Panzer-Räder, Fahrrad-Fabrik Hermann Prenzlau, Schreibmappe, 1906

= = een Hamburger Freihafen-Lagerhäuser am Sandtorhafen. 90 e © eG o I HL VUN! C AUC ENE “e (lt. Katalog). GS [et EN Cw aws Hervervagende (ratifie ee e kon und“ BI Ler d / 2. uno umseiti ER N ren. A ) 2 CEA | pn RR NICH EN i N CAUCE de Cno Pe (tere, LE wem WE Dr >) SE Nr N ! > De 40 Ai ie 72 AC de 2:21 der anfahıgen E : GC y zer DE A I ER GE Fi 9: Pp. y ZA 7 ud Pafhklanten RUM / 24 zu zei“ ute. | C x NN IT SON I AT FAHRRAD-FABRIIK HERMANN PRENZLAU TREE i = 150 HAMBURGER FILIALE DER DEUTSCHEN BANK HERMANN PRENZLAU HAMBURG ! I ’ Fernsprecher: AMT | No, 6711, -" zs : Fornsprecher: AMT | No. 3686 , 2 2 ' 2 znnr ® nag, März 7900 „u ä Sehr geehrter Herr| Es gereicht uns zum Vergnügen, Ihnen nebengehend unseren Panzer- ‘Katalog für Saison 1906 zu überreichen und empfehlen denselben Ihrer Z geneigten aufmerksamen Durchsicht. | Der kolossale Erfolg, denwir in verflossener Saison mit unseren Panzer-Fahrrädern erzielten (unser Umsatz verdoppelte sich), ermutigte uns aufs Neue, unsere Leistungsfähigkeit bedeutend auszudehnen und scheuten wir weder Mühe noch Kosten, um einen derart grossen, in modernstemSinne geleitetenBetrieb einzurichten,dasswir stetsinder = Lage sein werden, inHinsicht einer prompten und tadellosen Lieferung den weitestgehenden Anforderungen gerecht zu werden. Wenn wir einen Rückblick auf den Geschäftsgang der verflossenen 1 Saison werfen, so erfüllt es uns mit Stolz und Freude, dass wir unsere verehrlichen Abnehmer, was wir von diesen selbst tausendfach be- stätigt erhielten, mit unseren Lieferungen in jeder Beziehung höchst unserer Panzer-Maschinen sich einen grossen und dankbaren Kunden- kreis zu schaffen. i Dieses spornte uns wiederum an, unsere Maschinen mit wert- vollen und erprobten Verbesserungen auszustatten und wie Sie aus nebengehendem Katalog zu ‘ersehen belieben, stehen Panzer-Räder tatsächlich auf der Höhe der deutschen Fahrradbautechnik und können von keiner Seite übertroffen werden, sodass selbst noch die Erwar- Sn SOC SE welche Een sind, ee ern nn E Trotz beständigen Steigens E "Preise für Rohmaterialien und trotz der erhöhten Arbeitslöhne nahmen wir von einer Preiserhöhung unserer Fahrräder Abstand, von dem Grundsatze ausgehend, dass wir = das Interesse unserer Herren Vertreter und Geschäftsfreunde Stets = De | ee kafchtlgsn Sie bitte dieses Entgegenkommen und ES SHES Sie nicht, welche ausserordentlichen Vorteile wir durch Leistung der fünfjährigen Garantie BETA : A AA 4 bang VU XQ . ie dadurch unsere Maschinen verkaufen 9: in, dass eine Maschine, für > Ber schwerste Fahrer ohne jedwede zen kann, was wiederum ein sprechen- eit unserer Maschinenist. wir Ihnen Netto-Preisliste und obgleich ‚lich nur bei einem Abschluss von minde- ‚ erklären wir uns bereit, um zunächst u ermöglichen, Ihnen sogar einzelne Probe- rordentlich niedrigen Preisen zu liefern, n dürfen, dass Sie von unserem Ansebol Gebrauch sem die Probesendung nicht in allen Teilen Ihren sprechen sollte, dieselbe innerhalb 38 Tage in unge- brauchtem und unbeschädigtem Zustande, sogar unfrankiert, zurückge- sandt werden kann. Zu einer Rücksendung werden "Sie aber keine Ursache haben, vielmehr zu der Überzeugung gelangen, dass mit Panzer- CELE tigkeit ganz bedeutend erhöhen können. Gleichzeitig