gabel- kopf als auch das 'Gabelrohr wesentlich verstärkt sind. die Gabelscheiden sind nahtlos ge- zogene, von eleganter Form und enormer Widerstandsfähigkeit. Sämtliche Verbindungen sind zuverlässig hart gelötet, so daß ich für größte Haltbarkeit der Gabeln garantieren kann. Die Enden der Scheiden sowie der Gabelkopf sind haltbar vernickelt und hochfein poliert. Der Gabelkopf wird in drei verschiedenen Ausführungen angefertigt. Nr. 2266. Die | f Nr. 5287. Nr. 13740. Die Gegenmutter Nr. 13895 sichert den Stellkonus und bildet gleich- Die Die | zeitig die Be- Vorderrad- Vorderrad- Vorderrad- | festigung des gabel gabel abel Laternen- Nr. 2296 Nr. 3287 Nr. 13740 halters, mit mit ge- mit halb- Stück 50 Pf. eckigem kröpftem rundem Gabelkopf, Kopf, zu Kopf, zu zu meinen meinen meinen Maschinen Maschinen Maschinen Nr. 7, 10, 19, Nr. 4, 4a, 8, Nr.6, 9, 15 OTR22I2 16, 20. und und34, Mo- und 33, Mo- 28, Modell dell 1912, dell 1912, 1912, passend. passend. passend. Stück Stück Stück Mk. 6.-— Mk. 6.— Mk. 6.— Der Stellkonus Nr. 13896 dient zum Justieren der Steuerung. Stück 50 Pf. Die obere Steuer- schale Nr. 1658 ist mit Kugellaufringversehen, der das .Herausfallen der Kugeln verhindert. Stück 75 Pf. Der Kugellaufring Nr. 230, mit Kugeln versehen,liegt am oberen Ende der Steuerung. Stück 35 Pf. Der Zierring Nr. 3824 bildet den Abschlußzwischen Steuerrohr und Schale. Stück 10’Pf. Der Kugellaufring Nr. 229, mit Kugeln versehen, liegt am unterem Ende der Steuerung. Stück 35 Pf. Der Laternenhalter Nr. 13898 ist besonders konstrulert, ein Verbiegen solide nl daher ist auch SD Die untere Steuer- beischweren Azetylen: Der Der Sitzring gas-Laternen ausge- Feststeller schale Nr. 1659 Nr. 225 E schlossen. Nr. 13897, ist mit Kugellauf- wird am unte- Stück 55 Pf. fein vernickelt, ring versehen, der ren Ende der zu meinen das Herausfallen Steuerung ver- Maschinen der Kugeln 'ver- wendet. passend. hindert. Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. Stück 75 Pf. ungeaignetds Mat ‚öder bei’ austiführenden. Reparaturen auf’ unter Beifögung Biegag. Scheines feno" auf natürliche Al 19, zurüchzulünren % h Sturz und Verschulden des Fahrers entatehen, x N Deutachland-Fährradwerke Zz Oh: 22 Deutschland-Rady% AUGUST STUKENBROK, EINBECK Dd Ténaus Deviachianes] i 7 2 ES weit D Für jede gelieferte Maschine übernehme ich ein volles Jahr Garantie, und wird ein Garantie- schein, wie obenstehende Abbildung zeigt, mit der betreffenden Nummer, dem Datum und der Adresse des Käufers ausgestellt, jedem Rade beigegeben. Für die Maschine oder ein- zelne Teile derselben eine mehrjährige Garantie zu leisten, wie dies vielfach andere Firmen für ihre jedenfalls nicht so guten Erzeugnisse tun, um dadurch fälschlicherweise den Eindruck einer vorteilhafteren Bezugsquelle zu erwecken, lehne ich ab, da derartige Versprechungen et BB N — __ IE N mit Schraube EB (o 3581 Die Lenkstange mit langem Der Bremshebel Nr. 6627. H Vorbau, 22 mm Schaftstärke, Für Innenbremse. N Bremshebel und Stange Nr. 6625. tück Mk. 1.20 M Pf Stü Kk Mk 8. a & H I Die Anzug- 1 fr : schraube e € Nr. 13891 A | Die e Brems- A stange 7 a Nr, 2333 .) 1 führung : der A I für die Innen- el u A Innen- 3 bremse. o E r emse Stück x [8 O A 3 IR [= Kt ES ¿0 PR Mk. 1.75 A A M Udi) i 7 Die Anzugschraube Nr. 13392, (o) passe für die / t e der A enk t Innenbremse { 7 1 Der a B Sitzwinkel- Einzelteile für Außen- I KLED { - \ olzen O bremse sind auf Nr. 13893, | j j Schutzmarke. zum Fest- Die Sattel- n Seite 18 dieser on mir gekaufte klemmen stütze Nr. 13894 1 Preisliste aufgeführt. ‘Rad ist mit der Sattel- mit 26 mm rSchutzmarke stütze. starkemSchaft. H am Ste hr versehen. Stück 20Pf. Stück Mk, 1.50 0 ) Die Güte und die große Preiswürdigkeit meiner bestbewährten , X - __ SF DIS DES BEE SS ES FF DE ere IC FCIEH _ Der g Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung De SE FE DE DREI LS DEE a DA I EHE I mit einer einwandfreien Garantie, wie ich sie seit Jahren gewähre, nicht in Einklang zu bringen sind. ‚Deutschland‘‘-Fahrräder brachten meiner Firma einen Weltruf. Das „Deutschland‘‘-Rad ist die beste Gebrauchsmaschine. SEE LAS AS E CLE E10 5216 9545 575 X 7 É TOCE Ce ELL LIL Te ee eS I Kuga CHRFETCHL 022 9,0%, — Alle lich ich was bes N La Die pri Ste Deutschland -Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK | Erstklassíge Spezialitäten in Fahrrädern, Nahmaschinen,und Waffen. Die außerordentlich große Nachfrage k 4 Die allen eu Rare nach meinen „Deutschland''-Rädern ae = LI M idar bestätigt die Beliebtheit dieser Marke. í ati 7 S lait > 7 Die Fachleute erklären, daß die 57 n : Eier 2 (5) „Deutschland“ - Fahrräder muster- gültige Erzeugnisse Sind, die in ihrer M d I| 191 2 sen ıf, erklärt sich a era e Preislage unerreicht dastehen. OÖ Q i: 3 n t, ra : Feine leichte, dabei doch sehr stabile Herrenmaschine. e Allen eifrigen Tourenfahrern, die sich eine Maschine wünschen, die neben einer unge, lichen Stabilität bei nicht zu hohem Gewicht einen spielend leichten Lauf besitzt, empfe ich die untenstehende Nr. 6 ganz besonders, Aus extra gutem Material hergestellt, steh was vorzügliche Verarbeitung anbetrifft, einzig da. Trotz des nicht schweren Gewichtes besitzt das Rad eine Stabilität und Dauerhaftigkeit, wie man sie selten findet. Ganz besonders hine der die übrige Aus Goldlinien der leichte und d | erwähne ich be : A Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 6 sind: : Ti Hocheleganter moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leichtes hervorra ohne K ke r (°) Goldlinien, moderne halbrunde Vordergabel, Lenkstangenanzug, im Bremsrohr untergebrachte Bre mit vernick 7 | 4 teilen, eleganter, hellfarbiger Tourensattel, moderne Werkzeugtasche, Panzerrippenfelgen, feine Gummif ckendspeic r „TI C 2 Prima“-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und vierteiiger Tel 9) x o) E A 4 Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. 2 ’ o) \ = 1000 Anerkennungsschreiben, = e) Iche die vorzügliche Qualität, so- 2 i N die Preiswürdigkeit der ‚Deutsch- n T M ‘-Räder bezeugen, stehen meinen 0) en Kunden gern zur Verfügung. e A ww) Garantieschein wird Vornehme mustergültige Ä jeder Maschine Ausstattung. i beigegeben. A H > Auf Wunsch sende jedes Rad laut Lieferungs- ° bedingungen 4 Wochen N zur Ansicht ohne H Kaufzwang. | A X À A) À / 28 \ r 2 N \ ) R | 2) R ) ) 2 Kt > 4 I RN 1 | M 19 j 2 2 4 / ke 50 / e 10 5) y 7a M DI: 40 H 2 ä H 8 = (M 6) ie) A : ei Kostenlose Zugabe: Y Nebenstehende Tasche_- A mit Werkzeugen, 2 (a ©) (e) Ia a 3 3 ar: ve 3 |f © Rahmenhöhe Ill, mittel, er Rahmenhöhe |, niedrig. =— ahmenhöhe Ill, hoch, ar N 0D, mit bestem, auf der Mk.104. Nr. 6. mit bestem, auf der Mk.105. Nr. 6. mit bestem f de E Mk.106. A uffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'- Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima''-Pneumatik, Lauffläche extra v rktem ‚‚Teuton Prima''-Pre L Korbgeflecht. Korbgeilecht. Kor tlecht E Mit bewährter,,Armi- 0) N T $ nius“-Freilaufnabe i= mit sicherer Rück- 7 trittbremse Y netto-Mk. 8.— mehr. Mit bester ‚„Teuto- Mit vorzüglicher aM nia‘‘- Freilaufnabe E D „Torpedo''-Freilauf- e N mit kräftigster Rück- i nabe mit selbsttätig. | „I = trittbremse 03 N D Rücktrittbremse L= AL } = En Jl netto Mk.10.- mehr. <a netto Mk.11.50 mehr. Mk. 38.— me | H (o Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 6: M Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten A Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver-r 9 Felgen: x nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. nickelt und fein poliert. | Kette: M Vordergabel; Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend kon- Pedale = ° halbrunden Gabelkopf und vernickelten Enden. struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbe gung Sattel: E | Lenkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Räder: 28% 11‘, widerstandsfähig, mit Doppeldickend- | LOL À Bremse: Kräfti { 2 Tr it Brems- speichen. | VE / rohr a ENES EE Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5/,‘ Teilung und 45Zä | Pneumatik: eu : Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglict || Yebersetzung: Nach he S doppelten Goldlinien. 0 Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. a Gewicht: ca. 14 kg Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 6 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials, Das „Deutschland‘‘-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große und preiswert best bekanntes Fabrikat. TLOICEn 1 2 E N C Es handelt sich also um keine vor kurzem In (s) Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von | land''-Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste, welchem schon über 200000 geliefert worden sind, y I « TC CEE CELL EL D a o OEL > SCE Cr e CEE Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. y X 27 Meine Firma liefert eine nur erstklassige Qualität be o. DCD CED QD CEO OED -CD-OD -OD -O -CD -CD-OD OD -OD - 2 D = DE CI EEE E TE HLS CUA SEY Ü IE IA I TEE U LS OLE STEILE TE ES AS SIE SE SC Export nach allen Ländern. TCC CO n ik , Durch die erstklassige Qualität, mo- eu SC an r ' | derne Ausstattung und unbedingte ) 23 n Zuverlässigkeit erfreuen sich meine ) „Deutschland'‘-Fahrräder des besten | N M d I 1912 Rufes und haben eine Verbreitung teste Qualitätsmaschin O Qe 5 erlangt, wie 'man sie selten findet. Recht kräftiges, dabei sehr elegantes Herrenrad mit Innenbremse. | > N ne, in der sich Widerstandsfähigkeit und Dauer- || selbe auch besonders den Herren Geschäftsreisenden, welche gezwungen sind, größeres I | preis- Felgen und äußerst elastischem Handgepäck mit sich zu führen. Bei obigem Rade sind alle Verbindungen besonders ver- rch der ohnehin leichte Lauf des stärkt, so daß ein Bruch oder Verbiegen durch Sturz bei diesem Modelle so gut wie aus- für bestimmt, um von schweren geschlossen ist, Es steht somit dieses äußerst stabile, widerstandsfähige Tourenrad, was ug, ‚sie mit schweren.Gepäck- Dauerhaftigkeit und Stabilität anbetrifft, unübertroffen da. Die Ausstattung ist recht gefällig zu können. Deshalb empfehle ich die- | und in. allen Teilen .sehr gediegen. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 7 sind: teuerrohr, leichtes unübertroffenes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, kräftige Vordergabel mit eckigem r ben mit Ku ellaufringen, »“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, kräftiger Schienen-Tourensattel, modernes M WV Gummi-Flügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima“-Drahtpneumatik mit verstärkter Lauffläche und } 4teiliger Teleskoppumpe. & Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. 18 1 7 Y = Die „Deutschland''-Räder sind seit über Y 2 20 Jahren bewährte, anerkannt reelle und Î preiswerte Erzeugnisse, welche 'unter den | 0) vielen Fahrradmarken eine Extrastellung A l Ueber 200000 „Deutschland“- eNnenmens 158 ( Räder wurden zur größten Zu- : er PJ R x friedenheit IS Anerkannt erstklassige Qualität. | e Güte und Preiswürdigkeit Deutschland“-Räder ist unübertroffen. IA ( / - | { ) H 2 ( I ¿À 4 \ A \ ( H Kostenlose Zugabe Nebenstehende Tasche il mit Werkzeugen, | ° E i Y \ 8 -—— . C 2 N Rahmenhöhelll, mittel, Mk O N Rahmenhöhel, niedrig, Mk 0 DR N 7 Rahmenhöhe Ill, hoch Mk 08 | ir. 1: = 6. Ir Ts mit DSSS ‚1 Hei r “ mit bestem, i M D o) ra verstärkte Teutonia Prima‘'- auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonia. Prima''- auf der Lauffläche extra verstärktem „Teutonla Prima‘- ht Drahtpneumatik, Korbgeflecht. Drahtpneumatik, Korbgeflecht. °) e I Mit vorzüglicher Mit „Torpedo''-Dop- Mitneuester ‚Universal- 1 | Y w: „Torpedo‘'-Freilauf- pelübersetzungs- \ „Torpedo‘'- Freilaufnabe Î 4 ER Rn ‘ nabe mit selbsttätig. = nabe mit Freilaufund 3g mit 4 Uebersetzungen u - 2 g ttbre Rücktrittbremse Rücktrittbremse Rücktrittbremse °) | Mk. 8. netto Mk. 11,50 mehr. netto Mk. 24.— mehr. netto Mk. 38.- mehr. 1 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 7: Rahmen r ] jt us bester 0 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar verr 9 Felgen: Bewährteste Westwood-Felgen, schwarz, emailliert, Mit Z en a Steuerrohr | nickelt und fein polert. Kette: Vorzügliche Rollenkette in ®/s'' Teilung, |,“ breit. Vordergabel é t lichem vernickelten Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend kon- Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. | Sattel: Extra starker und unverwüstlicher Schienensattel struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. = Enden Lenkstange egung nach Wunsch | Räder: 28>x1!‘', widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. Nr. 409 in englisch gelb, mit vernickeltem Gestell. Bremse: Kr Innenbremse mit leicht || Kettenrad: Elegantes Modell, ınit /,‘‘ Teilung und 45 Zähnen. Pneumatik: „Teutonia Prima‘'-Draht 28x1!],‘, Korbgeflecht. We € E JU | Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille O Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht, Gewicht. ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Auf Wunsch wird obiges Modell, mit Panzer-Rippenfelgen ausgestattet, zum gleichen Preise geliefert. Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 7 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die „Deutschland‘'-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. | Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste |} Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung | gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und | und den spielend leichten Lauf, erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise nehme solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig, I reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. a Sr 373 9275577 DES DES SE Fr SS So oe So SHE LE SS SEC Erstklassige Qualität bei soliden, reellen Preisen, ee) EEE EST SUSE IH SS IA I SEC SS SE EDEL IL FC HEIL EEE BS 2 Deutschland - Fahrradwerke Ein gutes „Deutschland“-Rad ist immer billig. | IA : AUGUST STUKENBROK, EINBE Erstklassige ‘Spezialitäten in Fahrrädern, Hähmaschinen 172 ce LIL 1 1515517567 Die „Deutschland“- Fahrräder sind ki infolge ihrer unvergleichlichen Wider- » standsfähigkeit, der brillanten Aus- 99 u stattung und wegen“ ihres außer- ordentlich leichten Laufes zu Hunderttausenden die Freude ihrer a nun Modell 1912. Sehr elegantes, recht stabiles und feines Herrenrad mit Vorbau- ae Die untenstehende Nr.8 Ist eine durchaus modern gebaute Maschine mit abfallendem Scheitel- I Grund genug, rohr, von hervorragender Konstruktion, größter Zuverlässigkeit und augenfälliger Schönheit. kage nde innere Vorzüge Die "Eigenschaften meiner „Deutschland’‘ Nr. 8, als einer soliden und feinen Maschine. leichter Lauf, beding jt durc äußern sich Schon- zunächst in einer bestechenden Eleganz. Dieses wäre jedoch nicht fahrer entzückt einem wahren Ve Ol jen macht. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 8 sind: Hocheleganter Rahmenbau 'mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leichtes befestigung, hochfeine Doppellinienverzierung, moderne Vorbau- Lenkstange, gekröpfter Gabelkopf, im Bren msrohr u anzer-Rippenfelgen, hellfarbiger Tourensattel mit vernickeltem ‘Gestell, °/,“ Rollenkette mit verni ckelte Gummi-Flügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia "Prima“-Pneumatik mit ve Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. nstes Material, hervorragende Konstruktion, peinlich saubere Arbeit Kennzeichen das „Deutschland‘‘-Rad. Modern gebautes Fahrrad, leicht und wirklich haltbar. 4 H i EE bevorzugte 3 arke. Jedes Rad ein Musterrad in Qualität ohnegleichen. Volljährige Garantie = Kostenlose Zugabe: -Nebenstehende Tasche — _ mit-Werkzeugen. = r, 8, Rahmenhöhell, mittel, Mk 108 Nr 8. Rahmenhône |, niedrig, Mk.109 mit bestem, auf der mit bestem, auf der he extra verstärktem ‚Teutonia Prima''-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem ‚Teutonia Prima‘-Pneur Korbgeilecht. Korbgeflecht. Mitbewährter „‚Armi- di Mit bester „Teuto < Mit vorzügliche r nius“-Freilaufnabe | Is BAN nia“-Freilaufnabe TST edb -Freilauf- mit sicherer Rück- IR) mit Kräitigster Rück- nabe mit selbsttätig trittbremse Poser Dh trittbremse Rücktrittbremse netto Mk. 8.— mehr. W netto Mk.10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘“-Rades Nr. 8: Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten g Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver „ Felgen: nahtlosen Stahlrohren mit abfallendem Scheitelrohr. nickelt und fein poliert. * ema Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes; unübertroffenes, hervorrac gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. . strulertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestic Lenkstange: Mit Anzugschraube und Vorbau. Räder: 28><1![.'‘, widerstandsfähig, mit Doppeldickend- Bremse; Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- speichen. = it vernick rohr untergebrachter Bremsfeder. Kettenrad: Elegantes Modell, mit °/;‘' Teilung und 45 Zä 1 Pneumatik: Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit Naben: Modernste, leichtlaufende N Naben von vorz ct Uebersetzung rot und blauen Doppellinien. Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht Gewicht: ca. 13 Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 8 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Das „Deutschland''-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig | Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘‘-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Mate und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von Stabilität, der leichte Lauf und US Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch- welchem über 200000 zur größten Zufriedenheit geliefert worden sind. land''-Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. CEE CELE IESCTIEIEDN „Teutonia“ sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wortes I STEEL SEC SITE = es Tre S Deutschland- ‚Fahrradwerke eaunaller EN bd Die Ueberlegenheit der „Deutsch- te ER zu- e U SC a N r land“‘-Fahrräder erklärt sich durch “her, R o „ | die Güte des Materials, präzise Ar- beit aller Teile und ‚gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die unverwüstliche Dauerhaftigkeit, der Modell 1912 leichte Lauf und unbedingte Zuver- u lässigkeit auf viele Jahre. EIS 5-15 3375 a) = Recht modernes und sehr feines, zuverlässiges Herrenrad. | ©) | o H hine auf den Markt, die hinsichtlich ihrer hervor- auszusetzen findet. Das an und für sich schon vornehme Aeußere, das dem Rade durcheinen # © ng von keiner Seite in der gleichen Preislage schlanken, hocheleganten Bau des Rahmens verliehen wird, ist noch durch eine hochfeine ( 1 rsten und bedeutendsten Fahrrad- | und sehr solide Ausstattung gehoben. Bei Anschaffung der Rohmaterialien ist nichts gespart 1 gesp ja n werten Gesch tsfreunden etwas worden. Es gibt in der Tat nichts Vollendeteres als diese Nr. 9, weshalb ich sie jedermann fi © auch der verwöhnteste Radfahrer, | bestens empfehle; sie wird sich infolge ihrer Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit, sowie 1 ler Ausstattung, nicht ein Titelchen wegen des spielend leichten Laufes auch auf den größten Touren jederzeit glänzend bewähren. le LJ (6) Die PoE Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 9 sind: | IA A S en, Ss C lötung, Zierringe am Steuerrohr, elegante halbrunde Vordergabel, zuverlässige Innenbremse, feinste Emaillierung und Ver- À R elu C s Doppelglockenlager, vorzüglichste Naben, Kugellaufringe, bestbewährter Tourensattel mit vernickeltem Gestell, feinste 9, a 2)“. Rol ette mit inneren Seitenteilen, bewährte Doppelhohlstahlfelgen, Doppeldickendspeichen, „Continental Prima'-Pneumatik mit Faden- & gewebe und 4teiliger Teleskoppumpe. SE o .. . . . . .. . . .. . . o) N Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. N (6) x Ki e u FR ® 0 e C Die „Deutschland“-Fahrräder repräsentieren A | in Material, Ausstattung. und Lauf vom Guten : H Bestimmu das Beste. Es sind in der Tat die zuver- 1 lässigsten und preiswertesten Qualitäts- o) = maschinen, welche sich am Markte befinden. A Für beste Bedienung bürgt der Si o) gute Ruf meiner Firma. Qualitätsrad allerersten Ranges. Von Fachleuten als erstklassig \ und mustergültig bezeichnete 7 Marke M Ww 5) 4 a \ (0, Pe M | A H \ H A | Y | lo) | MH A (o\ N \ \ 7 | H 1 Kostenlose Zugabe: ] Nebenstehende Tasche 0 mit Werkzeugen. A M á o) Nr Q, Rahmenhöhe Il, mittel, Mk 110 Nr 9 Rahmenhöhe |, niedrig, Mk 111 Nr 9 Rahmenhöhe Ill, hoch, Mk 112 Ï R n erbest e 9 I mit allerbestem a a Da mit allerbestem 5 9 o) tik mit Fadengewebe Janz „Continental Prima‘-Pneumatik mit Fadengewebe, ganz „Continental Prima‘'-Pneumatik mit Fadengewebe, ganz dl gerieft. gerieft. ! | | rter,,Arr D Mit vorzüglicher G2 a Mit „Torpedo‘'-Dop- Mit neuester „Universal- 5) | fnabe Je „Torpedo‘'-Freilauf- Y R pelübersetzungs- » Torpedo‘'-Freilaufnabe — LA iR. € k J D nabe mit selbstt ätig. [Sad] ben nabe mit Freilauf und | [32 mit 4 Vebersetzungen u. | 2 PR HRBrEmSE HtiBremse ÜR” Rücktrittoremse }_ Rücktrittbremse Rücktrittbremse A netto Mk. 8.— mehr. 0 netto Mk. 10.— mehr. | netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 24.— mehr. netto Mk. 88.— mehr. % ° o Die musteLaUlige Ausstattung des „Deutschland“ -Rades Nr. 9. ol Rahmer er Bau, Ir tur ( Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- 9 Felgen: Beste Doppelhohlstahlfelgen, schwarz emailliert. rrir nickelt und fein poliert Kette: Vorzügliche Rollenkette in :[, ‘ Teilung, Js“ breit. rt Vorderg v Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend Pedale: Feine Fiügelpedale mit breitem Gummi. l j ve konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Sattel: Sehr stabiler Tourensattel Nr. 5244 in englisch gelb, Lenkstange ‚ Bieg Räder: 28><11/,', widerstandsfähig, mit D.-Dickendspeichen. mit vernickeltem Gestell. 4 ' m Bremse: e Inr Kettenrad: Elegantes Modell, mit 5,“ Teilung u. 45 Zähnen. Pneumatik: „Continental Prima“ 28xX1![,“, ganz gerieft, ( V m Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Uebersetzung: Nach Wunsch. Näheres siehe Seite 20. 4 ] Emaillierung e warze, hochglänzende Emaille. o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. o Gewicht: ca. 13,5 kg in kompletter Ausstattung. y . Ueber die nn hochvoliendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 9 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Das „Deutschland‘‘-Rad Ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus erstklassig, Die „Deutschland‘'-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Material und vollkommenste besitzt splelend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme als Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen ) unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von aber Insofern weit überlegen, well die Preise für die NOLzunllen bewährten „‚Deutschland‘- 1 Fahrrädern der Marke "Deutschland" den Vorzug geben. Räder außerordentlich nledrig sind. 2 ze — — — e 1 1 1 e LI 7 Coe ° Cee EEE LE 1 eH | Viele tausend Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung Auffällig E Preise täuschen vielfach die Käufer. — Í © Q lS {3 o ores o_o CED = Cu (CE) CEE) lo o._o o_0o TO 5 VE TASTE STILE EI ILLIA 7 7 ö 1 15 le eS ° (05) ER GR AZ: Deutschland - Fahrradwerke Ve N een N AUGUST STUKENBROK, EINBECK |S o SERTE N a nei MEN zii NZ Es ist eine feststehende Tatsache, ki N der x u H daß es niemand möglich ist, eine i f wirklich einwandfreie und dauerhafte 1 rz 2 ° Qualität, wie sie meinen 7 u a 2 A „Deutschland‘‘- Fahrrädern eigen ist, SS F + _ vorteilhafter und billiger zu liefern, Koste ar Qua } vas o) wie ich dies tue. O e 1912. Sie 5 rück , o) 3 (o Empfehlenswertes, recht feines und widerstandfähiges Herrenrad. 2 Cia or ——————— H 5255} Wenn.man von einem besonders empfehlenswerten Rade sprechen darf, bei dem hervor- Räder bezeugen, stehen meinen ten Kunden ‚gern zur Verfügung. 0) nN 4 ] te Konstruktion, allerbestes Matetial, feinste Ausführung und größte Preiswürdigkeit 3 Sau ere t sind, so ist es die untenstehende Nr. 10, denn ich bringe damit ein Rad in den V M E rt \ kehr mit vollem Rechte konkurrenzlos genannt werden kann. Dasselbe ist aus g: ° n R bes 5 gutem: Material gefertigt und besitzt trotz des nicht schweren Gewicht 2 - ie ME außerordentliche Stabilität. Dieses Rad verdient durch seine bis in die kleinsten De S ! auchs wird > Mas Î (5) n. [OVE . en s 7 ° (o) 7 Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 10 sind: H N E 0 Y Zuverlässiger, hochmoderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzügliche Innenbren rof ) ock o) r- Ms Kurbelkeile, starke eckige Vordergabel, vorzüglichste Naben mit Kugellaufringen, elegante Gummi-Flüg K \ a e (AE tadelloser hellfarbiger Polstersattel mit vernickeltem Gestell, Doppelhohlstahl-Felgen, Doppeldickendspei > U ° . voller Doppellinienverzierung, haltbarste Vernickelung, „Continental Prima“-Pneumatik mit Fac teiliger Teleskoppu A Me is 2 : Kae BR: We ¿ Ï X RK Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. H Ru X I e M 0° A 1000 Anerkennungsschreiben, M N © e die vorzügliche Qualität so- = e Preiswürdigkeit der,,Deutsch- BE 6 ! = © y Y + 9 LI oi D 9). Y x 2 u = Garantieschein wird | t <D : rl jeder Maschine N Deutschlands vornehmste 2 beigegeben. SA Marke. ) H 0) In Qualität H j und Preis allen andern A I überlegen. = H D Volljährige Garantie. = o) ©) ( e) Y ( 4 M - MH TTL SO 57T SS = Wi D © / Z / > A I N SEE © Á Kostenlose Zugabe: A t Nebenstehende Tasche‘ \ mit Werkzeugen. N 6) o ei Nr, 10, Rahmenhöhell,mittel, Mk. 115.— Nr.10. Ranmenhöhe ı, niedrig, Mk.116.—- Nr.10. Ranmennönent, noch, Mk.117 o) R En mit allerbestem n D a a mit allerbestem D . NUR . nit a <+ a 5 M nental Prima“‘-Pneumatik mit Fadengewebe, ganz gerieft. „Continental Prima‘'-Pneumatik mitFadengewebe, ganz gerieft Continental Prima''-F tik mitFadengewebe, ganz O nz = | Mit bewährter, Armi- i- Mit. bester „Teuto- V t f \ Mit rDe Jo | 1 7) | an nius‘-Freilaufnabe Am nia‘‘-Freilaufnabe auf- D & Nu E nn il | ZA mit sicherer Rück- IED mit kräftigster Rück- || y nabe n S | bene t 8, re « trittbremse IRA, trittbremse Rücktrittbrems du Ücktrittbre d L H u netto Mk. 8.— mehr. netto Mk. 10,— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk. 24, Mk. 38 EE 4 = Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 10: j Rahmen: .Moderner, schöner Bau, Innenlötung, aus besten 9 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- D Felgen: te Dog M t nahtlosen Stahlrohren, Mit Zierringen am Steuerrohr. | nickelt und fein poliert || Kette: = | It Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes unübertroffenes, hervorr kon | Pedale: ©) M ckigen Gabelkopf und vernickelten Enden. _“struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbe gun | Sattel: M Ib N Lenkstange; Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Räder: 28><1:/.“, widerstandsfähig, mit Doppeldickend Nr Je BS n 1 ¿, Bremse: Kräftige, durch das Steuerrohr gehende gut wirkende speichen. N y | De e 2 N SEN Innenbremse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi, Kettenrad: Elegantes Modell, mit]; Teilung unc || eumatik: „C tine 2 z ift, Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit rot | Naben: Modernste leichtlaufende Naben von vo ıster I| Uebersetzung: Wunsch, 2 PO. und goldgelben Doppellinien. o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. o Gewicht: ca. 13,5 kg în komp attung “ Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr.10 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. | Jedes Rad sende Ich laut meinen Lieferungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preisliste Die „Deutschland"-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt \ ¡ite gern 4 Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehme Durch ihre unübertrotfene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung Î en solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reelle und den splelend leichten Lauf erwecken Sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preisa ©) - Bedienung bürgt der gute Ruf melner Firma. tür dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. I eE e e Ge „Teutonia“-Pneumatik ist der beste, m > Deutschland -Fahrradwerke AUGUST .STUKENBROK, EINBECK Al: Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. feinsten Materials, ‚wodurch sich diese Modell 1912. Derelenne echten LA Ihn Sere _Hochelegantes, extra leichtes, stabiles Herrenrad von schneidigem Bau. der Sind fj f 4d Die Ueberlegenheit des „Deutsch- inen land‘‘- Fahrrades liegt in der Prä- 1 yg o zisionsarbeit und Verwendung aller- en 1 en Herre lie eine vornehme esonders leichte Maschine von Der tadellos schöne Bau mit dem abfallenden oberen Scheitelrohr, die moderne, elegant - © i als Tourenrad ‘größ eren Strap Er gewachsen ist, gebogene Lenkstange mit eckigem Vorbau lassen diese Nummer als begehrenswertes ad o) inter 5 dem feinsten I! erial hergestellt und für schneidige Sportleute erscheinen. Auch der wirklich spielend leichte und ruhige Lauf \ S e Maschine hinsichtli er:hervorragenden wird dazu beitragen, dieser Nr. 14 in kommender Saison viele neue Freunde zu werben. H d nzig da. Tro des leichten Gewichtes besitzt Erwähnenswert ist noch die Verwendung von roten Drahltreifen, die neben elegantem Aus- %) St I Dauerhaftigkei man sie selten findet sehen den außerordentlich leichten und schnellen Lauf der Maschine erhöhen. A M Die besonderen Vorzüge und ER acEnaen Eigenschaften dieser Nr. 14 sind: \ © ger t fallendem Sc eitelrohr, Inneniötung, vorzügliches schmales Tretkurbellager, elegante Vorbau-Lenkstange, aller- A r | t ) Platten, allerbeste °/.““ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, gefälliger leichter hellfarbiger Polster- o pa n A = I BIF a N i N . ° 2 . ” u ( alge it schwarzen Doppelstrei beste Präzisions-Pedale mit Gummi, leichte Handbremse, beste „Teutonia Prima“- { Drahtreifen in rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppumpe. o Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. | de H E | e rte Qu Jnter keinen Umständen führe ich minder- 4 r wertige und qualitätsiose Ware, auch wenn ) solche noch so billig ist. Tatsache ist, daß meine „Deutschland'‘-Fahrräder trotz'billiger “ Preise erstklassige Qualitätsmaschinen sind. ) Ueber 200000 „Deutschland“- 4 x Räder begründen das Elegant, leicht und stabil. N Renommee dieser Mark. ( ( 1d laut Lieferungs- | 1 ıngen 4 Wochen \ M 1 { | ( Kostenlose Zugabe: Nebenstehende Tasche mitWerkzeugen. ir ahmenhöhelll, mittel, Mk 5 2 Rahmenhöhel,niedrig M 6 EIER N Rahmenhöhe lll, hoch, MK. PTAS N vi 14, F z r l f .12 a Nr. 14.5 mi bestem, auf der kauf k.12 u r.14. mit bestem, auf der Lauf- 1 7 Prima‘'-Drahtpne tik rstärktem „Teutonia Prima''-Drahtpneumatik, fläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Drahtpneumatik, rot. Korbaeflecht rot, Korbgeflecht. H ewährte \rm Mi er ‚„Teuto- x Mit vorzüglicher Mit „‚Torpedo‘'-Dop- Mitneuester „Universal ( ud ac fnabe nia aufr Q „Torpedo‘'-Freilauf- pel Jun STEEL UnDS: »„Torpedo'' - Freilaufnabe ES EN 1 ſ r K t kräftigster Rück- nabe mit selbsttätig Ten nabe mit Freilaufund Ja Ws mit 4 Uebersetzungen U { ES, E trittbremse Kücktrittbremse i Rücktrittbremse Wd Rücktrittbremse - ‘ Mk. 8 et netto Mk. 10.— mehr netto Mk, 11,50 mehr netto Mk.24.— mehr. netto Mk. 38.— mehr Die! SS Ausstattung des „Deutschland“- Rades Nr. 14: H Rahmen r er Innenlötun en Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- 0 Felgen: Eichenfarbige ‚„Westwood''-Felgen mit schwarzen f e € Mit Zierringer m Steuerrohr. I| nickelt und fein poliert | Doppelstreifen. H Vordergabel: } t t vorz hem vernickelten || Kurbellager: Unübertroffenes, hervorragend konstruiertes Kette: Sehr feine Rollenkette in °/,” Teilung, '/;“ breit. H f pa Fer Ender || Tretkurbellager ohne Keilbefestigung Pedale: Feine Flügelpedale mit Due LEI Gummi, N N : N ; | = WEDBSzA4B] dU x Dicke y y Sattel: Sehr eleganter und bequemer Tourensattel Nr. 574 Lenkstange: Mit / hraube und Vorbau || Räder: 21 6 vlgerstanestänleume D. Dickenaspelonen, in englisch gelb, mit vernickeltem Gestell. j Brems hte rkende Hand- Kettenrad: Elegantes Modell mit ®%” Teilung und 45 Zähnen Pneumatik: „Teutonia Prima''-Drahtpneum., 28> 132], 13/. £ € r jumm || Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. a ) Emaillierung: T Warze € e Emaille, D Kons fruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. o Gewicht: ca. 12,5 kg in kompletter Ausstattung. Ueber die a netigp! hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 14 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 25 ersehen. 1 Das „Deutschland‘‘-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'- Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials, und preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsch' welchem schon über 200000 geliefert worden sind, land‘'-Rad Ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. ) Fr ie IE HET Sie EI 2 Le Fre TT oA — p Die Güte meiner War t nicht zu übertreffen nn Ze a ırzen . 57A Ar Deutschland -Fahrra EE AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. in gleicher Preislage, aber keine derselben reicht auch nur annähernd an die Qualität meiner „Deutschland‘-Räder heran. M odell 1 91 2 - Ausgezeichnetes, recht elegantes, sehr stabiles Herrenrad. Mit diesem Modell bringe ich eine Maschine von hervorragender Konstruktion, augenfälliger || wie man sie selten findet. Ganz besonders möchte ich gerade bei dieser Maschine auf den Schönheit und größter Zuverlässigkeit auf den Markt. Aus ausgesuchtem Material hergestellt, wirklich spielend leichten und ruhigen Lauf, sowie auf die in jeder Hinsicht geschmackvolle steht dieses Rad, was gute Verarbeitung und moderne Bauart anbelangt, einzig da. Die und vornehm wirkende Ausstattung derselben aufmerksam machen; schon dieses wird aud Maschine besitzt trotz des nicht zu hohen Gewichts eine Stabilität und Dauerhaftigkeit, dazu beitragen, daß die Nr.16 in kommender Saison viel gekauft werden wird Die Beliebtheit meiner ‚„Deutschland‘“-Fahr- cc räder ergibt sich aus der großen Preiswürdig- ist unübertroffen keitderselben;wohlgibtesvieleandereMarken 99 m st eine Qualitäts Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr.16 sind: Hochmoderner Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Vorderradgabel mit gekröpftem Gabelkopf, moderne Vorbau-Lenkstange, im Bremsrohr unter gebrachte Bremsfeder, unübertroffenes Doppelalockenlager ohne Kurbelkeile, modernes Kettenrad, 5/s'' Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, feine Präzisionsnaben, Kugellaufringe hellfarbiger Tourensattel elegante Gummiflügelpedale, feine doppelte Goldlinien, eichenfarbige Schutzbleche und Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreifen, Doppeldickendspeichen bester „Teutonia Prima‘“-Pneumatik, rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppurmpe Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. Erstklassiges deutsches Fabrikat. tadellose Verarb Jedes Rad ein Musterrad in Qualität ohnegleichen. f öhe II, mittel, Rahmenhöhe |, niedrig, Rahmenhöhe III, hoch, .16 lo Lauffläche Mk.115.— Nr.16 mit bestem, auf der Laufflächs Mk.116. Nr. 6 mit bestem, auf der Lauffläche Mk.117. verstärktem Teutonia-Prima‘‘-Pneumatik,rot,Korbgeflecht. extraverstärktem „‚Teutonia-Prima‘‘-Pneumatik,rot,Korbgeflecht. extraverstärktem ,„‚Teutonia-Prima‘‘-Pneumatik,rot,Ko cht Mit bewährter Mit allerbester © Mit vorzüglicher oO Mit „Torpedo‘‘-Dop- a Mit neu WG | OTI de, zug! IE i N a re: inius‘- f- > „Teutonia‘'-Freilaui- IE a2 „Torpedo -Freilauf- Ri N pelübersetzungs- N _„sal-To - MANOS LS ſ hz nabe mit kräftigster =) imb ps nabe mit selbsttätig. | Jh J In nabe m. Freilauf und |) Sw nabe m.4 U Rücktrittbremse E 2 Rücktrittbremse U a = Rücktrittbremse Fr KK \ Rücktrittbremse und Rücktr netto Mk. 8.— mehr. netto Mk.10.— mehr. ®& netto Mk.11.50 mehr. ® X 5 netto Mk.24.— mehr netto Mk. 38 Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland “-Rades Nr. 16: | Rahmen: Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten || Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar vernickelt || Felgen: Eichenfarbige Panzer-Rippenfelgen mit schwarzen nah i m Scheitelrohr. und fein poliert. Doppelstreifen Y Vorl lea A eTcnelichen vernickelten || Kurbellager: Unübertroffenes, leichtes, hervorragend kon- |) Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/s'’ Teilung, breit gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. struiertes Doppelslockenlager ohne Keilbefestigung. || Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gumm Lenkstange: Mit Anzugschraube und modernem Vorbau. Räder: 28x 1!/2’’, widerstandsfähig, mit Doppeldickendspeichen. | Sattel: Sehr stabiler Tourensattel Nr. 5244 in engl. ge Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegantes Modell mit 5s’’ Teilung und 45 Zähnen vernickeltem Gestell. rohr untergebrachter Bremsfeder. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster | Pneumatik: ‚„Teutonia-Prima‘ rot, 28x1 ‚ Korbgeflecht Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit feinen Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. || Übersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20 doppelten Goldlinien. - Gewicht: ca. 13,5 kg in kompletter Ausstattung Über die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 16 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Das „, ces i z des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklassig, Das „Deutschland‘“-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig und Bea a erweist TETE bei stärkster Inanspruchnahme als unver- preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in Erscheinung wüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Ankauf von Fahrrädern getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von welchem schon der Marke „Deutschland‘‘ den Vorzug geben. über 200000 geliefert worden sind. I 7 i TAI IH ‚I_ Cees I IL CCC LIT >= K Deutschland - Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Prüfen Sie nicht allein die Preise, sondern prüfen Sie in erster Linie die Qualität, lassen Sie sich nicht durch scheinbar billige Preise beeinflussen oder täuschen ‘-Rad bleibt nach wie vor die preis- land Das ‚„Deutsch- werteste Qualitätsmaschine. „Deutschland“ Nr. 28 Modell 1912. EI DEE IC AS LE SIE ESEL SHE Das „Deutschland- Rad‘: ist nicht zu übertreffen, TCC CCC Eee Durch die erstklassige Qualität, moderne Ausstattung und unbedingte Zuverlässigkeit erfreuen sich meine räder des besten Rufes und haben eine Verbreitung ONES man sie selten indet. „Deutschland “ - Fahr- Hervorragender, hocheleganter und leichter Straßenrenner mit abfallendem Rahmen. Dieser wirklich leichte, dabei schnellste und vorzüglichste Renner ist auf Grund langjährig gesammelter Erfahrungen konstruiert; dieses Modell richtigen und vollkommenen Bauart als musterhaft zu bezeichnen. von einem leichten Renner verlangt werden können, sind in dieser Nummer vereinigt, sondern auch die enorme Widerstandsfähigkeit trotz des leichten Gewichtes steht unübertroffen da. ist daher hinsichtlich der technisch Nicht nur Vorzüge, die durchaus zufriedenstellen. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 28 sind: Der ungemein leichte Antritt, der spielend leichte und geräuschlose Lauf, die Verwendung der vorzüglichen Holzfelgen, die schimale Rollenrennkette, sowie die sonstige korrekte Ausführung und Montage der übrigen Teile machen dieses Rennrad zum ‚‚schneidigsten Renner“ der Saison; auch wird der hochelegante, gefällige und moderne, mit abfallendem Scheitelrohr versehene Bau, sowie die in jeder Beziehung vorzügliche Konstruktion selbst den verwöhntesten Fahrer Schneidiger, hocheleganter Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, leichtestes Gewicht, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Innenbremse, Vorbau-Lenkstange, vorzügliche Holzfelgen mit schwarzen Doppelstreifen, unübertroffenes leichtes Doppelglockenlager ohne Kurbelkeile, schmalster Tritt und leichtester Lauf, feine Rennpedale mit Fußhaltern, moderne gekröpfte Vorder- gabel N r. eleganter Rennsattel Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. Erstklassiges deutsches Fabrikat. E) 8 Rahmenhöhe II, mittel, nos > mit bestem, auf der extra verstärktem atik, rot, Korbgeflecht Mk. 115.— Teutonia- Prima‘ - Drahtpneu- Jedes Rad ein Musterrad in Qualität ohnegleichen. Lauffläche extra verstärktem Nr. 28. Ranemöte 1, eris Mk. 116.— Nr. 28. ® „Teutonia- Prima ‘‘- Drahtpneu- matik, rot, Korbgeflecht Weitgehendste Garantie für bestes Material und tadellose Verarbeitung. ahmenhöhe Ill, hoch, mit bestem, auf der Doppeldickendspeichen, Kugellaufringe, feinste Emaillierung und Vernickelung, schöne doppelte Goldlinien, beste „Teutonia-Prima‘-Drahtreifen in rot, mit ver- stärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppumpe. Lauffläche extra verstärktem ‚Teutonia - Prima‘ - Drahtpneti- matik, rot, Korbgeflecht. ährter netto Mk.8 mehr Arm ıs‘*-Freilauf- I BE 5. „Teutonia “-Freilauf- r sicherer | + — a nabe mit kräftigster tücktrittbremse i a 2 Rücktrittbremse u Mit allerbester netto Mk. 10.— mehr. Mit vorzüglicher At „Torpedo “- Freilauf- / art a 33: nabe mit selbsttätig 2 Rücktrittbremse w netto Mk. 11.50 mehr. Mit ‚„„Torpedo‘‘-Dop- pelübersetzungs- fm nabe m. Freilauf und 8 Rücktrittbremse netto Mk. 24.— mehr. Mit neuester „Univer- „sal-Torpedo‘-Freilauf- [BJ nabe m.4Übersetzung und Rücktrittbremse netto Mk. 38.- mehr. Rahmen: Moderner schneidiger Bau mit abfallendem Scheitel- || Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar vernickelt rohr, Inner 2 besten nahtlosen Stahlrohren. | Vordergabel gebaut, mit vorzüglichem vernickelten, Kurbellager: gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. | Lenksta | Räder: 281 Bremse: Kräftige 1t wechselb Emaillierung: Tiefschw nae: Mit Anzugschraube und Vorbau arem Brem gummi, doppelten Goldlinien Zuverlässigkeit, verbunden mit leichtestem und geräuschlosem Lauf, erklärt sich aus der Die allen „Deutschland‘-Fahrrädern nachgerühmte außerordentliche Widerstandsfähigkeit und | außerordentlichen Sorgfalt, mit der auch die kleinsten Teile hergestellt werden. irkende Innenbremse mit leicht aus- | rze, hochglänzende Emaille mit feinen Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 28: Felgen: Beste Holzfelgen mit schwarzen Doppelstreifen. Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5/s’' Teilung, '/s’’ breit. Pedale: Feine Flügelpedale mit Fußhaltern. Sattel: Vorzüglicher Rennsattel Nr. 4950 in englisch gelb, mit | Naben: Modernste, und fein poliert. | Modernes, leichtes, hervorragend konstruiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. ‚ widerstandsfähig, mit Doppeldickendspeichen. Kettenrad: Elegantes Modell mit 5/3” Teilung und 45 Zähnen. leichtlaufende Naben von vorzüglichster Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. vernickeltem Gestell. Pneumatik: „Teutonia-Prima‘- Drahtpneum., rot, 28%X11/4x 13/4. 7 1 Übersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Gewicht: ca. 11 kg in kompletter Ausstattung. Über die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 28 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Legen Sie besonderen Wert auf allerbestes Material, sorgfältigste und zuverlässigste Arbeit, sowie hervorragende und gediegene Konstruktion, so werden Sie beim Vergleich mit anderen Marken finden, daß Sie mit den „Deutschland‘“-Fahrrädern vorzüglich bedient werden. een as ni nein Mk. 117.— Cee ö Deutschland - Fährradwerke Deutschland“ fährt. |K AUGUST STUKENBROK, EINBECK I Se Erstklassige'Spezialitäten in fahrrädern,Mähmaschinen CUZ» Der Kenner wählt deshalb mit beson- (ck I derer Vorliebe die „Deutschland‘‘- ü BEER | 2 Fahrräder, weil diese neben ihrer = a N l ELO (a) großen Zuverlässigkeit im Gebrauch, I; u r en infolge ihrer garantiert erstklassigen € r r / Qualität und Präzisionsarbeit, die vor- 2 teilhaftesten Qualitätsmaschinen sind. O ell 191 2 . Extra feines, unübertroffenes erstklassiges Luxus-Herrenrad. Gut fährt, wer Tee 3 arke ° Ll ICE 5r76 er M ASA v : y g Um auch den Wünschen-Rechnung zu tragen, die sich auf eine besonders schöne Aus | t 1; stattung und Verzierung des Rades beziehen, habe ich mein „Deutschland'' Nr. 15 ganz ! - 1e besonders glanzvoll ausgestattet und eine große Sorgfalt auf éine reiche Nickelverzierung | e VE er in feinster Ausführung verwendet. Diese Nr: 15 ist daher ein sehr apartes und vornehmes Rad erster Klasse. Wohl selten gibt es eine Maschine, die Vollkommenheit der Bauart, | ) ifahre wünschen, kann ich dieses hochfeine Luxusmodsl anz be Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 15 sind: Hocheleganter moderner Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, geschmac Doppelglockenlager ‚ohne Keilbefestigung, Westwood-Felgen, hochfeiner Polstersatt rweiße runde Vordergabel, feinste Präzisionsnaben, Kugellaufringe, elegante Gummiflügelped: mode mit Fadengewebe und 4teiliger Teleskoppun Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. it DI T= T= ndungen bei Mk. 300. — fracht- ‚bei Mk.5%0.— frachtgutfrei und Berechnung der Verpackung. Moderne Fahrradmarke, leicht und äußerst stabil. Unerreicht hochvollendete Ausführung. Die und Preiswürdigkeit der „Deutschland‘'-Räder ist unübertroffen. Kostenlose Zugabe: Nebenstehende Tasche mit Werkzeugen. — Nr, 15, Rahmenhöhgit mittel IK. 120.— Nr.15. ee MK-121.— NIE re { us Lj 7 ‘ L + . 2 je x Drahtpneumatik. mit Fadengewebe, ganz gerieft. Prima‘'-Drahtpneumatik mit Fadengewebe, er Mitbewährter „Armi-| % Mit bester ‚Teuto- N Ait Vv liche ut nlus‘‘-Freilaufnabe am nia'-Freilaufnabe " auf- x & ng mit sicherer Rück- AB mit kräftigster Rück- a nabe N SS trittbremse S FERN trittbremse Rücktrittbremse 2 hr: netto Mk. 8..- mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk.11.50 mehr. Mk. 38 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘‘'-Rades Nr. 15: : Moderner schöner Bau, Innenlötung, aus besten Er Vernickelung: Alle blanken Teile sind- recht haltbar ver- N E D # nahtlosen Stahlrohren. Mit Zierringen am Steuerrohr. | nickelt und fein poliert. | Ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes unübertroffenes, hervorragen n | e g halbrunden Gabelkopf und vernickelten Enden. struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefe | € mit enkstange: Mit Anzugschraube, Biegung nach Wunsch. Räder: 28x1![.“, widerstandsfähig, mit Doppe Kend- H , remse: Kräftige, durch das Steuerrohr gehende,gutwirkende Speichen. | Y [3/4 !! Innen emse mit leicht auswechselbarem Bremsgummi. Kettenrad: Elegantes Modell, mit “Teilung und 45Zähnen H Pneumatik: „C 4 aillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit | Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster I Uebersetzung: N roten Doppellinien. o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht u Gewicht: ca. 13,5 kg kompletter A z ö Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 15 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die „Deutschland''-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Material und vollkommenste Das „Deutschland‘‘-Rad ist trotz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erst g beit, | beit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnah als eren 4 ber Insofern welt überlegen, weil die Preise für die vorzüglich bewährten „„Deutschland''- unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von E | Räder ausserordentlich niedrig Sind. Fahrrädern der Marke „Deutschland“ den Vorzug geben. DS NDT CCE E E LES EL Jeder Bestellung wird aufmerksamste Behan 7 SF > aL LE eE EDEL A un a Beutschland- Fahrrad'werk CN] CEE EE ED ES AUGUST STUKENBROK, EINBECK RT Die Güte meiner Waren ist weltbekannt. Erstklassige Spezialitäten in fahrrädern, era TA STIA eL LL Le o LS) Hic Be Nachfrage 4d Die lallen „Deutschland'‘-Fahrrädern chland‘'-Rädern e U S C a N r nachgerühmte außerordentliche btheit dieser Marke. 5 z n WiderstandsfähigkeitundZuverlässiq- daß die keit, verbundencmit leichtestem und Seren geräuschlosem Lauf, erklärt sich aus De le Modell 1912. der aueh dS Heinen Tale’ ner Sehr moderne, elegant ausgestattete Herrenmaschine. | | Ir. 21 ist eine leichte, moderne, ‘Jabei äußerst elegante Touren- schwarze Emaillierung, sowie auch ‘die haltbare silberweiße Vernickelung werden sehrf nicht zu schwerem Körpergewicht, die also in dieser Hinsicht gefallen. Da dieses Modell selbstverständlich auch aus dem besten aterial peinlich zu hohe Anforderungen stellen und deshalb mehr auf ein sauber und gewissenhaft gearbeitet ist, so möchte ich dasselbe im allgemeinen solchen sehen können, sind mit dieser Nummer sehr gut bedient. Fahrern besonders empfehlen, die hauptsächlich ein solides, zuverlässiges, dabei leichtes diesem Modelle Bau und Ausstattung, die hervorragende und elegantes Tourenrad fahren wollen. Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 21 sind: Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Innenbremse, ‘eichenfarbige Doppelhohlstahlfelgen Y streife jes Kettenrad, °',“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, leichtes, hervorragendes Doppelglockenlager ohne Kurbel] feinste Naben mit Kugellaufr ringen, Lenkstange mit Vorbau, hellfarbiger Tourensattel, Gummiflügelpedale, Doppeldickend.! ‚bester „Teutonia Prima"-Pneumatik in rot mit verstärkter Lauffläche und A4teiliger Teleskoppumpe. Für alerte E Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Man lasse sich beim Kauf von Fahrrädern nicht durch anscheinend billigen Preis be- irren. Meine „‚Deutschland‘‘-Fahrräder haben sich 100000fach im Gebrauch als die preis- wertesten Qualitätsmaschinen bewährt. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. Feinstes Material, hervorragende Konstruktion. liebtesten de tsitscher n Marken Volljährige "Garantie Kostenlose Zugabe: = Nebenstehende Tasche mit Werkzeugen. Nr 21e Rahmenhöhell, mittel, Mk. 108. er Nr. M. Rahmenhöhe l|, niedrig, Mk. 109. u Nr. 1. Rahmens Ill, hoch, Mk.11O-— mit bestem, auf d mit bestem, auf der h ‘Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem TENIS Prima‘‘- Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik rot, Korbgeflecht. rot, Korbgeflecht. _ tbewährter ,‚Armi Mit bester „Teuto- Mit vorzüglicher Mit „‚Torpedo‘'-Dop- Mit neuester ,‚Universal- y Fre fnabe RN nia‘'-Freilaufnabe € „Torpedo‘'-Freilauf- pelübersetzungs- „ Torpedo''-Freilaufnabe |N t herer ück & mit kräftigster Rüct Y nabe mit selbsttätig. nabe mit Freilaufund Y mit 4Uebersetzungen u, |! * ritt trittbremse Rücktrittbremse } Rücktrittbremse Rücktrittbremse | Mk, 8, netto Mk.10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. netto Mk.24.— mehr. netto Mk. 88.— mehr. Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 21: Rahmen: Mod: r schöner Bau mit abfallendem Scheite- À Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar verr M Felgen: Bewährteste Doppelhohlstahlfelgen, eeichenfarbit r ner ng, aus besten nahtlosen Stahlrohren | nickelt und fein poliert. mit schwarzen DOpDe elstreifen. ze A Vordergabel: Kr baut mit vorzüiglichemivernickelten Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend kon- Kette: Vorzügliche Rollenkette in 5,,“ Teilung, °’/s“ breit. Er ae Karen Ba Ian ei u a ns C fes Pedale: Feine Flügelpedale mit breitem Gummi. t pf nickelter den struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. Sattel Ey SCH DEIN tsungEkrär ger Totrenaattal Nr. 130) Lenkstange: Mit Anzug ind Vorba Räder: 28x12];”, widerstandsfähig, mit D -Dickendspeichen. in englisch Sa: 9 Bre r Innenbremse mit leicht Kettenrad: Neuestes Modell, mit®,“ Teilung und 58 Zähnen Pneumatik: „Teutonia Prima“, rot, 28x1®].”, Korbgeflecht wechselt sgumr | Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster | Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Emaillierung: Tie warze, hochglänzende Emaille. o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht, Gewicht: ca. 14 kg In kompletter Ausstattung. Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 21 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die „Deutschland‘'-Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig bekannt. Jedes Rad sende ich laut meinen Lieforungsbedingungen auf Seite 3 dieser Preislictt Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme Ausstattung gern 4 Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahrt und nehm! und den spielend leichten Lauf erwecken sie die Bewunderung aller Kenner. Die Preise solches, falls es nicht gefallen sollte, auf meine Kosten zurück. Für beste und reell® für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. bige Preise sind die billigsten und verstehen sich ohne Abzug geg E Z 51 o LL. IL 15 te Le LE EA 2 < In EL COCO EED Ser rt c y Z -: er E ee > RI, A602 © > ET LEE IE FE IL ER IL 36 > ne Barainkaur Barverl,auf ı-t mein bewährtes Geschäftsprinzip. 7 x y > E 2 / | CCC EL 2 / ; Deutschland- Fahrradwerke EBENE er . - ( V/A JO) C) « = M Gut, dabei preiswert lautet mein Grundsatz. N \ A GUST STUKENBROK, A140 PEE ' 2 E AL = A Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. ie e L 4 ONZE Er 7 U I TE 1 | | Das Urteil des Kenners über das Ld | - r 5 E | | | DSSC TEA lautet; e U S C | A rata | Preiswürdig und gut, ein mustergül- an r DG o SSE A | ges Erzeugnis der Kahrradindtst Tel 95 u Wider sianigkeit | | dèm der Sieg als modernes Sport- und Ausstattung weg | | Verkehrsmittel Uber andere Marken M d | 19 2 rdent eicht Z J | | gebührt. OÖ e 2 tal e > Freude | | . . | Sehr solider und feiner Halbrenner. | Mit besonderem Wohlgefallen werden erfahrene Radfahrer diese Nr. 20 betrach zumal g on K ich mit derselben ‚einen Halbrenner auf den Markt bringe, der sicher den I jeden Ss r e ehr Kenners erringen wird. Die Maschine sieht ungemein flott aus; ihr schlanker, wohl ter d ir e ich und doch so kräftiger Bau läßt schon äußerlich erkennen, daß mit diesem Rade jeder rd 1en tes | . ar = > . A \ Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Figenschaften dieser Nr. 20 sind: | Gefälliger, schneidiger Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, leic! M M „8 ohne Keilbefestigung, moderne gekröpfte Vordergabel, beste Naben mit Kugellaufrirgen, schönes K r r mit Bremsfeder, hellfarbiger Halbrennsattel, eichenfarbige Panzerrippenfelgen mit schwarzen Doppelstreif MK e 2 °C Gummiflügelpedale, Doppeldickendspeichen, bester „Teutonia Prima“-Pneumatik, rot, mit Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. r versand Ger „Deutschland‘'- jer geschieht auf meine Gefahr. Ich garantiere für tadellose An- M kunft am Bestimmungsorte. md Für beste Bedienung bürgt Unerreichte Stabilität be der gute Ruf meiner Firma. gering icht. Von Fachle Ik und mu M Kostenlose Zugabe: 58 Nebenstehende Tasche ) 18 mit Werkzeugen. A y 4 7 N ï 20 Rahmenhöhell, mittel, Mk 82 Be Nr 20 Rahmenhöhei,niedrig, Mk 83 Nr 20 Rahmenhöhe Ill, hoch, Mk 84 Fri ¿ y * mit bestem, auf der Lauf " o a ® mit bestem f Lauf T = E | mit best f de . . BV extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, rot, fläche extra verstärt ton Prima’*- Pneumatik, rot iche extra verstärk T a A u Korbgeflecht. t ¿cht Kor f o) kl : Mit bewährter „Armi- Mit bester „Teuto | u nius''- Freilaufnabe nia“- Freilaufnabe I o) mit sicherer Rück- Y mit kräftigster Rück- 4 1 N trittbremse trittpremse L netto Mk. 8.- mehr netto Mk.10.— mehr. Mk. 38 4 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘-Rades Nr. 20: H Rahmen: Moderner schöner Bau mit abfallendem Scheitel- 0 Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- > Felgen: Bsste f ppenfe rohr, ‚Innenlötung, Aus besten nahtlosen Stahlrohren. | nickelt und fein poliert. I| D fen. H Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes, unübertroffenes, hervorragend kon- | Kette: Vorzi > R kette in */“ Teilung I it. gekröpften Gabelkopf. Mit vernickelten Enden. struiertes Doppelglockenlager ohne Keilbefest sa reine Flügelp € t breitem mn & Lenkstange: Mit Anzugschraube und langem Vorbau. Räder: 28><1?/;“, w standsfähig, mit ae È ver E I ) Bremse: Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegant odell, mit 5]s | Pneumatik: z i => o) rohr untergebrachter Bremsfeder | Naben: Mo st chtlaufende N | Uebersetzung: N Wun N - x S 1 Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. 