Panzer Fahrrad-Fabrik Katalog 1905

DIE PERLE ALLER FAHRRÄDER FAHRRAD-FABRIK HERMANN PRENZLAU HAMBORG Auf : Tanzen E è 00 ige Las E 271 - LL aa MU | | O NOUN ON Urte | ZU ( WR daw BR M „Zur geil. Beachtung! Sämtliche in diesem Katalog aufgeführten Preise, auch die auf Seite 26, verstehen Sich mit einem Rabatt von 50 Prozent. 1905 | r Konstruktion und Solider Arbeit „Die Perle aller Fahrräder.“ daher: | E = I: as © M I Va SAN | VE we: yünfätige Io “7, E E 1:4, A CH - DR SA || MMD Imlaik o nen damıl IE dem! | — Q I > A N 7 MODELL 1905 Unübertroffen in Material, hervorragender Konstruktion und solider Arbeit daher: „Die Perle aller Fahrräder.“ Hamburger Freihafen-Lagerhäuser und Sandthorhafen. Gefälle über 40°). Fahrt auf einem Panzer-Rad, ausgestattet mit Torpedo-Freilaufnabe mit Rücktrittbremse. ES Mit Gegenwärtigem gestatten wir uns, Ihnen Katalog für die Saison 1905 zu überreichen, Ihnen zunächst für das ns im letzten Jahre geschenkte Wohlwollen unseren besten Dank abstattend. Die Zuverlässigkeit, vornehme Bauart und hervorragende Ausstattung unserer „Panzer-Maschinen“ sind hinlänglich und bedürfen wohl keiner weiteren Erwähnung. Welch’ steigender Beliebtheit und Nachfrage sich unsere „Panzer-Maschinen“ erfreuen, ist allein daraus zu ersehen, dass sıch unser Absatz ın verflossener Saıson verdoppelte. | Trotzdem haben wir nichts versäumt, um unsere Maschinen Modell 1905 mit wertvollen Verbesserungen auszustatten, en wir, wie es von jeher unser Prinzip war, auch für die Saison 1905 vom Besten nur das Beste. Voraussetzend, dass das allgemeine Interesse für unser ausgezeichnetes Fabrikat weiterbestehen und wachsen wird, ben wir Einrichtungen getroffen, um bedeutende Quantitäten Panzer-Fahrräder promptest liefern zu können, sodass wir h in dieser Beziehung auf der Höhe sind. Wir hoffen, mit unseren unübertrefibaren Panzer-Rädern, äusserst niedrig gestellten Preisen bei promptester und kulantesten Konditionen uns die Zuneigung unserer Herren Vertreter und Abnehmer auch ferner zu erhalten Hochachtungsvol FAHRRAD:-FABRIK | FEERMANN PRENZLAU. Allgemeine Versand- und Bezugs-Bedingungen. Unsere Preise verstehen sich ab Fabrik, rein netto Kassa. Der Versand an uns unbekannte Besteller und sofern es sich zunächst nur um Beorderung von einzelner Probemaschinen handelt, crfolgt ausnahmslos unter Nachnahme. Lieferung von in Rechnung zu stellenden Ersatz- b geschieht ebenfalls. beständig nur unter Nachnahme. Erfüllungsort sowohl für Lieferung als auch Zahlung ist Hamburg. Die Verpackung geschieht in starken prima Lattenverschlägen, welche wir allerbilligst berechnen, aber RX unter keinen 84 Umstä zurücknehmen. Wir berechnen: 1 Verschlag für 1 Fahrrad _ mit Mk. 2.— 1 E »e2rkahrräder 3 1 N 3 > i o ES Die Versendung geschieht auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Reklamationen finden nur Berücksichtigung, wenn dieselben sofort nach Empfang der Sendung 1 Volle Garantie für bestes Material und Arbeit wird für jedes Panzer-Fahrrad einschliesslich der Pne tics- € hierüber ein Garantieschein, auf 1 Jahr lautend, beigegeben, welcher aber ausserdem,sofern es sich um die Modelle A, Bemerkung enthält, dass für Getriebeachsen, Getriebeschalen, Getriebekonusse, Vorderradachsen, Vorderradschalen, Vorderra Hinterradschalen, Hinterradkonusse, also für die Teile, welche am meisten der Abnutzung ausgesetzt sind, eine fünfjährige Garantie geleistet wird (Der beste Beweis für die Güte eines Fahrrades.) Für Holzfelgen, Holzschmutzfänger und Naben mit doppelter Übersetzung, wird Garantie nich Etwa vorkommende Mängel an Maschinen oder Pneumatics, soweit sie unter Garantie fallen, G S beseitigt, eventuell defekte Teile durch neue ersetzt. Um genau passende Ersatzteile liefern zu können, ist es unbedingt erforderlich, dass uns die de Teile fr des Garantiescheines übersandt werden. Reparaturen, soweit sie nicht unter Garantie fallen, werden billigst berechnet, finden aber nur gegen Nachnahme oder Vorhereinsendung des Betrages Erledigung. Hierbei in Betracht kommende Teile sind ebenfalls franko einzusenden. Für Arbeiten oder Ausbesserungen etc., welche ohne unsere Einwilligung -an den von uns bezogenen Maschinen ausserhalb Fabrik vorgenommen, kann eine Rückvergütung für gehabte Kosten nicht beansprucht werden. Etwaige Änderungen an Modellen und Ausstattung vorbehalten. — Kommissionslager wird nicht abgegeben. Elegante Aushängeplakate, Kataloge und kostenlos zur Verlügung, werden jedoch nur auf besonderen Wunsch den Bahnsendur er Ser x en beigegebe MODELL A,., die begehrteste Touren-Maschine für Saison 19095. x Panzer-Luxus-Touren-Maschine Modell A mit grossem doppelseitigen Glockenlager neuester und bester Konstruktion. u — Hervorragend elegante Luxus-Ausstattung. (Beschreibung uebenstehend.) ——— Preis komplett Mk. liche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben. Dieses ist das Beste, was in Tourenmaschinen hergestellt werden kann. Qualität, sind von allerhöchster Vollendung und können in keiner Weise mehr übertroffen werden. blüffend leichtem Lauf und vornehmster Eleganz, welche den verwöhntesten Ansprüchen genügt. den praktischen Gebrauch geeignet, wie es auch jeden Sportsmann als eine besonders luxuriöse N tung hin vollauf befriedigen wird. Konusse und Schalen im Getriebe und in den Naben aus feinstem W halteringe, Filzabdichtung und Oelverteilungsröhren. Alle Lager absolut staubdicht und ölhaltend dem Kugellager liegend. 