machen wir auf die „Notiz“ Seite 35 des Kataloges aufmerksam, hinzufügend, dass Sie auf Zubehörteile, welche auf den jeder Gegenstand nur mit der Hälfte des wirklichen Preises Ihnen in Rechnung gestellt wird. / Wir hoffen. inliegenden Auftragschein mit grösserer Ordre oder Probeauftrag zurück zu erhalten und zeichnen, prompte und beste Lieferung zusichernd, hochachtungsvoll Fahrrad -Sabrik Homann RSE Nicht im Einkauf minderwertiger Räder, welche natürlich „billig“ zu haben sind, liegt eine Kunst, sondern in der Wanl erstklassiger, mustergültiger Maschinen zu mässigen Preisen, Diese Vorzüge vereinigt das Panzer-Rad in Sich und daher sind Ihnen beim Vertrieb dieser berühmten Marke die grössten Vorteile Machen Sie bitte einen Versuch mit Panzer-Rädern, Sie erzielen damit ungeahnt grosse Erfolge und werden uns ein treuer, langjähriger Abnehmer sein. DJ .(o) | = ure wcC urr: RRAD- FABRIK. <A wi HERMANN PRENZLAU Bank-Conto ER N, Telegr-Adresse HAMBURGER FILIALE / eV 2 ar , HERMANN PRENZLAU DER DEUTSCHEN BANK fl # Eernsprecher: AMT I No 671. Fernsprecher: AMT | No. 3686. se C lug März 7900. ¿ / Yale Übuck unsere! ( D / | I März 7900: ——— nn OO EUA: MEV ONDE CDN aus MV Sehr geehrter Herr! Es gereicht uns zum Vergnügen, Ihnen nebengehend unseren Panzer- Katalog für Saison 1906 zu überreichen und empfehlen denselben Ihrer geneigten aufmerksamen Durchsicht. Der kolossale Erfolg, denwir in verflossener Saison mit unseren Panzer-Fahrrädern erzielten (unser Umsatz verdoppelte sich), ermutigte uns aufs Neue, unsere Leistungsfähigkeit bedeutend auszudehnen und scheuten wir weder Mühe noch Kosten, um einen derart grossen, in modernstemSinne geleitetenBetriebeinzurichten,dasswirstetsinder Lage sein werden, inHinsicht einer prompten und tadellosen Lieferung den weitestgehenden Anforderungen gerecht zu werden. Wenn wir einen Rückblick auf den Geschäftsgang der verflossenen Saison werfen, so erfüllt es uns mit Stolz und Freude, dass wir unsere verehrlichen Abnehmer, was wir von diesen selbst tausendfach be- unserer Panzer-Maschinen sich einen grossen und dankbaren Kunden- kreis zu schaffen. Dieses spornte uns wiederum an, unsere Maschinen mit wert- vollen und erprobten Verbesserungen auszustatten und wie Sie aus nebengehendem Katalog zu ersehen belieben, stehen Panzer-Räder tatsächlich auf der Höhe der deutschen Fahrradbautechnikund können von keiner Seite übertroffen werden, sodass selbst noch die Erwar- tungen solcher Sportsleute, welche gewohnt sind, die höchsten An- Trotz beständigen Steigens der Preise für Rohmaterialien und trotz der erhöhten Arbeitslöhne nahmen wir von einer Preiserhöhung unserer Fahrräder Abstand, von dem Grundsatze ausgehend, dass wir das Interesse unserer Herren Vertreter und Geschäftsfreunde stets Berücksichtigen Sie bitte dieses Entgegenkommen und übersehen Sie nicht, welche ausserordentlichen Vorteile wir durch Leistung der fünfjährigen Garantie un erer Maschinenist. etto-Preisliste und obgleichsich ei einem Abschluss von mindestens iren ans bereit, um zunächst öglichen, Ihnen sogar einzelne Probe- jalls die Probesendung nicht in allen Teilen Ihren sprechen sollte, dieselbe innerhalb 8 Tage in unge- und unbeschädigtem Zustande, sogar unfrankiert, zurückge- enkann. Zu einer Rücksendung werden Sie aber keine Ursache tigkeit