0 Konstrukt s dem vollen Stück a Gewicht: ca. 12,5 kg in k etter A + Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 20 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Das „Deutschland‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig | Die Ueberlegenheit der „Deutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Materials X Und "preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich die große ) Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. Das „Deutsc Rx | . welchem schon über 200000 geliefert worden sind. i land“’-Rad ist von den Qualitäts-Marken die preiswerteste. = \ ET TH EEE HET TETTEG eS wo DU TE IE SEE DS ES THE ICE FI FETTE TFT SH D GET, 37 D = CDs FL St CI Alle in dieser Preisliste aufgeführten Artikel sind erstklassig. PT 5 Das Prinzip meiner Firma wird — x E A f IEEE I x FS Cee e E DES Deulschland=Fahrradwerk 5 DCC DCE DDL NIE ES ANTIC AITA R Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder. (Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Ce e C CC [7 Der Versand der „Deutschland''- eU SC an r Räder geschieht auf meine Gefahr. „7 D Ich garantiere dafür, daß jedes Rad in tadellosem Zustande am Bestim- mungsorte eintrifft, Als einfachste : Modell 1912. a a 4 Hochmoderner, sehr feiner und zuverlässiger Halbrenner. R { e Sch der wegen seiner hervorragenden und schneidigen unstreitig einzig da. Ich behaupte, daß es kaum eine andere Maschine dieser Preislage gibt, n Jer n jroßer rdigkeit, seines-hoch die solche Vorzüge aufzuweisen hat, sowohl in der Bauart und Bruchsicherheit als auch ) C e sur 1 sich eser Halbrenner für alle in der Ausstattung. Das verwendete Material dieser Maschine ist durchweg vorzüglich ( Zwecke as V roffenen leichten Lauf anbetrifft, und alle Teile sind durabel und haltbar. Da auch das Gewicht nicht zu schwer gehalten Ist, M t diese Maschine ein durchaus bevorzugtes Modell. ( Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 22 sind: MÁ | S ı mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, Innenbremse, Doppellinienverzierung, eichenfarbige Doppelhohlstahl- 6) SC \ tenrad, °/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, leichtes, hervorragendes Doppelglockenlager ohne ) K sel, feinste Naben mit Kugellaufringen, Lenkstange mit Vorbau, vorzüglicher Halbrennsattel, Gummi-Flügelpedale, Doppel- o) bester „Teutonia Prima“-Pneumatik, rot, mit verstärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppumpe. o) Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. e Unter keinen Umständen führe ich minder- o, ub wertige und qualitätsiose Ware, auch wenn \ ze ] solche noch so billig. Tatsache ist, daß tschland meine „„Deutschland‘‘-Fahrräder.trotz billiger % M Preise erstklassige Qualitätmaschinen «ind, | Ueber 200000 „Deutschland“- N Räder begründen das Renom- Bevorzugte mee dieser Marke. Qualitätsmaschine. { Auf Wunsch sende jedes Rad MH laut Lieferungsbedingungen 4 Wochen zur Ansicht 1 ohne Kaufzwang. MH ( î 5 Nebenstehende Tasche mit Werkzeugen. Rahmenhöhe lll, mittel, MJ] 6—- N Rahmenhöhe I, niedrig, |\/] | — N Rahmenhöhelll, hoch Mk = Nr. 22. Rahmenhone mittel, Mk, 106.— Nr. 22. Rahmenhöhe ßniedrio, Mk. 107.— Nr. 22. Rahmenhöhettt, hoch, Mk, 108.— | i he ex ver m ıtonia Prima''-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, rot, Korbaeflecht rot, Korbgeflecht. rot, Korbgetflecht. = ) Mitbewährter ‚‚Armi- Mit bester „Teuto- Mit vorzüglicher Mit „Torpedo‘'-Dop- Mitneuester,‚Universal-| # | 4 A fr e nia“‘-Freilaufnabe „Torpedo‘'-Freilauf- pelübersetzungs- Torpedo‘'- Freilaufnabe | m AN eh a herer K mit kräftigster Rück- he) nabe mit selbsttätig, nabe mit Freilaufund mit4Uebersetzungenu. 4 trittbremse trittbremse Rücktrittbremse | Rücktrittbremse Rücktrittbremse netto Mk. 8.— mehr. netto Mk.10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. b netto Mk. 24.— mehr. netto Mk. 38.— mehr. | Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland‘’-Rades Nr. 22: Rahmen: Moderner sc Bau mit abfallendem Scheite- Q@ Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- 0 Felgen: Beste Doppelhohlstahlfelgen, eichenfarbig mit rohr, Innenlötung ten nahtlosen Stahlrohren, nickelt und fein poliert. fi ECMA ZeN DONNA SILSIene Ten 0 Prg Vordergabel: Kräft jlichem vernickelten h age i :1- ette: Sehr feine Rollenkette in S|“ Teilung, 1/” breit. ea nckelten, Enden, ae ssDoppek || Fedaie: Füine Flugelpedals mit broitam Gum be und Vorbau ( Lenkstange: Sattel: Sehr eleganter und kräftiger Halbrennsattel Nr. 4950 i 2) Bremse: Krä virkende Innenbremse mit leicht Räder: 28<1?/°, widerstandsfähig, mit D.-Dickendspaichen. in englisch gelb, mit vernickeltem Gestell. ’ auswechselbaren ısgummi, Kettenrad: Elegantes Modell, mit Js” Teilung und 58 Zähnen. Pneumatik: „Teutonia Prima“, rot, 28><12]x”, Korbgeflecht. ® Î Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster Uebersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. 4 grünen und roten Doppellinien Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. o Gewicht: ca, 12,5 kg in kompletter Ausstattung. Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 22 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. x H Die „‚Deutschland‘-Räder halten, was moderne Bauart,feinstes Material und vollkommenste Das „Deutschland''-Rad Ist trotz des niedrigen Preises In Qualität durchaus ersklassig, | | Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme als / aber insofern weit überlegen, well die Preise für die vorzüglich bewährten „Deutsch- unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Bezug von land‘'-Räder außerordentlich nledrig sind. Fahrrädern der Marke „Deutschland‘' den Vorzug geben. y ; CCE CCEE Re mC COCOA 2 fa ht ndungen steher en Nachnahme gern zur Verfügunz SS FL „Teutonia Prima‘-Reifen haben sich millionenfach bewährt. LEHRE TEN > 21 > > > SUSI N o EC CCC EE E EN utschland- Fahrradwerk Nr E) Vom Guten das Beste zu billigsten Preisen. AUGUST STUKENBROK, EINBECK j / a A oC ad NER Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, ee PARSE N Es ist eine feststehende Tatsache, (dé daß es niemand möglich ist, eine wirklich einwandfreie und dauerhafte a N 7 r Qualität, wie sie meinen „Deutsch- ee a land“-Fahrrädern eigen ist, vorteil- hafter und billiger zu liefern, wie ich e E = a odell 1912. va Extra E sehr leichter und modern ee Straßenrenner mit abfallendem Rahmen. © Diese hochfeine, nach jeder Richtung hin vollendet schön gebaute Rennmaschine bezeich- ngt den Gipfelpunkt des Erreichbaren in bezug auf Feinheit und Genauigkeit der Aus fUhrung. Sie zeichnet sich dadurch besonders aus, daß auch die kleinsten Te ile sorgfältig herge It sind. Die wirklich sehr schneidige Bauart, verbunden mit einer unbegrenz Stabilität, geben ihr eine unerreichte Vollkommenheit. Hervorragende Fachleute haben E re jah! elangen Erfahrungen auf die Konstruktion dieses Modelles verwe ndet und es kann | D IT IT sorgfältig gebaute leichtlaufende Maschine olle A Ï Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 31 sind: H ne Schneidige r, hocneleganter Rahmenbau mit abfallendem Scheitelrohr, von leichtester Ir o i el- mit schwarzen Doppelstreifen, Vorbau-Lenkstange, unübertroffenes modernes Tre ) Tr H Rennkette, feine Rennpedale mit Fußhaltern, elegante Vordergabel, feiner hellfarbiger Re nnsatte rn & Se und Vernickelung, allerbeste rote u inental Prima“-Drahtre D rt X = Viele 1000 Anerkennungsschreiben, Unü ENT L e) welche die vorzügliche Qualität so- ttun - o) e Preiswürdigkeit der ,Deutsch- Fahrräder; sie sind o) -Räder bezeugen, stehen meinen a n Ma n ä ) n Kunden’ gern zur Verfügung md { Feine moderne Bauart, leicht Leicht im Gewicht, 2 ® A o) und äußerst stabil. stabil und zuverlässig. Die Güte = und Preiswürdigkeit der o) „Deutschland‘ - Räder ist unübeitroffen. { = Kostenlose Zugabe: x Nebenstehende Tasche 7 m mit Werkzeugen- I a Ft . = r. 31. Rahmenhöhe Il, mittel. Mk.125.— Nr. 31. Rahmenhöhet, niedrig, Mk.126.— Nr. st Rahmenhöhe Ill, hoch, "Mk. 127. > Ir 31 (Beschreibung unten- Mk 95 ® . mit allerbestem = = 3 tik, Vl, a. stehend.) a WERE: „Continental Prima‘'-Drahtpneumatik, rot, ganz gerieft ‚Continental Prima‘‘-Dra u o) 1 A D: Mitbewährter,,Armi- Mit bester „Teuto- N Sal nius"-Freilaufnabe nia‘'-Freilaufnabe SL r b mit sicherer Rück- mit kräftigster Rück-|ggQ honabe n mit selbst Bo N trittbremse trittbremse Rücktrittbremse LU netto Mk. 8.— mehr. netto Mk. 10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr Mk. 38 ir. |M © Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“- Rades Nr. 31: o (1 Rahme): Moderner schneidiger Bau mit abfallendem Rah- o Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- Felgen: e ° A men, Innenlötung, aus besten nahtlosen Stahlrohren. nickelt und fein poliert Kette: n ) Yordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Modernes, hervorragend konstruiertes Tret- Pedale Fußh H 2 Platten-Gabelkopf. kurbellager ohne Keilbefestigung. Sattel: 44 Penkstange: Mit Anzugschraube und Vorbau, moderne Räder: 28>x1!/,‘, widerstandsfähig, mit Doppeldickend- mit ve rm speichen. Pneumatik: P O { Premse: Kräftige, extra leichte, gut wirkende Handbremse Kettenrad: Elegantes Modeli, mit/s' Te lung und 452 23x mit auswechselbarem Bremsgummi. Naben: Modernste, leicht aufende N Uebersetzung: Seite 2 maillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. 5 Konstruktion, aus dem vollen S C 5 Gewicht: nk € S Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 31 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. “ Durch die überaus rege Nachfrage nach extra leichten Rennmaschinen bin tu it ies n ZN Deutschland Nr. Sul a. besonders leichtes Rennrad auf den Markt zu bringen, welches ohne Zwe C 5 o) Bun zeichnet sich dieses Rad ganz besonders durch schneidige Bauart und leichten Antritt aus. Die Maschin S { “ Roll enkette, Rennlenkstange mit langem Vorbau ohne Bremse ausgestattet und im übrigen genau in der Ausführur ew N | 14 Das „Deutschland‘-Rad Nr, 81a liefere ich in allen Rahmenhöhen und kompletter Ausstattung zum Preis se von Mk. 125.— N ) | SPEER - cas CD 5 CCEE DA a Pr er A Ein zZ 2 3 Versuch macht Sie zu meinem dauernden Kunden. IE BES Meine Firma erfreut sich in aller Welt des höchst CEOs — E EEE TEE N 2 è E Sc ML EIS SI 5 955 F0E5 53-15-5575 515 545 SS u - D < C ti mel Deütschland-Fahrradwerk N % ES ct HERS AEN STUKENBROK; EINBECK DIS Nur gute Ware ist wirklich billig zu nennen. M EN j Erstklassige Spezialitäten infährrädern, Nähmaschinen EL III CCE feinsten Materlals, wodurch sich diese Marke als zuverlässigste, von aus- hrrädersindher- Die Ueberlegenheit des „Deutsch- en En und 6 land‘‘- Fahrrades liegt in der Prä- vielen am 99 u zisionsarbeit und Verwendung aller- ; | ie gezeichnet leichtem Lauf im Gebrauch O e x erwiesen hat. 2 RAR A - Qu) OD OO C N = S Gut d kräfti d ller G ti o utes und kräftiges Damenrad unter voller Garantie. on einfacher Ausstattung, doch aus gutem und Vernickelung aller blanken Teile ist eine solide und gute, die tiefschwarze Emaillierung eine H hauptsächlich in solchen Kreisen gute Anal haltbare. Somit wird dieses Damenrad allen Ansprüchen, die an eine einfache aber zu- | abei doch zuverlässiges Rad verlangt wir verlässige und haltbare Maschine gestellt werden können, voll und ganz entsprechen. A Die besonderen Vorzüge und often Eigenschaften dieser Nr. 17 sind: A) 7 C jesc ıhmenbau, mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzüglich gebautes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung, moderne } radgabel mit kelten Enden, solider Damensat ttel, >/“ Rollenkette, Zelluloid-Kettenschutz, schöne Verschnürung, starke Gummi-Flügelpedalc, 6) Panzerrippenfelgen, „Arminius'-Pneumatik und Taschenluftpumpe. H a Garantiert leichtester und ruhigster Lauf. \ rt { j r Die .„Deutschland“-Räder sind seit über H 5 20 Jahre n bewährte, anerkannt reelle und H preiswerie Erzeugnisse, welche unter den vielen Fahrradmarken eine Extrastellung w einnehmen. 5c + ; u: Für beste Bedienung bürgt der Ausgezeichnetes deutsches Fabıikat. 2) gute Ruf meiner Firma. A EN T7 Seit über 20 Jahren eine sehr beliebte deutsche Marke Ï M l E x 5 NO MA = INST VA n \ ( 3 2 o A \ ( (© Kostenlöse zugabe: Nebenstehende Tasche . mit: Werkzeugen. N 17 Rahmenhöhell, mittel, Mk 80 Nr. 1 EME E niedrig, Mk 81 Nr 17 Rahmenhöhelll, hoch, Mk. 82. : N D 5 a ür kleinere Fahrer) . . . . (für größere Fahrer). ) M Mit vorzüglicher 7? Mit „Torpedo‘'-Dop- Mitneuester ‚„Universal- Y; | e Y ‚I rpedo“-f reilauf £ pelübersetzungs- Torpedo'-Freilaufnabe | ) } j „„ abe mit selbsttätig | nabe mit Freilaufund mit4Uebersetzungen u > + = Rücktrittbremse 7 Rücktrittbremse Rücktritibremse | Mk. 8 Ir netto Mk.11.50. mehr. netto Mk. 24.— mehr netto Mk, 38.— mehr Die vorzügliche Ausstattung des „Deutschland“ -Rades Nr. 17: Renmen eifter B nlötung, @ Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht haltbar ver- n Pedale: Feine Flügelpedale mit gutem Gummi. Fr Mit Zierringen am | nickelt und fein poliert. | Sattel: Guter Damensattel Nr. 415, in schokoladenbraun. || ° Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- Pneumatik: 1912er ‚Arminius''-Pneumatik, 28>x15],", geriefl Vordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem eckigen || lager ohne Keilbefes‘igung N Uebersetzung: EITE 7 Ender a | Räder: 281 widerstandsfähig, mit Tangentspeichen. 36>x<17 = 59,27 Zoll ode; 4,728 Meter Lenkstange: Mit Anzugschraube, n Form. | Kettenrad: f 1 gantes Mode |, mit 5/«“ Teilung und 36 Zähnen, || 36x16 = 63,0 Zoll oder 5,025 Meter | zurückgelegter E PEN Ee a TOT CHE ı| Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster || 36x15 = 67,2 Zoll oder 5,38 Meter Weg. / Bre IE e: / | wirke! de Handbremse mit leicntaus- | Konstruktion, aus bes om Ma terial. I 36x14 = 71,98 Zoll oder 5,742 Meter 1 we 5 | Felgen: Bewährteste Panze r-Rippe nfeigen. kart z Il Auf Wunsch niedriger oder höher, J Emaillierung: Tiefs hochglänzende Emaille u - Kette: Vorzügliche Rollenkette in 3,“ Teilung, ?]s“ breit. o Gewicht: ca. 15 kg in kompletter Ausstattung. Ueber die Bene Saale Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 17 wollen Sie Näheres auf den Seiten 10 und 12 ersehen. "‚Deutschland'-Rad Ist tz des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklassig, Die „Deutschiand“-Räder halten, was moderne Bauart, feinstes Material und vollkommenstt besitzt spielend leichte auf und erv we ich auch bei stärkster Inanspruchnahme als Arbeit anbetrifft, einen Vergleich mit den bekanntesten Qualitätsmarken aus, sind diesen unverwüstlich und j sollte daher jeder Käufer bei Bezug von aber insofern weit überlegen, weil die Preise für die vorzüglich bewährten „Deutschland" Fa chland'' den Vorzug geben. | Räder außerordentlich niedrig sind, LeS I > IE IH IX > ree x op N 5° _ EC 956797675 OO D TTC eee 9) 2 ) 3 } ) ) >= 7 > H - CO = Cur > A Î bezeu ı meine & Bedienung 3 > 40. + F > e / + - ICED - C) - CE - OE) CE CE CH 1c ZOE ni e“ Deutschland = Fahrradwerke zs CITER MIS pi >A 2 A EEE Spezialitäten in fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. TOA D CED D= QD - O CD D= D- OD CES Meine Firma steht seit 20 J ahren an der S ITIT OEL e e as Wenn Sie ein Fahrrad kaufen wollen, CÉ so entscheiden Sie sich für eine seit Jahren bekannte und renommierte 99 o Bezugsquelle, Sie laufen dann keine Gefahr, schlecht bedient zu werden. Srößte Spezialhaus für Fahrräder In Modell 1912. Schönes, zuverlässiges und empfehlenswertes Damenrad. ine zu: Alle Ansprüche, die man an ein hübsches und gutes Damenrad stellen kann, erfüllt dieses getragen, um ein sehr p D rt en, orzügliche Modell bester Qualität vollständig. Ich habe diese Nummer aus sehr gutem können. Daß mir dieses g e (6) Material herstellen lassen, auch für eine g>schmackvolle und solide Ausstattung Sorge land“ Nr.30 im vorigen u d ZA Rade den ungeteiltesten Beifall zu finden. ne B Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 30 sind: lc, # N „ y : 2 ae - ES - : Getälliger, moderner, schön geschweifter Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, unübertroffenes Doppe C kette mit vernickelten inneren Seitenteilen, Lenkstangenanzug, gute Naben, gekröpfte Vordergabel, im Bremsrohr ur Z Re schutz, feine Verschnürung, Gummi-Flügelpedale, Panzer-Rippenfelgen, kräftiger Damensattel, bester „Teutonia Prim ärk ig und A4teiliger Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und leichtesten Lauf übernehme weitgehendste Garantie. Rädersendungen bei Mk. 300.— fracht- qutfrei, bei Mk. 500.— frachtgutfrei und ohne Berechnung der Verpackung. Für beste Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. ® Bevorzugte Qualitätsmaschin In Qualität urd Preis allen andern Überlegen. Volljährige Garantio, En E > N SET Kostenlose Zugab Nebenstehende Tasche mit Werkzeugen > Tre I N RIHSTINDL WW a = n - I Rahmenhöhe Il, mittel Se N Rahmenhöhel,niedrig M ni LE 30, mit bestem, auf der : Mk. 92. r. 30. mit bestem, auf der i K. 93. Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'- Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem ‚Teutonia Prima‘‘- Pneumatik, ärkte Korbgeflecht. Korbgeflecht. Korbgeile Mit bester ‚Teuto- Mit vorzüglicher Mitbewährter ‚Armi- Di 8 ol nia‘'-Freilaufnabe „Torpedo‘-Freilauf I nius''-Freilaufnabe mit sicherer Rück- tritt-Bremse netto Mk, 8.— mehr. I mit kräftigster Rück- | ggg) hgnabe mit selbsttätig. =, ß trittbremse Rücktritthremse Sy I e netto Mk.10.— mehr. netto Mk. 11.50 mehr. N net u etto Mk. 33 Die ausgezeichnete Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 30: Rahmen: Moderner schön geschweifler Bau, Innenlötung, D Vernickelung: Alle bianken Teile sind recht haltbar ver- 9 Felgen: S ze r A aus besten nahtlosen Stahlrohren. nickelt und fein poliert. Kette: T Ordergabel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Hervorragend konstruiertes Doppelglocken- Pedale: Fein 3 & 1 __gekröpften Gabelkopf und vernickelten Enden. lager ohne Keilbefestigung. Sattel: Seh D À gte R Lenkstan e: Mit Anzugschraube, moderne Form. Räder: 28x13/”, widerstandsfähig, mit D.-Dic chen n schc I Bremse; Kräftige, gut wirkende Handbremse mit im Brems- Kettenrad: Elegantes Modell, mit °/“ Teilung und 38 Pneumatik: I rohr untergebrachter Bremsfeder. Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüg S | Uebersetzun es 5) Emaillierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille. © Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht. o Gewicht: ca. C È U Ueber die sonstige vorzügliche Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 30 wollen Sie Näheres auf den Seiten 14 bis 20 ersehen. D Das „Deutschland‘'- Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklassig Das „Deutschland''- Rad ist trotz-des niedrigen Preises in Qualität durchaus erstklas y enstd und preiswort best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in besitzt spielend leichten Lauf und erweist sich auch bei stärkster Inanspruchnahme a iesen „Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von unverwüstlich und unbedingt zuverlässig. Es sollte daher jeder Käufer bei Ankau N { and“ welchem schon über 200000 geliefert worden sind. Fahrrädern der Marke „Deutschland‘' den Vorzug geben. ad „Deutschland‘“-Nähmaschinen e LE IL 11 L TT CEC TL ee i Er Muss (Ip x er GUST STUKENBROK, EINBECK - RT | Auch meine billigsten Fahrräder sind zuverlässig] Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen.undWaffen. 2 | (6 L ) Deutschland!'‘- Legen Sie besonderen Wert auf aller- Fahrrz ê rch die’ Güte B bestes Material, sorgfältigste und zuver- M präz rbeit aller Teile 9 lässigste Arbeit, sowie hervorragende r sen! ıge. Hieraus und gediegene Konstruktion, so werden 2 vüstliche Dauer- Mod ell 191 2 Sie beim Vergleich mit anderen Marken £ ] i Lauf und unbe- u finden, daß Sie mit den „Deutschland''- B- rlässiokeit auf viele Jahre Fahrrädern vorzüglich bedient werden, } | Hochelegantes, sehr fein verziertes Damenrad. eine. sehr gediegene und äußerst elegant || Geschmack der Radfahrerinnen Rechnung tragen. Ferner ist die Maschine bis in d lens, sowie die übrige prächtige kleinsten Einzelheiten aus dem besten Material gebaut, daher von wunderbar leichten en, wie man es selten | ruhigen Lauf. Der modern. geschweifte Rahmenbau ermöglicht in jedem Kostüm € e ge auch dem verwöhntesten Il leichtes und bequemes Auf- und Absteigen. | s Die besonderen Vorzüge und hervorragenden Eigenschaften dieser Nr. 32 sind: | M S ter, vornehmer Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, schöne Doppellinien-Verzierungen, Innenbremse, leichtes vorzüglichey ï e nr keile, °/,“ Rollenkette .mit vernickelten inneren Seitenteilen, eckige Vordergabel, feinste Naben mit Kugellaufringen, feinste , hellfarbiger Sattel und Tasche, Lenkstangenanzı:g, feine Gummiflügelpedale, Doppeldickendspeichen, Panzer-Rippenfelgen) „Teutonia Prima'-Pneumatik mit verstärkter Lauffläche und 4teiliger Teleskoppumpe. Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. Die „Deutschland''- Fahrräder repräsentieren in Material, Ausstattung und Lauf vom Guten das Beste. Es sind in der Tat die zuver- lässigsten und preiswertesten Qualitäts- maschinen, welche sich am Markte befinden. Garantieschein wird jeder Ex : Maschine beigegeben. reinstes Material, hervorragende Konstruktion. ll Te ng Kostenlose Zugabe: _Nebenstehende Tasche mifWerkzeugen. UNTEN N 7 Rahmenhöhe ll, mittel Rahmenhöhel,niedri Rahmenhöhe Ill, hoch Nr.32, 8 mite Mk 105.— niedrig N N 1075 Lalo 32 t bes Auf -der k.105. Nr.32. mit bestem, auf der IVIk.106. r.32. mit bestem, auf der 1 7. xtr te 4 tonia Prima‘“'-Pneumatik, Laufiläche extra verstärktem „Teutonia Prima‘'-Pneumatik, Lauffläche extra verstärktem „Teutonia Prima'‘'-Pneumäti Korbgeflecht. Korbgeflecht. erstär \ Obiges Modell liefere auf Wunsch, gegen Aufpreis von Mk. 10.—, extra leicht, mit bewährten Holzfelgen und dünnen Naben ausgestattet. \ it euto- Mit vorzüglicher If I Mit „Torpedo‘'-Dop- ve. Mitneuester,Universall la’ Fre abe y „Torpedo' - Freilauf- pelübersetzungs- 4 Torpedo‘“-Freilaufna Y kräftigster Gl e nabe mit selbsitäti- | H, 5 nabe mit Freilauf RMS mit 4 Ueberset g Rücktrittbremse Fan ger Rücktrittbrems:« | ( und Rücktrittbremse h und Rücktrittbremsep 0 nettoMk.10.—mehr. netto Mk. 11.50-mehr. netto Mk. 24.— mehr. netto Mk. 38.— mehr Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“-Rades Nr. 32: Rahmen er, ge Ir BenjDiun ), aus j Merniekalinge ale nahen Teile sind recht haltbar ver- | Felgen: Beste Panzer-Rippenfelgen, schwarz emaillien 3 en am SIeuerronT nickelt unc eir Doller | Kette: Vorzü li h Roll nk i bl 4 ’ 1/,# reil Vordergabel: Kräfti ebaut, mit vorzüglichem vernickelten | Kurbellager: Leichtes unübertroffenes,. hervorragend kon- | Pedale: Ba a | aan QE A RZ Tee Ja 52018 \ f t ckelten Enden | „ strulertes Doppelglockenlager ohne Keilbefestigung. | Satt 1: S h Y 95 Dean Sa LEM De 51 m T Lenkst be, moderne Form, | Räder: 28> 13; widerstandsfähig, mit Doppeldickend- | attel: Sehr eleganter hellfarbiger Damensattel Nr. 4951 m Bremse speichen. | vernickelten: Gestell, e Innenbremse mit leicht aus- | Kettenrad : Elegantes Modell mit *ſ¿“ Teilung ufd 38 Zähnen. ZE || Pneumatik: „Teutonia Prima“, 28 13g “, Korbgeflecht. hochglänzende Emaille mit rot I Naben: Modernste, leichtlaufende Naben von vorzüglichster | Ucbersetzung: Nach Wunsch, Näheres siehe Seite 20. Emaillierung za 1 o Konstruktion, aus dem vollen Stück Stahl gedreht, o Gewicht: ca. 14 kg in kompletter Ausstattung. Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 32 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. Die „Deutschland“- Räder sind weit über Deutschlands Grenzen als erstklassig Jedes Rad sende ich laut meinen Lieferungs-Bedingungen auf Seite 3 dieser Preislis! bekannt. Durch ihre unübertroffene Dauerhaftigkeit, moderne Bauart, hochvornehme gern vier Wochen zur Ansicht und Begutachtung, auf Wunsch auch zur Probefahl‘ Ausstattung und den spielend leichten Lauf erwecken sie die Bewunderung aller und nehme solches, falls es nicht gefallen solite, auf meine Kosten ‚zurück. Fi Kenner, Die Preise für dieses hochwertige Fabrikat sind anerkannt niedrig. - beste und reelle Bedienung bürgt der gute Ruf meiner Firma. CCEE ECE EEES Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. Tes 8, 9515 910 E E I E ILL IL = 7 I 1- EL TE IT Fahrräder haben sich tausendfach bewährt 7 Cu LAK L Id X >=) CS Le © Deutschland- Fahrradwerke Guto Ware, vorteilhafter e (IE AucuSt STÜKENBROK. EINBECK IE CCEE er : ? Nähmaschinen undWaffen. =O we Die Süte und Preiswürdigkeit meiner ih Fahrräder ist unübertroffen. Die Marke e U S @ a n © D „Deutschland“ ist eine Qualitätsklasse ; 11 für sich und nicht zu verwechseln a) mit den billigen ‚Rädern des allge- M d | 1912 meinen Marktes. Erstklassig und O e u ale rA ö 1 J mustergültig nennen es die Fachleute. = ar air u jz Hochmodernes, allerfeinstes Luxus- Den | Dieses feine Damenrad muß, was modernen Bau und elegante Ausstattung anbelangt H besónders 5 als unübertroffen bezeichnet werden. Die wirklich hoch egante Ausführung alle sr ur in t e Teile dürfte besonderen Anklang finden. Es ist nichts g art worden, weder beim I be 5 Einkauf noch bei der Verarbeitung des Materials. Die reiche Ver nickelung der Felgen || 5 und Bleche bei diesem Modelle erhöht die Eleganz ungemein; auch möchte ich ganz I be Kauf € er - Die besonderen Vorzüge und hervorragenden ESSA Be Nr. 34 sind: Modern nn vornehmer Rahmenbau mit Innenlötung, Zierringe am Steuerrohr, vorzügliche ‚Inne bren eichtes unübertroffenes Dop; ker r ohne Kurbelkeile, °/,“ Rollenkette mit vernickelten inneren Seitenteilen, halbrunde Vordergal \ d r C N reif ſ r 2 Mitte, feinste Emaillierung mit roten Doppellinien, Lenkstangenanzug, sehr feine Kordelverschnürung, nschutz. fe 5 u: : Doppeldickendspeichen, bester „Continental Prima“-Drahtpneumatik und 4teiliger Teleskoppumpe | Für allerfeinstes Material und peinlichst präzise Arbeit übernehme weitgehendste Garantie. \ A I IE e - + A | R& sendungen bei Mk. 300. — fracht- bo BA utfrei, beiMk, 500. — frachtgutfrei und X B 4 ohne Berechnung der Verpackung. s 2 (À Ueber 200009 „Deutschland“- \ 2 | Räder begründen das Renom- ESC (3 mee dieser Marke, hochvollendete Ausführung. = D - Jedes Rad ein Musterrad 2 in Qualität ohnegleichen Volljährige Garantie, S : = nn Kostenlose Zugabe: “= ST = _ Nebenstehende Tasche ® Pa __mil-Werkzeugen. 7 Rahmenhöhe ll, mittel, Mk. N 4. Renmemane mies: k, N 34.8 Rah imenhöhelll, e Mk. 1 A 34, mit allerbestem 118. r. 3 mit allerbestem 119. r. 120. Fe mal ontinental Prima“-Drahtpneumatik, ganz- gerieft. „Continental Prima“ -Drahtpneumatik, ga Obiges Modell liefere auf Wunsch, gegen Aufpreis von Mk. 10.—, extra leicht, mit Bewährten Hölztelgen und dünnen Naben egestatter Mit.bewährter ‚‚Ar- Mit bester „Teuto- Mit vorzüc gli icher E minius''- Freilauf- nia‘-Freilaufnabe _ „Torpedo reilauf e nabe mit sicherer mit Kräftigster nabe mit s 4 E 1 Rücktrittbremse Rücktrittbremse ger Rück x netto Mk.8.— mehr. nettoMk.10.—- mehr. netto Mk. 11 50 | m e Mk. 38 Die mustergültige Ausstattung des „Deutschland“- Rades Nr. 34: oderner, geschweifter Bau, Innenlötung, ausbesten M Vernickelung: Alle blanken Teile sind recht ha DNeL2D Felgen: È Ss F Ste »hren. Mit Zierringen am Steuerrohr. | nickelt und fein poliert I Kette: V T E Vorderga bel: Kräftig gebaut, mit vorzüglichem vernickelten Kurbellager: Leichtes nun: roffenes, I| Pedale: | e h lbrunden Gabelkopf und vernickelten Enden. struiertes | Sattel: t Lenkstangs: Mit Anzugschraube, moderne Form. ||. Räder : 28x1°J | eltem Ges 51 Mm Premas;; Kräftige, gut wirkende Innenbremse mit leicht | Kettenrad: Elegant | Pneumatik: D hselbarem Bremsgummi. N : 38 Zähnen Emalllierung: Tiefschwarze, hochglänzende Emaille mit | Naben : Modernste, leichtlaufende Naben von vor I| USR GrS StZ: Nach Wunsch, Nä ehe roten Doppellinien. oO ster Konstruktion, aus: dem vollen Stück Stahl a Gewicht: ca kgink etter Ausstattung 2 Ueber die sonstige hochvollendete Konstruktion und Ausstattung obiger Nr. 34 wollen Sie Näheres auf den Seiten 22 bis 26 ersehen. e) D Ueberlegenheit der „Daoutschland‘'-Fahrräder erklärt sich durch die Güte des Das „Deutschland‘‘'-Rad ist ein seit über 20 Jahren auf dem Weltmarkte als erstklass 9 e/ Materials, präzise Arbeit aller Teile und gewissenhafte Montage. Hieraus ergibt sich und Preiswert best bekanntes Fabrikat. Es handelt sich also um keine vor kurzem in ) die große Stabilität, der leichte Lauf und unbedingte Zuverlässigkeit auf viele Jahre. | Erscheinung getretene Marke, sondern um ein vorzüglich bewährtes Qualitätsrad, von { Das „Deutschland"- Rad ist von den Qualitätsmarken die preiswerteste. welchem schon über 200000 zur größten Zufriedenheit geliefert worden sind. M Yo SrY5 > u) - CDR) = - HE pe - I 18-96-5516. 55:6. 05-9516) CC CED ES N „Teutonia Prima“ NEN ein erstklassiger Dauerreifen Teo Fahrräder sind von ICH SE re en Be 1A o] X.) EEE Fahrradwerke Ä ECE : SCA 9) AUGUST STUKENBROK, EINBECK Die Güte meiner Waren ist die beste Reklame. Zz ! Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern; ent und Waffen. Modell 1912. Deutschland Kettenlos“ Nr. 19, Modell 1912. TCC eee EEE i Hochelegantes, sehr feines kettenloses Herrenrad in allerbester Ausführung. Wunderbar ruhiger Lauf. Getriebeteile staub- und wasserdicht verschlossen. x Der Kenner wählt deshalb mit Vorliebe die M k „Deutschland“-Fahrräder, weil diese 6 neben ihrer gro Sen Zuverlässigkeit im Ge- M brauch und der garant.erstklassigenQuali- 4 M tät die vorteilhaftesten Maschinen sind. Allerfeinstes kettenloses Herrenrad. Für die Saison 1912 bringe ich ebenfalls zwei Modelle „‚Kettenlos‘‘ auf den Markt, die zweifellos ihre Liebhaber finden werden, Die Annehmlichkeit der ketten- losen Räder sind zur Genüge bekannt, so daß es Sich“ er- übrigt, hierauf im besonderen hinzuweisen. Die unübertrof- tene Konstruktion des Getrie- bes, sowie diesonstige hervor- ragende Bauart dieses Mo- delles sichern dem ketten- losen „Deutschland'!-Rade die erste Stellung in diesem Sy- steme. Das Getriebe, auf wel- chesesjabesondersankommt, ist in geradezu wunderbarer Feinheit auf eigens hierzu % konstruierten Präzisions- iR maschinen hergestellt. Das verwendete Stahlmaterlal ist so hochwertig, daß diese Ma schine viele Jahre benutzt ÿ werden kann, ohne auch nur (2 Besondere Vorzüge und Ausstattung. die geringste Abnutzung der Getrieberäder zu erleiden. Herren, die dieses Rad 21 geschäftlichen Zwecken be- M nutzen, Aerzte, die zur Aus- © übung ihrer Praxis rad! .nren, also alle diejenige ‚ie: bei M > - 2 schlechtem und guı« Wette \ Soma m >: ale Zie: =S das Rad nicht entbelı ?>n kön- ff M nebenstehende Tasche Sr nen, werden mit eineı ketten h ) mil:Werk zeugen WIG losen Maschine, ‘rotz des # ) etwas höherer P- sises, sicher Mf MH S zufriedengestellt werden. 3 \ I Rahmenhöhe II, mittel, h é niedric 2 ö 4 Nr 19 Mk. 160.— Nr. 19. amene n 75009 Mk. 161 Nr.19. Rmanpmn 55 Mk, 162. ( ın der Mitte der Kurbelachse b zum Ende des Sitzrohres ri Auf besonderen Wunsch mit meiner Vorzüglich bewährten „Teutonia“- Fratlaumnabe, Modell 1912, Mk. 20.— mehr. 3 o) Man prüfe beim Kauf eines Rades nicht nur den Preis, sondern auch Qualität und Arbeit. (N / Modell 1912 „Deutschland Kettenlos Nr Sn Vornehmes und vorzügliches kettenloses Damenrad in Luxusausstattung. o) L A . . “ . Hervorragend leichter Lauf. SS) Wunderbar ruhig arbeitendes Getriebe. M — LL :" m er / o) De \ } Für allerfeinstes Material und vollkom- iM A | 2 e menste Arbeit übernehme weitgehendste 6 |. | ú Garantie. Garantieschein wird “jeder x H | t Maschine beigegeben. a i | | N Hochelegantes kettenloses Damenrad. “ A Um auch den radfahrenden Damen die An- #® Ï nehmlichkeit einer kettenlosen Maschine y Bosondere bieten zu können, führe ich die neben: # 5 Cl A 2ebenes en Die Konstrux- x 3 FS N IS tion des Getriebes und di Î y züge und MW E N 2 X sonstige Bauart ist genaudem ® obenstehenden kettenlosen M Herrenrad entsprechend, 'so ® daß auch dieses Damenrad als ein konstruktiv hoch- vollendetes und deshalb 'b>- vorzugtes Modell gilt. Dieses Rad muß, was. modernen Bau und elegante Ausstattung anbelangt, als unübertroffen bezeichnet werden, Auf eine vornehme äußere Gewandung legte ich ganz bésonderen Wert. Dieses Damenrad wird # ohne besonderen Aufputz ge: liefert, es wirkt durch seine hervorragende tiefschwarze Emaillierung und die wunder- bare silberweißo Vernickelung # dezent und vornehm. Alle rad- fahrenden Damen, die weniger auf den Preissehen und denen daran liegt, ein in der Tat hochelegantes Rad in vor- nehmer gediegener Austat- tung zu besitzen, biete ich mit meinem kettenlosen „‚Deuisch- land''-Rade das Vorzüglichste, was geboten werden kann. Rahmenhöhe Il, normal, 550 mm, En 44 Rahmenhöhe !, niedrig, 520 7 Nr. 33. für normale Figur. Mk. 170. NT 33. für kleine Eau un Mk. TA as H Gemessen von der Mitte dor Kurbelachse bis zum Ende des Sitzrohres. Auf besonderen Wunsch mit meiner vorzüglich bewährten „Teutonia“-Freilaufnabe, Modell 1912, Mk, 20.— mehr. a = $ , Fade webe, ers ATT, LS Kostenlosc-Zugabe, = —— Nebenstehende Tasche == mitWerkzeugen. I X E 2 c> M A RR - CCEE. O E CEED i o) Der gute 1 ner Firma verbürgt reelle Bedienung H EL © o SF FH FETT III DIE % yet 7 cn SETI x EEE IE I A SCH SO Se $ Il Deutschland -Fahrradwerke „Deutschland Banot sind allen voran. I AUGUST STUKENBROK, EINBECK EL INGE Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. „Deutschland“- Jugendräder. „Deutschland“ Nr. 35 „Deutschland“ Nr. 37 sf l Modell 1912. Modell 1912. Recht schönes und sehr Modernes, vorzügliches pie Qualität und dauerhaftes Jugendrad Jugendrad x die Ausstattung tür Knaben im Alter von 12 bis 15 Jahren für Mädchen im Alter von 12 b meiner Jugend- passend. Die Ausführung dieser so beliebten nd, in recht geschma | Fahrräder ist Bader js! besonders stark und gut. Die x 2 ahmenhöhe beträgt 50 cm, und zwar ge | \ | u gana ER messen von dem oberen Rande des Tret Ni | zügliche. kurbellagergehäuses bis zum äußersten Ende e | Die Preise für En ZIO Mit 26" andern und g jes Si fh 2 o ; rieftem „‚Cito‘“-Pneumatik. In kompletter und ger De | dieselben ‚sind Ausstattung, mit Werkzeugtasche. Werk N - \ allerniedrigst zeug und Luftpumpe. FE tellt. De el geste Stück MR. 57.— n u 1 3. 46 : M „Deutschland“ Nr. 36 2 A Modell 1912. = Knabenrad in derselben vorzüglichen Qualität ur Ausstattung wie Nr. 35, nur mit45 cm hohem € für Knaben von 8 bis 12 Jahren passend Stück Mk. 57.— Du ND ur AnD! ov L= I a .. m ÖS 552 3 d. MA \n-"F n 3 1 M Nr. 1452. Rahmen für Herrenmaschine. li 20 Rahmen mit Innenlötung und eckiger Vordergabel; gekröpften hintere en 4 reben. Dieser Rahmen ist von sorgfältiger Bauart, sowie von einer nerv n 9 ra Qualität. Es läßt sich aus ihm eine ele te Tourenmaschine oder auch e » H S. jer Halbrenner leicht herstellen, zumal die von mir vorrätig gehaltenen Zube- ad a vie Ketten, Pedale, Sättel, gespannte Räder usw., genau dazu passen. Der die Gabel und Schutzbleche sind hochfein schwarz emailliert, alle übrigen IM ß und hochglänzend vernickelt. Auch sei noch besonders erwähnt, daß erineentund zur Verwendung gekommene Tretlager ohne Kurbelkeile besonders gut konstruiert Seh URS E Und hr e 3 Y i e .. n atlur U r empfehlenswert ist. Stück Mk. 89: „Teutonia Prima und kostet der ck Mk. 30.50 tUCK Mk. 21: F /vagen C Transport-Dreiräder WE Modell 1912. —— ne Nm matik, für ganz kurze Kurv Vollständig staubsichere Lager. Federn, die-auf’dem Gestell ang Wunsch auch gleich mit Firma g Preis entsprechend erhöht. Tre ca.30 kg. Da dieses Rad nicht auf L vielmehr erst nach erfolgter ‚Bestellu wird, so bitte ich höflichst, bei evt bestellen zu wollen, damit eine mögl [ f 9 erfolgen, kann. Die Lieferzeit beträgt ca. 10 bis 14 Tage. Nr. 52. Transport-Dreirad : Nr. A. Transport-Dreirad nit 60x60>x80 f Kas Holz; Kasten vor q a ’ E ¿1 00><00><80 cm großem Kasten Bil, she Rollen. ne N a BL NS auf hinter i kette, ahmen aus nahtlosen Rohren. unsc unberechnet un portofrei. Ro tte t Stück Mk. 275.— Stück Mk. 815.— SG DE EIATI-IIEIIE FLO -IHT-ILCT II FC IL IL IFT IN E E a S a, Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. u Meine Firma liefert eine nur erstklassige Qualität E C CE EIE E ECE Le 2 3 TaL DIE x TL |» Cra LIL D - Qu oro EDE AC 215 JO o Io SEI SEX 315 Sr D» (M )» CMC) > CL) » C) 15-5155 I H 8 Y 4 fl PINS -Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. mit Eisenreifen verset ca.85 cm, 7 he vorn 21 cm, a Ohne Huppe. Stück Nr. 13810. Hochfei versehen Ohne Huppe und Laterne. Nr. 1329. Nr. 13813. Kinderauto. > Form eines Renn- Beliebtneit erfreuen. Wie zum R die C Leicht faches nes Kinderauto, SEE) Une nen u Knaben-Dreirad. Dieses Kna- ben-Dreirad ist sehr solide und stabil gebaut, hat schwarz D Die gebogene Lenkstange, Kurbeln und ¿rnickelt, Räder Nr, | Radt en Für Knaben von E Te. TER m 4 bis 6 Jahren 6b 8 Jahren | | I | 60 und Cr 8 bis 11 Jahren \ dL CCEE C) es 9 e Qualität bei soliden, reel o Fi y o 5 17. 18.— 19.— len Preisen Mk. 20. Die stetig steigende Nach- frage nach Kinderfahr- zeugen haben mich ver- anlaßt, diesem Artikel meine ganz besondere Aufmerksamkeit zuzu- wenden, und bringe ich in nachstehender Kollek- tion einige sehr hübsche Modelle, die sich in der Kinderwelt einer großen Nr. 13811. i Legung run N schon die Abbildungen Goldstreifen abgesetzt. Der Antrieb geschieht durch Pedale und Kettenantrieb, BUN Areta ede zeigen, Ist die Ausfüh- welcher tandemartig angeordnet ist. Die äußerst kräftige Eisenkonstruktion 1 Kurbeln Die Ka- rung der Kinder- Autos ist hochfein bronziert. Das Lenken geschieht mittels 18 cm großen Handrades ifen abgesetzt. Das neuester, formvollendeter aus mahagonifarbigem Holze. Die Sitze sind hochfein gepolstert und ver- oßes Handrad. Der Sit E = stellbar, die äußerst kräftigen Holzräder sind mit Eisenreifen verse en und Ff nalverstellbar und eleganter Art. Die daher sehr stabil sowie abnehmbar Länge 1,755 cm, Höhe 71 tm, Gewicht ehr sta NENT Fahrzeuge sind extra stark OR 32 NS Rute Kintensso NOLA 31. cm. Stück Mk. 89.50 Höhe ca. 60 cm gebaut, jedoch leicht und Ohne Kotflügel, Huppe u y 50 sehr gut beweglich. Sämt- liche Holzteile sind fein lackiert und die Eisen-* teile ff. bronziert. Die Lackierung der Karosse- rien ist sehr geschmack- voll’ und der Farbe ent- sprechend abgesetzt, so daß dieselben einen ele- ganten und modernen Kinderauto. Dieses Kinderauto, ein : Modell, ist zweisitzigund mit Kühler versehen. 7 £ & Die Karosserie ist ganz aus Holz gearbeitet, olivgrün lackiert und mit breitem äußerst beliebtes E} Eindruck machen. Diese Kinder-Autos sind die beliebtesten Spielzeuge unserer Jugend. Holz gearbeitete Karosserie ist elfenbe ‚ hochfein rot lackiert und kotflügeln versehen. Die Sitze sind Untergestell ist au S es Handrad aus Stück Mk. 26.— 36 cm, Höhe der Vorderräder 31 Nr.1329. Gymnastisches Kinder-Auto udern und Rennen. Dieses in höchstem Grade E undheit fördernde Fahrzeug für Kinder wird mit G N t vermit / tels eines Antriebshebels durch ein- / nd Ausstoßen der Arme in Bewegung N “| gesetzt. Die breite Radspur, sowie Ä solide Konstruktion verhindern ein A Umkippen, s0 daß dle Kinder mit jeder Geschwindigkeit vorwärts und 07 rückwärts fahren können. In gelber h schöner Lackierung und mit starken \ i Rädern mit Vollgummireifen aus- gestattet. Sehr stabil und haltbar Stück Mk. 15.— SQ / Nr. 2639. Gymnastisches Auf Wunsch Kinder-Auto (Doppelsitzer) mit Gummibereifung ausgestattet und beträgt der Aufpreis dafür bei Nr. 13813 Mk, 2.75, ; bei Nr. 13810112 Nr. 45. Knabendreirad Mk. 3.50. mit prima Fellüberzug, Roßhaar- mähne und -schweif, farbiger ab- N PIE RL REES NER ER RTTEEEE schnallbarer Schabracke "mit Die Autos werden Sattel und gutem Zaumzeug. Das Gestell ist ganz aus Schmiede- nur auf besonderen eisen, mit BUSWechsellarer Lage- i rung und besonders starken Wunsch mit Huppe Rädern. Schwarz lackiert, mit Rot und Laterne geliefert und Silber abgesetzt. Vorderrad- und sind solche in höhe 36 cm, Hinterradhöhe 30 cm ganze Höhe 80 cm, gestreckte großer Auswahl auf Belnlänge 56 cm. PASS ENA für Seiten 74—94 dieses Knaben AO Kataloges zu finden. UNSS Stück Mk. 23,— — CEDER x „> aa EIS THE SEE IE SIE OS SEE SS HET EHE STE OH e 4 MS S Bei gleich guter Q::alität kaufen Sie nirgends Billiger.” >; e STL DS @ Cocer rel Nr. 13812. Aeußerst elegantes Kinderauto, X° mit Kühlergehäuse versehen, in vornehmster Ausstattung. Die ganz aus ME 8 arbig lackiert und hellblau abgesetzt und mit Holz- = t hochfeiner Lederpolsterung versehen und ver- har. Der Antrieb geschieht wie bei obenstehendem Auto durch Pedale und Ketien- große antrieb und erfolgt das Lenken durch ein 18 cm großes Handrad aus mahagonifarbenem mit starken Eisen- Holze. Die sehr starken Holzräder sind mit Eisenreifen bezogen und abnehmbar. Ganze è 70 cm, Gewicht X y & e 1,75 m, Höhe 82 cm, Gew t 30 1 he der Hinterräder en m, 6 ht 20 kg Länge In öhe 82 cr Au une en Stück Mk. 60.50 zum Rudern und Rennen. Der gesundheitliche Vorteil liegt darin, daß es kein % werden ruckweises, ungesundes Fahren gibt, sondern nur ein gleichmäßiges Anziehen # . und Ausstoßen der Arme, wodurch die Muskeln sowie die Lunge gestärkt die obenstehenden werden. Dieser Wagen kann von 2 Kindern zu gleicher Zeit gefahren. werden. Kinder-Autos Aus allerbestem Material hergesteilt und mit sehr starken Rädern mit Vollgummi- reifen versehen. In sehr sauberer heller Lackierung. Stück Mk 18 4 x «M Le Le HEIL ate o EE 6 e: CP ‘ T = SSCSTHTICHEHEIH Ea //E Deúutschland-Fahrradwerke o IV NEL Ein gutes „Deutschland“-Rad ist immer billig. ' SC CCEE eE EL klassige Speziali in Fahrrädern, Nähmaschinen und Spezial- wer] Langschiffchen-Nähmaschine I Neger Auftrag auf Näh- | | maschinen über Mk. 150.— gut versandt. (System Singer, hocharmig) M in einfacher, aber dennoch guter, gediegener Ausführung. o) Elm vielfachen Wünschen nach einer einfachen, billigen und dennoch guten ff wird. Die Maschine ist berufer - = Ea milien-Langschiffchen-Nähmaschine nachzukommen, habe ich mich ent- Aufwendungen dafür nicht | dy chlossen, neben meiner bereits sehr großen Auswahl in Nähmaschinen mäßigen Preises gut b fl Eder verschiedensten Typen das untenstehende Modell noch mit aufzunehmen. |} sorgfältig herg | E F Obgleich es beim Ankauf einer Familien-Nähmaschine im allgemeinen nicht einen schönen H ratsam ist, zu sehr auf einen billigen Preis zu sehen, so bringe ich mit || sanften Gang aus, 2) , esem Modell doch eine Nähmaschine in den Handel, die in bezug auf |) als meine vorz o) | a uerhaftigkeit, einfache Handhabung und Leistungsfähigkeit wohl zu em- || die der ne c) Echlen ist und von Fabrikaten gleicher Preislage unter Garantie nicht erreicht oa und die Sie auf de ) Is hervorragendeEigenschaftensind noch zu erwähnen: Einfache Handhabung, bedeutendeLeistungsfähigkeit, einfacher, gut funktionierender Spuler, hoher Nadelhub, großer Durchgangsraum, Das Möbel istaus gutem,trock- = nem Holze gefertigt, mehrfach H nußbaum furniert und fein 2 poliert. Das Gestell ist kräftig 2 mit 4 Rollen und tiefschwarz lackiert. Die Tritteinrichtung vorzügliche Transportierung, läuft in Stahlspitzenlagern. \ oute Schwungradauslösung. A Digg Ruhiger, leichter Gang. Á EU ET E EE 4 2 nze os “ I AU . OÙ T So _ 0) 5 Wunsch 4wöchige E 6) nsichtssendung. 2 5 Jahre Garantie. arantieschein wird jeder Maschine 5 Jahre Garantie. Garantieschein wird jeder Maschine beigegeben. beigegeben. E Br. 173. Spezial-Langschiffechen-Nähmaschine, wie obenstehende Abbildung, ohne Verschlußkasten . . . . Mk. 35.— C) ¿n N r, 174, Spezial-Langschiffchen-Nähmaschine mit geradem Verschlußkasten Mk. 40— ärkt N i N den M Nr. 198 Spezial-Langschiffehen-Nähmaschine mit gebogenem Verschlußkasten . . » 2. 2 2 2 2 2.2. Mk. 42.— ba x 4 N - Für den Hausgebrauch (5 5 Zar. 1. Schiffchen der Langschiffchen- gut geeignete Maschine. Nr. 24. Langschiffchenspule. Näh | DS | maschinen. Stück 75 Pf. Stück 5 Pf. E AB mit die Maschine zu allen erdenklichen Arbeiten benutzt werden kann, gebe ich trotz des billigen Preises außer einem Lernbuch >» m folgende Apparate vollständig kostenlos bei: ” 1 Stahlkapper für überwendliche Naht 1 Oelkanne | 1 Wattierer | 1 kleiner Schraubenzieher ve 1 Kräusler 1 Fadengeberfeder 1 verstellbarer Säumer | 1 Brief Nadeln, sortiert A 1 Schnurauf- oder Stoßschnurannäher 1 schmaler Säumer 1 Stahlkapper für einfache Naht 6 Spulen 1 Schnureinnäher 1 breiter Säumer | 1 Schraubenschlüssel | 1 Reservestichplatte 3 1 Soutacheaufnäher 1 Bandeinfasser 1 großer Schraubenzieher | 1 Lineal mit Schraube. E e EDE 5 PCRD IR Fr HJ II HEHE EN EEE IE HT IL IE ER „Teutonia‘ sind C E EEE Das „Deutschland‘‘-Rad steht in jeder Beziehung obenan TES — — S- 9225. 0590515 9215 SIE Deutschland - Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWäaffen. In der nachstehenden langen Reihenfolge bringe ich ein auserwähltes Sortin vorzüglich funktionierender Fahrradlaternen in jeder erdenklichen Gestalı und in allen Preislagen, so. daß fraglos jeder meiner werten Abnehmer‘ Modell darunter finden wird, welches seinen Wünschen und seinem Geschn; E entspricht. Sämtliche Laternen sind auf Grund langjähriger praktischer Er. F . rungen konstruiert und aus nur dauerhaftem, bestgeeignetem Material in präxı E (0) sauberer Arbeit hergestellt. Es handelt sich somit um allererstklassigste Qualitäten, die sich ganz vorzüglich bewährt haben ans ES ONSET 5 billig anzubieten vermag. Im übrigen habe ich für fast sämtliche im Katalog enthaltenen Laternen den Älleinverkauf für ‚das Deu 2h a SL N Hän Die Ausführung der Laternen und die Preiswürdigkeit ist ohnegleichen, woraus sich auch die enorme Nachfrage sowie mein außerordentlich großer Umg von mehr als 300000 Stück Fahrradlaternen erklärt. Jeder Käufer wird unbedingt zufriedengestellt. j vr. 5 LIESTAL TE TUST HEISSE TS ET Diese Laterne wird mit | o ote Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- ) richtung nicht geliefert, | selbsttätiger Zündvor- richtung nicht geliefert, 5 Einfache, gute 2 Billige, dabei gute und solide H nr Ct “66 ) „Teutonia -Azetylengas-Laterne. „Teutonia -Azetylengas-Laterne. 4 Stück Mk. 1.50 Nr. 4758. Stück Mk. 1.85 Ä J sauber gearbeitet, fein vernickelt, besitzt ein Trotz des enorm billigen Preises ist diese Laterne aus bestem Material hergestellt und ( € S federnde Schwebe mit ver- allen Teilen dauerhaft gearbeitet und fein vernickelt. Dieselbe eignet sich besonders® H her Verschraubung an dem Zugabeartikel. Die Laterne besitzt ein gut funktionierendes Regulierventil und eine o) ( n SC lles und nes Auswechseln zerbrochener federnde Schwebe. Der Glasring ist in den Reflektor eingeschraubt, so daß etwa zerbroch® I \ 3läser ermö ht wird. Der tietgebaute Reflektor besitzt eine intensive Leuchtkraft. Gläser leicht ausgewechselt werden können. Karbid- und Wasserbehälter sind vermilt M anze Höhe der Laterne 15 cm, Glasdurchmesser 80 mm, Gewicht der Laterne ca. 350 g. Zentralverschraubung miteinander verbunden. Der Glasdurchmesser ist 80 mm, die gan o) Brenndauer 2 bis 8 Stunden. Höhe der Laterne beträgt 15 cm, das Gewicht ca. 300 g. Brenndauer 2 bis 8 Stunde e Ersatzteile zu Laterne Nr. 144 passend: Ersatzteile zu Laterne Nr. 4758 passend: ° Nr. 4723. Komplettes Blendengehäuse . . . . . . Mk.—.75 Nr. 4723. ‘Komplettes Blendengehäuse . . . . . . Mk. —.75 Nr. 4918. Katrbidbassin 23 a rer NKE- 65 Nr::4921%:Karbidbassin.... 02 Say NMKk=39 Nr. 2006. Karbidröhrchen . EN EN Le TE RA IES NMC 06 Nr..2006: Karbidröhrchen‘: 2°... 0 2 Em aNKe—.06 Nr. 8563. Zentraischraube 2. ern Mk Sn Nr.:4925. ©Zentralschraube.. . . , nn 2.2252 Mk, —.80 Nr: 4741.47 Schwe ber 3 Tr Re ee .—.40 Nr. 4996. Schwebe =. ...:2.10 oe IN | E rs E ag eb e Nr. 1521. Wasserfüllschraube Mk. —.10 h Nr. 3555... Spitzventil®: aM 20 Nr. 4997. Spit til Mk. —.20 Nr. 2.18: Eederdeckels En Sr er ENKEA0 Dasein LODILZVOIEN er 27 ur ECE 2 Nr. 3257. Großer Gummirfing . . . ...... Mk. —.10 Nr. 4. Federdeckel . .....,......... 0.2. Mk. —.10 Nr. 2076. Kleiner Gummiring . .... 2... .. Mk. —.06 Nr. 3269. Großer Gummiring. . . . 2... . Mk. —.10 Nr.3558. Brennernippelschraube . EN EBEN KR 08 Nr. 2076. Kleiner Gummiring . . . . a 52 LIMIA = .00 Nr. 4277: Laternenglas 0. 2. 0.0 Pe eV K—:05 O NTM2TT A Laternenglas una een «Mk, —.05 Reflektor wirft das Licht genügend weit, so daß die Fi straße hell erleuchtet ist. Das Gas wird durch eine fi platte und durch ein vor dem Brennnernippel befindlich Schwämmchen gut gereinigt und getrocknet, so daß, mit intensiv heller Flamme brennt. Das Glas im Reflek@ hat ‚einen Durchmesser von 6 cm und. kann leicht ap gewechselt werden. Die Laterne ist 13 cm hoch, wii 220 g und brennt 1 bis 2 Stunden. Recht zierliche, tadellos brennende „Teutonia”- Azetylengas-Laterne. Nr. 10939. Stück Mk. 2.10 N N Ersatzteile zu Laterne Nr. 10939 passend: Nr. 12627. Kompl. Blendengehäuse . Mk. 25 SQ Nr. 12629. Karbidbassin .. . .. . Mk. FW Nr. 12630. Karbidröhrchen. . ... . Mk. 2 i Nr. 12628. Zentralschraube . . . . Mk: Mit diesem Modell bringe ich eine Laterne auf den Markt, die wohl bei der radfahrenden Damenwelt großen "Nr. 10939. Nr. 12631. Schwebe . . . . 2... Mk. B Anklang finden wird. Sämtliche Teile sind so klein wie Diese Laterne wird mit 3 Nr. 12632. Spit til Mk PH möglich gehalten, aber trotz ihrer Zierlichkeit ist die selbsttätiger Zündvor- M rF g pitzventi Ie DIES SECS a nr Laterne in jeder Beziehung dauerhaft gearbeitet und 2 : 5 zu Nr. 12633. Federdeckel NL jer Neuzeit ausgestattet. Rumpf richtung nicht geliefert. Se Nr. 1 G A Mk s starkem Messingblech hergestellt, > r. 12634. roßer Gummiring ... . ‘ fl poliert. Das Wasser gelangt Nr. 12635. Kleiner Gummiring . . . Mk. el s egulierventils zum arbid, aher kann .die Gasentwicklung jederzeit leicht geregelt Nr. 21622 iFaternenglas 2 a 222 2MK werden. Die Schwebe ist stabil und ‘gut gefedert. Der Nr.: 95881, Brenner SMK 2 , — _ TT: G —5XL15 0:65 e EL IL 5 COL EDC EL ° are Se DE SIE OEL DE SEE FE X 3 7 = EN ee x 5 „Deutschland‘-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. 5 Teee ee LE LL 5116 IL ole e LES E LE AGL 15-96 515-5515. 9526.55 E65 + CEC —E a VER Deutschland- EE rIäSy Gute Ware, vorteilhafter Preis. | 7 77 au STUKENBROK, ae D - 7 A 127 / IL CCEE LE Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen ANETTE ortim H su Preiswerte und T t ZA t E t | Y m = Ÿ 2 E hbeche y | CUTONIa“-Azetylengas-Laterne. A F> me u Nr. 145. Stück Mk. 2.25 ms 5 E PANA Kleines, recht zierliches Modell mit verhältnismäßig großer Blende, aus starkem Material hergestellt und gut vernickelt. Bei den Damen wegen ihrer zierlichen Form sehr beliebt. Der Karbidbehälter wird durch Zentralverschraubung mit dem Körper der La terne ICHE ve ES CSSSS übrigen sind die inneren bei den größeren und fein n H Bevor das Gas in den Brenner t scheibe passieren und wird s damit das Licht der Flamme ein auch besitzt die L e ein Glasring ist durch eine n dem Reflektor angebrac bequemes Ausw . wird.” Höhe er 80 mm. Gewicht ca. 350 Ersatzteile x zu Laterne Nr. 145 passend: . 4123. Komplettes Blendengehäuse . . . Mk. —.75 34920 Rarbidbassin = > ar. 22... Mk —.35 200622 Karbidröhrehen ==: 2 °.77.2..22 Mk —.06 X =3565°= Zentkalschraube =... ... ..=®%, „Mk =.35 | 98, | = Nr. 4741. Komplette Schwebe. . . . . . Mk. —.40 MH 5 Nr. 148. Nr. 1521. Wasserfüllschraube . .. . Mk —10 3 Ns53422Spnitzventlss 2.1282. 072.2 5272225._.Mk.—.20 | Laterne kann des Blendenge- Nesesls> Bederdeckelr — 22 2.2 ...2.2222.Mk =.10 C 1 wegen mit Selbsttätiger Zünd- Nr. 3269. Großer Gummiring a MK LO 2 1 tung nicht ausgestattet werden. Nr. 2076. Kleiner Gummiring:. . -. . . 2.2... Mk. —.06 - ı Nr. 3558. Brennernippelschraube. . . . . . Mk. -.05 5 MERE Ersalzglasa a MK —.09 16.5 FE vntensvere Teutonia“-Azetylengas-Laterne. EN und gute yy» y Y | Dr E 2) OO 6278. SUC ALES unden. > 2 R norm billigen Preises ist diese Laterne in allen M 75 ıerhaft und stark verlötet und aus gutem Material 35 Der Wasserbehälter und der Karbidbehälter sind 2 J)6 Jblech, der Reflektorrumpf aus messingplattiertem 30 ınd der Glasring aus Weißblech; das Ganze ist 10 elt. Der Karbidbehälter wird durch eine Zentral- 10 t dem Wasserbehälter gasdicht verbunden. Die 0 Wass Ihr zum Karbid erfolgt durch ein Regulierventil. 10 ‚Da Ä wird durch eine Filzscheibe gut gereinigt und 4 0: n Dc , wodurch eine helle Flamme erzeugt wird. Der )6 E! ist mit Aluminiumblende versehen. Das Glas )5 h "einen Drahtring festgehalten und kann leicht hselt werden... Die Schwebe ist mit guter Federung A Ganze Höhe der Laterne 14,5 cm. Glasdurch- ‚3 mm, Gewicht 360 g, Brenndauer 2 bis 3 Stunden. dio Fi Ersatzteile e zu Laterne Nr. 6273 passend: | E ENEA Mk. 1.20 A Karbidbassin . . . Mk. —.40 <) Karbidröhrchen . . . . . Mk. -.06 6) 39. Zentralschraube . . . . Mk. -.30 Y Schwebe . 2... Mk. —.40 ik. - Wasserfüllschraube BE on a ik. — itzventtle at ere .—. Ik. FS eta EE E EMk. = T0 Nr. 6278. Ik: Großer Gummirng . . . Mk.-.10 2 = M Kleiner Gummiring . . . Mk. —.06 me: nn Ik ANSeS ER his = mit selbsttätiger Zündvorrichtung | siehe | Ik. L E ö RE nicht geliefert. Seiten 95 bis 97. | e) IK. aternenglas Di Facette . Mk. —.15 È E ceo CDC M AS 3 —Er © 2 z 75 Rs „Deutschland‘“-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. j ON : S LL SST Deutschland- Fahrradwerk ee, STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten i in Fahrrädern, Nähmäschinen und Waffen. {8 2 NE RS 1a Lec e eee CIC Hochelegante „leutonia“-Azetylengas-L aterne Eine billige, aber doch vorzügliche Laterne. Nr. 2627. Stück Mk. 3.10 Bei diesem Modell ist der Wasserbehälter aus einem Stück hergestellt, wodun derselbe eine große Stabilität erhält. Die Regulierung der Wasserzufuhr erfos durch ein sicher wirkendes Spitzventil. Der Wasserbehälter ist durch eine staff Zentralschraube mit dem Karbidbehälter verbunden und letzterer faßt Sof Karbid, daß die Laterne ca. 4 bis 5 Stunden brennt, Die Form der Laternej ine sehr aparte, die Vernickelung in allen Teilen hochglänzend poliert. D Reflektor ist mit bestbewährter Aluminiumblende versehen und |f tiefgewölbte Form mit breitem Glasring, so daß der Lichteffektä bester Weise zur Geltung kommt. Wegen des billigen Preises, df sehr gefälligen Aussehens und der ausgezeichneten Lichtwirkus wird sich dieses Modell viele Freunde erwerben. Die ganze Hü beträgt 17 cm, Gewicht 450 g’und der Glasdurchmesser 80 mf Ersatzteile zur Laterne Nr. 2627 passend: Nr. 2972. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 1 Nr. 6537. Karbidbassin . . ....... Mk 0 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . . 2... 2. Mk Nr. 6538. Zentralschraube. . . . .. .. Mk-X Nr. 4740. Schwebe . . NEE REIN KT Nr, 1521. Wasserfüllschraube EEE LTE Nr.-949277Spitzventil 3 a ser ek n Nr. 4.=:Federdeckel "1"... 2 MR Nr. 4940. Großer Gummiring. . . . . . Mk-iR Nr. 2020. Kleiner Gummiring. . . . . „. Mk. -@ Nr. 3558. Brennernippelschraube . . . .„ Mk.-! Nr..5493. Aluminiumblende . .. . . . Mk.-% Nr-1660. Ersatzglas Sn me ak Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- richtung nicht geliefert. Vorzügliche und schöne „leutonia“-Azetylengas- Laterne. eh 30. Stuck Mk. 3.10 keltem Messing, solide gearbeitet, schön er Aluminiumblende versehen. Die Ab- geschieht durch Zentralverschraubung . Die Rein gung und Trocknuug des Gases 2, SO daß die Flamme hell und gleich- ist Rauch aus starkem Material gearbeitet heibe ist leicht auswechselbar. Diese Laterne kann, da sie sehr preiswert ist, y bestens empfohlen werden. rne 17 cm. ‘Gewicht ca. 460 g. Durchmesser De 90 mm. Brenndauer ca. 83 Stunden. Y Ersatzteile zu Laternen Nr. 30 und Nr. 6373 E passend: Nr. 4721. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 1.25 Nr. 6390. Komplettes Blendengehäuse mit Zündvorrichtung . . . . . .. ... Mk. 1.90 Nr. 4917: Karbidbassin .. 2 . 2.227 2Mk 45 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . :. „Mk —.06 Nr: 8563: Zentralschraube, 2 ICAS Nr. 4740. Schwebe . . Re EM KR 30 Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . . . Mk. —.10 Nr. 3533: Spitzventilg war EEN G80 Nr. 4. Federdeckel .. ... :... 22, Mk—.10 N 3257. QIoBer QU LO a IV] KA 310 r. 2076. Kleiner 'Gummiring. . . . . . Mk.—.06, î N Nr. 958. Brennernippelschraube . . . . Mk.—.05 O 4 r. 4735. uminiumblende . . . . ... Mk.-—.30 ; ; Nr. 418; Ercatzglas R ARTS ES a A Stück Mk. 3. 