1 — Tragfähigkeit 300 Piund.. —— Rahmen: Hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren mit un- sichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Verstärkungs- muffen; hintere Gabel und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert. Vernicklung: Reich und besonders dauerhaft. Rahmenhöhen: 55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm). Laufräder: 28%X1°/, oder 1!/,. Naben: Feinste Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren .Oelverteilungsröhren, Konusse und Schalen aus feinstem Werkzeug- stahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mit Rippenverstärkung und ver- stärktem Boden, daher von unbegrenzter Haltbarkeit, Hutkrämpen ausschliessend; Emaillierung nachı Wunsch, elfenbeinfarbig oder schwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert). Speichen: Prima Tiegelgussstahl-Tangeutspeichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Prima Rollenkette, 5/szöllig, mit inneren und äusseren Stahllauf- rollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen. Kettenrad: Slzähnig, elegante Saubere Fraisung. Kettenauf Übersetzung: 65 bis 102 Zoll, r Pedale: Hochfeine, vornehme ı sicher und ölhaltend, mit Gı Lenkstange: Elegante, moderne F No. 1, 2, 3, 5 oder nach Wahl 1 Bremse: Beste Handbremse mit un oder Zugbremse. Schutzbleche: Von schönster Form, tung,.und fein ciseliert. (Auf Preisunterschied.) Pneumatic: 28x 18/;, oder 28X 1!/;, Marke jähriger Garantie. Sattel: Feinster Hammock-Sattel prima vernickelten Federn. Werkzeugtasche: Dreieckig, aus prin g 8 haltend beste Werkzeuge, kasten ES Beschreibung der Panzer-Luxus-Touren-Maschine, Modell A, in hochfeiner Luxus-Ausstaltung mit prima grossem, doppelseitigen Glockenlager. Ganz bedeutende Konstruktior nsı VW I Wunsc d. Danz ISpal prima Panzer-Halbrenner Modell A mit grossem doppelseitigen Glockenlager neuester und bester Konstruktion. Hervorragend elegante Luxus- Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben. Beschreibung der Panzer-Halbrenn-Maschine Modell A, in. hochfeiner Luxus-Ausstattung, mit prima grossem doppelseitigen Glockenlager. Ganz bedeutende Kraftersparnis Auch dieser Halbrenner muss als eine der besten und vornehmsten Maschinen bezeichnet werden Konstruktion und Ausstattung sind ebenfalls’ wie bei vorseitig beschriebener Maschine von allerhöchster Vollen unübertreffbar. Durch ganz besondere saubere Bearbeitung jedes auch noch so unscheinbarsten Teils und Anbı unseres hervorragenden grossen doppelseitigen Glockenlagers erzielen wir bei dieser Maschine einen t leichten Lauf, der geradezu überraschend ist. Wir erklären diesen Halbrenner, selbst bei strapaziösestem Gebraucl als absolut zuverlässig und für Rennzwecke wie auch für Tourenfahren nach jeder Richtung hin geeignet. K Schalen im Getriebe und in den Naben aus feinstem Werkzeugstahl; Kugelhalteringe, Filzabdi d Ol y Alle Lager absolut staubdicht und ölhaltend. Kettenlinie direkt über den Kugelreihen liegend Tragfähigkeit 300 Pfund. Rahmen: Hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren mit Kettenrad: 951 zähnig, elegante modernste Form, leicht auswechsel unsichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Ver- saubere Fraisung, Kettenauflage a nl SAVES even NE Ss Übersetzung: 71 bis 119 Zoll nach Wahl (laut Tabelle Seite 2 Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert Pedale: Hochfeine, NOE ne uud leichtlaufende Pedale, staubs ‚Vernicklung: Reich und besonders dauerhaft. glnaltende mie ung een een Rahmenhöhen: 55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm). Lenkstange: Besonders ZUR END Sl Laufräder: 28311; oder 1'/,, nach. Wunsch. | kröpiter Rennlenker mit Innenklen auch Lenker 2, 4 oder 5 (Siehe At Bremse: Beste Hand-Hebelbremse mit unsichtbarer Feder. (Auf W Fuss- oder Zugbremse). Naben: Feinste Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Ölverteilungsröhren. Konusse und Schalen aus feinstem Werk- zeugstahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mit verstärktem Boden. Profil- Doppelhohlfelgen; absolut zuverlässig, Hutkrämpen ausschliessend; Emaillierung nach Wunsch elfenbeinfarbig oder schwarz. (Schwarze | Sattel: Feinster Halbrennsattel aus prima hellfarb Felgen besonders empfehlenswert). | prima vernickelten Federn Speichen: Prima Tigelgussstahl-Doppeldickend -Tangentspeichen, stark Werkzeugtasche: Dreieckig, aus prima Leder verkupfert und dann. prima vernickelt. haltendübestesWerkzeioe auch Pumpe Kette: Prima Rollenkette, 5/,zöllig, mit inneren und äusseren Stahllauf kasten rollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen Pneumatic: 28X 1!/, oder 1/, nach Wunsch, Marke „Panzer“, prima m einjähriger Garantie. Panzer-Damen-Maschine Modell A mit grossem doppelseitigen Glockenlager neuester und bester Konstruktion. Hervorragend elegante Luxus - Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend,.