ganz bedeutend erhöhen können. Gleichzeitig machen wir auf die „Notiz“ Seite 35 des Kataloges aufmerksam, hinzufügend, dass Sie auf Zubehörteile, welche auf den ‚Seiten 30 bis 40 aufgeführt sind, >O Frozent Rabattgeniessen, sodass jeder Gegenstand nur mit der Hälfte des wirklichen Preises Ihnenin Rechnung gestellt wird. Wir hoffen, inliegenden Auftragschein miü grösserer Ordre oder Probeauftrag zurück zu erhalten und zeichnen, prompte und beste Lieferung zusichernd, Bus TE hochachtungsvoll Sahrzzad-ISabrik | _ Bomann _ u PFES „billige“ Zu haben sind, Host eine Kunst, sondern in der Wahl erstklassiger, mustergültiger Maschinen zu mässigen Preisen Nicht im Einkauf minderwertiger Räder, welche natürlich Diese Vorzüge vereinigt das Panzer-Rad in sich und daher sind Ihnen beim Vertrieb dieser berühmten Marke die grössten Vorteile sicher. BT <== 2122100802 Machen Sie bitte einen Verguch mit Panzer-Rädern, Sie erzielen | damit ungeahnt grosse Erfolge und werden ung ein treuer GRETEN TEST. = See) langjähri \ Abnehmer sein. D = riger Ieachten Go ee „Janzer -Luxus „Aalhrenner "Modell R- Sehrägbau - I Hoderngter Schrägban. mit grossem R VORRehettigen Glockenlager, neuester und bewährtester Konstruktion. ee Hervorragend in Material und. Arbeit, Sehr begehrt. = E a 52 < - >; N 5 | » 5 5 In 2 e D = x E 3 = - r = = * e md — Y Z < I bi 5 2 2 zx R “ $ S A : > x x = C > = E y = , * 4 n Zi > = > ns Ut Ru „ED zmn anne Wh nuts it Tanzer-Rädern erzielt © 4 / waz DINGLE jeder glänzende Erfolge + E 1 -Maschine Modell A ıger, neuester und bewährtester Konstruktion. B&B Sin wahres Wort: Mi Sauze Raden ena Panzer 0585 -Kalbrenner „Modell Man mit 2 grousem. meiden, Giockentager, neuester und" bewährtester Konstruktion. 7 5 \ x ach AM in Material und Arbeit. re, : : Z 2 SRA TRES ae = | M & = De > Ei > Be s : 3 = = I = 4 r = & “D N - 2 = è > 7 2 x y = x > 5 % e E 4 N 5 H Zs - < = 2 : « t | BR = SR, x E FR N 5 | I S ASSES = 4 PR > «X >= 28 2 - X N 4 7 LARES 2 x = $ nr x X z LIL < > 2 Ss = u Ash is 5 er BER & Nr R = f 5,0 LE y 5 AR = Si 5 5%. - 4 R E s Si ta HL SENSE ï - E .* PE = 2 E n e + 4 F 7 “ N FS CU POT EE IED RCE AE VAR: RE EEE > WEN s BS < 3 = > = . Mit Panzer- Rädern erzielt jeder glänzende Erfolge, A ES QC Le : ? | EA y LEHE LO SI Fre © anzer- Lus: Manie - Maschine Model A "mit grossem doppelssitigen Glockenlager, neuester und bewährtester Konstruktion Hervorragend in Material und Arbeit. nn nee ritiri Kran Mit Panzer- „Rädern erzielt jeder glänzende Srjolge. + Panzer-Damen-Naschine Model 3 mit prima kombiniertem Glockenlager, neuester und bester Konstruktion, ohne Kurbelkeile, Hervorragend in Material und Arbeit. REN sf = 3 Ee SENE ‘in n wahres Wort: Mit Panzer- "Rädern erzielt „jeder "län zende & folge. + > i C . Sdeachten Si ge unS0re Of: Ze. | — R : Panzer - Fouren- Maschine E G “mit ce Kombinieren Glockenlager, neuester und hervorragendster- Konstruktion, | ohne Kurbelkeile. Prima Material und Arbeit. - x 5 4 x x apr --2 E er u TE Feten — anne are — a. *. 