Vaterland, Katalog, 1952

ät denhei rie n Freude und Zuf ler bringe BEN Kan de “Zz ZU Zu N an A aw Sa) Kau es E= “Zz N Al C Fahr Fi 52758 ne: 6%" ET 4 | Moe een kt I +? en m. Mein Vaterland-Fahrrad - Meine Freude! | Als guter Freund und wohlmei- nender Einkaufsberater kommt ( unser Katalog zu Ihnen. Viele Mo- delle bieten eine große Auswahl, für ieden Geldbeutel und Geschmack etwas Passendes. Geld ist knapp, darauf haben wir Rücksicht genom- men. Sehr angenehm ist der Kauf bei uns noch dadurch, daß sich der Käu- fer sein Rad ganz nach seinen Wünschen zusammenstellen kann. Je- des Rad wird nach den Angaben des Kunden einzeln montiert, sogar die Übersetzung kann gewünscht wer- Der Gründer unserer Firma den. Man erhält also sein Fahrrad, E SERA und nicht ein Fahrrad. Ist das nicht wundervoll? Und dazu so billig. FRIEDRICH HERFELD Unser Hauptaugenmerk ist ständig auf die Qualität gerichtet. Trotzdem sind unsere Preise sehr niedrig, da wir uns mit einem ganz bescheidenen Nutzen begnügen. Der Käufer soll für sein gutes Geld einen möglichst hohen Gegenwert erhalten und durch den Kauf bei uns sparen. Prüfen Sie bitte unser Angebot! Sie werden dann selbst feststellen, daß man bei uns vorteilhaft kauft. Es lohnt sich wirklich, bei uns zu bestellen! Mehr als 1000 Worte können Ihnen ca. 20000 erhaltene Dankschreiben und tausende Nachbestellungen sagen, wie gut man bei uns kauft Wir würden uns freuen, auch Ihren Auftrag zu erhalten, und wir versichern Sie jetzt schon bester Bedienung. Sie kaufen bei uns eine Qualität wie im tiefsten Frieden und direkt ab Fabrik noch so ungewöhnlich günstig. Mit freundlichem Gruß Neuenrade i. W. 1952 / Vaterland-Werk en eld Söhne FAHRRÄDER UND MOTOR- FAHRRÄDER MARKE »VATERLAND« VATERLAND-WERK FARTSE DIREKGFE FERSEN SDR SIO ENIE FAHRRADFABRIK U. GROSS-VERSANDHAUS NEUENRADE i.W. Fernru f Werdohl 345 und 660 Bankverbindung: Rheinisch-Westfälische Bank, Iserlohn - Amtssparkasse Neuenrade Telegramm - Adresse: Vaterlandwerk Neuenrade — Postscheck: Dortmund 7651 Unsere Preise y sind DM-Preise und sind alleräußerst. Der Versand erfolgt in der Regel gegen Nachnahme oder Vorauszahlung. Wenn keine Angaben gemacht werden gegen Nachnahme. Die Verpackung | für Vaterland-Fahrräder (Stülpverpackung) wird nicht berechnet. Die Lieferung erfolgt per Frachtgut, wenn nicht von dem Kunden eine andere Versandart vorgeschrieben wird. Die Zahlung erfolgt bei Empfang per Nachnahme .oder gegen Vorauszahlung am besten auf unser Postscheckkonto oder durch Postanweisung. Franko Frachtgut jeder westdeutschen und westberliner Bundes- bahn-Station liefern wir alle Räder bis auf Seite 10/11 u. 26/27. Motorfahrräder und An- hänger verstehen sich unfranko. Die Räder auf Seite 10/11 u. 26/27 verstehen sich unfranko, jedoch einschließlich Verpackung mit Ausnahme der Nr. 14/14L und 24/24L. Diese nur gegen Vorauszahlung ohne Skonto! Bei Vorauszahlung gewähren wir bei „Vaterland‘-Fahrrädern 1% Nachlaß, die der Käufer am Rechnungsbetrag abziehen kann. Größere Nachlässe sind wegen der niedrigen Preise nicht möglich. Die Zubehörteile im Werte unter DM 50.— verstehen sich im Preis ab hier. Die Zusendung erfolgt unfranko per Nachnahme. Bei Kleinstbestellungen unter DM 5.— ist der Kaufbetrag nebst ausreichenden Porto- und Verpackungskosten mit der Be- stellung einzusenden. Die Probezeit beträgt 8 Tage, vom Empfangs- bis Abgangs- tag. Bei Nichtgefallen Geld zurück! Also kein Risiko für den Käufer! Alle Schäden auf dem Transport gehen zu unseren Lasten. Versicherung wird nicht berechnet! Umtausch erfolgt bereitwilligst. Reparaturen an unseren Rädern prompt und billig. Mengenrabatte: Bei gleichzeitiger Bestellung von 2 Rädern er- mäßigt sich der Preis um 1.— DM pro Rad, bei 3 Rädern und mehr um 1.50 DM pro Rad. Ein größerer Preisnachlaß ist nicht möglich. Garantiezeit: Dieselbe beträgt f. die Gabel u. d. Rahmen a. nahtlosem Rohr 5 Jahre, alle übrigen Teile 1 Jahr. —— D Unsere Pieferungs- und Dahlungsbedingungen Lieferungen erfolgen vorläufig nur nach Westdeutschland und Westberlin. Nach Westberlin gegen Voraus- zahlung. Lieferungsmöglichkeit vorbehalten! Aenderungen in der Ausführung und Verbesserungen bleiben vorbehalten. Die Preise sind unter Beibehaltung der Friedensqualität so niedrig wie möglich gehalten. Einen Teil der Preiserhöhungen haben wir übernommen. Bei Teilzahlung bitten wir den Teilzahlungsprospekt auszufüllen. beiliegenden Erfüllungsort Neuenrade, Gerichtsstand Altena. Jeder Auftrag wird nach Eingang bestätigt. Die in der Bestätigungskarte angegebene Buchungs- nummer „+... ist wichtig und muß bei allen Zuschriften wiederholt werden. Nachträgliche Änderungen an der können meist nicht mehr berücksichtigt den. Daher bitte Bestellzettel gleich ausfüllen! Vor Weihnachten bitten wir nach Möglichkeit rechtzeitig zu bestellen. Bestellung wer- richtig Der Versand erfolgt prompt, das heißt inner- halb weniger Tage nach Eingang der Bestellung, so daß die Bestellung per Frachtgut etwa nach 5—8 Tagen eintrifft. Per Eilgut geht es etwas rascher. Per Expreßgut ist die Versandzeit etwa 1—2 Tage. Wird Eilgut oder Expreßgut ge- wünscht, so sind die Mehrkosten durch den Be- steller zu zahlen. Unser Ziel — Zufriedenheit! Sollte ein Käufer glauben, zur Unzufriedenheit Anlaß zu haben, so bitten wir, uns dies offen mitzuteilen. Falls eine Beschwerde über unser Personal vorliegt, bitte durch Einschreibebrief! Geben Sie uns bitte ausführlich den Grund Ihrer Unzufriedenheit an. Wir sorgen dann sofort für Abhilfe. Unser Ziel ist, nur zufrie- dene Kunden zu haben, die uns durch Weiter- empfehlung neue Käufer zuführen. | Rücknahmeverpflichtung | Um auch den etwas ängstlichen und vorsich- tigen Käufer von jeglichem Risiko zu befreien, erklären wir uns bereit, jedes von uns ge- lieferte Fahrrad bei Nichtgefallen anstandslos zurückzunehmen und das Geld zurückzuzahlen, wenn die Rücksendung innerhalb von acht Tagen nach Empfang des Rades in einwand- freiem Zustand erfolgt. Der Käufer hat also eine Probezeit von 8 Tagen. — Wir können diese Probezeit ruhig geben. Der Käufer ist froh, so billig ein gutes Fahrrad erhalten zu haben. — Wir unterhalten keine Vertreter, auch kein Verkauf an Wiederverkäufer! — —— — Österland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Erfindung und Entwicklung des «Fahrrades Laufrad des Freiherrn von Drais. Der Erfinder des Fahrrades, Verkehrsmuseum Berlin m Jahre 1817 konstruierte der Forstrat Freiherr von Drais ein Laufrad. Dieses Laufrad bestand aus einem Holzrahmen mit zwei Rädern, vorn war ein Lenkhebel angebracht. Dadurch, daß man sich mit den Füßen vom Erdboden abstieß, konnte man rascher vorwärts kommen, außer- dem wurde erheblich an Kraft gespart. Das Laufrad hat im Laufe der Jahrzehnte viele Verbesserungen er- fahren. Eine der wichtigsten Verbesserungen war die Einführung der Tretkurbel, wodurch sich das Laufrad zum Fahrrad entwickelte. Die Abbildung 2 zeigt ein solches Fahrrad mit Tretkurbel am Vorderrad. Man konnte jetzt mittels der Tretkurbel das ‚‚Fahrrad‘‘ fortbewegen. Während nun auf dem Festland das Fahrrad zunächst in der Entwick- lung stehen blieb und als Verkehrsmittel in größerem Umfange nicht „Fahrrad“ mit Tretkurbel zur Einführung gelangte, kam es in England zu ‘einer bedeutenden Erfunden 1853 von Fischer Weiterentwicklung. An Stelle des klobigen Holzrahmens und der Holz- Schweinfurt räder nahm man Stahl. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, entschloß man sich, weil Tretkurbel und Rad die gleichen Umdrehungen hatten, das Vorderrad ganz bedeutend zu vergrößern, und so entstand das Hochrad. Diese Räder hatten aber den Nachteil, daß man schlecht auf- und absteigen konnte und außerdem leicht einen Kopfsturz machte, weil der Schwerpunkt bei diesem Hochrad zu hoch lag. Nun folgten verschiedene Konstruktionen, die zur weiteren Vervoll- kommnung führten. Man brachte Zahnräder und Ketten zur Verwendung, wodurch es möglich wurde, an Stelle der Tretkurbel am Vorderrad die Übertragung auf das Hinterrad vorzunehmen und durch die Übersetzung die Höhe des Fahrrades herabzusetzen und das abgebildete Niederrad zu entwickeln. Dieses Niederrad bedurfte dann allerdings noch einer Reihe Verbesserungen, um es zu einem Verkehrsmittel in der heutigen Vervollkommnung zu machen. Vor allen Dingen aber waren es zwei grundlegende Erfindungen, die das Fahrrad erheblich weiterbrachten. Das war zunächst einmal die Erfindung des luftgefüllten Reifens durch Hochrad den englischen Tierarzt Dunlop im Jahre 1888 und die Konstruktion der in England entwickelt Torpedo-Freilaufnabe mit der später hinzugekommenen Rücktrittbremse von Ernst Sachs in Schweinfurt, der jetzigen Firma Fichtel & Sachs. Seit seiner Vervollkommnung hat das deutsche Fahrrad einen ungeahn- ten Siegeslauf nehmen können. Das primitive Laufrad hat sich zu einem Volksverkehrsmittel entwickelt. Alle Volkskreise bedienen sich dieses treuen Kameraden. Dabei ist das Fahrrad in der Anschaffung billig, sparsam im Gebrauch und von langer Lebensdauer, wenn man sich ein gutes Qualitätsrad anschafft. Unsere Vaterland-Fahrräder haben sich unter den Radfahrern Deutschlands immer großer Beliebtheit erfreut. Seit vor dem Kriege ist mehr alsjedes 3. direkt ab Fabrik bezogene Fahrrad ein „Vaterland‘‘-Fahrrad. Wir hatten damit den größten Versand von Fahr- rädern an Private in ganz Deutschland. Und auch heute ist es so, daß nıehr als jedes 3. vom Verbraucher direkt ab Fabrik bezogene Fahrrad im Bundesgebiet ein „‚Vaterland‘-Fahrrad ist. Das sollte jedem zu denken geben, der ein Fahrrad zu kaufen beabsichtigt. Niederrad mit Antrieb am Hinterrad „Uaterland - Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 3 —— Üaterland-lÜerk - Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Zur Beratung! Man sollte im eigenen Interesse Wort für Wort lesen und bei der Bestellung beherzigen. 1. Vertrauenssache ist der Kauf eines Fahr- rades, gibt es doch nur wenige Artikel, die in der Qualität so unterschiedlich sind, wie das Fahrrad. Dabei muß gerade bei einem Fahrrad jedes der vielen Einzelteile unbedingt zuver- lässig sein. Wer gut kaufen will, der gebe einem soliden Unternehmen seine Bestellung, das für die Lieferung von Qualitätsware be- kannt ist. „Vaterland“-Fahrräder erfreuen sich seit vielen Jahren einer großen Beliebtheit und eines guten Rufes wegen ihrer guten Qualität und Preiswürdigkeit. 2. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sehe man sich genau an, damit man keine Ent- täuschung erlebt. Vor allen Dingen achte man auf die 8tägige Probezeit. Bei Rücksendung innerhalb der Probezeit zahlen wir den Kauf- betrag zurück, so daß der Kunde durch den Kauf kein Risiko eingeht. Irgendwelche Vor- behalte an die Rückzahlung des Geldes knüpfen wir nicht. Auch für Transportschäden kommen wir auf. 3. Wahrheit und Klarheit herrscht in unserem Angebot. Die Beschreibungen entsprechen voll- ständig den Tatsachen. Die Abbildungen ver- mögen die wirkliche Schönheit der Räder nicht voll wiederzugeben. Wir liefern als „Fahrrad- fabrik“ unter der Marke „‚Vaterland‘‘ nur erst- klassige Markenräder, die im eigenen Betrieb hergestellt werden, direkt an Private zu unse- ren günstigen Preisen. Unter „Fahrradbau‘‘ versteht man einen Be- trieb, der nichts selbst herstellt, sondern die Fahrräder aus gekauften Teilen nur zusammen- baut. Diese sogenannten „konfektionierten“ Räder gelten nicht als Markenräder, auch dann nicht, wenn man als „„Fahrradbau““ unberechtigt seine Räder als „„Markenrad‘* bezeichnet. Fir- men, bei denen der Hinweis auf die Fertigung fehlt, die sich also „Versandhaus“ oder ähnlich nennen, stellen in der Regel keine Räder her. Dies zur Information, weil wir häufig um Auf- klärung über diese dem Laien nicht bekannten Tatsachen gebeten werden. 