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach pliotographischen Aufnahmen hergestelll und demnach naturgetreu wiedergegeben Beschreibung der Panzer-Damen-Maschine, Modell A, in hochfeiner Luxus-Ausstattung mit prima grossem doppelseitigen Glockenlager. Ganz bedeutende Kraftersparnis Auch diese Maschine ist aus denkbar bestem Material hergestellt. Konstruktion und Ausstattung in jeder Weise vollendet. Im besonderen ist auf eine vornehme Bauart des Rahmens grösste Sorgfalt gelegt, sodass sich auch unsere Panzer-Damenmaschine als wirklich mustergültig repräsentiert. angebracht, ist ein überraschend leichter Lauf gewährleistet. feinstem Werkzeugstahl; Kugelhalteringe, Filzabdichtung und Ölverteilungsröhren. ölhaltend. Kettenlinie direkt über den Kugelreihen liegend. Da auch unser grosses prima doppelseitiges Glock Konusse und Schalen im Getriebe und in den Naben aus Alle Lager absolut staubdicht und Tragfähigkeit bis 300 Pfund. Rahmen: Elegant doppelt geschweifter Rahmen, hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren, mit unsichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Verstärkungsmuffen. Hintere Gabel - und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert. Vernicklung: Reich und besonders dauerhaft. Ralımenhöhen: 50, 55 und 60 cm. (55 cm ist normal). Laufräder: 28%X15/,. auf Wunsch auch 28%X1'J,. Naben: Feinste Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Olverteilungsröhren. Konusse und Schalen aus feinstem Werk- zeugstahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mit Rippenverstärkung und verstärktem Boden, daher von unbegrenzter Haltbarkeit. Hut- krämpen ausschliessend; Emaillierung auf Wunsch elfenbeinfarbig oder schwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert). Speichen: Prima Tiegelguss-Tangentspeichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Prima Rollenkette, %/ zöllig, mit inneren und äusseren Stahllauf- rollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen. Kettenrad: 36zähnig, elegante modernste Form, leicht auswechselbar Übersetzung: 63 bis 84 Zoll, nach Wahl Pedale: Hochfeine, vornehme und leicht! ölhaltend, mit Gummiflächen verse Lenkstange: Elegante, moderne Formen Nr. 2 oder 5 laı Bremse: Beste Handbrems Schutzbleche: Von schi lierung und Pneumatic: 28% mit einj Sattel: Feinster prima hellem Kernleder mit Kleiderschutz: Am Hinterrad Kleidersc Seidenkordel; sehr elegant. Kettenkasten: Aus geprägtem Metall, hochelegant, mit Silberstemg Konstruktion sehr praktisch Werkzeugtasche: Aeusserst gefällige aus prima Leder mit Goldstem auch Pumpe, Oelkanne und Rep ichtb Form, leicht rt. ch auch 28X1!/,, Marke „Panzer“ prima Sattel mit MODELL R., der begehrteste Halbrenner für Saison Panzer-Luxus-Halbrenner Modell R-Schrägbau mit grossem doppelseitigen Glockenlager neuester, bewährtester Konstruktion. — Hervorragend vornehme Luxus-Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben | Beschreibung der Panzer-Luxus-Halbrenn-Maschine Modell R, in vornehmster reicher Ausstattung, mit grossem doppelseitigen Glockenlager, neuester bewährtester Konstruktion. Oberes Rahmenrohr nach vorne abfallend. Nebenstehend abgebildeter Halbrenner Modell R, ist das Hervorragendste, was hergestellt werden Bezug auf Material, wie auch Arbeit und Ausstattung. Die Maschine hat das neueste grosse doppels nach vorne abfallenden Schrägbau, grosses 60 zähniges Kettenrad 5/s X !/s zölliger Fraisung, Doppelhohlstahl Lenker mit Vorbau (auf Wunsch auch gewöhnlicher Lenker), Konusse und Schalen im Getriebe und in den feinstem Werkzeugstahl; Kugelhalteringe, Filzabdichtung und Ölverteilungsröhren. Alle Lager | haltend. Kettenlinie direkt über den Kugelreihen liegend. Jedes Teilchen ist wie bei einem und daher ist der Lauf ein verblüffend leichter. Panzer-Halbrenner Modell R ist das vornehmste und begehrteste Rad der Saison 1905. — Tragfähigkeit 300 Pfund. — Rahmen: Schrägbau, hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren | mit unsichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Ver- stärkungsmuffen; hintere Gabel und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert Vernicklung: Besonders reich und dauerhaft. Rahmenhöhen: 55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm.) Laufräder: 283>x1'/, oder nach Wunsch. E Naben: Feinste Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Ol- verteilungsröhren. Konusse undSchalen aus feinstem Werkzeugstahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisste Doppelhohlstahl-Felgen prima Qualität; Emaillierung nach Wunsch, elfenbeinfarbig oder schwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert.) Speichen: Prima Tiegelgussstahl-Tangentspeichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Ganz schmale prima Rollenkette, 1/; zöllig mit inneren und äusseren Stahllaufrollen; Strecken und Verschleissen fast aus- geschlossen. Kettenrad: 60 zähr ': leicht auswech 2 Übersetzung: 76 bis 140 Zoll, nach W Pedale: Hochieine, vornehme 1 und ölhaltend mit Fusst au Lenkstange: Besonders zu empfehlen No Rennlenker mit Vorbau (Siehe Abbildungen S Bremse: Beste Han Fuss- oder Z Pneumatic: 281 SC 28 1/3 mit einjähriger ( Sattel: Feinster Renn-Sattel s prima helle x vernickelten Federn Werkzeugtasche: Dreieckig, aus prima hellem Leder m , auch Pumpe, Olkann enthaltend beste Werkzeu kasten. ae. — nn mene ni Panzer-Touren-Maschine Modell B mit grossem doppelseitigen Glockenlager neuester