7. X" | Y @ 5 . cn .. . X / | W Mit Panzer-Rädern erziet : Sin wahres « ort; jeder glänzende Erfolge. +4 | / 4 A % = > v } HAIBCLE S<- Panzer-Touren- Maschine Modell D "mil neuesten dusserst sinnreich konstruierten Tretkurbelilager „Panzer-System“, + ohne Kurbelkeile. : : & Prima Material und Arbeit. BEER ER ; nase x A Mit Panzer-Räde N Ein wahres Wi jeder glänzende & Dear ten Sn SCARE TEN | Ein wahres Wort: Mit Panzer-Rädern erzielt jeder glänzende Erfolge, + ce SEE ee ÄN RE IREEN fe Ai EEE reg Br > TE Br A O Oi SEA UNSere ecke 42 ; SF : E > ie Janzer-Pneumatik-Geflechtmuster [Lieferbar in: u arantie : „ grau mit roter sh : Modell 1906, | 20 AUffäChe: SE ASIEN IEE ist erstklassig, hervorragend. in : „ ganze. : ; Material und Arbeit. - Mit Panzer-Rädern erzielt jeder glänzende S&rfolge. + Olle Si 2 In | HHSELE Offerte | SPanzer- Pneumatik Modell 1906 Be zweite Qualität, glatt und gerippt, = m guter, zuverlässiger Qualität. Mit Fanzer-Rädern erzielt jeder glänzende Erfolge. * ‚| F R Teſa Elzie nem alas a EEE ERN a URB REIR EN 4 Ne EUEURIAUB) E i Hein 9 BB a sic | ß uk ink-Confc 4 HAMBURGER FILIALE DER DEUTSCHEN BANK. % SCHUTZ Fernsprecher: AMT I No. 6711 Fernsprecher: AMT | No. 3686 Sehr geehrter Herr! Anschliessend an unger heutiges ausführliches Schre | der Annahme, dass Sie für einen erstklassigen Pneumatik, | in der Lage sind, Ihnen zu äusserst niedrigen Preisen anzu | teresse haben, gestatten wir uns, Ihnen auch Ri oris Offert N breiten. 2 | Wir offerieren Ihnen in der Voraussetzung, dass es si j um grössere oder um regelmässige Bezüge handelt, wie folgt “| | Prima Panzer-Pneumatik, Geflechtmuster, 12 Monate Ga | per Garnitur, bestehend aus 2 Mänteln, Geflechtmuster grau und 2 Schläuchen mit Dunl | 1 OSO Neros | PROZ O SEDE TIICHNEISEeC | 1 prima Panzer-Schlauch mit Dunlop-Ventil 1 e Panzer-Mantel Geflechtmuster grau 3 ABUS ENE OELE 91108: | für prima Panzer-Mäntel, Geflechtmuster mit roter Lauffläche PANZER è 2 Ar 07 Mä HERMANN PRENZL HAMBURG AHD eten er | | j | / LK "= N ©O = [x] r P- CE O: en HJ oO > N ® 5 1 "U D 3 O A per Garnitur, bestehend aus Mr 1a netto. ZI eH DINOS 7e Tu ZT A La? EI H > 1 Mantel gerippt oder glatt, grau M.A. 1 Schlauch mit Du 2 Mänteln gerippt und glatt, grau, und 2 Schläuchen mit Dunlop-Ventilen Deal au zeichnen sioh durch schöne Form, Klastırı-©_ t aus und unsere diokwandigen Schläuche durch absolute Prenmatıks Ihre geschätzten Aufträge zu hochachtungsvoll Sahırrad-Sabrih D, 0, Extra Prima | | Geflechtmuster | grau. Extra Prima Geflechtmuster mit roter Lauffläche. 12 Monate Garantie. 12 Monate Garantie. Extra Prima Geflechtmuster gänzlich roter Gummi. 12 Monate Garantie. 1 grau, gerippt und glatt. tds vr 2. Qualität, 6 Monate Garantie. Beachten Sie gefälligst umstehende Seite. ES alender a z 1 März 1 Avril. l Mai. l Saison 1906. Preisliste Panzer-Fahrräder. Tourenmschine Luxusmodell A, mit grossem doppelseitigen Glockenlager .# 90 Tourenmschine Modell B, 2. Tourenmschine Modell C mit prima grossem, kombinierten Glockenlager , 75. Tourenmschine Modell D, mit prima kombiniertem Glockenlager 70: Halbrenrr Modell R, neuester Schrägbau, mit nach vorn abfallendem Scheitel- rohr und 60 zähnigem Kettenrad, Fraisung 5/8 X 1/8, mit 1!/, zölligen Doppelhohlstahlfelgen und schmalen Strassenrennreifen. Lenker in modernsten Formen mit Vorbau s 05, | Halbrennr Modell A, Luxusmodell mit grossem doppelseitigen Glockenlaseı 90. Halbrennir Modell B, Le | : „82. Damenmischine Modell A, Luxusmodell, elegante Ausstattung mit grossem doppelseitigen Glockenlager . 