4 LIE DEE eee EDE Der gute Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung S 9169215 9105 CE ECOL 2 Das „Deutschland‘‘.Rad ist die best i JI 1 B ; | Br De 4 2 , e Gebrauchsmaschine. = o O O 7 x >—U55 Ss SEI5 To s X DEFENSE IE E e 9E15 5215 Le Le M ee) Tr EN ‚Deutschland- Fahrradwerke \ Deutschtand“- Fahrräder sind allen voran. E >) AUGUST STUKENBROK, EINBECK EI ETC HE SS SS OL rs Spree a MEE Spezialitäten in Fahrrädern, A undWaffen. Elegante und t EN A zuverlässige „leu onıa -Azetyilengas-Laterne. | H < Empfehlenswertes | er Modell. Nr. 1938: Side aus D. O H mit großer Blende, Elegantes, empfehlenswertes M fl j struktion, das sich durch je f auszeichnet. Der f H hergestellt und f N Karbidbehälter i = Die Verschraubung, 6 wird, ist massiv, in ° versehen; der Ka E Erschütterungen nicht A hat ferner einen Patentzw rt nippel zum Abschrau | Lufipumpe gereinigt M schließendes, M eine stark A durch eine dichte ° wodurch ein: sehr h e) Reflektor ist aus 5 einen Durchme o) schönes, B messer. loi das Ge z Ersatzteile zu Laterne Nr. 1356 passend: e S Nr. 4722. Komplett. Biendengehänse Mk. 1.20 & si Nr. 4919. Karbidbassin . . . Mk. —.40 © G Nr. 2006. Karbidröhrchen. . ME 06 Y (. Nr. 3564. Zentralschraube . . i ie = 2 (. Nr. 4740. Schwebe . . Sr k. —.5 M x Nr. 1356. Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . Mk.—.10 | (. — NESS SIE Spen MCE 40 u 2 | : Nr. iS Federdecke ME 19 L | Diese Laterne wird mit Nr. 3258. Großer Gummiring ._ Mk. —.10 A È [Se Be SZS Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . . Mk. —.06 # i. engen CN gelte Nr. 3558. Brennernippelschraube. . Mk. —.05 ©) K. Nr. 1667. Laternenglass . 2 ..N6 107 9 K. Be 6) .- [Vloderne t 7 N t | t Ä Be 3 X = ind gute 9, [eu onia zetviengas- Laterne. zaNr. 276. Stück Mk. 3.60 R iiedrigen Preises ist diese Laterne durchweg aus A ch hergestellt. Rumpf'und Reflektor harmonieren k m gut zusammen, wodurch ‘dieses Modell einen A und vornehmen Eindruck macht. Der Luftabzug, i fast allen Azetylenlaternen flach gehalten ist, M ne runde, schornsteinähnliche Form, erhöht somit N gute Aussehen. Die Vernickelung ist tadellos 3 und fein poliert. Die Verarbeitung überhaupt ° | Teilen exakt und dauerhaft, s0 daß lange Halt- 3) währleistet wird. Der Zufluß des Wassers zum C rd durch ein sicher funktionierendes Tropfventil (o) Das Gas Wird vor dem Eintritt in den Brenner A Dieses Modell besitzt also alle guten Eigenschaften, ki an eine gute Azetylenlaterne stellen kann. Die I st aus starkem Material gefertigt und gut gefedert. M völbte Glas hat einen Durchmesser von 80 ,mm. N i der Laterne ist 160 mm. Das Gewicht beträgl = Ï 390 g, die Brenndauer ca, 3 Stunden. 5 us Eisatzteile zu Laterne Nr. 276 passend: Ñl ‚308 Nr. 12636. Komplett. Blendengehälse Mk. 1.25 x ONE 12637. Karbidbassin . . . Mk. —.40 x Ne 2006. Karbidröhrchen . . . . Mk. 06 A ‚Nr 6538. Zentralschraube . . . . Mk. - .40 e) NE 12638. Schwebe. . . .. Mk. —.60 - i NE 1521. Wasserfüllschraube. . . Mk. —.10 Nr. 276. | H Nr. 39522 SSpitzventilerae nr. 2 MR 240 | u a Aue Rederdeckeer 220272 Mk2 10 = n NO 4940. Großer Gummiring ee Mk; Diese Laterne wird mit Kalziumkarbid | a "NE 2020. Kleiner Gummiring . . . Mk. —.06 selbsttätiger Zündvor- stehe Bi Nr 3558. Brennernippelschraube . Mk. —.05 richtung nicht geliefert. Seiten 96 u.97. | Pr UNE 12689. Ersatzglas Mk. —.16 | ‚Sl ‚Automobil-Laternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner AU, Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. A EE AS > LL EEOC Cee CG N Unzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung, re _-- e ee eL 5 Ci x eS wi M ol S712 SIT 2 0710 IX Ä ft A 9) 6) ) e) N CH): A SIE IE SEE SS DE re CCIE ; > x 5 ICE ET IE CCL 9) Erstklassige Qualität bei sollden, reellen Preisen. Kr FR Bei gleich guter Qualität kaufen Sie nirgends billiger. I 2 HEHE DEE HE HET IE IC USTD » 4 SEE) 5 e LE 1 Deutschland - Fahrradwerke KEN BC ILTICHE HET IT HET IE EEE I AUGUST STUKENBROK, EINBECK Eu Export nach allen Ländern. D Erstklassige Spezialitäten ın Fahrrädern, N: aA und Waffen RE HHSIHEITITSTHEIEIEITIEILT TITTEN = Besonders gern gekaufte, vorzügliche „Teutonia“-Azetylengas-Laterne. Vollendete Konstruktion, mit großer Blende und eingebauter Linse im Glase. ZI a Prima Kalziumkarbid, bestes Schweizer Fabrikat, infolge starken Materials. finden Sie auf Seite 96. Vorzüglicher Lichteffekt. Eine praktische Neuheit | ist die selbsttätige Zünd- vorrichtung, womit die vorstehende Laterne auf Wunsch unter Nr. 6350 ge- | liefert werden kann. Nr. 146. Azeiylengas-Laterne. Stück Mk. 4.— Diese Laterne erfreut sich wegen ihrer gefälligen Form sehr großer Beliebt- 1 Ersatzteile zu Laternen Nr. 146 und Nr. 6350 passent heit. Karbid- und Wasserbehälter sind urnenförmig gebaut und durch starke Nr. 4714. Komplettes Blendengehäuse. 4 Mk. 2} Zentralschraube miteinander verbunden. Alle Teile sind auf der Druckbank Nr. 6891. Komplettes Blendengehäuse mit Zünd- gek , gut verlötet und genietet. Die Laterne hat Patentzweilochbrenner vorrichtung=\ 2"... a ee ak 9. n sitlicher Luftzuführung, der Brennernippel kann unten abgeschraubt und Nr. 4914. Karbidbassin. RE RE VL: ua der Brenner durch. Ansetzen einer Luftpumpe von etwa ihn verstopfenden ME aa: E NT NOTEN, Ne E Rußteilchen gereinigt werden. Die Laterne ist aus bestem Messingblech Nr. 4738. Schwebe . . 5 : : : i i : : € Mk. E ergestellt, hochfein vernickelt und hat vollständig sicher funktionierendes Nr. 1521. Wasserfüllschraube ER ER RN (C 2 asserventil mit Zahlenskala., Das Gas wird durch eine Filzplatte und ein Nr.842922°Spitzventile. er eNıKe kleines vor dem Brennernippel befindliches Schwämmchen gut gereinigt, s0 Nr. A Eederdeckel ru ek = daß eine helle Flamme erzielt wird. Das 130 mm im Durchmesser habende NE Zee: großer ne ERROR RE AS USDE U N Rn NN _| Blendengehäuse besitzt einen tiefen Aluminiumreflektor und das Glas mißt Nr. 3558. Brennernippelschraube \ i i i i ; hi Mk. Xl 103 mm. Die ganze Höhe der Laterne ist 170.mm, das Gewicht beträgt Nr4 47287 Aluminiumblendem 2 essen ca, 500 Gramm. Brenndauer 4 bis 5 Stunden. " Nr. 4724., Laternenglas mit Linse. . . . . . . Mk = Dieselbe Laterne, jedoch mit selbsttätiger Zündvorrichtung, > Nr. 6350. wie bei Laterne Nr. 6352 auf Seite 83 abgebildet: . . . . Stück Mk. 4.65 Automobillaternen, Scheinwerfer usw, finden Sie in meiner Automobilpreisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versen! 1575 _ Ms DICH ae ARN Deutschland - Fahrradwerke n gutes „Deutschland“-Rad ist immer billig. ING AUGUST STUKENBROK, aha E Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. NEZ ER en | Y = — NCE F OO OOOO 5 NZS // IZA (ee) RR? E M Elegante, zuverlässige und bestbewährteste © Teutonia“-Azetylengas-Laterne von vorzüglichster Konstruktion und tadelloser Funktion, mit Emailleblende. t GE prima Für Luxusräder " El Kalziumkarbid, bestes sehr beliebt. : | Schweizer 2) Y Fabrikat, 2 | finden Sie auf H | Seite 96. H & as A = Ä ; q "Seide Arbeit. ee / Be-ies Material. 10 | | 3 Diese Laterne kann der | 4 Emailleblende wegen mit I n N r 1921 i Ï Belag ZA s J Ps | Azetylengas-Laierne. sen Stück Mk. 4.10 . Zu a4 DRE>e Laterne ist aus bestem, hochfein vernickeltem Messingblech Ersatzteile zu Laterne Nr. 1921 passend: i: _ Mel estellt, solide gearbeitet und mit schönen Verzierungen ver- Nr. 4720. Komplettes Blendengehäuse . . . . Mk. 1.60 . - seh Sie ist mit extra großem Blendengehäuse und weiß Nr. 4917. Karbidbassin o Mk. —.45 (- Mea ||liertem Reflektor ausgestattet. Das Gas wird durch eine Nr. 2006. Karbidröehrchen . . . .» » ... . . Mk. —.06 > Filzscheibe aut E O edel: Nr: 3568. Zentralschraube . . . . ... Mk —.45 BE NE A NEA7S8 Schwenes rn 5 Mk. 75 ( mn weißes Licht erzeugt wird. Die Schwebe ist aus stärkstem a ee senilechraubai MK —.40 x _W@läterial hergestellt und der Karbidbehälter schließt durch eine NE 3232 Spizventlen se 2 2.220005 87%2.32Mk. — 40 . - @ZEhtralverschraubung gasdicht ab. Die inneren Teile der Laterne Nr. Aratederdeckelr sen 2.2.0020. nr Mk —.10 : = Sid fein verniert. Das Glas kann leicht und schnell aus- Nr. 3257. Großer Gummiring . » . » ... . . Mk. —.10 . gewechselt werden. Der Reflektor hat einen Durchmesser von Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . -» » » . .. .. Mk. —.06 a i i Nr. 3558. Brennernippelschraubke . , . . . . Mk. —.05 180 mm, das Glas einen solchen von 103 mm. Gewicht ca.500g. Nr 4734. Emaillleblende‘.. BR: Kaas Brenndauer 4 bis 5 Stunden. BEN1629° HEaternenglas ra. 2227.08... 0 Mk —15 Kalziumkarbid und Brenner siehe Seiten 96 bis 97. J A é £ E ee “Ta tomobillaternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. A = E C eE / = N EEE EEE CEE es 5 N ds Das „Deutschland‘‘-Rad steht in jeder Beziehung obenan. 2 2% A D). „Teutonia‘ sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wortes >] RE C e Ce E IEE EEES I = IITIETI = Deu utsch land- Fahr hrradwerke V x occ EEES SES = RS AUGUST STUKENBROK, Tja DIVE S Nur ES Wars ist wirklich billig zu nennen, AN A Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. FEN /) a NE M Sehr elegante, gut brennende E „Teutonia“-Azetylengas-Laterne mit großer schöner Blende und ausgezeichnetem Lichteffekt. BE = Prima & Kalziumkarbid, N se zZ = € SD x bestes LB #8 N | R Schwebevorrichtun Schweizer BV 4 : ; - = N Fabrikat, finden Sie auf Seite 96. Y ii en 2 Tadellos hell brennend. Eine praktische Neu! N ist die selbsttätige Z\ nd." vorrichtung, womit de vorstehende Laterne (u Wunsch unter Nr. 6375 ge- 2 Zu liefert werden kann Nr. 1923. Azetylengas-Laterne. D Stück Mk. 4.30 Diese Laterne ist in hochfeiner Ausstattung, von sehr gefälliger | Ersatzteile zulaternen Nr. 1923 u.6375 A E Form, geschmackvoll konstruiert und in allen Teilen tadellos ge- | Nr. 4719. Komplettes Blendengehäuse Mk. 1 di arbeitet. Das Material besteht durchweg aus bestem Messing Nr. 6892. Komplettes Blendengehäuse mit Zünds und die Vernickelung ist eine durchaus dauerhafte‘ und gute. vorrichtung. x. Ra EIG Die inneren Teile, wie der Karbiddeckel mit Feder, das Rohr am NrzA9I2 = arbidbassin 22 2 20 eek A Verschlußrad und: Abschlußscheibe ‘der Tropfvorrichtung sind Nr: 2 E E SELON: M O extra verniert und bronziert. Die Abdichtung des Karbidbehälters Nr 47382: Schwebei nn ee erfolgt durch Zentralverschraubung. Bevor das Gas zum Brenner Nr. 1521. Wasserfüllschraube . TEM 0 gelangt, wird dasselbe durch ‘eine Filzscheibe gereinigt. Der Nr B5052; Spitzventi 22 2 2 Ser MKe Un Reflektor der Laterne ist mit einer Blende aus Aluminium ver- Nr. 54. »Federdeckelin 2. 2.2. 2 2. ee ik sehen, und der Glasring so gefertigt, daß das Glas leicht aus- N 2 een aut Bar BI ee UE u gewechselt werden kann. Auch die Federung der Laterne ist Nr. 3558. BROSIS SECAS Yo NE a vorzüglich. Ganze Höhe der Laterne 165 mm. Gewicht ca.520.g. Nr. 4733. Aluminiumblende. . . 3 Mk Glasdurchmesser 103 mm. Brenndauer ca. 3 Stunden. INGA6297 Eaternenglase era — A | Dieselbe Laterne, jedoch mit selbsttätiger Zündvorrichtung, ® N a . u wie ei Laterne Nr. auf Seite abgebildek =. N | Nr. 6375 bei L Nr. 6352 auf Seite 83 abgebild Stück Mk. 4.95 Ni Automobillaternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenios versende” Ai ee SE SEE SE DET DE SE IE Viele tausend Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung. Deutschland - Fahrradwerk | Bo STÜKENBROK, EINBECK er Spezialitäten in Fahrrädern, Hähmaschinen undWaffen. Elegante, t | .. 9 n E Tou onia“- zetylengas-Latene | fl i mit Linse im Glase. x A Nr. 4774. Stück « Mk. 4.80 0 Sehr stabil und dauerhaf t gearbeit und mit allen nur möglichen Vorzügen ausgestatt , ES und Karbidbe E | N C H A D 5 Nippel tr 7 1 rn H gebauten Linse. { Gewicht 650 g. Gla C Á Á i A Ersatzteile zu Laterne Nr. 4774 passend: b Nr. 4933. Komplettes Blendengehäuse Mk. 1.80 0 Nr. 4924. Karbidbassin . ; Mk. —.45 m Nr. 2006. Karbidröhrchen Mk. —.06 M Nr. 4986. Zentralschraube Mk. —.45 D Nr. 4788. Schwebe Mk. —.75 x| Nr. 1521. Wasserfüllschraube Mk. —.10 2 Nr. 3552. Spitzventil Mk. —.40 3 Nr. 1517. Federdeckel Mk. —.10 i NEIL. Nr.4940. Großer Gummiring MKk—10 4 Nr. 2020: Kleiner Gummiring . Mk. —.06 2 | SEE Diese Laterne wird mit Nr.3558. Brennernippelschraube Mk. —.05 e) (8 | ee Nr. 4934. Aluminiumblende . Mk. —.35 M À (ie N NAH Nr. 4935. Laternenglas . . . . Mk. —.50 M n vote „Teutonia“-Azetyl Lat | Tar hmackvolle „IEUTONIA -AZetyiengas-Laterne. = x i eu — Ñ| ‚508. Stück MK. 4.90 H > dürfte wegen ihrer zierlichen, gefälligen Form H auerhaften, soliden Konstruktion bei Radfahrern I° werden. Der Karbidbehälter besteht aus zwei H ‚war aus dem äußeren, vernickelten Verzierungs- Pl dem eigentlichen grünemaillierten Karbideinsatz. H menstellung gibt der Laterne ein geschmackvolles © Der emaillierte Karbidbehälter hat den Vorzug, 6) selbe sehr leicht reinigen läßt. Die Laterne ist A ssing, und zwar der Wasserbehälter aus einem 0) rtigt, sowie in allen Teilen tadellos und dauerhaft 1 Der tiefe Reflektor ist innen vernickelt und mit :n Aluminiumschein versehen. Die Leuchtkraft M z enorme. Das Glas hat einen Durchmesser von durch einen Sprengring festgehalten und kann Hl 2 leicht ersetzt werden. Die mit zwei Federn ver- ©) ; ne vebe ist sehr stark ausgeführt. Ganze Höhe der s D E | en Gewicht 540 g, Brenndauer 3 bis 4 Stunden. al) 273 6) 2.208 = 3 5 — 0A : 4 1E PRETS I _nelseizteile zu Laterne -Nr. 4508 passend: az: 3 — NA 2647. Komplettes Blendengehäuse Mk. 2.25 IE 5 ° NEN 2549. Karbidbassin, emailliert. . Mk. —.30 EEES 8 7 068 006. Karbidröhrchen . . . .. Mk. —.06 | ) A NE12648. Zentralschraube mit Ver- } Vo m zierungsmantel . . . . . Mk. —.70 f 4 N 2650. Schwebe . . 2... Mk. —.75 i / EN 1521. Wasserfüllschraube . . . Mk.—.10 SFr En 5) E Nn 492 PSPIZUent IIe 40 : Karbid H le 4. Federdeckell . . . . . . Mk.—.10 an Nr. 4940. Großer Gummiring . . . Mk. —.10 RT] Brenner Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . . Mk. —.06 en Sen N 1668 Brennernippelschraube . . m ERZE ESSER E Nr 1668. rer: LSE: Br | | Laternenglas . . . | 6) IST I DEDE S „Teutonia“ -Pneumatik ist der beste, n onenwe G SIE II IS DAT SEIS 10 9-10 5375 Y ex ae \ SoSe >LTe 5 ee ILS SITE ILS SL OEL SS ILS 55 07T 50T 8 Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- richtung nicht geliefert IS STIL STE SEIT SEL ST SI I SET Tadellose, vorzüglich funktionierende i „Teutonia“- ı Azetylengas-Laterne. (5) 2 Nr. ee Stück Mk. 5.20 e) > st der Wasserbehälter aus einem Stück jerha Das Gas wird durch die innere Konstruktion gereinigt und getrocknet, erzeugt infolgedessen eine helle Flamme. Der Reflektor hat eine schön ge- n und ist mit Hoehalanz polierter Aluminium- ttet. Der Patentzweilochbrenner besitzt ührung. Die Schwebe ist zweimal gut ge- fede e Höhe der Laterne 17 cm, Glasdurchmesser 90 mm, Gewicht ca. 530 9g, Brenndauer 4 bis 5 Stunden: Ersatzteile zu Laterne Nr. 6274 passend: Nr. 6303. Komplettes Plengengehänss Mk. 1.60 Mm Me: ngb lech hergestellt, daher ist dieselbe sehr Ou) À Nr.3642. Karbidbassin. .. Mk. —.45 | Nr.2006. Karbidröhrchen . . . . . Mk.—.06 A Nr. 3561. Zentralschaube . . . . Mk.—.45 .) Nr.4738. Schwebe . . 2... Mk.—75 6 Nr. 1521. Wasserfüllschaube . . . Mk.—.10 2 >: Mr..6808..Spitzyentile 7772527270640 (0) Nr. 1517. Federdeckel . AMK =O i Nr. 2080. Großer Gummiring . . . Mk.—.10 ( Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . . Mk. —.06 rt Nr. 3558. Brennernippeischraube . . Mk. —.05 | Nr. 4934. Aluminiumblende . . . . Mk.—.35 | Nr. 418. Laternenglas. . . . Mk. —.15 Kalziumkarbid und Brenner siehe Seite 96 bis 97. DA CDES {I Die Güte’meiner Waren ist nicht zu übertreffen HE H E } X 55155) I ICH C C SEE FE AZN OCONEE DEDE 2 SO IRS GUNN MANZ ES Mein Feld ist die Welt. ee Ml i Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern; TEN ünd Waffen. RS RS e TECO ¿i Hochmoderne, sehr feine „leutonia“-Azetylengas-Laterne Automobillaternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versen! N Te mit silberhinterlegter Linse im Reflektor Nr. 4760. Stück Mk. 5.— Diese Laterne schließt sich den.anderen, ebenfalls mit silberhinterlegten Linsen versehene Modellen würdig an. Die Leuchtkraft derselben ist eine ‘enorme und erfreut sich dahg die Laterne größter Beliebtheit. Der Reflektor ist einfach glatt gehalten und mit einen vierteiligen Glas von 75 mm Dürchmesser ‚versehen. Rumpf und Reflektor sind aw stärkstem Messingblech hergestellt, die Schwebe, ist mit guig Federung versehen. Der Brennernippel besitzt Abstellvorrichtung un der Patentzweilochbrenner seitliche Luftzuführung. Das Gas: wir gut gereinigt und getrocknet, erzeugt daher eine helle Flamme. D# Wasserzufuhr zum Karbid wird durch ein Spitzventil reguliert. Di Laterne ist 165 mm hoch, wiegt ca. 550 qg und brennt 4 bis 5 Stunde Ersatzteile zu Laterne Nr. 4760 passend: Nr. 4930. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 1.8 Nr-4923. Karbidbassin. 2 sr 2 ra Nr. 1518. Karbidröhrchen.. . . » . .». Mk —U Nr. 3560. Zentralschraube . . . 2... MR—4ä Nr. 4738. Schwebe . . . DE NIE Nr. 1521. Wasserfüllschraube N er a Kl Nr-35522 -Spitzventil.. eK g | Prima Kalzium) ON 34517. Federdeckel 2... 20 8 A Jikarbid, bestes EL BER Schweizer Nr. 2080. Großer Gummirng . . . .. Mk Fabrikat, finden) Nr. 2076. Kleiner Gummiring . . . . . Mk. — (Wt Sie aufSeite%.| Nr. 3556. Brennernippelschraube . . . . Mk. -(Ztindı Nr. 3559. Absperrventilschraube . . . . Mk -—l j Nr24931. Blende mit. Einser 2... 7277 Vke 0 Laternenglas“.. 02 2.220 Sa Mk Oger und pten ab! züglie ıerze| webı den. minit auß über Nr. 6274. Prima Kalziu karbid, besie Schweizer Fabrikat, finde N Sie auf Seite? Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- richtung nicht geliefert. 310 © ZO T COCCINELLA rs 822 A X Das ER -Rad ist in Qualität und Preis allen überlegen ES SEI 5% eS CDCC IE IT IT ED te „Deutschland“ fährt. LI LEE | Sehr elegante, tadellos brennende „Teutonia“-Azetylengas-Laterne mit selbsttätiger Zündvorrichtung. D ID Vollkommene a Fe — TEE Trocknung und Reinigung des Gases. karbid, hest Beschreibung und Gebrauchs- nde anweisung für die selbsttätige auf 2 E\ Zündvorrichtung. =S 1 S 4 > \ Die Konstruktion d 5 2 Seite 96. i Y = \ ee} elbsttätigeı 10 orrichtung. Azetylengas-Laterne mit selbsttätiger Zündvorrichtung. Stück Mk. 5.29 Ersatzteile zu Laternen Nr. 6352 und Nr.153 passend: o Nr. 6398. Komplettes Blendengehäuse mit Zündvorrichtung Mk. 2.45 Bei dieser Laterne ist der Wasserbehälter aus starkem Messing Nr. 4712. KomplettesBlendengehäuseohneZündvorrichtung Mk. 1.80 IBigestellt und der größeren Haltbarkeit wegen aus einem Stück Ns8042°2Karpidbassınaasr zer 2 a. nr 2 2 .UMk. —:45 lerogen. Der durch eine Zentralschraube mit dem Wasserbehälter NB2006@Karbidrohrehenss See 2 ee . Mk. —.06 Efbundene Karbidbehälter trägt in der Mitte einen breiten, ge- Nesn9n28zentralschrauber 2 .= 202.22 02° 274, Mk.—.45 [Ppten Rand, wodurch sich der Karbidbehälter besser anfassen NEATB8 er Schweber zer 2 er a rennen Mk: — 75 Dt abschrauben läßt. Der extra große Reflektor ist mit einer Nesis2e=Wassertüullschraubee 2 =: 2 .....2.=. 2777 22Mk. —.10 iglichen Selbstzündung versehen, wodurch das Anzünden mit NIS2N2FESDUZVENI Eee 77ER ee I Mk— 40 rzeug gänzlich fortfällt. Die starke, mit zwei Federn versehene Nrsloeaskederdeckela. nr 2.0.2 228227 2527200587 2 Mk&—40 eh webe ist durch einen sehr starken Halter mit der Laterne ver- N320808. Großer. Gummiring E en - Mk. —.10 nden. Der mit einer Hariglasscheibe von 103:mm versehene Nr. 2020. Kleiner Gummiring. . . . » en re Mk. —.06 lu miniumreflektor hat einen Durchmesser von 130 mm und erzeugt Nr. 3556. Brennernippelschraube Ne e re = MIK: —.05 außerordentlich schönes Licht, so daß die Fahrstraße weithin Nr?8559, Absperrventilschraube . . . . 2 ...22.. 2 Mk. —.10 } übersehen ist. Höhe der Laterne 170 mm, Gewicht ca. 650 g. N=4126= Alumintumalende Sen 2 en, MK—.35 Brenndauer ca. 5 Stunden. 22210298 Baternenglase we rennen. . Mk. —.15 Ersatzteile für die selbsttätige Zündvorrichtung. [£. 3109. Zündrädchen. Nr.3110. Messingrädchen. Nr. 3111. Spiralfeder. Nr. 3112. Komplette Stange. I Nr. 3114. Feder mit Cer- Stück 20 Pf. Stück 4 Pf. Stück 4 Pf. Stück 12 Pf. Eisen. Stück 30 Pf. \ : 153. Dieselbe Azetylengaslaterne wie oben, jedoch ohne Zündvorrichtung . . . Stück Mk. A.60 ee TE on Y Br E DS HE A 7 ee. À e CCEE ELE Ze DNR e = CEL N A N „Teutonia Prima‘“-Pneumatik, einzig in Qualität und Preis. cor EEES QQ 3 C DAS DIT Teac eo; Nr. 3642. Karbidbassin . . . . Mk.—4 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . Mk. —.1 Nr. 8562. Zentralschraube . . . Mk.—4 Nr. 4788. Schwebe . . . . „Mk Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . Mk.—1 Nr285522Spitzventiloe. an Nr. 4. Federdeckel!.. „. . =MK-=1 Nr. 2080. Großer Gummiring . . Mk. —. Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . Mk.—.! Nr. 3556. Brennernippelschraube. Mk.—.! Nr. 3559. Absperrventilschraube . Mk. —.| Nr. 4731. Aluminiumblende. . . Mk. Nr. 1623. Laternenglas . . Mk. — È AUGUST STÜKENBROK. EINBECK \C SM ot = E R Sy .Erstklassige Spezialitäten in nern ündWaffen. 2 CLES ere L- S CS, A m 163 = D A “ 79 “D M . ; Hechfeine, denz as “Teutonia“-Azetylengas-Laterne IT 5 zu sun ezeichnet brennende EU ON [ad Ze U | y9 = EEE mit extra großer Scheinwerferblende, daher weit- und helleuchtend } Nr. 13852. stück Mk. 9.90 ( | M Diese Laterne ist aus sehr starkem Messing hergestellt, auf der Druckbajl ( zusarnmengekrempt, tadellos verlötet und genietet, so daß sie bei richtig} M Behandlung nie defekt werden kann und auch jederzeit gut und Sich} o) funktioniert. Jede Laterne wird, bevor sie zum Versand gelangt, auf Funkt o) nieren und Brennfähigkeit geprüft, so daß hierfür volle Garantie geleisil ) werden kann. Der Karbidbehälter schließt durch Zentralverschraubus o) gasdicht an den Laternenkörper. Die Wasserregulierung wird durch ef A Zahlenskala angegeben. Die Lampe hat Patentzweilochbrenn# \ mit Luftzuführung und der. Brennernippel seitliche Absperrun] 3 Die aus bestem Material gefertigte Schwebe ist mit zul | starken Federn versehen. Der Lichtkranz hat 130 nf E Durchmesser, die Aluminiumblende kann leicht heray Kalz 2 genommen und gereinigt werden. Das Glas mißt 78nj o) im Durchmesser. Die Laterne ist 16,5 cm hoch, wie | o) ca. 550 g und brennt ca. 5 Stunden. Sc 2 : | 2 Ersatzteile zu Laterne Nr.1352 passent 4 Nr. 4717. Kompl. Blendengehäuse Mk. 18 \ A1 Y rden. rea" „Teutonia“-Azetylengas-Laterne Fr Nr. 4759. siuck Mk.5.75 D EI migre ooo III Reflekto ITS ze aus cn, stabil ITS Nr ILS SIT a ron N | Ä Ersatzteile zu Laterne Nr. 4759 und \ I| FE Fe | | AS führ! | Nr. 6351 passend: | = = X Nr.4928. Kompl.Blendengehäuse Mk. 1.80 \ j P À g Nr.6394. Kompl. Blendengehäuse \ / E ) mit Zündvorrichtung. Mk. 2.45 NN 7 Zee 0B Ir X Nr.4922. Karbidbassin . . . .Mk.—.50 \ D — EN ER iche, 4 Nr.1518. Karbidröhrchen . . . Mk.—.06 SS : we — KU 0) Messinc | Nr.3561. Zentralschraube . . . Mk. —.45 I 5 Z ” Earbidb: ) - Nr.4738.Schwebe. . . . . „Mk.—.75 : ( ; ; X Nr.1521. Wasserfüllschraube . . Mk. —.10 | Prima H Nr.3551. Spitzventil » . - „ME =.40 R Kalziun eine | Nr.1517. Federdeckel . . . .Mk.—.10 Nr. 4759. Kalb sic ) Nr.2080. Großer Gummiring . . Mk. —.10 vw 2 Schwel E Nr.2020. Kleiner Gummiring . . Mk. —.06 Automobillaternen, Scheinwerfer >. Fabrika! ER | Nr.3556. Brennernippelschraube Mk. —.05 usw. finden Sie in meiner finden en Ä Nr.4726. Aluminiumblende. . . Mk.—.35 SD E 7 Nr.1629. Laternenglas . . . „Mk.—.15 Euch In oe Die | i Nr. 6351. Dieselbe Laterne, jedoch mit Zündvorrichtung, wie bei Laterne Nr. 6352 auf Seite 83 abgebildet, Stück Mk. 6.8 ) = 2 QE" Ds D= C DLO<- lo 15 17 Pr) = (2 e CE TOs Obige Preise sınd die billıgster i versiehen sıch onne Abzug gegen bar. DE 2. i Bareinkauf Barverkauf ist mein bewährtes Geschäftsprinzip. Le EL JL e LPT j ft 31223 C 1: “ 2 D cr Ef I TE ES SI EHE EDEL FL FE SE DEI Is - a = = Tem EE ECE AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in fahrrádern, Nähmaschinen und Waffen. CoCo Gut, dabei prei SE SEE 5215-5155 swert lautet me in Grundsatz. Hochfein ausgeführte und vorzüglich leuchtende ‚leutonia“-Azetylengas-Laterne in tiefschwarzer Emaillierung mit roten Verzierungsringen. Eu Wirklich feine IF Kalziumkarbid, SS Luxusausstattung. hweizer brikat, n Sie auf eite 96. H Praktisch und bewährt. 3 Garantie für > Nr. 12530. sichere Funktion, Azetylengas-Laterne. Stück Mk. 5.60 rend man früher die Azetylengaslaternen fast ausschließlich in vernickelt Ff x 2 ihrte; ist man in der letzten Zeit dazu übergegangen, den Rumpf sowie Ersatzteile zu Laterne Nr. 12530 passend: ) Reflektor schwarz zu emaillieren und mit farbigen Verzierungsrändern Nr. 12642. Kompleties Blendengehäuse. . . . Mk. 2.25 versehen. Das vorstehend abgebildete Modell ist tiefschwarz glänzend z y in ert und mit roten Verzierungsrändern abgesetzt. Der Glasring, die Nr. 12644. Karbidbassin RE er IR Mk. —.45 be und die untere Zentralverschraubungsplatte sind vernickelt, ebenso Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . . È ES Mk 06 Dach des Reflektors sowie die kleineren sichtbaren Montageteile. Was Be Ausführung und Konstruktion der Laterne anbetrifft, so sind diese in | Nr. 8562. Zentralschaube MK. = :her Beziehung mustergültig. Sämtliche Hauptteile sind aus allerbestem NnM126455#Schwebe 23 2, SE mKR 75 singblech hergestellt und dauerhaft zusammengefügt. Wasser- und Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . . . ZINK 40 rbidbehälter werden durch eine Zentralschraube gasdicht miteinander : 3 erbunden. Die vorzügliche Aufhängevorrichtung»ist mit zwei starken Federn | NW8992% Spitzventile ee E a Mk. —.40 g Be serüstet Das ae gelangt aueh ei OSO ERS E INCISO ATARNESderde cke lE MK 40 | uhr kann auf einfache Weise reguliert werden. r Brennernippel ist | Se \ t einer Abstellschraube versehen, vermittels derer das weitere Ausströmen | Nr. 2080. Großer Gummiring BETTEN EMRK. 10 I sich nachentwickelnden Gases nach dem eS A der ENIS ver- Nr. 2020. Kleiner Gummiring. . . . . . . Mk. -.06 lert werden kann. Der Reflektor ist mit einem uminiumschein aus- ; E attet und mit Seitengläsern versehen. Das Vorderglas trägt in der Mitte Nr. 3557. Brennernippelschraube NE Mk. —.05 Linse von 38 mm Durchmesser. Die Leuchtkraft dieser Laterne ist eine Nr. 519. Absperrventilschraube . . . BE Mk. -.10 z enorme und wird jeden Radfahrer: befriedigen. Die Höhe der ganzen er Rn, älerne ist 18,5 cm, der Glasdurchmesser 9,5 cm. Das Gewicht beträgt Nr. 12643. Aluminiumblende = SS i .. Mk. -.35 580 Gramm, die Brenndauer 4 bis 5 Stunden. I7.Nr.12646. Laternenglas mit Einse. . ©... .. Mk-55 7 tomobil-Laternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. EDE CE À 4 Alle in dieser Preisliste aufgeführten Artikel sind ersiklassig > BL Das Prinzip meiner Firma wirc le ht \ DL re on Dr EEE SE IE CET FC „er EE Se LS STETS LE SEE SHE EIS SyrS 5 RR. BER IE ERLE SR 7 EEE TE MEC Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder, = mcc CEE Si Deutschland=Fahrradwerhke AUGUST STÜKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. SA O9" 9" Hochfeine, ganz ausgezeichnet brennende ‚Teutonia“-Azetylengas-Laterne., M Extra große Scheinwerferblende und weißer Emaillereflektor, daher eine der weit- und helleuchtendsten Laternen der Gegenwart. ( Prima ö Kalziumkarbid, bestes Schweizer " Fabrikat Praktische finden Sie auf . ser. | Konstruktion ( Prächtiges, weißes Licht. ! N 1 3 5 = Diese Laterne M r 5 u kann der -Emailleblend ( wegen mit selbsttätige Z t | E t Zündvorrichtung nicht ge (0) liefert werden. N Aze yıengas-La erne. EN Ä Stück Mk. 5.89 H 4 Diese Laterne besitzt einen großartigen Lichteffekt. Sie hat extra großes Ersatzteile zu Laterne Nr. 1357 passend: (6) Blendenge mit runden 'Seitengläsern sowie weiß emaillierten Reflektor y) IN \ ihrer gefälligen Form sehr beliebt. Der Lichtschein ist so Nr. 4713. Komplettes Blendengehäuse. . . . . Mk. 1% A | stark, daß die geringste Kleinigkeit auf dem Wege schon von Nr. 3643. Karbidbassin. Mk. —.! “htet wird. Die Laterne ist aus starkem Messing hergestellt, H N ENTE 2 M A zusammengekrempt, genietet und gelötet und hochfein ver- Nr. 2006. Karbidröhrchen EEE AR TEEN Mk. = o) rer vielen Vorzüge gilt diese Laterne als die bestausge- Nr. 3562. Zentralschraube NUS ) "enommierteste des Kontinents. Der Durchmesser des Re- Nr:4738:°: Schwebes 2. ne se ea 1 o) tr 30 mm und das Glas ist leicht auswechselbar. - Bevor das Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . . 2... Mk. | o) n Brenner gelangt, wird es durch ein Metallsieb und Schwämmchen Nr. 3551 Spitzventil i Mk = o) Je iigt und getrocknet. Das Spitzventil ist aus einem Stück, der Karbid- N 5 1517. ne kei BER RENTE OS TRENN 7 / ) behälter wird mittels einer Verschraubung aus starkem Messing mit dem 5 ca edercecel E E Mk. —. ©) Laternenkörper verbunden. Der Prima-Patentzweilochbrenner ist mit Absperr- Nr. 2080. Großer Gumminng US | | ventil versehen, wodurch das Ausströmen von unangenehm riechenden Nr. 2020. Kleiner Gummirng EIE | dl Gasen nach Auslöschen der Flamme. vermieden wird. Die Schwebe der Nr. 3557. Brennernippelschraube . . . . 2... Mk. =! ) Laterne ist sehr stark gearbeitet, mit zwei festen Federn aus Klaviersaiten- Nr. 519. Ab tilsch 58 3 / o) draht versehen und mit aufgesetzten schönen Rändern verziert. Die ganze “ 7 SPELLVEN [schraube 0.2 22, 2 74 | Höhe beträgt 165 mm. Glasdurchmesser, 103 mm. - Gewicht ca. 600 9 Nr. 4727. Emailleblende, . „0.2.0. 2002 00. 202. Mkoz “| Brenndauer ca. 5 Stunden. :Nr.1,629.2 Eaternenglas. nu. u a Ne | ; A Kalziumkarbid und Brenner siehe Seiten 96 bis 97. / | Automobillaternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versen? 7 — EE Lf IS COCOON Ansicht endungen stehen gegen. Nachnahme ‚gern zur Verfügung EEE III ME THETAC IL > TIL IE x —, D / E IE Ve: EN Deutschland- Fahrradwerke vom Guten das Beste zu billigsten Preisen. 7 AUGUST STUKENBROK, EINBECK CCE M N Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Hochelegante und sehr weit ieuchtende „Teutonia“-Azetylengas-Laterne. Elegantes Modell in hervorragender Ausführung, große Scheinwerferblende, daher großartiger Lichteffekt. Nr.1350. Stück Mk. 5.90 Diese Nummer ist e 3 das Model die Sch schmückt. stets vor d ib starke Federung mit Sröße der L Glasdurchmesser 75> ht 60 Brenn Ersatzteile zu Laterne Nr. 1350 passend: Sm ee Nr. 4718. -Komplettes Blendengehäuse. . . Mk. Nr. 1350. me an NaAgtsseskarbidbassin A MK. 3 i Nr22006=Karbidröhrehen. . -. = 2... . Mk. NESSO > Zentralsehraube =. 2: 2°... = Mk. RIESTER > A EM NA788@ Senweher# +. 025. 22 MK. | Oiese PREN MINI NA Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . . . . Mk. | richtung nert SUSIE Mea | $ Ff N8859282- Spizventilees. a Mk: HT N ei CONE - NEI edetaecke Er MK. Nr=82572 Große GuUmmIrIng MK. Nr. 2020. ‚Kleiner Gummiring - . . . . . Mk. Nr. 3556. Brennernippelschraube . . . . . Mk.-—. Nr. 3559. Absperrventilschraube . . . . . Mk.—.10 Nr. 4732. Aluminiumblende . . . . 2... Mk. —.35 Hochelegante und sehr weit leuchtende Die Entemengleg 2 7.72 = -;Mk.—.20 „Teutonia‘- Azetylengas-Laterne. Neuestes Modell in hervorragender Ausführung, mit großer Scheinwerferblende, daher großartiger Lichteffekt. Nr. 1216. Stück Mk. 6.20 Diese Laterne wird ihrer vornehmen, gefälligen Form sowie ihrer \ iglichen Leuchtkrafts wegen Sehr viel verlangt. In allen Teilen gauerhaft und sauber gearbeitet und fest vernietet, bietet die terne das Beste, was auf dem Markt ist. Rumpf und Karbid- Behälter sind durch eine starke Zentralverschraubung gasdicht iteinander verbunden, und der Karbidbehälten ist fein verziert. e Trocknung und Reinigungrdes Gases ‚erfolgt durch eine starke heibe, wodurch sehr reines Azetylengas und ein überraschend ner Lichteffekt erzielt wird. Mit Patentzweilochbrenner aus: ittet, hat die Lampe eine seitliche Abstellung, welche es er- cht, das Gas nach Aüsblasen der Flamme abzustellen und 1 sonst entstehenden üblen Geruch zu vermeiden. Ferner der Brennernippel ein zum Abschrauben eingerichtetes e s Hütchen, um den Brenner mittels der Luftpumpe von etwa M verstopfenden kleinen Rußteilchen reinigen zu können. Das engehäuse hat eine tiefe. Aluminiumblende, welche leicht nehmbar und zu reinigen ist. Das Glas mißt 78 mm im chmesser, der Reflektor 130 mm. Die Laterne wiegt ca. 550.9, >» mm hoch und hat eine Brenndauer von ca. 5 Stunden. rsatzteile zu Laterne Nr. 1216 passend: Nr. 4716. Komplettes Blenden- gehäuse. 272. MKS1E80 Nr. 4914. Karbidbassin.. . . Mk.—.45 Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . Mk. —.06 Nr. 3562. Zentralschraube. . . Mk. —.45 BE A7s822Schweben E Ike 19 . 1521. Wasserfüllschraube .. Mk. —.10 82708 -Spitzventile a 2222... NK 40 a! : Ar Eederdecke . 2.2. IE 10 Nr. 1216 \r.2080. Großer Gummiring. . Mk.—.10 r. . . 2020. Kleiner Gummiring. . Mk. —.06 . 3556. Brennernippelschraube Mk. —.05 SE ES . 8559. Absperrventilschraube Mk. —.10 GEE Zundvor- . 4730. Aluminiumblende . . Mk.—.30 richtung nicht geliefert. O28 Katernenglasen 25 SEK 10 | o N MONOOOOMMO | © FEN ENTER SELTENEN EN a ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. x = coc LE SITE Vorzüglich gearbeitete und helleuchtende „Teutonia”- Azetylengas-Laterne mit Automobil-Scheinwerfer. Nr. 7. Stück Mk. 6.25 Diese Laterne steht, was Konstruktion und Leuchtkraft an. betrifft, einzig da. Der Reflektor ist in Form eines Automobil. scheinwerfers gehalten. Außer dem hochglänzend polierten Aluminiumschein ist hinter dem Brenner ein silberhinterlegter Spiegel angebracht, wodurch eine ganz hervorragende Leucht. kraft erzielt wird, Die Form dieser Lampe ist sehr apart und wird.sich infolge ihrer vielen guten Eigenschaften bald viale Freunde erwerben. Wasser- und Karbidbehälter sind ebenso wie der Reflektor ganz aus starkem Messingblech und hochfein ) vernickelt. Durch eine Handschraube wird der Karbidbehälter festgegen einen Gummiring gedrückt, so daß ein Undichtwerden vollständig ausgeschlossen ist. Die Schwebe ist praktisch und sehr dauerhaft. Der Wasserzufluß zum Karbid wird durch ein 3 sicher wirkendes Spitzventil leicht reguliert. Das Gas wird durch Schwamm und Metallsieb gut gereinigt und- brennt mit heller Flamme. Der Brenner ist mit seitlicher Luftzuführung versehen, Die Laterne wiegt 600 g und ist 17 cm hoch. Das Laternenglas hat einen Durchmesser. von 9 cm. Brenndauer 4 Stunden, Ersatzteile zu Laterne Nr. 7 passend: Nr.12659. Komplett. Blendengehäuse. Mk. 2.75 Nr. 4914. Karbidbassin .. .. .. Mk—.45 Nr. 1518. Karbidröhrchen . . . . „ Mk.—.06 Nr.12662. Zentralschraube . . . . . Mk.—.45 Nr.12663. Schwebe -. . ... 2... Mk—.35 Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . Mk. —.10 Nr.12664. Spitzventil a2 7a NMkeA Nr. 4. Federdeckel! . ... ...2'Mk—.10 Nr. 2080. Großer Gummiring. . . . Mk. —.10 Nr. 2020. Kleiner Gummiring. . . . Mk. —.06 Nr. 3558. Brennernippelschraube . . Mk.—.05 Nr.12660. Aluminiumblende . . . . Mk. —.30 H Elegante und bestbewährte Nr. 418. Laternenglas . , Mk. —.15 Nr.12661. Silberhinterlegter Spiegel . Mk.—.30 Teutonia”- M 11 i Kalziumkarbid, À ? Azetylengas-Late rne Betas Schweizer Fabrikat, finden Sie auf aan M il Nr. 7. Diese Laterne wird mit selbsttätiger Zündvor- | richtung nicht geliefert. LRO 5 mit Automobil-Scheinwerfer. Seite 98. N Nr. 2626. Stück Mk. 6.35 ’ N ik o) e ich ein neues Modell, das gewiß. bei allen uni (5) vird, und zwar nicht nur der gefälligen Y 0) ı wegen det vorzüglichen Leuchtkraft. 0) " werden durch eine Zentralschraube (0) en, und die Zufuhr des Wassers zum 6) C ehtil. Das Gas wird gut gereinigt o) los ‘helle Flamme erzeugt wird. ) D efedert. Der Reflektor ist mit 2) fe wodurch ein sehr intensiver ) ht Z 5 Glas hat einen Durchmesser von o) » Höhe der Laterne ist 18 cm. Das Gewicht beträgt | 600 g. Die Brenndauer 4 bis 5 Stunden. x \ Ersatzteile zu Laterne Nr. 2626 passend: 1 Nr. 6144. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 1.80 1 Nr.4916:.. Karbidbassin’ »,, 2.2.20. 72.0245 N \ 'Nr.1518. Karbidröhrchen. , , . 27 °7...2Mk-==:06 Nr. 3561, Zentralschraube . . .„ ....Mk—.45 N 9° Nr. 4798. Schwebe MIK =S Nr. 2626. \ 1 Nr 1521. >Wasserfüllschrauber 7.7722 10 y 4 Nr. 3429. Spitzventl CEEI 40 N o) Nr. 1517. .Federdeckel 2,0. 2272227 2MR—.10 Diese Laterne wird mit N je » . Nr. 83257. Großer Gummiring . . .. 2.2. Mk=—.10 selbsttätiger Zündvor- i y y 1 Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . . .. Mk. —.06 richtung nicht geliefert. @ vr N ENC IO Le 20.00 00 002 NE 05 Nm a N) N | | mm | | Automobil-Laternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende i Dr TD Te IF a Ge a CCEE ECE Í I Viele i end Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung ne D. 88 >. O 6 Auffällig billige Preise täuschen vielfach die Käufer. EEE DE SE ET I SEE BEI I IL I rt > EHER 7 = re C >L Deutschland- Fahrradwerke y Meine Firma steht seit 20 Jahren an der Spitze. (FM | AUGUST STUKENBROK, EINBECK TICE E LE e CS A Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. nen „leutonia“-Azetylengas-Laterne in hervorragend schöner Ausführung. Prima Kalziumkarbid, bestes Schweizer Fabrikat Nr. 654. Stück Mk. 6.50 finden Sie auf Seite 9. Ersatzteile zu Laterne Nr. 654 passend: Nr. 12651. Komplettes Blendengehäuse Mk. Nr. 12652. Karbidbassin . Mk. 2006. Karbidröhrchen . Nr. 12653. Zentralschraube. Nr. 12654. Schwebe Nr. 12655. Spitzventil . Nr. 1517. Federdeckel SE Nr. 12658. Großer Gummiring Nr. 2020. Kleiner Gummiring 2 Nr. 3553. Brennernippelschraube Nr. 12658. Aluminiumblende Nr. 12657. Laternenglas . PNSPONSMD SM OO OU 010001 DwoQ@e_ „eis Teutonia“-Azetylengas-Laterne selbsttätiger Zündvorrichtung. Ir. 6853. Stück Mk. 6.65 rne genügt allen Ansprüchen, die man an eine Beziehung vollkommene Azetylengas-Laterne kann, und verdient dieselbe, da auch eine ige selbsttätige Zündvorrichtung angebracht m. Radfahrer bestens empfohlen zu werden. erne ist in allen Teilen gut vernietet und daher von außerordentlicher Stabilität. Der nippel wurde mit seitlicher Abstellschraube 1, so daß das Gas nach Ausblasen der Flamme it werden kann, wodurch der sonst entstehende ruch vermieden wird. Das Gas wird durch »b gut gereinigt und getrocknet. Der Zweiloch- ist mit seitlicher Luftzuführung versehen. Der nz hat Seitengläser und ist mit einem hochfein n Aluminiumschein ausgestattet. Das 103 mm Hartglas trägt in der Mitte eine Linse, wodurch Bartiger Lichteffekt erzielt wird. Die Schwebe t 2 Federn ausgestattet. Bei einer Höhe von 18 cm die Laterne 650 g und brennt ca. 5 Stunden. Ersatzteile zu Laternen Nr. 6853 und Nr. 4773 passend: . 6395. Komplettes Blendengehäuse mit Zündvorrichtung » » . » » . . Mk. 3.— . 4929. Komplettes Blendengehäuse . . Mk. 2.35 .4923. Karbidbassin . ... . ... 0. Mk —.8 . 1518, KIDS een HT Me = entralschrauber nem 2 2 Mk: Schwebe RES ES Mk. —.18 Nr. 6353. = 2: asserfüllschraube . . . - . . Mk. -—. : aeg Spitzyeniiln se MI .40 = = Ersatzteile | Esdördeckelle 2 2... MK 10 Nr ALTE TES) ae für die Großer Gummiring . » : . . » Mk. —.10 u a selbsttätige Kleiner Gummiring . . » . Mk. —.06 Dieselbe Azetylengas-Laterne Di ) Zünd Brennernippelschraubo . . « « Mk. —.05 wie Nr. 6353, _ = vorrichtung Absperrventilschraube. . . . : Mk. —.10 jedoch ohne Zündvorrichtung. Siähe Aluminiumblende . . . . . . Mk. —.35 == Seite 83. MO IEE mit eingebauter Stück MK. 6.— TITTIES ma, ) Baer INSe R a a AE wien e \ CECO O SIEH C I KEIL TC SHE IL Te I DC A Die Qualität ist maßgebend, nicht nur der billige Preis. 4 È nneutschlangssNahmasehinen sind Präzisio E nisse ersten Ran Cc re 55 — E —e 9) ee LELE Le ILE { X 3 SET s I E ES 5 AS 0.016 ® > o Y XS ee ee TE 5° LESE 6-0 TIL DISS IST ST LESE CT IL TIL SZ IS ILS ILS ITS ISIN ST TEE II, j IA OLC RL A LL = SE I x X > 02265 9 © D-Q Le ut Fa) Beüfschland-Fahrradwerk SE 7 Er HEIL I FC IE AS OS SHE ICE TE DC EC > AUGUST STUKENBROK. EINBECK | IE) Auch meine billigsten Fahrräder sind zuverläx Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. aA TEEN // ce AAR alr Leh ue „Teutonia“ „Azetylengas- Laterne, Das Praktische dieses Modells en Scheinwerfer und Gasentwickler | trennt sind. Der Scheinwerfer, welcı ı/, so schwer ist, als der mit Was und Karbid gefüllte Entwickler, ‘allein am Steuerrohr angebracht, vw; rend der Entwickler unten an der Ga} befestigt wird. Der Lichteffekt | durch den fein erdachten Refleki welcher einen gebogenen Lichtkr: hat, ein ganz enormer. Scheinwerfer der Laterne Nr. ih) Der Rumpf ‘des Scheinwerfers ist aus stark Messingblech hergestellt undhochfein vernicı Durch .einen Aluminiumschein und den Pai« zweilochbrenner wird ein großartiger (Li effekt erzielt. Der Reflektor ist mit einem y geschweiften Glasring versehen, gut vernicı und mit einem feinen facettierten Hartglas 78 mm’ Durchmesser ausgestattet. Glas I«, auswechselbar. Starke Aufhängevorrichtu Lichtkranz-Durchmesser 13cm. Gewicht ca. Gasentwickler der Laterne Nr. fs Dieser ist ebenfalls aus starkem Messing; arbeitet.‘ Die einzelnen Teile sind zusamn: gekrempt und dann gut verlötet, wodurch größ Haltbarkeit erzielt wird. Der Karbidbeha schließt vermittels einer kräftigen Zentrali schraubung gasdicht an den asserbehil Das Gas wird durch dichte Filzplatten gereis und getrocknet. Die Wasserzuführung ist du eine Zahlenskala zu regulieren. Der & wickler wird durch. einen Schlauch mit Scheinwerfer verbunden. Höhe dés ff wicklers 15'cm, Brenndauer ca. 4 Stund Y} Zur Anbringung dieses Gasentwicklers der Vordergabel der Fahrräder ist einet sonders konstruierte Klemme mit starkı nickelten Eisenschrauben angebracht Von unüberiroffener Lichtstärke, mit getrenntem Gasentwickler. Nr. 157. Stück Mk. 7. —- LO ED II SODO Ersatzteile zu Laterne Nr.157 passend: Nr. 549. Kompletter Gasentwickler . Mk. 4 Nr. 154. Komplettes Blendengehauss Mk. Nr. 4916. Karbidbassin . . „Mk. Nr. 2006. Karbidröhrchen . . . . . Mk Nr. 3562. Zentralschraube . . . . .. Mk-: Nr. 1521. Wasserfüllschraube . . . . Mk-! 2 wird mit O 3er -ZUNONOTLICHLUND Nr. 3529, Spitzventil. -. 2... . Mk ILSS Nr. 157. Nr. 1517. Federdeckel‘. . . . . . . Mk- Nr. 2080. Großer Gummiring * EZE FE Nr. 2020. Kleiner Gummiring M: ‚Nr. 4731. Aluminiumblende. . . . . Mk Nr. 1623. Laternenglas. . Mk. - Einzelner Schlauch, 1j, A m lang Mk. Sehr feine „Teutonia -Azetylengas- Laterne mit selbsttätiger Zündvorrichtung. Nr. 6276. Stück Mk. 7.50 asser- und Karbidbehälter sowie oflektor nen, roten und blauen Steinchen a L terne ein gefälliges Die + truktion ist solide und e Laterne mi alle »n technischen Vorzügen blech hergestel IIt, fein ver- nd allen :ilen dauerhaft genietet und gelötet, ist t ing unverwüstlich. Der Jurch ein Tropfventil bewirkt, irch Zentralverschraubung gas 2nrump Primal IpatentzWeilgchbrenner t 2 Federn versehen, wodurch die Laterne rur erhält Die Höhe der Laterne Ist 165 mm ht ca. 600.9. Glasdurchmesser 1098 mm. Brenndauer ca. 4 bis 5 Stunden. Ersatzteile zu Laterne Nr. 6276 passend: Nr. 5807. Komplettes Blendengehäuse mit Zündvorrichtung . . . Mk. 3.— Nr. 3117. Komplettes Blendongehäu 15e . Mk. 2.45 Nr. 5808. Karbidbassin.. . . 2... Mk. —.80 Nr. 2006. Karbidröhrchen. . . . . . . Mk. —.06 Nr. 3562. Zentralschraube . . ... .„ . Mk. —.45 Nr. 4738. Schwebe . . ECE INI KTO. Nr. 1521. Wasserfüllschraubo RI PRE NICO Nr. 3552. ' Spitzventil . . . . „ „2... „7Mk.—.40 Nr. 1517. Federdeckel . . . . . ..... Mk. —.10 Nr. 2080. Großer Gummiring . . . . .. Mk. —.10 Due i; Nr. 2020. Kleiner Gummiring . . . . .„ Mk.—.06 x : Kalziumkar Nr. 3556. Brennernippelschraubo. . . . Mk.—.05 Nr. 6276 bestes Nr. 3559. Absperrventilschraube „. . . . Mk. —.10 mit selbsttätiger Zündvorrichtung, Schweize! Nr. 5809. Aluminiumblende . . . . . . Mk.—.35 & Fabrikalı Nr. 1629. Laternenglas .”. . 2.2.5 NK6-.15 Stück Mk. 7.50 finden Sie? Seite ©. Di Ibe Azetyl -Lat ie Nr. 6276, Ib Nr. 3119. " jedoch Anna“ Zündvernertune: A Stück Mk. 6.85 IA 21 IL „Deutschland“-Fat ler haben sich tausendfach bewährt Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. So ooo 15 i LE Le 9,5 9,15 Le oe 5 TCCE He V/E: utschland- Fahrradwerk Gute Ware, vorteilhafter Preis. N MIE E EINBECK SIEH SENSE SSL CS I — © 5) N L rece E EEO Hochmoderne, sehr beliebie y „Teutonia“-Azetylengas-Laterne | in allerfeinster Qualität und Ausführung. Hervorragendste Neuheit, mit doppelten Linsen, daher großartigster Lichteffekt. Prima Kalziumkarbid, bestes Schweizer Fabrikat, den Sie auf Seite 96. Beste Laterne am Markte. ee Nr. 2546. Azetylengas-Laterne. "Stück Mk. 8.— Mit dieser Laterne bringe ich ein hervorragendes Modell auf den Markt, | Ersatzteile zu Laterne Nr. 2546 passend: Bessen Lichteffekt und Leuchtkraft unerreicht ist. Im Inneren der Albrinilin: Nr. 4711. Komplettes Blendengehäuse. - . .. .. Mk 3.65 Blende hinter dem Brenner wurde eine Linse angebrachiin welche mit einer Neger eericdhassin Er 962.5 Ten _ 46 Versilberten Platte hinterlegt ist. Vor dem Brenner befindet sich ein Aluminium- NE21518. Karbidrährchen .. =... 22,225 Mk:—.06 Fichter, durch welchen die gesammelten Lichtstrahlen nach der Linse geführt Nr 3560° Zenfralschraube a a. Mk. 45 Werden, die im Laternenglase angebracht ist. Durch diese Anordnung wird Nr. 4737. Schwebe . . EEE TEN 4 20 @in bisher noch’ nie dagewesener Lichteffekt erzielt, so daß diese Laterne, Nr. 1521. Wasserfüllschraub Nee NM — TO Was enorme Leuchtkraft sowie Stabilität anbelangt, einzig in ihrer Art dasteht. NEBASOZSDilzVenBles rer ee en. MK—/ © Die Laterne ist aus sehr starkem Messing angefertigt, tadellos vernickelt und Nr. 1517. Federdeckel ER A LE Mk. —.10 Doliert und mit schönen Verzierungen versehen. Der Karbidbehälter wird N22080>2GroBßer.Gummirng, E 2. 2... Mk. —.10 Aurch starke Zentralschraübe gasdicht mit dem Wasserbehälter verbunden, Nr. 2020. Kleiner Gummiring . essen len: SMK ) d ößter Stabilität und mit zwei starken Federn versehen Nr. 3556. Brennernippelschraube . . . ... . . Mk. —.03 En E : EN Nr. 3559. Absperrventilschraube . . . . _Mk.—.10 Per Reflektor hat einen Durchmesser von 125 mm, das leicht auswechselbare Nr. 4725. Aluminiumblende . . . .. . Mk 35 Glas mißt 103 mm, die ganze Höhe der Laterne beträgt 175 mm, das Gewicht Nr. 4724. Laternenglas mit Linse. . . . . Mk.—60 ca. 750 Gramm. Brenndauer ca. 4 bis 5 Stunden. I" Nr. 3300. Silberhinterlegte Linse . . . . . ... Mk-—.70 Kalziumkarbid und Brenner siehe Seiten 96 bis 97. Automobillaternen, Scheinwerfer usw. finden Sie in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. EIS IT IC IC IE IL THE HT, RA 7 “Pneumatik, ein erstklassige? Dauerreifen EEA Fr Toe e e eL Ee E eE 7 cm a) SV Deutschland - Fahrradwerke BENE IECHEIEIETITT ECE 12 E N I S AUGUST STUKENBROK, EINBECK H BE Die Güte meiner Waren ist die En Reklam Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. HCL FC loo ioo Etoo D= M | D A y | | nger und elektrische Fahrradlam | Teutonia’-Azetylengas-Laternen Ausführun UNd elektrische Fanrradiampen, } gd FZ Ga = NL Nr. 3262. = Nr. 3263. Scheinwerfer. | Gasentwickler, Dieser ist aus besten cheinw Messingblech gearbei. tet und in allen Teilen sorgfältig u. stark ver. lötet. Der Karbidbehäl. ter schließt mittel; starker Handschraubs und Gummiring gas. En dicht an den i E Wasserbehäl- ter. Die Gas. entwicklung kann durch ein | Ventilreguliert werden | o) Das Gas wird gut ge: C H C reinigt und getroc ° mißt 15 Der Entwickler liefer schlaucn. Verbindung mit ein Scheinwerfer ca. 4 Stück Mk.8.50 Stunden lang Gas. Da; \ E RR Gewichtbeträgtca.ikg StückMk.8.50 F N Nr. 10934. „Teutonia“-Azetylengas-Laterne. FE \ r. 6396. Diese Laterne eignet sich sowohl für Motorräder als auch zur Seitenlaterne N MH bei kleinen und mittleren Kraftwagen. Sie ist äußerst stabil und von sehr Azetylenlaterne, gefälliger Form. Der Körper ist aus einem Stück starken Messingblech o) : x gedrückt und wird von dem Gasentwickler senkrecht dur&hdrungen. ‚Der It fein vernickelt, mit Halter Karbidbehälter wird durch eine Handschraube’an den se SOREN [ j angeschlossen und kann leicht abgenommen werden. Die asserzufuhr \ für Kutschwagendeichsel. zum Karbid reguliert ein Spitzventil. Der Reflektor der Laterne besteht E aus hochfein poliertem Aluminiumblech, und in demselben ist hinter dem A e Brenner eine metallhinterlegte Linse angeordnet, wodurch der Lichteffekt 0) bedeutend erhöht wird. Das vierteilige Glas hat einen Durchmesser von D 95 mm. Die Laterne wiegt. 750 g und hat eine en LN | Brenndauer von ca. 4 Std. Stück Mk. g: o) Nr. 963. ( . a Motorzweirad- A o) Laterne. I as M M N \ Rn 2 - 6) Nr. 6397. N Azetylengas- | | 5 Laterne. BER Y (0) Diese Laterne wird sich infolge ihrer großartigen Le (5) kraft, sowie wegen ihrer gefälligen Form und dauerhaften dd era LUNG rasch Eingang erwerben und sich g 1 | eliebtheit erfreuen, da Sie für alle Zwecke verwen dba | 2 & rzug r Lich erzielt, ist, Auch für kleine Automobile ist dieses Modell al i and, cher in der F ahn liegt, Seitenlaterne geeignet. Die ganze Laterne ist aus alle 1 2 ehen wird. Von dem Halter ab- bestem und stärkstem Messingblech und Messinggu3ar M (5) Laterne auch als Fahr- und Motorrad- gefertigt und tadellos poliert. Der Lichtkranz ist inne | | Y landlaterne eſ V ‘ vernickeltund mit einem bombierten Glas von 10cm Durch A M ohne Master messer versehen, hinter dem 'Brenner'ist ein Neusilber Ei (5) bis 4Std schein angeordnet, welcher leicht:herausgenommen und Diese Laterne ist speziell für: Motorzweiräder ge- eignet, sie wird aber auch gern an kleineren Auto- mobilen benutzt. Sie ist D - aus sehr starkemMessing- Ze EE blech gearbeitet und in allen Teilen dauerhaft ge- 1 me E nietet und verlötet, so daß KLUB ich für die Haltbarkeit die weitgehendste Garantie übernehme. Die Laterne ist mit drei Befestigungen ‚versehen, und zwar zwei seitlichen, für einen Gabelhalter, und einer hinteren, für den gewöhnlichen Laternenhalter passend. Der tiefe, innen vernickelte und oben mit einem Schirme versehene Lichtkranz bewirkt einen großartigen Lichteffekt, so daß die Fahrbahn weit- hin hell: beleuchtet ist. Das erzeugte Gas wird zu einem vorzüglichen Doppelbrenner geleitet, nachdem es vorher durch Schwämmchen und Metallsieb gut gereinigt und getrocknet ist. 26cm hoch, 23 cm lang, Gewicht ca.1,5 kg, Brenndauer ca. 5 Stunden. Fein messingpolierte Aus- führung. Das gewölbte, facettierte Kristallglas hat, einen Durchmesser von 10 cm. Die Stück Mk. 12.50 Nr. 12560. eFahrradlampe. wirklich brauch- i Elektrische des Abends nur ganz kurze Zeit ein Licht Fahrradlampe gereinigt werden kann, Die Laterne ist 26 cm hoch felf vernickelt, wiegtca.1,5kgundhat . om eine’Brenndauer von 5.bis 6Std; SLÜCK Mk.12. \ \ N N \ Ü Stück Mk. 14.65 ee ertig Stick Mk. 8.60 Nr. 5531. Gabelhalter Die Batterie DEAUSWECHSEIDAT. 2 für obenstehende Laterne, am Lenkstangenschaft zu Nr 64 ETS Alz Ae eE Nr 1742 SEAS befestigen, fein vernickelt. in Form einer Taschen- I . . tück cds E y ß laterne; mit großer È E wie Nr. 624, jedoch Ü 7 tarker Gle | | Nr. 6569. Elektrische Fahrradlampe, aMule Stück Mk. 1.35 N ER N 4 unzerbre hlichem Celluloidgehäuse. 30 cm langes Leitungskabel. Brenn- Kontakt, welcher ein Verlöschen des Lichtes beim Fahr h : jf unbedingt verhindert. Die Lampe ist mit einer SchwebeW# Automobil-Laternen, Scheinwerfer, Gas- jede andere Fahrradlampe versehen und hat den Zweck, fader am è in unzerbrechlichem Celluloidge- N e hi R 7 kleineren Fahrten zu dienen wo sich das Anzünden einf Nr. 9268. Akkumulator häuse, zu obiger Lampe Nr. 6569 entwickler usw. finden Sie in meinem AEM Aen es AE Mit 4 Volt Metallfadenlamf ass € 4,5 cm groß, 12S jen . 5 i und auswechselbare a ie. ” PASSE I VEIS AAG ULA SGD SUCK Mk. 8.75 Auto N ich N gern ndfauswechselbarer/ Batterie Stück Mk. 3.5 zu LampeNr.6569 ostenlos versende. Men. St. Mk.1.— ch einer Ladung ca. 1: nden, Metall- Hellt Re arte: St. Mk. 21.— brennend und )><9> Nr. 9291.Metallfadenbirne, passend, 4 Volt. Nr.12561.990.Lampenatsend, Stück Mk.—.6l eE CL EI IA EI 967 Der gute Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung Das „Deutschland‘-Rad ist die b I DEE HEHE EHE IE y LEL LL Le Le ore Le HR D D EC IT IE ET IE TE 5 Nr. 4847. Azetylen- Handlaterne. erne kann sowohl terne wie auch als Stallaterne benutzt Sehr stabil gebaut, i Wasserbehälter ıckiert, Karbidbehäl- e elt. Die Laterne ist ‘0h! [16cm hoch, brennt \ ınden und wiegt ca, 440 9. k Mk. 3.65 a iin ( HU UM Nr. 12545. „leutonia“-Azetylen- Handlaterne. dlaterne wie auch alsHaus- Und Stallaterne Verwendung finden. An der Rückseite der rne wie auf dem Dach der- Iben sind Bügel resp. Hand- iffe zum Tragen angebracht. asserbehälter, Karbidbehäl- ter und Dach sind vernickelt, r Rumpf grau lackiert. Die terne ist mit drei Gläsern rsehen, so daß das Licht ch allen Seiten fällt. Die Önstruktion ist genau die- !be wie bei jeder Fahrrad- erne und dementsprechend e Behandlung äußerst ein- h. Der Karbidbehälter wird rch eine starkeGußschraube den Laternenkörper ge- eßt, und ist die Abdichtung solut gasdicht. Die Höhe r Laterne einschl, Bügel ist cm, das Gewicht 1100 g. enndauer 7-8 Stunden. E CCEE EE EL; x nzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Badienung. e LE „Deutschland“-Fahrräder sind allen voran. ce ese Laterne kann sowohlals » RELE 93-175. DOES en - 67557 eutschland- Fahrradwerke SIN MAI Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. El Azetylen-Handlaterne mit Vorrichtung zum Abblenden, sowie Haken zum Anhängen am Gürtel. Vielseitige Verwend barkeit, auch zum Signalgeben geeignet. DerKopf der Laterne ist durch eine Zwischenlz von As- best und Filz isoliert, also Schutz gegen Hitze vor- handen. Der Rumpf der Lampe ist grau lackiert, Karbidbehälter und Glasring vernickelt. Brenn- dauer 4-5 Stunden. Ganze Höhe 28 cm. Ge- wicht 750.9. Stück Mk. 5.60 SS Nr.9852. Azetylen- laterne. Klein, aber praktisch. Dieselbe ist sturmsicher Bodcninder Nr. 8672, zu ähnlichen DIN 4 / Nr. 2. Azetylen- Knopfloch- Notlaterne. Kleinste und billigste Azetylenlaterne. Die Laterne ist so zierlich halten, daß sie be- injederTasche kann, Bre s/, Stunde. Gebra anweisu liegt be Ganze Hö m. Ge- wicht ca. 55g. \ y af: Nacht sowie Teutonia“-Azetylen-Fahrradlaterne rt rt 7 Nr. 2628. x zetylen-Handlaterne, o) = fl re Azeiyien- H ck Mk. 8.75 Handlaterne, 5) Nr. 1937 Azetylen- A Knopfloch- e laterne. > Zwecken zu mit zwei Reflektoren ausgestattet, wodurch ein t 2 1 verwenden; breiter Lichtschein erzielt wird. Nicht allein d as Die Bedie- straße ist gut zu übersehen, sondern das L t mm, Nr. 1937 nung ist eine links und rechts t darüber hinaus, was! C 260g saubere und Sicherheit von großer Bedeutung ist. Die Schwebe Lex) Mk 3 einfache, da istextra stark gehalten, also dem Gewicht derLaterne STICK 2 50 nur eine mit angepaßt. Tadellos vernickelte Ausführung. FGlas- => Karbid gefüllte Pappatrone (Nr. durchmesser 80 mm. Brenndauer 2—3 Stunden Nr. 9588. Brenner, zu Laterne 9853) eingesteckt und Aeilamng Ganze Höhe 165 mm. Gewicht ca. 700 a. Nr. 1937 passend. Stück 15 Pf. verschraubt zu werden braucht. es n - Brenndauer ca. 1 Stunde. Fein a Stück Mk. 6.— ! vernickelt. == Stück Mk. 1.40 Nr. 9858. Ersatzpatronen zur Laterne Nr. 9852 40 Stück im Karton 50 Pf Nr. 1744. Azetylen-Laterne, mit'einem Haken zum Anhängen an den Laternenhalter ver- sehen und auch mit einem Handgriff zum Tragen. nickelte Ausführung. Höhe der Laterne ohne Büg Durchmesser der Glasscheibe 1038 mm. Gewicl Hierzu passen Ersatzteile, die bei Stück Mk. 4.75 Laterne Nr, 1921 aüfgeführt sind. SO 0315 035 SS SE1 el 17,5cm ausgeführten Erd ht 510. 9 Der Rumpf, also Nr. 3039. Grubeniaterne. o) Diese Laterne findet Verwe n . Fein ver- Wetter, in Salzberg en N EA u 2 Azeiylen- : Grubenlampe, Stück Mk. 8.20 6 \ > von großer Stabilitä H 24 cm. Durchmesser d VEIT: D e CCE EEE EEE > ST RS Meine Firma liefert eine nur. erstklassige. Qualität I E) = CRE) = QuE = QuE = QU = CE _93 >< : M 7 R ] PP EICH V/ERRN Deutschland- Fahrradwerke ; SUSE RS AUGUST STUKENBROK, EINBECK ia i Bee Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Nr. 2015. e) Spiral- » federn, ° passend oN für H Fahrrad- Kerzen- a laternen. \ Stück Í 5 Pf. | Nr. 2015. o Nr. 156. Kerzenlaterne. N elegant n. sehr solider Ausführüng, ganz aus € ng. Der Reflektor ist 1 t, >s Gehäuses nicht e (erze mit ruhiger, F hmäßig ab. E NZ | der Laterne äl am Rade rschluß M glas Nr. 1449 Mk. 3.— H Nr. 4841. o Oellaterne. Oellaterne. eliebtes, zier- Stück Mk. 1.50 Nr. 4842. Oellaterne. sind vernickelt Höhe 12,5 cm. Gewicht 350 g Stück Mk. 1.95 Nr. 6562. Dieselbe Laterne wie Nr. 4842, jedoch ganz vernickelt Stück Mk. 2.65 Nr. 4844. Oellaterne. Die Laterne ist aus vernickeltem Messingblech her- stellt, dauerhaft earbeitet u. reich lich mit Verzierun- gen versehen. Mit vernickeltem,hoch alanzpoliertem Re- flektor. Die Le wiegt bei eine samihöhevon 17cm ca. 375 9 Hierzu paßt Laternengla Nr. 1666. Stück Mk. 3.90 EEE FE SE DL DOT SE e C alıtat be i soliden, reellen Preisen Cee DL O Besonders preiswerte Laterne. beliebtes Modell. Einfache und zierlich®, Nr. 4846. Kerzenlaterne. dabei doch dauerhafte erne tadellos brennt, daher auch sehr gern gekauft wird. ne be: Stück Mk. 2.— Nr. 161. Laternenalas mit Metal- Stuck 50 Pf, 2 Vorzüglich helleuchtend, best Nr. 1102 Kerzen. Qualität,. extra "hergestellt für meine Ff ad-Kerzenlaternen, bei 50 Grad Hitze erst fließend, 1mm sta zu meinen Kerzenlaternen a passend Karton enthaltend 10 Stück 50 Br Nr. 6376# Kerzen ans Aammalsnk also nieht eine Laternen passend. 