Konstruktion. <== === Elegante Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben Panzer-Touren-Maschine, Modell: B, ist äusserst vornehm und zuverlässig. wendete vorzügliche Material und die schöne elegante Ausstattung, stempeln auch diese Maschine zu "einer wirklich erst- Das Getriebe hat grosse doppelseitige Glocke neuester Konstruktion, Konusse und Schalen im Getriebe ur den Naben aus feinstem. Werkzeugstahl; Kugelhalteringe, Filzabdichtung und Oelverteilungsröhren. Keitenlinie direkt über den Kugelreihen liegend. klassigen. staubdicht und ölhaltend. Beschreibung der Panzer-Touren-Maschine, Modell B, in solider, vornehmer Ausstattung, mit doppelseitigem Glockenlager, neuester Konstruktion Alle L Tragfähigkeit 300 Pfund. Rahmen: Hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren mit un- Sichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Verstärkungs- muffen; hintere Gabel und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tieischwarz und hochglänzend poliert. Vernicklung: Solid besonders dauerhaft. Rahmenhöhen: 55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm) Laufräder: 28X1°/,, oder 28X1!/;. Naben: Feinste Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Ölverteilungsröhren, Konusse und Schalen aus feinstem Werkzeug- stahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mit Rippenverstärkung und ver- stärktem Boden, daher von unbegrenzter Haltbarkeit, Hutkrämpen ausschliessend; Emaillierung nach Wunsch, elfenbeinfarbig oder schwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert). Speichen: Prima Tiegelgussstahl-Tangentspeichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Prima Rollenkette, 5/szöllig mit inneren und äusseren Stahllauf- rollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen | Kettenrad: 48zähnig, elegante modernste Form, leicht aus Uebersetzung: 64 bis 96 Zoll, nach Walıl (laut Tab Pedale: Hochfeine, vornehme und leichtlaufende Pedale ölhaltend, mit Gummiflächen verse Lenkstange:. Elegante, moderne Formen. Nr. 1, 2, bildungen Seite 24 Bremse: Beste Handbremse, auf Wunsch, Fuss- oder Zu Schutzbleche: Von schönster Form. leicht abnehmbar, in rung, und fein ciseliert. (Auf Wunsch auch Holzk Preisunterschied.) Pneumatie: 28x1°/,, oder 28X1!/,, Marke „Panzer“, prima mit jähriger Garantie Sattel: Feinster Hammock-Sattel aus prima hellem Kernleder und Federn Werkzeugtasche: Dreieckig, aus prima Leder mit Gol haltend beste Werkzeuge, auch Pumpe, Oelkanne kasten Die sinnreiche Konstruktion, das x ager otschützer ohne dstempeln und Reparatur Panzer-Halbrenner Modell B mit grossem doppelseitigen Glockenlager neuester Konstruktion. — Elegante Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben. in solider vornehmer Ausstattung, Beschreibung der Panzer-Halbrenn-Maschine, Modell B, mit doppeltem Glockenlager neuester Konstruktion. Nebenstehend abgebildeter Halbrenner, Modell B, ist von tadelloser Ausführung; Material, Konstruktion, Bearbeitung und solide Ausstattung lassen in keiner Weise etwas zu wünschen übrig, sodass auch diese Maschine als vollendet schneidiger Halbrenner bezeichnet werden muss, welcher sich sowohl für Strassenfahren als auch auf der Rennbahn bestens bewähren wird. Konusse und Schalen im Getriebe und in den Naben aus feinstem. Werkzeugstahl; Kugelhalteringe, Filzabdichtung und Ölverteilungsröhren. Alle Lager absolut staubdicht und ölhaltend. Tragfähigkeit Rahmen: Hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren mit un- sichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Verstärkungs- muffen. Hintere Gabel und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert, Vernicklung: Solide, besonders dauerhaft. Rahmenhöhen: -55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm). Laufräder: 28X1!J;. Naben: Feinste Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Ölverteilungsröhren. Kontsse und Schalen aus feinstem Werk- zeugstahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst, mit verstärktem Boden. Profil- Doppelhohlfelgen; absolut zuverlässig. Hutkrämpen ausschliessend; Emaillierung nach Wunsch, elfenbeinfarbig oderschwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert). Speichen: Prima Tiegelgussstahl-Doppeldickend-Tangent-Speichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. 300 Pfund. Kette: Prima Rollenkette, ®/;zöllig, mit i rollen, Strecken und Verschleissen t aı Kettenrad: 48zähnig, elegante modernste Form, leicht a Übersetzung: 71 bis 112 Zoll nach Wahl (laut Tabelle Pedale: Hochfeine, vornehme und leichtlaufende Pedale, staubsicher ölhaltend, mit Gummiflächen versehen. 