98. Damenmsschine Modell B, vornehme Ausstattung mit vorzüglichem. kom. bintertens@lockenlagen u . Dreh: a 2 | R! 2 a A x Sämtliche Räder werden mit extra prima Panzer-Pneumaätiis ausgestattet Für Pneumatiks einjährige Garantie. — | Aufpreis für eine in ein Panzer-Rad einmontierte „Torpedo“-Nabe Mk. 12 —, , === O — } — „I Preise verstehen sich netto. === Fünfjährige Garantie f. ModellA,Bu.R 3 0E Sämtliche Maschinen haben Einjährige Garantie für Modell C und D. | Tragfähigkeit von 300 Pfund ER “1 15. Montag | su. Dienst 15. Donnrst. | 91. Suunav. y 19. Svumag | vl Divua | 31. Mittw. 16. Freitag | ler 2 4 7 | 16. Mont Eee TE TE Te TY et ET Pre STE SS IDA EN a ee zzalender 1906. ar. Februar. März. April. Mai. | E y en 1. Donnrst. | 15. Donnrst, 1. Donnrst. | 17. Sonnab,. . Sonntag | 16. Montag Danel 17: Domus! IE son u . Dienst. 18. Donnrst. | 2. Freitag 16. Freitag 2. Freitag 18. Sonntag Montag 17. Dienst. Mil: 3 | 15; Freitag, Sonntag Nittw. 19. Freitag 3. Sonnab. | 17. Sonnab. 3. Sonnab. | 19, Montag Dienst. 15; WIEN Donut 19250 . Tintas 3. Montag . Donnrst. |20. Sonnab. f 4. Sonntag | 18. Sonntag - Sonntag | 20. Dienst. ES 20. ELS 2 ar 20. Sonntag . Freitag - Sonntag | 5. Montag | 19. Montag . Montag | 21. Mittw. . Freita 150 na | 21. M - Sonnab. . Montag 6. Dienst. | 20. Dienst. . Dienst. | 22. Donnrst. . son e E - Sonntag | 22. I 3 Sonntag . Dienst. 7. Mittw. 21. Mittw. . Mittw. 23. Freitag > a 22. Sonntag Montag | . Montag . Mittw. 8. Donnrst. | 22 Donnrst. . Donnrst. | 24. Sonnab, onntag | 23. Montag onta 090 nn we DAN oto DOND NR Iw. . Diens 24. Donnrst. y " < ita 7 77 a 24 2 Mittw Freitag . Dienst. Donnrst. 9, Freitag 23. Freitag . Freitag - Sonntag 9. Montag 24. Die nst. 1 | x g . Mittw. Freitag 10. Sonnab. | 24. Sonnab, . Sonnab. 3. Montag‘ ; DIENE: 25 Mittw. 2 Dont Sonnab . Donnrst. | 27. Sonnab. f 11. Sonntag | 25. Sonntag . Sonntag | 27. Dienst. 2 et 57 Donne Dein | 27. Sonntag Freitag . Sonntag | 12. Montag | 26. Montag . Montag | 28. Mittw. A Freite “| 3; GEE 2 2 28. Montag Sonnab. | 99 Montag 13. Dienst. 27. Dienst. 3. Dienst. . Donnrst. ADE; a 100 . 3. Sonntag Dien t WE . Sonntag | 30. Dienst. 14. Mittw. 28. Mittw. . Mittw. . Freitag = Ze #9: | 29. Sonntag 4. Montag 30. Mittw. D nnrst 5. Montag | 31. Mittw. . Donnrst. | 31. Sonnab. . Sonntag | 30. Montag 5. Dien t. | 31. Donnrst. . Freitag Dienst, | . Freitag . Mittw. NANNINI = Juli. August. September. Oktober. November. Dezember. . ag . Mittw. 2. Donnrst. | 18. Sonnab. 17. Montag 2. Dienst. 18. Donnrst. 2. Freitag 1 Montag | 18. Mittw TOSS Es ae 18. Dienst. 3. Mittw. | 19. Freitag 3. Sonnab. | . Mittw. | 20. Freitag 4. Sonnab. 0. Montag 1 zi . Donnrst. | 2538 12 [CAREN Mitiw. 20. Donnrst. 5. Freitag 21. Sonntag 5. Montag | >. Freitag | 29, Sonntag I 6. Montag | 22. Mittw. . Donnrst. | 21. Freitag 6. Sonnab. | 99, Montag 6. Dienst. |: . Sonnab. | 23, Montag 7. Dienst. 23. Donnrst 2 ! 2 " 8. Sonntag | 24. Dienst. 8. Mittw. 24. Freitag 8. Sonnav. | 23. Sonntag 8. Montag 24. Mittw. 8. Donnrst . Montag | 25. Mittw. 9. Donnrst. | 25. Sonnab. Sonntag | 24. Montag . Dienst. 25. Donnrst. 9. Freitag | Sonntag Montag 25. Dienst. . Mittw. 26 Freitag 10. a . Mittw. 27. Freitag 11. Sonnab. | 97. Montag “ Dienst. 26. Mittw. . Donnrst. | 27. Sonnab. . Freitag | 39, Sonnta 13. Montag | 29. Mittw. . Donntrst. . Freitag 3. Sonnab. | 99, Montag 13. Dienst. 