10 Stück 50 Pf. Karton enthaltend Ze 0000 0000 Nr. 480. Brenn- Lampen- Oel, Cae extra für Fahrrad- Fahrrad- laternen lampen (Oeldochte) her- een gestellt, 10cm lang. liefere Karton mit ich in’vor- 20 Stück züglicher 35 Pf. Qualität. 0000 0000 IM Stück 40 Pf, ï Vorzügliche, ganz aus Nr. 399. Petroleumiaterne. SEED MESSE ge- arbeitete fein vernickelte Petroleumlaterne mit Rundbrenner und Glimmerzylinder, Die Dochtschraube des Brenners ist mit einer Feststellvorrichtung versehen, so daß sich der Docht während der Fahrt nicht verschieben kann, sondern In geeigneter Stellung festgehalten wird. ‚Die Laterne ist voilständig explosionssicher und gibt ein ruhiges, helles Licht, Der geriefte Reflektor besteht aus nickelplattierter. Stahlblech und hat einen Durchmesser von 90’ mm. Das Vorderglas ist fein geschliffen und mißt im Durchmesser 80 mm. Der Kopf ist zum Aufklappen eingerichtet; die starke Schwebe besitzt gute Federung. Die Laterne entspricht allen Anforderungen, die Stück Mk. 4.80 man an eine Petroleumlaterne stellen 'kann. Die ganze Höhe der Laterne beträgt 20 cm, das Gewicht ca. 450.9. Nr. 1684. Rundbrenner, passend für Petroleumlaterne Nr. 399, Nr. 803. Kerzenlaterne. Diese Laterne hateine gefälligeForm und brennt vorzüglich, sie ist ganz ‚aus Messing hergestelltundfein ver- nickelt, inallenTeilensehrsolide und SL, x dauerhaft gearbeitet. Der Stiel ist aus kräftigem Messingrohr mit Bajonettverschluß ünd kann ganz von der Laterne abge- schraubtwerden,so daß sieleichtgereinigtundeine neue Kerze eingesetzt werden kann. Die Seitengläser sind aus bestem ge- schliffenen Glas; Schwebe gut und kräftig. Höhe der Laterne 21 cm. Gewicht 480 g. Hierzu Stück Mk. 4.70 paßt Laternenglas Nr. 1624. Ce Nr. 4843. Oellaterne.. Zierliches, leichtes Modell, absolut zu- verlässig.AlleTeile sind stark ver- nickelt.. Kopf und Oelbassin sind ab- nehmbaru. können alle Teile leicht ge- reinigt werden. 12 cm hoch. Gewicht ca. 200 g. Stück Mk. 2.20 Nr. 8. Oellaterne. Hübsches rundes Modell mit runden geschliffenen Sei- engläsern und ab- nehmbarem Oel- bassin. Mit feiner geschliffener op- tischerLinse.60mm Durchmesser. Aus, führung hochfein poliert und ganz vernickelt. Gewicht ca. 250.9. Stück Mk. 2.25 Nr. 4845. Oellaterne. AusprimaMessing- blech hergestellt u gut vernickelt, bie- tet diese Laterne, was Stabilität, Kon- struktion, Formen- schönheit, * Licht- effekt” usw., anbe- trifft, das ı Beste dieser“ Artı Mit optischerLinse ver- sehen. Gewicht 450g. Höhe 13cm. Stück Mk. 5.90 Nr. 4840. Oellaterne. Ganz ausgezeich- nete und tadellos brennende Oel-La- terne, gut Konstru- iert, mit großem Lichteffekt. Sämt- licne Teile sind aus Messingblech her- gestellt und gut vernickelt. Höhe der Laterne 22 cm, einschließl, Bügel. Gewicht ca. 500 g, Stück Mk. 6.60 A 3 _ Deutschland- Fahrradwerke LE STUKENBROK, EINBECK a ¿ — - Erstklassige Spezialitäten ın Fahrradern een undWalfen Automobil- Laternen, Schein- werfer usw. finden | Sie in meiner Auto- mobil-Preisliste. _—_ 4 ( é/ E un == Nr. Nr. 3025. Nr. 3030. & Nr. 5475. Kerzen N ne A für Wa enlaternen, rwagen- - DR Qualität, en Durchmesser, sn Motorwagen H mm lang. Paket von 6 Stück. 1 Motorwagen- Preis 90 Pf. Is K Laterne, e Laterne \ | Motorwagen - Ele A X auch alsKutschwagen-Laterne halsk | Lat } zu verwenden, mitKerzenlicht- auch alsisutschwagen: Lerne ZUNS o) einrichtung. Der Innenschein elegantes und c A ist aus nickelplattiertem Blech i delloser Ausfüh i gefertigt, ebenfalls der äußere geschliffene Gläser 5 Lichtkranz. Die Scheiben sind hoch, 16 cm lang, V 5) aus bestem Spiegelglas. Schei- IR = o) benhöhe 14cm. Ganze Höhe TAN TG et er e A ca. 53 cm. Ausführung fein schwarz lackiert, oben mit - e Ï schwarz lackiert. fälligem ovalen Sch ze € t ni Höhe ca A Nr. 2095. Stick Mk.3.75 Nr. 8029. Stück Mk. 21—. Nr. 8027. Stück Mk.11.50 Nr. 3025. Stück Mk.7— # Für die rechte Seite. Für die rechte Seite. Für die rechte Seite rechte Seite =) Nr 450. Stück Mk.3.75 Nr.3030. Stück Mk.21.— Nr. 3028. Stück Mk.11.50 Nr. 3026. Stück Mk.7.— \ Für die linke Seite: Für die linke Seite. Für die linke Seite. ke Seite a) 2 | Laternen mit A | Azetylen-Ein- 2 | richtung sind | o) | sehr beliebt. [FF 5 x / A ® za Nr. 2097. o Nr. 3024 IEE i Motorwagen- & Motorwagen- Motorwagen- Nr. 2097. = an “ Laterne, Laterne, Azetylen- bi hals Kutschwagen-Laterne Kuts = a S w n) erden; für Kerzenlicht, einrichtung d M runde Form, mit Vorderglas Sy En = dteneı von 12cm Durchmesser, Die = N X Laterne ist aus Weißblech ge- ea } arbeitet, fein schwarz lackiert poliert, j E 0) und vernickelt, der Lichtkranz glas und facetti i Sch ri d die Blende sind eben- gläser, innen Silber Sp m | falls SERENE Ganze Höhe scheiben. IE: ZZ © 4 A ca. 42 cm. Nr.3023. Stück Mk. 3.75 Nr.2096. Stück Mk. 10.— meh eingesehraust wi Nr. 2094. Stuck N Mk. 3.— Für die rechte Seite, Für die rechte Seite messingpolierter Aust an: t Nr, 3024. Stück Mk. 3.75 Nr. 2461. Stück Mk. 10.— Stück Mk. 11. 50 Nr. 445. „Stück | Mk. 3 Für die linke Seite. Für die linke Seite FD Es „Teutonia“ sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wortes ree EEE Das „Deutschland‘‘-Rad steht in jeder Beziehung obenan. SIT — 5 SOME e EIC EEE E ILE SFT CUE IE IE m — R —————— DeutSschland- Fahrradwerke Noe AUGUST STUKENBROK., E BECK ZAS Y Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen. Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. VB acco BE, Prima Kalziumkarbid Das „Teutonia“-Kalziumkarbid ist von höchster Gasausbeute; 1kg erzeugt durchschnittlich über 300 Liter Azetylengas. + + Nur allerbeste gereinigte Ware in Stücken, also fast staubfrei, in Qualität und Ergiebigkeit unübertroffen! Marke „Teutonia“. Achtung! Ich führe nur bestes Schweizer Fabrikat, welches bekanntlich das teuerste, dabei | LEE ‚IM N - auch das empfehlenswerteste ist. Andere Fabrikate, die geringwertiger und < = à Y von deshalb auch weit billiger zu liefern sind, führe ich nicht. | rt .. . u nn | Vorzüglichste Qualität, | extra für Fahrrad-, Motor- oder Kutschwagenlaternen MWE Y ı ; Nu Y 4 hergestellt, und zwar in einer Körnung von 5—15 mm, (È > N SUN En o) h bis heute als bestgeeignet be- | Sämtliche Packungen bis H g gelangen in luftdicht ver- o) 1 Patentdosen zum Versand; Î ssen sich, nachdem man ihnen H rforderliche Quantum entnommen i o nieder dicht verschließen, so NS | SiC das Kalzium- Sk A rbid bis zum Verbrauch RG tzten Restes frisch Se 4 ıchsfähig er- Nr. 87. | I | 2 A kungen über — = 6 i C rT St / DA 2 | e H i | st g ME Kalziumkarbid n in luftdicht verschlossenen Patentdosen: A Nr22°7.6,,2100/9; mit. Dosen nn, ee EN. A Nr. 2178. KEN Doses 20,02 2 an A0 gex o) é N 892: 4%. kgomit Doses E SNIE 2 ) NET EKO Dose, u ann Sue Ai 6 a Nr. 2902-22), :kg.misBoser. 0, 000, 20 Sn » Garantiert bestes Schweizer Fabrikat Nr. 94. SkgmitDoe ........ Mk 206 o) : i NE 95. =10:kg mit Dose, 2... 22 m 9 gli | in stets frischer Ware. i Nr: 2814 15.kg mit:Dose E EMEA i Nr. 2815. 20 kg mit Doe ...... Mk 7208 °) - Nr.2101.25kg mit Böse EOS / Die Lieferung ‘von Kalziumkarbid kann nur durch die Bahn Nr. 714. 50 kg mit Blechtrommel . , . . Mk. 15. erfolgen, da Postversand nicht statthaft ist. Nr. 6384. 100 kg mit Blechtrommel . . Mk. 97 50 hebe Bren Nadı Ur | kanr Bei Ingebrauchnahme der Azetylengas-Laternen empfiehlt es sich aus praktischen Gründen, das Karbidbassin nur bis etwas über die Hälfte zu füllen, da sich das Karbid bei der Auflösung ausdehnt. Auch ist es ratsam, den Karbidbehälter des öfteren zu reinigen und die Ueberreste bzw. die Asche zu entfernen. SS II LET E EED Toy C > Hl Dual ILS C eE O7 EN o Der Versand erfolgt stets prompt und in guter Verpackung, n eng X o o Nichtge ende Ware wird umgetauscht oder zurückgenommen FA ET ÄE I EI 0 0 310 9370 TorXo "orTs X O. QUID = CID = C — Er — RDC To 0716 KarbidinBeuteln, Karbidbeh Nr. 71. Kalziumkarbid, in Beuteln verpackt. Die Beutel sind aus einem besonders präpa- rierten Stoff hergestellt, bewirken infolge ihrer großen Saugfähigkeit eine gleichmäßlge Verteilung des Wassers und deshalb auch eine ruhige, gleichmäßige Flamme von intensiv weißer Farbe. Groß ist die Reinlichkeit und Ersparnis an Karbid. Je nachdem man. große oder kleine Touren zu machen hai, . legt man einen größeren oder N kleineren Beutel ein und wirft den- selben nach Beendigung der Fahrt heraus. In Patentdosen von je 1 kg, enthaltend ca. 20 Beutel von kürzerer oder längerer Brenndauer (1, 2 oder 3 Stunden). Mit Dose 80 Pf. UN Nr. 958. Laternenschlauch, roter, beste Qualität, für Azetylengas-Laternen. Meter 40 Pf. Nr. 6231. Karbidsieb, aus verzinktem Draht geflochten, dient dazu, um das Karbid von Staub zu reinigen. Stück 15 Pf. — Nr. 958. Deutschland- Fahrradwzrke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Y Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern Dieser aus gummiertem Stoff hergestellte Karbidbeutel kann voll- ständig dicht verschlossen werden, wodurch ein Eindringen der Luft und Feuchtigkeit ausgeschlossen ist. Stück 35 Pf. Kalziumkarbid, M in zylindrischer Dose mit Iuf Durch die handlich Mitführen Dieser Laternenschlauch ist auf Wunsch auch Stücken lieferbar. 1108. Glimmerzylinder Stück 15 Pf inlängeren mit N Nr. fertig zum Einsetzen, da mit geschliffenem Rand versehen. Laternengläser und Linsen, Laternengläser. Ohne Metallrand zum Einsetzen, fertig mit geschliffener Facette Nr. 24 | 1622 40 | 1449 | 1450 | 1623| 1666 | 1624 | 1667 | 418 | 1626 | 1627 1629 | 1668 1741 (oval) Durchm. 55 | 60 65 70 75 78 80 83 90 95 | 100 | 103 | 110 15x Stück 10 | 10 10 10 10 10 15 15 15 15 15 15 15 | Laternenlinsen. Hochfeine optische Linse hliffenem Rande für Azetylengas- und Nr. 581. Zweiloch- brenner. erbraugn 15 15 | 20 | 25 ıchtkraft erzen. Nr. 874. Zweiloch- brenner. jasve Nr. 1086 | 1630 | 1037 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 1632 | 1939 | 109: 1634 | 1094 | 1635 Durchm. 50 55 60 65 70 75 78 83 85 90 95 | 100 | 103 so | 85 ss | 40 | 45 | 50 | s5 | 60 | 70 | Für Fahrradlaternen passende Azetylengas -Brenner. Große Brenner für Auto- laternen finden Laternenhalter in verschiedenen Nr. 873. Zwei- strahlen- bri nner. rbrauch Leucht- 0 Kerzen. Nr. 1128. Zweiloch- brenner. Gasverbrauch 6Liter, Leuchtkraft ca. 7 Kerzen. Stück 10 Pf. h JOFOJGBERTE]G Rinan V6, A 7 Heer e DEN. EUfSch, Vand- bh Nr. 480. Lampendocht. IND: TECK, 4 geschnitten, 10 cm lang, in Kartons zu 20 Stück. Vie übe: gesteckte Hülse eine Verletzung ausgeschlossen Ist. Nr. 164 zum Reini einem Bü gebogen werden ka Mit derselben ist es renners zu Nadel kann se ür lange Zeit ann, bis sämtl nadel. Stück 15 Pf. 8. Azetylen gen von Brennern aller Systeme. ndel Stahlnadeln, von denen eine beim Gebrauch ab- n, wie aus der Zeichnung ersichtlich ist. dann leicht möglich, in die Oeffnung des gelangen resp. ihn reinigen zu können. hr oft gebraucht werden, daher reicht das Bündel aus, zumal die Nadel so lange benutzt werden iche Drähte verbraucht sind. Stück 25 Pf. “seitlicher Ve Einzelne für Fahrradlaternen, fertig Karton 85 Pf. Nr. 410. Azetylen-Brenner- Sehr praktisches undbequemes Werkzeug, um verrußteBrenner = == =>? > Nr. 827. Zweiloch- Sie Automobil- in meiner Ausführungen Nr. 848. Doppel- brenner her Luft- Nr. 80. Doppel- „brenner Nr. 877. Zweiloch- brenner, kurze Form, mit Luftzu- führung. Gasver- brauch 15 Liter, Leuchtkraft ca. 25 Kerzen. Stück 18 Pf. stehen aufSeite Preisliste. 181 verzeichnet. Nr. 12268. Azetylengasbrenner mit Specksteinkopf, welcher, um ihn vor Beschädigungen zu schützen, ganz in die Metallfassung eingebaut ist. Dieser Brenner ist mit einem Schlitz versehen, verrußt und verstopft sich nicht, gibt auch keine Stichflamme, sondern brennt gleichmäßig weiter, wodurch kein Zerspringen von Laternengläsern oder Verschmutzen des Reflektors vorkommt. Nr. 12268. Nr. 12269. Nr. 5482. Gasverbrauch ca. Gasverbrauch ca. Gasverbrauch ca 7,5 Liter, Leucht- 15 Liter, Leucht- 25 Liter, Leucht- kraft ca. 10Kerzen. kraft ca. 22Kerzen. kraft ca. 40 Kerzen. Stück 25 Pf. "Stück 25 Pf. Stück 30 Pf. ca. 25 4 L Stück Sicherheits- N Sturm - Zindhölzer N rennenb. Sturm u.Regenii\\ August Stukenbrok. Einbeck. —>= Nr. 3018. Sicherheits- Sturmzündhölzer. Diese S zer W nicht. Nr. 1256. Gewinde- dichtungskitt. Dieser Kitt verhärtet nicht, sondern bleibt immer geschmeidig, so daß sich damit gedich- teteGewindenoch nach Jahren leicht lösen las- sen, Empfehlenswerter als Mennige, da der Kitt nicht giftig ist. Tubemit ca.50g Inhalt. Stück 25 Pf. ‚öote Oeldochte g Raucher und N2 902. Feinste NMennige extra präparirt zumfesten Findichten der cetylenlampen Brenner Nr. 3543. Azetylen-Brennernadel. Um verrußte und verstopfte Brenner rein für alle Größen und Systeme vo zu reinigen. quem in der Westentasche zu tragen, da durch Be- Nr.902. Feinste Mennige, vorzügliche Qualität u. extra hergestellt zum Abdichten derBrenner für Azetylengas-Later- nen. In Tuben von 20 g Inhalt. Stück 12 Pf. Sie besteht aus Jede 5 Pf. Nr.886. Brennerzange Austureno. Stück 12 Pf. y 09218 9215 916 5 -Pneumatik ist der beste, millionenweise im Gebrauch IS IE HS 5 oo aces LEITET AES ä { Ä | ; : Ä N DEI TEE ECT (CoC: Ca) = C) e 1 0 LI y CDA PRA M om, N ? } vi ! Deutschland -Fahrradwerke - REISEN HIHI ELIA SEES ILS EEE SHE TE) TT E N AUGUST STUKENBROK, EINBECK |E Mein Feld Ist die Welt Erstklassige Spezialiläten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. n CEE) ¿ e (Laufmäntel und Luftschläuche) ist die allein von mir auf den Weltmarkt gebrachte und in Radlerkreisen bevorzugte Spezial-Marke, deren Ruf mit dem Renommee der Firma August Stukenbrok .unzertrennlich verknüpft ist} Radfahrer! Vorsicht! Der KE eines Pneumatiks ist \/er-f trauenssachel Wohl bei keinem anderen Artike! trifft dieses mehr zu als bei Decken und Schläuchen. Meinen „Teutonia Prima“-Decken und -Schläuchen können Sie Vertrauen im umfassendsten Sinne des Wortes entgegenbringen, denn Sie werden keinen zuverlässigeren Schlauch, keine haltbarere Decke zu gleichem Preise auf dem Markte finden. Für die unverwüstliche Qualität, , ) Ma r | y die ich mit gutem Gewissen auf Grund langjähriger Erfahrung empfehlen 1d > ; | NE À D kann, bürgt mein Renommee als erstes, bedeutendstes und leistungsfähigstes | Fahrradhaus Deutschlands. „Gummi“ ist ein in der Verarbeitung schwierigerf Artikel, der in geringwertiger Qualität unendlichen Aerger und kostspieligef Reparaturen verursachen kann. Es ist mein Stolz, hier etwas Besonderes bieten zu können, nämlich Güte in Verbindung mit billigem Preise, Jeder Radfahrer, der meine „Teutonia Prima‘'-Decken und -Schläuche probiert, wird sagen müssen, daß lange Lebensdauer „und Preiswürdigkeit nich! unvereinbar sind, er wird sich immer, wieder für „Teutonia Prima" entschließen, da ich volljährige Garantie für jedes Stück ebenso leiste, : ‚wie dieses bei den teureren Marken üblich ist. SSL ST LET OL SSL SI ST OF 51 0° 79 1579775 III ILS ITS % „Teutonia Prima“-Decken ünd -Luftschläuche \ verkörpern in idealster Weise: | Lange Lebensdauer! Mäßigen Anschaffungspreis|| - Unverwüstlichkeit und Elastizität! Wolle Garantie! Das Beste, was die Reifen: technik in dieser Preislag® und in Anbetracht meine RE 2 EN == A): RR N\ Riesenumsätze hervorzubringen vermag H IE SE FETTE SEE OLE oe TTC cee eL >Le DE Die Güte meiner Waren ist nicht zu übertreffen S 7 -Rad ist in Qualität und Prejs allen übarlesenn - - — SIE S ee 55100 AUSGABE % ‚TEUTONIA-PRIMA” Luxus-Pneumatik Grau mit rotem Laufstreifen Beliebtester Luxusreifen! Volljährige Garantie! I Y, LA Ein ii: i j Igenden Größen Branlkdieses Lieferbar in folgenden Größen Reifens hat sich als Nr. Größe in Zoll Pr ad vu x eine außerordentlich glücklich 2746 26x 11/2 gewählte Form erwiesen. Der 5398 | e i 5/8 Reifen vereinigt eine hohe, widerstands- 2744 | 26x13] fähige Gummiauflage mit einer den leichten 5397 28x 11/4 2745 | 28x13 gleichzeitig auch einen wirksamen Gleitschutz bildet. 2 55 R Der durchaus dezent wirkende rote Laufstreifen hebt 5401 2813/4 die Plastik und verleiht dem Rade ein gefälliges Aussehen. Gang begünstigenden schmalen Lauffläche, die NNNNDNDNIND 0101 01 01 01 01 0101 oOO0O000000|. ‚TEUTONIA-PRIMA” Luxus-Pneumatik Rot mit weißem Laufstreifen Volljährige Garantie! Schmales hohes Profil! =PNEUMATK, 17 EINBECK E E E IES Dieser Luxusreifen mit schmalem, hohem Profil hat besonders großen Beifall gefunden; er entspricht in Qualität dem einfach grauen Reifen, wie solcher auf Seite 105 dieser Preis- liste bereits dargestellt ist. Der einzige Unterschied besteht d i Is ei dell Be ausge Lieferbar in folgenden Größen: zweifarbig gearbeitet Nr. Größe in Zoll Preis Mk. ist, und zwar wurde der Laufstreifen in weiß aus- 568 SEX 114 IE geführt, während alles-übrige in schöner roter Farbe 3070 28x 13/8 TE gehalten ist. Ich bin fest davon überzeugt, daß dieses 1720 28x11/2 | Tr Modell in Radlerkreisen noch weitere Verbreitung finden 560 28x 1>/s 7— wird, zumal auch das Material ein wirklich erstklassiges ist. © SITE a CCC eE SEEN DL DELLA Drs Deutschland- Fahrradwerke. AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. „TEUTONIA-PRIMA® Luxus-Pneumatik Paradereifen von unübertroffener Güte und Eleganz Grau mit rotem Laufstreifen Vom Guten das Beste zu billigsten Preisen. br TCC coco CEIC ne mn. Schmuckes Aussehen! Zuverlässig und sicher! Volljährige Garantie! damas nn Um auch den Wünschen solcher Radfahrer gerecht zu | werden, die neben einer guten, erprobten Qualität Wert auf | das dekorative Äußere der Bereifung legen, führe ich einen grauen / Laufmantel mit rotem Laufstreifen in bester, durchaus haltbarer Qualität und bringe ihn unter meiner Marke „TEUTONIA-PRIMA“ Luxus-Pneumatik in den Handel. Wie meine IN) sämtlichen „TEUTONIA“-Pneumatiks, so ist auch dieser Laufmantel aus einem vorzüglichen Roh- | material hergestellt und äußerst gewissenhaft ge- arbeitet, so daß für größte Haltbarkeit volle Garantie Nr. Cre fa Zeil Preis Mk. übernommen wird. Der durchweg in einer grauen j Gummiqualität gearbeitete Mantel hat, wie aus der Zeich- eis ei Es | nung ersichtlich, einen Laufstreifen aus gutem, rotem Gummi 3053 Ss E GE | erhalten, der dem Laufmantel ein äußerst schmuckes Aussehen 3054 28 15/8 SE | verleiht, ohne irgendwie aufdringlich zu wirken. Der Laufmantel ist korbgeflechtartig profiliert, 3055 2813/4 GE wodurch in wirksamer Weise ein Rutschen des Rades verhindert wird. „TEUTONIA-PRIMA’-Luxus-Gebirgsreifen Unübertroffener Parade- und Gleitschutzreifen Grau mit rotem Laufstreifen Extra starke Qualität! Außergewöhnliche Haltbarkeit! Volljährige Garantie! Bee TEUTONIATFRIMA SB A ee EINBECK i Cl i T - IPTC | roch ” Die Nachfrage nach Gebirgsreifen ist eine sehr große, ein A ai Zeichen, daß der erfahrene Radler weniger auf einen niederen 7 Preis, als auf eine starke, zuverlässige Ware sieht. Diesem Umstande Rechnung tragend, führe ich diese Reifen auch in einer Luxusausführung, und zwar in einem Profil von hervorragender Schönheit. Infolge Verwendung des vorzüglichsten Materials ist naturgemäß die Haltbarkeit eine besonders große, und so- mit ein Strapazier-Luxusreifen von PS 2 4 > I - Sammer denkbar größter Lebensdauer geschaffen. | Nr Größe in zoll] Die besonders hohe Gummischicht der Lauffläche ist - E ASES a IT x mit einem geschmackvoll angebrachten roten Streifen 558 28x11 - 9.50 ef versehen, der dem Reifen und somit dem ganzen Rade eo ee SES y ein elegantes, vornehmes Gepräge gibt. Dieses Profil hat 6408 ISIS 920 | sich für Gebirgsreifen sehr gut bewährt; es ermöglicht einen 6409 28% 134 | SIEG schnellen Lauf und dabei ein unbedingt sicheres Fahren. E Zu cN > IC or DF CCC ER, I D Meine Firma erfreut sich in aller Welt des höchsten Ansehens. EC N a CD D € E, Deutschland -Fahrradwerke | AUGUST STUKENBROK, EINBECK | Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, VE undWsffn: Der Alleinverkauf der bewährten „Teutonia Prim Laufmäntel liegt ausschließlich in meiner Hanı „Teutonia 2 Modell Modell 1912. | aufm antel. ıs'2 Geradezu unverwüstlich durch besondere Verstärkung der Lauffläche. | Dieser Mantel, Profil Korbgeflecht, mit feinen | Seitenriefen hat sich vorzüglich bewährt, da aus | garantiert erstklassigem Material. Er ist infolge | seiner schönen Form eine Zierde für jedes Rad. In der richtigen Erkenntnis des große billigeren, dabei aber doch durchaus würdigen Reifen bin ich Seinerzeit ! die Vervollkommnung meine ; getreten und habe in diesen N Größe in Zoll öBe | Qualität und Haltbarkeit allen ande : | ständig gleich ist. Zahllose Zustim DAS AN, 12, | werdende Nachfrage beweisen, daß i l Wünschen meiner werten Kundschaft tl zur größten Zufriedenheit benutzt, s d welt geworden, ich aber habe nicht vers auf die höchste Vervollkommnung de ich mit dem Modell 1912, welches mit er wesentlic der Lauffläche versehen, einen Laufmant wüstlichkeit und lange Lebensdauer von e Preislage auch nicht annähernd 24 x u 202 26 x 1°); 201 Dieser „Teutonia Prima“-Reifen, unübertroffen in Qualität, Form und Haltbarkeit, erseizt alle übrigen oft weit teureren Pneumatiks vollständig. 28 >< 1, == Volljährige Garantie! Je zuverlässiger die Bereifung ist, Aerger u.Unannehmlichkeiten werden vork = Zuverlässig und haltbar. Ausgezeichnetes elastisches Gewebe! Ich biete meinen werten Abnehmern also hiermit einen Laufmantel, der in Qualität, Formschönheit yon keiner Seite übertroffen wird. :: wie auch im Preis :: Jede Maschine, die mit diesem Pneumatil montiert ist, läuft leicht, rühigsund schnell. | 7 bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel Bei ‚größeren Posten | bei 10 Stück um 45 Pf. für 1 Laufmantel | || „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung ) hei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel ( verstehen sich dann || bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel ' ohne weitere Vergün Zu obigen „Teutonia Prima‘-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 112 und 113 dieses Kataloges. BC, en = a TIEFE IT a Kane Prima“ „Pneumatik, SINE in QUI und Preis. N FR Jeder Bestellung wird aufmerksamste Behandlung zute eL 3 CCL ie AS IIS- ILS ILS 5 > CH) = CH ISIS STIL 5 9.7575 LES STILE SL II ITS X Bir Deutschland - Fahrradwerk ER 2 C MASS LIN AI TI A: C ae LIE BETT AT in GUG IU Nähmaschinen LANE EN £ - = ; SEC B x =O Tele Prima“- rum Volljährige Garantie! Modell 1912. Zuverlässig und sicher| Geradezu unverwüstlich durch wesentlich verstärkte Lauffläche. meinem „Teutonia Prima“-Laufmantel biete ich einen Reifen, der aus 9 Pneumatik in seiner heutigen Vollendung einen Reifen biete, der in Qualitä etsten Rohstoffen hergestellt und in vieljährigem Gebrauche den und Haltbarkeit alle anderen Reifen dieser Preislage übertrifft. Jeder Rad: Beweis er qualitativer Vorzüge erbracht hat. Direkt aus dem Bedürfnisse fahrer, der mit dem Teutoniamantel einen Versuch gemacht und sich vo, les Publikums heraus nach einem billigen, dabei aber doch durchaus guten der enormen Haltbarkeit und dem doch mäßigen Preise überzeugt hat, win auenswürdigen Pneumatik ist meine Teutonia-Bereifung seinerzeit stets diesen Pneumatik wieder wählen. .Die prägnantesten Eigenschafte, Mit besonderem Interesse habe ich von Jahr zu Jahr, ange- meines Teutonia-Pneumatiks sind seine unverwüstliche Beschaffenheit und ornt durch großartigen Erfolge, die mir der Teutoniareifen brachte, an Haltbarkeit neben niedrigem Preise für solch erstklassige Qualität. Bemerkens r Verbesserung desselben gearbeitet, so daß ich mit dem „Teutonia Prima“- u wert ist die praktische korbgeflechtartige Lauffläche, die einen leichten Ga und sicheres Fahren selbst bei Regen und Winterglätte ermöglicht N Preiswert, dabei vorzüglich. Garantierte Haltbarkeit. „Teutonia Prima“-Laufmantel, Profil Korbgeflecht, mit glatten Seiten. Die besonders verstärkte Lauffläche verbürgt größte Haltbarkeit. Dieser Mantel ist in folgenden Größen lieferbar: i Profil Korbgeflecht mit 'glatten Seiten | Profil glatte Lauffläche Nr. ein Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. - | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoil- | Mk, 2121| 281% | 6.— |2722| 23x1% | 6.— |6421| 23x1% .| 6.— || 61 | 28<1%,..|76.— 62221 28><1%, 2602 Je zuverlässiger die Bereifung, desto weniger Aerger und Unannehmlichkeiten werden vorkommen. Die Verarbeitung ist eine durchaus erstklassige und sorgfältige. „Teutonia Prima“-Reifen, unübertroffen in Form, Qualität und Haltbarkeit, ersetzen alle übrigen teuren Pneumatiks vollständig | I on Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehen zu dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: EN hm >sser 59,5 cm = 24x 1"), Felgendurchmesser 59,5 cem—=26<1!/, | Felgendurchmesser 63,5 cm —=28><15/ Felgendurchmesser 66cm = 28 > 1", irchmesser 54,5 cm = 24><1"/, | Felgendurchmesser62 cm=28x2 Felgendurchmesser 64,5 cm = 28 1!/, Felgendurchmesser 69 cm = 30 >< 15%, | rchmesser 59 cm=26><1*/, | Felgendurchmesser 68 cm=281*/, | Felgendurchmesser 65 »cm=28X1°/, | Felgendurchmesser 70 cm = 30 1! n | CTA Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 112 und 113 dieses Kataloge ZU | 7 HS SS SL Sn BIST; e > EHER D FEL CCEE ENEA = Obige Preise sınd die billıgsten und versiehen sıch onne Abzug gegen bar. ; Bareinkauf Barverkauf it mein bewährtes Geschäftsprinzip- © E IS, o ID = QUOD = O D = CD CER) = Cu) - Cu) o olo 0 7M 2 n CET Ed /S Deutschland- Fahfradwerke E | Gut, dabei Ben lautet mein Grundsatz. Ph: AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialifäten in Fahrrädern, TEO IN Der Alleinverkauf der bewährten „Teutonia Prima“ Laufmäntel liegt ausschließlich in meiner Hand. „Teutonia Prima“- Modell Modell 1912. Laufm antel. 1912. Die wesentlich verstärkte Lauffläche verbürgt größte Haltbarkeit. Vorzügliche Qualität, technisch richtige Form, größte Halt- barkeit und dabei ein mäßiger Preis sind die vereinigten Vorzüge des bewährten „Teutonia Prima“- Mantels, Profil er ar A N Der „Teutonia Prima“- Mant el, ganz ge "lieferbar | IN seither als sehr praktisch, in | als geradezu unve erwüstlich erw | hh sowie die Leineneinlage als IS vor so steht er trotz seines bi Fabrikaten ebenbürt g zur R | i Ideal eines Mantels für den 081°), ulm mantel, und allen Deu Ra u NE ı die ihr Rad stark in Ans | hmen. 28 < 1!/, I solche, die ihr Rad zu GESchäfflie che cke ; 7 ii gebrauchen, möchte eh in ihrem e genen 28x 1°); | #1, die Qualität dieses „Teutonia Prin doch einmal einen Versuch mit ihm zu mache Jede sich beim Gebrauch bestimmt davon überzeugen, daß er ı ; In ausgezeichneten Mantel im wahr Profil glatt. AM Eine weitere, nicht zu unte EEE bedeutet die unter erh | Größe in Zoll — wesentliche Ve arkuna ee ladttläche: e EES 73 30602 3 Sg @ = Profil ganz gerieft. 4 45 Größe in Zoll Der gleiche Mantel ist auch mit glatter Lauffläche lieferbar: | — TE OE Garantie Der billigste -Radreifen ist derjenige durch seine EE Halibar am bes wählt deshalb den , es sich bei dieser m ei Gebrauch wirklich billig N Für gutes Material und Haltbarkeit meinem „Teutonia Prima“-Pneumatik Vom Guten das Beste! Qualität, Haltbarkeit und Preis werden veranlassen, daß nie wieder ein anderer Mantel als der „Teutonia Prima“ gekauft wird. — — — _.emübertröfen = ——— in Haltbarkeit, Elastizität und Zuverlässigkeit. bei 10 Stück 45 Pf. für 1 Laufmantel „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung 2 a \ Bei größeren Posten bei D Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel | | bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmanitel Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 112 und 113 dieses Kataloges. O rs Das Prinzip meiner Firma wir Al In dieser Breisliste aufgeführten Artikel sind ersi = - Ee EEE Be), > (Pros aähsen Anke and an Fe E P DeulschlasndFahrrädwerhe DCD DCC TDD E = AR AUGUST STUKENBROK, EINBECK | V O Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder, V DR SA Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen, REN TECC EDA) C — > rc B 0 k 6 u eutoniıa Frıma -rneumatl 39 y Größte Haltbarkeit durch wesentlich verstärkte Lauffläche. o EL Y ol " Vom Guten das Bestel Volljährige Garantie! o) ” . . " H Erstklassig in Material und Ausführung, ©) wird der „Teutonia Prima“-Pneumatik / in bezug auf Haltbarkeit und j } = A ua e CD Bei SC ( SCUSE nicht über > Er x ‘ troffen. TL H läche M euarti 4 Andere A in Re \ A ſj S j 2 « “ [71 i „Teutonia Prima“-Laufmantel. ne o) Auf der Lauffläche ist die Inschrift „Teutonia Prima“-Pneumatik angebracht und der Lauf: 6) mantel bietet durch diese praktische Anordnung zugleich einen wirksamen Gleitschutz Eine wesentliche Verbesserung hat auch dieser Reifen durch die vorgenommene Verstärkung der Lauffläche erfahren, daher außerordentliche Haltbarkeit. Sehr empfehlenswertes Profil „Teutonia Prima‘-Laufmantel ist in folgenden Größen lieferbar: 2 Nr. | Größe In zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. ) 1 ( 4 | 6481| e lE Vedo 2x1, e ASS E | 6- j L a « [71 i Der „Teutonia Prima -Laufmantel, | Profil gerieft, Modell 1912, - N st von vorzüglichem Material H d garantierter Halt- barkeit. e) ( 4 H £ Zu Hunderttausenden haben sich meine ausgezeich- ( A neten „Teutonia Prima“-Laufmäntel bislang bewährt und die ( geradezu enorme Verbreitung dieser Marke macht es eigentlich über: 7 flüssig, ihre heute allgemein bekannten Vorzüge noch besonders- hervorzu ” heben. Der „Teutonia Prima"-Pneumatik hat in langjährigem Gebrauche den vollsten | Beweis erbracht, daß er anderen teureren Marken gegenüber mindestens gleichwertig ist 4 „Teutonia ‚Prima“-Reifen werden heute mit bedeutend verstärkter Lauffläche geliefert = \ Derselbe Mantel kann auch in vollständig glatter Ausführung geliefert werden Nr Obiger Mantel ist in folgenden Größen lieferbar: a | 5 Z N 2 Profil gerieft. Profil glatt. 2! Ä Nr. | Größe in zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zoll | Mk, 945€ \ 200 | 41% 6/1288 | 21% |6.—| 957 | 1% [6 61| 2x1, | 6 Woiger K 7199| 2=1% |6.— 11284 Sl de 878 | 81% |6.—|622 281% | 6 Merwe; X Werstärkte Lauffläche 875 | 41% |6.— 1286| 21% |6.—|1029 | 28x17, |6.— | J ohne Preiserhöhung. 1282| 25x17, |6.-||1287 | 28x1%, E A nn [8 (0 fh = . en +, so | | | Bei größeren Posten [ei „2 Stiekum aD Pt frtlaumenie Dies Pike E Ä | „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung | bei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel | verstehen sich dann abEinbeck FSI y || bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel ) Ohne weitere Vergünstigung. Felge [IL = = | Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 112 und 113 dieses Kataloge, obi ac Fe IE LT II DS THE © 5) Ansichtssendungen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung. u KETTE EN CEM IX CEE IEE 5: 69 Deütschland- Fahrradwerke ann Beate au bin Ben (GN Er CEA N Erstklassige Spezialitäten infahrrädein, Mähmaschinen C12) LL _n mee „Teutonia EP almatik. olljährige Garantie! Modell 1912. Zuverlässig und sicher! Längste Lebensdauer durch wesentlich verstärkte schmale Lauffläche. eL „Teutonia Prima“-Pneumatik ist nur von meiner Firma zu beziehen. Bei Schaffung des hier unten abgebildeten Pneumatiks ließ ich mich von ?R hat, was die Schnelligkeit hem Bestreben leiten, ein außergewöhnlich hohes Profil mit schmaler Lauf- Qualität des verwendet läche zu bringen, um so einerseits meiner werten Kundschaft mit einer den Reifen große Ansprüch euartigen aparten Form aufzuwarten, die jedem Rade zur Zierde gereicht. | Lauffläche bietet einen zuverlässige Andererseits dürfte aber in Radlerkreisen auch allgemein bekannt sein, daß | Es ist also nicht allein auf ein schö bin Reifen mit sehr schmaler Lauffläche wenig Bodenreibung aufzuweisen a praktische Vorzüge der B Schmales, hohes Profil. ine Zierde für jedes Fahrrad. _ ns — „teutonia Prima”-Laufmanitel, schmales, hohes Profil. Größte Haltbarkeit infolge wesentlich verstärkter Lauffläche. Diese Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. 14431 26 1!/, 6.— || 5459 | 201%, 6.— || 5461 281%, | 6 | 5463 | 281 Fe 5458 | 20x17, | 6.— || 5460 28x11, | 6.— || 5462 a |6- | 2738| = 6 Ibiger Reifen vereinigt in sich: ein sehr hübsches Aussehen infolge des schmalen, hohen Profils, unbegrenzte Haltbarkeit durch erwendung erstklassigen Materials und große Schnelligkeit wegen der schmalen Lauffläche, die nicht an der Fahrstraße haftet. Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: Felgendurchmesser 53'/,cm—=241°/, | Felgendurchmesser 59'/, cm=261!/, | Felgendurchm 15 Feisendurchmesser 84°), cm=24>1), | Felgendurchmesser 62 cm—28=2 | Felgendurchmesser 64'/,cm = 28<1!/, eigendurchmesser 569 cm=26x1®/, | Felgendurchmesser68 cm=28><1°/, | Felgendurchmesser 65'/, cn —28x1°%, — „ (5) | i) » C) ” H Deutschland Fährradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK A Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern; Nähmaschinen undWaffen. N „Teutonia Prima“-Pneumatik ausschließlich von meiner Firma zu beziehen. ji " „Teutonia Prima“-Laufmantel | Profil Korbgeflecht in schöner roter Farbe. N H H / Volljährige ES A Garantie! en | H ( (i ) ( 1 | ( LS Der „Teutonia Prima“-Laufmantel Rot Profil Korbgeflecht, ist nach modernen, fahrradtechnischen Grundsätzen profiliert und garantiert die möglichst geringste Bodenreibung. Deshalb ist er ein schneller Reifen, de nieht an der Straße klebt und der beim Fahren keine erhöhte Kraftanstrengung verlangt „Teutonia Prima“-Laufmantel ist in folgenden Größen lieferbar: N 2 Profil Korbgeflecht. x "Größe in Zoll | Mk. | Nr. E Ter e in Zoll | Mk. || Nr. “ | 6röße in Zoll | Mk. Nr. 281", = | 4985 | 1% [7,= | 4986 nt = 4987 | E | (Kr Größe in Zoll | Mk, 7 23><1°% y Außergewöhnliche Haltbarkeit. fi 9 i A N/ ET . Hi 4 Volljährige } Garantie! E LE | H | y | | O 1 E Fl 0 Transportreifen „Teutonia Prima \ (sogenannter nagelsicherer Reifen) Modell 191 o) stellt eine erprobte Radbereifung dar, die besonders starker Beanspruchung in hohem Maße standhä (°) und deshalb für alle Sorten Transport- und Gepäckräder, sowie Posträder usw. vorteilhaft zu gebraucht 5) ist, Der aus bestem Material hergestellte Reifen zeichnet sich durch eine hervorragende Haltbarkeit ad À TT und ist ein zuverlässiger Schutz gegen Nägel und ähnliche, dem Schlauch gefährliche spitze Fremdkörpe 4 Me. 0 ERS 5 Diese Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: 3 Ne. | nme In. je ae area | Nr. | 4 [Mk | Nr. [ 2 |M | 6605| #1, |8.—|6606] 21% |8.—|6607| <1, |8.—|6608| »=> |8.— 6609] 21%, [8.— 6610| 22 [87 # ”) r hr — | ¿4 >) = ; A . M 4 Bei größeren Posten |-bei OS ESE daN C fi; A | „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung | hei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel | verstehen sich dann ab Einbeck | Mar H bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel ) ohne weitere Vergünstigung. Ä u DEN f iA =, i en | | Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 112 und 113 dieses Katalog? C DL DL C 1950-0567 coe u fg E REN CEL ) Viele rs an meine gute Bedienung > 4 > TE IE EI HT FT CS 5 Ces n — ICE Deufschland- Fahrradwerke Meine Firma steht seit 20 Jahren an der r Spitze SEITEN: cee ET T 5 us: rr eL N RER en oa Prima“. Ein Strapazierreifen ohnegleichen! „Teutonia Prima“-Pneumatik ist nur von meiner Firma zu beziehen. Als einen besonders starken und widerstandsfähigen Reifen möchte ich meinen unten ab gebildet cmpfehlen, der sich auch vorzüglich für Militärräder,-Posträder und dergleichen eignet. Derselb Janze 1 als der allgemein gebräuchliche Fahrradreifen, besonders aber ist er mit einer starken und hl en Gummiauflage dieses auch aus der Zeichnung ersichtlich ist. Abgesehen .davon, daß durch diese Verstärkung und infolge der Gummiauflage Pneumatikdefekte weit weniger vorkommen, hat ein Rad, mit diesem Pneumatik montiert, auf sc! steinigen und nassen Straßen einen ungemein ruhigen Lauf und ist hinlänglich gegen Ausgle Außergewöhnliche Haltbarkeit. Extra starke Ausführung. Garantiert zuverlässig. Volljährige Garantie. Gebirgsreifen Ns" Teutonia Prima“ "x ist infolge seiner unbegrenzten Haltbarkeit und seiner vorteilhaften Preislage die empfehlenswerteste Bereifung, besonders für solche Radfahrer, die berufsmäßig gebirgige oder steinige Wege haben und auch nasse Witterung nicht scheuen dürfen. Die w Yirk ch vorz 3 che und. der konkurrenzlos billige Preis bilden eine sonst nicht gebotene günstige Gelegenheit für jeden radelnden Arbeiter, Bauhandwerker, Briefträger, Gendarmen, Seschäftsmann, andwirt- usw., sich eine wirklich zweckentsprechende Bereifung zu beschaffen, auf welche er sich verlassen kann. Es at keinen Pneumatik für viel benutzte Fahrräder, der Anspruch darauf hat, zuverlässiger und haltbarer zu Niderstandsfähigkeit und längere Lebensdauer, in Verbindung mit der außerordentlich vorteilhaften Preislag Prima'-Gebirgsreifen vor vielen anderen Marken den Vorzug. zu DEeid Gebirgsreifen „Teutonia Prima“ sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. I 2 | Nr. | O0 | Mk. | Nr. | ©" | Mk. | Mr Prien | Mk. | Nr. | SS | Mk. | 5558| 21% 281%, [7.50| 1945| 281%, [7.50] 7.50|1947| 28x: 2 50|2504| = xtra starke Luftschläuche, besonders für Gebirgsreifen und Strapazierräder geeignet, finden Sie auf Seite 113 dieses Kataloges. Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, könn dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: Feigendurchmesser 535m —24>1?/, Felgendurchmesser 59,5 cm—261/, | Felgendurchmesser 63,5 cm—=28><1°/, | Felc Fe gendurchmesser 54,5cm—=24><1/, | Felgendurchmesser62 cm-=23xX2 Fe Igendurchmesser 64,5 cm = 98x11, F elgendurchmesser 59 cm=26<1°/, | Felgendurchmesser63 cm—=28>x1°/, | Felgendurchmesser 65,5 c m=28x1: Fe PCa SER, CCE LES 7 C N TOCCO EOLE N 22 Qualitt ist maßgebend, nicht nur der billige Preis. > 107 Fa „Deutschland‘“-Nähmaschinen sind Präzisions ons En eu SITZ DIE ILS US 58 010 SEA5- 95 LE LE LS SEIT IRTE y D > N ee OL u - CUD = QED - CO CP Tee oe nisse ersten Rangas. DE C CIC) = C) OD» (Ju) » Qu) + QUO = N | AS LE-ILE-IIE SETS SEITE T SIE” = 5 5,1 om SSL EIS CooL Deutschland- Fahrradwerke AUGUST STÜKENBROK. EINBEC Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWäffen. Sergreitfen „Teutonia Prima“. Der beste Reifen für den täglichen Gebrauch. LQ Q i „Teutonia Prima“-Pneumatik ist nur von meiner Firma zu beziehen. D- © FF T5 Haltbar und kräftig! Erprobt und bewährt! Volljährige Garantie! 5 (I ITIS Bergreifen „Teutonia Prima“ Modell 1912. Auch dieser Reifen, der sich übrigens von dem auf Seite 107 angeführten Gebirgsreifen „Teutonia Prima“ nur durch eine etwas anders gestaltete Profilierung unterscheidet, sons) aber ihm hinsichtlich der Zweckmäßigkeit, vorzüglichen Qualität und günstigen Preislag: vollkommen gleichwertig ist, eignet sich vorzugsweise für schlechte Wege. Ferner ist de Bergreifen „Teutonia Prima“ in allen den Fällen vorteilhaft zu verwenden, wo infolge hohe! Belastung eine besonders starke Inanspruchnahme in Frage kommt. 2 \ BE Der Bergreifen ist in folgenden Größen lieferbar: 2 4 Nr, | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk, FIR 6611| >17, |7.50 6612| >14, |7.50|6613| 28=1”. [7.50] 6614| 21% 17.50 Eine solide Bereifung für Transporträder. Mit dicker Wulst an der Lauffläche nd seitlichen, das Rutschen :rhindernden Riefen. Volljährige Garantie! Bergreifen extra stark „Teutonia Prima’ (sogenannter nagelsicherer Reifen) Modell 1912 ist namentlich an ‘der hochwulstigen Lauffläche besonders stark gehalten und bietet vol Gewähr für längste Lebensdauer. Der extra starken Ausführung und erfahrungsc emäl praktischen Profilierung wegen besonders für bergige und steinige Gegenden geeign sowie in allen den Fällen vorteilhaft zu verwenden, wo infolge hoher Belastung eine sonders starke Inanspruchnahme in Frage kommt. Der Reifen ist in folgenden Größen lieferbar: nanne Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk 5654| 28% |8.20|5655| 281, |8.20|/5656| 281% |8.2015657| 217, [8,0 ) I ; 1. bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel ; ; | Í | Bei größeren Posten BEOS ER OT As Baumes SSS | | | „Teutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung | hei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel [ Verstehensichdann abEinbeck | | bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel | ohne weitere Vergünstigung. | SA E Zu obigen „Teutonia Prima“-Reifen passende „Teutonia“-Luftschläuche finden Sie auf den Seiten 112 und 113 dieses Kataloge E - / HS SH 5 Star far SE A O6 ©, x SET: 5, 7 DCD ccc COCOA De nd‘“‘-Fahrräder haben s a ewz ° i i : 2 ) der haben sich tausendfach bewährt. E Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf, Y — ZL — E Ce EE SHE LE HE >63 zn or © SE 5 re orte á CD 7 CA Deutschland- Fahrradwerke - AUGUST STUKENBROK, EINBECK Militärreifen ana Prima“. Besonders starker Tourenreifen. „leutonia Prima“-Pneumatik ist n Was dem Touristen das Schuhwerk ist, das bedeutet für den Radfahrer die Bereifung. Von dieser Erkenntnis ausgehend, bringe ich in meinem Militärreifen „Teutonia Prima“ einen äußerst elastischen und widerstandsfähigen Reifen auf den Markt, der allen Anforderungen, die an einen wirklichen Stra- pazierreifen gestellt werden müssen, vollkommen entspricht und ur von meiner Firma zu beziehen. daß es auch dem Minderbemittelten nicht al dürfte, sich diese vorzügliche Bea bietet infolge des dicken Gummiwulstes einen so ausgiebigen Schutz gegen spit Schlauchdefekte so ziemlich als ausgeschlo SI FREIE ° Radfahrern, welche vor allen Dingen Wert allen weit teuereren Marken der Konkurrenz zum mindesten Widerstandsfähigkeit bei größtmöglicher ebenbürtig ist. Dabei habe ich den Preis so niedrig gehalten, SEITE re Er Sicherster und im Gebrauch billigster Reifen! Leichter Lauf! Größte Haltbarkeit! Volljährige Garantie! SIE ILS ILS ILL SEES OLE" Militärreifen ‚Teutonia Prima“ Modell 1912. Infolge bewährter Form und widerstandsfähic haltbar und ‘gut zu fahren, deshalb Forstbeamte, Briefträger, Verwalter, Kandr alle diejenigen Radfahrer, die aus beruflichen jeglicher Witterung unterwegs sind und deshalb eine wirklich dauerhafte, zweckmäßige Bereifu Diese Militärreifen sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. 6603 750 | 6604 Nr. | Größe in Zoll Größe in Zoll 6601 | 28 <1, 28 1!/, 28><1*/; | 7.50 | Extra starke Luftschläuche, besonders für Militärreifen und Strapazierräder geeignet, finden Sie auf Seite 113 dieses Kataloges. Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehend dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: Felgendurchmesser 59,5 cm = 261'/, | Felgendurchmesser 63,5 cm —=28x1°/, | Felge Felgendurchmesser 62 cm=28x2 Felgendurchmesser 64,5cm—28x1!/, Felgendurchmesser63 cm=28x1°/, | Felgendurchmesser 65,5cm—28x1°/, Felgendurchmesser 53,5 cm = 2413], Felgendurchmesser 54,5 cm — 24 1!'/, Felgendurchmesser 59 cm = 26><1: 7A sr eutonia Prima?! iger Rausrreiten -Pneumatik, ein erstklas Du h E % Deutschland- Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Rn und Waffen. 25 EEC EDE. Extra starke Ausführung! Garantiert zuverlässig! Volljährige Garantie! A 2 \ 4 gs | Größte Haltbarkeit. o) + j ee 9-19, 557% DEI HS TH TI ET Die Güte meiner Waren ist die beste Reklam« tschutzreifen TeutoniaPrima‘ Modell 1012. ‚Gleitschutzreifen ‚Teutonia Prima“ Stollen-Profil. Modell 1912. Ebenso, wie sich bei Automobil- und Motorrad-Reifen eine Stollenanordnung als Gleitschutz hervorragend bewährt hat, so tritt diese Stollenstruktur auch bei Fahrradreifen in ihre Rechte; denn nichts bietet dem Radfahrer einen sichereren Schutz gegen Ausgleiten auf schlüpfrigen Wegen, als ein Laufmantel, dessen hervorstehende Gummistollen selbst in aufgeweichtem glatten Boden Halt finden. Der „Teutonia Prima“ Stollenreifen ermöglicht dem Fahrer ein unbedingt sicheres Gefühl auf dem Rade und wird deshalb von allen, die denselben in Benutzung haben, hoch geschätzt. Durch Verwendung eines ganz besonders starken und zähen Materials ist die Abnutzung eine verhältnismäßig geringe. An Haltbarkeit wird der „Teutonia Prima“-Gleitschutzreifen selbst von: weit teuereren Konkurrenzfabrikaten nicht übertrofien. Der Stollenreifen ist in folgenden Größen lieferbar: II ati Zul | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zoll“ | Mk. | Nr. |" Gröde in Zoll | Mk. ES Extra starke Ausführung! Garantiert zuverlässig! Ae Et o) Volljährige Garantie! Fe nn oor e er. eí 2 Ki 3 lo | 9.50 | 1888 | e | 0950| 21 | z»=ı. |050 | 224 | 2-1, | 9,50 Gleitschutzreifen ‚Teutonia Prima“ Haferkorn-Profil. Modell 1912. Die Wahl einer Haferkorn-Struktur für die Lauffläche hat sich im Gebrauche als eine äußerst glückliche erwiesen, denn der damit versehene Reifen verhindert seinem Zwecke entsprechend das Rutschen auf schlüpfrigen Straßen: in vollkommenster Weise. Er ermöglicht dadurch dem Fahrer ein sicheres Gefühl auf dem Rade und wird deshalb von allen, die den Reifen probierten, hoch geschätzt. Um vorzeitiger Abnutzung der naturgemäß stark beanspruchten Lauffläche zu begegnen, wird der Mantel aus einem ganz besonders zähen ‘und widerstandsfähigen Material gefertigt, welches ihn geradezu unverwüstlich macht. Der Reifen ist in folgenden Größen lieferbar: n Zoll | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. Größe in Zoll Mk. | 9.50 | 5659| =. CCEE r Firma verbürgt reelle Bedienung e en: > “ RS ei R: 9.50 | 5661| xm, | 9.50 ym Fi E CCEE V/S Deutschland- Fahrrädwerke i - | „Deutschland“- Fahrräder sind allen voran. : AUGUST. STUKENBROK. EINBECK CT Coe Ie IL rre > H Teutonia ge Nur für Dunlop- oder Westwood-Stahlfelgen sowie für Normal-Holzfelgen passend. rstklassige zuverlässige Qualität! = Größte Preiswürdigkeit! Unübertroffene Haltbarkeit! — E un —— Enorme Elastizität! raue Qualität. (> = C) Grauer Teutonia Prima“- Drahlieien Nochmals verbessert durch wesentlich verstärkte Lauffläche. Paßt nur für Dunlop- oder Westwood-Stahlfelgen sowie für Nermanezlelgen a ee und ist zweifellos der elastischste Reifen, aus feinstem Material, von garantiert vollkommenster F Drahtreifen | Profil Korbgeflecht: Nr. | Größe In Zoll “llGrene in Zoll ENT: |’Größe in zeit Mk. a) Nr. 4908 SEIT IT ISIS TIETS 5% one Prima‘- Drahtreifen. Nochmals verbessert durch wesentlich verstärkte Lauffläche. N ea Nur für Dunlop- oder Westwood-Felgen und Normalholzfelgen passend. Felgen paßt dieser Dra Den obigen Drahtreifen liefere ich auch in gleicher hervorragender Qualität in Rot. Die roten Reifen Saison beliebter geworden und eignen sich speziell für Luxusmaschinen. Diejenigen Fah allgemeinen einem Reifen in roter Farbe rien Vorzt 19 9 Profil Korbgeflecht: Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. Nr. | Göße in Zoll | Mk. 4909| 28> 1%, 7.— 4910| 28 1!/, H 4989 | 281°], |7.— j A bei 5 Stück um 30 Pf. für 1 Laufmantel E ee Bei größeren Posten bei 10: Stück um 45 Pf. für 1 Laufmantel | u... „leutonia Prima“-Laufmänteln in einer Sendung ) hei 25 Stück um 60 Pf. für 1 Laufmantel [ Yestehen bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: | bei 50 Stück um 80 Pf. für 1 Laufmantel | ohne weiter Un Y CCD CI zä Nige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung, EX) © ng ar SuSE Fahrradwerk AUGUST. STÜKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen Export nach allen -Ländern. SI N RESET DIES IC I De as Pre HE HE SE ET E [1 eL CCCB I N 0 | ( ( Eu „teutonia Frıma -LUTTISCNIAUCNE 9 a | Der Alleinverkauf der bewährten er .. ( Volliährige Garantie . . ih zu können einzeln bis zu der Größe E „Teutonia Prima - Luftschläuche 250% mittels Doppelbrietes, alzo | UY Y” : liegt einzig in meiner Hand. Nur echt, wenn jedes Stück 20, Pf. mehr), versandt warden, sinc die mir gesetzlich geschützte Marke „Teutonia Prima‘ trägt. Be Auß Bei Beschaffung eines Luftschlauches kann ich meinen werten 1 und vor Absendung tagelang auf seine Dichtigkeit geprüft un Kunden nicht genug anraten, auf eine wirklich dauerhafte und In meiner Marke „Teutonia Prima“ erhalten Sie einen garantiert Schl | vorzügliche Qualität zu sehen und sich nicht durch scheinbar guten Schlauch, dem Sie sich auch auf den größten Touren Er ) billige Preise, zu denen Luftschläuche oft angeboten werden, ruhig anvertrauen dürfen, ohne befürchten zu müssen, daß Prin beirren zu lassen. Der „Teutonia Prima“-Luftschlauch wird Sie alle Augenblicke die Luftpumpe oder den Reparaturkasten Mat nach bewährtestem Verfahren aus. bestem Gummi fabriziert o in Anspruch zu nehmen haben. Garantierte, in jeder Beziehung erstklassige und unbedingt zuverlässige Qualität. | EN. BE 3 \ „Teutonia Prima“- „Teutonia Prima“- Bo | Luftschläuche Luftschläuche 6 I haben sich seit Jahren als durch- | sind aus vorzüglichstem Material mit 7 aus zuverlässig und sicher bewährt; | größter Sorgfalt hergestellt, garantiert | sie sind daher Gemeingut der Radler- luftdicht und mit Dunlop-Ventil aus- 1 welt geworden. gestattet. IT \ Die vorzügliche Probieren | Qualität | Sie diesen Schlauch a | bei einem s0 niedrigen Preise wird selbst aus, Sie werden unbedingt Lufts / Sie überraschen. Lassen Sie sich || zufrieden sein. Nicht zusagende sond diesen Schlauch zur Ansichtkommen. Schläuche nehme ich zurück. ste H wen N a R a N Preis | „Teutonia Prima“- „Teutonia Prima“- eine o Luftschläuche Luftschläuche 18 ( sind die billigsten, nicht ihres Preises, sind in weitesten Kreisen als zu- } H sondern ihrer unverwüstlichen Qua- verlässig und sicher bekannt, daher o) lität und langen Lebensdauer wegen. ihre große Beliebtheit. o E ER Ex "N x u u u u u u . ki unter ; Sie werden in der Tat vorzüglich bedient, wenn Sie den „Teutonia Prima‘- #.- M u gelie / Luftschlauch wählen. Werd und Y zeug« „Teutonia Prima“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: Prin \ EEE ne — lange Je | Größe Größe Größe Größ keit, \ a zo | Mk. | Nr. in Zoll Mk. Nr. in Zoll Mk. N zei Mk. Nr. | in Zon | Mk. ely (o Scha Pe | 3.50 | 314| »=1, | 3,50 | 73| 2=17, | 3.50 |1125 | 2»=4, | 8.50 | 1204| 0x4, | 3,50 Mi. ) | ED EIA : i ELE EL EE 1ER 0 | 348 | 2 3.50 | 1813 | 25x1°, | 3.50 TEE 28135. 8.5021. 1126 | 285127 78.50 708 | 30% 1/, | 3,50 44272 | 11%, | 8.50 || 954 | 20x19, |. 3,50 || 1143) 8&=1%r | 8.50 1454 | 30x1”, | 3.50 i Nr. 2071. Nur für Normalholzfelgen und Normalstahlfelgen, Größe 28x 1/,x1°/,“ passend. Mk. 3.50 N 7 / - 12 | 5 nn ” .. fi % A Bei größeren Posten bei 5 Stück um 15 Pf. für 1 Luftschlauch Diese Preise 12 ) i En z bei 10 Stück um 25 Pf. für 1 Luftschlauch tan na bEi B x IE „TeutoniaPrima“-LuftschläuchenineinerSendung | bei 25 Stück um 35 Pf. für 1Luftschlauch [ Yestehen sich dann abEinbec 9 ) | bezogen, ermäßigt sich der Preis wie folgt: bei 50 Stück um 45 Pf. für 1Luftschlauch J Ohne weitere Vergünstigung. DEA E AT CCEE PS 2) Erstklassige Qualität bei soliden, reellen Preisen 5 >55 = 112 © À Bei N guter Qualität kaufen Sie nirgends billiger. De: e DCC DIA DE 1 > N C TESIER SE STOSS SIE SHE EEE I TER} AUGUST. STUKENBROK.. EINBECK. EL El in'fatirradern AE chinen undWaffen Deulschland: Fahrradwerke LE Se > AUSGABE | E 1912 N BEE Rote en Prima“-Luftschläuche. Frische, auf vollkommenstem Fabrikationswege hergestellte und bestbewährte Ware. Die „Teutonia Prima“- Luftschläuche in roter Ausführung sind infolge ihrer unverwüstlichen Qualität und langen Lebensdauer die preiswertesten Luftschläuche am Markte. Außer meinen seit vielen Jahren vorzüglich bewährten grauen „Teutonia“ -Luftschläuchen bringe ich, um vielfachen Wünschen meiner werten Kundschaft zu begegnen, auch einen ähnlichen Schlauch in roter Ware in den Handel, der nach dem gleichen bewährten Grundsatz: das Beste zu bieten, was überhaupt möglich ist, hergestellt wird. Auch meine roten „Teutonia Prima“-Luftschläuche sind aus vorzüglichem erstklassigen Schlauch für den täglichen 18 Gebrauch, für Strapazier-, Transport-, Unter meiner Marke „Teutonia Prima-Extrastark“ bringe ich einen besonders dauerhaften und zuverlässigen Schlauch in den Handel, und zwar in einer Er vorzüglichen ;oten Gummiqualität, wie solche sonst be Automobilschläuchen Verwendung findet. kleine Mehrpreis macht sich durch und größere Zuverlässigkeit mehr als Strapazierrädern sollte man in alle starken Luftschlauch v Rationellster Luftschlauch für Transport-, Militär-, Geschäfts- und Diensträder. Der Schlauch ist in folgenden Größen lieterba 2: Militär- ——— und Postreifen 5 ah | Mk. Nr. a0 Mk. besonders \ == = A zu empfehlen. ' 2 1954 AES Nr. | EAN a a ä 5), : | 1 955 ZEE 5, En 5.— | 1956 9. — 1.2759 5.— | 2760 „Aste“-Luftschläuche Qualitä 1 Extra. Prima“ aus garantiert prima prima Para, " durchsichtige und schwimmende Gummi-Qualität. Material in einer besonders starken Ausführung gefertigi und unter Garantie luftdicht. Lieferbar in folgenden Größen: Mk. | 5 Nr. | 3141 e 3142 : 6404 | 28x1% | et Größe in Zoll | [2 | is 28x 1", 26x2 rer, die an ihre äuche ganz be- hohe Ansprüche ı und deshalb wen auf einen billigen Preis Is vielmehr auf eine ausgesucht ‚erst- klas Qualität Wert legen, kaufen in meinem ıftschlauche „Aste xira-Prima“ unter Garantie das beste, was in Tahrradschläucken rtwerden kann. Sie gut damit fahren heinwandfreiüber- * n, daß „Aste Extra- " infolge seiner Gebrauchsfähig- ungeachtet seines was höheren An- haffungspreises, der e.Luftschlauch des Handels ist, Extra- es ein VC agen „Aste“-Luftschläuche „Extra-Prima“ sind in folgenden Größen lieferbar: Größe in Zoll Größe EM | Nr. | 28x11 | 6.— | 726 Größe in Zoll 28x1°/, Größe in Zoll = Ne 13158 Mk. | Nr. 6.— | 13161 6 BORelD/E sox1°/, se 13163 | | > ag een COLLE LL RE sind Dauerre ihren Sinne des W eifen im Ww 113 5 Teutonia E OF Pea EEE EEE Be Deutschland - Fahrradwerke EDITED ID CE ) H auaust STUKENBROK, | Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, = rstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, DEN und Waffen: AS mcc M Arminius“- Pneumafik | Zuverlässige und haltbare Qualität unter volljähriger Garantie. | H i { Z — De n . x el Gewissenhafte Fabrikation! E Garantierte = H a : x SCT | Zuverlässigkeit! E N ein H | E 2) E A inius“-Lauf tel Der „Arminius“-Laufmantelf A: / Profil gerieft Modell 1912 Profil gerieft ) | ist dauerhaft gearbeitet und hat sich in seiner Haltbarkeit durchaus bewährt, Ve ( \ Dieser Reifen ist speziell für solche Fahrer gedacht, E A die nicht beabsichtigen, einen höheren Preis anzulegen. M Der Mantel ist durch Verwendung von besten Rohmaterialien so beschaffen, daß an denselben ( schon höhere Anforderungen gestellt werden können. Insbesondere ist auf eine vollendete Form IR M geachtet, so daß dieser Mantel nicht den leichten Lauf eines Rades behindert, wie dieses leider o) bei vielen unter allen möglichen Marken und Formen angebotenen andern Laufdecken der Fallist .) „Arminius“-Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: Eee Profil gerieft | Profil glatt ©) Nr. | e | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. Größe in Zoll = Mk. | | Größe in Zall | Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. o) 2301 | 261!/, 5.— | 2304 | 261 LEN IEEE 2306 28 1!/, = = 2308 281, | 5.— 2315 N Cd. \:. 28022], 201 5.— 2805| 22, | 5. 112807. | 20er 2310 80x17, | 5.— 2816| 23=1%,) |°5.- ‘ Tadelloses Material! 1 Vorzügliches Aussehen! ioo e) H 0) ¿ A ID 6d Di EA Der „Arminius“-Laufmantelfpie A Profil Korbgeflecht. Modell 1912. Profil Korbgeflecht { Vielfachen Wünschen entsprechend bringe ich. hiermit auch einen „Arminius“- Laufmantel | 5 Profil „Korbgeflecht‘, der volle Jahres-Garantie mit mäßigem Preise vereinigt. Die Qualitä ) des „Arminius‘-Reifens ist also eine wirklich gediegene, und dieser Reifen ist insbesonde® ) solchen Radfahrern zu empfehlen, die bei Anschaffung eines Mantels mit dem Preise rechne —— | Trotz der großen Preiswürdigkeit garantiere ich ein volles Jahr und biete einen Mant“ N von größter Zuverlässigkeit und Brauchbarkeit. Are] „Arminius“-Laufmäntel sind in folgenden Größen lieferbar: 23 ] I ————————— Ze ......... n Nr. Größe in Zoll | Mk, Nr. Größe in Zoll | Mk. Nr. | größe in zoll] Mk. | Nr. | Größe in Zoll | MK. 23 i Profil | 12758 | 261%, | 5— | 12760 | 261, 8, | 12762 | 2212 | 5.1, 12764 | 2e E Me | ro ARCA SD berto DC bero ed A ap ..- Manno nare cnn [aora tnurdtnrar dt dar raoure ath e vUpa e ann t_r a dted irt Nie a E E A EIS REET E R EN are reeetet“ / Korbgeflecht | 40759 | 217, | 5.— | 12761 28x 1°, — | 12763 | 231%, | 5.