4. Das Rad trifft — je nach Entfernung — inner- halb von ungefähr 5—8 Tagen nach Versand per Frachtgut ein. Ist es besonders eilig, so kann der Versand per Eilgut oder Expreßgut CHEE - de meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik erfolgen. Die geringe Mehrfracht muß der Besteller tragen. Expreßgut dauert 1—2 Tage. 5. Haltbare Qualitätsräder sollte man nur kaufen, wenn man zufrieden sein will. Unsere ‚„Vaterland‘“-Fahrräder sind von guter Quali- tät. Schlechte Ware ist — auch wenn sie noch so billig ist — immer zu teuer. Die Marke „Vaterland‘* bürgt für eine gute, einwandfreie Qualität. Wir liefern Friedensware! 6. Niedrige Preise. Häufig hören wir von unserer Kundschaft, daß man es gar nicht ver- stehen könne, wie wir das gesandte Fahrrad für einen so niedrigen Preis liefern könnten; dieses ist nur dadurch zu erklären, daß wir mit einer ganz geringen Verdienstspanne rech- nen. Wir wollen dem Käufer unserer Räder einen möglichst hohen Gegenwert für sein gu- tes Geld zukommen lassen. 7. Barzahlung ist Voraussetzung für diese niedrigen Preise. Will jemand auf Teilzahlung kaufen, so muß er einen Zuschlag bezahlen. Die Lieferung auf Teilzahlung kann nur an diejenigen Käufer erfolgen, bei‘ denen der Restbetrag vollkommen sicher ist. Ein Risiko können wir bei unseren niedrigen Preisen nicht eingehen. 8. Stets das Neueste und technisch Vollendete bieten wir unserer Kundschaft an. Mit dem „Stoßdämpfer“ haben wir eine Verbesserung auf den Markt gebracht, die überall größten Anklang findet. Der kleine Mehrpreis macht sich im Gebrauch immer wieder bezahlt. Ebenso ist es bei „Pannensicher“, welches sich sehr gut bewährt hat. Wir haben damit größte Erfolge und wir bitten dieses Schlauchdichtungsmittel nicht mit anderen Präparaten zu vergleichen, die unter den verschiedensten Namen auf den Markt gebracht werden, die sich jedoch mit „‚Pannen- sicher‘‘ nicht messen können. Warum wählt die Kundschaft gerade ein ‚‚Vater- land‘‘-Marken-Fahrrad? Weil sie weiß, daß sie bei uns mit einem Qualitäts-Fahrrad bedient wird. Wo finden Sie so begeisterte Anerken- nungsschreiben wie bei uns. Wir haben über 20000 Dankschreiben erhalten. Gut kaufen auch Sie, wenn Sie ein „Vaterland“-Fahrrad wählen Vaterland-Werk Friedr. Herfeld Söhne Öaterland-lÖerk . «Friedrich Herfeld Söhne - Neuenrade So sind unsere „Original Vaterland“ Marken-Fahrräder! 1. Rahmen in stabiler guter Qualität. Unsere Räder haben starke gelötete Rahmen, aus besten Rohren. Die Lötung erfolgt nach altbewährtem Verfahren, so daß Rahmen- brüche ausgeschlossen sind. Die Rohre sind auch durch die Lötung bei uns nicht aus- geglüht. In der Haltbarkeit sind dieselben nicht zu übertreffen. Wir bauen nur Räder mit den langen, schnittigen Rahmen, die sich gut treten lassen. Räder mit besonders kurzem oder übernormal langem Rahmen empfehlen wir nicht. Jeder Rahmen hat seine Nummer. Garantie für Rahmen mit Gabel 5 Jahre. N .Die Emaillierung erfolgt dreifach, nachdem der Rahmen erst rostsicher im Phosphorbad vorgearbeitet ist. Die Emaille ist tiefschwarz hochglänzend und sehr schlagfest. Unsere Fahrräder mit dem geschmackvollen Strah- lenkopf haben auch noch eine Sitzrohr-Ver- zierung, Oo .Die Tretlager sind unsere Stärke. Unsere Original-,,Vaterland‘‘-Räder haben alle Mar- ken-Präzisions-Tretlager mit angewalztem Rand, aufgeschraubtes Kettenrad und Vier- kant-Kurbeln (daher der bekannt leichte Lauf) (Kettenauflage erhöht die Haltbarkeit der Kette) Teilung YsxX!/s”. Auf Wunsch auch 5/gx3/16”- 4. Übersetzung ist dem Gelände angepaßt! 5. Kette, vorzüglich und sehr stabil, auf Zug- festigkeit geprüft. Markenware. 6. Lenkstange, solide gut verkupfert, hochglanz- vernickelt und verchromt. Im allgemeinen neudeutsches Modell oder aber nach Wunsch des Kunden. 7. Gummi-Blockpedale, Markenware. Auf Wunsch Gummi-Rückstrahlerpedale ge- gen kleinen Mehrpreis. . Sämtliche blanken Teile sind geschliffen, nach modernstem Verfahren zunächst unter- kupfert, dann hochglanz-vernickelt und ver- chromt. Daher große Haltbarkeit und wenig Rostgefahr! 9. Felgen aus Stahl, haltbare Emaille in schwarz mit Zierlinien schön abgesetzt. 10. Bereifung. Wir liefern unsere Räder nur mit wirklich guter Markenbereifung und zwar geben wir guten starken Profilen den Vorzug, damit die Bereifung nicht so rasch abgefahren ist. — Sehr viel montieren wir die bekannte Bereifung Marke ‚‚Continen- tal“ extra-prima. Es kann 26%X1,75” u. 28% 1,75” Draht oder 281,70” Wulst geliefert werden. 11. Handbremse, solide, Markenware. 12, Sättel Markenfabrikat, großer Elastiksattel, gut gefedert und haltbar. Auf Wunsch Volleder-Edelsitz-Elastik-Sattel mit Spiral- federung gegen Mehrpreis. 3. Hinterrad-Nabe Fichtel & Sachs, Schwein- furt. Original Torpedonabe, wie im Katalog angegeben, verchromt. m = 14. Präzisionsvorderradnabe gekontert, Marken- ware, verchromt. 15. Tasche, stabil, mit Lederriemen Werkzeug, laut Beschreibung. 16. Speichen, Markenware, verchromt, rost- Sicher, Stärke 2 mm, mit Messingnippeln. einschl. 17. Moderner Kettenkasten in stabiler Ausfüh- rung ist bei Damenrädern im Preise ein- begriffen. Bei Herrenrädern wird auf Wunsch ein Kettenkasten kostenlos mitgeliefert. 18. Kleidernetz in schönen, gefälligen zum Rad passenden Farben, haltbar. 19. Schutzblechfigur nach Wunsch des Kunden. 20.Die Laufräder werden bei uns in automa- tisch anzeigenden Spezial-Zentrier-Maschi- nen genau zentriert und haben hierdurch und durch die erstklassigen Tretlager unsere Räder den bekannten leichten Lauf. w . Gabeln. Die Gabelarme bei unseren Gabeln Sind nicht bei der Fabrikation aufgesteckt, sondern eingesetzt und verstärkt, dadurch besonders bruchsicher, gelötet, verstärkte Scheiden. Garantie 5 Jahre. 22. Griffe Bakelit, Celluloid oder Gummi in Luxusausführung. Alle Original-,,Vaterland‘““-Fahrräder sind von guter Qualität. Neben den großen Vorzügen werden dieselben auch noch alle verpackungs- frei und frachtgutfrei jeder westdeutschen Bundesbahnstation geliefert. Im übrigen werden Pumpe, Glocke, Werkzeug, Reparaturkästchen und Reifenheber bei Drahtbereifung mitgeliefert. Prüfen Sie unser Angebot. Sie werden dann selbst feststellen, daß man bei uns gut und preiswert kauft. Mit freundlichem Gruß! Vaterland-Werk Friedrich Herfeld Söhne Achtung! Alle unsere Zubehörteile sind ge- normt, so daß man überall Ersatzteile kaufen kann und nie in Verlegenheit gerät. „Uaterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! — — 5 —— Üaterland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne . Neuenrade Worau es beim Fahrradkauf ankommt! 1. Der Rahmen ist das Wichtigste am ganzen Rad! Er muß halten! Es kommt also darauf an, daß das Rad einen stabilen Rahmen hat. Daneben muß derselbe in den Maßen so gestaltet sein, daß Sich das Fahrrad leicht treten läßt. Beide Punkte sind von uns sorgfältig be- obachtet worden. Zu der Stabilität der Rahmen sei folgendes gesagt: Unsere gelöteten Rahmen sind nach altbewährtem Löt- verfahren, bei dem die Rohre nicht ausgeglüht werden, mit Messing hart gelötet. Die Verbindung der Muffen mit den Rahmenrohren ist so solide durchgeführt und über- prüft, daß ein Bruch ausgeschlossen ist. Diese Rahmen sind in der Herstellung teurer und haltbarer als andere Rahmen, die oft nach einem neuartigen Verfahren, bei dem die Rohre ausgeglüht und dadurch brüchig werden, gelötet sind. Neben der Lötung ist das Rohr, das zur Verwendung kommt, sehr wichtig, Wir verwenden bei allen gelöteten Rahmen nur Präzisionsstahlrohre von hoher Festigkeit und bei den guten Modellen nur naht- lose Rohre, wie dies bei den besten Markenrädern nur üblich ist Wer ein besonders gutes Fahrrad haben will, dafür einen entsprechenden Mehrpreis anzulegen bereit ist, wähle daher ein Fahrrad mit nahtlosen Rohren. Man achte darauf. was in den Angeboten über das Rohr gesagt ist Präzisions-Stahlrohre sind keine nahtlosen Rohre Geschweißte Rahmen sind billiger als die außengelöteten Muffenrahmen. Die Haltbarkeit ist, wenn die Schweißung gut durchgeführt ist, genau so gut, wie bei gelöteten Rahmen. Dies ist auch bei unseren geschweißten Rahmen der Fall Die Maße des Rahmens sind ganz besonders wichtig Wir haben einen Rahmen für unsere Fahrräder heraus- gebracht, der in seinen Maßverhältnissen als sehr glück- lich gelöst anzusprechen ist. Unsere Räder lassen sich daher sehr leicht treten, wie man uns immer wieder durch Anerkennungsschreiben bestätigt Jeder Rahmen trägt bei uns eine fortlaufende Nummer, 2. Die Lack-Emaillierung bei unseren Rahmen ist nach einem bewährten Verfahren vorgenommen, und zwar wird der Rahmen zunächst im Phosphorbad entrostet und dann einmal Grund und zweimal Glanz emailliert, also dreifache schlagfeste Emaille. 3. Der Fahrradantrieb ist mit das Wichtigste am Fahr- rad, ist doch das mühelose Treten dadurch bedingt Wir legen also gerade auf diesen Punkt unser Haupt- augenmerk. Unsere guten „Vaterland*“-Räder werden mit allerbesten Qualitäts-Tretlagern mit angewalztem Rand und Kettenauflage und Vierkantkurbeln ausgestattet. Daß bei diesen Tretlagern alle Lagerteile aus vollem, bestem Spezialstahl gedreht und gehärtet sind, versteht sich von selbst. Auf die erstklassigen Tretlager ist vor allem auch der unseren Rädern ganz besonders nachgerühmte leihte Lauf (siehe Anerkennungsscreiben) zurüczu- führen, Immer wieder hören wir, daß die Besitzer unserer „Vaterland*-Räder große Strecken ohne beson- dere Ermüdung zurücklegen können, und wir haben dem leichten Lauf unserer Räder manche Nachbestellung zu verdanken. Unsere Tretlager brauchen nur gelegentlich 6 -- „Vaterland“ - das meistgekauffe Fahrrad direkt ab Fabrik mit Stauferfett gefettet zu werden — im Gegensatz zu Antrieben mit Ollager, die häufig geölt werden müssen und daher von uns nicht eingebaut werden 4. Der leichte Lauf unserer Räder ist aber auch weiter darauf zurückzuführen, daß die Laufräder genau zentriert sind. Unsere Stahlfelgen werden auf automatisch an- zeigenden Zentriermaschinen genau zentriert. Dies trägt auch zum leichten Lauf erheblich bei. 5. Die Rahmenmaße sind ebenfalls sehr wichtig. Uber- normal kurze oder auch zu lange Rahmen erschweren ein leichtes Fahren. Unsere Räder haben einen schönen schlanken, schnittigen Rahmenbau. Auf Wunsc fertigen wir auch andere Maße an, empfehlen dieselben aber nicht 6. Die Ubersetzung wird von uns im allgemeinen so gewählt, daß dieselbe für das normale Fahrgelände mit gelegentlihen Steigungen geeignet ist. Will man das Rad jedoch nur im Flachland oder fast ausschließlich in gebirgiger Gegend fahren, so kann von uns die Uber- setzung entsprechend vorgenommen werden, um ein leichtes Treten zu ermöglichen. (Siehe Bestellformular.) 7. Vernickelung und Verchromung.- Alle verchromten Teile sind vor dem Verkupfern gescliffen und dann silberweiß hochglänzend vernickelt und dann verchromt. Wir verwenden grundsätzlich keine schlecht verchromten Zubehörteile zum Bau unserer Räder. — Daher sind Vaterland*-Fahrräder gut vor Rost geschützt. Ver- chromte Räder haben natürlich verchromte Speichen. 8. Bereifung. Wir liefern hauptsächlich die folgenden Dimensionen: Halbballon auf den hohen 28* Felgen mit der Bereifung 28%1.75° Draht, auf Wunsch aber auch 28X1.70” Wulst. Ballon (anderweitig auch mit Vollballon bezeichnet) auf den niedrigen 26“ Felgen mit der Bereifung 26%X1.75* wird selten verlangt. Meistens wird die Halbballon- Bereifung mit den hohen Felgen bestellt Die Räder mit den niedrigen Felgen 26“ Ballon werden vorwiegend in Großstädten gefahren. Man ist bei plötz- lich auftauchender Gefahr schneller mit den Füßen auf dem Boden Die ganz schmale Hocdruc-Bereifung 28X1!