1 7 - Sonnab. | 30. ante 14. DICES 30. Donnrst. . Freitag . Sonnab. . Sonntag | 30. Dienst. 14. Mittw | 29. Donnrst. 15. . Montag 16. Donnrst. . Dienst. | oO . Sonntag | 17. Dienst. 1. Mittw. 17. Freitag Sonnab. | 16. Sonntag . Montag 17. Mittw. 1. Donnrst. | 16. Freitag 1. Sonnab . Dienst. 19. D st. 3. Freitag TE Mittw. | SS + a Dienst 19. Mittw. 4. Donnrst. | 20. Sonnab 4. Sonntag 21. Sonnab. 5. Sonntag | 21. Dienst. ELON Freitag Sonnab 5 7, Sonntag Dienst. 7. Mittw. | "9. Sonntag . Dienst. 26. Donnrst. | 10. Freitag 26 8 S 2. Donnrst. | 98 Sonnab, J 12. Sonntag | 28. Dienst. . Mittw. 2 . Donnrst. 2. Freitag 28. Sonntag . Sonntag | 31. Dienst. . Mittw 31. Freitag . Sonnab. I Sonntag 5. Montag 31. Mittw. 15. Donnrst. | 30. Freitag AI ZCU- ln 00: (Stehe Katalog.) OD ZS BCA 7 ? 2 ES en e 5 21101 mermen Ümli EN > UHR an ESF DL Fzalender 1907. Januar. Februar. März. April. . Dienst. | 17. Donnrst. 1. Freitag 15. Freitag . Freitag | 17. Sonntag 1. Montag | 16. Dienst Mittw. 18. Freitag 2. Sonnab. | 16. Sonnab. . Sonnab. | 18. Montag 2. Dienst. | 17. Mittw. . Donntst, | 19. Sonnab 3. Sonntag 17. Sonntag "3. Sonntag 19. Dienst. 3. Mittw. | 8. Donnrst. | | Freitag | 20. Sonntag 4. Monta 18. Montag . Monta Mittw 4. Donnrst. . Freitag Sonnab. | 91. MORSE 5. Dienst) 19. Dienst 5 Dienste 21. Donnrst 5. Freitag Sonnab. Sonntag | 22. Dienst 6. Mittw. 20. Mittw. . Mittw. Sai Freitag „6. Sonnab. | 51. Sonntag . Montag | 23. Mittw. 7. Donnrst. | 21. Donnrst . Donnrst. | 23. Sonnab. 7. Sonntag | 22. Montag . Dienst. . Donnrst. 8. Freitag 22. Freitag . Freitag . Sonntag 8. Montag 23. Dienst. . Mittw. 3. Freitag 9. Sonnab. | 23. Sonnab. . Sonnab. 5. Montag 9. Dienst. | 24. Mittw. . Donnrst. | 26. Sonnab,. 10. Sonntag | 24. Sonntag . Sonntag | 26- Dienst. 10. Mittw. . Donnrst. . Freitag . Sonntag | 11. Montag Montag . Montag | 2: Mittw. 11. Donnrst. 6. Freitag Sonnab. . Montag | 12. Dienst. Dienst. . Dienst. | 28. Donnrst f 12. Freitag | 27. Sonnab. . Sonntag | 29. Dienst. 3. Mittw. | 27. Mittw. . Mittw. 9. Freitag 13. Sonnab Sonntag g . Montag . Mittw. 14. Donnrst. | 28. Donnrst. . Donntst. . Sonnab. | 14. Sonntag | Montag 14. Dienst. | Dienst, 31. Donntrst. | 5. Freitag . Sonntag | 15. Montag | 30. Dienst. 15. Mittw | 31. Freitag 6. Mittw. 5. Sonnab. | 16. Donnrst. | DOTARE oN Juli. August September. Oktober. November. . Montag | 16. Dienst. . Donnrst. | 17. Sonnab. . Sonntag | 16. Montag . Dienst. 17. Donntst. Freitag | 16. Sonnab . Dienst. | 17. Mittw. . Freitag Sonntag . Montag 17. Dienst. 2. Mittw. 18. Freitag 3. Mittw. 18 Donnrst. 3. Sonnab. i Montag . Dienst. 18. Mittw. 3. Donnrst. | 19. Sonnab . Donnrst. | 19. Freitag Sonntag 20. Dienst . Mittw. | 19. Donnrst. 4. Freitag 3 . Freitag |20. Sonnab. 5. Montag | 21. Mittw. . Donnrst. | 20. Freitag 5. Sonnab. | 9]. Montag 5° Dienst; 20. Mittw . Sonnab. | 2]. Sonntag . Dienst. | 22. Donnrst. . Freitag | 21. Sonnab. | 6. Sonntag | 22. Dienst. 6. Mitts I . Sonntag | 22. Montag . Mittw. 23. Freitag ‚ Sonnab | 29, Sonntag | 7. Montag | 23. Mittw . Montag | 23. Dienst. . Donnrst. | 24. Sonnab. . Sonntag | 23. Montag 8. Dienst. 24. Donnrst . Dienst. | 24. Mittw. 9. Freitag 25. Sonntag . Montag | 24. Dienst. 9. Mittw. : 10. Mittw. 25. Donnrst. . Sonnab. | 56. Montag Dienst. | 25. Mittw. . Donnrst. + Donnees 2; Erellae, . Sonntag | 27. Dienst. 