2 Lenkstange: Besonders zu empfehlen No. 3, halbtief, vornehm gekröpiter Rennlenker. Auf Wunsch auch Lenker 2, 4 oder 5 Siehe bildungen Seite 24). Pneumatic: 28%X1’/, oder nach Wunsch; Marke „Panzer“ prima einjähriger Garantie. Sattel: Feinster Halbrennsattel aus prima hellfarbigem Kernleder prima Federn. Werkzeugtasche: Dreieckig, aus prima Leder mit Goldstempeln, ent haltend beste Werkzeuge, auch Pumpe, Olkanne und Rep kasten Panzer-Damen-Maschine Modell B mit kleinem Glockenlager vorzüglicher Konstruktion. Solide vornehme Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben Beschreibung der Panzer-Damen-Maschine, Modell B, in solider, vornehmer Ausstattung, mit kleinem Glockenlager, bewährter Konstruktion. Damen-Maschine Modell B, ist genau wie Modell A, aus denkbar bestem Material hergestellt; — die Bauart ist elegant und äusserst praktisch, wie auch die vornehme Ausstattung nichts zu wünschen übrig lässt. ist grösste Sorgfalt gelegt und somit ein besonders leichter Lauf die natürliche Folge. — Konusse und Schalen im Getri jede und in den Naben aus feinstem Werkzeugstahl; Kugelhalteringe, Filzabdichtung und Ölverteilungsröhren absolut staubdicht und ölhaltend — Tragfähigkeit 300 Pfund. —— Rahmen: Elegante Form, hergestellt aus prima nalıtlos gezogenen Stahlröhren mit unsichtbaren Verbindungen, „Innenlötung‘‘ mit inneren Verstärkungsmuffen. Hintere Gabel und Gäbelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert. Vernicklung: Solid und besonders dauerhaft. Rahmenhöhen: 50, 55 und 60 cm. (55 cm. ist normal). Laufräder: 283%xX1°/,, auf Wunsch auch 28><1*/. Naben: Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Öl- verteilungsröhren. Konusse und Schalen aus feinstem Werkzeugstahl Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mi: Rippenverstärkung und verstärktem Boden, daher von unbegrenzter Haltbarkeit. Hut- krämpen ausschliesSend; Emaillierung nach Wunsch elfenbeinfarbig oder schwarz (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert). Speichen: Prima Tiegelguss-Tangentspeichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Rollenkette. 5/, zöllig, mit inneren und äusseren Stahllaufrollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen. Kettenrad: 36 zähnig, elegante modernste Form, leicht auswechselbar. Übersetzung: 63 bis 84 Zoll, nach Wahl (laut Tabelle Seit Auf die Konst 11 Alle UKTIOT Pedale: Hochfeine, vornehme und leichtlaufende Pedale und ölhaltend,-mit-Gummiflächen versehen Lenkstange: Elegante, moderne Formen. Nr. 2 oder bildungen Seite 24. Bremse: Beste Handbremse. Schutzbleche: Von schönster Form, leicht abnehmbz Emaillierung. EI ir Pneumatic: 23><15/,, auf Wunsch auch 28><1!/,, Mar prima mit einjähriger Garantie. Sattel: Feinster Sattel mit breitem, ange prima hellem Kernleder mit pr Kleiderschutz: Am Hinterrad Kleiderschutz aus prima engg Seidenkordel; sehr elegant oer Kettenkasten: Aus geprägtem Metall, hochelegant, mit Silberstempe Konstruktion äusserst praktisch. Werkzeugtasche: Äusserst gefällige Form, in den Rahmen aus prima Leder mit Goldstempeln, enthaltend beste auch Pumpe, Oelkanne und Reparaturkasten a = Panzer-T'ouren-Maschine Modell mit kombiniertem Glockenlager hervorragender Konstruktion. Feine solide Ausstattung. (Beschreibung nebenstehend.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben. Beschreibung der Panzer-Touren-Maschine Modell C, in feiner solider Ausstattung mit kombiniertem Glockenlager, vorzüglicher bewährter Konstruktion. Touren-Maschine Modell C ist äusserst zuverlässig und als tägliches Gebrauchsrad sehr zu empfehlen. Auch für strapaziöseste Benu‘zung ist diese Maschine geeignet, indem das verwendete vorzügliche Material und die Sorgfältige Bearbeitung, desselben, wie auch die solide Konstruktion ein Defektwerden bei richtiger Behandlung ausschliessen. Ein äusserst leichter Lauf ist durch das angebrachte vorzügliche, kombinierte Glockenlager gesichert. — Tragfähigkeit 300 Piund. ——— Rahmen: Hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren mit unsichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Ver- stärkungsmuffen; hintere Gabel und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert. Vernicklung: Solid besonders dauerhaft. Rahmenhöhen: 55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm). Laufräder: 28 X 1°). Naben: Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Oel- verteilungsröhren. Konusse und Schalen aus feinstem Werk- zeugstahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mit Rippenverstärkung und verstärktem Boden, daher von unbegrenzter Haltbarkeit Hut- krämpen ausschliessend; Emaillierung nach Wunsch, elfenbein- farbig oder schwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlens- wert). Speichen: Prima Tigelgussstahl-Tangentspeichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Rollenkette, 5/; zöllig mit inneren und äusseren Stahllaufrollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen. Kettenrad: 45zähnig, elegante modernste Form, leicht auswechselbar Übersetzung: 66 bis 97 Zoll, nach Wahl (laut Tabelle Seite 25). flächen versehen. Lenkstange: Elegante, moderne Formen. No. 1, 2 oder 5 laut Ab bildungen Seite 24. Bremse: Beste Handbremse. Schutzbleche: Von schönster Form, leicht abnehmbar, in prima lierung. (Auf Wunsch auch Holzkotschützer ohne Preisunter- schied.) Pneumatic: 28 X 15/,, Marke „Panzer“, prima mit einjähriger Garantie Sattel: Feinster Hammock-Sattel aus prima hellem Kernleder und prima Federn. Werkzeugtasche: 'Dreieckig, aus prima Leder mit Goldst enthaltend beste Werkzeuge, auch Pumpe, Oelkanne und Reparaturkasten Qs Panzer-Touren-Maschine Modell D mit kleinem Glockenlager bewährtester Konstruktion. u - Einfache, aber dauerhafte Ausstattung. (Beschreibung nebensteheud.) Preis komplett Mk. Sämtliche Abbildungen sind nach photographischen Aufnahmen hergestellt und demnach naturgetreu wiedergegeben. — ee { Modell D ist eine einfache, aber höchst solide Maschine bewährter