— | 12765 | 30x17, | 5- 23 ee EI SOSE EX IS u EO MCC Le x cN C Jr 5 Nichtgefallende Ware wird umgetauscht oder zurückgenommen : S Der Versand erfolgt stets prompt und in guter Verpackung: EEE SET FESTES IE X X = CL E E Ll sro oo a EICH I-EDICH TI ILCFLEDLIEIEHL > Deutschländ- Fahrradwerke „Ve Ba 2 | Brei wen? und gut lautet mein Grundsatz. ZAY AUGUST STUKENBROK, EINBECK R AUSGABE 3: SEE HE SEHE HL FE Hr He He rege IN: I ‘Erstklassige Spezialitäten EIE HNáhmaschinen und Waffen. Ki == 3 ESL EEE R °) A 6d ) rminius“-Luftschläuche. | 15 Vorzügliche Qualität unter volljähriger Garantie. | x Der „Arminius“-Luftschlauch ist bestimmt, die Wünsche | ordentlich billigen Preises als wirklich brauchbar be- | derjenigen Interessenten zu befriedigem, die einen voll- zeichnet werden kann. Die Herstellung geschieht aus fi jährig garantierten Luftschlauch in billigerer Preislage einer einwandfreien und guten Qualität 6 A suchen. Ich würde an die Aufnahme dieser Luft- sorgfältiger Weise und wird vor dem Versand jeder } schläuche nicht herangetreten sein, wenn ich nicht Schlauch auf Dichtigkeit probiert, so daß ich für U) selbst die feste Ueberzeugung hätte, mit dieser Qualität Brauchbarkeit und Zuverlässigkeit dieses S einen Luftschlauch anzubieten, der trotz seines außer- | nach jeder Richtung hin bürgen kar Erstklassiges Material. Unbedingte Zuverlässigkeit. Tatsächliche Preiswürdigkeit. | : | | Ausprobiert und zuverlässig. Garantiert luftdicht. M n den mit volljähriger Garantie / angebotenen Luftschläuchen in 2 gleicher Preislage H | anerkannt der beste. 2 H 2 2 \ A Die „Arminius“-Luftschläuche sind zweifellos von allen denjenigen Marken, die zum * gleichen Preise angeboten werden, die besten. x „Arminius“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: N | H Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. Größe in Zol | Mk. | „Deutschland‘“-Rad ist nicht zu übertreffen \ H Î H ( N H M \ Ü 4 A rd ( M Î —SIXS 9,15 5,75 IX ET IT IX DEE ER, PR Kar, EN a Y DECEASED) Mein Feld ist die Welt. eE CD „Cito“-Pneumatik. Sehr preiswerter, durchaus guter Pneumatik. Garantie '/. Jahr. Der schon in den Vorjahren gebrachte und gut eingeführte „Cito“-Pneumatik 1 falls mit der nötigen Sorgfalt, so daß ich die Tatsache verbürgen kann dürfte einem großen Teile meiner werten Kunden schon bekannt sein. daß ich mit diesen, „Cito‘-Laufmänteln ein zuverlässigeres Fabrikat unter Infolge der vorgenommenen Verbesserungen, die es mir ermöglichten, eine * halbjähriger Garantie auf den Markt bringe, als dieses von anderen Seite, h hrige Garantie für den Reifen zu übernehmen, hat sich die Marke geschieht. Da auch die Form der „Cito''-Laufmäntel eine vorzügliche „Cito“ sehr gut bewährt und dadurch eine große Zahl Anhänger erworben. nennen ist, so daß der Mantel in reifentechnischer Hinsicht als vollends Die zur Herstellung dienenden Rohmaterialien sind bestgeeignete und gut gelten kann, so ist die „Cito“-Marke zweifellos die empfehlenswertest; usprobierte Qualitäten. Die Fabrikation der „Cito“-Mäntel geschieht eben- Bereifung in ihrer Preislage. | VEU A GURS) RN he AUGUST STÜKENBROK. anzu ErstklaSSige Spezialitäten in fahrradern. TATE und Waffen. oO Von Pneumatiks mit halbjähriger Garantie der empfehlenswerteste. Der „Cito“-Laufmantel, gerieft Modell 1912. Derselbe Mantel kann auch mit vollständig glatter Lauffläche geliefert werden, Profil gerieft. Profil glatt. | Nr. Sröße in Zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zoll Mk. || Nr. | Größe in zoll | Mk. Nr. Größe in Zoll Mk. 2414| > | 4— |2417| =“ | 4 2420| © [45 (2400 == [45 2415 ee 4. IS 2 elle I O 2416 | 201%, A. Ä 2419| 1281% 4— — Zur Größenfeststellung eines Laufmantels. llen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehende Messungen dazu dienen, das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: Felgendurchmesser 59,5. cm = 26x1'/, | Felgendurchmesser 63,5 cm = 28x1"/, | Felgendurchmesser 66 cm = 28x ser 24>x1!/, | Felgendurchmesser 62 cm = 28x2 Felgendurchmesser 64,5 cm = 28x1'/, | Felgendurchmesser 69 cm = 30x 4 1 nesser 59 .cm = 26x1*/; | Felgendurchmesser 63 cm =28>x1?*, | Felgendurchmesser 65,5 cm = 281*/, | Felgendurchmesser 70 cm = 80 1!'/, | = - —— 24x<1°/; a 5 Mit diesen „Cito'-Luftschläuchen bringe ich ein einwant 66 Garantiert y freies Fabrikat auf den Markt, welches infolge seiner Preis | O zu £ a würdigkeit mit Vorliebe gekauft wird. Wenn auch die Preislag DD f brauchbare @ dieser Schläuche eine sehr niedrige ist, so übernehme id k und 4 doch unbedingt die Bürgschaft, daß es sich bei diesel 80 Z TIE £ „Cito“-Schläuchen um eine durchaus frische und besondet U SC au È 2 ; zuverlässige À hergestellte fehlerlose Ware "handelt, und nicht etwa un WA - Qualität. ein minderwertiges Erzeugnis’ oder eine Ausschußware mi p nn ji Ä Schönheitsfehlern, welche gelegentlich in Partien aufgekall mit halbjähriger Garantie. wurde, wie es leider bei diesem Artikel sehr oft von andere! Seiten gehandhabt wird. „Cito“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zol | Mk. || Nr. Größe in Zoll Mk. | Nr. Größe in zoll | Mk. || Nr. Größe in Zoll Mk. 5003 2x1, 2.70 | 5005 281°, 2.70 1,9004. |°, 281, 172.707 5008 28< 1% 2.70 5004 26 1h, 92.70 | 5006 28x17, | 9,70 | 5008 | 281 270 (5011| 0 O re ET FE EDE DOD DEF IE rg IEICE 5-5. Die geri mat auß han: herg SO! Ga CRDS De CEC EE Ed V/S 220 MAT EEN TE au fährt, wer Marke e A UNE : AUGUST STU KEN BROK, A : ad NG A Er PD iù fahrradein;Nähmaschinen und Waffen: „oStandard“- Pneumatik. Empfehlenswerter, preiswerter Pneumatik mit vierteljähriger Garantie. Neue reelle Fabrikation. Keine Ausschußmäntel mit Schönheitsfehlern. cet Cis — > Die Preislage der untenstehenden „Standard‘-Laufmäntel mit zumal ich für diese Qualität noch eine Garantie von 3 M A geriefter Lauffläche ist- mit Rücksicht darauf, daß diese. Pneu- | übernehme. Die „Standard“-Laufmäntel| H matiks von durchaus solider und brauchbarer Qualität sind, als | solchen Rädern Verwendung finden, für K o) außerordentlich niedrig zu bezeichnen. Bei diesem Laufmantel || aufwand nicht zweckdienlich erscheint, a auf 7 handelt es sich um eine fehlerfreie Ware, die in reeller Fabrikation | die nur noch kurze Zeit gefahrer E H hergestellt wird. Zu Reparaturzwecken eignen sie sich besonders, werden sollen, werden diese Laufmäntel ganz ) e Ä Solide, gute Ausführung. Ä i M Garantie 4 Jahr. | x Ä H X M “-Laufmäntel : „Standard“-Laufmänte i mit vierteljähriger Garantie. | M „Standard“-Mäntel sind in folgenden Größen lieferbar: e . Größe in Zol | Mk. || Nr. Größe in Zoll Mk. Nr. | Größe in Zo MRA 4093 ar ee ee 281%, E 28x, wen | — Zur Größenfeststellung eines Laufmantels = N In solchen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen ist, können nachstehende Messunger azu H | dienen, das E Maß trotzdem festzustellen || Feigendurchmesser 53,5 cm = 24 1°/, | Felgendurchmesser 59,5 cm =26 > „ | Felgendurchmesser 63,5 cm =23 x 1°), = 2 = | f :ndurchmesser 54,5 cm =24x1'/, | Felgendurchmesser 622 cm=28> Felgendürchmesser 64,5 cm =28 1 | esse 3 | endurchmesser 69 cm=26><1°/, | Felgendurchmesser 68 cm=28 ey, Felgendurchmesser 65,5 cm =283x 1°), er 7 3 C ng u —— - 4 Pr < N Diese Luftschläuche sind trotz ihres niedrige k& 4 E D Breises doch aus gutem Material hergestellt und E AA n oerl bando F Qualität, wie sie 8 Ich 'h andie auch hier nach dem Grundsatz UIT nn M für diesen Preis nicht 3 preiswerte Ware -zu liefern und bin U S C a U C & v besser geboten 3 mit erhin noch e Le werden kann. und C SREPZUSO mit vierteljähriger Garantie. A SEE ü * „Standard“-Schläuche.sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zoll Mk. Nr. | Größe in Zoll Mk. | Nr. | Größe in Zol | Mk. E RIESE | 9012 | 28 X1!/, 2.30 5013 | 28 X 15/4 2.30 | 5014 | 28x17, | 2.30 Dar, N Cmc RF er CIE TH IE TEE IE HEIL FC SHIT IT DE IE IE ER I „Teutonia Prima‘-Pneumatik, einzig in Qualität und Preis. 17 Jeder Bestellung wird aufmerksamste Behandlung zuteil | Cr cee Ee EE eL res a > 7 EL ex Er SE E DI Î 9 2 N î ! Deutschland- ZINN "AUGUST. STÜKENBROK, EINBECK MS F AL JSGABE I NER £rstklassige Spezialitäten ın Fahrrädern, Ei LANE N R INES ze 2 (o) H os (0) © Billiger Pneumatik ie, Praun „Oo pezial“-Pneumatik. == ohne Garantie. | Mit dieser Spezialmarke biete ich einen besonders billigen Pneumatik, der ? teils zu etwas höheren Preisen angebotenen garantielosen Marken mindestens M er de y als brauchb Bereifung zu bezeichnen ist. Wenn ich auch || ebenbürtig ist. Für ältere Maschinen, die in absehbarer Zeit durch neue y° vo bemerken will, daß man den billigen, garantielosen Pneumatiks || ersetzt werden sollen, genügt unter. Umständen eine. derartige billige = allzu € 5 Vertrauen ent enbringen sollte, so ist der vorstehende || Bereifung; ebenso auch für Maschinen, bei denen für die Reiten aus irgend 1° Do I“-Laufmantel doch so solide hergestellt, daß er den anderweitig, sogar © einem Grunde ein höherer Preis nicht angelegt werden soll. x 5) Y e) 2 \ | | H > : Spezial“-Laufmäntel 95 pezia -LAaU antel ohne Garantie. 9 Dieselben sind in folgenden Größen lieferbar: 3 Ir. Sröße in zoll | Mk. | Nr. | rößeinzo | Mk. || Nr. ©] eröße in zoll Mk. | en À 4999 0 5000: 2 7 290 SO 20 2.20 N | 7 i 5 r nf In soichen Fällen, wo die an dem Laufmantel seitlich eingepreßte Größenangabe nicht mehr zu erkennen A zur erh Ze eines; -aufmanielz st, können nachstehende Messungen. dazu dienen, ‘das erforderliche Maß trotzdem festzustellen: ( en 41 Felgendurc sser 59'/, cm = 26x1'/, | Felgendurchmesser 63'/, cm = 23x" Felgendurchmesser 66 cm — 28x1!j, be) 541, cm = 24x1!/, | Felge ch ser 62 cm— 28x2 Felgendurchmesser 64'), cm = 28x1'/. | Felgendurchmesser 69 cm = 30x 1"% } ) 5x1 Felgendurchmesser 68 cm = 28x1°/, | Felgendurchmesser 65'/, cm = 281 Felgendurchmesscr 70 cm = 201}, 2 A M M en u hohen Ansprüche an ihre Haltbarkeit fi a t e ınen sich speziell für Reparatur: | K iB Räder, für die man keine -großen I endung finden. Obwohl der Preis sehr 6 M T un) u Luftschläuche ohne Garantie. niedrig ist, kann ich wohl sagen, daß die Schläuche den von anderer: Seite auch zu etwas höheren Preisen angebotenen garantielosen Schläuchen mindestens gleichwertig sind. „Spezial“-Luftschläuche sind in folgenden Größen lieferbar: Nr. | Größe in Zoll Mk. Nr. Größe .in Zoll | Mk. 5016 | 28 | | | | Vorstehender Wulst-Hohlgummireifen kann f Wulst-Pneumatikfelgen der passenden Dime ension montiert werden, jedoch nicht auf Doppelhohlstahlfelgen. Die Wulst-Hohlgummireifen sind aus vorzüglichem ela nen Gummi hergestellt. Sie werden für Geschäftsräder und von solchen bevorzugt, die ich nicht gern mit event. vorkommenden Pneumatik- defekten befassen wollen Nr. 2018. Wulst- Hohlgummireifen, 28x1*/,“ : Stück Mk. 22.50 Nr. 2019. wulst-Hohlgummireifen, 28x1°,”. . Stück Mk. 25.— CDC a 1180 5017. 2 | 20 BO Mohlgummireifen (Polsterreifen). Für ältere Maschinen, die noch mit Kissenreifenfelgen versehen »ınd, liefere ich vorstehende Hohlgummireifen. Dieselben sind aus gutem Gummi her gestellt und werden auf den Felgen mittels Gummikitt befestigt. Diese Hohl- gummireifen sind für Pneumatikfelgen nicht zu verwenden, sondern passen nur für Kissenfelgen. Nr. 1081. Hohlgummireifen, allerbeste Qualität, 28<1!/,”. Stück Mk. 19.20 Nr. 1082. Hohlgummireifen, allerbeste Qualität, A ELE Stück Mk. 23.— Er ER EEE ea RE eye DIS SE Dre SEE DIA Dr SH TE > Ra, FH HE CEE EDEN I Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich ohne Abzug gegen bar. 7 118 SL Bareinkauf Barvaerkauf © + mein bewährtes Geschäftsprinzip. è SL 2 EE è es 6 es M S SEELE EIE LS HS je oie 0 EL c 180] ne r, ler EC Fr Alle eG Deutschland - Fahrrädwerke Gut, Gar preiswert I lautet mein Grundsatz. 8 OOO) O eod N „Continental Prima“-Transportreiten ist in folgenden Größen lieferbar: "Nr. Torone im Zoni | MK. | Nr. [erode in zon | Mk. | Nr. FGrone 1 Zon | Mk. Nr. [eröde in zou | MK. | Nr. [reos 1 zou | Mk. | Nr. | 60e in zo 2121 | 26x1%, |12.25 || 2117 | 281), ES 21197 | Ze M 2E 2113 E20 11 25 || 2114.|728x12],. | 1125112115 | 281%, 2122| 26x2 13.75 || 2113 23x 1° 2 | 12.25 || 2120 28x 2 13.75 = m „Teutonia Prima“- Schlauchreifen Vorzügliche Bereifung für Straßen- und Bahnrenn- Nr. 13581. Type IV \ Maschinen. Technisch Nr. 13578. Schiauch-Reifen, Type I, nur für die R ontinsnlal Prima Rot“, passend für Normalholzfelge, vollkommene Konstruk- | ae 4 Jan STÜCK « Mk. 11. 715 pl Ist in folgender Größe lieferbar: tion unter Verwendung | N 1397.98 2 hauen DaS Indie GEN, | EEE SEE SEE In Inzol | SE nur besten Materials, da- straße geeignet Stück «Mk. 13. 75 —— RER TEE —— her sind Defekte, speziell Nr. 13580. Straßenrenner. = ee 2 472 | re ass] 811 13 8.75 bei den Typen III und IV, Laufstreifen versehe LUCK Mk. 15 50 EEE TE RER SE wenig oder garnicht zu || Nr. 13581. Straßen ‚renner-Schlauchreif fen, Type. IV,_mit ext S | u verzeichnen. Ich liefere die Schlauchreifen nur in roter Farbe in den Größen 27 bezw. 28-1! ”. „Continental Prima‘“-Drahtreifen-Laufmantel, gerieft, ist In folgenden Größen lie ferbar: N R Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. nel] | Mk. | Nr. || Nr. [eröse in zon | Mk. 1m | 26x17), | 8.25 || 1807 | 281 | 825 | 1810 | 28x1%, | 825 = N | ... 1.825, 1.1807 |, 28x17, | 825 11810 | 28x11 | 825 = . 1805 | 26%x1°/, | 8.25 || 1808 | 28 Ah 8.25 || 1811 | 23x2 8.25 H ES i: IA BAIES TANSO) FEDER] FE EES 5222 | ( 1806 | 26x1%, | 8.25 | 1809 | 28x1%, | 8.25 || 1812 | 301%, | 8.25 e) ¡ ) | Beste Zl LS À bewährte Qualität! Garantie 1 Jahr. Cae oC 5 „Continental Prima“-Laufmantel, gerieft, mit Fadengewebe, „Continental Centrum” -Laufmantel, gerieft, ist in folgenden Größen lieferbar: nt efer Ts Nr. | 6r De in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Größe in. Zoll | Mk. Nr. | [gräßelin! Au) Mk || Nr. Nr. | in Zoll | Mk. IR Nr. | r. | Grö8. Io 26x 1", | 825 || 447 | 28x17, |.825 || 47 | 28x1°, |825 587] 20x17, | 7.- ||as00 | 28x17, | 1.— | 8508 | 28 208 | 26x1%, | 8.25 || 454 | 281%, | 8.25 || 488 | 2axi, |825 8588| 20x1%, | 7.— || 8501 IR _28x1% | 7.— || 3594 | 28 8 | 20x18, | 8.25 || 416 | 28x1'/, :| 8.25 || 1612 | 28x2 8.25 3589 | 26 a | 7. | 3592 | 28x N. | 7.— || 3595 | 28 Garantiert luftdichte ‚„Continental“-Luftschläuche aus ff. Para-Gummi in allerbester Qualität, mit Dunlop-Ventil. „ „Continental Prima“-Luftschlauch ist in folgenden Größen lieferbar: „Continental Centrum“-Luftschlauch Nr. | Größe in Zoll | Mk. | Nr. | Grösé in Zoll | Mk. || Nr. | Größe in Zol | Mk. Nr. | Größe in Zoll | Mk. || Nr. |6r 30e in Zoll | Mk. | Nr. 85 5 Ex. FO AIA REZO RTE 5.— || 128 28x1%, | 5:— 3596 DORT | 4.25 || 3599 | 28x1'/, | 4.25 || 3602 28 xh | 5. | 1188| 28x1% |S | 784 | 28x1 ſB 8507 | 26x1% | 425 | 8600 | 28x1% | 425 | 8008 | 28x ZS 26x 1), 5.— 499 28x1V, 5.— || 1347 28x 2 D= 3598 26x12, 4.25 || 3601 | 28x1', | 425 | 3604 | 28 Nr. 2072. „Continental Prima“-Luftschlaueh. passend für Normalholzfelge, 28x1!/,x1/, Mk. 5.— - CHE) » CH) = C OL Fr Z hL E De ut ‚ch | and“ = hr Lo fa NTA e bK C LI ES LE TE DS AED TE DIESE SEE SH Dir "AUGUST STUKENBROK. EINBECK TER Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder. „Erstklassige Spezialitäten.in Fahrradern, eh undWaffen: A i A IS HS IC ICIHTICICHTICHEH R è 1 Janr Garantie. 95 EXC a | S | O Si _Pp N © U M ati K, 1 Jahr Garantie. Modell 1912. 5 2 „Excelsior Prima“-Laufmantel, Schriftprofil, N „Excelsior Gloria“-Laufmantel, Schriftprofil, 2) CEDES E Größen lieferbar: || ist in folgenden Größen lieferbar: | A Nr. | me || ne. | ern Mk | Nr. [E Mk. | Nr. s| Sam MR, | Nr | COSI NE Ore KO 4 3605 | 25x1//, |8.50 || 8608 | 28x14 |8.50| 8611 |28%1% |8.50 | 3623 | 26x1'/, [7.25 | 8626 | 28x14 [7.25 | 8629 | 28x17, |7. 5 — 2 8606 | 20x1:, 8.50 3609 | 28x1”, [8.50 3612 28x1*/, | 8.50 | 3624 | 20 <1, (7.25 | 8627 | 28x1% |7.25| 86830 | 28x1% |7.25 At 3607. [2 8.50 | 3610 | 28x1'/, |8.50|| 3613 | 28x2 En | 83625 | 26x1%, |7.25|| 3628 | 28x1'/, |7.25|| 8681 | 28x2 |7.25 Y | Garantiert luitdicht! Garantiert luftdicht! | Garantiert luftdicht! e : Garantiert luftdicnt| H „Excelsior Prima“-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil „Excelsior Gloria“-Luftschlauch mit Dunlop-Ventil y | N _ist in folgenden Größen lieferbar: | ist in folgenden Größen lieferbar: | Re \ Nr. Mk. | Nr. 21” | Mk. | Nr. | Größe in | Mk. | Nr. | OSA | MR. In. | "za" ]| me. | Nr. rn N 1 3614012 5.25 | 3617 E <1'/ [5.25 | 3620 | 281%, [5.25 | 8682 | 26x1'% [4.50 | 8635 | 281%, [4.50 | 3638 | 28x1°, [4.50 — 4 8615 |20x1°, |5.25| 3618 | 28x1%, [5.251] 8621 | 28x1”, 15.25 || 8688 4.50| 3636 | 28x1%, |4.50| 3689 | 28x17, |4.50 H 3616 | 26x1*/, |5.25|| 8619 p61, 5,25 | 3622 | 28x2 |5.25 | 3634 4.50 | 38637 | 281", |4.50|| 3640 | 28x2 |4.50 o) ¿ i i | 1_Jahr Garantie. „Excelsior Prima‘ -Sleitschutz. 1 Jahr Garantie. ; Fahrradreifen mit Modell 1912. o Gummistollen. Bewährt und zuverlässig. n e A E Nr. : | Größe in Zoll | Vi 0 Han = 1 ren 5224 28x 1'/, 11 ie 6 5225 28x 1% 11. 75 | H es, gegen Gleiten sicheres Profil, 5226 28x 1°, 11. 75 | A Modell 1912. Peters Union-Pneumatik. Garantie 1 Jahr. H Peters Unionz Laufmantel, „gerieft, Peters Union-Luftschlauch mit Dunlopventl "| ist in folgenden’ Größen lieferbar: M = = = Ze er en m N Nr ein |, | Nr. a "| MK. Nr. | OE | Mk. | Nr. |.@röße in | Mk.) 863 1.25 1891: | 28x14»), |7.25 1909 | 26x1'/, 14.— || 1920 | 28x1%, | 4.— 876 1.25 | 1892 | 28x17, [7.25 „1910 | 26x1°'] 4. || 1922 | 28x1%7, | 422 | 1880 7.25 | 1897 |28x2 |7.25 1911 | 20x17, |4.— || 1929 | 28x17, 1.1881 7.25|| 1908 | 30x1°, 7.25 : 1919 | 28%1°, |4.— || 1936 | 28x2 J 1886, | 28x11, |7.25 1941 | 0x1”, .) Garantiert: leichter Lauf, ‚Patent-Veith- -Antigleit- Pneumatik. Vorzüglicher Gleitschult ( — A er me! _— Il [000-0 / t-Pneumatik wird ‚nach ei nem bes ieren Verfah ren hergestellt. Ein großer Vorteil dies ses Reifens liegt in der Verwendung des Radialgewebes. Die Elastizität dies? (0) reiten harten Fläche, sondern auf einer schmalen Linie läuft, welche auch gleichzeitig das Ausgleiten nach den Seiten verhindel A enkonstruktion des Gewebes erh alt der Reifen eine hohe..s DIZE Form, wodurch er elastisch und widerstands fähig wird, Dur Fei ( wirksam verhindert, Der Veith-Pneumatik paßt für alle Felgen, es ist also nur nötig anzugeben, ob die Räder 26er oder 28 er sind | Garantie 1 dab: emailli H RE 7 Ir 7 H o) Fei ©) von in c emailli, A DU C = Fahrradmodell Vorder- und Hinterrad. Fahrradmodell für Hinterrad. 1 N | 2 d r, A, Nr. 3671. Aelagtgglth Antnieit- Velospitz -Laumanfel - Stick MIK, 5,75 || N 86173. Keane alslt ZAutöhpz Latltmaniel ES SR BE Lie; ee L TUTP2B: HINA dec E yet röß ) Nr. 3672 Mi, Halli Antigleit- Velospitz- Laufmantel Stück Mk. 5,75 | Nr. 3676. FADE angel - Autotyp - Laufmantel Stück Mk. 8,5) e Da ET ED o) Ansichtsse gen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung, uTalfania Prima‘'-Reifen haben ‚sich‘ millionenfach be p= Y D 7 y 5 Te Ie IE, "Deutschland- Fährradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialifäten in Fahrrädern, en undWaffen, Feinste no „Marke Teutonia“ aus den feinsten Rohmaterialien hergestellt, daher von höchster Klebkraft. Mit dieser Gummilösung biete ich meinen werten Kunden das vorzüglichste Erzeugnis, welches unter jeder Garantie gut klebt metall; unter dem Schraubdeckel befindet sich eine Korkplatte, wodurh ein luftdichter Verschluß erzielt wird. Ferner ist je de verpackt, somit also eine tadellose Ankunft gesichert. Für Werkstätten! Nr.1189. Feinste Gummilösung „Marke Teutonia“ von vorzüglicher Qualität, in Blechdosen = mitSchraubverschluß, luftdicht verschlossen, von 250 g, mit Dose 60 Pf. Die Tuben sind aus Kompositions 7 n einem Karton pe einzein Hervorragendstes und vorzüglichstes Fabrikat, m welches unter Garantie gut klebt. ’ Infolge enormen Umsatzes jacke „Teutonia, un Nr.1190. Feinste Gummilösung x ran ysse = . o ofort trocknend * À „Marke Teutonia“ stets frische Ware. 5 Est stets gut verschlossen zuba } BONS hraubverseh QUA KN Blechdasen | STU mit SchraubverschlIuß, luftdicht verschlossen, } RENBROR MOD HD: An Dose Mk. 1.— fl I RS Nr.1321. Feinste Gummilösung M „Marke Teutonia“ HK ES von vorzüglicher Qualität, in Blechdosen 1 mit Schraubverschluß, luftdicht verschlossen, (© Absolut zu- von 1000. 9,, mit Dose Mk. 1.80 (— 0 verlässige Nr. 12672. Feinste Gummi- 1 und lösung „Marke Teutonia“ I ö von vorzügl. Qualität, in Blechdosen mit luftdichte Schraubverschluß, luftdicht verschlossen, 2,5 kg, mit Reparaturen N Sean: Dose Mk. 4.25 von größter Haltbarkeit. TCC E Co DTD T spuelyasinoqsneupellye, salsıa OLE EEE SIE, 26-5 II, "usdsjusqn ualje Jeyjen® ul Bunso7-,eiuojne]“ 1s! uaqey nz SEM ajsog Sep }eyllenQ) ul Bunsg7-,eluolne]| “ "usysıejBien nz Jyoıu uoyıeyy Uelopue AW “yaıs ın} ayıeyy eule Bunso7-„eruomne]“ "ssield WI Jyoıu ‘Jeyjen® UI Inu Aollınyuoy Bunso7-,eiuojna]“ Nr. 1830. * Feinste Gummilösung „Marke Teutonia“ Nor erreichter Klebkraft. Farbig maäillierte Tube, 7O mm lang, 14mm Durchmesser, Inhalt ca. 89. Stück 8 Pf. Nr. 207. Feinste Gummilösung „Marke Teutonia“ Yon unerreichter Klebkraft. Farbi emalli erte Tube, 55mm lang, 14mm urchmesser, Inhalt ca. 59. Stück 7 Pf. Nr. 6251. Preiswerte ösung „Marke Spezial“. ÖBe wie Nr. 180. Stück 4 Pf, Gr Nr. 206. Feinste Gummilösung „Marke Teutonia“ von unerreichter Klebkraft, Farbig emaillierteTube, 80mm lang, 20mm Durchmesser, Inhalt ca. 18 g. Stück 12 Pf. Nr. 525. Gute Lösung „Marke Arminius“, eine Qualität, wie solche allgemein angeboten wird. Größe wie Nr. 206. Stück 8 Pf. Nr. 5404. Preiswerte Lösung „Marke Spezial“. Größe wie Nr. 206... r Ww r. 20 Stück 6Pf. Nr. 1422. Feinste Gummilösung „Marke Teutonia“ von unerreichter Klebkraft. Farbig emaillierte Tube, 80mm lang, 25 mm Durchmesser, Inhalt ca. 25 9. Stück 15 Pf. Nr. 5490. Gute Lösung „Marke Arminius“, eine Qualität, wie solche allgemein angeboten wird. Größe wia Nr.1422. Stück 9 Pf. Nr. 5405. Preiswerte Lösung „Marke Spezial“. Größe wie Nr, 1422. Stick 7 Pf. "Nr. 205. Feinste Gummilösung „Marke Teutonia“ von unerr ScRl emailliert Durchmess Stück 20 PR Nr. 465. Gute Lösung „Marke Arminius“, eine Qualität, wie solche allgemein angeboten wird. Größe wie Nr. 205. Stück 10 Pf. Nr. 777. Preiswerte Lösung „Marke Spezial“. Größe wie Nr.205. Stück 8 Pf, Fe ESEL III SIT SEES Nr. 204. Feinste Gummilösung „Marke Kenianiar en 9 Slick 25 PE Nr. 1616. Gute Lösung „Marke Arminius“, eine Qualität, wie solche allgemein angeb wird. Größe wie Nr. 204 St tU Tae: 15 Pf Nr. 5275. Preiswerte Lösung aMatke R ONS Größe w KSIZPR EA IT TUST DATE IT IE IE LDL DE CEE DL Meine Firma erfreut sich in aller Welt des höchsten Ansehens Cocco co eE EEE | 5 3 i KL (A XS. 4 © Ea NEID TR A ETI Deutschland- Fahrradwerke AUGUST: STUKENBROK, EINBECK Erstklassige-Speziafitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWäaffen, = stattet; auf eine reichhaltige Füllung in sind vorzüglich at er, einwandfreier Ware habe ich vor allem besonderen Wert a | ISC SC | gelegt. Die verwendete Gummilösung, Reparaturplatte, Nessel | ZI ) = ® D. e) D = D S QS ® O, eh a 9D D 24 Q D D -n O o ER: O a MD D ZO oV >) (Qt D zu 2, O D eine gewöhnliche Handelsware, sondern um eine C ualität: auch enthalten die Kästchen extra vier runde E „Teutonia“-Reparaturkasten ausgeschlagene Plättchen des Reparaturmaterials, wodurch ein schnelles Reparieren auf der Landstraße erleichtert wird. Die Kästchen selbst sind aus Metall hergestellt, hochelegant und verschiedenfarbig lithographiert. Reparaturkasten Marke „Teutonia“ sind unerreicht in billigem Preis. Qualität, reich- haltiger Füllung und he mm Fi Te RVSUST STÜKENBROK EINBECK Erstes falhrradhaus Deutschlands Aira Nr. 491. Reparaturkasten „Teutonia“ rung -(Westentaschenformat), nd: 1 Tube prima ,Teu- uche, 1 Rolle te, 1 Rolle Jaraturgummi, We er Aufmachung. ück 10 Pf. Nr. 3982. Reparaturkasten „Arminius“ Zröße wie Nr. 491, jedoch in einer. anderen Qualität, eine allgemein angeboten wird Stück 8 Pf. ji EAI VACIO "AUGUST STUKENBROK. EINBECK. Ersıes fahrradhaus Deutschlands - Teufonia-Lösu aran ae Nr. 201. 1 ss Reparaturkasten „Teutonia ıuter Ausstattung, enthaltend‘: 1 Tube prima „Teutonia‘- chläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Reparatur- andpapier sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, bst Gebrauchsanweisung; in eleganter Aufmachung. Stück 20 Pf. V einen u Ne el Ne Nr, 51441, n Ausstattung und Größe wie Reparaturkasten „Arminius“ \r. 201, jedoch in einer anderen Qualität, eine Stück 15 Pf. Ware, wie solche allgemein angeboten wird. DS SHE PE DS SE DIAS De Fe OS DE Le FE ILeT D Viele tausend Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung A CEL CE) = Cu) eu = Cu CED CS CUE M) onie Nr. 202. Reparaturkasten „Teutonia“ in gangbarster und gern gekaufter Größe, auch für die Satteltasche, enthalteno. 1 Tube prima „Teutonia‘-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparatur- gummiplatte, 1 Rolle Reparaturnessel, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plätt- chen Reparaturgummi, Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsänweisung; in eleganter Aufmachung. Größe 58x 40x17 mm. Stück 15 Pf. Nr. 5139. Reparaturkasten „Arminius“ in Ausstattung und Größe wie Nr. 202, jedoch in einer anderen Qualität, eine Ware, wie solche allgemein angeboten wird. Stück 10 Pf. Anleitung zur Repap AVON a alur AUGUST STUKENBROK. EINBE Erstes fahrradhaus Bord ee fi Li FE Nr. 490. Reparaturkasten „Teutonia“ in extra großer und reichhaltiger Ausstattung, enthaltend: 1 große Tube bester „Teutonia‘‘-Gummilösung, 2 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgummiplatte, 1 Rolle Reparaturmantelleinen, 1 Stück Sandpapier sowie 4 runde Plättchen Mantelleinen und Nessel nebst Gebrauchsanweisung; MN Reparaturgummi, Größe 80x 60x25 mm. Stück 25 Pf. eleganter Aufmachung. Nr. 5142. Reparaturkasten „Arminius“ in Ausstattung und Größe ‘wie ‘Nr. 490, jedoch in einer anderen Qualität, ein® Stück 20 Pl Ware, wie solche allgemein angeboten wird. R mit = des | Mant weite Bie die f Repa sıtzt W Nr. ohne in. d sie und Pz Diese) Hilfsw Defek Der b zwisc, zogen genen Dr 1551577 Deutschland - Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. sind in reichhalugster Weise aus nur zilerbesten Materialien zusammengsstellt, was ich basondsrs zu beachten bilte. Es handelt'sich also bei meinen „Teutonia‘'-Reparaturkasten nicht um die gewöhnliche Handelsware, sondern um eine extra gute Qualität in hervorragender Ausstattung. TI T 5 Reparaturmanschetten F Wh Nr. 494 Wwulst finden bei Verletzungen \ ; > f: : Laufmantels Verwendung, um den x i D "Sowie den Luftschlauch vor heul N 5? Reparaturband. x nBeschädigungen zu schützen. Us E Dieses Repa EOS A Bie seitlichen Wulste-werden mit in m die Felge eingeklemmt, so daß die Reparaturmanschette tadellos‘ fest- t. Diese Manschetten sind für Wulstpneumatix zu verwenden. Nr.3646. Stück 30 Pf. für Reifengröße 11%“. Nr.3647. Stück 30 Pf. für Reifengröße 15%". Nr. 3648. Stück 30 Pf. ‘ für Reifengröße 1% ''. re IE IT ers er TY 11628 I g Luftschlauchenden, IT T Reparaturmanschette : i à ÉS EE Nr. 318. Stück Mk. 1.50 r ilst, in Kl Mitte guet wird H ERE 00 à eich se v j & TARIFE REHEN IS WEIN: er: Nr.1509. stück Mk.—.80 t für Reifengrößen 1, 1/,, COCIT ö 6 1/8 und 1%“. Ehe 50 Stück 25 Pf. a u Y Bl ME >20 init Mit dieser Nummer brin Nr.1048. Reparaturkasten „Teutonia“, We ymE2%: den prima Qualität zur Markt, der sich im wesentlichen zur Mitnahme auf längeren Touren und für den Hausgebrau E Nur prima Qualität zur Fr R diesem Grunde sowonl bei Radfahrern wie bei Motorradfahrern beliebt und h S führung zuverlässiger Handlungen, Gasthäuser usw. zu empfehlen. Der Reparaturkasten „Teutofi thält: 1g Ausführung zuverlässiger Reparaturen. „Teutonia‘'-Gummilösung Nr. 205, 3 Ventilschläuche, 1 Rolle Reparaturgum ‚1 Rolle I Reparaturen. 1 Stück Sandpapier, sowie 4 runde Plättchen Reparaturgummi, Mante n und Nessel Stü k 45 nebst Gebrauchsanweisung. In eleganter Aufmachung. Größe 10575 n [UC J Nr. 5229. Reparaturkasten „Arminius“, In Ausstattung und Größe wie Nr. 1048, je- doch in einer anderen Qualität, eine Ware, \% wie solche allgemein angeboten wird. G Stück BS) AT Reparaturnessel, Reparaturgummiplatte stark nmiert, zum Reparleren der Luftschläuche bzw. zum Ueberkleben in bester Qualität, zum Reparieren von Luftsch ders GhaftenStellen, welchebereitsmit Gummiplatte abgedichtet sind, Nr Nr..316.. 160m lang, 45cm breit. Stück 90 Pf. N 8 = n 2x = ae: N . 1 36. 50 cm lang, 45 cm breit. Stück 45 Pf. Nr 1 1 1 8. = 2 5 ER : E N x 563. 45 cm lang, 10cm breit, Stück 10 Pr. E D Cm Langau. C e se Reparaturmantelleinen, Saa glatte in besonders starker Aus rk und vorzüglich gummiert, besonders geeignet zum Re- = S ss parieren von Laufdecken aller Systeme. - = = — Nr. 6447. Nr. 31 TE 100 cm lang, 50 cm breit, Stück Mk. 1.50 S E 27 Nr. 6446. Nr. 1 451 R 50 cm lang, 59 cm breit. Stück Mk.—.80 = 2 S D Nr. 6445. Nr. 893. 50 cm lang, 10 cm breit. Stück MRA 8 | 4 ID ı A + ‘+ MEA DEDED ER C: sc | - »»Euftschläuche. e TT + / Deutschland-Fahrradwerke August Stukenbrok, Einbeck. Nr. 1158. Luftsch i schlauch- Reparaturpresse. pieselbe dient zum Reparieren von Luftschläuchen und ist ein Extra großer Werkstatt-Reparaturkasten in runden Scheiben S n S au Defekt, eug, mit dem jedermann imstande ist, auch die größten aus starkem Holz, mit Scharnieren- und Haken versehen, >r Reparaturgumm + Dar h © eines Schlauches sicher und luftdicht zu reparieren. besonders für größere Reparaturwerkstätten, Handlungen, si E hrer rund a etreffende Luftschlauch wird, sobald solcher verklebt ist, Hotels usw, geeignet. Derselbe enthält '|, kg bester Gummi- ; ASG cher ZO Schen die Presse gelegt, die Schrauben werden fest ange- lösung, 1 m Ventilschlauch, % m Luftpumpenschlauch, gend und kurze Zeit so gelassen, worauf der Schlauch heraus- m Mantelleinen, ’/ m Reparaturnessel, ', m Reparatur- Ar -Nemmen und wieder iin die Felge eingelegt werden kann. gummiplatte, Größe 22x14>8 cm. ırchmesser und Stück 90 Pf. | Stück Mk. 2,75 ite von 10 Stück 25 Pf Nr. 5047. Reparaturpl Die Qualität ist maßgebend, nicht nu e Dre Deutschländ- Fahrrädwerke AUGUST: STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Fr Flüssiger Schlauchreifen-Kitt | A | zum FestklebenderSchlauchreifen aufHolzfelgen. || |. | auch um Korkgriffe auflenkstangen INBECK Y ‚ AUGUSTSTUKENBROK EINBECK äErstesiFahrrad:VersandhausDeukschländ: Nr. 1212. eE 5 Schlauchreifenkitt auchreifen auf Holzfelgen, sowie auch ıgen zu befesigen Tube 95 Pf. In Tuben von ca.55g BIT LE CIO: CAO N. tee U LESE SE OL SETS 9757 ET 8 <EN ö 1 re tzung der Decke ın den Defekt mit Benzin und kittet dieser Masse aus. Nachdem etrocknet ist, was je nach der tterung 1 bis3 Tage dauert, ist der Mantel vieder-zu benutzen. In Tuben von 450g. Tube 50 Pf. E Nr. 5294. Metallbürste FÄ CLAMA L che Nr. 671. faden Klammern zusammengehalten. L Pneumatik aus gefärbtem, kräftigem Stoff LA eL 10 Pf. 2 mit E B rn LUSSO Men CA Nr. 3789. Dasselbe Preßnetz, c a magie 9 ‚Sehr praktisch für 26° Schläuche passend. g Nr. 81. Ventilgummi. beim Ueberwihtern der Räder BES 72 ug = tarker ich für neue fen zu empfeh ; 3 / t°) , damit dieselben gegen Lufi 5) nd besonders Sonnenschein i inge geschützt sind m 20. Pf. Stück 45 Pf. o 0 x Nr. 1462. HOE Ventilgummizange 10 Pf. Nr. 1462. Nr. 3136. | Nagelfänger, “ in bester und einfachste C führung Dersel zwei federnden G die Vorder- bezw geschraubt werden, in der Weise, F daß der Bogen etwa 0,5 cm vom (0) / o Gummireifen steht. Sich fest À (ara / e setze Nägel oder sonstige { » Fremd r werden sofort durch 4 das Gestänge erfaßt und fortge- [N / schleudert. Der längere Nagel- Î fänger ist für das Vorderrad, und M Nr. 3136. der kürzere für das Hinterrad (5) 310 bestimmt. In vernickelter Ausführ. | o) Paar 30 Pf. ES [= Nr. 313. Gummigrau. | Bestes Gummi-Konservierungsmittel, um unansehnlich gewordenen Pneu- matikreifen ihre ursprüngliche graue Farbe naturgetreu wiederzugeben, Gummigrau wirkt konservierend auf die Gummireifen, ist leicht anzuwen- den, und die damit erzielten Resultate befriedigen allgemein. Das Präparat . ist vor dem ‚Gebrauch mit etwas Stück 25 Pf. Benzin zu verdünnen, weshalb auch Í ic / (j die Dose reichlich groß gehalten ist, Gehäuse Dun! PMD! Stück 9 Pf, um ein weiteres Gefäß entbehren zu Ventilkegelmit Gummi f. Dunlop-Ventit Stück 10 Pf. können. Inhalt ca.80g. StaubkapselmitKeitchenf.Dunl.-Vent. Stück 8 Pf, NAT = Nr. 1031. Dunlop-Ventil. Beste ren bewährtes Ventil. Komplett 4 Nr. 210. Nr. 210. } Nr: 1031. Nr. 1032. Nr. 1033. Nr. 1032. Nr. 1033. und zuver Stück 30 Pf. N em CD Auch meine billigsten Fahrräder sind zuverlässje Ff Pneumatikdichtung. Ì sig Sie hat den Zweck, bei eintretendem Defektwerden F des Luftschlauches durch Nägel, Dornen oder Porös- Fa werden“ das Entweichen der Luft zu verhindern. 4 Erspart monatelang das-Nachpumpen; besonders £ solchen Schläuchen zu empfehlen, wo eine auffällige Verletzung nicht zu entdecken ist und die ; Luft trotzdem entweicht. Der Inhalt einer Flasche genügt für einen Schlauch, ein \ Karton enthält Zwei Flaschen. Karton 85 Pf. \ = DE N IS, y x DH Nr. 1339. I Ventilgummi. va = Preßnetz zum Prüfen der Y 1 5 STE Nr. 389. Luftschläuche auf ihre Dichtigkeit. Dr tzhi) U Dasselbe besteht aus gutem Hanfbind N Schutzhülle für C Die zwei Eisenringe werden durch fischläuche. St, Mk. 1.90 = RE Eng RR RE Y 1 Ge Gummizement „Teutonia“ | zum Ausfüllen von Löchern, Rissen, Bremsverletzungen und sonstigen Defekten in Laufmänteln und Gummireifen. Diaser] Nr. 311. Zement beseitigt derartige Verletzungen spurlos. Die betreffend, | Stelle muß jedoch gut mit Benzin gereinigt In Zinntuben von 209. Tube 80 Pi, Y werden. Nr. 208. Gummikitt. Garantiert beste Qualität, zuverlässig und zähe, zum Befestigen von Polster- oder Kissenreifen, auch massiven Gummireifen Auf Stahlfelgen oder Schlauchreifen auf CIG SON: ebenfalls zum Fesikitten der Korkgriffe auf Lenkstangen. Mi 2 | Gebrauchsanweisung. In Schachteln von 80 g. Stück 15 Pf Nr. 1213. Gummikitt. | Garantiert zuverlässig und zähe, ee Ha Dasier Qualität. Eins] Gebrauchsanweisung liegt jedem Kistchen bei, es À In Holzkisien von 500 9. Stück O Pf, | | | | Nr. 1340. | Ventilgummi. Von größter Widerstandstähig- keit und vorzüglichster Qualität, für Dunlop- oder ähnliche Ven- tile passend. 1 Stück von 0,5 m Länge | 8 Nr. 1557. Gummikonservierung. Nr. 211. Ventilgummi. Ausgezeichnete Qualität von rößter Dauerhaftigkeit, für unlop- oder ähnliche V ntile) % Ein erprobtes Mittel, welches ‘ jeden Gummi nach mehrfachem A Einreiben gegen Poröswerden ; schützt, und wodurch derselbe | elastisch erhalten wird. passend, Inhalt ca. 709. Stück von 1m Länge Stück 25 Pf. 15. Pf. Nr. 697. Reifenhebel. Einfachstes und bequemstes Werkzeug zum Pneumatiks, leicht in der Satteltasche unter- zubringen. ' Sauber vernickeit. 10cm lang. Montieren von Stück 10 Pl Nr. 2132. Nagelfänger, der das tiefe Eindringen von Nägeln, Dornen, Glassplittern, wie überhaupt eine Verletzung des Pneumatiks durch. spitze Körper verhütet, Sobald sich das Rad in Bewegung setzt, schleifen beide Kettchen auf dem Reifen und schmiegen sich demselben vollständig an. Wenn nun ein spitzer Körper eindringt, wird er durch das eine der beiden Kettchen sofort entfernt. Paar 40 Pf. e8Seo Nr. 2135. Nr. 1034. Nr. 1035. Nr. 3132. | SS 8 Nr. 1036. Nr. 1037. Nr. 2135. Ventildichtungsring, für Dunlop-Ventile passend. Dies@! 5 Ring kommt unter die Laschen des wulstförmigen Ansatze des Reifens zu sitzen und wird durchdie Felgenmutter des Ventils innel fest an die Felge gepreßt, s0 daß ein absolut wasser- ;s = Stück 5Pl dichter Verschluß entsteht De a BEE 1 Nr. 1034. Schraubenmutter für Dunlop-Ventii Stück 3 Pi Stück 2 Pl Nr. 1035. Unterlegscheibe für Dunlop-Ventil Nr. 1036. Sechskantmutter für Dunlop-ventii - Stück 2 pi Nr. 1037. Felgenmutter für Dunlop-Ventil . Stück 3Pi ’ Kc A _ Ri Y Zr Zr J = XL ET DES Sr Dr IS SHE SE) GCE 5 > Rz - CCE CCEE Ero 69516. 5516-9 ‘ E ELCH < A > Mae 3 7 7 i Deuischland“-Fahrräder haben sich tausendfach ‚bewährt, ED 9 I 8 Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. _ ee EE 2 LE CHTE Le e eS 7 1 4 4 MLLE 915915 I LL IG H = CUC) = COE C TIER, z He N oT, o N eutschland-Fahrra werke DEREN = = a SEES ANETTE de I u: A Ersiklassige Spezialitäten. in EAU ENT LEE, undWäaffen. N E e: Ï Fahrradbürsten, Putztücher usw. zur Radpflege. ; Nachstehende Bürsten, ausgenommen Nr. 542, sind aus garantiert reinen Borsten gefertigt, da gerade die einer starken Abnutzung ausgesetzten Fahrrad- bürsten von allerbester Qualität sein müssen. Es empfiehlt sich deshalb keineswegs, Bürsten zu verwenden, die aus Fibre oder dergleichen minder- wertigem Material hergestellt sind. (o Und ser NEAR VTO ende CQO CCD) PRE Nr. 300. Kettenbürste „Blitzblank“. 7 Diese selbsttätig IrKEnge (LONE ALStS ist leicht nachstellbar ESE EE SEE PEER ETES FE und hält die Kette und .den Zahnkranz stets sauber, wodurch u = IE — Be 7 Nr. 71 8. Ketten cas Ba a ruhigen und leichten Stück 25 Pf. Nr. 968, Bürstengarnıtur Diese Bürste wird an der hinte Ss RO Gi in solidem Pappkasten. Derselbe enthält: eine Speichenbürste, eingestellt, daß sie leicht üb K | Kettenbürste, Rahmenbürste, sowie ein weiches Putzleder tiefes Eingreifen der Bürs Ro j Diese Zusammenstellung ist praktisch gewählt und bei Be- Die Rolle dreht sich CHF | nutzung dieser Bürsten geht die Reinigung y des Rades flott vonstatten. tigen \ auf) zum ‚Pf. Eine) Pf Bürstenrolle, 3 diezu derKettenbürste Sf Nr. 718 paßt. Dieselbe ru 3 ist leicht einzusetzen 2 { Á © ( “C ( J sie. Nr 629 Stück 30 Pf. A ZN RL I 3 j RER E OSZE ECN zum Reinigen der Speichen, Kette oder anderer E S (ES Zi I A IE ESE Bürste für die Teile des Fahrrades, in einem grünlichen Filzfutteral, Nr. 1904. _\S IC (7 IN A Te juem und vor allem sehr Kette paßt bequem in die Satteltasche. Stück 35 Pf. Bürstenrolle, N 2) eini Ö i , A = NEN UNOS aus prima schwarzen ZA Nr 2486 passend. ° 2 nal N N Borsten, sehr bequem Stück 80 Pf. ti 1) \ Material gefertigt und Und ¡NCAKUSCNE reinigt 1 a von tischer Form, Beliebte die Kette in wenigen CAN, Pre Y ähig: ıern a ale SCESO Pf LAN M x Ven LUCK Ï Sy > = 1 Nr. 942. Bürste, recht schmal, zum "M 1 AET bequemen Reinigen auch der verstecktesten Stellen, D - ge Ä Aa y besonders des Kurbellagers und der Kettenräder Stück 10 Pf. A | Nr.1842. H | Nr. 978. Putztuch 2 mil Fahr beste weiche Ware, zum Polieren Nr. 3347. Putzwolle, 3 ? x von | rad-Rahmen und feiner, vernickelter, versilberter u. feine weiße Qualität, sehr ge = A für S eichenpbürste emaillierter Gegenstände sehr ge- eignet zum Putzen von Motor- Nr. 2486. Kettenbürste, ntile) a pP 2 eignet, DiedamitbehandeltenTeile wagen. In Paketen à 1 kg. doppelt rollende Wirkung, wodurch die Kette auf }f N Prak STO UNE MDISHIENSEELIE. TORE BUFSP mILDalloziem er alten Sehen nLiochalanz: Sehr P ket Mk. 1 beiden Seiten frei von Schmutz & k 80 Pf 6) 4 Holz zum Reinigen des Rahmens, der Räder, Speichen u empfehlen. . aKe I gehalt wird. OTUCK 5 A Je A Pne tiks usw, Sie ist solide, aus reinen Borsten gefertigt Größe 35x45 cm. Stück 30 Pf. GR Y 1 und ’ebrauch handlich und bequem. -Stijick 75 Pf c 1 = 7 R Ï | i GIE TTE A x | N i AA ‘ I 3 À | 9 A el 3 7 yon) | é zi / H \ ( ) Pf | E f: ( ; | bj | r i: 4 N + | H e 2 Z | Hi Bi 2 i; | y x / o) 4 Ne BR Ast, u Feen 2 ER SS e\ N ir. 695. Poliertuch. Nr. 446. Putztuch, > ae A Hc nes Putztuch, zum Polieren weich wie Sammet, vorzüglich SSR FED BEDASE N x einer vernickelter, versilberter und -zum Putzen vernickelter und Nr. 228. Putzleder, \:g en rter Gegenstände sehr ge- fein lackierter Gegenstände feinste und weiche Qualität A 39! ñ Wer auf die Pflege seines geeignet. Größe 40x19 cm. Zum AÄbreiben der Nickelteile | ‘ades besonderen Wert legt, sollte Stück 18 Pf am Rade, auch zum Nach M ZUN ichpolieren dieses Tuch be- i polieren der Emaille verwend o) nu da ‚die damit behandelten bar. Hinterläßt keine 8) € nen schönen Hochglanz, a,.- Schrammen erhalten, Größe 85x35 ıcm. Stück 50 Pf. 2 An A | N: Stück 40 Pf. | “ > ae ARE = ars Yi EN Y \ DE 7 5 Nr. 3034 Bürste Diese Bürste Ist in schmaler, langer Nr. 956. Bürst H b 9 a Form hergestellt, weshalb sie sich großes Modell, zum Reinigen von Mo 5) ) esonders zum Reinigen der versteckten Stellen an Motorwagen Dieselbe dient hauptsächlich dazu, die oJ Egner Auch als Speichenbürste tadellos geeignet. Bestes, wider- Schmutz zu reinigen, resp. abzuwaschen } End fähiges Borstenmaterial, polierter Holz- Stü k Mk 1 50 - kräftigen, starken Naturfasern hergestellt 37. n. Länge ca. 40 cm. Breite 2,5 cm. UC E 2 lm _ — Nr. 347. Die gleiche Bürste wie vorstehend, jedoch aus reinen A Nr.929.6ummischwamm Nr. 4457. Wasserpumpe sarsien,. Rena’ Qualität Stück Mk. 2.80 | | A ti zum Waschen und Abspülen der Motorwagen E E S lo} atzes AE IBN BEN Eden) Speziell dort zu verwenden, wo Wasserleitung nicht Echt griechische Naturschwämme BE SER 7 nal fein polierter und emaillierter vorhanden ist. Auf starkem Brett montiert, mit An- von größter Haltbarkeit, daher im Ge- o A O 4 saugeschlauch. und Spritzschlauch, letzterer mit brauch enorm billig. Zur Toilette ebenso TABLE A OIE E ZUA Mundstück. Durchmesser des Rohres 60 mm. Höhe geeignet wie zur Pflege u Behandlung der Gummischwamm keinerlei harte 20cm. Die Pumpe spritzt “ BR ferde, ‚sowie zu industriellen Z on FR Teilesind, welchediePoliturver- Ca. 10 m weit. Stück Mk. 30. Nr. 9596. 19cm Durch: 60 Pf. » Pi letzen können. Der Schwamm ; BES SSL: | y ist ‚hergestellt u allerfelnstem roten ‚Nr. 1208. Saummiecbwamm. Nr. 9597. IE DEN Mk. 2.80 dl aragummi. rö e 1 ><85><5I mm. röße 175% 10x70 mm, Gewicht ca. 25 9. SfemBürch: 3 Pf Gewicht ca. 9. Stück Mk. 2.20 Stück Mk. 5.30 Nr. 9598. 9 ner Mk. 5.60 > RD À oe Deutschland- Fahrradwerke Rs X AUSGABE I SS AUGUST: STUKENBROK, EINBECK PER Die Güte meiner Waren ist die beste Reklame 2. SL AN IA Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen dWaffen. II DEN E) Fußluftpumpen „Teutonia Meine Fußluftpumpen „Teutonia“ sind jedem Radbesitzer als Hauspumpen bestens zu empfehlen, denn bekanntlich lassen Ss die Pneumatiks durch eine Fußpumpe viel leichter und bequemer füllen, als mit einer kleinen Taschenluftpumpe. Ich | Je besonderen Wert auf eine allerheste, besonders starke Qualität gelegt, und wird die! vorzügliche Wirkung meiner = it aD re Lufip umpen al Ilerseits anerkannt. Die verwendeten Pumpenschläuche sind zus haltbarstem Material hergestellt und mit je) | drehbarer en versehen, so daß ein schnelles Aufschrauben stattfinden kann. Jeder Radfahrer wird in dem © | nachstehenden Sortiment bestens bewährter Modelle unbedingt etwas Passendes für sich finden. 25 © SET H ° © 1 o) \ 5) \ It 1 >) af X (e) o) 4 R m x IITIC- Schlauchlängs 309 mm, mit drehbarem Ventilanschluß Nr. 1442. Nr. 4862. Nr. 751. Fußluftpumpe. Nr.2485.Fußluftpumpe, Nr.297. Fußluftpumpe Nr.298. Fußlufipumpe. 9 [ se N € x n x da beliebt, kräftig und vorzüglich in solider Ausführung, mit be- Diese aus Messingrohr herge- 2 s- und Werkstatt- U RINEDUMpE: LOS ER I en wirkend, mit kräftigem Eisen- sonderskräftigem gußeisernen stellte Pumpe Kan vorzüp: 5) Luftpumpe 2 Aufpumpen Aus Messing, UB, Holzgriff und Pumpen- Fuß “und starkem Sum) lichster Konstruktion und ganz \ Uber vernickelt und fein ver schlauch, aus vorzüglichem SCC SAL On besonders für den Privatge- 9) ziert. Rohrdurchmesser31mm, >tahlrohr in sauber vernickel- Satz. Aus: LUSSO ver- brauch geeignet. Mitstaoilem A Rohrlänge 310mm, g ter Ausführung. ‚Rohrdurch FIERE und fein verziert. Rohr- qußeisernen Fuß, in’fein ver- 440mm, Länge des Sc messer 30 mm, Rohrlänge A durchmesser31mm, Rohrl inge nickeiter und verzierter Aus- 300mm. Hierzu paßt Pumpen 300mm, Länge des Schlauches 310mm, ganze Höhe 449%'mm, führung. Rohrdurchmesser H e TELS e ( anze Höhe 44) m Länge des Schlauches 300 mm I 5 5 hlauchmitdrehbaremVentil- CO mm, «ganze Höhe 449 mm ange s Ehe Mm. 31 mm, Rohrlänge 375 mm, ansatz Nr. 1000 Hierzu paßt Pumpenschlauch Hierzu pa EN Pumpenschlauch ganze Höhe 510mm, Länge des 0) mit drehbarem Ventilansatz Nr. 1090. Schlauches 300 mm, Hierzu 6) Stück Mk. 1.— NIT Stück MR2IEAO Stück Mk. 1.10 paßt Pumpenschlauch mil drehbarem Ventilansatz 6) Nr. 1009. 6 Mk. 1.60 Stück Mk. 1.40 ei K e Pumpenanschluß Y TEA Nr. 992. EI En (Holländermundstück). 7 > | R Ein einziger Griff genügt, um die Dasselbe dreht sich beim Auf- || i 7 7 Nr. 13169. Verbi a Luf AR ‚umpe Sec schrauben in gleicher Richtung, 14 Nr. 5568. & } IT veni N zuverlässig und sicher her ıstalso einRingeln des Pumpen- 2 I Fußluftpumpe, | 2 llen. Der Hebel drückt ENSCBISUCHES a lsasschlossan: | Fußluftpumpe. a Ins 7 ER SE Pumpenschlauch und Ventil fest a Pf Außerordentlich billige, aber ri f EEE SEN. | zusammen. An jedem Pumpen- / ‚ Stück 10 . trotzdem stabile Eunpempen | schlauch anzubringen. ( \ mit Gußfuß. Das Rohr ist auf FE / den Fuß aufgepreßt und ist | Stück 30 Pf. (/ sehr haltbar. Die Pumpe ist j EN 2 300mm lang, bei einem äußeren | / RE, Durchmesser von 8 mm, fein [4 / TEEN vernickelt, Gußfuß bronziert 1 Stück T5 Pf. Nr. 4861. Fußluftpumpe mit Fußbügel und Holzgriff, sauber vernickelt. Rohrdurch- messer 3) mm, Rohrlänge 0 mm. ganze Höhe 355 mm, .änge des Schlauches 39) mm, Krältiger Pumpenschlauch mit drenbarem Ventilansatz 9, Stück 85 Pf. ( r 281 Î 4 Stück 65. Pf. M I Re Nr. 286. (o) | Fußluftpumpe, À Wie obige Abbildun 4 Nr. 13170. Rahmenluftpumpe. MeB Sch diecs 9 Pumpe leicht am Rahmen des Fahrrades befestigen und ist im Bedarfsfalle stets zur Hand, Der ca. 5%0 mm lange Pumpenschlauch ist im Innern des Kolbens untergebracht, Rohrlänge ca. 4009 mm, Durchmesser 23mm, Mit Befestigungs- Stück Mk 1 65 klaue und Klammer. Yu DEE DE EEE SET DES SS ES SHE TEE = GB) = CH) = D D. GS CTCL CCC OR ECOS AE Der GE Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung. > N Das „Deutschland‘-Rad ist die beste Gebrauchsmaschine o) n E ISS u NER. DEE SS Sue ET TCL CS CeCe r Y nee hu E TTT EET EE TTE 4 Deutschland-Fahrradwerke ; AUGUST. STUKENBROK, EINBECK Ne, Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. ar Haus- und Werkstatt-Luftpumpen „Teutonia“. Meine „Teutonia“-Luftpumpen sind von allerbester, besonders starker Qualität und von anerkannt vorzüglicher Wirkung. Bei den zur Verwendung kommenden Pumpenschläuchen, ist der größte Wert auf eine wirklich zuverlässige und haltbare Ware gelegt, auch sind sämtliche Fußpumpen mit drehbaren Anschlußnippels ausgestattet. Die Kolben sind mit einer vorzüglichen und sehr haltbaren Ledermanschette versehen, deshalb wolle man die Kolbenleder von Zeit zu Zeit ölen, um eine stets gutarbeitende Pumpe zu haben. SL“ 2x5 Tt "SLL “re Ie ) nf A J í H WINI N EEE 52157 T CY or LS” T TE GC 7 ELE Î ri ilem (5) ver- I Aus- - sser Ä mm \ des 5 = erzu = De RS Fer Ze = m — 5) hit n z en \ tz Nr. 1249. Nr. 2366. Nr. 2487. Nr. 1150. Nr. 3571. Nr. 1719. M ) Haus- und Haus- und Werk- Bewährte Werkstatt- Vorzügliche Extra starke Haus- u. Vorzügliche E Werkstatt-Luftpumpe statt-Luftpumpe und Haus-Luftpumpe Werkstatt-Luftpumpe Werkstatt-Luftpumpe Werkstatt-Luftpumpe B aus k em, vernickeltem aus vernickeltem Stahl- mit schwarz lackiertem eisernen Fuß aus starkem Messingrohr aus vernickeltem S = AU ng gearbeitet u { Stah Re Re rohr mit Eisenfuß und und Rohr aus vorzüglichem Stahl- gearbeitet; mit sehr kräf- rohr mit sch h & SR mit bronziertem Griff aus Holz. Sehr rohr, mit langem kräftigen Pumpen- tigem Gummischlauch, fuß und Gr e H nfuß und starkem Holz- empfehlenswerte schlauch und Ringelmundstück sowie drehbarem Anschluß und Vorzüglich ri griff lurchmesser 283mm, Pumpe. Rohrdurch- gelb lackiertem Holzgriff. Diese recht starkem Fuß, fein O E) f 440 mm, ganze messer 34 mm, Rohr- Pumpe ist für kleinere Werkstätten lackiert. Rohrdurch- A Höhe mm Länge des länge 360 mm, ganze sowie auch für Motorräder sehr messer 36 mm, Rohrlänge h s IE Höhe 600 mm. Länge geeignet, da sie besonders Stark ist. 375mm, ganz. Höhe570mm je 4 (7 PC 380 mm. Hierzu 9 2 a D Mets en d. Schlauches 389 mm. ohrdurchmesser 34 mm, Rohrlänge Länge des Schlauches L È [ umpenschlauch Hierzu paßt Pumpen- 450 mm, ganze Höhe 610 mm. Hierzu 400. mm. Hierzu paßt 2 e m Hie Yr. 5802. schlauch Nr. 5802. paßt Pumpenschlauch Nr. 1088. Pumpenschlauch Nr. 1600. Nr. 5802 schlauch Nr. 18 n (< .. .. u. Stiick Mk. 1.90 Stück Mk. 2.— Stück Mk. 2.60 Stück Mk. 2.80 Stück Mk. 3.— Mk. 3.7 I = = = Y IE H biegsam, für Fuß- Luftpumpen. in. messihgpolierter Ausführung mit zwei Pumpen- n Z (0 Nr. 6291. Metallschlauch, anschlüssen, für meine Fußpumpen Nr. 286, 247. 208, 751, 1249 Sti ck 45 Pf o) « 2366, 2485, 3571, 4646, 4861, 4862, 5563 passend. Länge 30 cm. ¿UC N A wie Nr. 6291, jedoch 50 cm lang, ebenfalls für vorgenannte Fuß Ir. I Nr. 6292. Metallschlauch WR e ade Stück 60 Pf. > | ITIL TILT TITI TL CEZA CCC IA CT IAC CCC UA CI AIE ACCIAI CCL LETT LECCE LAL CCAA AC AR C ER f IIIA _- | | ET n \ Se DIDI N SSS CONES SITE EST TE DDD NIST ( N | 1 = z EEE ERSERRET CS CCC C CCC GE Y | Geschlossen Offen. M | mit Umspinnung in grüner Farbe und zwei Pumpenanschlüssen es E Nr. 648; Pumpenkopf Nr. 9121. Pumpenschlauch. Mit Umspinnung in ormnenc aufgeführten Pumpen. Längesocm. Stück 30 Pf. ES | Phönix“, < . Es .P f, Y | SN SMISE = Nr. 9122. Pumpenschlauch wie Nr. 9121, jedoch 50 cm lang. Stück 40 Pf. umpenkop È amd inen Gri Ï S npenkor? | mVentilzu befestigen # ind wieder abzuneh- Ber 7 = Er BEER E E RÉ SeOL ZU fu e H Die Abbildung NR ee RE hz ee EFT fe - N E) „> zeigt den Pum- er - > Dieser Nippel wird durch Drehen der ey enkopf vor dem Ge. Fe Nr. 6. Fußpumpenschlauch mit Patentnippel (D.R.-6.-M. 238284). “\\nderten Scheibe auf das Ventil auf- e M, Qlejenige links ; j j > e Schlauches nicht tt E e enselben ferti i eschraubt, und da derselbe sich in sich selbst dreht, so findet ein Ringeln des Schlauches nicht statt. I Praucht also nu an ann „EB aßt zu den unter Nr. 6291 aufgeführten Pumpen. Sehr praktisch und bequem. Ganze Länge ca.31 cm Stück 45 Pf. fl EZY zurückgeschoben 5 n, und de (4 Än den um eine sicher abdichtende Verbindung zwischen Pumpe und Ventil herzustellen. obenstehende Pumpenkopf wohl der praktischste, w St Ir 25 Pi N em Pumpenschlauch anzubringen durch Einschrauben in den Pumpenanschluß. struiert worden st. Für Fußpumpen geradezu une . uch C IM Stück 20 Pf. Nr. 3574. Gummidichtung für obenstehenden Pumpenkopf Nr. 1345. Stück 8 Pf. | RA A R SEIT w . RI, CoE DEEE EED) A BS Meine Firma liefert eine nur erstklassige Qualität. N A N ES LEED: 22 Große We STASI TI O2 LE SI ST ET IT Deutschland“ ER AZ AUGUST STUKENBROK EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahnradern, Nähmaschinen undWaffen rkstattpum Fa Ba. 3 IC FAT IT CCEE ICH Export nach allen Ländern. CoCo CDD den „Teutonia“ in besonders starker Ausführung. 0 Weitere Luftpumpen, speziell für Automobile, a: tinden Sie in besonderer Zusammenstellung X in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf S | Wunsch gern kostenlos versende. \ 5) È o) 3 MÁ \ \ H 6) / 6) ne 1341. Pumpenschlauch Nr. 4736. Pumpenschlauch, | H spinnung, beste aus tät, die Senn bei roter, beste Qualität, mit kräftigster Einlage Kein iizen aussc . N f. N n Abschnft ten von 0,5m zu 20. Pf. In Abschnitten von 0,5m zu 20P | rf i A | A Nr. 28. Eumpenschlauss Nr. 5799. Pumpenschlauch, | N a k ein E R DSCA a SE DR roter, beste Qualität, mit kräftigster Einlage. i o) ENES SE ESSE In Abschnitten von Im zu 85 Pf. | 1 Auf Wunsch. auch in längeren Stücken Auf Wunsch auch In längeren Stücken E i (0) lieferbar. lieferbar. E A SE \ Nr. 576. Nr. 5564. 4 A Starke ea Luftpumpe, Empfehlenswerte Werkstatt- | | in vernickelt und oder Autopumpe. | M rt rz_lackie ten Fuß, Diese Pumpe ist außergewöhnlich stark und zum 1 un Zn Gewin AeaNSSIZEN Aufpumpen selbst der schwersten Automobile È | er die zur Aufbe- vorzüglich geeignet. Sie besteht aus Stahlrohr Ei H der Pumpe be- mit umklappbaren Eisentritten und abnehmbarem Ej ( Auch ist diese Griff, ist also im Auto selbst sehr bequem mit- Ei o) LAST CEN zuführen. Die mit Manometer ausgestattete Ei 1 | y \ufziehen des Pumpe ist 500mm lang, bei einem Rohrdurch- ei { Jen wird messer von 40 mm und schön, vernickelt. An = den aus bestem Gummi hergestellten Schläuchen 5 befinden sich auswechselbare Ventilanschlüsse, { die für Dunlop-, Sclaverand- (o) > ) und Michelin-Ventile A u]: ANC passen. y H z Stück Mk. 5.— Zi Stück Mk. 10.— Nr. 5564. Nr. 576. H .. .. .. .. Anschlüsse für Pumpen Anschlüsse für Pumpen Ó Pumpennippels) aus Messin Pumpennippel Messing. | -umpennippeis) au 9. p ppels) aus Messing. 7 = Nr. 449. | Große Haus- und Werkstatt-Luftpumpe, H arbeitet so vorzüglich, daß der Luftschlauch schon durch einige Stöße ist. Fabriken, Werkstätten, Hotels usw. besonders empfohlen, ) MV equemem Holzgriff und mit starkem Schlauch ausgestattet, Die H Konstruktion des Ventilanschlusses vermeide ein Ringeln des Schlauches beim Aufschrauben. Aus bestem Messing, fein poliert ınd vernickelt, sowie mit hübschen Verzierungen versehen. Die umf wird mit rot lackiertem Unterbrett aus- Hartholz geliefert, r Nr. 3531. Nr. 3532. Rohrdurchmesser 50 mm Rohrlänge 500 mm. Ganze Höhe 640 mm. Nr. 39538. Nr. 3534, Nr. 3535, , je des Schlauches 930 y . . ep ck5Pf. Stück 5 Pf. paßt Pumpenschlauch Nr, 1608. Stück Mk. 7.50 Stück 5 Pf, Stück5Pf. Stück 5 Pf. 2 Nr.: 297, 4861 Stück Mk. 0.30 { Nr. 1000. Fußpumpenschlauch, 30cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 751, 2485 Stück Mk. 0.30 Na . 5 |Nr. 4862, 5568 Stück Mk. 0.30 Pumpen- N SRIEIEMK=E0.0 riemchen j Nr. 5802. Fußpumpenschlauch, 33cm lang, auch passend zu Fußpumpe Ih Be Stück Mk. 0.40 aus Leder Mil e) ( | Nr. 2866 Stück Mk. 0.40 SEN Zun > > Nr. 1601. Fußpumpenschlauch, 34cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 1442 Stück Mk. 0.35 chnalle. A o Nr. 1038. Fußpumpenschlauch, 40cm lang, auch passend zu Füßpumpe Nr. 2486, 2457. Stück Mk. 0.40 Befestigen 4 A Nr. 1600. Fußpumpenschlauch, 40cm lang, auch passend zu. Fußpumpe Nr. 1150 Stück Mk. 0.50 langen LA j : Nr. 1835. Fußpumpenschlauch, 4 cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 1719 Stück Mk. 0.50 am oberen H Nr. 3467 Nr. 1603. Fußpumpenschlauch, %cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 449 Stück Mk. 1.— Kinzer<ii z FI z Nr. 373. Fußpumpenschlauch, 50cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 576 Stück Mk. 0.50 Rahmenrohr. tück 20 Pf. Nr. 375. Fußpumpenschlauch, 62cm lang, auch passend zu Fußpumpe Nr. 5564 Stück Mk. 1.— Paar 25 pi u: A Nr. 120. Nr. 3530. Nr. 122. an | für mit Metallgriff, ver ind verziert/. Rohrdurchmesser 22 mm. (Sclaverand) für die Satteltasche, fein vernickelt und verziert. Rohrdurchmesser 2 mM :) t Le SZ h Nr. 2 Stück 35 Pf. Stück 5 Pf. Rohrlänge 150 mm, Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1458, Stück 50 pi > C ige Qualität bei soliden, reellen Preisen, 09325515 515-9515 55.25. 95755 OB) = CHI.) = CHE) * C] Le LC Deutsehland ‚hrradwerke AUGUST STU KEN BROK, EINBEC "Erstklassige Spezialitäten ın Fahrrädern Dee schinen undWaffen Fe a „Teutonia‘ in ausgezeichneter Qualität mit besonders soliden und exakt geschnittenen Verschraubungen. II FIP — Rs U FI ARA nei Die Teleskoppumpen Nr. 66 und 67 Steilig, vorzüglich wirkend und schnell "uft füllend. Leicht und i andr abe C h geschlossen. Nr. 66. one kammer, worin der Pumpenschlauch untergebrachtis t. Gut ve ı ve "SH r 60 Pf ziert. 18mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 170 mm, ausgezogen 400 mm lang. Hierzu paßt P 1 ÜC k T. Ir 7 Bei allen Teleskop- a mamma i ft umpen 4teilig, Kräftige u.solide Konstruktion, von vorzü licher Wir lu Pp Pp Nr. 67. ee kammer, diesich im dickeren Ende der Pumpe be lindern te ist der Pumpenschlauch im und verziert. 22mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 180mm, ausgezogen 510mm lang. Hierzu paßt Griff der Pumpe einge- schraubt, wo er nicht be- ädigt werden kann. i* (besonders empfehlenswerte Nummer), 4teilig. Anerkannt vorz schädig Nr. 390. EAS „Teutonia' (ieh argeitenae auen nn Schnell fullende Tasche Die beliebteste, am meisten gekaufte Pumpe der Gegenwart. Der Schlauch wird am st Nichtgebrauch derselben vollständig verdeckt liegt. Sauber poliert und vernickelt, durchmesser oben, geschlossen 185'mm, ausgezogen 530 mm lang. Hierzu paßt „IE Pumpe ensc hlauch Nr. 502 und 2014 Nr. 1128. SSG ES Teutonia“ oteilig. Ebenfalls von bester Konstruktion, kräftig und vorzüglich wirkend, mit Schlauc „ » vernickelt, sowie fein verziert. 21 mm Rohrdurchmesser oben, geschlossen 185 mm, aus Stück Mk gezogen 600 mm lang. Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 502 und 2014. nn E an“ N: O1: EIG & ° ! y 7 7 E Nr. 1127. Teleskopluftpumpe „Teutonia“ $teilig, mitSchlauchkammer, kräftig u. vorzüglich wirkend, fein poliert u. vernickelt, sc EZIO one <ı j | 90 Pf. s durchmesser oben, geschlossen 180mm, ausgezogen 40% mm lang. Hierzu paßtPum Nr 3458 Teleskopluftpumpe aus Zelluloid &teilig. Diese Pumpe ist aus schwarzem Zelluloid in Verbindung mit singroh » die Satteltasche. Der Pumpenschlauch ist am Handgriff einschraubbar. 