/; wird nur noch selten bestellt, aber auf Wunsc geliefert. Für ganz schwere Fahrer über 200 Pfund empfehlen wir gegen einen Mehrpreis von DM 5.— die Vollballon- Bereifung 26X2* Draht und 2,5 mm Speichen. (In rot und Transparent nicht lieferbar). Bei unseren „Vaterland*-Markenrädern liefern wir nur Bereifung in guter Qualität, mit besten Profilen, leichtlaufend. Rote bzw. Transparentbereifung ist gegen Mehrpreis wieder lieferbar. (Siehe Seite 28) Öaterland-lOerk » Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Eine große Verbesserung auf dem Gebiet der günstigeren Federung des empfindet man diesen Stoßdämpfer als wirk- Fahrrades ist der Stoßdämpfer. Alle stärkeren liche Wohltat, Stöße werden durch diese fabelhafte und dabei Der Stoßdämpfer ist aber neben der Annehm- in ihrer Konstruktion doch denkbar einfache lichkeit auch vom Gesundheitsstandpunkt sehr Einrichtung gedämpft bzw. abgefangen und zu empfehlen. Im übrigen wird die Sicherheit ausgeglichen. des Fahrers erhöht. Das Körpergewicht wird von der Federung aufgefangen und überträgt Man empfindet zum Beispiel einen starken sich nicht auf die stark beanspruchten Stellen Stoß nicht in der bekannten Weise durch des Rahmens, so daß eine Entlastung des stark schüttelnden, oft fast schmerzhaften Rahmens erfolgt. Rahmenbrüche, die durch Ruck, wie es bei einer festen Sattelstütze das fallende Körpergewicht bei Uberbeanspru- üblich ist, sondern der Sattel gleitet langsam chungen erfolgen können, werden hierdurch nach unten, von der Federung schön aufge- vermieden. Wer DM 4.— beim Kauf des fangen und ausgeglichen. Beim Durchfahren Fahrrades übrig hat, der legt sein Geld gut an, von Schlaglöchern und auf schlechten Straßen wenn er den „Stoßdämpfer“ mitbestellt! Die gefederte Sattelstütze „Stoßdämpfer Patentamtl. geschützt! wird viel gelobt und verdanken wir ihr zum erheblichen Teil die große Beliebt- heit unserer „Vaterland”-Fahrräder und unsere großen Erfolge. Diese haben zu weniger guten Nachahmungen geführt, die sich vor allem in der Haltbarkeit nicht bewährt haben. Neu und doch ausprobiert! Mehrpreis nur ........ DM 4.- um jeden Fahrrad-Käufer in die Lage zu Höher und niedriger zu setzen, sich diese ideale Einrichtung zu 3 I stellen wie die Nutzen zu machen, feste Sattelstütze. Man sitzt, wie auf einem Klubsessel, Mit der unteren a 7 >. ig & > | I. schreibt ein begeisterter Kunde ! Schraube kann man A BUREN den Stoßdämpfer aus Schnitt durch den Stoßdämpfer, um zu er 5 N u 3 2 A NR: — das Körpergewicht einstellen. zeigen wie die Federung funktioniert. © Der Stoßdämpfer ist nur bei uns zu haben! e Kein Einzelverkauf! Ihren Stoßdämpfer allen Radfahrern. Ich fühle mich verpflichtet, Ihnen meinen Dank und volle Anerkennung für die erheltenen Räder auszusprechen. Vor allem gefällt uns der SOIR fes großartig. Ich möchte allen Radfahrern, Ihren Stoßdämpfer empfehlen. Aus meinem Bekanatenkreis wird noch ein Fahrrad bei Ihnen bestellt werden, Ashausen, 20. 5. 51, Wilhelm Reuschel. „Oaterland “- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! — —— 7 —— ÜÖaterland-lÖerk » Friedrich Herfeld Söhne « Nleuenrade Zufriedene Kunden können am besten sagen, wo man gut und preiswert kauft! Den außerordentlich leichten Gang des Rades. Ih kann Ihnen heute bestätigen, daß das von mir bestellte Herrenrad Nr. 500 mit zweifarb, gefl. Strah- lenkopf wohlerhalten und ohne die geringste Beschädi- gung hier angekommen ist. Das Fahrrad entspricht in jeder Beziehung meinem Geschmack, Es ist, wie schon der äußere Eindruck zeigt, von guter, einwandfreier Qualität, geschmackvoll in der Gesamtausführung und wirklich formschön. Der Voll-Ledersattel ist sehr elastisch und macht das Fahren in Verbindung mit der gefederten Sattelstütze (Stoßdämpfer) zu einem Vergnügen, Selbst auf schlechten Straßen merkt man kein Aufschlagen. Besonders anerkennend hervorheben möchte ih aber den außerordentlich leichten Gang des Rades, es läuft Straße infolge des guten Tretlagers fast von selbst. Auch in bergigem Gelände macht das Fahren auf Grund der eingebauten und gut funktionierenden Dreigang-Kettenschaltung nicht die geringste Mühe Schließlich will ich nicht unerwähnt lassen, daß der von Ihnen verlangte Preis für ein derartiges Fahrrad als wirklich niedrig bezeichnet werden muß. Ich werde daher nicht verfehlen, Ihre Firma bei meinen Bekannten wegen der guten Qualität und der Preiswürdigkeit Ihrer Räder Dr. Hinkel, Landgerichtsrat auf ebener zu empfehlen Dortmund, den 7. 7. 50 Seid klug und kauft ein „Vaterland“-Fahrrad. Ich will es nicht versäumen, Ihnen mitzuteilen, daß das von mir bestellte „Vaterland“-Herrenrad Nr, 500 mit Stoßdämpfer, Gepäckträger und Schloß eingetroffen ist. Es ist zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgefallen. Ich war angenehm überrascht, als es ausgepackt vor mir Stand, Der Strahlenkopf und überhaupt die ganze Emaillierung ist herrlich gelungen. Der Stoßdämpfer ist ideal. Da ich schon viel mit Fahrrädern umgegangen bin, kann ich mir ein Urteil erlauben, und ich glaube sagen zu können: so einen leichten Lauf bringt keine andere Fahrradfabrik zustande. Man möchte sagen, daß Tret- lager läuft wie Butter. Meine Frau staunte ein über das andere mal. Sie meinte immer, Ihrerseits läge ein Irrtum vor und Sie hätten für das wenige Geld eins Ihrer teuersten Luxusräder gesandt. Es ist mir tatsäch- lich schon leid, durch das Dorf zu fahren; denn über- all, wo ih mich sehen lasse, errege ich Neid. Deshalb sage ich zu jedem: Seid klug und kauft ein „Vaterland*- Fahrrad, Meine Frau möchte nun auch gern ein schönes neues Rad haben Fahren Sie deshalb mit Ihren Bemühungen weiter so fort und liefern Sie immer das Beste, mit dem ich auch beliefert wurde, und ich glaube sagen zu können, daß Ihre Firma und indirekt hier- durch auch Ihre Betriebsangehörigen niemals in Existenz- sorgen kommen werden. Sagen Sie bitte Ihren Betriebs- 8 „Oaterland “-/Zäder mit „Stoßdämpfer begeistern jeden! angehörigen, daß durch alle Ihre Bemühungen bessere als „Vaterland“-Fahräder niemals auf den Markt kom- men dürfen Helmut von Mohr, Rechtspfilegeanwärter Lang-Göns (Kr. Gießen), den 13. 4. 50. Erfreut, daß Sie wieder direkt an Private versenden. Vor einigen Tagen erhielt ich Ihr obiges Angebot und kann Ihnen mitteilen, daß ich sehr überrascht und er- freut war, nach langer Zeit wieder von Ihnen zu hören Daß Sie wieder direkt an Private liefern, freut mich besonders, da man dadurch Gelegenheit hat, ein wirk- Rad zu günstigen Preisen zu kaufen, Ic habe vor 10 Jahren ein Herrenfahrrad bei Ihnen ge- kauft und bin heute noch über den leichten Lauf und mit der Beschaffenheit des Rades sehr zufrieden, ob- ih das neue Rad sehr beansprucht habe. Ich möcdte es nicht versäumen,, von Ihrem obigen An- gebot Gebrauh zu machen und für meine Frau ein Damenrad zu bestellen Georg Müller jr. Salzgitter, 24. 3. 50 lih qutes wohl Mit großer Freude und bestem Dank — — Ih teile Ihnen freundl. mit, daß ich das bei Ihnen bestellte Fahrrad Marke „Vaterland“ mit großer Freude und bestem Dank erhalten habe. Schon aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg ist mir Ihre Fabrik als eine alte, leistungsfähige sowie bestrenommierte Firma be- kannt. Ganz besonders freue ich mich über den Stoß- dämpfer. Ih kann nur jedem, der Sich ein Fahrrad kaufen will, die Marke „Vaterland“ empfehlen, was ich auch in meinem Bekanntenkreis tue, Ich bin Sehr zu- frieden Josef Fabian, Landesinspektor Münchham, 1. 10. 1950 - » - - daß es zuviel Aufsehen erregt. Das von Ihnen gelieferte Rad ist wunderbar! Eigentlich daran zu tadeln ist, daß es zuviel Aufsehen erregt. Sehr angenehm ist zumal bei den immer nodh nicht tadel- losen Straßen der Stoßdämpfer. Ihre Empfehlung ist durchaus berechtigt, Das Dreiganggetriebe erleichtert den Gebrauh ungemein, Viele Radfahrer steigen ab, wenn sie hier herauf müsssen, aber bei dem leichten Gang des Rades und mit Umschaltung ist es leicht zu schaffen, Der Ständer ist praktish und einfah und den mir sonst bekannten weit überlegen und auch das Nabenschloß ist sehr praktish, Die Beleuchtung ist schön. Alles in allem darf ich sagen, daß Ihr Rad sehr befriedigt hat. Mit bestem Dank grüße ich in ausgezeich- neter Hochadhtung ganz ergebenst Dr. Karl Tiemann Frankfurt/Main, den 4. Oktober 1950 Öaterland-lÖerk » «Friedrich Herfeld Söhne - N]euenrade Ich kann Ihnen schon heute einen neuen Kunden... . Am 12,1.51 ist das von mir bestellte Fahrrad gut hier angekommen; ich war sehr überrascht, als ich das Fahr- rad auspacte, ich konnte keinen Fehler feststellen. Zu einem soldh niedrigen Preis hätte ich mir bei keiner Firma ein solch schönes bzw. stabiles Fahrrad kaufen können. Die Ausstattung und Ausführung des Rades übertrifft in manchen Punkten die Ausführung im Kata- log. Ih kann aus diesem Grunde jedem das Markenrad „Vaterland“ empfehlen bzw. ich kann Ihnen heute schon einen neuen Kunden zuführen. Heinrich Maier, Verw.-Lehrig. Kirchberg i/W. 123, Krs. Regen Ndb, Ein Meisterstück unserer Zeit! Ih will nicht versäumen, Ihnen mitzuteilen, daß das Chrom-Bunt-Herrenrad besser ausfiel, als es im Katalog steht. Wir waren sehr erstaunt über die herrliche Farbzusammenstellung. Erst der leichte Lauf! Nicht zu übertreffen! Möchte den ganzen Tag nur Radfahren! Überall fliegen mir neidishe Blike zu, und ich muß oft absteigen, um zu sagen, woher das Rad stammt. Das „Vaterland*-Fahrrad ist ein Meisterstück unserer Zeit! Werner Mester, Schüler Cluvenhagen, den 17. 1.51 Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Prachtstück. Hiermit bestätige ih dankend den Empfang des von Ihnen gelieferten Damenfahrrades Nr. 40St. Die Lie- ferung ist zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgefallen und hat meine Begeisterung ausgelöst. Für diesen niedrigen Preis ist hier in Essen und auc in Duisburg (meinem Arbeitsbereich) kein gleiches Fahrrad zu sehen. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Prachtstück, Ich selbst würde mir auch sofort ein Herrenfahrrad an- schaffen, aber es ist mir augenbliklih noch nit möglich, Eines kann ich Ihnen aber schon heute ver- sichern, daß ich mir dieses auch bei Ihnen bestelle. Rudolf Stenzel, Kriminal-Pol.-Wachtmeister Altenessen, den 26. 6. 50 Es verblüfft durch sehr gute Ausführung. — Im Mai 1950 erhielt ih mein Rad. Ih muß sagen, ich war spraclos, es ist einfach wunderbar. Der Stoß- dämpfer, wie auch die Dreigangscaltung, ist eine mehr als lobenswerte Einrichtung. Die Beleuchtung ist eben- falls sehr gut. Von dem Rad als solchem garnicht mehr zu sprechen. Es verblüfft durch sehr gute Aus- führung und unerhört billigen Preis. Ich bin vorsichtig in Urteilen, aber id habe das Rad laut Tachometer über 800 km gefahren, und das zu zwei Drittel mit meiner Sjährigen Tochter vorne drauf, Das Ergebnis — keine Be- anstandung. Ich kann Ihre Firma deshalb bestens emp- fehlen. Bruno Plitzkow, Arbeiter Eichelsdorf über Nidda, den 24. 1. 51 Unter Verzicht auf rein modische Spielerei. Nun zum Rade selbst; Ihre Reklameankündigung, das Rad übertreffe die Katalogdarstellung, ist überaschend wahr. Ich sage dies nah wirklih kritischer Prüfung. Unter Verzicht auf rein modische Spielerei haben Sie ein äußerst fein wirkendes, überzeugendes stabiles und strapazierfähiges Rad mit leichtem Lauf geschaffen. Burkhardt, Justizoberinspektor Donauescingen, den 5. 7. 