Rad, um unseren Abnehmern Gelegenheit zu geben, Räder auch in der niedrigsten Preislage bei uns beziehen zu Modell D ist zwar einfach gehalten, doch verbürgen das verwendete Material, kurrenz-Fabrikat in ähnlicher Preislage auch nur annähernd erreicht wird. Tragfähigkeit 300 Pfund. Rahmen: Hergestellt aus prima nahtlos gezogenen Stahlröhren mit un- sichtbaren Verbindungen, „Innenlötung“ mit inneren Verstärkungs- muffen. Hintere Gabel und Gabelstreben oval, vornehm gekröpft. Emaillierung: Tiefschwarz und hochglänzend poliert. Vernicklung: Einfach, aber dauerhaft. Rahmenhöhen: 55, 60 und 65 cm. (Normalhöhe ist 60 cm). Laufräder: 28x15/,; Naben: Präzisionsnaben, staubdicht und ölhaltend mit inneren Oelver- teilungsröhren. - Konusse und Schalen aus feinstem Werkzeugstahl. Felgen: Mittels Elektrizität geschweisst mit Rippenverstärkung und ver- stärktem Boden, daher von unbegrenzter Haltbarkeit. Hutkrämpen ausschliessend; Emaillierung nach Wunsch elfenbeinfarbig oder schwarz. (Schwarze Felgen besonders empfehlenswert). Speichen: Prima Tiegelgussstahl-Tangent-Speichen, stark verkupfert und dann prima vernickelt. Kette: Rollenkette, 5/szöllig, mit inneren und äusseren Stahllaufrollen; Strecken und Verschleissen fast ausgeschlossen. Kettenrad: 45zähnig, elegante modernste Beschreibung der Panzer-Touren-Maschine Konstruktion. Wir bringen dieses die tadellose Bearbeitung und Sat A ye Konstruktion eine unbedingte Zuverlässigkeit und leichten Lauf, sodass selbst diese billigste Maschine von keinem Übersetzung: 66 bis 97 Zoll Pedale: Leichtlaufe nde Pedale, flächen versehen. Lenkstange: Elegante, bildungen Seit te 1 LCC. Bremse: Beste Handbremse. Schutzbleche: Von Emaillierung. unterschied Pneumatic: 28 X1*/;, (Auf Wunsch auch Holzkotschüt Marke Modell D. In einfacher, aber dauerhafter Ausstattung mit kleinem Glockenlager bewährtester Konstruktion. nach Wahl (laut Tabelle Seite moderne Formen. Nr. 1, 2 schönster Form, leicht abnehmbar, D „Panzer“, prima mit einjähriger Sattel: Hammock-Sattel aus prima hellem Kernleder und prin Werkzeugtasche: haltend beste Werkzeuge, kasten Dreieckig, aus prima Leder mit Goldster staubsicher und Ölhaltend, mit G auch Pumpe, Oelkanne und Reparatur Abbildungen von Lenkern | Abbildungen von Lenkern mit Vorbau in den beliebtesten und vornehmsten Formen, in den beliebtesten und vornehmsten Formen, | womit Panzer-Räder Modell A, B, C und D ausgestattet werden. womit Panzer-Halbrenner Modell R ausgestattet wird. y = 4 > E = 4 zz | el | Luxusform, nach vorn und Halbtiefer Rennlenker. Gerade Form, und etwas wenig nach unten gebogen. BEZIE SH IME Form Rennlenker. halbtiefe vornehme : : für Halbrenner- und Touren: i nach vorn gebogen. Sehr beliebt. ARAUCA RISE EN Form. Sehr zu empfehlen. No. 4. No. 9. No. 6. : No. 4. No. 6. G EZZ | ER (lee x XR ZZ 6 \ Sn \| dW E KE | Li Mg Luxusform, nach oben Luxusform, breit, nach 2 Kassier enachoben 2.1 und vorn gebogen oben und vorn gebogen BU LEIS und vorn gebogen Tiefgehogener Rennlenker, SCHERE EEE S SENBEL: vornehme Form. Be: wird zu Halbrennern geliefert. ehr beliebt. ehr vornehm. für Rennzwecke. Sehr zu empfehlen. Panzer Touren-Maschine Modell A| | Panzer Halbrenner Modell A Panzer Halbrenner Modell R Zähne-Zahl Zurückgelegter Zähne-Zahl Zurückgelegter Zähne-Zahl | Zu rückgelegter des des Weg bei einer des des Weg bei einer des | des || Weg bei einer kleinen | grossen || Kurbelumdrehung| | kleinen | grossen || Kurbelumdrehung]| |kleinen | grossen || | Kurbelumdrehung Keltenrades || in Zoll | in Meter Kettenrads || in Zoll | in Meter] | - Kettenrades | in Zoll | in Meter] 2 51 65 5,12 || 20 51 | 7 TI 580 60 l 76 6,19 21 51 68 | 5,41 19 51 75 | 5,92 a So 20 6,91 ys is E E 4 2 0 || St | 6,70 0 51 | 71 | 5,80 18 51 | 80 | 6,41 19 | 60 88 | 694 19 51 I 75 5,92 17 51 st 6,70 ISEO H E230 18 51 || 80 | 6,41 16 51 | 90 | 7,- 17 60 | 98 | 7,75 17 5 H 8 | 670 15 SIE One zer 16 60 | LOSS ES E EGEA SI 001 = ee Be 20 3 : 15 öl |» 95 | 7,681 13 51 | 110 | 863 || 13 | 60 | 199 |1015 Panzer-Räder mit = E 3 : Z >> E | 2 | 14 51 | 102 | | | 12 51 | 119 9,33 12 60 | 140 10,8 doppelter umschaltbar er Überset tzung | können nur mit lozähnigen Zahnkränzer | i geliefert werden | | 2 es 2 i N .. | Panzer Touren-Maschine Modell B| | Panzer-Halbrenner Modell B | Panzer Touren-Maschinen Mod. Gu. D Übersetzungen: | Zähne-Zahl | Zurückgelegter Zähne-Zahl | Zurückgelegter Zähne-Zahl Zurückgelegter les d Weg bei eine des ie Weg bei ei de des Weg bei eine x ETERE klelien SEGSSEN | Kirbeiimiisehine Kleinen rose Utet Kleinen Een | Kurbelumdreh, r y Zahnkranz 15 zähnig Kettenrades in Zoll | in Meter Keitenrades | jet in ı Zoll „in Meter ‚> Kettenrades || in Zoll „lin Mete BE 5 4 21 48 | 64 | 503 19 8 | u 19 66 Se 20 48 67 5.38 18 48 75 18 45 | 70 Zoll Z | 19 48 71 DND 17 48 79 17 45 || 74 E == | 18 48 75 | 5,85 16 48 84 16 5 || 78 36 67 28 1 05 17 48 | 79 6,30 15 48 | 90 15 45 | 84 45 St 6,12 64 - k 16 48 84 | 670 | 14 48 96 | 14 | 45 |. 