23 r oben, geschlossen 1% mm, ausgezogen 440 mm lang, Hierzu paßt Pumpensch °>%° Stück Mk. 1.10 h Zelluloid Verbind it M h h tellt, ftig v ER länge 360 mr | . . Nr. 9126. ars ROnIdIre ran: eu De lern m ee Stück 95 Pf || Damit die Teleskop- ist somit vor Beschädigung geschützt, luftpumpen jederzeit schnell u. gut funk- ABer SE TEER tionieren, wolle man darauf I . q aus Messingrohr, fein vernickelt und poliert. Diese Pumpe eignet sich nicht nur fü ısgeb : achten, daß die Kolbenleder Nr. ‚3171. aes sondern. auch zum Mitnehmen am Rade, da sich dieselbe mittels der Pumpenrie | | | Pumpenhalter Nr. 12274 bequem am Rahmen befestigen läßt. Der Pumpenschlauch ‘ist im Griff untergebracht. Ganze En a e Pi stets gut geölt sind. Lär ier Pumpe 40. cm, Rohrdurchmesser 24 mm... Hierzu paßt Pumpenschlauch Nr. 1617. u 2 Nr 13172 Pumpenhalter aus Met all, zum Befestigen der Pumpen am Rahmenrohr, passend zu sämtlichen Paar 30 Pf. Teleskop- und Handpumpen. IE 1 TOCE oe ae Kolbenleder —= EEE für Luftpumpen. i= : Ä Nr. 1617. Luftpumpenschlauch en er Nr. 1461. in umpenschläuch zu koppumpen, auch zu meinen Luftpumpen Nr. 66 und 67 passend. 5, Stück 15 Pf. © x r Luftpumpen mit Ansaiz BCS PE ere” N Nr. 502. Luftpumpenschlauch Nr Race Preis Nr. 288. Luftpumpenschlauch, N 9. zu] skoppumpen, ALEA an HUNNEN Tal welche meinen Rädern SEE SES auch zu meinen Luftpumpen Nr.'120 passend. | 3 eigegeben werden, passend. 14 mm : 2h ı . Stück 20 Pf. 5031 | 16 mm 3.Pf. Stück 15 Pf. Él M SEO ES nm | "3 Pf. c M O 5033 20 mm 3 Pf. A ZEN à 1276 22 mm 3 Pf. | e EL 577 24 mm 3 Pf. jl H BA 578 26 mm 3 Pf. X E Nr. BBU Erleumpenschläuch en | E Nr. 1458: Luftpumpenschlauch, H hr. mit Umspinnung, Patent- ans und Schlauchbefestigung, Praktische 580 a Sn | 3 Pf auch zu meinen Lufipumpen 287 und 122 pass PB E PELA 5800 34mm | 3 Pf. ‚Stück 15 Pf. Stück. 25 Pf. 5034 | 36 mm | SEPT i | i 9125 | 40mm | 3Pf. , 5801 | 50 3 Pf. N N NEN LLC UNO UEURT RTL RU RN] Nr mm Pl ) e an biegsam, in messingpolierter Aus- RN Rn i R EE iuhrung,, für Stück SO. Pf. ‚Nr. 1598: Luftpumpenschlauch, kr«aversenen. Stück 50 Pf. BUE E CCC EC” 7A E , j | re SE Ee > 5; C ap N 5 - FI Das „Deutschland“-Rad steht in jeder B Ziehung obenan. >> „Teutonia“ sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wortes ce eE E ET DE 5 5 - IC xS S 5 3) 1 5 Ri Pr co] O SEN TS Fahrradwerk x MWE EEDD) SAE HRE AUGUST STUKENBROK; EINBECK HN Tausendfache Anerkennungen aus allen Kreisen, es D EDN 7 Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschiñen ünd Waffen: V/m IHE HEHE HT DH | Fahrradglocken „Teutonia“ (9 q Meinen werten Kunden biete ich auf den nachstehenden Seiten eine 0 reichhaltige und verschiedenartige Kollektion praktischer und bestbewährter 6) Fahrradglocken. Sie zeichnen sich vor allem durch eine solide, vorzügliche ) Konstruktion aus, sind durchweg gut gearbeitet, von bester Vernickelüng . und hochfeiner Politur. Die billigen Glocken haben Stahlschalen, ‘die des hübschen Aussehens wegen mit Verzierungen versehen sind, die besseren Glocken werden mit Schalen aus feinstem Glockenmetall aus- gestattet, wodurch die Klangfülle erhöht wird. Der Ton dieser Glocken ist sehr. voll und melodisch, auch ist bei den Schalen aus Glockenmetall 3 Nr. 662. ein Rosten ausgeschlossen. Die Werke sind bei bester Qualität von Trillerglocke Tenet N 2 S ; RTG AN ; bester Qualität, mit guter, hellklingender St o) größter Einfachheit und bleiben bei ordnungsmäßiger Behandlung viele nes Ta upen ernickelt und verziert A Sehlauglaeke „Teutonia“ y E Jahre gebrauchsfähig. Es empfiehlt sich sehr, das Räderwerk von Zeit Knopf, bestes Klöppelwerk. Schalendurchmesser r stahlschale, gut vern A + x 60 mm. Gewicht 110 g. Sti k 40 Stück 15 Pf zu Zeit zu ölen, zu diesem Zweck muß bei den meisten Sorten die UE Pf, " Glockenschale nach links abgeschraubt werden, während bei den mit Knopf versehenen nur die obere Mutter losgenommen zu werden braucht. 0,05 5 Nr. 667. | Schlagglocke „Teutonia“ Schlagglocke „Teutonia“ | t e, gut vernic mit hübsch ETES ANSES mit Knopf, gut r l r J / eS Se C0 TRONCHE N 20 Pf, dl ( M \ i Nr. 1371. { Doppelschlagglocke „Teutonia“ 5) aus Glockenmetall, Schale mit Rand, Werk mit Spiralhammer, vorzüglicher Ton und empfehlens- werte Konstruktion. Schalendurchmesser 50 mm. Gewicht 100 g ale 65 Pf, Fahrradglocken mit Staatenwappen jeschmackvoller, fein vernickelter Ausführung mit wohlklingenden Metallgußschalen, deren Oberseite mit verschiedenen Wappen emailleartig bunt bemalt sind Schalendurchmesser 50 mm. Gewicht oa. 130g. SILTIIS TI DAS IE E SL | Nr [Mit Wappen von | Nr | Mit Wappen von ie 12297 | Ungarn 13637 | Anhalt 12290 | Oesterreich | 12298 | Holland 13638 | Oldenburg 12291 | Dänemark | 12299 | Belgien 13639 |Lippe-Detmold >; 12292 | Rußland | 842 | Deutschland || 13640 | Mecklenburg rl 12298 | Böhmen | 13633 | Baden 5508 | Bayern u 7 2 Tt lerglocke „Teutonia“ 12294 | Finnland 13634 | Hessen 5509 | Preußen Nr. 2490. n vanisiert, Schal 12295 | Norwegen | 13635 | Elsaß-Lothr. 5510 | Sachsen Trillerglocke „Teutonia“ { te Ausführung: 12296 | Schweden |! 13636 Braunschweig 5511| Württemberg mit fein verzierter Glockenmetallschale, in bunten o) l 1 | Farben modern ausgeführt. Sonst hochfein ver (5) Stüc K 85 Bir Stück 80 Pr CNEA mi ZE hr solider und haltbarer Klaue. Schalen o) E > U e “ SS TARE GEWIS PIDEN EA Mk. ik 40 } ze Z X H | = I ) = ( { r > HM Nr. 5566. NF=2125; Nr. 5488. a o Trillerglocke „Teutonia“ Trillerglocke „Teutonia“, Trillerglocke „Teutonia“ Nr. 1257. ) f\ - f amerikanisches Syst ‚mit Stahlschale, mit fein vernickelte fas t s 2 h . ı Z-W 55 O DUTCH CLEA sehr solide, get Angenehmer, re en ae: + Trillerglocke ” utonia” he H € rch gepri e schmackvolle Ausführung, mit 2 geprägten, gelegter Kupferplakette, Frauenkopf dar- ns ein verzierter Glockenmetallschale, welc N (a) hr geschmäckvolles-Muster; fassonierten Goldrändern, Gewicht 120 g stellend.- Durchmesser 60. mm, Gewicht ca. Be OLE UaRlgS deutsche Kriegsflagge td of Y or EES SH L 80 Pf SN k 45 Pf 120 9. Sti k 80 Pf UR e BO OSI und poliert. Scha f A BR UCK x uc x üc 2 Gewicht 120 g. Stück 95 Pp di n 2 u or TE ECDL TCCE LL E 52.185170 y 0° EEE Hr J Nichtgefallende Ware wird umgetauscht oder zurückgenommen, - 4x5 Der Versand eriblgt stets Ban und in Su apekune: EA AE SIE A eL CooL CeO d 5 5 re eL LL oxLe o; o, oo Deutschland -Fahrradwerke CSE MATS SIE A) Ad 0 k Sr Fahrradglocken „Teutonia“ in den verschiedensten Ausführungen. 2 TR TTT Cao SS hl ni Nr. 1486. Nr. 586. f Trillerglocke „Teutonia“ irillerglocke a, u \ Nr. 3537 in guter Qualität, mit bester hellklingender aus Glockenmetall, in bester Qualität, ‚sehr : N Stahlschale, fein vernickelt und verziert, mit heller und klangvoller Ton, h > : > STE, hr dl r a r + une r Sc e chn fo Trillerglocke „Teutonia el Ne ekao. pr. nen ne 70 Pr Nr. 6365. Beraten ) mit neuer oderner flacher ıStahlschale. . . ı “6 = Kent er Werk von lautem Klang in Trillerglocke „Teutonia = H hoch vernickelter Ausführung. Sehr 2 x 3esonder e gearbeitet und sehr ( au ite Klauenbefestigung. Schalen- e j nesser 60 mm. Gewicht ca. 115 9. e - >) Stück 55 Pf, N ( Á X X IS (5) gut I m A N 88. i N FRO — | Tri'erglocke „Teutonia“ Nr. 5567. N ( metall, in bester Qualität, schr Tri ig“ eller Ton, hochfein poliert und a Trillerglocke „Teutonia 2 Schalendurchmesser 65 mm. Ce lieselbe Glocke wie Nr. 55 ©) Gewicht 1359. en Stelle de 2) ».ück Mk. 1.— e) H { 2) a“ ) mit { x ä a and- L| werken “* Q 3 : Ä Fahrradglocken mit Handwerkerwappen pl in hochfein vernickelter Ausführung mit zylindrischer Messingoberschale, w e den verschiedenen Gewerkschaftsemblemen verziert ist. Die Glocken werd e Befestigungsbügel für alle Lenkstangengrößen passend geliefert und s Li Konstruktion besonders kräftig und widerstandsfähig gehalten. Aeuße M E emailleartige Ausmalung der Gildenzeichen. Schalendurchmesser55 mm, Ge htca } Nr. 3538 Nr. 1460. Für Schmiede. 7. Nr. 3520. Für Maschinenbauer. Nr. 6366. o) Trilleralocke en A ie Nr. 3521. Für Bäcker. Nr. 35197 Für Buchbinder. Trillerglocke „Teutonia“. / erglocke „leutonia , Nr. 8522. Für Tischler. Nr. 3867. Für Schneider e For All Heil'“- Auf A er Tac i sta ue N A 3 : STE a 4 19} US SSIS E ECSTA mit Nr. 3865. Für Schlosser. Nr. 3866. Für Bergleute. d S S € o) A farbiger Deere un ES Nr. 3868. Für Schuhmacher. | Nr. 3518. Für Maurer e U Ü I \ \ußerordentlich solides erk, | es e h n 1 hr ıre Befostigungsklaue; hochfein Nr. 12272. Für Maler. ! Nr. 3869. Für Schlachter. t lo) m polierte Ausführung. Schalen- dur ser 55mm. Gewicht ca. 180 g. Stück Mk. 1.50 ten 1 ver- Stück Mk. 1725 ue rr rs EIL Jul) » Qu) «Cr TINE Tio Nr. 2124. Trillerglocke „Teutonia“ ZYlindrischer Sch henkranz un d gol EE AS- Nr.2077. Trillerglocke „Teutonia“ a Sl 4. Y UU ute q hdringende Tor st e | “ Nr.5745.Trillerglocke „Teutonia“, Schal aus Glockenmetall Das Werk ist è rillerglocke „Teuton a heller, durchdringender Ton. welcher unbedingt solide gehalten; auch ist die Klaue bes D N Ic alè, Deckel mit grünem dener Schleife verziert, ders Kränze ej u! beachtet werden muß. Schale“ kräftig, aus kräftig gehalten. Die Gloc fein vernickelt € U E he Größe & AL R MSCI AZI Glockenmetall. Hochfein vernickelt und poliert. und hochglanz poliert. Durchmesser der Schale ( I Sc ig ewicht ca. 120g. Aeußerst solides Werk. Durchmesser der Schale 60 mm. Gewicht ca. 160g esser 55 mm. Gewicht ca x, Stück Mk. 1.05 Sn CR ea 1120 Stick 95.Pf. Stück Mk. 1.25. Stück 90 Pf. aN 50 KR coco DEDE 2 DLLS x 131 e S „Teutonia“-Pneumatik ist der beste, millionenweise im Gebrauch Io 2 3 7 ae ELE C x \ ! T o T SCI EI SIE IL ST SS SI 55,85 ITS KETTE IT 4 > w D-CA CE u CE Brulschlandg ee AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige SpeZidlitäten in.Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen a „Teutonia“ ppen Nr. 5508. - Nr. 5509. Nr.5510. Neal): der Diesalbe Glocke Diese) Ibe Glocke u eNr. Diesel be Glocke u eNr cehiedenen deutschen rzierte Bro Ausführung ı ten, durch- € sser 50 mm "Stück 80 Pf. wie N ‚en von Pre oc en Vv Nr. 6367. Nr. 569. Tr lerglocke „Teutonia“, nehm _k ngender n kräftig in on erkopf ge MK MK 1.40 Nr. 3065. TnlleraloenE „Teutonia“, F CE ré Scharnierklaue heller reiner Ton chale 9. Hochfein UStlekelt: mit en- und Kinderkopf dar- Durchmesser Stück Mk. 1.40 besonders schön Arbeiter-Radfahrerbundes. des schale Pr ägung versehen Gewic r Stück 80 Pf. Stück 80 Pr. Stück 80 Pf. lerne Sch mit flachen Schalen aus Glockenmetall. ht erkl Nr. 2055. Trillerglocke ‚Teutonia‘ mit Abzeichen Die Stahl- ausgemalt, hat 55 mm Durchmesser und ist mit ca.115g STUCK SOIE Gewicht ca. 110g. S Nr. 5513. Nr. 3071. Schalendurchn Nr. 2492. Trillerglocke ‚Teutonia‘, 140 9. flache Form mit fein. geprägtem m Walde darstellend. Die ser Glocke ist hochfein ver- Mitsoliderund praktischer Schalendurchmesser 5 mn Stück Mk. 1.— INSO Trillerglocke „Teutonia“ mit Abzeichen des Arbeiter-Radfahrerbundes. Flache, gut vernickelte Stahlschale mitbuntem Solidaritätsabzeichen und schönem Klang. chalendurchmesser 55 mm. Stück 75 Pf. Dieselbe Glocke wie vorstehend, jedoch mit dem Bildnis des Grafen Zeppelin mit seinem Luftschiff. Die gleiche Glocke wie Nr, 5512, jedoch etwas „.Krättiger und feiner in sser50mm. Gewichtca.150g. Sl al 40 Stück 75 Pf. der Malerei ausgeführt. Nr. 55. Trillerglocke „Teutonia“ für Handwerker. Hochfeine Glocke, mit gut vernickelter Metallschale und geprägter Auf schrift sowie Abzeichen. Außerordentlich kräftiges Werk. Schalendurchmesser 55 mm Gewicht ca. 130g. Stück Mk. 1.10 Nr. 2493. Trillerglocke ‚Teutonia‘ Der obere Teil der Schale ist hochfein buntfarbig bemalt in geschmackvoller Ausführung. Die übrigen Teile sind sauber vernickelt und po Mit kräftiger und starker Scharnierklaue. SS mm. Gewicht140g JtUCK MK,1.40 liert verzie mit rt, 55 mm. ca. 120 EEE Die Güte meiner Waren ist nicht zu übertreffen Se LE He ee SE eL _ 5 Nr. 2060. Trillerglocke „Teutonia“ mit geprägter Stahlschale, fein schwarz-gold sehr Gewicht 9:2 Toe e geschmackvolle Ausführung, kräftigem Werk. Schalendurchmesser Stück 90 Pf. Cte Nr. 2491. Trillerglocke ‚Teutonia‘, neueste flache Form, Schale aus Glocken metall. Mit bunt ausgemaltem oberen Teil, Vögel auf Zweigen sitzend. Sonst hochfein vernickelt, mit solider Klauenbefestigung Schalendurchmesser Stück Mk. 1.40 55mm. Gewicht 140g. Nr. 2123. Trillerglocke „Teutonia“ mit besonders geschmackvollausgemalter u. geprägter Stahlschale. Goldenes Kleeblatt aufgrünem Untergrund. Schalendurchmesser 55 mm. Gewicht ca.115g Stück 90 Pf. CCC IE I Mein Feld ist die Welt. : 3 CCC) Fahrradglocken „Teutonia“ 44 in eleganter, geschmackvolle; Ausstattung. Nr. 143. Doppelschlagglock „Teutonia“. Sehr solide gearbeitet und laut tönend, nd einfacher, aber bester Konstruktion, fen polierte und vernickelte Stahlschalen: sehr solide Klauenbefestigung. Schalendurel messer 65 mm. Gewicht 145 9. 1 Stück B5 Bi. Trillerglocke „Teutonia, flache Form in hochfein vernickelte führung. Schale oben goldig bronzi geprägt mit buntem Bild, Merkur dars Letzteres von goldigem. Rande eir welcher die Inschrift: „Vom Guten das trägt. Schalendurchmesser 65 mm. ca. 150g Aus t um Ilend er er | Trillerglocke „Teutonia“ mit Metallgußschale, welche mit fünf bunlä Steinen besonders geschmackvoll verziertil Mit Gold- und Silberuntergrund,. Schalt: durchmesser 50 mm Stück 90 Pi ( Gewicht ca. 130 g. i Trillerglocke „Teutonia“ A modernste achteckige undflache Form, Sch&f aus starkem Messing. Mitneuer Malerel, ‚de blattmitgrünem Rande, hochfein verzierteUf vernickelte Ausführung. Mitstarker Scharnl&) klaue. Schalendurchmesser 55mm. GeWll A Stück Mk. 14 Nr. 1917. Pie „gleiche Glocke wi Nr, 4859, jedoch mit koß riertem Bild. Kinderkopf darstellend. 146 messer 55 mm, Stück Mk. 14 Gewicht ca. 150 g, t x E CCEE TIL Gut fährt, wer Marke „Deutschland“ fährt. CeO ee eE Ie 5 A os Ja Nr. 3541. Trillerglocke „Teutonia“, größeres Modell. für den Großstadtverkehr besonders geeignet. Mit hellklingender Stahl- schale. Diese Glocke hat den Vorteil, daß sie nach beiden Seiten gedrückt werden kann,.sie gibt also bei Vorwärts- oder Rück- wärtsdrücken des Hebels Signal. Sehr em- pfehlenswerte und widerstandsfähige Glocke. Schalendurchmesser 75mm. Gewichtca. 185g. Stück 85 Pf. Nr. 3540. Nr. 2494. hrradglocken „Teutonia“ in beliebten, größeren Modellen. Nr. 2171. Deuftschland- SRE TE AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen.- Nr. 2495. Trillerglocke „Teutonia“, großes Modell, für Motor- oder Drei geeignet, von sehr lautem, weithin nörba ahlschale Das Ton, mit großer kräftiger Werk ist sehr solide gearbeitet, so daß die Glocke besonders haltbar und widerstands- fähig ist. Ebenfalls ist die Kiaue solide und kräftig konstruiert. Schalendurchmesser 85 mm. Gewicht 245 g. Stück Mk. 1.25 i LT °_9 Nr. 2057. Nr. 3539. C DEDE OL | Doppeltrillerglocke Doppeltrillerglocke en Belle. Er Trillerglocke Doppeltrillerglocke it Tr DCO AY iese Belle wird mittels Riemen D us 0 Teutonia „Teutonia an die Lenkstange oder das Rah- „Teutonia“ „Teutonia A t und melodisch ab- Diese Glocke gibt ein weithin hörbares menrohr geschnallt und läutet F mit sehr Klau M Stahlschalen undsehr ı Signal. Beide Schalen der Glocke er- durch die Bewegungen des Rad Sch N 2 e u 4: ebbefesitglnd: hz ON tönen und sind melodisch abgestimmt. Pena nent al dierGlo: ke ni chi nischem Tril h 1 1 e e sa N Das Werk ist haltbar und unverwüstlich. N ni KISS Yernie! D (5) en. In Sauber ver- Schalen in moderner neuer Form, hoch- nel in Ruhelage kommt und dem- 60 SAO BES Be cke sführung. Schalen- fein poliert und ‘vernickelt. Schalen- zufolge nicht anschlagen kann 2 Ll > S en r 60mm. Gewicht 185g. ck 70 Pf. durchmesser 60 mm. Gewicht ca. Stück 95 Pf. 180 9. Bei Be stets a diese lung von Glockenersatzteilen bitte eben zu wollen, zu welcher Glocke ‚en passend gewünscht werden. . 63693. rraube Nr. 6361. Feder Nr. 6360. Zahnrad Nr. 6362. ‚Sch Befestigungsband Klöppel mit Getrieberädchen. 6 befestigung. St tü N 5 Pf. + zuTrillerglocken, Stück 5 Pf. mit Getriebe. Stück10 Pf. zu Glocken. Stück 5 Pf. eben )Cker d mit Öchst den Radläuferglocken erfreuen sich auch die nachstehenden Uhrwerk- einer großen Beliebtheit; sie sind in den letzten Jahren recht stark großer Vorliebe gekauft worden, zumal sie sich im Gebrauch als praktisch erwiesen haben. Diese Glocken werden in unmittelbarer Nr. 844. Hochfeine Uhrwerkglocke „Teutonia“ aus bestem Glockenmetall, ein ganz vorzügliches System, Die Glocke wird durch Rechtsdrehen der Schale auf- gezogen ünd durch leichtes Drücken des Knopfes in unktion gesetzt. Angenehmes, leichtes, längeres oder kürzeres Läuten. Hochfein vernickelt. Schalendurch- messer ca. 60 mm. Gewicht 200 9. Stück Mk. 1.25 Aus Glockenmetall, 45mm Dur STÜUCKFOS-RT. Ersatzteile zu Irillerglocken. erbeaueme Handhabung) Ührwerkglocken „Teutonia Nn | | D ca, Wg Stück 80 Pf. chm. COL: ick 95 Pf. ud MO Bei Bestellung von Glockenersatzteilen bitte stets angeben zu wollen, zu welcher Glocke dieselben passend gewünscht werden. 5 LG Cocot. Cr E E 6358. Hebel mit EEE für das Getrieber Stück 15 Pf. Sckdobt Nr. 6359. Nr. 6364. Schraube H GSPE - M Vorzüglich funktionierend! Nähe des Griffes angeschraubt; der läuten will, auf den Knopf zu drücken, w ertönt. Das Aufziehen geschieht durch R Uhrwerkglocken sind durchweg aus ers Nr. 1940. Fein verzierte Uhrwerkglocke „Teutonia“ 5 Diese Glocke wird di irch Druck ler i gest Pundräibwierne oder kürzer angenehmes, weit h Rechtsdrehen der Schale wird die gezogen. In fein ver e Ausfür nickelter U Reichsadler-Verzierung. Schalendurchmesser ca. 60 Gewicht 230 9. Stück Mk. 1.60 Fahrer hat dan oO > es, Nr. 5150. Druckknopf Einschrauben, d [5 Ührwerkglocken Nr. 644 und 1940. STÜCK 5 Pf. | | Nr. 12673. für Uhrwerkglocken Nr, 844 und 1940 passend. reder, Stück 20 Pf. Jeder Bestellung wird aufmerksamste Bears zuteil. e RLS II ICH Toe e BL COE 55755 Es . Deutschland- IST: TÜUKENBROK, EINBECK: N DC CDE ECE D) Die Güte meiner Waren ist weltbekannt. e CEED u. C U 1e 00 Die Radläuferglocken haben sich seit Jahren bestens bewährt, da si Rad | äufer loc ke N stets ein weithin hörbares, lautes Signal abgeben. Ich biete nun meine, u werten Kunden nachstehend eine Auswahl solcher Systeme und Glocke, die sich im Gebrauch als praktisch und solide erwiesen haben. Sämtlich Radläuferglocken werden mit Lederzugriemen geliefert, also nicht mit Kordelschnur, wie. dieses meistens üblich ist. Die Glocke, schalen sind von bester Qualität und gut abgestimmt, so daß sie einen harmonischen, klangvollen Ton abgeben. Das Anbrings jeder Radläuferglocke läßt sich leicht und von jedem Laien bewerkstelligen. SATTE II DICH. X IR M (0) A © i (o) M loi H 5 | >) x EZ, Bd o IA ou » e Nr. 1497. Radläuferglocke „Teutonia“. Nr. 1333. Radläuferglocke. Nr. 33. Radläuferglocke „Herkules' Zuverlässig und sicher funktionierend|! OZON h graben SEN t Ja ENEL QUe Allen überlegen! Vorzügliches Modell! } ; C Iton as im Innern der Glockenschalen liegende ‘42 ; = Stabil und sauber gearbeitet! Kle Ner TEA dUFCHLEIRASB eG FaZSEGICEKEASSHATEN Tadellose Qualität! Beliebt und bewährtl teil hat ese Radläuferglocke adurch lie Ss Schleifrad in Bewegung gesetzt. Das Signal Diese stets gleichmäßig und sicher funktionierende Radläuß i veithin hörbar Das Werk nktioniert vollkommen glocke ist sehr stabil gearbeitet, man kann sagen, Sie uschlos und unbedingt zu ässig. Das Gestell unverwüstlich und wird daher mit Recht als beste R rer d die Glockenschalen sind feir rnickelt und poliert, glocke der Welt. bezeichnet, Der Klang ist wund d ner ere sind noch mit hübschen Randverzierungen ver- doppeltönig und derartig stark, daß das Signal auc! e beider en. Schalendurchmesser 68 mm. Gewicht ca. 260 9, triebe der Großstadt sowie auf verkehrsreichen Straf D ar t mit 65 cm langem Lederzugriemen überhört wird. In fein polierter und vernickelter Au rist se erg RR e mit elegant verzierten Glockenschalen. Schalendur € hübsch verziert. Sc C Stück MK. 1.35 ca. 70 mm, Gewicht 325 9, mit 6- cm langem Lederzı t 300 g mit 65cm langem Lederzugriemen. è CTA Mk fl Stück MK. 1.10 | Stück ..1.— i Nr 884 Dieselbe Radläuferglocke, jedoch | Nr 1198 Dieselbe Radläuferglocke wie v o « Ausführung, für Damenräder, Schalendur . . kleinerer A hru t 60 7 messer ca. 55 n Gewicht 220.9. Stun! J Eu S : ° Stück Mk.1l DIE | \ EZE E \ \ | | / / (ENS \ \ / 707, Kork / / ECZO E IN / TA Nr. 5588. Radlauf-Torpedopfeife — mit Antrieb durch das Vorderrad. Aus Stahl, vernickelt mit emailliertem Halter zum Anbringen an der Vorder radgabel und mit Gummi überzogener Welle. Letztere / \ 4 N Nr. 1247. Radläuterglocke. me Tätigkeit gesetzt; in der Rune können die Wird wie jede R Ton, mit sehr solidem Läutewerk, das fast lautes, weit hö € pfeife { Klappern, das man oft bei billigen Radläufer überall großes Aufsehen, sot jänzlich fort In solider, vernickelter Ausführung, des Publikums stet Schalendurchmesser 65 mm, fahrern gern gekauft I l rzugri 1 Stück Mk. 1.10 215 g, mit 65cm langem | us 1 ’ 5 i 6 E Nr. 1681. Ersatzrädchen A zu erg ken, kleines Modell, leicht an de cken anzubringen, St Stück 10 Pf, 4 Fre 218-5518 So Sy - 516 DIS SS DE 89210 5515 5 I o € Preise € e gsten und verstehen sich ohne Abzug.gegen bar, SHE 5 CHE) = CHE) - CHE)" CHE) - € zu Radläuferglocken, großes Modell, leicht an den Glocken anzubringen. Stück 15 Pf. >= CH) +) t auf Kugeln gelagert, daher leichter Lauf. Durch- dringender pfeifender Ton, ähnlich einer Schiffssirene Durchmesser des Körpers &0 mm, Gewicht ca. 280 g, mit ca. 60cm langer Schnur, Stück Mk. 3.50 Nr. 5561. Radlauf-Torpedopfeife, ähnlich wie Nr. 5588, jedoch ohne Kugellager ca. 2309. Stück Mk. 2.15 Gewicht 27 diäuferglocke in Tätigkeit gesetzt, nur daß diese anstatt zu | ten, À 3 :ndes Geräusch abgibt Beachtung finden, und wird diese Radlaufpfeife daher von allen Ri In fein vernickelter Ausführung cderzugriemen Nr. 1498. Riemen, aus gutem Leder gefertigt, zu Radläuferglocken passend, mit Oese und einem Messingknopf. Stück =10,PF / / 4 | Nr. 1248. Radlaufpfeife „Pfiffikus“. Dieselbe ist sehr originell und ald sie benutzt wird. Ein Pfeifen mit derselben wird von Gewicht Stück Mk. 18 Nr. 1680. Klöppelträg in vernickelter Ausführung, auch zu der" läuferglocke Nr. 1497 passend. Stück 20 Pf. FETTE, man 53 5 CL a 2 a DeutscHſand-Fäahrrödwerke N \ 2) Gut, dabei preiswert lautet mein Grundsatz. H N AUGUST. STUKENBROK, EINBECK N er Ä QD ODC CO D OOOO ORO O NA N Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen? N Cornets und Signalinstrumente. Alle Metallpfeifen und Cornets werden in hochfein vernickelter und polierter Ausführung geliefert; die Cornets schwarz emaillierten Gummibällen versehen und besitzen auswechselbare Stimmen, sowie starke Schraubenklauen an der Lenkstange. Sämtliche Stimmen haben aufschlagende Zungen, die einen ‘sehr kräftigen, durchdringenden und bei sachgemäßer Behandlung auf lange Zeit gebrauchsfähig bleibe: x e) i = Cornetstimmen ji Gummibälle s SSC SS Nr. 42. Cornet Nr. 1183. Corne / Y für e e mit Zweischraubenklaue und starkem Gummiball, in fein in hochfein vernickelter Ausführung und k e 7 3 nd starke Qualität, schwarz vernickelter Ausführung. Länge 19 cm. Hierzu‘ paßt Gummiball, Klaue mit Zweischraube st J L N 6335 to) rt, Dieselben passen zu Gummiball Größe 0 und S 3 k 1 23 cm. Hierzu paßt Gummiball | Nr. © . M nd sind mit Mundstück- Stimme Nr. 6385. tück «Mk. 1,19 Grape 1" und stimme Nr..638 Stück Mk. 1.55 Be o) en sowie vernickelten Ir. © 1185 e) versehen, damit sie ai E weiteres zu verwenden STUCK 15 Pf. >] Vorzüglichstes Fabrikat „| rt Nr. 1697. Nr. 63386. Gummiball :Größe 0 r = Stück TO Pf. Stück 20 Pf. 0 Nr. 17. Gummiball Größe 1 Stück 80 Pf. Größere Cornets, Huppen, sowie Ersatzbälle und Stimmen dazu finden Sie Nr. 1185, Cornet, kräftig tönend, Nr. 26 Nr. 4761. Cornet in meinem Motor-Katalog, is) Is er In 'hochfein vernickelter Ausführung, Klaue mit zwei für Fahrräder, sehr zu empfehlen. In hochiein vernickelte Ausgabe C, den ich auf A ( niball Größe 2 Schrauben, vorzüglicher Gummiball. Länge 20cm. Hierzu Ausführung, mit Zwe r se. L 24 u Wunsch gern kostenlos A paßt Gummiball Größe 1 ee aßt 6 ball Größ = == Br versende. ück 95 Pf. und Stimme Nr. 6385 Stück Mk. 1.85 DSA SRS Nr. 6386 Stück Mk. 2.40 ERE Nr. 1208. Pfeife. Nr. 35. Trillerpfeife Nr. 8630. Diana-Pfeife mit Neusilber- und Fein vernickelt, zierliche, flache Form, aus Messing, mit Schriller und aus schwarz r speziell für J tück. Vorzüglich geeignet um Signale zu in der Westentasche zu tragen, gibt N n hörbarem Ton, ir W vernickelter e 10 t Ring zum Anhängen, m en sehr scharfen, “ Ausführung = - n In DS Stück 80 Pf. Ballen Ton BURgeS e Stück 20 Pf. AN gerStet Stück 85 Pf. Stück 75 Pf. » Nr. 8620. Nr. 47. Torpedopfeife Nr. 8622. Schrillpfeife mit rnickelter Ausführung, Jute Hundepfeife zum Angenen on Signalen As zum durchdringendsten Hundepfeife ) Ton. n hochfein vernickelter US- q, £ x i N Anc tück 80 Pf. en : : Nr. 8625. E San Nana Sana) ee a aus Horn, Nr. 566. Trillerpfeife Ring- oder Fingerpfeife a an: Nr. 8629. Torpedopfeife Dei ie | In rf N E Stück 30 Pf QS M 47, jedoch größer, gibt gaher bedeutend stärkere t E 2 fein Vv M us Meta equem am Finger zu . ignaltöne, welche auf größere Ent- u. Sf SEAR [agen ind daher beim Schießen STRUTS hörbar sind 4 Stück Mk. 2.40 Länge 5 c Stück 65 Pf. icht h rlich. .. \ EST StiUck AdLPpf. Nr. 8627. \ FREE Toch/anneiKompas SEUEKLDO. RE \ a TSSSSSSSDSDS ZJ UF \ | Mr. 8623, Hundepfeife E ie Nr ), aber noch fein ver- 5) N Er mao ette und Karabiner, A \\ " Stück 40 Pf. gi! Ar. Ñ ' € Mi o) FA Wildlocker finden Sie in mei- N O C erfnem Waffen - Katalog, Aus- 1 ¿Sabe D, den ich auf Wunsch Nr. 8615. Nr. 8618. Jagdhorn „Fürst Pless“, Nr. 8634. gern kost A R y ostenlos versende, Signaljagdhorn, TO EM GTUINAIG ENS Messing mit Neusilbergarnitur, Signaljagdhorn, 2 tte, mit Stü k Mk 9 95 zweiwindig, ohne Ven- Signalalbum. Prima Qualität. UC D, Z wir t starke vindig, mi 2 tile, aus Messing, ca. 4 S ne, Messing ver rn 27 cm lang. Nr. 8619. Jagdhorn „Fürst Pless“, nickelt, stark. Rohr, c | Prima Qualität, 1 “> "cm lang. Prima Qualität. eT genau wie Nr. 8618, aber ganz mit Leder umwickelt, a ae Stück Mk. 2,85 mit Riemen zum Umhängen, Sti k Mk 12 95 Stück Mk. 7.10 Ebe + Prima Qualität, uc . N =: A ‚gen Nr. 5111. Feuerwehr- jerf Ir, 8616. Jagdhuppe, Signalhuppe aus Messing, Nr. 5110. Dieselbe Huppe wie Nr. 8617. Jagdhuppe edocn nur eitöni 5 x . y hochfein poliert na9, ca. 17 cm lang, aus mit vier Tönen, wodurch die ver , wei lönen vier ‚essing. Prima Qualität. schiedenartigsten Signale gegeben — Länge 14 cm. AE Nr. 5111. ® } Stück Mk. 2,80 bergen können: Stück Mk.3.25 Stück Mk. 1.50 Stück Mk. 5.50 o I aus V KIT 135 I D 5 = 5 S & Daun): wa © DIT ) A \ 5 SIT STCLLS SIE SIT ST SL TEXT ST 5 SET \ i o) 5) T I 5 >= AT IHT IE By E ( M A ( M I A He _ 2 Deutschland“ Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Da die Pedale einen wichtigen Bestandteil des Rades bilden und einer besonders starken Beanspruchung unterworfen sind, so ist es unbedingt ny bei der Beschaffung von Pedalen besonders darauf Rücksicht zu nehmen, eine völlig einwandfreie und tadellose Qualität zu erhalten. Aus diesem Gründ führe ich nur das Beste, was in diesem Artikel hergestellt wird, und garantiere ich auch bei meinen billigsten Pedalen für ein in jeder Beziehun { loses und bestbewährtes Material. Die Konusse bei sämtlichen Pedalen sind sorgfältig gehärtet, ebenfalls sind die Achsen an ihren Laufflächen g N Die Herstellung geschieht auf besonderen Spezialmaschinen, die Bearbeitung der SIDZEINEN Tees UO und präzise, s0 daß auch unter ie u as Aeußere na Garantie nur leichtlaufende und tadellos funktionierende Pedale zum Versand kommen. und die Politur ist auch bei den billigen Pedalen eine vorzügliche, bei den besseren sind auch die Innenseiten Hochglanz poliert, Minderwertige Modelle, die oft ganz besonders bi Se chinen, be 1eme, N De r Rect und Linksgewinde Pedalach Nr 466 enact Nr. 1906. Lede CobICem BZ & j Nr. 1349. Feines Gummiflügelpedal ete Konusse und Achsen Nr. 952, Pedatachse mit Rechts- Stck 40 Pf. Nr. 1905. Fedalachse mit Links: Stick 40 Pf. SETT CO C WO Nr. 1611. Hochfeines vorzügliches . Summiflügelpedal. + »t, äußerst stabil und uf vorzüglich gehärtet, nd geräus@hlosem Lauf. Hochfein I J therauszuschrauben eln: Zum Einschrauben, Pagr Mk. 3.50 . 1613. e E ES ENCHKSA OT: - Stück 40 Pf. Nr. 5220 R Nr. 4757. Extra starkes Gummiflügelpedal. der, die viel benutzt werden, besonders geeignet infolge en Ausführ j t breiter konstruiert als die hr starkes Gummiflügelpedal htzuschmale Form. Konusse r und ölhaltend, sauber " Paar Mk.1.85 ME ERSCHLE StUCK ADLER, tück 40. Pf. al sehr sauber c von leichtes ), nen I vernickelt, Gummi leich ” Paar Mk.1.90 ng und des verwendeten guten Materials. t gewöhnlichen, s0 sbesondere für Fahrer eignet, die breites und hwerk tragen. Vernickelt, Gummi leicht aus- Einschra i reicht. Zum Einschrauben, mit ( BLIEBEN, mit Paar Mk. 2.10 Rechts: und Linksgewinde. angeboten werden, führe ich nicht. Nr. 1109. Recht starkes Gummiflügelpedal für Tourenmaschinen, vollständig staubdicht und ölhaltend, gut poliert und vernickelt. Haltbare gehärtete Konusse mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 1.85 Nr 2770 Pedalachse mit Fläche, Scheibe und Mutter zu obigem Pedal. Stück 40 Pf. | | Meine Pedale zum Einschrauben haben Achsen || mit 14 mm Gewindestärke. Es können aber auf | Wunsch auch solche mit 12 oder 13 mm Gewinde | geliefert werden, wenn eine alte Achse als | Muster- eingesandt wird. Da in solchem Falle eine Extraanfertigung eintreten muß, so erhöht M sich dann der Preis für 1 Paar Pedale um 75 Pf. | | | | meet Mf: Nr. 5. Hochfeines Gummiflügelpedal in allerbester Qualität und Ausführung, aus dem vorzüg- lichsten Material hergestellt. Die Achse ist an den Lauf- flächen sehr fein gehärtet, ebenfalls auch der Konus, wo- durch neben dem geräuschlosesten Laufe eine unbegrenzte Widerstandsfähigkeit gewährleistet wird. Auch sind Kugel- laufringe zur Verwendung gekommen, die eine sehr bequeme Montage ermöglichen. Das Pedal ist hochfein vernickelt und poliert, mit besonders haltbarem Gummi sowie Zellu- loideinlage versehen. Gummis sind mittels Schrauben leicht auswechselbar. Wegen seiner vorzüglichen Konstruktion und sehr hübschen Form hat dieses Pedal auch bei meinen besseren,Maschinen für 1906 bis 1912 Verwendung gefunden. ZUN EISSC SSS STN IGAS NES GE e ESTERA ORN NESS 2 D SuelrA0 PT, Zelluloideinlagen, rosafarben, zu obigem Nr. 12752: Pedal passend, zu 4 Stück verpackt. Satz 10 Rt Nr. 1105. Sehr feines Zackenflügelpedal aus dem vorzüglichstem Material hergestellt, in allerbester Ausführung. Bei diesem Pedal sind Kugellaufringe ver- wendet, die Konusse sind sehr stark und exakt gearbeitet, auch ist die Achse an ihrer Lauffläche gehärtet, Das Pedal ist hochfein poliert und vernickelt, von eleganter Förm, so daß es jeder Halbrenn- oder Rennmäschine zur Zierde ge- Paar Mk. 3.70 Ba ï z % h it Rechts- Gt: |, Nr. 2276. Beumachee mE nee Stück 40. Pf. Nr. 36: 5evnaezuesluemeegal SLUCKAOPF. Nr. 1027. Gewinde zu oigem peuai. StUCk 40. PF. “ X 020% Nr. 382. gewinde zuobigemPedai OtUCK 40 Pf, CCEE ECC EE— Ve Ansichtssendungen stehen gegen Nachnahme gern zur Ve rfügung. ( SE E10 5 0) OEM) = CHE) - CHE) = GEL) = CE) = GEL) DCD Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder, Tee eee CEC | aha e ich ebenfalls Wert gelegt, die Vernicke 1 Nr. 1439. Feines Gummiflügelpedal| von stabilster Bauart und bester. Qualität, elegantes Mos4 bestgehärtete Konusse und Achsen, garantiert staubdicht u ölhaltend, Gummi leicht abnehm- und auswechselbar, 7, en mit Rechts- und .Links- Paar Mk. pl Rechts- n y Nr. 466. Sumer oolemBets StUCk 40A Nr. 1906. gewndezuoplgempeuai, STÜCK 40M Nr. 615. Vorzügliches Gummiflügelpet in äußerst stabiler und schöner Bauart, mit durchgehen Hülse, mit Konussen aus gutem gehärteten Material, sia sicher und ölhaltend, hochfein poliert und vernickelt, Gun leicht abnehm- und auswechselbar, j mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Paar Mk. 2. Pedalachse mit Fläche, Scheibe und NM& Nr. 2770. zu obigem Pedal. Nr. 685. Extra feines Gummiflügelpei mit besonders breitem, starkem Gummi, allerbeste Qual aus vorzüglichstem Material, besonders für Luxusrädenf eignet, Dasselbe ist von leichtestem, geräuschlosem Laufif Konusse und Achsen sind bestgehärtet, innen und al hochglänzend poliert und vernickelt, mit fein geschlif Kanten und mit Zelluloidplatten ausgelegt, Gummi leicht# wechselbar. Zum Einschrauben, ) mit Rechts- und Linksgewinde, Paar Mk. 2! Pedalachse mit Rechts- Mr y Nr. 952. gewinde zu obigem Pedal. Stück 40 Nr. 1905. Feva zuen SLC A0 1 —— Nr. 3472. Extra breites, doppeltsta sicheres Gummiflügelpedal, weiches into) stabilen Ausführung als Tourenpedal besonders zu emp!“ ist. Dasselbe hat auf der Achse eine besondere Staubk@f] wodurch größtmöglichste Staubsicherheit erreicht wird. | Konusse und Achsen sind best gehärtet, sauber un gearbeitet, in fein vernickelter Ausführung. Zum Einschr&ß) mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 2 Nr. 3478. Senas Arouet can. Stück 40 Nr. 4742. Sounder obigem Pau, Stück A Node ht uf 2, ) Pi | NEN Nr. 1113. Solides Zackenflügelpedal von stabilster Bauart und bester Qualität, elegantes Modell, am Kugellauf bestgehärtete Konusse und Achsen, garantiert staubdicht und Ölhaltend. Zum Einschrauben, mit Rechts- und Linksgewinde. Paar Mk. 1.20 Nr. 46 Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. Pedalachse mit Rechts- » gewinde zu obig. Pedal. Pedalachse mit Links- Nr. 25 Bike ae, Pedal. Nr. 2484. Solides, kräftiges Flügelpedal maschinen,oder Halbrenner. Anstatt des Gummis sind liesem Pedale geriffelte Lederplatten aufgenietet, wod ein Rutschen des Fußes vermieden wird. Staub- dicht und ölhaltend, gut poliert und vernickelt, mit gehärteten kon Zum Einschrauben, und Linksgewinde. Paar Mk. 179 Pedalach t Rechts- Nr. 166. SEWNINE AROS PSdaR Nr. 1906. Pedalachse mit Links- Rf Ersatzleder zu obigem Nr. 5071. Pedal, 9 Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. Stück 10 Pf. gewinde zu obig. Pedal. Nr. 1537. Hochfeines Zackenflügelpedal, sehr sauber gearbeitet, aus prima Material, allerbeste Qua- lität, | ıders für Halbrennmaschinen geeignet, garantiert staut t und ölhaltend, von leichtestem, geräuschlosem tgehärtete Konusse und Achsen, innen und außen zend poliert und vernickelt, mit fein geschliffenen UN ESITA Paar Mk. 1.60 052 Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. . * gewinde zu obig. Pedal. Q Pedalachse mit Links- Nr. 309. gewinde zu obig. Pedal. 1430. REES Sonde y a OGummi, sauber und fein gearbeitet, aus bestem al, 0 Jarantiert staubdicht und ölhaltend. Zum Ein- Und Ges MN Bes und Linksgewinde. Für Arbeiter- E ‚schäftsräder besonders ru empfehlen, dasehr dauerhaft. Paar Mk. 2.20 fi Nr. 12711. Feines Lederklotzpedal nicht nn nen Ausführung und Größe wie Nr. 1430, jedoch sehen. D,"mmiklötzen, sondern mit solchen aus Leder ver- Jauerh as Pedal ist daher äußerst Paar Mk. Ze aft und sehr zu empfehlen. Nr. 1907. ER Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. gewinde zu obig. Pedal, [5 9 Pedalachse mit Links- * gewinde zu obig. Pedal, Vom Guten das Beste zu billigsten Preisen. Deutschland - Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, E Erstklassige Spezialitäten in Tahrrödeın Nähmaschinen undWalfen LS eel NÉ Starkes Pedal mit geriffelter Trittfläche. Dies Pedal ist das Praktischste, was in letzten Jahren auf den Markt gebracht ist, Das Gummi ist durch eine gehärtete, auswechselbare, mit Riffeln versehene Metallplatte ersetzt, wodurch das Abtreten des Gummis fortfällt. Ein Verlust der Schrauben oder ein Lockerwerden der Trittfläche ist gänzlich ausgeschlossen. Aus gutem Material ge- beitet, i üglich Ausfüh . Zur Elnschraubenniigreäns: frs IS IGE Paar Mk. 1.80 Stück 40 Pf. Nr. 583. Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf. gewinde zu obigem Pedal. Stück 20 Pf. Paar “Mk. 1.20 Stück 40 Pf. Badalachzeı m Y Flä Nr.2770. 5 Pedalachse mit Links- gewinde zu obigem Pedal. Metalltrittfläche zu obigem Pedal. NE 377: Nr. 5072. | Paar Mk. 175 ” Stück 40 Pf. Stück 40 Pf. Nr. 1907. neu lacısa Nr Pedalachse mit Extra feines und zer starkes Gummiklotzpedal mit prima Oo Gummi, garantiert staubdicht und ölhaltend, aus prima Material gearbeitet, sehr fein poliert und vernickelt, mit Fläche, also Scheibe und Mutter. Für Arbeiter- und Geschäftsräder be- sonders zu empfehlen, da sehr dauerhaft. Paar Mk. 2.20 Nr.1966. Sngelnenee mi Aline, Setate Stück 40 PF. Nr. 4796. Pedal mit ‚Metalltrittfläche. EER Nr. 479 Pedalmetallplatte K. LLE Nr. 4744. Starkes Flügelpedai, LZ (M 2 äußerst stabil gearbeitet, für Geschäftsräder sehr zu empfehlen. Nr. 218. gewinde ob tück 40 Pf. Infolge seiner breiten Form wird dieses Pedal mit Vorliebe von Nr 1359 Pedalachse r mit Links tück 40 Pf . « gewinde zu obig. Peda ICK R Arbeitern, Handwerkern, Briefträgern usw. benutzt, also von solchen Radfahrern, die breite und schwere Schuhe tragen. Aus bestem ateri chfein vernickelt. Z Ein- Rn CIS ESSEN: Paar Mk. 1.50 Stück 40 Pf. Nr. 2276. Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf. 2 D Pedalachse mit Links- gewinde zu obigem Pedal. gewinde zu obigem Pedal. Nr. 1027. Elegantes und Starkes Gummiklotzpedal, sehr stabil, schön ve taubsi Chan na öl ſhalt end, Ad Linksgewinde Nr. 1907. Fe er SERA SPERI TEE Nr 9 mecaldelise ar B ks . * gewinde zu obig. Peda Nr. 2058. MERAS in EEES starker und solider Ausführung. Dieses Pedal ist besonders stark konstruiert, bre iter gana wie a solches für schwere Tourenräder, Gepäck- und Motorräder gern v tw Ï ist sehr kräftig, die Konusse haben große Laufflächen, wodurch das Pedal sehr widerstandsfähig wird. Die Vernickelung desselben ist tadellos und von feinster Politur. Zum Einschrauben, mit Rechts- u. Linksgewinde Paar Mk. 7 20 Nr. 300 e Pedalachse mit Rechts- Stück 40 Pf. Nr. 3003. ALU, mit Links- Stück 40 Pf. gewinde zu obigem Pedal, e zu obigem Pedal en 2: 35 > Stück 40 Pf. ° Stück 40. Pf. ee Cr: I, COEL I D erer ert T HOC O - O Tre or CI) ütschland- Fahrrad werke TEE STUKENBROK, EINBECK Erstklässige Spezialitäten in Fahrrädern, TEESE SS und Waffen: Bei Bestellung von sämtlichen Pedalersatzteilen ist es sehr erwünscht, daß die alten bj x e 5 Pedalersaïzteile. Teile mit eingesandt werden, da in diesem Falle stets das Richtige geliefert wird. ! vá 5 EL a 34 z PR 3H |: È E E a Qua) ES E E jl : NE795 N NETOS Ne Nr.1095. Nr. 56. Nr.1346. Nr. 46. Nr. 48. Nr. 19. Nr. 241. Nr. 1676, Bone 796. Pedal- 797. medalssl al: an Pedalkonus, Plate Pedalmutter, RCA Pedalmutte, De Pedal- unterleg- Pedal- ni MR iu klemm- klemm- zu meinem dies- egscheine, zu meinen dies- AN Ss . auch zu meins kapsel, : edale schraube Schraube jährigen u. auch Zu meinem dies jährigen u, auch Konisch, zuPe Pedalen mi; Ki Ne konus. scheibe. mutter. zum Aufkeilen, N u 1607er bis 1912er jährigen u. auch 1907 er bis 1912er dalen passend, Fläche pass f SSI vernickelt. GRA NRO mit Mutter. Maschinenpedal 1907er bis 1912er Maschinenpedal fein vernickelt. gut poliert un Stück Stück Stück Stück Stück passend. Stück Be sand a Bassauc: Stück vernickelt 107 RR2105PR 3 Pf. SR 10 Pf. OSL DERI SIUCK@IOLRR Stück sr pr Stücksoaph ORIE Stück 10 Pi B2/n - = ah ILS LE IT: O 104% 8536 > Ñ > 7 — I Ï 9 Nr. 952 Pedalachse Mir Rechts IN 8072 Nr. 942. Nr. 53. Nr. 51. Nr. 13. Nr. 36. Pedslaches N. F eu Jb t gleich zum Pedal- Pedal- Kugel- Kugel- _Pedalstaubkapsel, gewinde, fertig bearbeitet, also gleich zn N elt i ; Stück 40 Pf. lagerschale lagerschale laufring laufring A AIS SUR den SS ZEN SSS SUED pt rt 1 für da un opf- für das für das Kopf- für das untere d auch 1%7er bis 1 Nr. 1905. Redalachzen k FE n 2 Schlüsselende, 5 ende | SENIUSSSISR AEN 1909 ER MASCHINEN Nr. 382. Pedalachse WISSE nk vin de k “ 2 Ss È en, ja! e) Stüc 40 P STÜCK "10 Pf. Stück 10 Pf. _ Stück 15 Pf. Stück 15 Pf. Be PAS doch mit Linksgewinde. Stück 40 Ff | Nr. 1965. Pedalachse y n, je- zur Stück 15 Pf. 7 ter. Stück 40 Pf. I y "7 — 80% ————— 513k 8 4 | Nr. 1964. Pedalachse wie oben, je- ÜREREETEEE TITTEN - Tm y € 7 Stück 40 Pf. | | Br ü Ser. Eh js D Nr. 44. Nr. 184. Nr. 1211. a = { een 5 Pedalblechplatte Pedalstift, Pedalblechplatte ( Fi inneren Sn mit 2 Schrauben, zu den Ped: vierkantig, mit mit 2/Schrauben, zu den Pedalen Nr. 2276. Pedalachse mit Rechk o) meine C 5 und 1907 € er polierten und ver- meiner diesjährigen Maschinen gewinde, fertig bearbeitet, also gleich zun A bis 1909er hinen passend. nickelten Muttern. passend. Eins etzen in die Pedale, ver- Stück 40 Pi | Nr. 583. Pedalachse E Stück 10 Pf. Stück 10 Pf. Sfück 10 Pf. nickel ; er gleich z SEITE Nr. 1027. Pedalachse wie oben \ k 40 pr > = M Zr rl doch mit Linksgewinde, Stück 40 Pi 4) Nr. 8577. Pedalachse . wie oben, je- EU M tück 40 Pf = 2 a E ve \ pm in; WB -Bruhen Nr. 920. Nr. 4797. im 1 q | a Bedailblechplatte Metalltrittfläche, a = E ) 2E EN sehr leicht abneh ; mit Schre ue SEN auch zu Mio-Pedal Nr. 4796 passend, Di A > 26"/m — et Mutter, in vernic ter Ausführun J nebst Mutte Aeußerst praktisch, vernickelt. N | E ( 3 r. 466. Pedalachse mit Rec: | Nr. 1907. Pedalachse mit Rechts Paar 20 Pf. Stück 10 Pf. Stück 20 Pf. gewinde, fertig bearbeitet, also a 1 ¿tzen in die Pedale, ver- Rn a ck 40 Pf. NICHE ee SFU CISA CINI 0 NEC i m m Nr. 1906, Pedalachse {wie oben, |f Nr. 9. Pedaischse_ N ve KA0 Pf. Ped al Y U IS o doch mit Linksgewinde. Stück 40 pi j ) o Bei der chstehenden Artikeln habe ich besonderen Wert auf eine sehr P C N. . 1966. Pedalachse I E gu i gelegt. Die Pedalgummis zeichnen Sich durch große Halt- Nr. 2770. Pedalachse ES SA k 40 Pf. barkeit aus, damit sie der sehr starken Beanspruchung auch widerstehen. Scheibe und Mutter. Stück 40 Pi >= Y a 0 i 80 DIBA 3 NL Br LS EE N IEEE zn REIN BEER DER ee ee tA wiie AE EEN NO: E Nr. 198. Pedalgummi Nr. 197. Nr. 822. Nr. Ba Pedalklotz Li her Qualität, 1 aus gestanzten Lederstücke zusammen £ Quer Bedalgummı, Pedalgummi, eat und gut TS EIMER SCHE n halt ; 7 be ar empfehlen beste Qualität, bareralsG6ummiundim Gebrauch das Billigste r Füße 1 N ‚Den ‚ge Länge ACQUE TSS an 2 ausge auftes Muster, Länge im Quadrat, hlos ; Qualität 10 ‚ . Querschnitt y n Je 10 cr ÖLeTSehnIE 25 mn im ra Stück 25 Pf 5n ıadrat AG tück 20 Pf. | | TSH CKREIOERE 4 | j ' | I w | ! C9 S 5 3 Nr. 1679. Pedalfilz tür. Flügelpedale; in weißer Farbe und guter Qualität, i ıuch zu meinen Maschinen passend. 70 mm lang, 35 mm breit. Stü k 5 Pf Nr. 41. BZ h RO Nr. 820. Pedalgumn As A x a für Flügelpedale, oben gerieft, in guter QU& it E lität. 80 mm lang, 30 mm breit. 2 CA ES DEB Au BP, A A = DE Nr. 12758. +: Podal- 4 D S gummiklotz, Î A 3 \ 1 Z zu dem Pedal id Hi Nr. 996 passend. Are \ | Stück 10 Pf. ; Nr.1827. Pedalgummi Nr.1686. Pedalgummi Nr.5754. Pedalgum! Er { Nr. Ir BONN riugeipedale, extra breit, oben kariert, in'vor- für Flügelpedale, in bester Qualität, auch zu ist von besonders guter Qualität und í f Jesondersstark Zz hster Qualität, auch zu meinen Maschinen den ROBIEN Nr. eS 1112, 615, 1439 und 1349 meinen diesjährigen Maschinen Pa - N 904 passend. 70 er passen mm lang, 72 | 2 Hi Sttick 15 Pf. aOG eo ER E E LET 1StücklDsphr Bmripreit, SLUR FET E SAS SHUE gs E95 96 DES 92x15 9109102) Der Versand N stets prompt und in EGAN Verpackung: T5 - ni nn eo 4 LL Hees Fußhalter. praktisch sind und große Annehmlichkeiten bieten. Bei Rädern, die mit Freilaufzahnkranz ausgestattet sind, sollten Fuß CEE CE ECL a Deutschland - Fahiradwerke ENA Be FED Meine Firma steht seit 20 Jahren an der Spitze. ar)! AUGUST STUKENBROKZ A NS : 1912- A Rn A Ne 83 -Ersiklassige,Spezialitäfen ın [sbrradermNahma sen uh Wäfer Zs ES RER ZEIT C1 C1 re ce 5275-5715 -5375 © (i 2 Le NA / ESTER T Nachstehend biete ich meinen werten Kunden ein reichhaltiges Sortiment Fußhalter, für alle Sorten Pedale passend, und M möchte deren Beschaffung ganz besonders empfehlen, da man in den letzten Ja n immer n zu der Ueber zeugung gekommen ist, daß sich Fußhalter nicht nur bei Rennern bewähren, sondern auch 0, rt \ Fußhalter für Flügel- \ Fußhalter für Flügel- . Nr. 252 oder Zackenpedale, x ZU/ a? = oder Zacken edale, ——Z et aus rundem, em Stahl: an } Fußhalter für Flügel- sehr stabil, neue schlos sene bar Be 1 Fußhalter für Flügel- draht gefertigt, in f ernickelte füt hartem Draht he B d et 2 n BE SL für Yenlliche Zaokenpedkle: oder Zackenpedale, für TO Ahrenae mit Rundko ZF Oder Zackenpedale, 1 jeder Breite verstellbar sind. Aeußerst Dal es MOOS mit einer Schraube, 6kantigen Muttern und Unterle ] dauerhaft und zuverlässig. vernickelt. ewicht ca. t r er A Q tät, mit zw hraube Paar NN Baar 1SSpf. yon E ZO VerLlckel ae Paar 25 Pf. A zWeßschrauben 30 Pf. Nr. 3542. Fußhalter Nr. 1878. u für Zackenpedale is Fußhalter — (ff i | er ne N] es = )i Eußhalter. für Blügel- a N nern 7; ‚oder Zackenpedale, NZ sehr ak im Gebr von unverw — Solide erselbe ist mit D ATR für Gummipedale, licher Qualität und gut vernickelt. Passend Leder RE SOUDE abe eis + I fast unverwüstlich, ver- für Rennpedale, mit zwei Schrauben zu be mit“dem! Metall in“Berühru : 5 | sie vernickelter Ausführung, mit langen festigen. Die Saenials schmiegen sich Bei gelben Sch e L St thaken. Gewicht ft federnd an den 2 an A je LO Paan do RE en ago Paar'35 Pf. nickelt. Gewict Pl Nr. 6246. © Gegen- ERN 6) gewichtfür /, I 5 I Fußhalter. — [A Nr.711. Fußhalter \ Nr. 2528, Fußhalter für Renn- - pa en Mittels dieses Gewichts wird das, Ped S 10 für Gummi-Flügel- is) oder Gummipedale N Fußhalter für Flügel- in einer wagerechten Lag / pedale L) L las lästi Suchen de Mr aus r, verstellbar. Diese Fußhalter passen oder Zackenpedale, EGtAlE DAS Gewie S E;Belleht ou sich Form des Fußes genau an. Die Be- leicht und bequem, dabei sehr stark, aus a 7 E N 18 can elntschr und zwar durch SSN Stahldraht - gefertigt, mit zwei das Pedal durch V chieben des Pa re ee > I nn CRRLSES a Mutter und Schraube, Gewich a chrauben. Gewicht ca. stets ausbalanciert werden N IT Re ıngS ko) cat Paar 45 Pf. 159 Paar 45 Pf. Bas Paar 60 Pf. verstellbar. Gewich . Paar 90 Pf. N Feir rnickelte Ausführung mit Lederriemen. Gewicht daß der Fußhalter der Form des: Fußes angepaßt wird ein es 5 s Be ne e CA, 175 0 werden kann. In guter solider Schuhzeugs gebildet. Zewicht ca. 135g D > Paar 70 BE Ausführung. Gewicht ca. 90. Paar 45 Pf. Gewicht ca. 145g N A I Paar 75 Pf. Nr. 6775. Fuß- halter, extra lang, für : Eee Zackenpedale, Sehr mi zwei nrau 2n zum etresügen Ar gen Jer Rennpedale geeignet. Seitenteile: NDS BESS ECA ist STS ISIDE so dahe EE EN Schraube, vernickelt, mit Scheibe und Mutter, zu Fuß halterpassend Stück 6 Pf. üc ) Nr. 1874. Fuß- \ 1\ halter für Renn- 2 Nr. 713. Fußhalter für Nr. 2360. oder Be ESE oder Zackenpedale, Fußhalter für ; er er t Lederschuh zum Fests 1A) > ( PLD + ID - C) Ausführung, stabil u TTE 4E — > "a E Er. ne Y y a: a / 5 N Deutschland: Fahrradwerke & - EEE HI IE CIE IE IE TEILTE et Sr S AUGUST. STUKENBROK, EINBECK vi Auch meine billigsten Fahrräder sind zuverlässi, % 2 | |, | = Erstklassige Spezialitäten ın Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. X CED) ( x ; Die Lenkstange ist gewöhnlich derjenige Teil, welcher bei Beurteilung des Rades. eine Rolle spielt, es wirkt ja auch ey, N formenschöne Lenkstange stets empfehlend für die Maschine. Für einen verhältnismäßig niedrigen Preis liefere ich nich nur eine anerkannt vorzügliche Qualität, sondern auch die modernsten und elegantesten Biegungen. Die Politur ist u hohem Glanz, die Vernickelung garantiert dauerhaft. Sämtliche Lenkstangen sind mit guten Ballengriffen aus bester B Naturkork, mit schwarzen Zwingen und weißen Ringen versehen, sowie în den verschiedensten Schaftstärken in j N Cden SIT 5 gewünschtem Quantum stets vorrätig. Die Befestigung geschieht mittels Kugelkopfklemme oder Anzugsschraube, & SITE Lenkstangen für Kugelkopfbefestigung, ohne Bremse. SUSI Geschweifte Form Nach oben geschwelfte Form. | Nach unten gebogene Form. | Halbrennerform. | Nr. 1 Mk. Nr. | mm | Mk. NE E E | Nr) mm: Mk. | Nr. | mm | Mk. Mk, 756 ı 25 7055 759,1: 25. |1112.55.% Se sn a oe = 7168| 25 | 25 1731 24 2.55 5039 | 22 2.55 1726 22 | 2.59 1738 | 24 2.55 # | 1743 | 22 2.55 | 1746 4 22 (2.99 1 17822 92212055 1136. |° 20° 77255 5040 | 20 | 2.55 | 1789 | 22 | 255 | 5041 | 20 | 255 | 502 | 20 | 2550 1740 | 20 2.55 | Lenkstangen für Kugelkopfbefestigung mit Bremshebel und -stang = TOL 1 ; orm | Nach unten gebogene Form Halbrennerform. Rennerform. | N Mk. Nr. mr Mk. Nr. | N [mm TMK. Nr. | mm | Mk. Nr. | mm | Mk, TST 25 ESTO 760 | 25. | 3.70 7116| 2 | 370 | 763%],.,25° 78,703) | 2776811025 E ESITO 0,700) ESSA SI 57 | 24 | 370 5043 | 22 | 3,70 175 | 2 | 370 1764 | 24 | 3.70 1769 | 22 | 370 2 | 2 | 80 1758 22 |- 3,70 1762 | 20 | 870 | 504 |. 20 | 3.70 1765 | 20. | 370° | 5045 |. 20: |° 8.70 5046 | 20 | 3.0 | .1766 | 20 | 3.70 Lenkstangen mit Anzugsschraube, sowie Bremshebel und -stange. D ED CEO D-CODE C CP) WeitereLenkstangen, zu meinen „Deutschland''- I Rädern passend, finden D Sié vorn in dieser Preis- €) liste bei den Beschrei- Halbrennerform. If \ bungen der Radmodelle. | ee Ñ TEE Nr. | mm | Mk. 5 Nach oben gebogene Form. Nach oben geschweiſte Form. | 182210525 | u Rennerform. 6) NE Mk. | N. | mm | Mk. | 8190| 24 | 4 NET 2 185. |. 725 9124. ° |. n69R] 250147 183 |, 03, A 122 | 25,174 18 | 23 | 4.— T2 23 |.4—- ESITA > | a | 10 SSO EN 3585 | 99 AE 5035 | 22 | ARS | Dieselbe Lenkstange wie oben, 5037 22 4, jedoch ohne Bremshebel, eoben, | DieselbeLenkstangewieoben, | Bremshebelhalter und Brems- | Dieselbe Lenkstange wie oben >selbeLenkstange lee al E E stänge stange | 1534 25 2.90 stange. | 1514 | 25 | 2.90 1531 | 25 | 200 | 8820| 24 | 990 1554 | 25 |. 20 | 23 |20 | 10], 2 | 200 | 1536 | 23 | 2090 | 1555 | 28 | 20 3586 | 22 |.200 | 5088 | 22 | 2.00 1818 | 22 | 2.90 5038 | 22 | 29 Di Verstellbare Lenkstangen in geschmackvollen Formen. Leicht und bequem verstellbar. Z = u A Schaftstärke 22 mm, \ J Nr. 3498. EnWAhztrdsschratibe vd H , T Ya und besten Ballenkorkgriffen. “ £ r A Ir. 13605, Verstelibare Nr.13606. Verstellbare Stück Mk. 4.25 Nr.2768. Lenkstange. Nr. 2769. Lenkstange J SOUVO, enkstange 7 * Lenkstange. N Nr. 3582 Schaftstärke 23 mm, Rennerform „Sechstage- Renn-Modell „Rund um 7 An Schaftstärke 22 mm, mit An- r. * mit Anzugsschraube Modell‘, mit langem Vorbau, Berlin‘, mit langem Vorbal þ N / zugsschraube, lang Vorbau ünd besten Ballenkorkgritfen. 5 Anzugsschraube und besten Anzuysschraube und besiel Ft J ritfer nd besten Ballenkorkgriffen Stück Mk. 4.25 Ballenkorkgriffen. Schaftstärke Ballenkorkgriffen. Schaftstäff® e 1 = Str, Er ( D 2 22 mm C 22 Y TY j Mk, 4. Stück Mk. 4.25 en 0 sStück Mk, == Stick an ! ER te ER Schaftstärke 25 mm, ESN Kk; . Nr. 13614. SNE Nr. 13615. am RS Nr. 8494. mit Anzugsschraube Nr. 13642. Dirgelbe LEN: Nr. 13648. Dipsains di (2 Kern Er eig und besten BAUENSSTEONTIEN: oben, in 8 mm Schaflstärke, oben, in 23 mm Schaftstärke: o) « Mk. 4.— Stück Mk, 4.25 Stück Mk. 4.25 Stück Mk. 4.— Stück Mk. 8.75 \ ee i & aD, Fr R EDIT DICH CHI EEA 8 „Deutschland“-Fahrräder haben sich tausendfach bewährt. ZAN 140 A Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. E OCE SUSE D 7 Cc HH SEE LE SEE SE SEE CH — eL | Deutschläand- Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. Nr. 307. Bremshebel, Nr. 308. Bremshebel, paßt zu Lenkstangen, die etwas paßt zu Lenkstangen, die tief n ‚nach unten gebogen sind (Halb- gebogen sind (Rennlenkstangen), (© rennlenkstange), fein vernickelt, fein vernickelt, E i Nr. 834. Bremshebel, Stück 85 Pf Stück 85 Pf Nr. 302. Bremshebc!, ri “ paßt zu gerade gebogenen Lenkstangen. fein vernickelt. 2 ; De: die naeh oben gebogen sind, fe € Stück 85 Pf. 3 E Nr. 10755. Bremshebel Nr. 10761. Bremsführung Nr. 6627. Bremshebel Nr. 2342. SESIS SCHAUB, Nr. 3233. Bremshebel I für Außenbremse, passend zu Rad mit Mutter, ſein vernickelt, passend für Innenbremse, zu „Deutschland‘‘- fein verni ckelt, nen rAußenbremse, zu „Deuts and‘. Y Nr. 40 ‚und 1. zu Rad Nr. 40 und 1. Rädern passend. schinen mit A Jaz j ädern. passe = Stück 85 Pf. Stück 25 Pf. Stück Mk. 1.20 Stüc Stück Mk. 1.20 A — A a ) — En ©) 5 E E 9 4 \ 54 5 És L) Bremsführungsschraube, A Y fein vernickelt. Stück 20 Pf. 2 Lj 5 A h & Nr. 1270 x Bremsstange, . Nr. 2332. Nr. 10758. Nr. 2337. | Ne ao nebeligessen °| Anzugshülse, AAS NzUDeS | nn Bremsstange ee be ; rt dient zum Be- hremse,zuRad , mit Konus, dient Nr. 2338. für Außenbrem ınd Mutter E 2] Nr. 2333. festigen der Nr. 40 und 1 zum Befestigen Bremsrohr für „Deut a Stück 30 Pf Nr. 1853 } Bremsstange, passend. der Lenkstange =S MiäBramsz räder“ Nr.?2t 5 Stu D a zi gezahnt, dem Gabelrohr Stück 30 Pf in dem Gabelrohr S | passe (0 ; | für bei der Innen- Z bei der Außen- [D] Nr. 1898. Anzugsschraube, S Ir emse bremse. bremse. s = k tt, für Lenkstange zu, EI St. Mk. 1.— um Stück 60 Pf. =S da E | en. == passend 2 alte 2 Slück 70 Pf. Nr. 3580. > = St. Mk.1.20 ° Stück 65Pf- ©) BE x Schraube fg = ee: = E | k ED Nr. ZE EN EN | Nr. 2343. =; H 2) —, A Bremsstangen- KONDZENULESG E SO Bremsrohr mit Bremsfeder Nr. 10752. Anzugsschraube 5 0) E || a kloben, halten den AN und Bremsführung, passend Nr. 10760. für meine „Deutschland | Nr vernickelt, für lan e Nr. 6626. für Maschinen mit Bremshebelhalterschraube jer Du. 1 Stück 65 Pf Y 0) EUNEDDkeMmSEN Külse De Konus Innenbremse. mit Mu passend. re 1. O) 0 7 Nr. 2341 sach Man derLenkstange für Anzugs- ® Stück Mk. 1 „15 > \r. 0 und. Stück 20 Pf. ) N )4 und 1905 passend, anzubringen. schraube. E Fi Stück 80 Pf. Stück 5 Pf. Stück 20 Pf. a > Nr. 10753. Bremsfuß Nr.3. Bremsfuß, 3 = >) m. Bremsstangenkloben, kompl., m. Führungssc hraube, TU Feder,Führungu.Gummi, Bremsspiralfeder, Fec ng, Nr. 6674. Nr. 350. etschlußkapsel passend zu Rad Nr. 40 Bremsklo ben mit Mut ter und Bremshebelhalterschraubc. B 2 und 1. Stück Mk.1.45 Bremsgummi. St, Mk. 1.45 Fein vernickelt. Stück10 Pf. 28 Nr. 164. Nr. 1498. Nr. 670. Brems- Blamsstangens = Br kloben, federring, schraubkloben = f ickelt. fein vernickelt. für die Außen- Nr. 1715. Nr. 6640. Ne a oi q bremse. Bremshebel- Bremshebel- erschluß- >. 15 Pf. Stück 10 Pf. Auch zu meinen 2 halterschraube, halterschraubs, Kapsel‘ Maschinen E fein vernickelt fein ckelt für L n an Nr. 2335. NE 495. u 10757. k 20 Pf. St k20 Pf. Stü -k 10 Pf. 2 ; Brems- rems- rems- Stück 20 Pf. hebelhalter, hebelhalter, hebelhalter - für Außen- und fein vernickelt. mit Schrauben en A Nr. 10756. Innenbremse, S und Muttern, Z <= R passend zu Stück 20 Pf. passend zu Rad j Ik. remsstangenkloben „Deutschland“- Nr. 40 und 1. R Ta Stück 25 Pf. a Rädern. —_ Stück 50 Pf. Nr. 10759. Nr. 1717. Nr. 1384. Stück 70. Pf. = Bremshebel- Bremshebel- Bremshebel- M Dus ls halterschraube halterschraube, schraube, 2 = = = mit Mütter fein vernickelt ZünuVerbihden a) Ï | S Ss =< = =_= een er zum Verb | 5 Nr. 1494. Nr. 6628 == Nr. 10762 I NN = r A el, = Anzugs- F ; = | : = Stück 20 Pf. Nr. 1716. 4 an EMS Schraube Ge Schraube = BISSEN SENE 2 Nr. 890. Nr. 2340 SCHLAUE = für Brems- = für Brems- = ange MH A I: x passend für die = spiralfeder e Spiralfeder, = klemmklohen- C P ) PBremsklobon, Bromsfederring, Anzugshülse der = PSSS ASEN ner schraune: BEE N Y ckelt, vernickelt, Lenkstange mit == eenlandet = ENT wAorunde = fe D a meinen auch zu meinen Innenbremse, = D: Rädern ; = nt { = Stück Kk 10 Pf. 5) N ıschinen Maschinen mit Stück 15 Pf = 2 Z Stück 5 Pf. = Nr. 1716. 9 Modell 1908 und Außenbremse } == Stück 5 Pf. Nr. 245. = e) 1% end. passend. Bremsspiralfeder, = ‘| Stück 20.Pf. Stück 15 Pf. Nr. 10754. vernickelt. Nr. 2339. © = Bremsspiralfeder, Stück 10. Pf. Bremsspiralfeder, A wird im Bremsrohr zu Außen- u. Innen- | CCE, bremsen für meine fein vernicke | unterg Rad Maschinen passend I 0 passend zu Rac Stück 15 Pf Stück 10 Pf Nr. C Nr. 40 und 1. UC > = ki r ES: Feder mit Schraube Stück 15 Pf. tur enbre mse, dient zum Festhalten der Brems sstange im Bremsfuß. z Stück 15.Pf. N Nr. 1205. Kordel (Atlas-Korde!), 4 m abe wickeln von Lenkstangen, um das derselben zu verhüten. In Rollen an 10 Metern Inh Nr. 536. Rahmenschützer. ERST: EET SGG 2 x Ein bewährter Schutz des Rahmens gegen das nn N ve 10-Meter-Rolle 50 Pf. A Anstoßen und Scheuern der Lenkstange. Rad: Gent ) Nr. 800. fahrern sehr zu empfehlen. Dieser Schützer pa = Nr. 3837. 