11. Mittw. 26. Donnrst. 1. Freitag Sonntag - Montag 5. Dienst . Mitts Freitag 2. Freitag | 27. Sonnab. | ]9. Montag | 28. Mittw. 2. Donnrst. | 27. Freitag 2. Sonnab. . Montag 2. Dienst. 77. Mittw L 13. Sonnab. | 28, Sonntag 3. Dienst. | 29. Donnrst. . Freitag 25. Sonnab. 3. Sonntag | %9. Dienst. Mittw ) 14. Sonntag | 29. Montag . Mittw. 30. Freitag ‚ Sonnab. | 29, Sonntag . Montag Mittw. . Donnrst. 15. Montag |30. Dienst. 5. Donnrst. | 31. Sonnab. . Sonntag | 30. Montag 5. Dienst. | 31. Donnrst . Freitag Es | 31. Mittw. . Freitag | 3. Mittw. 17. Sonntag g | 18. Montag . Sonntag Sl ag 9. Dienst . Sonntag 2:/Mont Mittw Sonntag 5. Montag enst Donnıst - Aufklärung für das radfahrende Publikum! x | Einige gewiſſenloſe Fahrradhändler, beziehungsweiſe Verſandhäuſer, N öfferieren jeit einiger Zeit Fahrräder zu Preiſen, zu welchen ein reelles Rad überhaupt nicht hergeſtellt werden kann. | Wie wir uns überzeugten, handelt es ſich denn auch in Wirklichkeit um Fabrikate, welche keine Gewähr für Haltbarkeit bieten und deshalb ſei hiermit gewarnt, derartige höchſt zweifelhafte Räder zu beziehen, denn der Benußer eines ſolchen Rades fett ſich direkt einer Lebensgefahr aus, ' ganz davon abgeſehen, daß ein aus minderwertigem Material hergeſtelltes Rad im Laufe der Zeit mehr Reparaturkoſten verurſacht, als für das ganze Rad urſprünglich bezahlt wurde. Wir können daher nicht unterlaſſen, darauf hinzuweiſen, daß unſere Panzer- Maſchinen größte Sicherheit für unbedingte Haltbarkeit bieten, denn dieſelben ſind aus ausgeſucht erſtklaſſigem Material hergeſtellt. techniſch vollkommen muſtergültig konſtruiert, haben überraſchend leichten Lauf und find hüchſt elegant ausgeſtattet. Wir leiſten laut Katalog eine ++ "+ ++ + + fünfjährige Garantie, und muß es einem jeden einleuchten, daß eine Maſchine, für welche fünf- jährige Garantie übernommen wird, entſchieden aus beſten Materialien hergeſtellt und in der Arbeit in jeder Beziehung tadellos ſein muß. Dieſes ſpricht wieder klar dafür, wie höchſt reell und vorteilhaft jeder Käufer einer Panzer-Maſchine bedient wird. Laſſen Sie ſic< daher nicht durch „ſogenannte billige“ Preiſe verleiten, ein ſchlechtes Rad zu kaufen, ſondern wenden Sie ſich unſerem berühmten ſoliden Fabrikat zu, welches Sie bei unſerem Herrn Vertreter, deſſen Firma Sie endſtehend aufgeführt finden, zu ſo außer- ordentlich mäßigen Preiſen erhalten können. Mit einem Panzer- Rad fahren Sie gut und ſicher und kennen keine Störungen und keine Reparaturen. Vertreter: Fahrrad-Fabrik (Raum für Firmenſtempel) Hi y kt „Panzer“. Nachdru> des gauzen Textes oder einzeluer Säße iſt ausdrü>li<h verboten und werden Zuwiderhandlungen ſtvo*- 75%; verfolgt. = = > > = >= o 2 = = =S =: = > = = = 7% 3 en = = = > > - = g= > % ze = = Ct - = < [>= > = = 2 -7 ) x ri>ſachen „Aufflärung“ wie dieſe | D 2 ( 1906. AUFTRAG für die FAHRRAD-FABRIK Hermann Prenzlau, Hamburg. Frachtgut Sie wollen mir zu den offerierten Preisen per ; Eilgut senden: (Nichtzutreffendes ist zu durchstreichen.) ...St. „Panzer“-Touren-Maschine Modell Rahmenhöhe cm. Lenkstange No Y Übersetzung ‚ Felgenfarbe ‚ -Touren-Maschine E A E 9 : . ; N -Touren-Maschine 5 2 8 5 5; D -Halbrenner -Halbrenner -Damen-Maschine -Damen-Maschine (Es ist gefl. anzugeben, ob