50 Einfach unbegreiflich, wie Sie das ermög- lichen können. Zunächst meinen verbindlichsten Dank für die prompte und reelle Bedienung. Meine hochgespannten Erwartun- gen wurden durch die Tatsache weitaus übertroffen. Ein „Oaterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! Wie dachte Bismarck über das Fahrrad? Bismarck, der seinen beiden Enkelkindern Fahr- räder geschenkt hatte, sagte: „Ich bedauere es wirklich, schon so nahe an die Achtzig zu sein. Sonst würde ich diesen schönen und gesunden Sport noch selbst ausüben. Zeit habe ich jetzt azu‘‘. herrlihes Rad in Linienführung, Stabilität, leichtem Gang und Preisbildung. Es ist mir, wenn ich andere Fabrikate dagegen Setze, einfach unbegreiflich, wie Sie das ermöglichen können. Mein Junge ist natürlich von Seinem Rad restlos begeistert und. nicht mehr weg- zubekommen. Nodhmals verbindlichsten Dank. Ich werde überall in meinem Bekannten- und Kollegenkreis auf Ihre Firma aufmerksam machen, aber das Rad wirbt ja für sich selbst. Die Sendung ist tadellos in Ordnung Hans Leicht, Staatsbank-Oberinspektor Bamberg, den 8. 7. 50 Sein elegantes, schnittiges Äußere — Das von Ihnen gelieferte Fahrrad findet meine vollste Zufriedenheit. Sein elegantes, schnittiges Äußere, die gute Verchromung und der leichte Lauf haben meine Erwartungen weit übertroffen. Eine besondere Annehm- lichkeit bedeutet der Stoßdämpfer, der das Fahren auch auf den schlehtesten Wegen zu einer Annehmlichkeit macht. Gmünden, den 26. 9. 50 Dr. jur. Paul Geile Aber nur von Ihnen! Mit ganz besonderer Freude fand ich gestern in einer Zeitung eine Anzeige von Ihnen, aus der ich ersehe, daß Sie, wie früher, wieder die Lieferung von Fahr- rädern an Private aufgenommen haben. Zunäcst be- glükwünsche ich Sie und hoffe zuversichtlich, daß sich Ihre Fabrikate bestens in dem Bundesgebiet und dar- über hinaus einführen werden. Ihr Werk hat einen sehr guten Ruf, und ich persönlih bin von Ihnen im Jahre 1936 mit einem Herren- und Damenfahrrad allerbestens bedient worden. Seinerzeit wohnte ih in Greifswald in Pommern. Sierwerden meine Angaben in Ihren Ge- schäftsbüchern bestätigt finden. Es wird Sie sicher freuen, von mir zu hören, daß meine Frau und ich die beiden verchromten und damals mit allen Schikanen ausgestatteten Fahrräder bis zum Frühjahr 1949, ohne überhaupt eine Reparatur gehabt zu haben, gefahren haben, bis ... der Russe Gefallen an den Rädern fand und sicher nom eine zeitlang darauf gondeln wird. Ih habe nun die Absicht, meine Familie und mich mit Rädern auszustatten, aber nur von Ihnen; Bitte übersenden Sie mir alsbald Ihren Prospekt. Ich begrüße Sie mit den besten Wünschen für ein gutes Geschäft. Oldenburg i./O., 22. 3. 50 Ingenieur Herb. Schmidt 9 —— ÜÖaterland-lÜerk - ‚Friedrich Herfeld Söhne - Neuenrade Schöne Chrom-Markenräder Nicht mit billigeren und weniger guten Rädern vergleichbar! ' + ö5Jahre Rahmen-u. Gabelgarantie een 1 Jahr Garantie Ausstattung u. Qualitätsmerkmale Rahmen: Moderner gefälliger Bau, Präzisions-Stahlrohre, mit Außenmuffen nach altbewährleın Verfahren hart- a lötet, dah bruchsiche Solide Ausstattung: eg Emaillierung rostgeschützt, tiefschwarze, hochglänzende Ir und schlagfeste Emaille, mit schönen Zierlinien versehen 1. Gelöteter Muffenrahmen. Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschliffen, DA Doppelglockenlager, Vierkant- verkupfert, hochglanzvernickelt und dann verchromt, Kurbeln. staubdicht Gabel: Verstärktes Schaftrohr und Scheiden, brucsicher, Lenker: Neudeutsche oder engl. Form, mit Handbremse, | x R y Glo&ke und Griffen. Garantieschein liegt bei! : DM 110.— Nr. 30 Stabiles Herrenrad .......... nen er 1 : ' Nr. 30 L Dasselbe Modell, jedoch mit kompl. DM 126.50 3 Watt Lichtanlage und modernem Rücklicht Unfranko, einschließlich Verpackung! 2 einfache Spezialräder ‘ Nr. 14 Herrenrad, 50, 55 und 60 cm Rahmen Centrixnabe, Sattel, Lenker, Bremse, Tasche, Pumpe, Be- a reifung Halbballon wie Damenrad jed. m. geraden Rohren DM 80.— Nr. 14 L Dasselbe Modell, jedoch mit kompl. DM 90 50 Lichtanlage und Rücklicht Nur in dieser Ausführung lieferbar! Also nicht mit Torpedonabe, anderem Sattel usw. Unfranko, ohne Verpackung, bei Vorauszahlung ohne Abzug. Wenn Verpackung gewünscht wird, DM 8.— extra, 10 —— „Vaterland “-/Zäder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! Öaterland-lOerk - Friedrich Nerfeld Söhne - V]leuenrade Marke „Vaterland“ yr. 30 und Nr. 40 u } mit oder ohne Lichtanlage. Wer ein gutes Rad kauft, braucht keine Reparaturen zu fürchten! dieser Modelle Nr. 30 und Nr. 40 : 1 Jahr Garantie ! 5Jahre Rahmen-u. Gabelgarantie Laufräder: Stahlfelgen, tiefschwarz emailliert, mit schö- nen Zierlinien, 2 mm Speichen, für Draht- und Wulst- . Bereifung. Schutzbleche: tiefschwarz emailliert mit Zier- Mehrpreise: linien und Figur. Getriebe: Doppelglockenlager, mit an- S S gewalztem Rand, Vierkantkurbel, staubgeschützt, spielend Stoßdämpfer DM A. leicht laufend, aufgeschraubt LTS Naben: Durex-Hinterradnabe, Qualitäts-Vorderradnabe, Original-Torpedo- Sattel: Breiter Elastiksattel, mit Zug- und Druckfedern, Hinterradnabe . . . DM 3.— Markenware, Tasche: mit Werkzeug. Zweiſa an a Kette: Markenware, zugfest. Pedale: Gummi-Bloc. A Pumpe: mit Patent-Pumpenhaltern, Strahlen op mit Sitz- r Bereifung: 28X1,75 Draht oder 28X1,70 Wulst, Marken- rohr-Verziertung . . DM 3.— ware, > . » N = Damenrad: mit Kettenkasten und Kleidernetz. „Pannensicher” . . . . DM 3.50 Nr. 40 Stabiles Damenrad .... v2: v2.» DM 114.— Nr. 40 L Dasselbe Modell, jedoch mit kompl. DM 130.50 3 Watt Lichtanlage und modernem Rücklicht Unfranko, einschließlich Verpackung! „Perfekt“ (Keine Markenradqualität! Nicht wie obige Abbildung!) Nr. 24 Damenrad, Beschreibung wie nebenstehend, Kettenkasten und Netz nach unserer Wahl mit DM 84.— geraden oder gebogenen Rohren TEE TEES EZEEE Nr. 24 L Dasselbe Modell, jedoch mit kompl. DM 94.50 Lichtanlage und Rücklicht ——— === Die Lieferung dieser Räder Nr. 14 und 24 erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Unfranko, ohne Ver- packung, bei Vorauszahlung ohne Abzug, Wenn Verpackung gewünscht wird, — DM 3.— extra. Nur in dieser Ausführung lieferbar! „Uaterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 11 1 Jahr Garantie 5 Jahre Rahme Gab —— Österland-IÖerk - Friedrich Herfeld Söhne » Vleuenrade Original Chrom-,Vaterland’ Markenrad Spitzenfabrikat! Nicht mit billigeren und weniger guten Rädern vergleichbar! Ausstattung u. Qualitätsmerkmale Friedensmäßige Ausstattung: 1. Dynamo-Beleuchtung Nr. 10 2. Allerbestes Tretlager mit Ketten- auflage. Vierkantkurbel, staubdicht. 3. Torpedonabe, Original F. & S. Der Garantieschein wird jedem Rade beigefügt! Selb, den 1 5.51 Nr. 900 Str. Dasselbe Modell mit Strahlenkopf u. Sitzrohr-Verzierung, wie abgebildet Man sitzt wie in einem Klubsessel. Als ich die beiden Räder von der Bahn abholte, war ich schon von der schönen, geschmak&vollen Ausführung über- rascht, noch mehr aber war ich überrasct, als ich eine größere Fahrt machte. Erstens spielend leichter Lauf, zwei- tens der Stoßdämpfer. Der Stoßdämpfer ist ein Kapitel für sich. Einfach wundervoll. Man sitzt wie in einem Klub- sessel. Die Räder werden überall bestaunt und wegen der schönen Ausführung und vor allem des niedrigen Preises wegen bewundert, hauptsächlich wegen des Stoßdämpfers, N 12 - „Vaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab «Fabrik Rahmen: Aus nahtlosen Präzisions - Stahlrohren, mit Außenmuffen, nach altbewährtem Verfahren hartgelötet, garantiert bruchsicher, rostgesdhützt, dreifache tief- Schwarze, hochglänzende und schlagfeste Emailllierung, mit schönen Zierlinien Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschlif- fen, erkupfert, hochglanzvernickelt und dann 1 ( I ırken Chromschicht verschen. Vorderradgabel: mit verstärktem Schaftrohr und Schei- I bsolut bruchsicher, mit schwerem Steuersatz und s-( pf Laufräder: Stahlfelgen für Draht- oder Wulstbereifung, tiefschwarz lackiert, mit breiten Zierlinien, 2 mm Spei- chen und verchromten Messingnippeln Schutzblech: mit schöner Kastenlinierung und gewünsc- ter Schutzbledfigur, mit Rückstrahler Nr. 900 Elegantes, stabiles Herrenrad Marke „Vaterland“, komplett mit Beleuchtung Nr. 10 und modernes Rücklicht DM 137.50 DM 140.59 fracht- und verpackungsfrei Max Fürbringer, Porzellanscleifer, Öaterland-lOerk - Friedrich Herfeld Söhne « Vleuenrade mit Dynamo-Beleuchtung Nr. 10 Friesensauaiität! Wer ein gutes Rad kauft, braucht keine Reparaturen zu fürchten! d. Modelle m.Dynamo-Beleuchtung: 1 Jahr Garantie Viel gekauft! Ja re Ra Ix - G g t Tretlager: Stabiles Doppelglockenlager, staubdicht, mit angewalztem Rand (Kettenauflage) und aufgeschraubtem Kettenrad, mit Vierkantkurbeln, bekannt spielend leich- h 2 ter Lauf, . Hinterradnabe: Original F.&S. Torpedo-Freilauf mit = Me Irpreise: E Rücktrittbremse, Vorderradnabe: Präzisionsnabe, ge- Gummi-Rückstrahler-Pedale.. DM 1,50 kontert. A . 7 “ 1. = Lenker: Neudeutsche oder englische Form, mit eleganter Edelsitz-Voll-Leder-Elastik-Sattel DM 5.— Handbremse, Glocke und haltbaren Griffen. Dreigang-Kettenschaltungen siehe Seite 25 Pedale: Gummi-Blockpedale, Markenware. = Sattel: Breiter Elastiksattel mit starken Zug- und Dru- Stoßdämpfer .. . .... DM 4— federn, Markenqualität. Pumpe mit Pumpenhalter Rote Drahtbereif. 26 od. 28x1,75 DM 1.50 Tasche: haltbar mit Lederriemen, mit Werkzeug. en Ei r Am 9 Bereifung: 28X1,75 Draht oder 28X170 Wulst. Marken- Rote Wulstbereifung 28x1,70. DM 2.— bereifung, Auf Wunsh auch 26X1,75 Draht, schwarz Transp.-Ber. Avus in Draht . DM 5.— oder rot gegen Mehrpreis. IE Kette: Ia Qualität, auf Zugfestigkeit geprüft Pannensicher .. . . . . . DM 3.0 Damenrad: Mit Kleidernetz und Kettenkasten. Buntlackierung siehe Seite 28 Dynamo-Beleuchtung: Die fabelhafte 3-Watt-Dynamo- Beleuchtung „Vaterland“ Nr. 10 mit elektr. Rüclicht ist im Preise einbegriffen. Nr. 920 Elegantes, Stabiles Damenrad Marke „Vaterland“, komplett mit Beleuchtung Nr. 10 und modernem Rücklicht DM 141.50 Nr. 920 Str. Dasselbe Modell DM 144.359 mit Strahlenkopf u. Sitzrohr-Verzierung wie abgebildet fracht- und verpackungsfrei Auf „Herz und Nieren“ geprüft! Ich war gleich von dem Fahrrad restlos eingenommen, In den zwei Wochen, wo ich das sehr geschmackvoll aus- Sehende Rad, wie man sagt: auf „Herz und Nieren“ geprüft habe, bin ich zu der Überzeugung gelangt: Es ist wirklich das ideale Rad, wie ich es mir nicht besser gewünscht habe! Daß es keine Phrase, sondern Überzeugung ist, glauben Sie Ihrem Günter Schreiber, Buchbinderlehrling Velbert, den 1, August 1951 „Uaterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 13 —— Üaterland-lÖerk - ‚Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Original „Vaterland“ Markenrad Nicht mit billigeren und weniger guten Rädern vergleichbar! 1 Jahr Garantie öJahre Rahmen-u. Gabelgaran Ausstattung: 1. Dreigg.-Kettensch. „Vaterland“ 2. Allerbestes Tretlager mit Ketten- auflage. 3. Unsere Ketten bei der Dreigang- schaltung sind besonders haltbare Spezialketten, die bedeutend teu- rer sind. Der Garantieschein wird jedem Rade beigefügt! Nr. 940 Str Dasselbe Modell, nur noch Vaterland-Räder! Erkenschwiek, den 2. 7. 51 Ausstattung u. Qualitätsmerkmale Rahmen: Aus nahtlosen Präzisions-Stahlrohren, mit Außenmuffen nach altbewährtem Verfahren hart- gelötet, garantiert bruchsicher, dreifache tief- > ze, hochglänzende und rostgeschützte, schlag feste Emaillierung. mit schönen Zierlienien. Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschliffen, verkupfert, hochglanzvernickelt, dann mit einer starken Chıomschict versehen Vorderradgabel: mit verstärktem Schaftrohr und Schei- den, absolut bruchsicher, mit schwerem Steuersatz und Luxus-Gabelkopf Laufräder:Stahlfelgen für Draht- oder Wulstberei- fung, tiefschwarz lackiert, mit breiten Zierlinien, 2 mm Speichen und Messingnippeln. Schutzblehe: mit schöner Kastenliniierung und ge wünschter Schutzblechfigur, mit Rückstrahler. Nr. 940 Schönes stabiles Herrenrad, mit „Vaterland‘‘ Dreigang-Kettenschalt. u. der haltbaren Spezial-Schaltungskette (1100 Kg. Festigkeit) DM 144.— DM 147.