05mm Wandstärke, vernickelt 5) Dieselbe Kk r. Nr. 1205 u. 800. aut jeden Rahmen und werden durch ihn Be tdi Nr. 3837/38 Stück 6 Pf Y © Kordol, iedoch in russisch -grüner gungen durch die Lenkstange am Rahmen voll- ar x O 1 Farbe. ständig vermieden. Nr. 3838 1 mm Wandstärke, vernickelt. lo ) 10 Meter-Rolle 50 Pf. Stück 25 Pf. Stück 8 Pf. H 99 4 „Deutschland‘-Fahrräder sind von unbegrenzter Haltbarkeit. H \ = [77 SE EE TEE CE Ba: / & CCEE EDC E SO AUGUST: STUKENBR K; EINBECK: AWE N Die Güte meiner Waren ist die beste Reklame N À Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWäffen! NE N 4 eL CCEE) Vorder- und Hinterradbremsen. e Bremse, die jederzeit gut funktioniert, bietet dem Fahrer auf dem Rade stets ein sicheres Gefühl, zumal in gebirgigen Gegenden oder be er. Die nachstehenden Bremsen sind durchweg von vorzüglicher Konstruktion und in.ihrer Leistungsfähigkeit tadellos; sehr beliebt sing genbremsen, da dieselben wegen der großen Bremsfläche von größter Wirkung sind. Die Ausführung sämtlicher Bremsen ist eine sehr quie die Vernickelung eine tadellose, so.daß sie bestens empfohlen werden können. ' ‘ Hinterrad-Zugbremse von absolut sicherster Wirkung und be- quemster Handhabung, sowie größter Halt- barkeit. Von der Lenkstange aus zu dirigieren, ohne die Hand von der letzteren zu lassen. Aus bestem Material, in feinster vernickelter Ausführung, mit starkem Lederriemen. Ge- wicht 290 Stück Mk. 2.— Nr. 1868. Bremsgummi für obige Bremse. Stück 15 Pf. Nr. TASTE Zughebelbremse in hochfeiner vernickelter Ausführung Die Bremse wird am oberen Ende der Vordergabelangeschraubt. Am Hebel vefindet sich ein kräftiger Leder. riemen, welcher mittels einer durch einen Ring gebildeten Schleife auf die Lenkstange gehängt wird. Um dis Bremse in Tätigkeit zu sètzen, genüg! ein leichter Zug am Lederriemen Volle Garantie für tadelloses Funk. tionieren. Gewicht 190g Nr. 1556. Stoßbremse Nr. 13173. „Teutonia“- 5 tück Mk. 1.20 Nr. 584. V'ordernad: Stück Mk. 1.10 Y Done Pe ae i Nr. 5811. J Bremsgummi Stück Nr. 13175. Bremsgummi zu obiger Bremse Stück 15 Pf. KoRn e I) > Mk. 1.75 Hinterrad-Felgen- bremse „Teutonia“, Nr. 13174. Komplett Stück Mk. 6.50 Bre Sg Nr. 13176. Bremsbacke Stück 15 Pf. [UTO IS SLE NZS Stück 20 Pf. BEETEEDAT DT ei (5, EL 5 \ Nr. 510. | i M (5) N fl \\ Handbremse, è A komplett, also auch mit Bremsfuß FT I \ und Bremsgummi. Die Bremse F \ ist zu allen Lenkstangenbiegungen x Hi lieferbar, und zwar für gerade, # > Y A nach oben, nach unten und tief- fi Eh Z - gebogene Lenkstangen passend. 4 7 TAN \ h ie Ausführung ist solide und ; ( N AB Nr. A ADE Fußbremse. kräftig, Gewicht 450 g. In gut E I y Allgemein beliebt für Halbrennmaschinen, wegen ihrer vorzüglichen Bremswirkung vernickelter Ausführung. ES sehr zu empfehlen. Für jede Maschine passend. In fein polierter ‘ q o) \ FT und vernickelter Ausführung... Gewicht 170g Stück 35 Pf. Stück Mk. 2 fl A \ AS | i IT I-IE úl Nr. 1201. Felgenbremse 5 Lund 3 besonders 9 C JE Stück Mk. 8.25 _, IT Nr. 2548. Bremsbacke Nr. 283. Feststellvorrichtung. Î ( Felgenbremsen, aus besonders geeignetem Spezial- Ermöglicht freihändiges Fahren, ohne die leichte Steuerung der Maschin aA to) gummi hergestellt. Breite 1 cm, Stück 10 Pf Au N Wie die Abbildung zeigt, ist die Vorrichtung sei { = < Länge 35 cm eicht an jedem Rade anzubringen. Ausführung in dA { | poliert und vernickelt. 2 Stück 55 Pf, 4 X t | N > HET T Nr. 1279. Bremsgummi, Nr. 2336. Bremsgummi ILS rer Nr. 199. Bremsklotzgummi, oben! omm nn iat. RSM QST CSN stecker, preehiretinnroganan a meinen Bei Hi ni LEA send, Stück 10 Pf. cn breit 4em lang Stück 15 Pf. Stück. 15 Pf. Breite 3 em, Länge 45 cm. Stick 15 Pl fi | H_ 2 EL RL. NUN IE M SEEN. az DIE SIE FILE FAST SIE DE EDE EEOC DS r FC C e DLL LR DET D O á ß Der gute Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung, ZD 2 N Das „Deutschland‘-Rad ist die beste Gebrauchsmaschine. Bi; EEE DEES 2 Ce coca EC u nn WEEZE IV $ dd E : AUGUST STUKENBROK, EINBECK FLE & „Erstklassige Spezialitäten in fahrradern Nahmaschinen undWaffen NZ Far ar 2 A E REN Griffe für Lenkst riffe für Lenkstangen. El Unt enstehende Korkgriffe sind aus allerbestem Naturkork gearbeitet und mit den weit billigeren Griffen aus Kunstkork 8 vergleiche: Sämtliche Griffe werden in den Lochweiten, wie untenstehend angegeben, vorrätig daten, und empfienlt i bei der Bestellung außer der Katalognummer auch noch die betreffende Lochweite mit anzugeben. Sämtliche Korkgr mit einem Leimausstrich versehen, es ist deshalb beim Montieren nur erforderlich, die Griffe innen mit Wa 2 e | een aufzustecken, sie sitzen dann unter Garantie in wenigen Augenblicken vollständig fest Nr. 504. Feiner Ballenkorkgriff e 15 tem Naturkork, mit schildpattartigen OE: Nr. 4879. Feinster Bellenkörkarit er Zen Ringen. Sehr haltbare Ausführung, weshalb dieser mit schildpattartigen Zelluloidzwingen und weißen Ringen. 6r ch allgemein beliebt ist und gern gekauft wird. Loch- Die Naturkorkfläche ist perforiert, wodurch sich der Griff jes we mm. Paar 40 Pf. angenehm anfaßt. Lochweite 25 mm. Paar 45 Pf. Nr. 333. Lochweite 24mm ER Paar 40 Pf. Nr. 12372. Lochweite 22 mm . Paar 45 Pr. ung Nr. 610. Retormnolzgriff Nr. 3001. Billiger Korkgriff, ung lebel y ASSE un Ina it i aus Natürkork hergestellt, mit schwarzen Zelluloidzwin 4 ) kräftiger Ausführung, schön poliert, mit schwarzen hweite 25 i un En eser Griff ist sehr dauerhaft, wird durch Anstoßen CA en Paar 15 Pf. ıt die nicht ht defekt. Lochweite 25 mm Paar 20 Pf. . di i Nr. 1577. Haltbarer Korkgriff RN 5 E in besserer Qualität, mit schwarzen Zelluloidzwingen. Loch- 4 Zu N 25 n Un weite 25 mm Paar 20 Pr. = + Nr. 1804. Guter Korkgriff Y aus Naturkork, sehr empfehlenswert, da re haltb nd gut gearbeitet. Mit schwarzen Zel Iulo idzv ESER "ct (o weite 22 mm. Paar Se Be = mse = Nr. A646, Schanepzeiluloidante 2.160 (cause zunn .. Baar 25,Pf, in Qualität, einfach gemustert mit Längsrippen, Tief- Nr. 506. Lochweite 25 mm . . Paar 25 Pf. schv Farbe. Lochweite' 22 ınm. Paar 40 Pf 2 ) Nr. 1648, Lochweite 5 mm . . . Paar 40 Pf. IE DIT DELETE Nr. 3456. Solider ZU dunkelrot mit schwarzem Ring, amerikanische Form. Schild krotartiges Muster. Praktisch im Gebrauch. Lochweite 25mm. \r. 955. Feinster Zelluloidgriff Paar 45 Pf. aller Qualität und Ausführung. Die Ballen sind weiß DA mit Kupferbronzezwingen und Neusilberringen ver- en. Sehr feine Ausstattung. Lochweite 25 mm. Paar 55 Pf. Nr. 2479. Allerfeinster Zelluloidgriff, EIERN ER TE vornehmes und geschmackv ‚ol lles Muster... Hochfein 2 zZ gelegt mit ‘weißen Streifen und kupferfarbigen Feld Nr. Zwingen schwarz. Die Ausführung dieses Griffes ist en ar ; 2480. Feiner Lederzgriff, eleganteste und beste, der Griff bildet eine Zierde für je SED ESTAt LA her ESSO ES Istlaus EUER rest Rad und ist gegen äußere Einflüsse Rei Jen, Nässe usw = jer r lie Z n ; und mit vernickelter Zwinge einge alt. ehr Solider rän rli h. L hweite 253 mm e od a) E und ktischer Griff.‘ Lochweits 25 mm Paar 50 Pf COSTAS E SAS Paar 90 Pf Rad. O zCnNINe . sehr Pi N Nr. 2481. Sehr eleganter dee Nr. 1825. Handgriffüberzüge Nr. 3457. Hocheleganter Ledergri Griffes (N schwarzen Zelluloidzwingen. Das Mittelstück dieses aus rotem Gummi. Die Benutzung derselben ist sehr zu in amerikanischer For 2 wickelt ist ‘aus starkem Rindleder hergestellt, ringförmig ge- empfehlen, weil die Griffe dadurch stets sauber en; Ho dstück. Die ni I \d verleimt. Das Allerbeste und Stärkste, was in außerdem läßt sich bei Benutzüng der Ueberzüge der Griff Art, er ist geradez U BIS tech edergriffen am Markte ist. -Lochweite 25 mm. fest anfassen infolge der gerieften Oberfläche. Die Hand- förmig aufgewick = ul sand Paar 75 Pf griffüberzüge passen für jeden Griff. Paar 30 Pf. Baar 75 Pr. C TTC CCC CTO el Griffe für Motorlenkstangen finden Sie in meinem Automobil-Katalog, den ich auf Verlangen gern kostenlos versende. CH Î Core IE DEE ELSE SHE LE SS SEE ET I / Y „nzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Sedlenune: GI Car Dre: Deutschland -Fahrradwerke N OCE LEE CDC AUGUST STUKENBROK, ANT Ja Export nach allen Ländern. FT 7 ‚Ersiklassige Spezialitäten in EIE AA EE IIA) IN RED oc CDC Fi an Meine sämtlichen Sättel, mit Ausnahme der Nummern 4435, 4438 und 4437, liefere ich Y A rrad S ättel nur in prima Qualität und sauberster Ausführung. Die Lederdecken sind aus dem Kern ge. KEN a schnitten und gewissenhaft montiert. In Farbe werden die Sättel hauptsächlich schoko. Ni | ladenbraun geliefert, einige Modelle jedoch auch in englisch-gelber Farbe. Die Gestelk werden aus bestem Stahldraht gefertigt und den Nummern entsprechend entweder fein schwarz emailliert oder fein-vernickelt geliefer cher und solider Ausführung, mit Kräftiger Feder. von ‚guter, solidester Konstruktion, mit gewundener Feder. Rasa GEWI CAERSE Stück Mk. 1.85 Sewicht ca. 680 9. : Stück Mk. 2.— Nr. 4441. Tourensattel, elegant und stark gebaut, mit. gewundener "Vorder- ung Y A AILS A o) Hinterfeder. Gut federnd. Gewicht . y ( ca. 9209. Stück Mk. 2.35 A o) I 2) 2 I l — o) — re ar fi A) —4 \ Nr. 1290. Halbrennsattel, 2) SCIE SS SS ees Len Nr. 1259. Kindersattel. o) ADS S k Mk 7: Dieser Sattel ist so konstruiert, daß er mittels der Klaue am | M OTÜC e 2 D oberen Rahmenrohre befestigt werden kann, also vor dem Nr 83 Halbrennsattel | 7 Ml 1 N65 Fahrer. An den Gabelscheiden werden Fußruhen angebracht, È > 7 = Nr. 240 Derselbe Sattel, jedoch in sekunda Aus- damit der Knabe durch Aufstellen der Füße einen festen Sitz nein seht Slagantem 7 USSEnen Un Sn A + lc erhält ei einiger Aufmerksamkeit des Fahrers ist das Mit- räftigste und soli nstru y gel denen] Stück Mk. 2.— SLS BAS SNE aD KON E ENS Federn. Größe der Lederdecke 21,5><27 cm. Gewicht 7200" Seit 1 N ek: Größe der . Lederdecke 21,5 7 Gewicht 600. q Stück Mk. 2315 Stück Mk. 2.90 Nr. 4949. Derselbe Sattel, jedoch in englisch-gelber) Farbe, mit vernickeltem Gestell, Stück Mk. 3.15 © N — T H | (0) ) ) ä US) | 4 Nr. 88. Tourensattel, — Ge a i | ) € ebt, hochelegant und kräftig. Die Nr. 84. Tourensattel, S QS nl { en Sattel- eine außerordent h prima Qualität, mit starker Brücke und sonst kräftigem Bau, ] r € San Gewich vorzüglich federnd und für mittelschwere Fahrer geeignet. Nr. 5784. Tourensattel, o) Stück Mk. 3.20 ae Fuer SEA 21,5><27 cm. Stück Mk. 3.— prima Qualität, mit starker Fassondrahtbrücke, vorz iglich | Nr. 1307 Derseikat san COERCE ee ein eWICHTICA.Z ING. rer NOAA Qua BE IDEE En Ware er genes Aa > der) sr? Feder p J LOS Nr. 4438. Derselbe Sattel, jedoch R Lederdecke 21,5% cm. ewic ca, 45 9. estell fein ) A a Stück: MkK.-8.48 9 EEA Stück Mk. 2.25 vernickelt: Stück Mk. 3.40 2 r. 445 /. Derselbe Sattel wie Nr.88, jedoch in sekunda 5 | EI "PRE 7 Lee 1 a E n A Stück Mk. 2.50 Nr. 415. Damensattel Nr. 1448. Halbrennsattel Nr. 4434. Rennsattel, mit doppelter Brücke und 3 Spiralfedern. Dieser Damensattel von gefälligem Aussehen, leicht und doch sehr stabil. Größe 2 € ege rt. Der el ist besonders ist vorzüglich konstruiert, hat eine sehr gute Federung: und der schokoladenbraunen Lederdecke 27%x21,5 cm. Gewicht # t bt, wodurch erreicht bietet durch seine breite Sitzfläche einen bequemen und an- ca. 700 9. Stück Mk. 350 l a kfreien Sitz bietet genehmen Sitz. Größe der Lederdecke 21,5>x27’cm. Gewicht ° hi elt. Gew 1. 675 q k Mk. 3.40 ca. 900 9. Stück Mk. 3.50 Nr. 4950. Derselbe Sattel, jedoch in englisch-gelbe 6 Stück ZO. ¿Ae Ü 7 Us Nr. 4951. Derselbe Sattel, jedoch in englisch-gelber Farbe a Stück Mk. 3.13 und mit vernickeltem Gestell. Stück Mk. 8.75 TAE U TEDIYE Nr. 5782. Rennsattel RO Nr. 123. Tourensattel, A A besonders lang gehalten, ca. 35 cm lang; ähnlich wie Nr. 4434. R ige der An TOnUNGEBE Dr SI iral- Die Decke ist stark gewölbt, wodurch ein fester, druckfreier Nr. 376, Tourensattel, 1 S - Sitz gewährleistet ist. Gestell lackiert, . M C x csì iger, gleichmäßig federnder Kloben fein vernickelt. Gewicht ca. 7009. Stück Mk. 4.— extra stark, für schwere Fahrer, sehr elegant und ä ‚ße tell“ Größe der Lederdecke widerstandsfähig, da er hinten 4 Spiralfedern hat. Größe Stück Mk. 3.90 a rn der Lederdecke 25x31,5 cm. Gewicht ca. 1200 g. 4 k Mk. 2. In Stück Mk. 4.- Nr. 130 D. Dieselbe Ausführung wie obiger Sattel, jedoch x E j° | Stück Mk. 4.15 Nr. 38847. Hocheleganter Herrensattel mit extra leichtem Kloben, gedrillten, besonders elastischen = Spiralfedern, die einen DEGNEmE REDE angenehmen Sitz bieten. = P Gestell hochfein vernickelt. röße der . Lederdecke 21>227 cm. Gewicht ca.0509. Stück Mk. 4,25 Nr. 4902. Hocheleganter Herrensattel Nr. 409. Hammocksattel, Nr. 5244. Derselbe Sattel, jedoch di mit dreifacher Brücke, doppelter Vorderfeder, gedrillten DE tark nyerwüst sehr elegant. Für Fahrer von in englisch-gelber Farbe. Stück Mk. 4.50 sonders elastischen Spiraltedern, die einen bequemen, an hwerstem Körpergewicht geeignet. Vernickeltes Gestell. N 4436 ; genehmen Sitz bieten. Gestell hochfein vernickelt. Ledel ße der Lederdecke 23>=28 cm. Gewicht 90 9 r. » Derselbe Sattel wie Nr. 3847 als Damensattel, decke braun, Größe 30x24 cm. Gewicht ca. 1350 9. Stück Mk. 4.25 Sewieht ca 100079. Stück Mk. 4,25 Stück Mk. 5.” eE DCE: ce eE Erstklassige Qualität bei soliden, reellen Preisen. 4 DCE Lo CCC IE II II Ein gutes „Deutschland“-Rad ist immer billig. ax LICHT IT IT ICH 5218-5745 0575-5716. 55:6- 57 Satteldecken „Teutonia“ (Uebersättel). Deutschland-Fahrradwerke AUGUST. STUKENBROK, EINBECK Allen Radfahrern, die einen möglichst weichen Sitz vorziehen, möchte ich die Benutzung der nachstehenden Uebersättel empfehlen, Die Befestigung auf den Fahrradsätteln ist eine außerordentlich einfache, da sie je Besonders beliebt sind die stärkeren Filzübersättel, der Firmus-Uebersattel und der Uebersattel mit, Schwammfüllung, welcher, da er mit Wasser angefeuchtet werden kann, außerdem noch einen kühlen Sitz bietet. h Qd. 0: le i die ich in den verschiedensten Ausführungen liefere. nach Art festgeschnallt oder festgeschnürt werden. | Nr. 1831. Satteldecke, ndl derartig praktisch, 5 Nr. 3730. Plüschsatteldecke in grüner Farbe. Der Plüsch ist gewirbelt, so daß die Satteldecke marmoriert erscheint. In gesundheit- lic h r "Beziehung ist die Decke besonders zu empfehlen, da beim Gebrauch jeder Druck auf den W knochen vermieden wird. Sie paßt infolge t innreichen Konstruktion auf jeden Sattel. AN tück Mk. 1.95 0 Nr. 5125. ber Be in gleicher Ausführung wie E Plüschsatteldecke, Nr. I Jecoen a EEE \ wie Nr. 3730, jedoch nicht gemustert. a es Pr Nr. 1831. Satteldecke. Stück Mk. 1.— tück 90 Pf. lich der fein 40 688 £ E £0 Nr. 511. Nr. 528. Ebers a Hte] Nr. 393. Filzübersattel mit Schwammfüllung. Filzübersattel lber zu tschnüren, mit starker Dieser schon seit Jahren beliebte Ueber- mitsehr dauerhaftem und feinem Stoff- 15 Sch efestigung, für Sätteljeder sattel wird noch stets gern gekauft. Er bezug, für alle Sättel verwendbar. aus Art, erst fest anzubringen. In bietet vornehmlich einen sehr bequemen Mit kräftigem Lederriemen zum Fest- nart marineblau und goldoliv und kühlen Sitz, da derselbe mit einer schnallen am Sattel.. Filz ca. 15 mm vorrätig. Schwammfüllung versehen ist, welche vor stark. Beliebter und aan gekaufter tück 50 Pf jeder Fahrt mit Wasser angefeuchtet Uebersatt ) tü : werden kann. Stück MK. 1.80 Stück Mk. 1.30 > > 1) erst :öße WW Nr. 2526. Filzübersattel el RUN Jauerhaftem, braunem Stoff- zug, mit zwei Lederriemen „um Festschnallen. "zZ ca, 15 mm stark. fe Stück Mk. 1.20 Nr. 1076. Firmus- Fahrradü mit dauerhaftem Bezuc leder, vorn und hinten zum Schnallen. Derselbe bietet infolge der zu diesem Zwecke besonders hergestellten Fir- musmasse, die als Einlage verwendet ist, einen weichen und angenehmen kühlen Sitz, Stück Mk. 2. 50 aus prima Plüsch gefertigt, gut gepalster: und gefüttert. Die usführung ist ganz neu und daß die Decke durch einfaches An- ziehen einer Schnur fest und glatt auf dem Sattel sitzt. In den Farben dunkelblau, bordeauxrot und grün vorrätig. Stück Mk. 1.— Nr. 1328. Satteldecke wie oben, jedoch für Damen- sältel passend. Stück Mk. 1.— Nr. 6430. Satteldecke Patent. Nr. 3934. „Veith“-Luftsattel aus feinem, braunem genarbten Leder, mitInnen- schlauch zum Aufpumpen und Patent-Absperr- ventil, Der Sattel bietet einen wunderbar weichen und elastischen Sitz, welcher das Rad- fahren zum Vergnügen macht. Mit vernickelten Spiralfedern. Größe 22x22cm. Gewicht 1000 g. Stück Mk. 6.90 Nr.3935. Ersatz-Luftschlauch zu obigem Sattel Stück Mk. 2.20 passend. ersattel i.ıs Saffian- zum Schnüren und Fe Farben vorrät Nr.1871. Widerhaariger uk Dieser hervorragend prak Richtungen hin eine s daß jeder Radfa keine Tour mehr darin, daß durch nach vorn und dadurc und das Fahre anzubringen, und d ersichtlich, durch Nr. 1872. Der gleiche Sattelüberzug wie Damensättel passend Stück 70 PE Nr. 1067. Filzübersattel Nr. 304. _Filzübersattel stschnallen, zZ Festschnallen, in prima bestem (Fi Iz, Nr, 191. Smyrna- Nr. 620. Feinster satteldecke, Filzübersattel aus Wolle geknüpft, in den schönsten Farben und mit mit dauerhaftem, elegantem, b „All Heil‘ versehen. Für län- gere Touren sehr zu empfehlen. Stück Mk. 1.20 nem Lederbezug mit zwei Riemen zum Befestigen am Sattel Weicher Sitz. Filz 20 mm stark Stück Mk. 2.10 „Teutonia“ sind Dauerreifen im wahren Sinne des Wortes. m ES = E — 5) = QUO = QD = ŒrO S e eE 9.68 SIE IT TNT Fr Tae Tr 5 Fi en EI 15” SL EIS 7 “BLE SZ “CYT, DIESE SEIT SIE 515 (5 —>TITZE . EN E be nennen nenen. MOE HIRE AUGUST STUKENBROK, EINBECK: TEN Nur gute Ware ist wirklich billig zu nennen. = oe N“ A ‚Erstklassige Speziälitäten:in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen.: a D A O A DER nu Um auch älteren Herren, die besonderen Wert auf einen recht bequemen Sitz legen, die Freude an Fah rrad-Polste rsättel Radfahrsport zu erhöhen, biete ich im nachstehenden eine sorgfältig gewählte Kollektion vorzüglich * bewährter und. bequemer Polstersättel, die ich angelegentlichst empfehle. Außer den gebräuch. chen Tourensätteln, die der größeren Annehmlichkeit wegen mit einer Aufpolsterung versehen werden, sind die Nr. 1721, 1722, 535, 1819, 1842 und 1930 nach anatomischen Grundsätzen konstruiert und bieten in hygienischer Hinsicht das Beste und Brauchbarste, was sich am Markte befindet. Ev a D 1 m I ( fo} N I & u Nr. 1515. Hammocksattel N : | u De r. 1238. Eleganter Tourensattel x Nr. 1236. Feiner Tourensattel N N NS last D LOA OS La, mit feiner en Dieser Sattelist sehr bequen t Polsterung. Dieser sehr stabile und te Sattel hat E TESE RUDI 9; Stück Mk. 5.50 und angenehm beim Fahren, da er einerseits vorzüglich nickeltes Gestell, Gewicht ca. 1070 g. Wildleder gefedert ist, indem am hinteren Ende vier Spiralfedern an: gebracht sind, und andererseits mit ‘einer sehr haltbaren, mit feinem Wildleder überzogenen Polsterung versehen isf Gestell fein vernickelt und poliert. Stück Mk 5 75 Gewicht ca. 1050 g. Patent-Federkissensattel. Das Charakteristische an diesem Sattel ist die t Kissen-Gegendruckfeder, wie die Ab- igt. Durch diese Einrichtung behält Ansicht des E 15 Idecke, da jedes Durchbiegen verhindert rnd FETE SECHE ESTAS Br: Sattels Nr. 4855. Polstersattel, T SEX lol hre Gestell vernickelt. Gewicht ca. 1100 g. Nr. 4439 leicht und elegant, bietet angenehmen und bequemen Sitz, Stück Mk 5 7 Z gern gekauftes Modell. Lederoberfläche schokoladenbraun, o) x . . . de >rni 5ewich .. SN Gewicht Stück Mk. 5.50 Nr. 4947: AULAS Sattel, jedoch in englisch-gelber Stück Mk. 5.75 Derselbe Sattel als Damensattel, schoko- Nr. 4442, ladenbraun. Stück Mk. 5.50 Damensattel wie Nr. 4442, jedoch englisch: Nr. 4514. oa Stück MK. 5.75 ADT T TTE Nr. 6258. Patent-Reguliersattel. Es ist dies ein stabiler Sattel für Herren-Fahrräder, Durch die 1 A beiden hinteren Spiralfedern wird ein vollkommen stoßfreies Fahren (e Nr. 44 33. Renn-Polstersattel, erreicht, was selbst auf holprigsten Wegen angenehm empfunden \ beliebte Form, mit festen Sitzbacken wird. Gestell fein vernickelt aus kräftigem Siahldraht, mit solider elf 2 O Klauenbefestigung. Gewicht ca. 1300 g. Stück Mk. 5.60 Mk. 3.60 Nr. 5783. Pesenssete,isgeeh Stück Mk. 5.60 Nr. 4440. Herren-Polstersattel mit geteilter Sitzfläche, sehr bequemer und weicher Silz Gestell fein vernickelt. Gewicht ca. 1000 g. Stück Mk. 5.75 LES TEE ITS IT © ) I fl 4 NN Ir. 1721. Herren-Polstersattel. SL rict konstruierte Sattel hat geteilte . . es Lockern resp. Anziehen Nr. 3074. Multispiralfedersattel. 2 € r daß h der Fahrer leicht Unter der mit Filz gepolsterten Lederdecke befindet sich eine f r Beque nkKeit' eine große Menge kleiner Spiralfedern, wodurch der Sitz ein ungemein weicher nn, Die Polsterung be und äußerst bequemer wird. Die Sattelform ist in sanitärer Hinsicht reite 23 cm. Gewicht 95 9 en Sitz ge. AuBerst Vollkommen, Lande Ben SHI NK C Original-Christy-Herrensattel, ‚| rima Federstat t bestens ver- elegant und leicht, mit ganz vorzüglicher Federung. Aeußerst H röße 20x22 cm. Stiick MK G6 - bequem und den medizinischen sowie hygienischen An 5 SALUTI BI forderungen entsprechend, mit hoher weicher Polsterung, 1 \ 1 722 och Damensattel. die mit prima braunem Leder überzogen ist. Gröse 22x24 cm. Î L Gewicht ca. 1120 g. .. Stück Mk.6.— Stück Mk. 7.50 Derselbe Sattel, jedoch als Damensattel. Nr. 1930. Stück Mk. 7.50 Gepolsterter Motorsattel. = Dieser mit patentierter Federung versehene Motorsattel hat sich infolge seiner Vorzüge gegenüber den gewöhnlichen Motorsätteln bereits in der vergangenen Saison großartig bewährt. Zur Er höhung eines bequemen Sitzes ist die Lederdecke bei diesem Nr. 535. Firmus-Herrensattel. Sattel noch mit einer mit Wildleder überzogenen Polsterung ver- i => sehen, so daß derselbe in bezug auf bequemen Sitz unerreicht terung be: a 1 mie De: GE dasteht. Jeder Motorradfahrer sollte nur RlSSEn ee! benutzen, 2 E EEE ZIE ae ar da er in der Tat dazu beiträgt, die Lust am Motorfahren zu erhöhen. 2 I a Das Gestell ist schwarz lackiert, die Außen-Spiralfedern dagegen E Nr. 1142. Patent Tourensattel ich Ansehen und Haltbar hochfein vernickelt. Stück Mk 11.50 mit Polsterung. Die patentierte Doppelfederung hat Sit SE reir ES ITS - D bereits in hervorragender Weise bewährt; sie, bietet eine" IMC 1 unehein Schadlicher außerordentlich angenehmen undbequemen Sitz, da dieselb® ‚lossen. Bequemer kühler 7 = y E : alle Stöße auffängt. Als T tt iell z fehlen, Stück Mk. 7.75 | Weitere Motorradsättel finden Sie in meiner | besonders für ältere Herren unentbehllich Das Gestell Sl Gev X , os . 1 fein schwarz lackiert, mit Ausnahme der beiden runden Nr 1819 Derselbe Sattel, jedoch als Damensattel. Automobilpreisliste, die ich auf Wunsch Außenspiralfedern, die vernickelt sind. Gewicht ca. 1809: Stück Mk. 7.75 gern kostenlos versende. Stück Mk. 9.25 BEE FE FE I SEE ET TFT IE IE TFT IL FL IT, p SHEIHT IT HEHE IT ZT Viele tausend Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung. a \ A Auffällig billige Preise täuschen vielfach die Käufer. | C TEE TIE CECO S 2 g CIL LL oxLo Lo oleo E e Í > ; Deutschland- ZIELE dN EED; a TIRES GT AN 32 AUSGABE (2 Zz¿ErstklaSsige Spezialitäten infahrrädern, NTT 28 INGE), )" À 1 — ID — — M) “ o M Sattelfedern und sonstige Ersatzteile fürSättel, Sattelstützen u usw. | ch Bei Bestellung von Sattelersatzteilen Ist es erforderlich, die alten Teile einzusenden, damit nach diesen genau passende Ersatzstücke ausge swählt werder können. Alle weiteren Ersatzteile zu meinen Sätteln, welche untenstehend nicht aufgeführt sind, liefere ich ebenfalls billigst. 6 — mn a, y ze Bi > Nr. 6513. Sattelfeder, Nr. 6514. Sattelfeder, Nr. 4891. Sattelfeder, Nr. 6968. Sattelieder Nr. 6969. erden, ( ob zu Sattel1238 und 725passend, untere, zu Sattel Nr. 1238 und 725 untere, schwarz emailliert, auch zu untere, gl SEZ UE EC: 5 LA | a vernickelt, 22 cm lang. passend, vernickelt. Ganze meinem Sattel Nr. 84 passend. Ganze S SaaS eine alt ir. 255 LL Stück 30 Pf OSE: AS EN Stück 30 Pf. Ganze Länge 18 cir SE länge 16 fi : Stück 30 Pf. Nr. 6523. Sattelfeder, Stück 25 Pf. Stück 25 Pf. N a wie vorstehend, jedoch zu Sattel [ en I D NS e a REZO TUCSON R . "| an- m n . Sattelfeder, —S = Z "| 5 Au Era auch au —L Nr. 398. Sattelfeder, ? 7 m Sattel Nr un assend intere hwarz en A Be Stück 00 Pf. Nr. 6977. Sattelfeder, Nr. 6945. Erelioden LEE oS Di o vernickelt, zu Sattel Nr. 4433 passend, Nr.6515. Sattälschienen. vernickelt, untere Lä > T. a DE 6521. SEO EA 18 cm lang. zu meinen Ser Nr. 409 passend Nr. 6258 pas e Lé 2 Nr.6522. Die aleicneset L stehend) jeY Stück 25 Pf. Stück 90 Pf. ee ee SLuckt90.PT. I 50 PE wie vorstehend, je- 30Fi. A co August Stükenbrok, — Einbeck CC y Nr. 596. Sattelfeder, sch emailliert, fertig möntiert, Rer nnsattel passend. Nr. 397. Sattelfeder, schwarz emailliert, fertig montiert, auch zumeinemSattelNr.84passend. Nr. 595. Sattelteder, Nr. 594. Sattelfeder, Stück 75.Pf. Stück Mk. 1.20 Ec zuminemsatteiNr&ape hzumelnemShktein Stück Mk. 1 - Stück Mk. 1.40 f 0 = = > : Nr. 1689 =S 33 Zeh ch x ig fi x <<) C 5 Nr. 6967. Vorderfeder, Sortiment Sattelniete > © = vernickelt, flach, zu Sattel Nr. 4855 EN EB ndistärken I ey f ee Ganze onen y Nr. 4889. zum Befestigen der Lederdecken auf = C RPS e LIO, Rocio Nr 0916, Y POSE auch zu meinem Sattel Ausführung. Blechdosen von 100Stück Spiralfeder, Spiralfeder, Spiralfeder, fl r. 409 ASE DS Pf 7 cm. nebstHalter undGebrauchsanweisuna. R SIE SE ar Sattel EEE UC x ij Sattel Nr. 49 Nr. 1238 un 1d 725 Sattel Nr. 3074. Ganz y Stück 50 Pr. passend Ganze Höhe pas Send H 4,5 cr °) = Nr. 2992 °®- Stück25Pf. Stück 25 Pf. Stück 10 Pf. o Sortiment Sattelniete. .\ sitz, Nr. 108. Spiralfeder, zZ Tüte mit 15 Stück. Preis 15 Pf. Ba eier ip pr Nr. 6970. Spiralfeder, = 1 e vernickelt, zu Sattel Nr.6258 passend. = Nr. 6526. Die gleiche Feder wie Ganze Höhe 4 cm. oten, \edocIEBISTUCKULOFDT Stück 30 Pf. Nr. = Vorderteder, Nr. 4888. Vorderfeder, Nr. 6772. Spiralfeder Nr. 09 passend, Jo Naggppeli gesunden zu GIANNA e D Stück 15 Pr Stück 30 Pf e NTA tück 30 Pf Se : passe . Nr. 6518. Nr. 6524. Vorderfeder, Sattelspannschraube, Sr as FR vernickelt, 45 mm lang. N „1288 u 725 EI Stück 8 Pf. Neun Sa DE BER Js Stück 30 Pf. Nr.6 19. Sattelschraube : RSS N EA "Verbindung der, Sattelfedern, Horizontal bewegliche Nr. 1687. Morderieder, Nr. 6764. Vorderfeder, AIE = n fa allier Stücki6pf: Fahrrad-Sattelklaue. SA E E NE SISTE n Dieselbe ist als senkrechtes IgE Dr E } S Nr.6 2 | bildet, id et Se tel- Stück 25 Pr. STUuch 40 Pf. 50 abe a tel IN Stückes Pf: N 423. altes Gesäß- und Ge Eherkemiskein: 5 für gewöhnliche Sättel, nicht email- Kleiderabscheuern, gestattet ge- 50 liert, mit 2 Schrauben und Muttern. AuecUIeIss SNS nk Senutzund m HS ES Er ke — 135% N 6 95. S tt Ibü | SEED teten Stahl SES igt Befest back den der Ver - $ Nr. 1899. Anzugschraube, Laser Sattel a OS SSN ISASRBOIENSGEAN ICHE mitgeliefert Nr. 6517 4 Klemmbolzen “Nr. 1958. Mutter, omplett, für Sattelstützen passend, 5 emailliert. Preis per Stück ohne Backen A E On CIA una zum Stück Mk. 1.25 Stück 25 Pf. Mk. 2.25 Stück “10 Pf. 7 Nr. 327. Sattelklaue p .. an “M ir. 1615. Sattelklaue Nr. 1841. Sattelstütze Nr.1876, Satteistütze, „NT,1889. Sattelstütze, , vorm ode Hei on werden. ê für einfach E in 25mm Schaft- f ickelt und poliert, mit nnaftstärke Ich: Stück f. f it Sn dem Sattel Jede Neigung Mach ALM a NK a „ Anzugsehraube, Pezme SCANS Lg Stück Mk. % 25 & x 6) SSA O e 7 stärke, auch zu meinen E D alklau } da er hinten gegeben werden. Nr, 4967. Indsch mit 38 mm = Maschinen Modell 1008 Nr. 8959. SA SSE SU ZSA Nr. 6527. y ſ° Stück 40 Pf. Schattstärke, "Stück Mk. 115 passend. StückMk.2.50 Schattstärke. Otück Mk, 1.25 nickelt, BL, | N „ie 0 Cr III II IT IST SETS en F w F A e} N j Nr. Nr. Nr. 1420. Nr. 99. Einzelner Schlüssel 7 ee HT TG . LS 4 CLE AL EISL ET Deuts chland Te “AUGUST STUKENBROK, EINBECK Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Werkzeug- und Fahrradtaschen. 8. Werkzeugtasche. mn E \r. 4 Nr. 379. Aktentasche. tstasche’ aus gutem braunen Haus- Ble f ndleder gefertigt, Seh, za) Fahrradschloß mit aufspringendem Ausführung. Ge- Schloß wird auch Maschinen ben Stück 35 Pf. zu obigem Schloß. Stück 5 Pf. für Dame ınders braunen Stück Mk. 1.65 2 Herrenmaschinen ohne send, aus bestem Rindleder. ‚ Länge: 11.cm. Stück Mk. 1.10 Nr. 4952. um Werkzeugtasche her chen und starken Rindleder- n, nebst Handgriff zum Tragen. os: StückMk.2.25 NESeEI Länge 20cm.“ " Stück Mk.1.30 E 2 Dieselbe Tasche in englisch gnet, Nr.661, jedochinenglisch be. Stück Mk. 1.25 Die Güte meiner Waren ist nicht zu übertreffen Os C LT CE) C = Q eS eS . - nmaschinen be- Er \ Nr. 48. Aktentasche in besonders feiner Verarbeitung, aus allerbestem, kräftigstem, braungenarbtem Rindleder hergestellt. Die Tasche ist weich ge- arbeitet und mit zwei Schlössern versehen, damit sie in der Mitte gebrochen benutzt werden kann, wie die Zeichnung zeigt, Oder auch in doppelter Größe getragen werden kann. Ein Riemen zum Tragen sowie zwei Riemen zum Sennalen an das Rahmenrohrsind angebracht. Für6eschäftsreisende, Beamte usw. u SENE empfehlenswert. Länge 39cm, Höhe 25 cm. Stück Mk.7.— Nr. 1568. Werkzeugtasche, aus prima Rindleder gefertigt, elegantes Modell mit eleganter Pressung, in schoko- auch für Höhe Nr. 526. Leder-Polier-Creme für Lederwaren, wie Sättel, Taschen usw.; ein ausgezeichnetes Präparat, um diesen Gegenständen die verlorene Farbe, Glanz und ein neues Aussehen wiederzugeben. Dose 15 Pf. 4 Werkzeugtasche, 2 aus sehr starkem "braunen 886. Werkzeugtasche. Nr. 783. Nr. 1343. Schlüssel, Kunstieder gefertigt, solide D besten rind} R pasend zu den Schlössern der gearbeitet. Höhe 21 cm, N ne Werkzeugtasche. Rahmen- und Gepäcktaschen, Länge 17 cm. koladebraun. Höhe Groß, aus ‘prima FIE Stück 10 Pf. Stück 60 Pf. Stüc ertigt, geschmackv 2[- R TU ck Mk. 1.45 Be era. < 0. Dieselbe Tasche, jedoch in Höhe 22 cm, Länge 19 cm. tückMk.1.60 Stück Mk. 1.40 Dir: LEE brauner Farbe. Länge 17 cm. Stück 10 Pf. Nie Länge 17 cm. Stück 10 Pf. > FD ET; DE 148 e ecs - 5 EHE LH EEDD CCEE CCD] Untenstehende Werkzeugtaschen sind aus bestem una vorzün. lichstem Rindleder gearbeitet und werden in schokoladebraun geliefert, teils aber auch in englisch gelber Farbe. Alle Verzierungen | sind elegant gepreßt, die Ringverschlüsse fein vernickelt, Nr. 1424. Werkzeugtasche, aus vorzüglichem Rindleder gearbeitet, mit elegant ge- preßten Verzierungen, in schokoladebraun, 18 cm, Stück Mk. 1.10 \ Nr. 380. Nr. 1685. Riemen mit Schnalle zur Werkzeugtasche, zu allen Werkzeugtaschen passend, In schokolade- Derselbe Riemen wie Nr. 1685, passend zu Werkzeugtaschen.in englisch gelber Farbe. u RN CEL eL j VL Das „Deutschland‘“Rad ist in Qualität und Preis allen überlege! 6? EL CELE DO, Mein Feld ist die Welt. Nr. 1938. Gepäcktasche. Diese elegante und sehr praktische Tasche, die aus feinem braunen Kunstleder gefertigt ist, läßt sich leicht im Rahmen | des Rades unterbringen, auch ist sie ebenso bequem zun | Umhängen, wie auch-als Handtasche zu benutzen. Länge 34 cm, Höhe 17 cm, Breite 10 cm, Stück Mk. 20 Gewicht ca. 600.9. Höhe Länge 12 cm. ES Nr. 1425. Werkzeugtasche, extra groß, aus vorzüglichem Rindieder gearbeitet, mit elegant gepreßten Ver | zierungen, für sämtliches Werkzeug so- | wie für das Putzzeug vollständig aus reichend. Höhe 23 cm, Länge 16cm, In | schokoladebraun. Stück Mk. 1.60 | Werkzeugtasche, groß, aus vorzüglichem Rindleder ge arbeitet, elegant gepreßte Verzierungen) in schokoladebraun. Höhe'21 cm, Läng® ie Stück Mk. 1.40 Nr. 1160. Ringverschluß für Werkzeug" | taschen in fein | vernickelter AUS} führung: Stück ‚10 Pl Nr. 1160. 4 A N Ÿ 2 >= oo — so daß sie, je nach der Form, den ganzen Fahrradrahmen oder nur einen Teil ausfüllen. Vom Rad abgenommen, sind die Taschen mitt Griffes bequem in der Hand zu tragen. Nr. 1192. Rahmentasche, Ikleines Modell, welches nur ca.!/, des Rahmens ausfüllt, it Schloß. Mit festem Boden in der Mitte, seitlich beweg- lichen Falten, oben 2 Schutzklappen nebst starken Leder- iemen zum Anschnallen an das obere Rahmenrohr. Aus- ührung in feinem schwarzen Ledertuch. Länge 26cm, öhe 31 cm, Breite 7 cm, Stück Mk. Or ewicht ca. 460.9. Nr. 3066. Rahmentasche vie Nr, 1192, jedoch aus starkem Stück Mk. 5.20 braunen Rindleder gefertigt. Nr. 34. Touristentasche Us gutem braunen Rindleder, mit 2 Abteilungen, starken indieder-Tragriemen und Mantelriemen, die auch zum ufschr n weiteren Gepäcks, welches in der Tasche cht unterzubringen Ist, verwendet werden können. Die- elbe ist auch am Rade leicht und bequem zu befestigen. öhe 28 cm, Länge 35 cm. Stück Mk. 7.50 Nr. 5806. IN an Lenkst î auter Keg AS und Steuerrohr zu befestigen, eNSportmitte PC iche S has! einer Chier, Bäcker usw. u i 1 Däcke . unent lich, 9e 40 cm, Höfe SIEN behrlich achen ohne Gefahr transportiert breit. Fahrrad-Transportkorb, Sehr stabil welcher vor allen anderen ähnlichen Gepäck- In unbedingt den Vorzug verdient, da auch zer- werden können, n Rucksack, Gepäcknetz usw. nicht der Fall ist. Für Stück Mk. 4.— Deutschland - Fahrradwerke V AUGUST :STUKENBROK, EINBECK SA Erstklassige Spezialitäten in fahrrädern;Nähmaschinen und Waffen. |N Rahmen- und Gepäcktaschen. Nr. 92. Rahmentasche, großes Modell, welches den ganzen Rahmen ausfüllt, aus bestem wasserdichten braunen Haustuch gefertigt, mit 2 Wirbeln, oben 2 Schutzklappen nebst starken Lederriemen zum Anschnallen an das obere Rahmenrohr. Der obere Sr diene uch za bequemen Tragen der Tasche. ‘Länge Cm, Höhe cm, Breite 7,5 cm, u Gewicht ca. 810g. Stück Mk. 2.40 Nr. 5517. Rahmentasche wie Nr. 92, jedoch aus starkem Stück Mk. METO braunen Rindleder gefertigt. Nr. 284. Gepäcktasche aus bestem grauen Schilfleinen, mit starkem Lederbesatz, auf- enähter Ledertasche für Landkarten usw. und 2 inneren aschen, welche mit prima Wachstuch gefüttert sind. Diese Tasche ist ungemein praktisch, da sie sowohl an der Lenk- stange wie auch am Rahmen unter dem Sattel festgeschnallt werden kann; außerdem läßt sie sich auch sehr bequem an dem angebrachten Ledergriffe tragen, weshalb die Tasche für Geschäftsreisende usw. sehr zu empfehlen ist. Höhe 38 cm, Länge 70cm. Gewicht ca. 400 g. Stück Mk 3 85 Nr. 1394. Gepäckriemen in bester Qualität, aus starkem Leder geschnitten, 80 cm lang und 15 mm Vorzüglich geeignet zum Aufschnallen akete an die Lenkstange. Paar 85 Pf. | Jagd-u.Patronentaschei) finden Sie in meiner Waffen- Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. a5 Dr E 6 T Ce CLL CEL 5) O as Ce „leu ï . M x R ii (& E Dis tonia Prima -Pneumatik, einzig in Qualität und Preis, S 5 149 FL N BI D rb C CCE ER LeS I Eine große Annehmlichkeit bei Mitnahme von gepäck bieten nachstehende Rahmen- Dieselben größerer oder kleinerer außerordentlich prak ‚ da in Form eines gestellt. 6 SC D kopf umfassen, sowie 2 schnallt werden. Aus Jägerleinen. werden in den verschiedensten Größen geli els des angebrach Nr. 1423. aus modebraunem Ku Dadurch, daß besonder Ba WW n-geart * “Stück Mk. 4.50 Nr. 3072. Rahmentasche Gewicht ca. 600 g wie ‘Nr. 1423, braunen Rind Stück Mk. 9.60 die in der Gr ausfüllt. Aus leinen. DieVo um beq 7 mit einer Tasche gebracht werden ka Obere Länge 49 c 8 cm, Gewicht ca. 7 Stück Mk. 3.90 Nr. 3069. Rahmentasche wie Nr. 1427, jedoch’aus braunem Stück Mk. 9 starken Rindleder. gefertigt. Nr. 2658. Transportsack für Fahrräder, © UCKSAaCKes. Neſs Art, sei es-f E en in demselben le n Rade erfolgt durch > Riemen, welche nge ZS wasserdicht imprägniertem- sch ffarbigen Größe 43 cm lang und Stück Mk. 2.25 Gewicht ca. 380 6 cm breit. LEHE Tre T T € oT OLE c- CCE SIT CEED EED, Die Güte meiner Waren ist weltbekannt. Cee Tee Tce eee Rucksäcke für Radfah Die Nachfrage nach Rucksäcken ist eine ganz besonders rege, was seinen Grund darin hat, daß weite Kreise, als: Radfahrer, Fuß- touristen, Geschäftsleute usw. die Vorzüge und Annehmlichkeiten dieses überaus beliebten Transportmittels erkannt haben. Ich habe deshalb diesem Artikel ein ganz besonderes Interesse zugewendet und bringe nachstehend ein Sortiment, welches für alle Ansprüche Passendes bietet. Von dem Grundsatze ausgehend, auch in diesem Artikel das Beste zu bieten, habe ich großen Wert auf gute haltbare Stoffe und eine tadellos saubere Konfektion gelegt. Die Trag- riemen sind aus kräftigem Rindleder und besonders bei den besseren Rucksäcken reichlich breit gehalten, um ein angenehmes Tragen zu ermög- lichen. Einzelne Rucksäcke werden auf der Rückseite mit aufgenähten Taschen versehen, die sich im Gebrauch zur Aufnahme solcher Gegenstände, die öfter gebraucht werden, als sehr vorteilhaft erwiesen haben. Nr. 3441. Rucksack für Radfahrer und Touristen, derselbe ist auch für Schük geeignet. Aus olivfarbigem Haustuch mit Haube undait genähter Außentasche. Letztere sind mit Kunstleder er) gefaßt. Mit grüner Kordelschnur zum Zubinden. Gewidl ca.200g. Größe 50x45 cm. Mit starkem Rindledortragriemen Stück Mk. 1.60 Nr. 5789. Rucksack in der Ausführung wie Nr. 3441, jedoch nur 45x39 cm groß. Gewicht ca. 204 Stück Mk. 1.55 | Vorzüglich und preiswert vom billigsten bis zum teuersten Muster. Garantiert beste und dauerhafteste Ware, Nr 551: igrünem h ser Aus- Rindlederriemen nebst 230g. Größe 40x44 cm. Stück Mk. 110 Nr. 5790. Rucksack uc ur > n Stoff, mit ur zum stellbar V cr we I ern, 100 q Gr "Stück 60. Pf. Nr. 5793. Rucksack C g wWieNr. 5790, edoch mit kräf- röße38><30cm Nr. 965. Rucksack für Radfahrer, aus bestem und haltbarstem grau- braunen’Zeltleinen, sogen. Khakistoff gefertigt, mit Schutzklappe zum Zuknöpfen und starken Rind- ledertragriemen, sowie fester Schnur ausgestattet Gewicht ca. 320 g. Größe 52x53 cm. : Stück Mk. 2.50 Nr. 3859. Rucksack wie oben, jedoch aus grünlichem, Ï etwas leichterem Stoff. A Stück Mk. 2.10 # Der Rucksack Ist das beliebteste und bequemste Transportmittel. Rucksack, ‚ sowie auch für Touristen und Außentaschen und einer Schutz- > sind mit Leder eingefaßt. Auf s ist noch eine große Tasche 2A Nr. 1161. Wasserdicht imprägnierter Rucksack WI e darin unterge hte ; ; x TK a A ihrend nn SUTIN SUINSOrGEDLESEHIET in prima Ausführung, für jeden Sport geeignet. Aus gif vom Rücken genommen werden / / ? wasserdichten, imprägniertem grünen Schilfleinen. Y Tragen auf dem Rücken. Aus A zwei Außentaschen und Schutzklappe, welche mit !® inem Jagdtuch, Beste Rindleder- : eingefaßt sind. Auf der Rückseite des Rucksackes eichlich breit gehalten. Gewicht noch eine große Tasche angebracht, und können d# ne 0 ( E derselben untergebrachten Gegenstände während 9 6 Se PP / A \ FANTE also ohne dang Rucksack ¿ADOeNIDEN zu ns [5 D 9 SAL \ erausgenommen werden. ie Riemengarnitur IS! Stück Mk. 2.90 UHR / y À Kernrindleder gefertigt, haltbar genäht nd reichlich M ; daher bequemstes Tragen. Sehr beliebt, auch für Touf® und Jäger. Gewicht ca. 500 g, Größe 50x55 cm) Stück Mk. 3.80 { 9. Größe 5x5 u Nr. 809. Wasserdicht LS imprägnierter Rucksack I (Selbstschließer). an den Tragriemen schließt sich ı selbst, das umständliche der Schnur fällt also weg. Der nnnoch durch ein Vorhängeschloß, Der Rucksack Nr. 809 enthält innen eine Mi in zwei ea Uchnen geteilte Tasche mit NS außen zwei Taschen mit Faltenböden und seiten. Diese sowie die Regenschutzf# sind mit Leder eingefaßt. Breite Tragls aus bestem Kernrindleder. Gewicht cas a E Jurch zwei dafür bestimmte Löcher t ; LENZE O OLE ASA unbe- Größe ca. 62x48 cm. 4 us prima ir mit Gummieinlage, 9 2 Stück Mk. 4.80 | A R j 1 < SA ne Sun 0} r - 9 i > ) 2 Derr Ta 2 CCC TICAL ‚CET ETC HE IT O È zin bewährtes GeschäftsprinziP| cee ES ex? Bareinkauf Barver! Grat d aut rein wich) emei | 20 y ten re, ee Gut, dabei preiswert lautet mein St FG I CCC LL et ox oe LS I IT Besonders gute, haltbare Qualitäten. Nähmaschinen undWaffen Weitere Ruck- säcke und Jagdtaschen finden Sie meiner Waffen- preisliste, Aus- gabe D, verzeichnet. in Nr. 1148. Wasserdicht imprägnierter Rucksack mit Gummieinlage, in besonders guter und empfehlenswerter Ausführung. Aus bestem, wasserdicht imprägniertem Schilfleinen gefertigt und mit feiner genähter Rindledergarnitur. Dieser Rucksack ist innen bis zur Hälfte mit stoff, einem besonders geeigneten gummierten Stoff ausgelegt, wodurch es ermög- licht wird, in demselben noch blutendes Geflügel, Wild oder auch frisches Fleisch zu transportieren, daher für Jäger, Metzger usw. besonders geeignet. Der Rucksack enthält ferner innen eine große Extratasche zum Knöpfen, so- wie zwei Außentaschen zum Schnallen und Schutzklappe, welche mit Leder und eingefaßt sind. Mit Oese für Hundeleine. Die Tragriemen sind aus bestem Kernrindleder hergestellt und reichlich breit gehalten, daher sehr bequemes Trag Gewicht ca. 600 9. Größe 50x63 cm. Praktisch und bequem für. jedermann auf Rad- und Fußtouren. Auch zum Einkauf für fern von der Arbeitsstätte wohnende Arbeiter, Be- amte usw. unentbehrliches Transportmittel. >> WEG Nr. 3440. Jagdnetz- deck. ieser Rucksack ist speziell für Jäger konstruiert und bietet ohl das Vollkommendste in dieser Hinsicht. Derselbe ist us vorzüglichem wasserdichten Schilfleinen hergestellt. Im ISIN ist, wie aus der Zeichnung ersichtlich, ein starkes Netz ngebracht, welches in Karabinerhaken eingehängt ist. In ER Netz kann frisch geschossenes Wild hineingelegt DI Damit der Schweiß nicht durchsickern kann, ist der Ehe eil des Rucksackes mit einem besonderen ‚Summi- erm SrSehen, Außen eine große aufgenähte Tasche, im Su zwei getrennte Taschen. Sehr feste und solide rind- ne gragriemen, welche verstellbar sind, - Gewicht 950 g. röße 63x47 cm Stück Mk. 10.— A CCEE EE LM I a ein De ‚Preislis te aufgeführten Artikel sind ersıklassig er ze CC CIL EL RR hr Li SL ai IC ER, 154 2 N N Stück Mk. 4.90 Rucksackschloß. Dieses Schloß dient dazu, den Rucksack so zuverschließen, daß ein Nachstöbern des Inhaltes seitens frem- der Leute unmöglich ist. Die beiden Schnur- enden des Rucksack- verschlusses werden durch die im Schloß befindlichen Löcher geleitet. Darüber wird die gebogene Schloß- zunge gelegt und solche durch den Ver- schlußdeckel einge- klemmt, so daßes nicht möglich ist, dieSchnur- endenherauszuziehen. Durch ein kleines Vor- hangschloß kann das Rucksackschloß noch weiter gesichert wer- den. Fein vernickelt. Stück 35 Pf. Diese Rucksäcke sind hervorragend ge- arbeitet, aus bestem, wasserdicht impräg- niertem Material, mit vorzüglichem Riemen- zeug versehen. Regen und Nebel widersteht. Der Rucksack i Taschen und einer inneren Tasche solide genäht. gesteppt. Mit solider, Fe FEITZ Nr. 2506. Wasserdicht imprägnierter Rucksack aus Togostoff hergestellt. Der Togostoff ist eine Art Imitation von Gum welcher gegen Witterungseinflüsse unempfindlich ist sowie Schutzklappe, d Aeußere Taschen und Schutzklappe sind mit kräftiger Bindeschnur. Größe 62x52 cm. Stück Mk. 5.25 Beachten Sie bitte, daß meine sämtlichen Ruck- säcke prima Sattlerarbeit sind. Dieselben zeichnen sich besonders durch gute Leder- garnituren und extra solide Näharbeiten aus. Ne ‘599. Wasserdicht imprägnierter Rucksack, speziell für längere Touren im Gebirge geeignet. prägniertem, ganz besonders kräftigem Schilfleinen hergestellt Aus wasserdicht im- estellt, daüuer- haft und vorzüglich gearbeitet. Das Innere des Rucksackes ist durch- gehend in zwei Abteilungen geteilt, die eine für Proviant und die andere für Wäsche, außerdem befindet sich im Innern noch eine große Tasche für Karten, Bücher usw. Die Tragriemen aus feinstem braunen Lede sind extra breit und geschweift und daher :besonders bequem: Die beiden Außentaschen und die Schutzklappe sind zum Schnallen ein- richtet und mit braunem Leder eingefaßt. Auf der Taschenseite“be- finden sich zwei Riemen für den Regenmantel, Pelerine oder dergl., ferner drei vernickelte Karabinerhaken zum Anhängen von Trinkflaschen, Steigeisen usw. Gewicht ca.750g. Größe 61x55cm. Stück Mk. 7 y > 3 > Y y y Das Prinzip meiner Firma wird nach o e >L io Sie A SS Sr Zu Ta ee. Deutschläand ee A ( : ] EX IS Io ET IS SIT Iren I IS SI SIT RESTE Fahrrädwerke 3% N AUGUST STÜKENBROK. EINBECK Se : A Erstklassige Spezialitäten In Fahrrädern, Nähmaschinen. und Waffen: Nr. 5019. Gepäckträg r. Außerordentlich stabil gebaut und eignet sich jaher zum Transportschwerer Gegenstände. Die Befestigung uer-, die andere am. unteren Rahmenrohre. an- rd. Die Riemen; sind aus gutem Rindleder gt und in solider Weise Stück Mk. DR befestigt. Größe 26>18,5 cm FR Nr. 12957. -Gepäckträger.aus Srauauß.ieiniternickeRuyon neuer Form äckträgers wird am Lenkstangenschaft angebracht und bleibt da sie nicht auffällt und das Rad nicht verunziert. e der äckträger einfach aufgesteckt und mittels r a befindlichen Schraube festgehalten. Im Nu ist de entfernt, wenn er nicht gebraucht wird. Sehr praktisch unc n.. Größe 20x 15,5 cm .. Gewicht 430g Stück Mk. 1.30 Nr. 12958. Gepäckträger wie oben, jedoch aus Temper- » guß, daher für größere Lasten Größe 20>x15,5 cm. Gewicht 430 9. geeignet Stück Mk. 1.70 Gepäckträger wie Nr. 3844, jedoch besondersstark für Motorräder. Stück Mk. 5.25 wie Abbildung zeigt, am Lenk Gepäckträger, stangenschaft und an den Gabel- astige In sehr dauerhafter Ausführung, für schwere v. auch als Kindersitz geeignet. Mit 2 ca. 70cm ei Rier OL Schwarz emailliert Stück Mk. 2.75 Nr. 6466. Kindersitz, am oberen Rahmen- rohr u, am Steuerrohr zu befestigen, ohne das Lenken des Rades zu beeinträchtigen, daher sicheres, nicht schwankendes Fahren. Das Kind sitzt sicher, äußerst bequem und unter Aufsicht des Fahrers. Dauerhaftge- arbeitet, fein schwarz lackiert, Gewicht ca. 2200 9. Stück Mk. 3.85 Nr. 1047. Gepäcknetz, da r sch Pakete Kraltic faden gefe g : zum Zuschnüren Stück 50 Pf. Nr. 1047, LE Te SL ee L htssendungen stehen gegen Nac IL 1s LS s + a SIE RL He Dre oe SL Sg Nr. 690. Gepäckträger y Unverwüstlich im Gebrauch, da aus bestem Material an- hieht mittels zweier Klammern, wovon die gefertigt; es ist el Träger schon für ‚größeres ie Gepäckstücke ruhen fest und sicher, und der Träger ist während der Fahrt nicht hinderlich. Höhe 28cm, Breite 20cm, Tiefe 16 cm. 75 cm lang. epäck zu benutzen. hnahme gern zur Verfügung Ä | 2. us 28 | . Gepäckträger und Gepäcknettze. N biete ich daher eine gute Auswahl solcher Gepäckträger, die sich am besten bewährt haben und deshalb zu empfehlen sind. sind sie solide gearbeitet und von praktischer Konstruktion. Die größeren, die zur Aufnahme schweren Gepäcks bestimmt sind, werden aus Schmiedeeisen hergestellt und sind mit extra starken Riemen versehen. : / E PNA Gewicht 1000 9. Nr. 730 Nr. 730. Gepäckträger Befestigung. ' Besonders geeignet, mitführen zu können. Länge 24cm und bis fast 100 cm ausdehnbar. Gepäcknetz aus Bindfaden geknüpft, leicht zu öftnen und zu schließen. Dieses sehr praktische Gepäcknetz kann den verschiedensten Zwecken dienen. Es ist sowohl am Rade festzubinden, als auch auf dem Rücken zu tragen. Für kleinere Pakete sehr geeignet Stück 55 Pf. 5 I ET IT DT EHE EL SEE IC I zum Befestigen am orderrad- Steuerrohr. Mit 2 Riemen, je Stück Mk. 2.25 Gepäckträger im Gebrauch. aus sehr kräftigem Gummi, Einfach und praktisch, bestehend aus zwei mit Haken und Oesen ver- sehenen Gummibändern aus bestem roten Para-Gummi. Größte Elastizität und Haltbarkeit und schnellmöglichste um Kleidungsstücke, wie Wettermäntel usw. am Rade zu befestigen und stets DDD Der Kenner kauft nur „Deutschland“-Räder, Sowohl für Tourenfahrer als auch Geschäftsleute ist die praktische Unterbringung von Handgepäck und dergleichen am Rade oft von besonderer Wichtigkeit. Untensteheng Ihren Zwecken entsprechend a a mit Riemen, ist sehr praktisc Nr. 2473. Gepäckträger mit Riemen iSt sehr praktieh GLD Pakete wie auch Koffer geeignet. Derselbe hat ein elegantes ussehen und ist aus starkem Bandeisen gearbeitet, daher außer. ordentlich haltbar. Nicht hinderlich für die Bremse und Steuerung, Ausführung fein lackiert. LIDIOTSREIR. IR 20x16 cm. Rückwand 27,5 cm lang und 20 cm breit. Mit 2 Riemen, je ca. 75 cm lang. Gewicht-770 g. Stück Mk. 2,— = a Th a a Vernickelt, von sehr eleganten Nr. 141 9. Gepäckträger. Aussehen u. größter Haltbarkeit) Der Halter ist sehr leicht an der Lenkstange anzubringen. Ganze Länge 21,5 cm, Riemenlänge 55 cm. . Gewicht 1750. 9 Stück Mk. 1.10 Paar 55 Pf. Nr. 951. Gepäckträger für das Hinterrad. Der Gepäckhalter ist aus starkem Bandeisen gearbeitet, besll eine groBe Tragfähigkeit und ist beim Fahren nicht hinderliä Ausführung schwarz lackiert. Länge ca. 35 cm, Breite 13% Länge der Riemen ca. 60 cm. Stück Mk, 1, Gewicht ca. 575 g. Nr. 3040. Netzrucksack aus Mexo-Seide mit prakti- I N schem Verschluß, mit weichen IVY N) Tragschläuchen statt der Bän- der, in ganz kleinem Lederetui. Der Rucksack istaußerordent / / lich praktisch bei Ausflüger FAK Y N AN zum Tragen des Mantels, MV KAK Mitnehmen von Proviant una // MAX) EN besonders zu Marscherleich- N NY NN terungen (Unterbringen des N (N ORK Kragens, der Manschetten, AKKU RN Umhängen des Jaketts). Nach VA O IL Arrangierung ‘der Toilette REN 4 (lj kann dann der Rucksack ganz AX) UN N klein zusammengelegt und MOOS in der Westentasche unter- ER AA gebracht werden. EN, LEI N AN Gesamtgewicht 30 g. CSS EL Stück Mk. 1.15 I er- nd item keit anze 10 Deutschland-Fahrradwerke i AUGUST STUKENBROK, EINBECK EES AI 74G ZN ZIN eT AL) u AOA A 111A PCC EEE EL DV, f I Vom Guten das Beste zu billigsten Preisen. Straßenkarten. Nr. 1888. Amtliche Gaukarte des Deutschen Radfahrerbundes. Nr. 74. Mittelbachs Deutsche Straßenprofilkarte. Es liegen bereits fertig vor in 1:300000 die Karten für: ZA ‘ ze ) UBERSICHTSBLATT et] 1 (Hamburg): Kiel bis Bremen, Beverstedt bis Schwerin. E == - Insterburg:| HM 2 (Bremen): Cuxhaven bis Osnabrück, holländische Grenze = S Be | _ Rügen 5 8] en ade 7 Sölp DÄNET oobing bis Hamburg. 8 (Westfalen): Osnabrück bis Bonn, M.-Gladbach bis Kassel. = erelöngd Clbere Zr Angerbure‘;| |. Me Me han ZiT Moſchok Se Stargard Be orn 10 ei 7 _ (Schwarzwald): Rastatt bis Zürich, Montbeliard bis enisburg 1 D Boh Z9] Bregenz. 10a (Süd-Thüringen): Erfurt bis Bamberg. Fr SUN, 2 Osnabrück Hannover Salzwedelgaltienod Berk yegerirzı Posen | Alda Für Rad- und Motor- = T, GT 3 11 (Augsburg): Dinkelsbühl bis Innsbruck, Lindau bis München, 16 (Nord-Thüringen und Harz): Oschersleben bis Erfurt. ‘ A 1 { 17 (Hannover): Bremen bis Göttingen, Detmold bis AUS NE, Til BEW, M Rn 7 M Tec 8 Nav ee ee parted Guben” | ciueoe 1552 fahrer. A 17a el: öxter bis Schlüchtern, Lippstadt bis Erfurt. i Ra m a er Nach zehnjähriger mühe- o) 18 UUEREELRIENE Lüneburg bis Leipzig, Peine bis Neu- [ar %| Sieger Tadel | fart E Leipzig DR ind nur durch tat- H uppin. Con CENA rege 20 (Berlin): Neustrelitz bis Torgau, Stendal bis Kottbus. | Bon A Hall © 50 Ar? Ne \ 21 (Sachsen): Diese Karte ist im Buchhandel nicht er- Re: SR FUIda | Coburg JED Prag Ltendu Y hältlich, dafür wird geliefert: Straßenprofilkarte ‚vom POM 5850| OTZ _ 62 Pirboggu | Königreich Sachsen. Ir Main hure hümbeff Furth & Iglau loſt Bielle ) 21a (Gau Vogtland-Thüringen): Profilmanier. Ze] Pu ma al 9 U { 22 (Kottbus): Berlin bis Dresden, Torgau bis Sorau. nnz Br 5 / 6 Eur A el) { 23 Salz: Krossen bis zur Schneekoppe, Spremberg bis So. DNBSSbUrßsAytsart |Inzoistadt us IA E m ) OT N obten. C 737 A ITT, IN C T&rWen, abuezia Anrede g 24 (Breslau, „nördlicher Teil): Posen bis Breslau, Görlitz MulS: Re UM |München N ch Pen „Namen } bis Kalisch. - Fe — =S ER ee = IN IN 24 (Breslau, östlicher Teil): Oppeln bis zur Grenze, Kempen m _Sfonsbrück | Villach, O2 Übersicht ul | bis Teschen. 7 Schweizs\ “7 Tyrof 4° BEER | | TPE 24 und 37 (Schlesisches Gebirge): Bunzlau bls Leitomischl, 7 N 7 WET 3 Wibach :” blatt Görlitz bis Oppeln onen | a Her + an a ent A u) L 'enedig I 5 L I 27 (Stettin): Rügen bis Freienwalde, Wittstock bis Kolberg. 7 SWailand jj Verona - q] Bau 31 (Schleswig-Holstein): Kolding bis Hamburg, Sylt bis Fehmarn. 1 | ai Mittelbach Ss Gau 37. (Oberschlesien). Notrd- Italien (WER , H erner: Nord- und Mittelböhmen (Profil), Breslau mit weiter Umgebung, Elsaß-Lothringen (Protil), Marseille, © als Fra ach 2 trassenprofilkarte| jes weit SE | Franken, Frankfurt-Darmstadt (Profil), Mecklenburg mit Insel Rügen, Pfalz-Lothringen- - > ene ICO AZE t #5 o) Saargebiet, Mittelrheingebiet, Königreich Sachsen in Profil- und Landkartenmanier, u d stellungen bitte ich Stets H Taunus-Odenwald-Spessart, Württemberg-Baden, 2 Blatt (Profil). enz ge elcheScktiongulesNummeräderzeinzeinen Beinen) eo w Os Ch ERWILE Bei Bestellungen bitte ich außer der Nummer auch noch die Gaubezeichnung mit anzugeben. EreisitürtjedeszBjattä (eine Stück Mk 150 ES Ce OLMS Preis für jedes Blatt (ein Gau) auf Leinwand im Futteral Stück ‘Mk. 2.60 Blätter von der Schweiz, Tirol, Steiermark, Salzkammergut, Nord-Italien, Süd-Frank- | jau 10a, 16, 24 und 37 kosten . 2.2.2.2... Stück Mk. 2.— reich, Jedes besonders aufgezogen. "Stick Mk. 2.— H N \ y E { N \ Ne I / u Tn Die BACHSTEHENGEN Systeme und Konstruktionen sind wohl { END 7 K | m t hl seit einer Reihe von Jahren die besten und vollkommensten, ( N \ N NS | O e erza Cer. die sich am Markte befinden, besonders was Sichere 2) A N I Funktion und vorzügliche Arbeit anbelangt. Sie registrieren Ne / die durchfahrene Strecke durchaus zuverlässig und zeigen auf ihrer Skala volle Kilometer, 100 m und Î SY in der kleinsten Teilung auch 10 m zurückgelegten Weg an. Hierdurch, bieten sie dem Fahrer stets 7 die genaueste Kontrolle und Uebersicht über die zurückgelegte Kilometerzahl. Bei Befestigung der (0) nVeeder'‘- Kilometerzähler ist genau darauf zu achten, daß der Miinehmer so tief an den Speichen angebracht wird, daß er von unten an das Zählerrädchen anschlägt und nicht von oben, wie es oft geschieht, da in diesem Falle die Kilometerzähler rückwärts zählen. Nr. 1690. Mitnehmer für Kilometerzähler, auch für „Veeder“-Kilo- meterzähler Nr. 782 und „Veeder Tripp‘‘-Kilo- meterzähler Nr. 781 passend. Stück55 Pf. Nr. 981. Kilometerzähler „Standard“. eser hübsche Kilometerzähler von gefälliger Drm funktioniert absolut genau und geräuschlos dkann so am Vorderrad angebracht werden, bO die zurückgelegte Kilometerzahl vom Sattel s zu lesen isf. Neben den vollen Kilometern igter auch noch die zurückgelegten 10m an. Bis 10000 km registrierend, . Fäzölige Räder passend. Stück Mk.2.50 a =S (2 Nr. 1363. Kilometerzähler für Motorräder. Dieser Kilometerzähler ist in besonders kräftiger Ausführung hergestellt, mit j kräftigem, speziell für orräder kon- le Nr. 1688, Mitnehmer OR: . „ für Kilometerzähler, . z 1e Seat erauschäus Kilometerzähler auch für „Standard‘- Kilometerzähler e OHR ar ER a ee o) Kilometerzähler Nr. 981 . fi 35.98: LC SES et A SSIS: passend. Stück 30 Pf. SCS uk. aan a MOTE REEL NEUE, Leicht, absolute Genauigkeit, — registriert außer jeder einzelnen Tour ist. DieBenutzung eines Kilometerzählers M staub- und wasserdicht. Aus PR | ki noch die Gesamtzahl der zurück- bei Motorrädern bietet eine vorzügliche ©) bestem Material hergestellt. Y D TS gelegten Wege. Die links liegenden Schmierkontrolle, da es unbedingt SE { Die links liegenden 4 Rollen = A Rollen mit schwarzen Zahlen zeigen forderlich ist, den Motor nach Ablauf M mit schwarzen Zahlen zeigen volle Kilometer an, während die Rolle einer gewissen Anzahl Kilometer frisch = volle Kilometer an, während Bacher mi N zahlen SCRE zu ölen, wenn derselbe gut funktionieren ( . "0 Y t it zurückgelegten o km, also m, IN cht heiß werden soll. E fe 4228. Steigungsmesser für ch a anzeigt, wodurch genaue Kontrolle 3 St ek Mk 4 25 | Fahrräder und Automobile. gelegten !Jı km, also 100 m möglich ist. Durch Herausziehen des LUC 4. | [ersel t 1 anzeigt, wodurch genaue Kon- Knopfes’und Rechtsdrehen desselben rt ne F EOS EL DAT und kann (Ogg ASSEN trolle möglich ist. Registriert Nr. 1651 wird der Zähler auf O0 zurückgestellt o) cn Tür Fahrräder verwendet werden, welche a N N li 2 ann : a 1 | j Il Räder. r. . Mitnehmer und kann hierauf die neue To n on nelgundes PENSO BLEU ZEN E DMS IERS AEC GO: für Kilometerzähler, getreten werden. Registriert bis Gebrauchsanweisung liegt M tion is : C € f r Ä S [ Quemes Rp e EISES SEN SIGGI wicht 35 9. auch für Motorrad- 10000 km. Für 28zöllige Räder. jedem Kilometerzähler bei. ) im Fahren möglich. In de " Kilometerzähler Nr.1363 Stück Mk. 7.50 (o) berer Ausführung. Stück Mk. 2.10 Stück Mk. 2.80 passend. Stück 65 Pf. UC K. Tl. a Schutzbrill ; chutzprilien. A \ 2 x H ".119. Schutzbrille für Radfahrer Nr. 1849. Schutzbrille für Radfahrer Nr. 1850. Schutzbrille für Kadanesr H M Weißen Gläsern und D ht sehen. Schützt Mit gesponnenen Reitfedern und guten weißen Gläsern, vernickelt. aus Drahtgaze, mit weißen Gläsern und Gummiband. Zum fL glich gegen Staut ARA nn y i en Schutz gegen Insekten und Staub, x C ub und ve Besonders praktisch als Schutz gegen ja (40h: Stück 60 Pf. anfliegènde Mücken und Straßenstaub. Stück 40 Pf. Stück 15 Pf. Brillen für Automobilisten finden Sie in großer Auswahl in meiner Automobil-Preisliste, die ich auf Wunsch gern kostenlos versende. rf E ) re E 153 > BS Meine Firma erfreut sich in aller Welt des höchsten Ansehens 2} Deutschland -Fahrradwerke AUGUST. STÜKENBROK. EINBECK Mr ee LEED CEC OT IL EI Nur gute Ware ist wirklich billig zu nennen, Tec e E eE E Y __ Radfanrerpeitschen in besonders guten Ausführungen. Erstklassige Spezialitäten in Fährrädern, Nähmaschinen undWaffen. nm { Nachstehende Peitschen liefere ich in bester und sauberster Aus- führung, aus. vorzüglichem Material gearbeitet, mit hochfein ver- nickelten Beschlägen und Schutzhüllen für die Peitschenhalter. Die Peitschen Nr. 152 und 155 sind aus Rohr hergestellt, wider- standsfähig und elastisch; Nr. 158, 12546, 4478 und 2541 sind mit IS Stahleinlagen versehen, wodurch sie fast unzerbrechlich sind. SE di pe i us Rohr, mit vernickeltem | 6% Nr. 152. Radfahrerpeitsche ? au Re Knopf und Schutzhülle. Länge ca. 100 cm. 5 „Stück 60 Pf. ER . aus Rohr, mit vernickeltem | Ds Nr. 155. Radfahrerpeitsche Klauengriff u. Schutzhülle, saubere Ausführung. Länge ca. 100'cm. Stück 80 Pf. i s Rohr, mit Stahleinlage, Nr. 158. Radfahrerpeitsche RW yertangeräne, mit imitiertem Hirschkronengriff und starker N Schutzhülle. Länge ca. 110.cm. Stück Mk. 1 .1 0 . . mit Stahleinlage, über- Nr. 12546. Automobilpeitsche Syonnen u. gutlacklert mit geflochtenem, prima ca. 150 cm langem U == Lederriemen, dauerhaft gearbeitet. Stück Mk. 9. aus Weichgummi her- Nr. 2455. Radfahrerpeitsche gestellt. Der Griff Ist mit harter Einlage versehen und des bequemen Anfassens wegen fein gerippt. Diese Peitsche ist auch als sehr wirksames Ver- teidigungsmittel zu gebrauchen. Ganze lj Länge ca. 72cm. Stück Mk. 2.65 aus Rohr, mit Stahl- Nr. 4478. Radfahrerpeitsche einiage, sehr stark und haltbar, le aln ol RL BEE DER LU N REES Nr. 8608. Hundepeitsche foco I vernickeitem a OTRONIET Sei 1,210 Nr. 2542. Automobilpeitsche Tg RS Eon mi vernickeltem Marskopf, Schlaufe und Lederriemen in solider Aus- führung. Länge ohne Riemen ca. 83 cm, des- () halb gut zu handhaben. h Stück Mk. 2.10 . in sehr starker Ausführung, aus Nr. 472. Hundepeitsche beStem Leder geflochten. Die- EE 2% ea E I o tA 1 MH selbe ist weich gearbeitet, so. daß sie zusammengerollt in der ( Tasche oder auch in der Satteltasche untergebracht werden kann. 2) Länge ohne Schnur gemessen ca. 9-95 cm. Stück Mk. 1 ‚30 Nr. 8607. Hundepeitsche auskräftigem Zeugleder, rund, { mit eckiger Handhabe. Länge 51 cm. Stück Mk. 1 ‚60 . sehr solide und kräftig, ( Nr. 2541 . Radfahrerpeitsche, mit Stahleinlage, el n nickelter Schutzhülle, stark bewickeltem Griff ij ) . und Lederhandriemen. Länge ca. 100 cm. Stück Mk. 1.50 ) Nr. 12546. Nr. 8608. . x * | A Vorzügliche Hundepeitschen. a | = GEEHRTE EEE IR Fe N 5 : r: 8607. TA i Nr. 8606. k y: j ( "Nr. 8606. Hundepeitsche, mittelstark, aus braunem Leder, mit fest \ 1 E ee = Handhabe aus Rohleder. Stück Mk. 1.8 1 A M. | Nr. 8610. Nr. 8610. Peitsche mit Handgriff, ganz aus Kernleder zusann E} / M se genäht, unverwüstlich mit vernickeltem Karabiner. Stück Mk. 2,- d a - TER UT - x 2 2 Y — - SE I Nr. 8609. Sehr solide steife Peitsche Mt Rohlederein/ags ug" H Nr. 8609. Rindlederbezug, als Dressurpeitsche sehr zu empfehlen. Stück Mk. 3.