besondere Ausstattung gewünscht wird. Siehe Seite 26 und 27 des Kataloges.) sind heute per Postanweisung an Ihre Firma abgesandt. | y = Nichtzutreffendes ist zu durchzustreichen. Es wird Nachnahmesendung gewünscht. | Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Hamburg. En Firma des Bestellers: es EB i IEE Bitte genau aus- füllen. recht deutlich Wohnort und Strasse: anzugeben. Bahnstation: Bitte Rückseite zu beachten! === MITTEILUNG ande FAHRRAD-FABRIK von Hermann Prenzlau Hamburg. Zur gefälligen Notiznahme! ı bei ersten Lieferungen, besonders wenn es sich um den Bezug von Probe-Maschinen handelt, umständliche Einholung, wodurch in der Versendung Verzögerungen” eintreten, zu vermeiden, wolle man uns gefälligst gestatten, diese erste Lieferung unter Nachnahme ausführen zu dürfen. Falls Nachnahmesendung nicht gewünscht vird, wolle man den Barbetrag mit Auftrag zugleich absenden. Nichtgefallende Probe-Räder können innerhalb 8 Tage nach Empfang in unbeschädigtem und unbenutztem Zustande unfrankiert zurückgesandt werden. FAHRRAD-FABRIK HERMANN PRENZLAU Conto ) IB | ] HAMBURGER FILIALE f/ HERMANN PRENZLAU DER DEUTSCHEN BANK \ HAMBURG SCHUTZ- Sr MARKE PANZER Fernsprecher: AMT | No. 6711 EI Fernsprecher: AMT | No. 3686 Ar - TB) ' L 4 Alam ES HOO. L Sehr geehrter Herr! Ansohlisssend an unser heutiges ausführliches Sohreiben und in der Annahme, dass Sie für einen erstklassigen Pneumatik, welchen wir in der Lage sind, Ihnen zu äusserst niedrigen Preisen anzubieten, In- teresse haben, gestatten wir uns, Ihnen auch hierin Offerte zu-unter- breiten, Wir offerieren Ihnen in der Voraussetzung, dass es sich entweder um grössere oder um regelmässige Bezüge handelt, wie folgt: Prima Panzer-Pneumatik, Geflechtmuster, 12 Monate Garantie Deni Gar nur Diels 2 Mänteln, Geflechtmuster grau und 2 Schläuchen mit Dunlop-Ventilen Me 176,50 enertto: Benson NH DEDILO WEISE SIND 1 prima Panzer-Mantel Geflechtmuster grau. . .. M. 5,.— netto “ 1 Panzer-Schlauch mit Dunlop-Ventil , Aue fürprimaPanzer-Mäntel, netto gänzlich aus rotem Gummi Mehrpreis 1.50 pır% St. netto per Garnitur, bestehend aus: Mänteln gerippt und glatt, grau, und 2 Schläuchen mit Dunlop-Ventilen Mr 145° netto. NERZ DEO Se Schlauch mit Dunlop-Ventil 3 — netto. Garantie 6 Monate, Panzer-Mäntel zeichnen sich durch schöne Form, Elastizität und Wir hoffen, auch in Pneumatiks Ihre geschätzten Aufträge zu empfangen und zeichnen hechachtungsvoll Sahrrad-Sabrik rn‘ Probe -Garnituren kommen zu obigen Preisen zum Versand, DENON Extra Prima Geflechtmuster | Extra Prima grau. \ Geflechtmuster un O mit 12 Monate 7 roter Lauffläche, Garantie. i 12 Monate Garantie. Extra Prima Geflechtmuster gänzlich roter Gummi. 12 Monate Garantie. = 2. Qualität, grau. gerippt und glatt. 6 Monate Garantie.

Panzer-Räder, Fahrrad-Fabrik Hermann Prenzlau, Schreibmappe, 1906


Von
1906
Seiten
27
Dokumentenart
Händleranschreiben
Land
Deutschland
Marke
Panzer
Quelle
Karl-Friedrichs Marks
Hinzugefügt am
04.04.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (2,12 MiB) Standard (6,47 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Panzer-Räder, Katalog 1910
1910, Katalog, 44 Seiten
Panzer-Fahrräder, Continental Fahrrad-Fabrik, Katalog, 1903
1903, Katalog, 16 Seiten
Panzer Fahrrad-Fabrik Katalog 1905
1905, Katalog, 40 Seiten