— mit Strahlenkopf u. Sitzrohr-Verzierung, wie abgebildet fracht- und verpackungsfrei Steht in keiner Weise den besten Markenrädern nach! Ich hatte den Grundsatz gefaßt, nur das zu kaufen, was ich vorher gesehen hatte. Wie überrascht war ich aber: Das Fahrrad steht in keiner Weise den besten Markenrädern nach. Unser Dank: In Zukunft für unsere große Familie Hocacdhtungsvoll Erich Nölle, Realschullehrer. 14 - „Vaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik —— Österland-IÖerk » Friedrich HFerteld Söhne » N]euenrade mit Dreigang-Kettenschaltung rriesensaualität! Wer ein gutes Rad kauft, braucht keine Reparaturen zu fürchten! der Räder mit Dreigangschaltung Tretlager: Stabiles Doppelglockenlager, staubdicht, mit angewalztem Rand (Kettenauflage) und aufgeschraubtem Kettenrad, mit Vierkantkurbeln, bekannt spielend leich- ter Lauf, Hinterradnabe: Original F. & S. Torpedo-Freilauf, Rück- trittbremse mit Dreigang-Kettenschaltung. Vorderrad- nabe: Präzisionsnabe, gekontert. Lenker: Neudeutsche oder englische Form, mit eleganter Handbremse, Glocke und haltbaren Griffen Pedale: Gummi-Blockpedale, Markenware Sattel: Breiter Elastiksattel mit starken Zug- und Druck- federn, Markenqualität, Pumpe mit Pumpenhalter Tasche: haltbar mit Lederriemen, mit Werkzeug Bereifung: 28X1,75 Draht oder 28X1,70 Wulst, Marken- bereifung. Auf Wunsch auch 26X1,75 Draht, schwarz oder rot gegen Mehrpreis, Spezial-Schaltungskette: Ila Qualität, auf Zugfestigkeit geprüft (1100 kg) Damenrad: Mit Kleidernetz und Kettenkasten Dreigang-Kettenschaltung „Vaterland“ (Siehe Beschreibung auf Seite 25.) Nr. 960 Schönes stabiles Damenrad m.,‚Vaterland‘‘Dreigg.-Kettenschalt. versehen Nr. 960 Str Dasselbe Modell, mit Strahlenkopf u. Sitzrohr-Verzierung, wie abgebildet Erstaunt über Formschönheit, Lauf und Preis. E AGE ESHI 1 Jahr Garantie Jahre Rahmen- Gabel Ur ınt Mehrpreise: Simplex-Schaltg. m. Spez.-Kette DM F. u. S.-Schaltung m. Spez.-Kette f. Herren DM 4.50 f. Damen DM Gummi-Rückstrahler-Pedale.. DM Edelsitz-Voll-Leder-Elastik-Sattel DM Stoßdämpfer re DM Rote Drahtbereif. 26 od. 28x1,75 DM Rote Wulstbereifung 28Xx1,70. DM Transp.-Ber. Avus in Draht . DM Pannensicher . DEE: . DM Buntlackierung siehe Seite 28 DM 148.— DM 151.— fracht- und verpackungsfrei Soeben erhielt ich Ihr Fahrrad. War sehr erstaunt über Formschönheit, Lauf und Preis. Ein Fahrrad in dieser Ver- arbeitung und Ausführung woanders gekauft, bedeutet einen Verlust ohne zu übertreiben von ca. DM Ob.-Osterfeld, den 28. 8. 50. 40.— Ernst Sturatschek. —— , Öalterland‘- Räder mit Dreigangschaltungen sind führend! — 15 —— ÜÖalterland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne . Vleuenrade Herrliches Markenrad „Vaterland“ Nicht mit billigeren und weniger guten Rädern vergleichbar! ag » N 4 Be 1 Jahr Garantie Ausstattung u. Qualitätsmerkmale J re R er G gara ( Rahmen: Aus nahtlosen Präzisions - Stahlrohren, mit Außenruffen, nach altbewährtem Verfahren hartgelötet, 5 Fr garantiert brucsider, rostgeschützt, dıeifache tief- Friedensmäßige Ausstattung: schwarze, hochglänzende und schlagfeste Emaillierung, e mit schönen Zierlinien. 1. Gelöt. Rahmen m. Strahlenkopf Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschlif- Le verkupfe hochgl zvernickt C « 2. Blanke Felgen u. Schutzbleche SE ELA ae REO SCHTOBE Ken Bu a 3. Torpedonabe, Original F. & S8. Vorderradgabel: mit verstärktem Schaftrohr und Schei- 4. Edelsitz-Voll-Leder-Elastiksattel. len, absolut bruchsicher, mit schwerem Steuer- 5. Allerbestes Tretlager mit Ketten- satz und Luxus-Gabelkopf 6 auflage Strahlenkopf: Zweifarbiger geflammter Strahlenkopf mit i ag es = a : Sitzrobr-Verzierung Der Garantieschein wird jedem Rade Laufräder: Blanke Hartaluminium-Felgen, nichtrostend, beigefügt! mit schönen Zierlinien, 2 mm Speichen und Messing- nippeln Schutzblehe: Ganz blank verziert, nichtrostend mit ge- wünschter Schutzblechfigur, mit Rückstrahler 4 Nr. 72 Allermodernstes Chrom-Luxus-Herrenrad, alle blanken Teile verchromt, blanke Felgen und Schutzbleche DM 144 ; fracht- und verpackungsfrei Eine unendliche Freude nicht nur bei mir! Nachdem nun bereits 10 Jahre in meiner elterlichen Familie ein Fahrrad von Ihnen treu seine Dienste tut und bis jetzt zu keiner Klage Anlaß gab, war für mich klar, Sie beim Einkauf eines Fahrrades zu berücksichtigen, und durfte nun Ihr Herrenfahrrad Nr. 2 empfangen, All meine Erwartungen wurden weit übertroffen in Qualität, Formschönheit usw. Eine unendliche Freude nicht nur bei mir selbst, sondern überall dort, wo mich mein neues Rad begleitet Speyer a/Rh.. den 1. 9. 50 Karl Eindele, Buchdruckerei-Faktor 16 — ‚‚Oaterland” - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Öaterland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne » V]euenrade in Prunkausführung! Friedensqualität! Wer ein gutes Rad kauft, braucht keine Reparaturen zu fürchten! dieser fabelhaften Prunk - Modelle 1 Jahr Garantie öJahre Rahmen-u. Gabel ırantie Tretlager: Stabiles Doppelglockenlager, staubdicht, mit angewalztem Rand (Kettenauflage) und aufgeschraubtem Kettenrad, mit Vierkantkurbeln, bekannt spielend leich- . ter Lauf Mehrpreise: Hinterradnabe: Original F.&S. Torpedo-Freilauf mit Rüctrittbremse, WVorderradnabe: Präzisionsnabe, ge- NIA Dreigang-Kettenschaltungen Siehe Seite 25 Lenker: Neudeutsche oder englische Form, mit eleganter Gummi-Rückstrahler-Pedale .. DM 1.50 Handbremse, Gloke und haltbaren Griffen S . Stoßdä N re KES N .— Pedale: Gummi-Blockpedale, Markenware 2 ßdämpfer Ee 5 = DM 4.- Sattel: Breiter Voll-Leder-Elastik-Sattel mit starken Zug- Rote Drahtbereif. 26 od. 28x1,75 DM 1.50 und Drucfedern, Markenqualität, Pumpe und Pumpen- Rote Wulstbereifung 281,70 KEN DD ME O halter . = Tasche: Schöne Ledertasche mit Werkzeug Transp.-Ber. Avus in Draht . DM 5.— Bereifung: 28X1,75 Draht oder 28X1,70 Wulst, Marken- Fannensicher AE DME3.00 bereifung, Auf Wunsch auch 26X1,75 Draht, Schwarz s Ts 9 oder rot gegen Mehrpreis Buntlackierung siehe Seite 28 Kette: Ia Qualität, auf Zugfestigkeit geprüft Damenrad: Mit Kleidernetz und Kettenkasten Nr. 82 Allermodernstes Chrom-Luxus-Damenrad alle blanken Teile verchromt, blanke Felgen und Schutzbleche DM 148 — fracht- und verpackungsfrei Als das Schönste hier am Platze! Mein bei Ihnen bestelltes Chrom-Luxus-Fahrrad Nr. 82 ist hier in Kappeln eingetroffen. Das Rad fiel gleich durch die besonders schöne und gefällige Ausführung und gute Verarbeitung auf, Der Preis ist im Vergleich mit den hier am Ort gehandelten Fahrrädern äußerst günstig. Jeder bezeichnet das Fahrrad als das „Schönste“ hier am Platz Kappeln-Schlei, den 9. 9. 50 G. Groenke, Bankbeamter ‚„Oaterland “- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 17 —— Üaterland-WDerk - Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Fabelhafte Markenräder „Vaterland“ 1 Jahr Garantie Vie I gekauft! Ausstattung u. Qualitätsmerkmale Ga Rahmen: Aus nahtlosen Präzisions - Stahlrohren, mit Außenmuffen nach altbewährtem Verfahren hartgelötet, jarantiert bruchsicher, rostgeschützt, dreifache tief- Friedensmäßige Ausstattung: schwarze, hochglänzende und schlagfeste Emaillierung, mit schönen Zierlinien 1. gelöteter Rahmen mit Strahlen- Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschliffen, 2 ie = a verkupfert, hochglanzvernickelt, dann mit einer starken kopf für Nr. 500 und 600, ohne Chromsdiicdit versehen Strahlenkopf für Nr. 300 und 400 evite » 3 Vorderra mit verstärktem Schaftrohr und Schei 2. Torpedonabe, Original F. & S. len ruchsicher, mit schwerem Steuersatz und 3. Allerbestes Tretlager mit Ketten- Luxus-G o auflage. Laufräder: Stahlfelgen für Draht- oder Wulstbereifung, 2 2 1 N tiefschwarz lackiert, mit breiten Zierlinien, 2 mm Spei- Dir Garantieschein wird jedem Rade hen mit Messingnippeln beigefügt! Schutzblech: mit schöner Kastenliniierung und gewünsch ter Schutzblechfigur, mit Rückstrahler Nr. 300 Elegantes Chrom-Herrenrad ohne Strahlenkopf, sonst wie Abbildung ' Viel gekauft! DM 121.— Nr. 500 Geschmackvolles Chrom -Herrenrad mit zweifarbigem geflammten j Strahlenkopf mit Sitzrohr-Verzierung Viel gekauft! DM 124.— Es hat sich aber noch kein Rost gezeigt fracht- und verpackungsfrei Ein mehrtägiger Ausflug liegt nun schon hinter mir, und während einige meiner Begleiter längst ermüdet waren, konnten wir mit unseren Vaterland-Rädern immer noch frisch und mühelos fahren und man beneidete uns. Mein Fahrrad ist tüchtig naß geworden, es hat zich aber noch kein Rost gezeigt. Meine Bekannten kaufen auc ein Vater- land-Rad Weidenau, den 13 6. 51 Johanna Nöh, Bauzeichnerin 18 - „Vaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Oaterland-lOerk . Friedrich Herfeld Söhne - Neuenrade mit und ohne Strahlenkopf! Friedensqualität dieser fabelhaften Modelle 1 Jahr Garantie 5 Jahre Rahmen- u. Gabelg Tretlager: Stabiles Doppelglodkenlager, staubdicht, mit a angewalztem Rand (Kettenauflage) und aufgeschraubtem Mehrpreise: Kettenrad, mit Vierkantkurbeln, bekannt spielend leich- N A ter Lauf. 7 ee Zweif. geflammt. Strahlenk. m. Sitzrohr- Hinterradnabe: Original F.&S orpedo-Freilauf mit V 3 N T RE Rücktrittbremse, Vorderradnabe: Präzisionsnabe, ge- SEE Nr. 300 u. 400 DM E kontert 0.9 ee R .— Lenker: Raon acne cn en Born mit eleganter Gummi- Racketranler? Pedale SEDME 4.50 Handbremse, Glocke un altbaren Griffen 9 Pedale NGuamieBlecknedalemtMarkenware Die iBeng Kestensche tungen siehe Seite 25 Sattel: Breiter Elastiksattel mit starken Zug- und Druck- elsitz-Voll-Leder-Elastik-Sattel DM 5.— federn, Markenqualität, Pumpe mit Buupsukallen Rote Drahtbereif. 26 od. 28x1,75 DM 1,50 Tasche: haltbar mit Lederriemen, mit Werkzeug . 9 9 Bereifung: 28X1,75 Draht oder 28X1,70 Wulst. Marken- Rote Wulstbereifung 281,70 . DM SI bereifung. Auf Wuns auch 26X1,75 Draht, schwarz Transp.-Ber. Avus in Draht . DM 5.— oder rot gegen Mehrpreis SCH A Pannensicher . . 5 os DIL 5 Kette: Ia Qualität, auf Zugfestigkeit geprüft, Buntlackierung Bee See 98 Damenrad: Mit Kleidernetz und Kettenkasten Nr. 400 Elegantes Chrom - Damenrad ohne Strahlenkopf, sonst wie Abbildung Viel gekauft! DM 125.— Nr. 600 Geschmackvolles Chrom - Damenrad mit zweifarbigem geflammten Strahlenkopf mit Sitzrohr-Verzierung Viel gekauft! DM 128.— Hinweisen möchte ich auf die große Sorgfalt! fracht- und verpackungsfrei Im Laufe des letzten halben Jahres habe ich bei Ihnen zwei Vaterland-Damenräder bezogen. Der Lauf der Räder ist spielend leicht (meine 13- und 12jährigen Töchter machen mit ihren für Erwachsene bestimmten Rädern gern und ohne Ermüdung weite Fahrten) und die Stoßdämpfer schützen vor übermäßiger Erschütterung auch auf schlech- ten Straßen. Da die Räder bei allen ihren Vorzügen, von denen ich die leichte und preiswerte Ersatzteilbeschaf fung durch das Werk besonders hervorheben möchte, erheblich billiger sind, als die meisten gleichwertigen Fabri kate, werde ich stets treuer Kunde des Vaterlandwerkes bleiben Hochachtungsvoll! Köln, den 13. Juni 1951 Prof. Dr. Dyckerhoff ‚„Baterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! ——- 19 —— Oalerland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne » Vleuenrade Erstklassiges Markenrad ‚Vaterland’” Luxusausführung : = 1 Jahr Garantie Ausstattung u. Qualitätsmerkmale 5 Jahre Rahm 1. Gabelgarantic Rahmen: Aus nahtlosen Präzisions - Stahlrohren, mit Außenmuffen, nach altbewährtem Verfahren hartgelötet, . ... garantiert bruchsicher, weinrote oder blaue oder grüne Friedensmäßige Ausstattung: Emaillierung, die mit einem durchsichtigen hochglänzen- 7 den Schutzlack versehen ist, so daß unsere Fahrräder 1. Bunter Rahmen mit schönem besonders schön, hochglänzend und dabei sehr schlag- Str nkopf und Sitzrohr-Ban- fest sind, mit schönen doppelten Zierlinien mit ge- e QE Schmadkvollem Strahlenkopf, zweifarbig geflammt und dage. qedieqener Sitzrohr-Verzierung 2: Torpedonabe Original F. & S. Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschliffen, 3. Allerbestes Tretlager mit Ketten- verkupfert, hochglanzvernicelt, dann mit einer starken fl Chromschicht versehen au age. A Vorderradgabel: mit verstärktem Schaftrohr und Schei- 4. Kettenkasten an beiden Mo- den, absolut bruchsicher, mit schwerem Steuersatz und dellen. Luxus-Gabelkopf . Laufräder: Bunte Stahlfelgen für Draht- oder Wulst- Der Garantieschein wird jedem Rade bereifung, in gleichen Farben gehalten, mit breiten Zier- beigefügt! linien, 2 mm Speichen und Messingnippeln € Schutzbleche: bunt, mit schöner Kastenlinierung und gewünschter Schutzblechfigur, mit Rückstrahler Nr. 700 Erstklassiges Chrom - Bunt-Herrenrad mit wunderschönem zwei- farbig-geflammten Strahlenkopf mit Sitzrohr-Verzierung, DM 137.— fracht- und verpackungsfrei Das ist der Mercedes-Benz „170 S“ des kleinen Mannes, Meine größte Freude war der Bau, der prächtige Schnitt und die technische Vollkommenheit des Rades. Sie machen für dieses Modell viel zu wenig Reklame, Besonders überrascht war ich auch über den spielend leichten Lauf, ich bin schon mit vielen anderen Rädern gefahren, aber kein Rad hatte so einen leichten Lauf. Ih kann zu meinem Rad nur immer sagen, das ist der Mercedes Benz „170 S“ “des kleinen Mannes Recklinghausen, den 4. 12. 50 Hochadhtungsvoll! Dieter Peter. 20 — „Oaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Öaterland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade in geschmackvoller Buntausführung! Friedensqualität! N CS EH, >< GEERT 5 ARAD US NN dieser fabelhaften Bunt- Modelle 2 Jahr Garantie 5 Jahre Rahmen- Gabelg Tretlager: Stabiles Doppelglockenlager, staubdicht, mit angewalztem Rand (Kettenauflage) und aufgeschraubtem Kettenrad, mit Vierkantkurbeln, bekannt spielend leich- ter Lauf. Mehrpreise: Hinterradnabe: Original F.&S. Torpedo-Freilauf mit Rüctrittbremse, Vorderradnabe: la Präzisionsnabe, ge- Voll-Leder-Elastik-Sattel.. . DM 3— kontert. 7 É LR > Lenker: Neudeutsche cd3er englische Form, mit eleganter JL oll-Ledertasc he C ES I DM En Handbremse, Glocke und haltbaren Griffen Bei Extraanfertigung silberfarb. DM 5.— Pedale: Luxus-Gummi-Blockpedale, Markenware Stoßdämpfer ER Es DME Salier: Breiter Bas Sattel ai sur en ; Dreigang-Kettenschaltungen siehe Seite en Zug- un ruckfedern, Markenqualitä umpe mi Or = Pumpanhalter Gummi-Rückstrahler-Pedale .. DM 1,50 Tasche: Verzierte Tasche m. Werkzeughaltbarm. Lederriemen Rote Drahtbereif. 26 od. 28x1,75 DM 1.50 Bereifung: 28X1,75 Draht oder 28X1,70 Wulst, Marken- Rote Wulstbereifung 28x1,70. DM 2— bereifung, Auf Wunsch auch 26%X1,75 Draht. schwarz Transp.-Ber. Avus in Draht . DM 5.— oder rot, und Transparent-Bereifung gegen Mehrpreis Pannensicher DM 3.50 Kette: Ia Qualität, auf Zugfestigkeit geprült Damenrad: Mit Kleidernetz und Kettenkasten Nr. 800 Erstklassiges Chrom - Bunt- Damenrad mit wunderschönem zwei- farbig-geflammten Strahlenkopf mit Sitzrohr-Verzierung, DM 141.— Seit 11 Jahren Ihr Fahrrad. fracht- und verpackungsfrei Hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, daß das eingetroffene Fahrrad Nr. 800 zu meiner besten Zufriedenheit aus- gefallen ist. In Bezug auf Formschönheit des Rahmens und der Farbenzusammenstellung des Strahlenkopfes kann ich Ihnen schreiben, daß Sie damit von keiner Firma übertroffen werden. Für die Zuverlässigkeit Ihrer Räder spricht außerdem, daß wir seit 11 Jahren ein Damenrad haben, das immer noch den Erfordernissen der Zeit ent- spricht, trotzdem es ziemlich strapaziert wird. Ih werde bei evtl. Neu-Einkäufen immer Ihr Kunde bleiben Peterzell, den 10. 9. 50 Willi Schieber, Landwirt „Oaterland “-/2äder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 21 —— Üaterland-lÖerk - Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Wunderschönes Sport-Markenrad „Vaterland“ 1 Jahr Garantie En Ausstattung u. Qualitätsmerkmale Rahmen: Neueste Ausführung aus nahtlosen Präzisions- Stahlrohren, mit Außenmuffen nach altbewährtem Ver- Friedensmäßige Ausstattung: fahren harigelötet, garantiert bruchsicher, Oberstreben ıus konischen, nicht gekröpften Rohren, Hinterbau mit 1. Bunter oder schwarzer Rahmen Verstärkungsrippe und Ausfallenden, schwarze, weinrote mit schönem zweifarbigem Strah- der blaue schlagfeste Emaillierung mit passendem lenkopf und Sitzrohr-Verzierung Strahlenkopf und schönen doppelten Zierlinien, gedie- 5° gener Sitzrohr-Verzierung 2. Original-F. & S.-Torpedonabe. Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschliffen 32 Led.-Sportsattel m. 0. ohn. Fed. Nerkupfer Gat CU1ANZV« TER, 16 AM Se en oder Voll-Leder-Elastik-Sattel. Vorderradgabel: mit verstärktem Schaftrohr und Schei- 4. Allerbestes Fünfstern-Schrauben- ien, Luxus-Gabelkopf mit Ausfallenden, mit besonders : . Y veremlSteuersatz Keilgetriebe, Vierkantkurbel. Laufräder: Stah jen für Draht- oder Wulstbereinigung 5. Praktischer Sportlenker. n gleichen Farben gehalten, mit breiten Zierlinien > x ieschei H 5 2 mm Speichen und Messingnippeln CTG ALA ea ein wird jedem) Rade Schutzbleche: bunt mit schöner Kastenliniierung und ge- beigefügt! wünschter Schutzblechfigur, mit Rückstrahler, Ketten- kasten: bunt Nr. 141 Wunderschönes Luxus-Sport-Herrenrad DM 159. — mit geschmackvollem Strahlenkopf u. Sitzrohr- Verzierung, mit Sattel nach Wunsch, (siehe Seite 28) mit Sport-Gepäckträger Die Angaben im Katalog noch übertroffen. Nach den ersten Ganztages-Ausflügen kann ich Ihnen mitteilen, daß ich mit dem Sportrad und der Ausstattung des- selben mit Sattelfederung und Dreigangschaltung sehr zufrieden bin, Beides hat sich für längere Fahrten sehr be- währt. Besonders angenehm überrascht war ich darüber, daß Ausstattung und Aufmachung des Rades in manchen Punkten die Angaben im Katalog noch übertrafen. Durch seine Gediegenheit und Eleganz wirkt das Rad überall, wo es erscheint, für Ihre Firma, was die zahlreichen bewundernden Blicke und Ausrufe beweisen, die ihm nac- jeschikt werden. Ich kann Ihnen schon heute eine neuen Kunden zuführen Rupprichtroth, den 4. 9. 50 Karl Czirson, Lehrer fracht- und verpackungsfrei 22 - „Vaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Öaterland-lÜOerk - «Friedrich HFerfeld Söhne - Vleuenrad —— in Luxus-Ausführung. Friedensqualität! 1 Jahr Garantie der Sportmodelle 5Jahre Rahmen-u. G Tretlager: Elegantes Schrauben-Fünfstern-Keilgetriebe, . staubdichtl, mit Kettenauflage, Vierkantkurbeln, sehr Mehrpreise: leicht laufend Hinterradnabe: Original F.&S. Torpedo-Freilauf mit Stoßdämpfer DMA Rüctrittbremse, Vorderradnabe: Präzisionsnabe, ge 7 Bis RE UT RN ER hr LE = kontert Dreigang-Kettenschaltungen siehe Seite 25 Lenker: Breiteı Sportlenker mit finnischem Vorbau mil Gummi-Rückstrahler-Pedale . . DM Bowdenzugbremse, Glocke und haltbaren Griffen Blanke Leichtmetall-Feleen .. DM Pedale: Gummi-Sportpedale, Markenware Blanke Leichtmetall-Schutzbleche DM y 2 u all-2 1 Y Sattel: Leder-Sportsattel m der ohne Feder, für Tame ONEN 5 Worb DIV! Damenrad wie Abbildung, Pumpe mit Pumpenhalter ae 5 33 > Tasche: Lederne Satteltasche mıl Weıikzeug f. Hinterrad gegenüb. Torp.-N. DM Kette: Ia Qualität auf Zugfestigkeit geprüft Rote Drahtbereif. 26 od. 2841.75 DM Bereifung: Scar Extra prime Halbballon Rote Wulstbereifung 28x1,70. DM 28X1, Draht oder 26X1, raht, oder audı 28X1,70 Ss Wulst, rote oder Transparent-Bereifung gegen Mehrpreis Transp.-Ber. Avus in Draht . DM Damenrad: mit 2 geraden Rohren, mit Kleidernetz Bannensicher . 2». . „2.2...DM Nr. 241 Wunderschönes Luxus-Sport-Damenrad mit geschmackvollem Strahlenkopf u. Sitzrohr-Verzierung, mit Sattel nach Abbildung, (siehe Seite 28) mit Sport-Gepäckträger DM 163.— Mit Marke , Vaterland“ den Vogel abgeschossen! fracht- und verpackungsfrei Meine am 5. 9. bestellten Räder Sind wohlbehalten angekommen. Von der Schönheit der Räder war ich Sehr übe rascht. Die Räder wurden von mir einer genauen Prüfung unterzogen, Beanstandungen gab es nicht. Meine der- zeitige Tätigkeit als Revisor in einem weltbekannten ‚Großunternehmen hat es mit sich gebracht, daß ic sel scharf geprüft habe. Mit gutem Gewissen kann ich behaupten, daß die Firma „Herfeld“ mit ihren Marken „Vaterland“ den Vogel abgeschossen hat, wie man so sagt. Es ist vollkommen au ) I ß es er a Firma möglich sein könnte, etwas Besseres in der gleichen Preislage zu lie e mein Urte zusammenfassen: „Höchste Präzision gepaart mit außerordentlicher Eleganz! W Firma zeichne ich mit vorzüglicher Hochachtung! Karlsruhe, Daxlanden, den 22. 9. 50 Günler Pang, R „Oaterlaud ““- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! — 23 Unsere Spitzenleistung: Das Rennmodell „Vaterland“ Bestes Markenrad für die verwöhntesten Ansprüche! e Friedensqualität! Dieses Rennrad wird mit und ohne Simplex-Schaltung geliefert! Ausstattung und Qualitätsmerkmale Rahmen: Moderner Rahmenbau, allerbeste Ausführung, konisch gezogen nahtl. Rohre mit dekorativ ausgeklink- ten Außenmuffen, nach altbewährtem Verfahren hartge- lötet, garantiert bruchsicher, Oberstreben aus konischen nic röpften Rohren, Hinterbau mit Verstärkungs- rippe und Ausfallenden, normal 55 cm. Auf Wunsch auch 50 und 60 cm Vorderradgabel: Mit verstärktem Schaftrohr und Schei- d Ausfallenden konisch gezogene Gabelscheiden TENE che I ısgabelkopf, mit besonders m Steuersat Emaillierung: / et und dann rostgeschülzt ichs! « 1 v derbare schlag- und wetterfeste Emaillierung mit Zierlinien und Strahlenkopf Farben: Silberfarbig, sehr geschmackvoll gehalten. Auf Wunsch elfenbein, grün, blau, rot oder schwarz Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber geschlif- fer solide verku t, hochglanzvernickelt, mit einer tbarer cht versehen, daher rostsicher Laufräder warallfelge für Draltbereifung mit »chönen Zierlinien : » 2 mm verchromte Speichen und ver- chromte Mesxingnippel 1 Jahr Garantie Jahre Rahmer u. Gabelgarantice Tretlager: BSA-Präzisions-Rennlager (Bianchi) mit spie- lend leichtem Lauf, der verblüfft, Lagerschalen in Tret- lagergehäuse eingeschraubt, Kettenrad mit angewalztem Rand und 3-Schraubenbefestigung Hinterradnabe: Präzisions-Leerlaufnabe Vordernabe: Präzisions-Vordernabe, gekontert Hebel ‚der Flügelmutterbefestigung Pedale: la Rennpedalen mit Bügel und Riemen Sattel: Marken-Volleder-Rennsattel la mit oder ohne Federn Qualität auf Wunsch Pumpe: Metallpumpe mit angelöt bild, verchromt Kette: Beste Markenkette 1/,% Bereifung: Transparent-Bereifung ber., 28% 11/,X13/, oder 28%15/;> 13/5 Wir empfehlen 28%15/,%X13/,. Lenker: Bester Renn- bzw. Sportlenker mit verstellbarem Vorbau, Ia geschliffen, Chrom, mit Griffen, Glo&ke und Vorder- und Hinterrad-Bowdenzug-Felgenbremsen aus Leichtmetall Belestigung wie Ab- 1/g, Zugfestigkeit 1100 kg. Extra-Prima, Marken- Nr. 151 Rennrad wie oben beschrieben ganz komplett, aber ohne Simplex-Dreigang- schaltung, ein wirkliches Spitzenmodell, das man nicht überall findet. Außerst leichter Laui Mit dem mir gelieferten Sportrad (Rennmodell) bin ich sehr zufrieden, Es zeichnet sich durch äußerst leichten Lauf aus und gefällt überall durch seinen eleganten, schnittigen Bau. Besonders bewährt sich der „Stoß dämpfer“. Ich werde Sie gern weiter empfehlen Eutin, 5.7.51 Kreisfinanzdirektor Albert Frank DM 196.- fracht- und verpackungsfrei Mehrpreise: Simplex-Dreigangschalt. m. Spezialk. DM 24.