90 48 20 zn > er | 15 48 90 | 7,10 |] 183 48 || 103 1922243 6797 91 95 [61 2 19 14 48 96 | 7,68 12 48 || 112 | | | 69 112 SE O Die stark gedruckten Übersetzungen sind ganz besonders zu empfehlen. _Rahmenhö hen. © — Mitte Getriebeachse. Sn Banzer Herren Maschinen werden in den regulären 55, 60 und 65 cm geliefert und zwar: = 99 cm hoch, für Fahrer von unter 1,65 m Körperlänge, ) ‚ für Fahrer von 1,65 3,65 cm hoch, für Fahrer von 1.74—1,85 m und grösser. — Normalhöhe ist 60 cm. Damen-Maschinen sind ebenfalls in 3 Höhen lieferbar und zwar: Rahmenhöhe für kleine Damen, normal 55 cm, Rahmenhöhe für mittelgrosse Damen, 60 cm, Rahmenhöhe für grosse Damen 1,73 m Körperlänge, niedrig 50 cm, Preiserhöhungen bei besonderen Ausstattungen. So erhöht sich der Preis eines Fahrrades um: Wird eine Panzer-Maschine ausgestattet mit: M Freilauf- Zahnkranz . . 5 8. (sieheSeite29) Freilauf und Rücktrittsbremse See 28 728) Zweifache, während der Fahrt aus- schaltbare Übersetzungen in Ver-| bindung mit Freilauf u. Rücktritts- bremse E 100—(., „ 29) Federnde Sattelstütze. Kugelführung, bestes Fabrikat, bestes System . .| 12.—, do. do. in einfacher Ausführung) 9.— Patent-Spiralfeder-Sattel No. 3 0d.4 . 7—(,.,„ 3l) Christy-Sattel (Imitat) . . N So, al‘) Sattel No. 27 (bestes amerik. System)! 3 (7 0, 9) Doppelhohlstahlfelgen, schwarz oder] gelb emailliet . . u | Prima vernickelte Felgen ao Prima rote Pneumatik- Mäntel, Paar . 8.—( „.%,.89) Sicherheitsreifen (Wetzels Patent) . .| 70.— Gebirgsteiten, per Garnitur . . . 1720. (0, 7,83) Holzfelgen mit Aluminiumeinlage .| 22 -- Lenkstange mit Vorbau Helen 24) Wird ein Halbrenner mit Metallschmutzfängern, schwarz emailliert, ausgestattet, kommen extra in Anrechnung . . . . Mk. 4 — do do. und fein fein ziseliet „ 6.-— für Holzschmutzfänger . S3 Er RT Militärbehörden (insere Pabrpadfeile schreiben nachstehende Belastungen der Einzelteile vor: können bei Prüfung auf ihre Widerstandsfähigkeit einer | Belastung unterworfen werden wie folgt: Rahmen meer re rer 2 100.K1lo Rahmens ser rer are re 2160 Kile | SEI EE 100: Gabele zer ee 150 | Bedalachseme 200% BedalachSCE E 400 Ibrellagerachsen a 2022, 92..2...00:,,, Tretlagerachse 155 KURD LOOS Kurbel . 180 S4 = na A — 4 Aus dem Vergleich obiger Tabelle ergibt sich, dass Panzer-Fahrräder enorm zuverlässig und | die dauerhaftesten Maschinen Sind. Pr „Corpedo“ (A Deutsches Reichs-Patent. (Aussensansicht.) (Innenansicht.) Sämtliche Panzer-Fahrräder können mit obiger rühmlichst bekannten und nach jeder Richtung bewährten Freilaufnabe mit Rücktrittbremse „iorpedo“ Original-Fabrikat F.&S. MODELL 1905 ıusgestattet werden, wofür ein Aufpreis von Mk. 28.— berechnet wird. „Torpedo“-Naben nicht in Räder montiert Mk. 32.— per Stück. 17 (( : Solide Konstruktion. .. Keine Defekte. ww. Leichtester Lauf. _ Vorzüge der „Torpedo - Nabe: Keine Störungen. “4 Einfache Behandlung. “Sicheres Bremsen. Freilauf-Zahnkranz. Sämtliche Panzer-Fahrräder ht können mit Freilauf- \ EB Zahınkranz bester Kon- struktion ausgestattet werden, wolür ein Aufpreis von Mk. 8.— berechnet wird. Diese hervorragend praktische Neuerung wird jedem Radfahrer höchst willkommen sein, denn es ist nicht zu bezweifeln, dass beim Bergfahren oder bei Gegenwind eine Reduzierung der Übersetzung eine enorme Erleichterung für den Radfahrer be- deutet, während es ihm nur angenehm sein kann, auf ebenen Wegen eine sehr hohe Übersetzung zu fahren. — Die Doppel-Übersetzungs- Nabe mit Freilauf und Rücktrittsbremse wird von uns auf Wunsch in Panzer-Maschinen eingebaut. Am oberen Rahmenrohr in der Nähe des Lenkers ist ein Hebel angebracht und stellt der Radfahrer während der Fahrt diesen Hebel nach vorn, dann ist die kleine Übersetzung eingeschaltet, welche beispielsweise bei 45 zähnigem Kettenrad und l5zähnigem Zahnkranz eine Übersetzung von 64 Zoll ergibt; schaltet der Radfahrer dagegen den Hebel nach hinten, dann ist sofort eine Übersetzung von 84 Zoll hergestellt. Je nach Grösse des Kettenrades sind natürlich die Übersetzungen in jeder gewünschten Höhe bei uns zu haben. — (Siehe Übersetzungs- tabelle Seite 25 dieses Kataloges). 29 Hinterrad-Nabe ni zweifacher, während der Fahrt auswechselbarer Übersetzung in Verbindung mit Freilauf und Rücktrittsbremse. ; A+ N? Innen Für Anbringung dieser Neuerung_an Panzer-Räder, berechnen wir Mk. 100. nsıcht # Aussenansicht des über- << ' bauten grossen doppel- Aussenansicht des kleinen Glockenlagers seitigen Glockenlagers. ‚der Panzer-Maschine Modell D. Getriebe einer Panzer- de | je Maschine, im Schnitt gesehen. |E pi‘ WE SEESEN E A A Panzer-Präzisions-Naben. und Schalen aus teinstem Werkzeugstahl. [Im Innern ölhaltend. Preis per Paar Mk. 12,— Feinste Körper aus dem vollen Stahl herausgedreht, Konusse Ölverteilungsrohr, Absolut staubdicht und rel Abbildungen von Sätteln, womit Panzer-Räder regelmässig ausgestattet werden. Mit diesem feinsten Hammock-Sattel aus prima Kernleder, mit prima Federn, werden unsere Panzer-Tourenmaschinen ausgestattet. (Preis Mk. 7.—). Mit diesem feinsten Halbrenn-Sattel aus prima Kernleder, mit prima Federn, werden unsere Halbrenner ausgestattet. (Preis Mk. 7.—). Mit diesem feinsten Damen-Sattel, aus prima Kernleder, mit prima Federn, werden unsere Panzer-Damenmaschinen ausgestattet. (Preis Mk. 8.—). 3 Abbildungen von besonders Ronstruierten Sätteln, womit Panzer-Räder bei entsprechendem Preisaufschlag ausgestattet werden können. (Siehe Preiserhöhungen Seite 26). Sr G No. 227. Christy-Sattel (Imitat.) Die vielen Vorzüge dieses Sattels sind hinlänglich No. 3 bekannt. 2 3 (Preis Mk. 13.