flamme Fahrradhilfsmotor FH23 Werbeblatt

Vorschau (407 KiB)

Maße: 295 x 210 mm

Flamme: Fahrradhilfsmotor FH 23 e Universell ein- setzbarer Fahr- radanbaumotor + Geringes Ge- wicht + Geringe Abmessungen ° Bei abgestelltem Motor kein mitlaufendes Getriebe « Fuhrerscheintrei « Kein Helmzwang * Olautomatik — kein Gemisch tanken « Geringer Verbrauch « Einfache Be- dienung * Nachträglicher Anbau an jedes geeignete Fahrrad » Einfacher Reibrollenantrieb « Schwingungsfreie Aufhängung » Superleise « Fur den Anbau an Krankenfahrstühle und Kinderfahrzeuge (nicht auf öffentlicher Straße) geeignet Technische Daten: Hubraum: 23.0m?> Leistung: 0,75:PS Drehzahl: 6000 U/min Verbrauch: ds Liter Mischung: 1:100 Zündung: kontaktlos elektronisch Reibrolle: 60 mm Gewicht: 3,4 kg Abmessungen: Länge 250 mm Breite 90 mm Höhe 140 mm Lieferumfang = Motor mit Anbauteilen, Tank (1,2 Liter), Be- dienelemente mit Zügen, Handbuch mit An- bau- und Betriebsanleitung, Werkzeugsatz. Die Bedienung „Starten“ und „Einschalten“, „Beschleunigen“ und „Ruhestellung“ erfolgen über herkömmliche Teile wie Kupplungs- hebel und Gasdrehgriff, ohne daß der Lenker losgelassen werden muß. Beide Bedienelemente sowie der Stopp- schalter sind am Lenker befestigt und geben zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr. Der Tank wird mit einer automatischen Schmierung geliefert, und Sie können an jeder Tankstelle Kraftstoff nachfüllen. Der Ölvorratsbehälter reicht für ca. Fahrstrecke. Der Anbau ist selbst für den Laien mittels der mitgelieferten Anbau- und Betriebsanlei- tung einfach und in kurzer Zeit durchzu- führen. FH 23 Einsatzmöglichkeiten: | Fahrräder, Klappräder, Krankenfahrstühle und Kinderfahrzeuge (nicht auf öffentlichen Straßen) GERT Hersteller: Ihr Fachhändler: FLAMME Motoren : Fahrradhilfsmotoren Dipl.-Ing. (FH) Peter Flamme 8918 Diessen am Ammersee Fritz-Winter-Straße 38 Telefon 0 88 07/82 56

flamme Fahrradhilfsmotor FH23 Werbeblatt


Von
1970 - 1979
Seiten
2
Art
Werbeblatt
Land
Deutschland
Marke
Flamme
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
14.12.2021
Schlagworte
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Standard (860 KiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Lohmann-Fahrradmotor Type 500 Einbau Bedienung Wartung Betriebsanleitung 1951
1951, Anleitung, 23 Seiten
Flink Fahrradhilfsmotor Motorenwerk Varel GmbH Werbeblatt 1951
1951, Werbeblatt, 1 Seite
Lohmann Motor mit Werksgarantie für Benzin oder Petreleum Werbeblatt 50er Jahre
1950 - 1959, Werbeblatt, 2 Seiten