— Passende Schutzbleche Sie % BSR DNES3S= Blanke Leichtmetallblech‘ ... DM 6- Tromielbremse für Vorderradnabe DM 18. - Pannensichen® #2 0 CI E81) V153:50, 24 — „Vaterland“ - das meistgekaufte <Fahrrad direkt ab «Fabrik | » Radtahren leichter durch unsere bewährten Dreigangschaltungen! Unsere große Spezialität! Durch das Übersetzungsverhältnis vom Kettenrad zum unsere Dreigangschaltungen läßt sich Dreigangzahnkranz verändern und dem jeweili- gen Gelände anpassen. Man erzielt dadurch eine erhebliche Krafteinsparung. Das Radfahren, vor allem am Berg, wird viel leichter und in der Ebene rascher. Die Umschaltung der Kette er- folgt am besten, wenn dieselbe im Moment des Schaltens entlastet ist. Am Berg also schalten, wenn man im Augenblick mit dem zeitig Treten etwas verhält. Eine Beschreibung liegt jedem Rad mit Dreigangschaltung bei. Da die Dreigangschaltung die Kette stärker beansprucht, wird jedes „‚Vaterland‘‘-Rad von uns mit einer besonders stabilen Spezialkette für Schaltungen geliefert. Diese Kette hat eine viel größere Festigkeit, so daß bei uns Reklamationen nicht vorkommen. Hierauf achte man ganz besonders! Bei den Rädern auf Seite 14 und 15 ist die „Vaterland‘“-Dreigang-Schaltung im Preise ein- begriffen. Bei allen übrigen Rädern Original „Vaterland“ gelten untenstehende Mehrpreise einschl. der Spezial-Schaltungskette, fix und fertig am Rade montiert. Das Ideal des Radfahrers! So sehen die Dreigangschaltungen Nr. 17 u. 19 aus Nr. 17 Vaterland-Dreigangschaltung komplett mit Spezial-Schaltungskette für Her- DM 23.— ren und Damen Mehrpreis . . Nr. 19 F. & S. Dreigangschaltung komplett mit besonders stabiler Spezial-Schal- tungskette (1100 kg Festigkeit 19H für Herren Mehrpreis 19D für Damen Mehrpreis DM 27.50 DM 28.50 WARE Abbildung einer Dreigangschaltung Nr. 18 Nr. 18 Simplex-Dreigangschaltung eine ebenfalls bewährte Dreigangschaltung, für alle Räder geeignet, einschl. Spezialkette, Mehr- preis. . DM 24.— In Rennräder läßt sich nur diese Simplex-Schal- tung gut einbauen, so daß wir für das Rennmo- dell nur diese Simplex-Schaltung anbieten. Sie \äßt sich aber auch in jedes andere Touren- vder Sport-Rad einbauen. Doppeltorpedonabe Mehrpreis siehe Seite 29. Beim Einzelverkauf ohne Kette siehe Seite 36 ‚Vaterland‘ -Räder mit Dereigangschaltungen begeistern jeden! — 25 —— ÜDaterland-IOerk » Friedrich Herfeld Söhne .) leuenrade Stabile Jugend-Markenräder in der Qualität wie v 1 Jahr Garantie 5 Jahre Rahmen-u. Gabelgarantie Ausstattung u. Qualitätsmerkmale Friedensmäßige Ausstattung: ee Rahmen: mehrfach nachgezogene Präzisions-Stahlrohre 1. Mehrfach nachgezogene Präzisi- mit Außenmuffen, nach altbewährtem Verfahren hart- SIEGT ANTE GETS gelötet, absolut bruchsicher. 2. Staubgeschütztes Emaillierung:r hützt, tiefschwarze, „hochglän- Doppelglockenlager. „Mas EE feste Emaille, mit schönen Zier- 3. Bester Sattel aus echtem Leder Verchromung: Alle blanken Teile sind sauber ge- mit Zug- und Druckfedern, schliffen, verkupfert, hochglanzvernickelt und dann verchromt. Garantieschein liegt beil Gabel: Verst. Schaftrohr u. Scheiden, bruchsicher, Einschließlich Verpackung unfrankol Lenker: Neudeutsche oder engl. Form, mit Hand- S bremse, Glocke und Griffen, Nr. K35 Anfänger-Zweirad für Knaben von ca. 4-6 Jahren, Bereifung 20X11/,”’ Rahmenhöhe 35 cm pm 92.— Nr. K 40 Kleines Modell für Knaben von 6-10 Jahren (Beinlänge ca. 40 cm) Bereifung 24%1'/, Wulst, Rahmenhöhe 40 cm DM 94,— ! Nr. K 45 Mittleres Modell für Knaben von 10-14 Jahren (Beinlänge ca. 50 cm) Bereifung 261,75 Draht, Rahmenhöhe 45 cm DM 98.— 4 Nr. K 50 Dieses Modell ist für besonders große Knaben bestimmt, Bereifung 261,75 Draht, Rahmenhöhe 50 cm DM 105,-- Alle Leute auf der Straße schauen mit bewundernden Blicken auf die Jugendräder, Kommt man auf Dörfer und ver- schnauft mal einen Augenblick mit den Kindern, strömt die Jugend herbei und man hört dann: Oh, was schöne Fahr- räder! Der Jugend scheinen es Ihre Fahrräder ganz besonders angetan zu haben. Sie sehen daraus, man braucht nicht einmal die Absicht zu haben, für Ihre Firma Reklame machen zu wollen, sondern nur mit dem Rad loszufahren, und schon ist der Reklamefeldzug fertig. Es reut mich nicht, bei Ihrer Firma bestellt zu haben Geisweid, den 25. 9. 50 Alber Scheurer, 26 — „Oaterland““ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Öaterland-IOerk - Friedrich Herfeld Söhne - Vleuenrade Marke „Vaterland“, Friedensqualität! unsere großen „Vaterland“ Markenräder| 1 Jahr Garantie 5 Jahre Rahmen-u. Gabelgarant dieser viel gekauften Jugend-Modelle! 1 . Laufräder: Stahlfelgen, tiefschwarz emailliert, mit schö- Mehrpreise: nen Zierlinien, für Draht- oder Wulstbereifung. Stoßdämpfer en DM 4 Schutzbleche: tiefschwarz lackiert mit Zierlinien, mit Original-Torpedo- Rückstrahler und Figur, Kette: Markenware, zugfest Hint dnab DM 3 Getriebe: Doppelglockenlager, staubgeschützt, spielend in erradnabe . . » = ec leichter Lauf, Pedale: Gummi-Blockpedale Zweifarb.-geflammt. Strahlenk. m. Naben: DUSSRSELLLIERTRUNERE! Qualitäts-Vorderradnabe, Sitzrohr-Verzierung RED ME 3/2 gekonter “y: Sattel: Echter Ledersattel mit Zug- und Druckfedern. Buntemaillierung E Tasche: mit Werkzeug. Pumpe: mit Patent-Pumpenhaltern Weinrot oder blau . . DM 5.— Bereifung: Extra-prima, Markenware bunt mit Strahlenkopf DM 8— Mädchenrad: mit Kleidernetz und Kettenkasten Pirmanmator DM 3.50 Nr. M 35 Anfänger-Zweirad für Mädchen von ca. 4-6 Jahren, mit geraden Rohren, Bereifung 20X1'/,", Rahmenhöhe 35 cm DM 96.— Nr. M 40 Kleines Modell für Mädchen von 6-10 Jahren (Beinlänge ca. 40 cm) Bereifung 24X1'/; Wulst, Rahmenhöhe 40 cm DM 98.— Nr. M 45 Mittleres Modell für Mädchen von 10-14 Jahren (Beinlänge ca.50 cm) Bereifung 261,75 Draht, Rahmenhöhe 45 cm DM 102.— Nr. M 50 Dieses Modell ist für besonders große Mädchen bestimmt, Bereifung 261,75 Draht, Rahmenhöhe 50 cm DM 109.— Jugendliche strapazieren ihre Räder oft mehr als Erwachsene. Wir haben daher — im Gegensatz zu manchen anderen Fabrikaten — diese Räder sehr stabil gebaut. Wem dasLeben seiner Kinder lieb ist, kaufe kein leicht gebautes Jugend rad. Man spart sonst an der falschen Stelle. Gute Jugendräder lassen sich immer mal wieder später verkaufen, wenn die Kinder größer geworden sind. Roller und Spielzeugfahrräder, Kinderdreiräder usw. führen wir nicht. „Oaterland “-/Zäder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 27 Nun stellen Sie sich bitte Ihr Fahrrad zusammen! Wir liefern nachstehende Rahmenhöhen: Ganz hoch Rahmenhöhe 65 cm, bei Herren von etwa 1.87 m und darüber (Oberrohrlänge 635 mm). Hoch Rahmenhöhe 60 cm, bei Personen von etwa 1,80 m und darüber (Oberrohrlänge 630 mm). Mittel Rahmenhöhe 55 cm, bei Personen von etwa 1,58 bis 1,80 m normale Höhe (Oberrohrlänge 620 mm). Niedrig Rahmenhöhe 50 cm, bei Personen von etwa 1,48 bis 1,58 m, also auch für Jugendliche (Oberrohrlänge 575 mm). Welche Rahmenhöhe müssen Sie haben? Wie die Rahmenhöhe gemessen wird, vermag man an obenstehender Darstellung zu ersehen. Die Rahmenhöhe ist die Länge zwischen der Mitte des Tretlagers und dem Ende des Sitz- rohres. Siehe Pfeil. Wir liefern nur diese bewährten Rahmen in schnittigen Maßen. Zu kurze oder zu lange Rahmen lassen sich schlecht treten. Ganz niedrig Rahmenhöhe 40 und 45 cm, für Knaben und Mädchen in allen Modellen mit 24” und 26” Rädern lieferbar. Hauptsächlich wird die Rahmenhöhe von 55 cm verlangt. Wenn keine Angabe in der Bestellung gemacht ist, erfolgt Lieferung in dieser nor- malen Rahmenhöhe von 55 cm. Alle ..Vaterland‘‘-Fahrräder lie- fern wir mit Rückstrahler - auch Katzenauge - genannt, wenn nicht elektrisches Rücklicht mitgeliefert wird. Elektrische Rücklichter m. Birne DM 1.50 Bei Bestellung einer Dynamo- Lampe ist das Rücklicht im Preise einbegriffen, weil es zur vollstän- Wunsch mit werden auf Gummi-Rückstrahlerpedalen ausgestattet. Unsere Fahrräder digen Lichtausstattung gehört. Mehrpreis DM 1.50 Mehrpreise für Sonderausstattung, wenn nicht vorgesehen: Voll-Leder-Edelsitz-Elastiksattel mit verchr. Zug- und Druckfedern . . DM 5.— Verzierte Voll-Leder-Tasche . . . DM 2— Gummi-Rückstrahlerpedalen . . . DM 1.0 Blanke Felgen, Leichtm., beste Qual. DM 6.— Blanke Felgen, Stahl verchromt. . DM 6— Blanke Leichtmetall-Schutzbleche . DM 4— Stoßdämpfer . . 2... 222.2. .2DMF4— Kabel-Trommelbremse für Vorderrad DM19.— für Hinterrad DM 3.— gegenüber Torpedo-Nabe „‚Vaterland‘‘-Dreigg.-Kettenschaltung DM 23.— Elastiksattel mit breiter Sitz- F. & S.-Dreigg.-Kettenschaltung mit fläche wie Abbildung, mit verchromten Zug- Spezial-Schaltungskette für Herrenrad DM 27.— und Druckfedern geliefert. Wer einen Voll- für Damenrad DM 28.50 Leder-Edelsitz-Elastiksattel zu erhalten wünscht Simplex-Dreigangschaltung .. . . DM 24.— mit weichem, elastischem Kern-Voll-Leder), Dopp.-Torp.-Nab. gegenüb. Torp.-Nab. DM 22.70 der muß bei den Modellen, wo dieser Sattel SE Durex-Nabe DM 25.50 nicht vorgesehen ist, DM 5.— mehr bezahlen. Rote Drahtbereifung 26 oder 28x1,75 DM 1.50 Der Voll-Ledersattel wird von unten durch Rote Wulstbereifung 28%x1,70 . . DM 2.— Bessere Sättel gibt es nicht! „„Vaterland‘‘- Fahrräder werden mit Unsere einem soliden Spiralfedern und Gummieinlage elastisch gehal- ten und formtreu gestützt. Die Sport- und Rennräder werden mit einem schmalen Sport- oder Rennsattel entweder mit oder ohne einfache Federung geliefert. Wer aber einen breiten Sattel wünscht, empfehlen wir unseren Voll-Leder-Elastik-Sattel mit Zug- und Druckfeder. In jedem Falle ist Angabe zu machen. in der Bestellung genaue Transp.-Ber. Avus in Draht... . . DM 5— Sportlenker mit Kabelzughbremse . DM 2. Rennlenker m. verstellb. Vorbau .. DM Farben: Buntemaillierung: Weinrot, hellblau, grün o. elfenbein DM 7.— bunt mit Strahlenkopf . . . . DM 10.— wenn Strahlenkopf am Rad vorhanden, bunt mit Strahlenkopf.. .. . DM 7.— Wenn keine Farbe angegeben wird, wählen wir die am meisten gekaufte weinrote Emaillierung. Öaterland-lÖerk - «Friedrich Herfeld Söhne - Nleuenrade Hinterrad-Naben mit Freilauf GS E : ER und Rücktrittbremse. Wir bauen in unsere ‚„‚Vaterland‘‘-Markenräder kann auf Wunsch — außer bei den neutralen die Durex-Sicherheits-Nabe oder die Original- Modellen Nr. 14 und Nr. 24 — gegen diesen Torpedo-Nabe aus Schweinfurt ein. Beide Na- Mehrpreis von DM 3.— die Torpedo-Nabe ein- ben haben sich sehr bewährt. Der Preis der gebaut werden. Ebenso kann bei den Modellen, Torpedo-Nabe ist DM 3.— höher als der Preis die mit Torpedonaben vorgesehen sind, gegen der Durex-Nabe. Bei den Rädern, bei denen einen Nachlaß von DM 3.— die Durexnabe ein- die Durex-Nabe katalogmäßig vorgesehen ist, gebaut werden. Durex-Sicherheits- Nabe Original- Torpedo -Nabe aus Schweinfurt der Firma Präzision mit Freilauf und Rücktrittbremse Doppeltorpedo-Hinterradnabe, Chrom DM 41.50 Mehrpreis gegenüber Torpedonabe . DM 22.50 Mit Dreigang-Schaltung nicht zu montieren. Mehrpreis gegenüber Durexnabe . . DM 25.50 liefern wir für Gehbehinderte. Genaue Angabe der Be- hinderung ist bei Einholung des Angebotes erforderlich Invalidenkurbeln mit Pedalen Was für einen Lenker wünschen Sie ? Die Schaftrohrlänge unserer Lenker beträgt 200 mm. Dadurch keine Bruchgefahr! Mehrpreise f. Sport- u. Rennlenker siehe Seite 28 << Nr. 1 Modell: Nr. 2 Modell: }laches Sport- Nr. 3 Modell: kiuvu. Sport- Nr. 4 Modell: Renn- Neudeutscher Lenker lenker mit verstell- lenker mit verstell- lenker mıt verstell- barem Vorbau barem Vorbau barem Vorbau Zum Schluß kommt die Schutzblechfigur — auch nach Wunsch! Wenn nichts besonderes angegeben ist, wird die abgebildete schöne ‚‚Vaterland‘-Figur mon- tiert. Man kann aber auch: Hirsch, Löwe, Adler, Pferd und Schwalbe als Figur haben. Auf dem Bestellzettel ist dies entsprechend zu erwähnen. Wir bitten, die Bestellzettel genau auszufüllen, da- mit wir die Wünsche der Kundschaft kennen, Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich! „„Oaterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 29 Motor-Fahrrad Marke „Vaterland“ mit seiner beachtlichen Kraftreserve, stung des 98 ccm Jlo-Motors (2 Gänge und Leerlauf) Führerschein Nr. 4 Vorzüge: 1. Unbedingt zuverlässig. Rassiger Bau. Rohr nahtlos. 