—). Patent-Spiralfeder-Sattel für Herren und Damen. Einer der vorzüglichsten Sättel auf dem Markte. Infolge der sinnreichen Kon- struktion bietet derselbe einen hervorragend angenehmen Sitz. . Prima vernickelte Spiral- federn, prima Leder, prima Arbeit. Sehr zu empfehlen. (Preis Mk. 14.—). Feinste Werkzeugtaschen aus prima Leder mit zweifachem Goldstempel, womit sämtliche Panzer-Räder ausgestattet werden. No. 27. Hochfeiner Sattel, amerikanischen Systems, bietet wegen seiner vorzüglichen Form einen besonders angenehmen Sitz. Sehr elastische ff. vernickelte Hammock-Federn, prima Leder. (Preis Mk 10.—). für Damen-Räder. für Herren- Räder (Preis Mk. 2.20). „PNEUMATIC“ ist für viele Fahrradhändler ein Wort des Schreckens und nicht mit Unrecht, denn gerade dieser bildet einen Hauptbestandteil des Fahrrades, welcher am meisten der Abnutzung ausgesetzt ist; dazu kommt schwerwiegend in Betracht, dass von einigen Seiten Mäntel und Schläuche in so minderwertiger Qualität geliefert werden, dass sie sich schon nach ganz unglaublich kurzer Zeit als vollständig unbrauchbar erweisen. Dadurch erwächst dem Händler der grösste Nachteil, denn mit Lieferung einer schlechten Ware verliert er ohne weiteres seine Kundschaft, während es oft grosser Anstrengungen für den Fahrrad- händler bedarf, neue Abnehmer zu gewinnen. Man sei daher bei dem Bezug von Mänteln und Schläuchen äusserst vorsichtig und wähle eine bekannte Marke, wie es unser prima „PANZER-PNEUMATIC“ Dieser ist zwar eine Kleinigkeit teurer als die vielen „sogenannten billigen“ Pneumatics, dafür haben aber unsere geschätzten Abnehmer die Sicherheit ist. „etwas wirklich Gutes und Zuverlässiges“ PANZER-PNEUMATIC führt, sichert sich dauernde Kundschaft und somit grossen Absatz. zu erhalten Wer (Abbildungen und Preise siehe gefl. nächste Seite). ED iti tA nn SS 12 Monate Garantie. Die Garnitur bestehend aus: { Mäntel allein, glatt oder gerippt Schläuchewalleininz na 2 Is 2 Mänteln, einer glatt, einer gerippt 2 Schläuchen mit Dunlop-Ventilen Panzer-Spezial-Pneumatic Modell 1905 Mäntel in wirklich guter haltbarer Qualität. Schläuche, dickwandig und auf Luftdichtigkeit geprüft. Die Garnitur f 2 Mänteln, einer gerippt, einer glatt und \ SS bestehend aus { 2 Schläuchen mit Dunlop -Ventilen. 2 | Mk. 28. | 1 Mantel, glatt oder gerippt . ' 6 Monate Garantie. | 1 Schlauch mit Dunlop -Ventil Mk: 8.— Mk. 6.— Panzer-Pneumatic Modell 1995 ist erstklassig. = Prima Panzer-Mäntel zeichnen sich aus, durch besonders grosse Haltbarkeit, vorzügliche Elastizität und schöne Form.” Prima Panzer- Schläuche bewähren sich glänzend als elastisch und luftdicht infolge des zu ihrer Herstellung verwendeten diekwandigen prima Materials. a Stück Mk. a Stück Mk. ) Mk. 33.— Geflechtmuster. 12 Monate Garantie. Die Garnitur j2 Mänteln, beide Welschmuster} bestehend aus 15 Schläuchen mit Dunlop-Ventilſ- 10.— Mäntel allein, Welschmuster > 6.50 Schläuche allein, mit Dunlop-Ventil . a Stück Mk. 6.50 GEBIRGS-MÄNTEL in prima Qualität. | 12 Monate Garantie. | Für schlechte und gebirgige Wege besonders empfehlenswert. Lieferbar in defi Grössen: 2SX1!/,, 28X15/, 28xX1°/,, a Stück Mk. 20.— . a Stück Mk. 11.— Laufräder aus feinstem Material, mit besten Präzisions-Naben, stark. Felgen mit verstärktem Boden und prima vernickelten Speichen. Past? Her oa NLK 2A 1 Vorderrad allein. ‚ 10.— 1 Hinterrad allein . -,, 14.— Emaillierung n. Wunsch gelb od. m an Profil N0.500s. Feines Pedal in modernster No. 2. Konstruktion, leicht laufend. Mit Gummi .. per Paar Mk. 5.— Ohne Gummi . per Paar Mk. 4 — A = Profil No. 3. Prima Stahlfelgen mit ver- stärktem Boden. Profil No.2 mit Rippe, Profil No. 3 rund, EN mit 32 oder 36 Löchern ge- No.716n. Starker Touren-sauel Mk.420 bohrt . . . äSt.Mk.1.50 No. 754n. Starker Halbrenn-Sattel Mk.3.50 oem ll» y 2.50 No. 37b ist eine ganz besonders zu empfehl. Acetylen-Laterne. Grosse Brenndauer, grosse Flamme, sicheres Funktionieren. Extra grosser Reflek- tor, hochfeine Vernicklung. Mk. 7.50 No. 307a. Guter vernickelter Schraubenschlüssel. Mk. 1.10 FF Zu << R ze x Te 7 N = „ N - Pia” No. 97a. Prima |Block-Kette zölliger Teilung !/,“ breit. Mk. 2.80 No. 60a. Starke tg ff. vernickelt. 4 No. 100b. Prima Rollen-Kette */,3K*/;« Teilung, für moderne Fahrräder pasSend. Mk. 4 Schwarz.Profiln W.rund od.Rippe. No.70a. Grosse Fuss-Luftpumpe mit weit. Cylinder, fein vernickelt. = No. 6la. Starke Telescop-Pumpe mit weitem Cylinder. Mk. 1.50 (7 Ss E a anagendk er, 71/7 2311141214 zg CZ @ Be ven \ Er and 1 ES 5 da A DB: 4357 (ung UAC SL ZL — e Maschen Meat 1/2721 DIHUE dieenomm: ger LS | Yen 6 e A [211 er e 272 ger Nie du durch ( IS PL Se HEL 2,/!75 8 ey? e 1. Lette x. CC A 11 PUIT DL TALL 32 © WH € u O Hervorragend \ N Hervorragend in | în Qualität, | i Konstruktion.

Panzer Fahrrad-Fabrik Katalog 1905


Von
1905
Seiten
40
Dokumentenart
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Panzer
Quelle
Karl-Friedrichs Marks
Hinzugefügt am
04.04.2020
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (1,92 MiB) Standard (5,27 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Continental-Fahrräder Katalog 1904
1904, Katalog, 78 Seiten
Panzer Räder Katalog 1906
1906, Katalog, 46 Seiten
Panzer-Räder, Katalog 1910er Jahre
1910 - 1915, Katalog, 72 Seiten