- D { u x E | Nr2021 Br | ; ZA Fahrrad- ' N [2 schilder. 2 | € ( (24) Die vorstehen- ; n den Steuer Li \ schilder sind | ( | mit. jeder be Ki. HM | liebigen Auf dG (5) schrift lieferbar 1 E und empfehle 1 ich dieselben 5) ZL solchen Fahr | rachändlern, ri welche neben (e Nr. 1145. ihren Marken E A rädern eine F n Nummernhalter Spezial- ) ae ee 2 maschine unter D ' | f e Dez eigener Marke g M Befe ing Be und Firma Ww 7 slterAustührung | Berg Nr. 2131. He wollen. N E Ohne Numm IRL ZA ieAnfertigung f o) e. Nummernplatte. Ex Nummernhalter Nr. 269. derSchilder ge, 5 1 (c <ı [ fein vernickelter Ausführung, besonders schleht in ca. = H | { \ is 10 Pf. jr Räder, welche mit runden Hintergabeln 8 Tagen. Das Schild wird in ver- Für den Kolben. fa 7 versehen sind. Durch Anziehen der Schraube nickelter Ausführung mit tief ge- Nr. 674. Gewehrhalt In a | wird Sn und Nummernhalter gleichzeitig prägter SCA Schrift ge- Höchst praktisches Befestigu I o) befestigt. Ohne Nummern- > liefert. 25 tück vorstehender 1 i = di u CHA M platte, Gewicht 30g Stück 90!RF. = Schilder mit@bellepigemiNamen Nr. 463. Nummernhalter mittel für Jagdflinten und al { A ) Mk. 12.50 zum Befestigen der Nummernplatte an Gewehre, um sie an Fa Rad ¿Po \ . . der hinteren Gabel durch Anzieheneines mitführen zu können. Am x +8 — 2 der Form der Gestellrohre angepaßten wenigen Minuten ‚anzuschräig h ) Nr. 305 Da Bügels mittels Schraube und Mutter. für Jagd- und Militärpersan, eh h | r 5 In vernickelter Ausführung. Ohne, SNN SEINE Ss E y Nummernplatte. . E er Wallen ei } ) Namenschild. Gewicht 230. Stück 15 Pf. Halter ausgeschlossen. SW j 2 5 haltbare Qualität, solide ver“ # H Zum Anschrauben ar bare Ausführung, fein vend 2 ] SEE Re mitzweije ca. 40 cm langenRl&f k y o) elblech, ohne Gravie- Paar Mk. 1.90 | ñ 6 Nr. 305. rung. Falls es jedoch ge Bi N ! wünscht wird, wird das ww N „ 9 ! H 7 t Gravierung versehen. Die # Nr. 672. Säbelhalte! <4 a { erung € Monogrammes kostet Pr., 2 Nr. 306. Vorzüglich bewährte Vorrichtund: | ! rl die eines einzelnen großen Anfangsbuchstaben Peitschenhalter Beuel und HE an eig 7 / 0 Pf wird der I 1e, resp lie Adresse ge mitfedernden Backen, aus A r (2 anzubringen und sicher zu : } ee R E ENEL pe 9E Uhrfederstahl und ge- Nr.162 Peitschenhalter N Für die Gabelscheide. so daß der Fahrer in seiner! Ko l E eE = en RE > FR zur stanzter Klaue, sehr halt- aus Stahlblech gepreßt, in halt ey wegungen nicht gehindert wird: ) | ; J ere nung Größe 45><32 mm. bar und fein vernickelt. barer u. vernickelter a Hineinfallen des Säbels In die Speichen ist völlig ausgeschlossen. " | 2, u Stück 10 Pf. Bg Stück 25 Pf. Sewicht 35/9. Stück. 15 P # "vernickelt, mit ca, 20.cm langem Riemen. Paar 7 y ! s N % i f l DRS EL EFT SH CeCe DEE DCT À 5 ED Te IL EL EIL IE DL 21 ak I Viele tausend Anerkennungen bezeugen meine gute Bedienung. > Auffällig billige Preise täuschen vielfach die Käufer. d M 4 L- IS HE DH i L O 65 Dem ED RD DL Q Te ECL EIG EDER SHE Host 1 ty u. i SE a Y, ¿ ib et RCTS OO red Deutschland- Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK 7 Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWaffen. | CT) a Y Nr. 3498. Hundebomben für Radfahrer. kl Großes Modell. Bester Schutz gegen die Belästi °) hend aus leicht explosiven, dabei völlig ung 1 nötig, die Hundebomben auf die Erde zu we 2 plodieren. Verletzungen des Hundes oder de (e die Bombe in unmittelbarer Nähe niederfällt, sind \ : E fi ik ausgeschlossen. InKistchen zuß0Stück verpackt. A fi By Ara 3 ww | UB : . Imkom ü ili | A ER. Nr. 4289 debomben für Automobilisten, y : Si extra große Form, ganz besonders stark knallend ) a 10 Stück verpackt, damit solche bequem in die Ta che g werden können. E 5 Schachteln zusammen in einem Kistchen verp Kistchen Mk. 1.80 DS Nr. 4289. F ° Hundebomben dürfen nur per Bahn A versandt werden. x n ier foal i kann ich deshalb solche ganz besonders empfehlen. geeigneten Augenblick stets fertig zur Hand. e) Nr. 2714. Ir Radfahrerfeuer- y i Î e a = Radfahrerfeuer- X werk, Hand- hNr. 2143. SEE Radfahrerfeuer- werk,Hexenpfeife. Nr..1153. Radfahrer- schlangen. k, Vulkanfeuerwerk. werk, Handleucht- Höchst amüsant und ori- A fackel Höchst belustigendes und F EL kugeln. ginell. Die Feuerwerks- Magnesium ackeln, amüsantes Feı rk, DieseHandleuchtkugelnwer- Körper sind in Schiebe- farbig brennend. Besonders zu Melches ohne a 254 den, wie aus der Zeichnung kartons zu 5 Stück ver- ersichtlich, senkrecht in der empfehlen für Nachttouren, weil 5annt werden kann Handschlangen werden, w packt und die Entzündung durch die Fackeln selbst die Nr. 944, Mikado- Hand gehalten, undzwarso, derselben erfolgt an der breiteste Fahrstraße taghell vorstehende Ze Y zn daß dieStoppine(Zünddocht) Den + ; ; ee fest Brillantschwärmer. BECHBOHSNISTISHTEENGeHnAEm Reibfläche der Schachtel, farbig erleuchtet wird. Auch anschaulicht, | A A | | | UnübertroffenesWestentaschenfeuer- der Zünddocht angezündet Wie bei Streichhölzern. bei Untersuchung der Maschine, der Hand « 1.3 werk mit prachtvollem Effekt. Diese ist, steigt die I ntkugel Das Abbrennendes Feuer- bei Unfällen usw. oft von außer- ET HGRCHIRSER 0 nme Mikadoschwärmer sind in eleganten in die Luft. Dieses Feuer- werks kann: ohne Gefahr ordentlicher Nützlichkeit. Durch Ya die: Sehlangeri -Wliehkarions verpackt und werden an werk kann ohne Gefahr in in der Hand geschehen Abziehen der gelben Schnur steiat. Ange "der Relbiläche des Kartons entzündet. der Hand gehalten und ab- und verursacht ein eigen- wirddie Fackel entzündet. Kar- der herabhäng = e, ni Höch ustigend und bei Ausflügen gebrannt werden. Der Kar? artiges, pfeifendes tonventhaltend 3Stück)in weiß, pine. Der Karton enthält12 ton enthält 12 Stück dieser Handleuchtkugeln. Karton 85 Pf. 3.- sehr vis! zur Unterhaltung beitragend. ' Der t 10 prächtige Karton 25 Pf. Stück dieserHandschlangen. Karton 85 Pf. Geräusch. Karton 35 Pf. grün und rot brennend. Karton 60 Pf. rton enthält Variationen. Nr.2139. 3875 kan, ebenfalls 6 Stück, jedoch in kleinerer (o EU Ausführung Karton 70 Pf. Hundekanonen. Nr. 226. 10'Stuck &7 em lang. Karton 45 Pf. Nr. 1151. Karton enthaltend 10 Stück A 10 cm lang. Karton 75 Pf. Die Verpackung der Hunde- kanonen Nr. 26 und 1151. 7 \ Radfahrerfeuerwerk, Cagliostro-Regen. le Wirkung dieses Cagliostro-Regens ist eine aus- Die Hundekanone ist mit einer Schnur versehen gezeichnete; i i C i EA = : : S Neihe mlt sel re na knen SHA GDI womit sie an der Lenkstange aufgehängt wird. Will man Nr. 1152. ‚adfahrerrakefen, der a, rd an dem gepreßten Ende wagerecht In die Kanone abschießen, so genügtes, dieselbe abzu- | ziehen und nach dem Hunde zu werfen, sie wird dann in der nächsten Sekunde schußähnlich explodieren. ser | gehalten und vorn an der mit schwarzem plden ıpler verklebten Stelle mittels eines Zünd- ölzchens oder einer Zigarre angezündet. Völlig ge- fahrlos und hächst belustigend. InKartons, enthaltena1ostuer. KartonMK.1.15 Die Wirkung der Hundekanohnen Nr. 226 und 1151. undrot), Komete Leuchtkugelnbuke ch Abziehen de ben Schnur wird die eleganten Kartons, obige 6 Variationen enthaltend. Karton 55 Pf. Meine Feuerwerkssortimente sind so ge- Feuerwerkssortimente in reichhaltiger Zusammenstellung. Yen Teuemerssorimente sind so ge- haft brillante Effekte erzielt werden können und die Darbietung keineswegs dürftig erscheint. Es können deshalb auch Vereine, die wenig anwenden wollen oder können, ihren Gästen ein Feuerwerk bieten und gute Erfolge damit erzielen. Ich bitte Inhaltsverzeichnisse zu verlangen. Nr. 3680. Kleines Feuerwerkssortiment, für den Salon geei 40 RO RA MESSE Inhalt 40 Stück. Karton 35 Pf. Nr.3682. Prachtv. Land- und Gartenfeuerwerk in reichhaltiger Zusammenstellung Karton Mk. 3.50 Inhalt45 Stück. Kartongröße 29>24cm Nr. 57585, tück, Nr.575 USammenstellun Kartongröße a Inne 35 Stück. A Kartongröße 16><10 cm. Kleines Feuerwerk gr Boren Einzelteilen als Nr. 3680, Inhalt für Zimmer und Garten, mit Karton 85 Pf. 6. Feuerwerkssortiment{densaten, Karton Mk. 1.40 Nr. 3041. Brillantfeuerwerk, bestehend aus 35 verschiedenen Feuerwerkskörpern von prächtiger Wirkung. Die Zusammenstellung isteineganz gediegeneund werden besondere Inhaltsaufstellungen auf Ver- Karton Mk 8 50 langen gern gratis und franko versandt Nr. 3681. Eine gleiche Kollektion Feuerwerkskörper, jedoch Nr. 3042. aus 35 verschiedenen Teilen bestehend Karton Mk. 12.50 0. Vorzügliches Feuerwerk Gien, ee gene, Imalt Karton Mk, 2.10 7 VD 7 i NICH HEHE HE EC TIEF SEID) Die Qualität ist maßgebend, nicht nur der billige Preis. Cece EEE = mr, IE ICE EEE EEES 2, „Deutschland‘“-Nähmaschinen sind Präzisions-Erzeugnisse ersten Ranges. < N Cee Te eE COIL SLL 5e Tee EOLE IS Deutschland- Fahrradwerke. GUST STUKENBROK, EINBECK. Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Vorhangschlösserwerden nichtnur zum Anschließen von Fahrrädern u.Motorfahrzeugen mittels Kette, sondern aucn fürReis,, a körbe, -koffer, -säcke usw., sowie in vielen anderen Fällen zur Sicherstellung von Eigentum gern gekauft, Nachstehend brin O r a n SC OSSE r ich ein Sortimentvon nurempfehlenswertenSchlössern in guter, zuverlässigerAusführung. Mitbilligeren An eboten wolle ms B meine Schlösser nicht vergleichen, da es sich üm wirklich gute Qualitäten handelt, für welche die Preise äußerst gestellt Sind Die Vexierschlößchen Nr. 115 und 116 sind aus Messing, fein vernickelt und poliert, mit farbigen Verzierungen; 5 sie werden ohne € o\ Schlüssel eliefert. Um die É ] chlösser zu Öff- c nen, genügt es, E H die Verzierungen j | seitlich zu schie- i ) ben, worauf das 1 M Schloß geöffnet ( werden kann. 7 Y 0 — Y > } = => 2 M wS == - — N Nr: 69122 Nr. 6293. Nr. 116. Vexierschloß Nr. 6313. Nr. 2287. El ) Einfaches Vorhangschloß Vexierschloß en! Vorhangschloß, Vorhangschloß Vorhang- x 0) Vorhangschloß (Vexiersch a Stahl- ohne Schlüssel, öffnet vernickelt. Ge- Stück 15 Pf fein rot matt lackiert, mit in gleicher Aus- schloß, N 4 Stahlauß gußg St. Das Oeffnen sich dadurch, daß die wicht ca. 4 9. uc « Messing-Schlüssellochein- stattung wie Nr.6912, nn schwarz lacki | a N EINE weihten Verzierung seitlich ge- fassung, mit 2 Schlüsseln, ‘jedoch 45 mm groß nit 2. Schlüsse M m < E drückt wird, vernickelt. Größe 45 mm. Gewicht Und ca, 75 g Schwer. Sröße: 45 mm eN f | : 6Ba 55mm SEWIeN! ca. 10 9g. RCA: 50 g. Stück 15 Pf. wicht ca. 759, | ) Gewicht ca. 75 9. Stück 18 Pf. Stück 15 Pf. : Stück 20 Pi i Stück 15 Pf “| \ M \ . | ( R | =! \ y | ze Sie = Serena 7 è I A Nr. 322. Nr. 1315. Nr.1271. Fahrradschloß Nr. 1975. Nr. 4870. Nr. 1974. | Vorhangschloß, Vorhangschloß mit- guten Zuhaltungen und Vorhang- Vorhangschloß Vexierschloß xe A EEE ET 2 sicheren Schlüsseln, fein hloß y M ALN S enblech, aus Stat SChWwarzilackterelfmikelsernam schloß, in stabiler Ausführung. aus Zagua! mit Messing ( lackiert fein schw Bügel. Gewicht ca. 20 g automatisch, ge- System Bramah oder Chubb, Schlüsselloch- Einfassun 7 2 Größe er Eee 5 |. mitZuhaltungen. Geschliffen Das Oeffnen ist nur den > A preßtes Gehäuse, | gen. ' \ | A  Omm. Gewicht ca.115a. Stück 25 Pf. FEINES HZACKISTE mit blankem Bügel. Gern Eingeweihten möglich unf ( Stück 25 Pf Größe 50 mm, mit gekauftes Modell. Gewicht _ wird Gebrauchsanweisun 4 [UCK - / 5 Schlüsseln. Ge- Ca.110g. Mit 2 Schlüsseln. Mga FER Größe 55mn { . ewicht ca. 130g. | wicht ca. 100 g. Stück 30 Pf. E 4 Stück 80 Pf. 2 üc | 4 & 19 4 A = E ES RE: RB N ) e) Nr. 1009. Nr. 6253. Sicherheits-- Nr.3654. Vorhangschloß, NAO E N oe i Vorhang- Panzerhangschloß genau wie Nr. 3817, jedoch, Messing. Schließung erfolgt von ganz aus Messing, mit2Messing- Sicherheits-Panzerschloß, H vd o) SCHTAB us LSE ES ae AAS OGRO Größe 25 mm. MSD ESS CN SZ röße schlusselu: Größe 45mm. Ge- feinvernickelt, mitschwarz. Streifet £ y z , ackle fr rnic” SSEINEGrERBE Lenz! v mm. Gewicht rn wicht ca. . Mit 2 Doppelbartschlüsseln, zwe ( | Jackleruun! Sec) isse n. Größe Ca 1 Stück 65 Pf. ca. 100 9. Stück 85 Pf. 170 9. Stück Mk. 1.50 tourigem Dsehluß. Größe 5m / J 19e! CIS HCI OP fr Sewichtca.209. Stück Mk. Nr.1196. Vorhangschloß (messe > Nr. 1004. Schloß wie Nr. 18 wie Nr. 6253, jedoch schwerer (1 À sehr zuverlässig und gut vernickelt, 33cm 860 45 ML : warz gehalten. Größe 60mm. Gewicht 7 NCIS Kette fUnSCnlöSSer E OIR ZH LON CR cn vernlckeſteni Bügel. Größe Mn PS ) SOG az 1010 Stück 65 Pf. Stück 18 Pf. Stück Mk. 1.10 0 Nr.2041. Nr.2042 Vorhangschle Vorhangschloß mit Y mit Zuhaltund * Vexier amSchlüssel- schloß, schweres,zweitouriges schloß, Nr. 4872. Yorans- Nr.1194. Cnubb-Vornang- Nr.4876, „Yomangschlod Nr. 2086. Vorhang- vermessingt, mit hohem Werk, Schloß mit Zuhaltungen, federndem In fein vernickelter Aus- loch, mit vernickeltem Bügel und Gehäuse aus Messing, mit rl mit Zuhaltunger änzend Dickhornschlüssel und auto- Verdeck und Ohrenverstärkung, führung, amerik, Fasson, 2 Schlüsseln. Durch Drücken nickeltem Bügel u. vernick@” *) wäarz € ert, mit ver matisch schließendem - schwarz emailliert, mit Messing- von unten schließend,mit auf-die linke Niete wird das Rosette, hochfein polierte ke Büge ewicht deck, mit 2 Sch eln. Größe beschlag, Bügel blank geschliffen. RENS SA OCSE JODI) Schlüsselloch frei. Größe 80 mm, führung, mit2Schlüsseln.G 14 Mit < 75mm,Gewicht - Gewicht ca.250g. . ewic a Gewicht 5 | 2 ct ein; SWADPSET a. 350 g Stück 80 Pf, Mit 2 Schlüsseln, Stück 85 Pf. ca.120g. Stück 75 Pf. ca.145g. Stück 85 Pf. N BEN St Mk-': — EC vl > CDD di No E ELIA IS HS US EC TEC IH EEE THE Te Ih { [ nd“-F räder haben sích tausendfach bewährt 156 2. Die Güte meiner Waren brachte meiner Firma einen Weltruf. E C DE ET EL Jl LL a. ge e CCL IL e LL E LS LE C eE SE Dam - O 4 4 seifen ‚1% ngm LERSICIHTICHEITILC IE Gute Ware, vorteilhafter Preis. ECHT e eee eO — A BR Vorhangschloß, epreßt,feinschwarz, matt lackiert,mitAnschlußkette, » Schlüsseln. Größe n, mit 40 cm langer Gewicht ca. 100 g. "Stick 45 Pf. Nr. 105. _. Fahrradschloß. Sa vernickelt, m, star- ker Kette, die Sich beliebi fes \en läßt, ohne daß da \loß extra geschlos- se erden muß. Es ist als r zum Aufschließen der lüssel erforderlich. Lär 38 cm. Gewicht ca. 110 Mit 2 Schlüsseln. ück. 50 Pf. Nr. 428. gelegt Gewich Tr — — und ins Schloß gedrückt, t ca. 115g. Mit2 Schlüsseln, »Teutonia Prima‘‘-Pneumatik, ein erstklassiger Nr. 1399. Sicher- heits - Vorhangschloß mit 6 Zuhaltungen und 2 Schlüsseln. Fein schwarz lackiert. Größe 65 mm. Gewicht ca. 400 g. Stück Mk. 1.60 DJ FS x Nr. 1166. Sicher- heits - Vorhangschloß mit 6 Zuhaltungen und 2 Schlüsseln. Fein ver- nickelt. Größe 45 mm. Gewicht ca. 180 g. Stück Mk. 1.60 Nr. 453. Sicher- heits - Vorhangschloß mit6Zuhaltungen, Doppel- riegel u.2Schlüsseln. Fein schwarz lackiert. Größe 55 mm. Gewicht ca. 250g. Stück Mk. 1.10 führung. Gewicht ca. 10g. auch meinen sämtlichen Maschi- 17 nen beigegeben. Mit1 Schlüssel. Stück 85 Pf. Nr. 99. Nr. 428. Fahrrad-Uhrenschloß aufspringendem Bügel, der kleine Zeiger auf die betref- fende Stunde, der große auf die betreffende Minute gestellt wird, welche auf den beigege- benen Schlüsselvermerktsind. Auf der Abbildung trägt der Schlüssel die Ziffern 12 und 20, Jemnach müssen also die Zei- ger auf 12 Uhr 20 Minuten ein- gestelltwerden, um das Schloß der es in jedem einzel- nen Falle nach vorstehendem Der Schloßbügel wird einfach um und Kettenrandkranz Stück Mk. 1.— mit öffnet sich nur, wenn zu öffnen. Schlösser wäre also Die Zeiten sind sortiert, Beispiel zu verfahren. Kette EIER Einzelner Ersatz- schlüssel zu Nr. 1420 D= > L Deutschland Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK hrrädern, Nähmaschinen und Waffen. N Fahrradschlösser. Sämtliche Schlösser, außer Nr. 1420, werden mit 2 Schlüsseln geliefert, damit stets ein Reserveschlüssel vorhanden ist. Mein besonderes Augenmerk habe ich auf größte Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Schlösser, sowie auf ein leichtes Gewicht derselben gelegt. Die bes- seren Schlösser sind fast durchweg mit Sicherheits-Chubb-Schlüsseln versehen, wodurch ein unberechtigtes Oeffnen fast unmöglich ist. Mit2Schlüsse 35 Pf Nr. 4877. Vorhangschloß, Nr.1204. Vorhangschloß extra starkes zweitouriges Schloß mit in verzinkter Ausführung mit Zuhaltungen undSpringverdeck. Matt Messingbeschlägen. Zweitourige iackiert, mit blankem Bügel, blanken Schließung mit 2 Schlüsseln. Ohrenplatten und Nieten. Gewicht Größe 80 mm. Gewicht ca. 500 g. ca.45g.Mt Stick Mk.1.30 Stück Mk. 1.60 2 Schlüsseln Sicherer Ì wicht ca.36g. Mit2Sc Stück 25 Pf Nr. 3817. Sicherheits- Panzer-Hangschloß, fein vernickelt, mit schwarzem Mittelstreifen. Größe 15 mm Gew. ca. 75g. Mit2Schlüsse Stück 45 Pf. Nr. 3852. in extra kräftiger. Bauart und starker Aus- Fahrradschloß führung, mit vernickeltem, selbst auf- Springendem Bügel. Das Schloß dient zum Festhalten der Kurbel am Rahmen- rohr. Gewicht ca. 159g. Mit 2Schlüsseln. Stück 60 Pf. Nr.2413. Fahrradschloß in Form eines Ring leicht und bequem wichtca . Mit2Schlü Stück 20 Pf. Nr.1420.Fahrradschloß für Satteltasche mit aufsprin- gendem Bügel, in E vernickelter Aus- Dieses Schloß wird Nr. 617. Fahrradschloß mit aufspringendem, vermessing- tem Bügel in schwarz emaillierter Ausführung. Das Schloß wird um Kurbel und Rahmen- rohr gelegt und der Bügel einfach eingedrückt. Gewicht ca.75 g. Mit 2 Schlüsseln. Stück 50 Pf. Nr. 24035. Schloß für Fahrräder mit Freilauf. Stück 5 Pf. nent an der hinteren Gabel befe t Durch Drehen des Schlüssels springt > | Bügel des Schlosses selbsttätig auf und wird durch eine Schraube festgehalten. Das ist in diesem Falle fahrbar. Will man Hinterrad festschließen, so genügt es, Sicherungsschraube loszudrehen und Bügel ins Schloß zu drücken, so daß e d Speichen dazwischen liegen, wodurch Radnichtzu benutzen ist. Insauberer, sch lackierter Ausführung, mitSchutzklapp dem Schlüsselloch. Dieses Schloß eignet sich nur für Fahrräder ohne Schutzbleche Gewicht ca. 200g. Stück Mk. 110 Mit 2 Schlüsseln. Das gleiche Schloß wie oben Nr. 3851. abgebildet, jedoch f räder mitSchutzblechen passend. Au hat dieses Schloß einen gebogenen 1 - bügel und Schutzklappe über dem Schlüssel- e loch. Gewicht ca.2309. @isal, > et Mit 2 Schlüsseln. 5 Stück Mk. 1.20 k g Ye and Fahrräder sind von u feir Vo Jas EC ITS SHE SHE ET FE IE IE TEE TEE Br H Nr.429. Fahrradschloß. Pi) r, mit Nr. 3816. 6% Chubb- 47 Bramah- Vorhangschloß Nr. 1273. y Fahrradschloß rhangschloß S arze altbarke EIL aS Cee 1 DC IL! ILO OA ID Io SIT Dec FOL SE )» Que AS Re TTS SI 57 4 T Im See To x ( © I o eK) DI T QD» GOD D EO O-EO- O'! „SIT IILSE-IT: C.D E KS. D TT CIC er 2 REIT ITS IE FEN Der mie gu Ringscheibenschlüssel men Einschrauben der Lagerschalen in das Kurbel- uch als Schraubenzieher zu benutzen, blau. Gewicht 25 g. 12 Deutschland- Fahrradwerke MASI STUKENBROK, EINBE Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern; TAST und Waffen: “ Fahrrad Schu N In nachstehendem biete ich meinen werten Kunden ein sorgfältig gewähltes Sortiment solcher Schraubenschlüssel, die sich bisher für Auch die billigeren Schlüssel sind aus durchaus tadelfreiem Material ‚Den Gewinderollen und den Schraubspindeln cm, Stück 10 Pf. Länge Nr. 50. Schraubenschlüssel alle Sorten Muttern passend. 10 cm geschlossen. Stück 25 Pf. i JZ Nr. 3461. Nr. 52. Schraubenschlüssel äußerst kräftig ‚Fahrradschlüssel V ie Mu ter Aı Gew ge 11 rn pa usführ ing Fahrräder- und Reparaturwerkstätten bestens bewährt haben. mit größter Sorgfalt hergestellt und entweder gut vernickelt oder blau angelassen. ist eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet; diese sind genau gearbeitet und geschnitten, damit sich die Schlüssel leicht schrauben, Länge In blauer cht 140 g cm ge send, Länge ee Se SL te ıbnehmer e Schraubenschlüssel. ausge 15 cm ge Schlos Schrauben sch „bestem ührung. lüssel Materia Länge ndliches Modell ın seh a gearbeitet und ge Idet sen Stück 60 Pf. DA Ruf meiner Firma verbürgt reelle Bedienung AZ LMA kl Schraubenschlüssel auch als Motorschlüs ung, "Di e Ve rlänge ıng des Schaftes ist In vernickelter Gewicht aus gui Iischraube. ht 200 g. IL 155 9. zel zu empfehlen, em Stahl je 13 cm tasche zu tragen. Nr. 3743. Miniatur- Westentaschen- Schraubenschlüssel. Aeußerst leicht und doch kräftig. Bequem in der Westen- Aus Stahlblech gedrückt, Backen ge- härtet und genietet. Länge 8 cm. Gewicht 32 g. Stück 15 Pf. Nr. 1207. Schraubenschlüssel in solider Ausführung aus bestbewährtem Material und sauber gearbeitet. Hülse und Hammer 'gestanzt, Maulteil gehärtet und genietet. In blauer Ausführung. Länge 12 cm geschlossen. Gewicht 130 g, Stück 30 Pf. Schraubenschlüssel. schönes Modell, ganz aus Temperstahl her- In blauer Ausführung. Länge Stück 35 Pf. Handliches, gestellt, mit Gewinderolle. 10 cm geschlossen. Gewicht 130 g WW Nr. 1477. Schraubenschlüssel, hervorragendstes Fabrik at, kräftigster und haltbarster Löwen- n \aulschl üssel, auch als Schraubenzieher zu gebrauchen. Aus prima Temperstahl gearbeitet. In vernickelter Aus- führung. Län 13 cm geschlossen. Gewicht 230 9. Stück 50 Pf. Nr. 1291. Schraubenschlüssel, für Hausgebrauch und Werkstatt vorzüglich geeignet, da besonders solide und kräftig. Das Maulteil ist gut gehärtet ınd reichlich breit, so daß ein Beschädigen der Muttern ıusgeschlossen ist. In vernickelter Ausführung. Ganze Länge 14 cm, Gewicht 30 g. Stück 60 Pf. Kombinierter Zwölflochschlüssel, mittels welchem sämtliche Muttern eines Fahrrades gelöst oder angezogen werden können; Nippelspanner versehen, cm mit Reifenheber und Sauber geschliffen und vernickelt. 2209. Stück 60 Pf. Ganze Länge 15 Gewicht ca. Nr. 167. Schraubenschlüssel, aus garantiert In vernickelter Gewicht 170 g. Außerst stark und sehr elegant gearbeitet, bestem Material, mit Gewinderolle versehen. Ausführung, Länge 13,5 cm geschlossen. Stück 70 Pf. Kl Nr. 1373. Fahrradschlüssel. Hauptsächlich zum Stellen vön Konussen, poliert und vernickelt, Länge 9,5 cm. Gewich t 20 9. Stück 15 Pf. Nr. 1821. Pedalschlüssel. Hauptsächlich zum An- und Abmontieren ‘der Pedale, daher auch mit langem Griff, sauber gearbeitet und sehr kräftig, auch zu meinen Maschinen passend. In blauer Ausführung. Länge | 20 cm. Gewicht 200 g. Stück 80 Pf. Fahrradschlüssel. Blau angelassen, in vorzüglicher Qualität, recht kräftig, für die verschiedensten Muttern passend. Länge 14 cm. Gewicht 130g. ° Stück 35 Pf. Schraubenschlüssel in besonders guter Qualität. Die Hülse sowie der Hammer 7 sind aus vorzüglichem Material gefertigt, der Schlüssel selbst 7 ist äußerst handlich und bequem, Auch zum Lösen der größten 4 Muttern geeignet. Ausführung fein gebläut. schlossen. Gewicht 170 g. Stück 50 Pf. Länge 14 cm ge- Nr. 1492. Fahrradschlüssel. Auch zu meinen diesjährigen Deutschland-Maschinen passend, aus bestem gehärteten aterial hergestellt, in vernickelter Y Ausführung. -Für Muttern und für die Deckscheiben des Kurbel: Länge 16,5 cm. Gewicht ca. 86 g. Stück 60 Pf. lagers passend. Neuartiger Schraubenschlüssel, welcher unbedingt kräftig wirkt, da die Muttern stets an vier Flächen gefaßt werden, Abrutschen unmö lich, in: fein ver nickelter Ausführung. Der weiter am anderen nde angebrachte, Der Schlus: sel ist * anze Länge 15 cm | Nr. 3731. gezahnte Einschnitt ersetzt die Konuszange. unstreitig .ein praktisches Instrument. Gewicht ca. 150. g. Stück 65 Pf. Nr. 6444. Schraubenschlüssel in fein vernickelter Ausführung: kräftig gearbeitet. Der Schlüssel kann blitzgeschwind auf jede Maulweite eingestellt werden, da, sich die Gewinderolle seitlich abdrücken und sich SO N ohne daß es erforderlich ist, dies’ Schlüssel: einstellen läßt, Ganze‘ durch fortgesetztes Drehen der Rolle zu bewirken. Länge 15 cm. Gewicht ca. 160 g. Stück 70 Pf. Deutschland Fahrradwerke AUGUST STUKENBROK, EINBECK | Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. GZ CCC E Co „Deutschland“-Fahrräder sind allen voran. CY et ecc 1e re eg N ERS MW .. aus kräftigstem Material hergestellt, Fahrrad-Schraubenschlüssel in den verschiedensten Formen. Die Schlüssel sind exakt gearbeitet, so daß bei ordnungsmäßigem Gebrauch eine Beschädigung der Muttern ausgeschlossen ist. Nr. 9617. Universalwerkzeug. Dasselbe weist 5 verschie wendungsmöglichkeiten ist daran enthalten zieher, 1 Schere, 1 M heber und Muttern vernickelt. Gewicht ca Stück Mk. 2.25 für Sechskantmuttern, mit 10 verschiedenen Oeffnungen von 8-20 mm und einem Schraubenzjeher. Ganz aus Stahl gefertigt, leicht, handlich und sehr praktisch, mit einfach lösbarer Feststell- vorrichtung. Leicht in jeder Werkzeugtasche unterzubringen. In blanker Ausführung. Ganze Länge 15,5 cm. Gewicht 190g. Stück Mk. 1.35 | Nr.1199. Schraubenschlüssel ( (hervorragender Werkstattschlüssel). Mit diesem Schlüssel biete ich etwas be- NY Nr. 3255. Schraubenschlüssel, Ul speziell für Fahrrä e Motore i sonders Starkes und Kräftiges, so daß sich derselbe nicht Schraubenschlüssel. Motor-Zweirräder geeignet. Die Qualit h allein für Fahrräder, sondern auch für Motorräder, Ge- Solider Werkstattschlüssel in kräftiger Ausführung und gut nischen Schlüssels ist eine vorzüglich 8 päckräder uSW., besonders aber für jede Werkstatt gearbeitet. Mit Schraubenspindel zum. Verstellen und ge- bestem Stahl ge 3 und tadellose eignet. Die Schraubspindel liegt im Innern völlig verdeckt. härtetem Maulteil. Ganze Länge 19 cm. Gewicht 600 g. Funktion gewährle k Mk.1.45 Aus gehärtetem Stahl geschmiedet und sehr sauber und Ausführung blau. grauer Ausführung. K .1ı. präzise gearbeitet. in blanker Ausführung. Länge 12cm Stü k Mk 1 geschlossen. Gewicht 240 g. Stück Mk. 1.85 UC SEL Nr. 1374. 2 Nr. 3460. Schraubenschlüssel Nr. 1316. i a mit Konuszange. Sehr praktisches Werkzeug für die Sattel- Ü Schraubenschlüssel, 4 tasche. Mit diesem Schlüssel ist es möglich, fast alle Teile Schraubenschlüssel besonders für die Werkstatt geeignet, in kräftiger .und des Fahrrades zu.lösen und festzuschrauben, er wird des- n Löwenmaulform, auch für Motorräder zuverlässiger Qualität, für Fahrräder und Motoren. Kräftige halb vielen Fahrern unentbehrlich sein. Die Zange sowohl gnet, äußerst kräftig, r nd Hü nit starkem Hammer, sowie sauber geschnittene wie der Schlüssel sind aus bestem Material gearbeitet Gewinderolle verse ders breites und star e 4 Ge :spindel. Ausführung in grau. Länge 18 cm ge- In fein vernickelter Ausführung. Länge 18cm geschlossen Länge 19 cm . «In vernickelter Ausführung 1 sch en. Gewicht 625g. Stück Mk. 1.20 Gewicht 250 9. Stück Mk. 1.35 Mk. 1.35 | er st en e: Nr. 1266. Schraubenschlüssel Nr. 4944. y in sehr gefälliger und handlicher Form, von guter 7 4 Qualität, mit schmalem, dabei doch kräftigem, ge- Schraubenschlüssel härtetem Maulteil, um versteckte Muttern erreichen zu von solider Konstruktion, in englisch-grauer Ausführung mit ovalem Handgriff \ können. Besonders für Motorräder zu empfehlen. Auch speziell für Motorräder und Automobile geeignet. Länge 20cm. Gewicht 420g. Aus vorzüglichem Temperstahl hergestellt, in fein polierter und vernickelter Ausführung. Solider und S . k Mk 2 8 empfehlenswerter Schlüssel. Ganze Länge ’23 cm. ewicht 485 g. tüc . 2.85 Stück Mk. 1.90 0, ih : er i el- Y N È Nr. 3742. Westen- _taschen-Schraubenschlüssel In zierlicher, aber solider Ausführung aus bestem Stahl geschmiedet; mit Gewinderolle, in englisch- Ausführung. Länge 7,5cm. Gewicht 759. Stück 85 Pf. Nr. 1833. Fahrradschlüssel in Verbindung mit Konuszange Maul ist extra lang, damit h |, Konusse bei starken Naben bequem en nachgestellt werden können Die I Ausführung ist durchaus kräftig, V È o \ Material hat bei diesem Schlüsse 1, 3 \ Maulteil gut gehärtet, mit kräftiger ist 2 2 nn \ und poliert. Länge 11,5 cm | : Stück 85 Pf. BD Schraubenschlüssel In hervorragender Qualität aus prima Stahl her- gestellt, von vorzüglicher, sauberer Präzisions- | arbeit, Handliches, sehr beliebtes Modell, welches Nr. 2550. Automobil-Werkzeugtasche. Diese Werkzeugtasche ist praktisch zusammengestellt und enthält hauptsächlich alle Werkzeuge, welche zur Reparatur und Instand- In keiner Satteltasche fehlen sollte. In feiner haltung eines Automobils erforderlich sind. Die Werkzeuge selbst englisch-grauer Ausführung. Länge 11,5cm ge- sind von durchaus tadelfreier, erstklassiger Qualität. Der Vorteil eines schlossen. Gewicht 200 g. Stück 90 Pf. ” derartigen Werkzeug -Bestecks ist der, daß die Werkzeuge jederzeit = zur Hand sind und auf Touren nicht verloren gehen können. Der gesamte Inhalt beträgt 22 Stück, Die Tasche ist aus durchaus kräftigem Segelleinen gearbeitet und rundum a mit Rindleder eingefaßt; zum Festschnallen a dienen starke . We er Rindlederriemen. Otück Mk. 22.— Nr. 1490. Fahrradschlüssel a in NR Kg ung Solider Ausführung mit Schraubenzieher TG ; . i Teilen bestehend, fü erselbe wird meinen diesjährigen „Deutschland“-Maschinen be Nr. REAL Fahrradschlüssel. Sie KERUSSEKIUSSSN gegeben und ist solcher sowohl für die Muttern, als auch für Schraubenzieher und Hammer. Der Quadratdorn paßt genau mitten in die Scheibe und ist NSUSLEInES Meuscscholen: HE USW. Zu verwenden. Der somit der eine Teil als Handgriff zu benutzen. Aus bestem Stahlguß, Stück 75 Pf ssel ist gut vernickelt. Länge 16cm. Gewicht 100 g. fein vernickelt. Zusammen 16,5 cm lang. Gewicht 130g. UC . Stück Mk. 1.— “A F Ce EED Nzählige freiwillige Anerkennungen sprechen für reelle Bedienung. MCs LCL CELL 1 LLS 2 © DCE = CEO = Cus S III IE IP Ho © T J { STE LOFT \ A { i; A À - Vpn e RR! ze SE & 2 y LEL E IL Erstklassige Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen und Waffen. Export NUT X willkommene Gebrauchs- || 2 Se R | z \ H | = o) Nr. 888. Werkzeugkasten ) aus poliertem Hartholz,. in solider Aus- führung, mitMessinghaken. Fürden Haus- A ee gebrauch besonders zu empfehlen. Der \ x E — | Kasten enthält: 1 Hobel, 1 Flachzange, H —— E Far 1 halbrunde Feile, 1 Stecheisen, 1 Ham- Nr. 4175. Werkzeugkasten mer, 1 Schraubenzieher, Zange, Hand, g Rn säge, andbohrer un inkelmaß, so- h für Knaben wie verschiedene Nägel und Schrauben. o a EO LLS Größe des Kastens 28> 19> 7,5 cm. baren Werkzeugen, als: ammer, n Haushaltswerkzeug, nge, Bohrer, Feile, Schraubenzieher, Stück Mk. 4.80 1 tehend aus Hamme ange, äge, Stemmeisen, Schnitzemesser, x BE Meiß Bohrer und u n Stocher und Lineal. In haltbarem ES Bas i >) zieher, gute Qualität. Holzkasten verpackt. Garnitur Mk. 1.90 Stück Mk. 3.25 y : Nr. 4782. Winkel LR /1 ecco LS ce ELDE 3 ‚ Werkzeugschränke für den Hausgebrauch, FR Deutschland - Fahrradwerke \ EN DOD O D SE D - JF TESTEN SEINE SR nach allen Ländern. A Nr. 3677. Haushaltswerkzeug in einer praktischen Zusammenstellung, sorechtfür den Hausgebrauch geeignet, Das Sortiment enthält eine Säge, Ham- mer, Meißel, Zange, Bohrwinde, 8 ver- schiedene Bohrer, Schraubenzieher, welcher in die Bohrwinde eingesetzt Starke und solide Ausführung. Garnitur Mk. 3.65 wird. aus Stahl, mit poliertem echt Nußbaum-Schenkel und feinem Messingbeschlag. Größe 1015 cm. Aeußerst präzise gearbeitet. Stück 95 Pf. gen ne Nr. 3737. Werkzeugkasten, ; Eichenholz mattiert. Dieser beliebte Kasten, 2 Form eines Schränkchens, enthält Werkzeuge - vorzüglicher Qualität und eignet sich tigen praktischen Gebrauch für Knaben Stück Mk. 7.50 Nr. 1459) Schliehinobelt ıuber gearbeitet mit prima Gußstahleisen Für den Hausgebrauch bestens geeignet. Stück Mk. 2.20 cz FE TREE: HAAN UN ANNY, = T VAAN AN ANNAN N N, Z NAH NAN NNNN, NAA NNN AS, Nr. 4515. Stichsäge 1 mit Handsägeheft, extra feine Qualität, mit sauberster doppelter Zahnung he Zeichnung in Originalgröße). Blattlänge 30 cm. Stück 90 Pf. er IE TE f bei soliden, reellen Preisen SIE HT DIE ET Ze 3 C 515 21° 56 IE IE 2 > Nr. 5134. Werkzeug- mit Griff zum: Tra- hateineSchublade, welche bewahren ET TE FE ET FH FT ere 5 kasten Dieser Kasten Auf- Nägeln, Stiften und Der Kasten ist fein lackiert. Stück Mk. 3.25 Sea) m: ( ) GS aa zum von dient, = | Tees I a Jf R u\e A E33 Sa r7 Nr. 5133. Kompletter Werkzeugkasten aus Hartholz, fein matt poliert. Dieser Kasten enthält ein reichhaltiges Sortiment Werk- zeuge von extra guter Qualität, und ist als wirklich gediegene Ausrüstung für den Haus- gebrauch ganz besonders zu empfehlen. Die Größe ist43=83><16cm. Sttjck Mk.19.— Schrauben Nr. 4358. Werkzeug- Kastenschrank für Knaben. Aus hartem Holz hergestellt und so ‚gearbeitet, daß die Werkzeuge nicht herausfallen können. Der Kasten enthält; Säge, Feile, Stemmeisen, Ahle, Hammer, Zange und einen kleinen Hobel. Außerdem ist ein Fach vorhanden für Nägel und sonstige Sachen. Größe 30 cm breit, 40 cm hoch, Stück Mk. 5.50 FE Nr. 1457. Dilettantenhobel aus Weißbuche, mit prima Gußstahleisen, 32 mm | breit. Sehr empfehlenswert. Stück Mk. 1.10 Nr. 6681. Feine Handsäge mit geöltem Heft, Beste Qualität. Sehr geeignet zum Hausgebrauch. Blattlänge 85 cm. Stück 75 Pf. er AT DAS DAS VASE SIT HIELT Ein gutes „Deutschland“-F TEL TT il RE Merz r. 4173, * Stück Mk.3.25 | Nr. 3679. Laubsägewerkzeug, Nr. 4357. Laubsäge-Kastenschrank. N- reichhaltig ausgestattet, enthaltend Bügel, Drill- Enthält eine reichhaltige Auswahl der gebräuchlichsten Werkzeuge in guter r- bohrer, Hammer, Zange, Ahle, Schraubstock, Säge- Qualität, z. B. Bügel, Sägebock, Drillbohrer, Feile, Sägen, Zange, Hammer und ol V Ar bock, Feilen, Sägeblätter, Stift zum Durchpausen, Ahle, nebst einer Vorlage. Dieser Kasten ist’ so gearbeitet, daß er als Schrank a 7 außerdem eine Vorlage auf Holz gezeichnet. an Sand OENSLDUNVELOSHERAND. Stück MK. 2.80 2 Garnitur Mk. 2.— Einzelne Laubsäge- Bogen, sowie billigere RE Laubsäge- ; RR: Werkzeuge stehen in meinem ‚Spielwaren- Katalog verzeichnet. Nr. 4173. Laubsägewerkzeug. Nr. 5132. Laubsägewerkzeugschrank Sehr zliches und beliebtes Werkzeug für Knaben. Mit Feilen aus Hartholz, fein mattiert. Der Schran; thält ei iege i il S N Mr D N : I 1 i a ö ank enthält eine gediegene = et, Bu UL MSSS st SUBETSL Auswahl und Qualität bester Laubsägewerkzeuge; außerdem Nr. 9139. Kerbschnitz nd x ® v Vorlage, Pauspapier und ein vorgearbeitetes Bretichen. Wer N. Stück Mk. 1.75 DICH au se besonders gute Ausrüstung erhebt, dem ist Werkzeugkasten > a dieser Schrank in erster Linie zu p Hein S A Nr. 12754. Laubsägen, empfehlen. Größe 44,5x33 cm. Stück Mk. 5.10 el. zu 12 Stück verpackt und nd je 2x ck, 0-6. Srüne/Packung: Packung 6 Bl bh, M 19765 E je 2 Stück, Größe 0-6, N: Nr. 12755. Laubsägen, prima Qualität ZN Rücken: Weiße Packung. Zusammen 12 Stück. Packung 10 Pr Nr. 12756. Laubsägen, Sndllom weteraung 2 Stück 0-6, zusammen 12 Stück. Packung 15 Pf. ee 3 Nr. 12757. Laubsägen, 2 Blitz Original Eberle, je 2 Stück. fi : Größe 0—€ ea 12 Stück. Packung 20 Bf 1 251 Nr. 413. Abziehstein. Guter, gelber Stein für bessere Werkzeuge und feinere Messer, Es kommen nur gute und tadel- lose Steine von vorzüglicher, gleichmäßiger Härte zum Versand. Zum Schleifen kann beliebig Oel oder Wasser benutztwerden. Größe ca.18x4cm. Stück 50 Pf. Schleifstein 2. Drehen in eisernem grau lackiertem Trog. Nr. 4174. Werkzeuge fürKerbschnitzerei, u | Chleifstein aus bayri | te ri- chem Sandstein. Für einere Werkzeuge Sehr geeignet. Von bes- ter Qualit alle erforderlichen Werkzeuge in bester Qua- 6) Gebrauch ak BRE Nr 339. Abziehstein lität enthaltend, sowie Mustertafeln und Vor- et PA Urchmess PSE < 5+ | | lagen nebst Anleitung. Sehr lehrreiche Be- I Steines er dSchleif: von bester Qualität, In blaugrün. Trotz des ge- Sch iftigung für Knaben. Sehr solides Sor- BE 5cm ‚» cm, Breite ringen Preises schärft dieser Stein vorzüglich; ment In haltbarem Kasten verpackt. IR SEIEN n Sem; Zum Abziehen wird Wasser benutzt. N = I ck Mk, 3.— Srößé ca. 153 cm. Stück 20 Pf. Stück Mk. 2.10 EC ICH 2 > N ) en D-G IE SS ET rl 5 CC D C go BE Pe DES \ y >r as „Deutschland“-Rad steht in jeder Beziehung obenan. 161 x Sy Ñ cee US Su ER TEE % 4 De oC Werkzeuc beigegeben: ein vorgearbeitet Stück M Nr.340. Abziehstein „Famos“. Bester künstlicher Abziehstein f und Messer. Der Stein greift s und erzeugt schnell eine feine d Schneide. Die Abnutzung ist s daher kann dieser Stein jahrelang « werden. Größe EN : E Stuck T5 PE Nr. 1364. Abziehstein (gelber Oelstein) in Holzkasten. D Steinwirdinfein poliertemErlenholzka mit Rahmenverschluß gel gnet sich besonders zum Schleifen feinst Werkzeuge, Rasiermesser'usv ist von bester Qualität, ca. 17,5><4 cm. ss arten Stück Mk.1.40 Schleifstein aus bestem bayrischen Sandst fertig abgedreht Gebrauch. Mit eise ne grau we 7 Stück Mk. 5.25 Deutschland » Fahrradwerk Ss EITDICHTITCHEHTITIHTHEIEHTITHEHN AUGUST. La LE EINBECK 2 E Die Güte meiner Waren ist Woe A o Nr. 2444. RB unzerbrechlich, mit genz verdeckter Spindel, Sehr große Spannweite. ackenbreite 10 cm, Spannweit: 13 cm, 14,5 kg schwer. Stück Mk. 16. 75 "Nr. 5583. Parallel- Schraubstock, wie Nr. 2444, jedoch 12 cm. Backenbreite, 11 a Nr. a Schraubstock, Nr. 353. Nr. 4778. a aS Stück Mk. 27.— empfehlen Parallel-Schraubstock Tiefspann-Schraubstock ; mit gu jehärteten Stahlbacken, sehr aus bestem Temper-Stahlguß. Derselbe ermöglicht infolge fehlen. Gewicht 1,25 kg. einer sinnreichen Konstruktion ein bedeutend tieferes Ein- Stück Mk. DE spannen der Gegenstände als gewöhnliche Schraubstöcke. Für Fahrradreparaturen besonders ve zu empfehlen. Gewicht ca. 1600 9g Stück Mk. 4.40 = CL Parallel-Schraubstock in ganz vorzüglicher Qualität, aus ff. Stahl eschmiedet, mit Sperrt Die Backen und die Bahn des Sperrhorns "sind Sorgfältic g härtet und fein poliert, die Führungen Q exakt und sauber gefräst, der Körper fein schwarz lackiert. Die Qualität ist geradezu unverwüstlic h, Der Schraubstock ist für größere Nr.3843.Fahrradständer vi Reparaturwerkstätten besonders empfehlenswert, aus rundem Schmiedeeisen, fer 0 H N Gewicht ca. 2,75 kg. Stück Mk. 11 m Nr 2489 schwarz lackiert. Nurfür Herrenräder ie > (5) r. 6465. > Fahrrad Pass ande OIGA non: derge y \ re drehten Stäbe ist der Ständer äußert Y ri x DER Fahrradaufzug Nr. 358. Parallel-Schraubstock aufzug für stabilündisitet das.Rad dan A 6 } Nr. 11 703. aS in ähnlicher Ausführung mit Sperrhorn, wie Abbildung Nr. 1487, Gewicht 1 kg. fest und sicher, s0 daß ein Umkippe Rs Nr. 2489, jedoch mit Stück Mk 6 N Herren- ganz unmöglich ist. Solide gearbeitd M a EIER aL ellvorrichtung ver- A maschinen und oben mit rotem Tach be Wick D ace E C = lurch 'es mög . damit die Emaille des Rades nicht b# Ie! o) ) ie je Nr. 652. Parallel-Schraubstock, Dieser Fahrradauf- schädigt werden Stü k 70 Pf ¡i M » Ohne wie Abbildung Nr. 1487, Gewicht 1,75 kg. zug ist besonders kann. UC 1 H o) en zu solide u, kräftig ge- „ ef EN Stück Mk. 7.75 arbeitet. Ein jedes Nr. 990. Fahrradständer, ) E chwarz Nr. 2289. Parallel-Schraubstock R Alan a Y Des ähnlich wie Nr. 3843, für Damenrädeı ©) le $ in E: Ausführung wie Nr. 1487, jedoch Gewicht di HSHE ehem. passend: Stück 65 Pf, H ca. 4,5 kg. Stück Mk. 19,50 Die Bügel u. Rollen ( sind aus Hartholz is 0) == DER rd fein SCHATZ lackiert. Die Enden der Haken sínd ml 14 \ { : Gummi bezogen, damit die Emaille des Rahmens nicht leldel ( + Zwei Haken, einer für die Decke und einer für die Wand) “i set betöcke 28 zum Bef N des am Ende der Schnur ick Mk. 19 { n an SChraubsie« se, i Ing werden beigefügt. Stück ff (o) Nr. 196. Schraubenzieher Spindeln Sa Ss M Eee | N BR Stück 4 Pf. Nr. 254. Nr. 2298. K 4 ) ssend’ zu Nr = Passend zu Nr. 652 7 A ‘Stück 25 Pf. SS Stück Mk. 1.— 2 Nr. 941. SS Nr. 2300. / Passend zu Nr. 353 = Passend zu Nr. 1487 H Nr. 3666. Schraubenzieher Stück 40 Pf. Stück Mk. 1.25 Nr. 509. Schraubenzieher, ) PEeHtassDerskinsatz Nr. 2298. Nr. 2299. ganz aus Metall, 10,5 cm lang. Stück 4 Pi ie 7 er f ge Stück 35 Pf. Passend zu Nr. 358. Passend zu Nr. 2289 | BEE ‘Stück 85 Pf. Stück Mk. 1.70 o) Nr. 5489. Schraubenzieher | stechen ein Stück 20 Pf. rt | Nr. 354. Schraubenzieher / in guter Que alität, mit lackiertem Holzgriff. Der Schraubenziehd A ist zum Umstecken eing htet fü o 2 ) größere und Kleineres Sarasin, Stück 25 { - | ‚Nr. 215. „Schraubenzieher N 38ch Hd SECS eingerichtet r. 357. Ambößchen. N Y t are et ur A die ch sind 1 Pfund schwer, für kleinere Fahrradreparaturen zu em- R 3665. Schraubenzieher | 2 o) r nnern befinde pfehlen, auch als Briefbeschwerer zu verwenden. Größe in handlicher Form, mit aufgenieteten schwarzen Schalen sthält ea ‘80 Pf 10,5 cm lang, 4,5 cm hoch. Stück 70 Pf, MESSY EA tadellose Qualität. Stück 45 stecken eingerichtet, 39 cm lang. Nr 508; Schraubenzieher Stück IHRE Nr. 8667. Schraubenzieher N! lackiertem Holzgriff zum Um- Stück 4oPl Obige Preise sind die billigsten und verstehen sich ohne Abzug.gegen bar, FE II US SED DAS FE SS SET ¿ Î o | 7 re VE DE FE SE DE DE ES EL DS SIE SS SEE DEE IL Deutschland - Fahrradwerke EG GUST STUKENBROK, EINBECK SOSE Erstklassige Spezialitäten in fatirrádern, Náhmaschinen und Waffen. N FE Fahrradständer, Schneid- — kluppen, Gewindeschneider usw. # | Y k Nr. 1323. Fahrradständer N it werem Fuß, ‚für Herren- und Damenräder 5 |, fein schwarz lackiert und bronziert. 0 iger ist in der Höhe verstellbar und nach > > htung hin drehbar, daher vorzüglich tzen zu gebrauchen; auch ist eine Zn = f fü A hädigung der Emaille ausgeschlossen, weil nannten ann EE RRE zug ur a ie Frage kommenden Stellen mit Stoff ze E = H hi sgelegt sind. Qıır er E = INen. EA Stück Mk. 2.20 Nr. 3788. Schneidklu in allerbester Qualität, für BSA-Gewinde 3 errenmasc S € E © EN . . ppe Die Zusammenstellung dieser Kluppe ist rer halibarer Schnur = I \ derart praktisch und den Bedürfnissen der Fahrradmechaniker angepaßt, d es 5 wohl Vollkommeneres nicht gibt. Das Schneidzeug ist wie folgt zusammengestellt eine schräge Schneidkluppe, 18 Zoll lang, 6 Paar Gewindebacken, we aber 72 untenstehende 24 verschiedene Gewinde schneiden, 24 Stück Vorschneider, Az \ 24 Stück Nachschneider, und zwar: — \ eg The lis l/s 12/s Zoll englisch, rechts schneidend ch ist, inde > mit 241 32 | 20.125 | 26 | 30 | 18 | 24 | 26 |-30 | 16 Gang auf 1 Zoll englisch en zweiten Ma SS fs fis Pelis H 1/2 S6 Zoll englisch, rechts schneidend tick 85 Pf N ‚mit 20 | 24 | 26 [14 | 19] 24 | 12°] 19. [| 20°] 24 |20 Gang. auf 1 Zoll englisch ES : =} 7% Def Zoll englisch, links schneidend- Ein Bohrer für Tretkurbellager, 1 Zo | r 16 hrr d fzu für ï mit 20 | 20 Gang auf 1 Zoll englisch englisch, mit 24 Gang, ein Windeise N . a Fa adau 9g 12 Zoll, für fs, y, *lis UNd "ls ; ein Windeisen 18 Zoll für ®]s, >» und ?Jı, Zoll und ein Stift zum Andrehen der Stell- schraube. In poliertem Holzkasten. Stück Mk 40 MS nmaschinen. 290. Fahrradwandhalter rz lacklerter Ausführung. Der Halter jer Wand befestigt und das Rad am ımenrohr AUC ene nge Die Arme sind und werden bei Nichtbenutzung des jeklappt, so daß er nur den geringsten n 1sprucht und nicht hinderlich ist, Zur! Schon der Emaille sind die Enden mit Gumnii- schla berzogen. Stück 90 Pf, er Nr.242. Fahrrad-Ringkluppe, um alle Sorten Speichen usw. anzuschneiden, in. ganz vorzüglicher Qualität und fein ver- nickelter Ausführung mit 6 Paar Schneidbacken und 6 Gewindebohrern. Diese kleine Kluppe wird außerordentlich viel gekauft und sollte in keiner Reparaturwerkstatt fehlen. Stück Mk. 4.25 N = Nr, 694. Schneidkluppe echts- und Linksgewinde, in hervorragender Die Kluppe befindet sich in einem braun a Holzkasten mit Verschlußhaken und besteht us e chrägen ELS 18 Zoll lang, 9 Paar ewindebacken, 9 Stück Vorschneldern, 9 Stück Nach- schneidern und zwar: Y | el Ss [51916 Zoll englisch, rechts. Nr. 6241. Schneidkluppe : DTUCK 4 — ——— — — — 30 | 25 | 26 | 26 | 20 |20 Gang auf 1 Zoll’engl. Gewinde-Schneidmas Dieselbe schneidet beli usw. Hie finden platien Ver bar. Die Maschine kann backen eingespann e I Q. C > O E > QA u > Q N S>: A > 00 o mit einer runden Backe, in prima Qualität. 17,5 cm lang A _ Hol" Zoll’englisch, links __ N ® mit 20 | 20 Gang auf ein Zoll engl. Stück Mk. 1.75 e) Garantie für allerbeste Arbeit, © Stück Mk. 17.50 - Gewinde- Schneidplatten. STIIETIL- IE Sehr sauber und exakt schneidend, auch zu Gewinde- | NON | ITT | | m Schneidmaschine Nr. 402 sowie zu Schneidkluppe Nr. 621 UFHHF a { Aa | | | | passend. BRI Nr 1830: 16 mm sehmeidend., »StücK-DONPF. = SNIEEEREEESEEIERREILGRLN Ne 443° 16 mm sehneigends StUcK ‚DO:.PF. - = n gr NR7062 18 om sehnerdend. Stück 50FPF: — ERRO NREIOD Her nected ZS LUEKSG OR ES : a ‚1096. Fahrradwandhalter und Montierapparat. Nr. 1926. 23 mm schneigena. Stück SOR atenta gesetzt und die Deckel mittels Xemen rs Stabil und nach Gebrauch abnehmbar, also nicht im Wege Ï izend. Mitt Cl daß derselbe m lagen hri, \ttels desselben läßt sich das Rad in alle nur denkbaren Nr. 1927. 25 mm schneidend. Stück 65 Pr. BEER IL bringen, wodurch das Putzen oder Reparieren außerordentlich 5 is SSSR gu Darga alg e SC Ace Stück MK. 3.20 Nr. 1928. 3 mm schneidend. Stück 65 Pr. Stück Mk. 8.7 (TITEL Nr. 707. Fahrradkorb. un: FEDDE Cc EEN — © in dieser Preisliste aufgeführten Artikel sind ersiklässig. >> rs > I _— — a m. = = En -7y M E IL LL Le Le LL SE 0:06 Das Prinzip meiner Firma wird nachgeahm!t, aber nie erreicht e e EE e e IL c<L m Deutschland =kahrradwerke I HH LIT TEE HEHE THE HET EHEN AUGUST STUKENBROK, EINBECK Der Kenner kauft nuf „Deutschland“-Räder. Y ErstklassigeSpezialitäten:intährrädern;, NähmaschinenUndWatffen: Nr 71 EDE, ‘ A Maßstäbe, Bandmaße, Meßwerkzeuge, Wasserwagen, wie: Nr. 932, jedoch 6teilig, fein orange lackier!, tast 1 m lang, mit Feder und Met, Stück 38 Pf Nr. 971. Maßstab, unzerbrechlich, mit zwei Maßen, Nr. 4166. Maßstab, kappen, 6teilig, 10 mm bee 1 m und engi. Zoll, 15 mm breite Glieder. Stück 10 Pf. fein orange lackierte Glieder, Englische Stück 50 pr PATE TEREN ED: Zoll- und Millimetereinteilung. 1a z SORE Nr. 1619. stehend, jedoch 2 m lang Stück 25 Pf. x r. 1104 nur 18 mm brei 1 539. Stahlglicear-Maßstab | Nr. 932. Buchsbaum-Maßstab, Nr. A mm breit, mit scharfer, sogen. eingebrannter Prägung, mit geätzter Teilung, in englischer Zoll und m f ndD maß, d.h. mitzw a Ba te mel it reden S teilig, i N ABO! Stück 45 Pf. Nr. 972. Maßstab mit Feder, wodurch es möglich Millimetern. 50 cm lang und 1-cm breit. Stück 50 Pi ist, Messungen nach oben vor- zunehmen, ohne daß der Maßstab in sich zusammenfällt. 6teilig, mit zwei Maßen, 1 m und . ENST AO Zoll, 15 mm breite Glieder. Stück 30 Pf. EEE EN Derselbe Maßstab wie vor- a === BE oe Nr. 371 1 « stehend, jedoch 2 m lang Stück 60 Pf. M ß aus echt Buchsbaym, Marke Pri stab, Nr 4765 Derselbe Maßstab wie Nr. 972,11 m lang, jedoch Nr. 935. a stab zision, 10teilig, 2m lang, ca, 16mn| . in besserer Ausführung, aus Te brei‘, mit roten Dezimeter- und Zoll- ds | Stück 70 Pf. Buchsbaum, fein Dolfert mit Metallkappe Stück 70 Pf. zahlen, und mit Kanpen an den Enden, Stück Mk. 1.15] Nr. 4769. Maßstab, Nr. 4768. Maßstab, Nr. 4767. Maßstab, \n ang, aus Nr. 6280. Maßstab, Nr. 6281. Elfenbein echt | ht Bu 1m lang und 10 mm breit, fein orange baum, in fein polierter Ausführung mit Metall- 10teilig, 1 m lang, aus Bein oder Maßstab, mm br lackiert, 10teilig, Millimeter- und Zoll kappen. 10.Glieder, 10 mm breit, auf einer st it K ili 2 | N einteilung. Beliebtes kleines Format Seite Millimeter-, andere Seite englische Zoll- SCAN M APPESO Engen e a a A Stück 30 Pf einteilung. Infolge der zierlichen Form bequem Stück MK. 1.55 y Enden. Y LdC Stiiekanike "0 Stück Mk. 2.45 Nr. 974. Bandmaß A Î 1 j Zoll. 2 Stück 35 Pf. € (e 3 — Nr. 687. Nr. 258. Nr. 6349. Bandmaß Nr. 259. Bandmaß aus Leinenstoff, in starker, aus Leinenstoff, in starker, | Bandmaß jz Bandmaß flacher Lederkapsel. Die flacher Lederkapsel. Die Nr. 260. Bandimaß AUSREI eanctof bs : 2 hee Y USE OERDE aus Stahl, in Messing- Kurbel wird beim Nichtge- Kurbel ist flach angebracht _ Be ¿ ZA I Kapsel, gut vernickelt. Mit brauch in das Gehäuse ein- und zum Hineinlegen in die In Lederkapsel, in bester ( uanıtälı IE TOR Druckknopf, wodurch das geklappt, so daß hindernde Lederkapsel eingerichtet, wo- Das Bandmaß ist aus Leinenstof C an Maß selbsttätig einrollt, Teile an dem Maße nicht vor- durch das Bandmaß bequem und mit Messingdraht du hwirkt] I 2 DARES NG weiches handen sind, wenn solches in zu tragen ist. Durch Druck wodurch dasselbe sehr Ark Ist) : rn y a der Tasche getragen wird. auf den Knopf öffnet sich die TLPA SIERTEN ft Au) a lu sehr haltbar, ist 1,5 m lang Länge des Bandes5m, Breite Kurbel. 10 m lang, mit Zenti- 9. SAIS Vs en,Meterund undhatenglischeZoll-und 13 mm, Durchmesser der Kap- metereinteilung. Durchmesser drehen, mit Zentimetereinteilung) Zentimetereinteilung. sel €5 mm. der Kapsel 8,5 cm. Durchmesser 10 cr Stück Mk. 1.35 Stück Mk. 2.20 Stück Mk. 2.80 Stück Mk. 3.— M Nr. 2488. Schieblehre nit zwei Maßen, englische Zoll.und Miilimelet ganz aus Stahl gearbeitet, präzise und gend schieblehre „Excelsior“. i messend, mit Nonius, daher auch ’juma Ganz aus Stahl, mit 2 mm, angcsatzten gehärteten Messungen möglich Meßbereich 12 cm Schnäbeln und gehärteten Greifzirkelenden, mit zwei ar 2 4 Maßen, Millimeter und englische Zoll, sehr präzise Stück Mk. 2.40 | ] Y | À 5 | TEEN TERN SEHEN NOT MPN TI gener rhein- Nr. 1077. Taschen- gearbeitet, zur Vornahme genauester Messungen, mit Nonius, daher Nr 3595 Schieblehre /nmm Messungen möglich. Meßbereich12cm. Stück Mk. DTO A ( eßir Fon ent, ; ınz aus St Aigsärheftet Tu Te 7 n = M | r et M Bbereich Yo mm bis dü 5 EA 2 SE | Y | m [omm werden auf A SLG 7 TS STO AAL t ) Jie li mm Werden AL S m i bl Ne TAIEKAIC E AGZIUNTOR ONA ) INNE | Stück Mk. 11.— een EB TER : Nr. 54 | x le 2 r. 547. Wasserwage H Nr. 4111. Wasserwage für Maurer usw. mit Metermaß sowie durchgehender Messingplatte und { aus Eichenholz, mit zwei Meßröhren, üm horizontal und vertikal ciner Libelle. Sehr praktisch für Mechaniker usw. Gand 7 messen zu können. Länge 60 cm. Stück Mk. 1.50 Länge 15 cm. Stück 70 Pi \ Wasserwage wie Nr. 4111, ti, \ Nr.»2116, -Wasseranae he) Stück Mk. 1.75 28 | ee ) Werkzeugkasten. open u h Ein zweckentsprechend zusammenge- En = relhes Sorlaen: solcher Fahrradteile s un erkzeuge, die fasttäglich gebraucht Nr. 4185. Wasserwage ER werden können. Der Kasten, As dauer- hülse, fein vernickelt und poliert, haftem Holz gearbeitet, braun lackiert earbe 9 cm lang, daher bequem in der und gut abgeteilt, enthält: 1 Schrauben- e zu tragen, mit Etui, k Mk. 1.20 schlüssel, 1 Flasche Schmieröl, 1 Ölkanne, 1 Kugellagerfett, 24 Stück sortierte Mut- tern, 50 sortierte Kugaln, 7 Stück Ketten- g:ieder, 7 Kettenschrauben, diverse Spei- chen mit Gewinde und Nippel, 10 Nippel und Nippelplättchen, 1 Pumpen- schlauch, 2 Kettenspannschrauben, a OTUC tt EL PREF EME EEA er { NR 1: Schraubenzieher, y . M renner für Azetylengas-Laternen, Nr. 4784. Universal-Wasserwage iZ 1 Paar Hosenklammern, 0,5 m Ventil- Nr. 4786. Wasserwage aus Guß, fein bronziert. De mittlere Metallscheibe ist- gummi, 1 Stange Kettenglätte,1Karbid- ö . o g , I a Ay Men n h 9 r s Messing hergestellt, sehr präzise ge- drehbar und isf es dadurch ermöglicht, die Wage in allen büchse,1Sıück Lampendocht, 1Zange, A 5 Schiene 14 cm lang. In schwarz Lagen zu verwenden. SONA 18/4 Suche Reparaturplatte, Nessel und Leinen, S’ DE Jang C E cm Luftschlauch zum Reparieren de t- . echetui. Stück Mk. 1.30 Stück Mk. 3.20 schläuche, Länge ®0em, Braite sem — Stück Mk. Tg CCEE SICH IL IE | 9 Ansichtssendungen stehen gegen Nachnahme gern zur Verfügung. G D Coco ES Deutschland - Fahrradwerke =. AUGUST STUKENBROK, EINBEC R A Erstklassige’Spezialitäten in Fahrrädern, Nähmaschinen undWäffen ur | \ Ganz hervorragende Qualität. en und Felgen. Tadelloses Fabrikat. ne sämtlichen Speichen sind aus allerbestem Material hergestellt. Die jetzt am meisten zur Verwendung kommenden Doppeldickend-Speichen sind mittels besonderer Maschinen kaltem Wege gehämmert; sie besitzen neben einer sehr großen Belastungsfähigkeit auch die besondere wichtige Eigenschaft, daß sie sich nicht längen. Die Speichen in vernickelter Ausführung sind sämtlich auf Hochglanz poliert. Mei auf 3 Sämtliche Speichen sind in E von 5 Stück vorrätig und können daher weniger nicht abgegeben werden. tall 2 — N ¿it Pr UE & Tangentspeichen mit Kopf ohne Gewinde, Doppeldickend- Speichen mit Kopie ohne Ae: ‘| 1 Y für 28° oder 39“ Rädor passend zu machen. Hochglanz poliert und vernickelt. für 23'' Räder passend zu machen. Hochglanz poliert cke Nr. 147. 1,5 mm stark. 9StÜUcksdHRR Nr.150. 25mm stark . . 5 Stück 8 Pf. Nr. 677. 15mm stark . . 5Stück 8 Pf. Nr. 679. 2 tark . . 5Stück 8 Pf. úl Nr, 148. 1,8 mm starken 5 Stück 5.Pf. Nr. 151. 3 mm stark .. 5Stück 8 Pf. Nr. 678. 18mm stark . . 5 Stück 8 Pf. Nr.680. 25mm stark . . 5Stück 8Pf. r Nr. 149. 2 mm Stark , 5 Stück 5 Pf. Él Hochglanz poliert und vernickclt mit Kopf, fertig zum Einsetzen, also auch mit Gewinde und Nippel versehen. = um El) (E ES —— nn dem} 2 Tangentspeichen. u Ener e) EEE Länge | Stärke | Preisf.5Stück || Nr. | Länge Stärke | Preis f.5 Stück [Nr | Länge Stärke | Preis f.5 Stück — — nge | Stärke |Preis f.5Stück ( 2832 255 mm 2 mm 8Ppf. | 3824| 310mm 2 mm 10 Pf. 3012| 275mm 2 mm | 2Pf. | = 305 mm n | 12 Pf. A 2833 | 300 mm 2 mm 8Ppr. | 1736| 320 mm 1,8 mm 10 Pf. 3835 | 300 mm 1,3 mm 1 Pf. | 1794| 208 mm 2 12 Pf. 720 | 305 mm 1,8 mm 8Pf. |, 749| 320mm 2 mm 10 Pf. 3836 | 300 mm 2 mm 12 Pf. | 1470) 38mm 25mm } 15Pf. 1727| 3Cc5 mm 2 mm 8Ppt. 320 mm 2,5 mm 15 Pf. ee 722 | 305mm 2,5 mm 12 Pf. | NL: MINDED een Große ER uma Vernickelte Nippels für Stahlfelgen und Holzfelgen, er 10 Stück 5 Pf. in 2 aus zähestem Materia! hergestellt, mit scharfem und regclmäßigem Gewinde versehen. Nr. 6980. MPSI aD Nr. 999. : Für Stahlfelgen: Für Stahlfelgen: rund, für Holzfelg 10 Stück 5 Pf. | Nr. 274 für Speichen 1,5 mm stark . . 10.Stück 8PF. Nr. 688 für Speichen 2,5 mm stark . . 10 Stück 12 Pf. NTS SINN Iplättchen kann ich in sa Nr. 616 für Speichen 1,6 mm stark ,. . 10 Stück 8 Pf. Nr. 691 für Speichen 3 mm stark. . 10 Stück 12 Pf. Paskinden ES SICK TEE Abgeben Nr, 651. für Speichen 1,8.mm stark . . 10 Stück 8 Pf. Für Holzfelgen: 5 Nr. 686 für Speichen 2 mm stark . . 10 Stück 8 Pf. Nr. 5392 für Speichen 1,8mm stark. . 10 Stück 10 Pf. eg Nr. 57. No Nr. 5644. “| Speichen- Nippelspanner S spanner für vier ver- schiedene Stär- ken passend. In Temperguß- ausführung. Stück B30 Pf. für alle Stärken passend,ınver- nickel!er Aus- führung. tel Stück55Pf. . 681.&#x