2. Stabiler, innen verstärkter Rahmenbau. 3. Große Leistung, da 3 PS. 4. Unbedeutender Brennstoffverbrauch 2 1=100 km. 10-1-Tank. 5. Große Steigfähigkeit in jedem Gelände. 6. Unverwüstliche Konstruktion. 7. Bequemer Sitz, vorteilhafte Straßenlage. 8. Einfache Bedienung. Laufräder: Stabile Tiefbett-Felgen 26X21/4”, Draht-Reifen 26%X2,25’” mit verstärkten Lauf- flächen. Kräftige Profile. Bremse: Hinterrad, verstärkte Motorfreilauf- bremse mit Rücktrittbremse, Vorderrad nach- stellbare Innenbackenbremse. Lenker: Bequemer Lenker, verstellbar nach allen Seiten, mit Drehgasgriff, Gummigriffe. Bleche: Extra stark mit Seitenschutz. Gepäckträger: Starker Gepäckträger. Sattel: Großer Motorradsattel, sehr bequem, solide. Werkzeugtasche mit Inhalt. Kippständer: Zweckmäßig, unbedingt standsicher. Pedale: Stabile Transport-Klotzpedale, Markenfabrikat. Kleine äußere Abweichungen oder Verbesserun- gen müssen wir uns vorbehalten. Lenkerhöhe verstellbar, Breite ca. 69 cm, Länge ca. 200 cm, Sattelhöhe ca. 76cm, Gewicht ca. 60 kg. Tragfä- higkeit ca. 100 kg. Geschwindigkeit bis zu 60 km. pm 595.— Kraftfahrzeugbrief DM 2— Verpackungen E E R D MA Lieferzeit: 8 Tage Ausführung: Motor: Jlo, 1 Zylinder, 2-Taktmotor, 98 ccm, Leistung 3 PS, Leichtmetallzylinderkopf ab- nehmbar mit Magnetzündung. Getriebe: An den Motor angeblockt, 2 Gänge und Leerlauf, leicht nachstellbar, 2-Scheiben- kupplung. Beleuchtung: 15 Watt Zündlichtmaschine, gros- ser vom Lenker abblendbarer Scheinwerfer. Tankı Geschmackvoller Satteltank, emailliert mit Verzierungen, ca. 10 I Inhalt, mit Tank- schaltung, besonders stark befestigt, und Re- serve-Benzinhahn. Rahmen: Aus hochwertigem, nahtlos gezoge- nem Stahlrohr, hart gelötet, mit Muffen, tief- schwarz, schlagfest emailliert, liniiert, Steu- erung besonders verstärkt, ein Jahr Garantie. Gabel: Stabile, gepreßte Stahlblechfeder-Gabel mit weicher Zentraldruckfeder, wie Abbild. Die Zulassung unserer Maschine ist sehr ein- fach. Da wir eine Typenbescheinigung besitzen, braucht nur die Abstempelung der Nummer vorgenommen zu werden. Das Fahren immer wieder zu einem Genuß — Die kleine immer zuverlässige Maschine hat von 1935 bis 1949 mehr als 150000 km zurückgelegt, ohne nennenswer- te Reparatur, Der robuste Motor und das fein abgefe- derte Fahrgestell ließ das Fahren immer wieder zu einem Genuß werden. Sie war im Verbrauch außer- ordentlich billig. Die einfache Bedienung, die gute Zugkraft und die stete Fahrbereitschaft ließen mich zum Freunde der Maschine werden, Hocacdhtungsvolll Arnsberg, den 10, 4. 51 Finanzoberinsp, Rüther, 30 —— ‚‚Österland“ - das gute VN]otorfahrrad direkt ab Fabrik da 3 PS. Lei- unge Öaterland-lÖerk - «Friedrich Herfeld Söhne - Neuenrade Stabile Geschäftsräder Vielgekauft. „Vaterland“ mit Gepäckträger “ERNST HOLLWE DROGENHANDLUNG Nr. 150. Stabiles Geschäftsrad, Rahmen 55 cm leichter Lauf, verstärkte Präzisions-Vorderrad- Höhe, bestes Präzisions-Stahlrohr, am Steuer- nabe, Laufräder, Stahlfelgen, verstärkt, 2,5 mm kopf durch Spezialmuffen besonders verstärkt, Chrom-Speichen, Bereifung vorn 20%2,25, hin- Emaillierung tiefschwarz hochglänzend, schlag- ten 26%2, Markenware, Kette auf Zugfestig- fest und beständig, besonders starke Vorder- keit geprüft, Pumpe mit Haltern, Rückstrahler, gabel, breiter Lenker mit Innenbremse, stabile kurz das Geschäftsrad, welches für den tägli- Griffe, Glocke, Rohrgepäckträger mit Kipp- chen Gebrauch bei nicht allzu großer Pflege ständer und Galerie, Reklameschild (evtl. mit geeignet ist. Tragfähigkeit ca. 2 Ztr., alle blan- Beschriftung kleiner Mehrpreis), stabile Gummi- ken Teile verchromt... . . . . DM 221.— blockpedale, unverwüstlicher Transportradsattel, Original F & S-Torpedonabe, Werkzeugtasche, Nr. 150D als Damenrad, sonst wie vor besonders stabiles Doppelglockenlager, spielend DM 226.— Fahrrad-Anhänger Nr. 1 Viel gekauft! -- Größe 603100 cm, Nutzlast 100 kg, verstärkte Ballonräder 20x 2,25, 2,5 mm Speichen, Pritsche mit Galerie, ohne Kasten, Kupplung, stabile Ausführung. zum Preise von DM. 103.50 Nr. 2 wie Nr. 1, jedoch Ballonräder 26X 2,25 DM.107.50 1 Laufrad kompl. m. Gummi 20X2.25 DM 26.50 1 Laufrad kompl. m. Gummi 26X2,25 DM 29.50 Sollten Sie einen anderen Anhänger wünschen, so wollen Sie uns Ihren Wunsch bitte mit kurzer Beschreibung mitteilen. Wir machen Ihnen dann ein Sonderangebot! „Üaterland - Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 831 Dieser Anhänger ist für alle Zwecke geeignet und wird mit Schutzblechen geliefert. Nr, I Nr, mit trısci 10 K M 5 e Erstklassiger Scheinwerf 11 tig Fah großen Ha Hoechleistungs-Dyr Kompl. Sport-Zwi 3 W.. mit sc Rückliel Zum „Vaterland’”’-Markenrad Ili Dv u, Vaterland-Dynamo, 6 Volt gen I eleuch arkeit 1st. ekt —— Üaterland-lÖerk >» Friedrich Herfeld Söhne . Vleuenrade auch eine gute Dynamo-Beleuchtung „Vaterland' und bringen 1amo „Vaterland‘ wi t ter Leistu Volt Watt, I t h I 1 ult 1 R V Ler ungen-B € „ Rüc 2,1 Wa wie chwarz, Glasrir efes DM t ö pol s An it Ab 80 mı gung, 16.50 mm rcht r, Rücklicht DM 12,50 est. DM iden, mit GEV sehr weitreichend, das Nahlicht trotzdem vor dem Rad bre wirkung ist das Fernlicht blendfrei, Nr, 10 Chrom Dynamo und Scheinwerfer dieser I ıromt, der Scheinwerfer abeı in der Ausführung 3 Watt mit elektr, Rückl, 1gen ganz verd gellormig, die Nr. 10, An unsern „Vaterland’‘-Beleucl licht hat i nderwer sammenha voll befriedigt, Nr, 118 Kompl, Sport-Dynamobeleuchtung, 6 \V,, Schöner verchromter Sportblende in Torpedofor mit elektr, Rücklicht, mit Halter auf derrad-Schutzblech Nr. ILL dto., jedoch mit gebogenem Halter am Nr, 15 Bosch-Beleuchtung, 6 V., 3 W,, schwarz Nr, 15 Chrom Bosch-Beleuchtung, 6 V.,3W,, Ohrom Nr 2 Bosch-Be GEB nib 7 gestreut, Trotz der guten Licht- ichtanlage etw genau DM 17,50 Rück- nichts hi im mit ern welches 3 der DM W k w Vc DM DM DM DM u- In, m, )1- 17, 17, 18,50 20,50 Birnen, 2 2 —n Die gelieferten Räder haben sich inzwischen auf ca. 1500 erhöht! = | Rund 1000 Fahrräder zur Zufriedenheit an eine Firma! Man schreibt uns: Anliegend überreichen wir ihnen 4 Gruppenaufnahmen, welche Sie nach Ihrer Wahl zur Auf- nahme in Ihren Katalog benutzen mögen. Bei dieser Gelegenheit bestätigen wir Ihnen gern, seit Beginn der Fahrradbeschaffungsaktion für unsere Belegschaft im April 1949 bis heute rund 1000 | Fahrräder Marke ‚Vaterland‘ von Ihnen bezogen zu haben. Unsere Belegschaft, welche zu einem | großen Teil zwischen 10--30 km zurücklegen muß, drückt uns über die golide Beschaffenheit, | Verkehrssicherheit und Zuverlässigkeit des Vaterland-Fahrrades ihre volle Zufriedenheit aus. Wir | hoffen und wünschen, die bisherige angenehme Geschäftsverbindung mit Ihrem Hause noch recht | lange aufrecht erhalten zu können, EE: R Y 2 5 15. 11. 1950, ereinigte Glanzstoff-Fabriken A.-G. Mit unserm ‚„Vaterland‘“-Fahrrad über die Alpen nach Rom. Im Sommer 1950 kaufte ih mir ein „Vaterland“-Fahrrad. Ich hatte Gelegenheit, es unter allen erdenklihen Bedingungen auf Herz und Nieren zu prüfen, Fünf Wochen fuhr iM mit Zelt und Ruksak durch die Schweiz, durch Osterreih und Italien, Vier- tausend Kilometer, zweimal über die Alpen, zweimal über den Appenin, bis hinunter nach Neapel. Vierzig Kilo hatte ich auf dem Gepäcträger. Mit dieser Last fuhr ih über den 2117 m hohen Gotthardpaß und dann die steilen Serpentinen ins Tessin herab. Mit leichtem Gruseln denke ih an die Nadelkurven und Steilhänge zu beiden Seiten der Straße zurück. Kein Achsen- bruch, kein Gabel- oder Rahmenschaden, nicht ein einziges Mal versagten Bremsen und Freilauf. Auf den steinigen Bergstraßen kam mir der Stoßdämpfer im Sattel gut zu statten Ich habe meinem Stahlroß viel zugemutet, das holprige Pflaster der Hafenviertel von Genua und Neapel, die steilen Paßstraßen des Appenin, sogar einen Zusammenstoß mit einem Lieferwagen auf der Piazza Venezia in Rom. (Nur ih war nachher ein wenig verbeult.) Ih kann nicht anders, ih muß meinem Fahrrad ein Loblied singen. Es hat alles gehalten, was es versprach und ließ mich nie im Stih. Wir zwei sind dicke Freunde geworden. Im Frühling wollen wir zusammen nach Frankreich und Spanien. Tübingen, i. Nov. 1950 Elmar Münzer, Student ‚‚Vaterland‘““-Beleuchtung übertrifft jede Beleuchtung Ich möchte hiermit meine volle Anerkennung aussprechen. Als ich neulich eine Nachtfahrt machte, stellt h erfreut fest, daß die Vaterland-Beleuchtung jede Beleuchtung übertrifft. Rottweil-Göllsdorf, Hofluckenstr., den 29, 10, 50, Kurt Jäger. 33 1 Stabiler Gepäckträger Federklappe, Größe 17X39 cm A DM 1,75 Nr. 3 Nr. 1b dto., mit einklappbarem Fahrrad-Ständer DM 4— Nr. 3 Sportgepäckträger (Schwedenform) mit Federkappe — Nr. 2 Stabiler Gepäckträger mit Federklappe, jedoch P; 4. Bestellung angeben, ob f- Sport- 0. Tourenrad- DM 2,30 Größe 20X41 cm IIS Se 2.225 DM2 2:20 Nr. 20 Kindersitz aus Weide mit Zopfrand mit 2 Füßen, Nr. 4 Leichtmetail-Sport-Gepäckträger nicht für Touren- Größe 21x33 cm RR Se Reel 2 HE DNTERE rad SO 30 . = . DM 5,50 Nr. 21 dto., jedoch mit gepolstertem Sitz .. DM 6,— Rückspiegel SE Moe DM 23,— „Vaterland“-Wimpel ..... 2.2.2.2... DM —,50 Kilometerzähler 26“ oder 28" DM 4,50 „Vaterland“-Käppchen .... DM —,50 Tachometer 26“ oder 28“ V.D.O DM 14,—, „Vaterland“-Anstecknadel kostenlos! Zwei gute Fahrrad-Ständer! Nr.1 Praktischer Fahrradständer, ähnlich Abbildung Sehr zu empfehlen! DM 1,60 Nr. 2 Patent-Fahrradständer. Dieser Fahrradständer hat den Vorteil, daß das Fahrrad immer gerade steht, einer- wo das Rad aufgestellt ist. Die Bedienung ist sehr h. Nur einfach herunterdrücken und hochklappen Wird der Ständer zu einem Rad bestellt, so wird die Montage ohne Kosten von uns vorgenommen. DM 2,50 Sehr preiswert Nr. 1 Nr, 2 | | Gute Schlösser zur Sicherung des Fahrrades! Nr. 452 ,,Sipo«-Speichenschloß, SE. | P| mit 2 Schlüsseln, Schloß schwarz SEILE | lackiert. Viel gekauft DM 1.10 BER A Nr. 453 blank, für bunte Räder DM 1.50 Y 619 Nr seln 619 Hebie-Trumpfschloß mit „Hebie“-Patent-Nabenschloß 2 Schlüsseln, verchromt auch für Sport- und Rennräder DM 2,— im Bremshebel der Freilaufnabe. Viel gekauft! 295 Stahlseilschloß mit 2 Schlüsseln ... DM 1,25 Nr, 617 Hebie-Nabenschloß, mit 2 Schlüsseln, verchromt, 296 Stahlseilschloß allerbeste Ausführung DM 1,75 Die Montage erfolgt kostenlos. DM 2,25 432 Kettenschloß mit 30 cm blank 34 — ‚„‚Oaterland‘ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik langer Kette, 2 Schlüs- Dieses Schloß läßt sich nicht zusammen mit Trommel- ß DM —,50 bremse, starrer Nabe oder Doppel-Torpedo-Nabe montieren. Die große Sensation! seit der Erfindung des luftgefüllten Gummireifens ist unser Schlauchdichtungsmittel „PANNENSICHER” Preis nur DM 3.50 Dieses in Deutschland neue, im Ausland seit Jahren erprobte Schlauchdichtungsmittel „Punctureprufe” wird - 5 durch uns jetzt für Fahrräder zum Eta E C L cl von DM 3.50 pro Fahrrad (also beide Laufräder) den 4 Schützt vor Pannen Käufern unserer „Vaterland"-Fahrräder angeboten. Ww 6 durch Nägel usw. „PANNENSICHERT schließt selbsttätig jede nor- male Schlauchpanne. Es grenzt fast an Zauberei! Für den Radfahrer gibt es kein Flicken mehr. Der Schlauch ist fast unbegrenzt haltbar. Die Kosten der ersten Ausgabe machen sich daher, neben der Annehmlichkeit nicht mehr flicken zu müssen, bald bezahlt Was ist „PANNENSICHER“? „PANNENSICHER” ist ein zähflüssiges Gemisch aus Glyzerin und Gummi, das mit Hilfe einer Spezinpumpe von uns durch das Ventil in den Schlauch gepreßt wird. Infolge der Fliehkraft haftet dıe dickflüssige Masse wie ein Film an der Innenwand des Schlauches und schließt sofort jede auf- tretende normale Panne. Damit ist der Traum aller Motorrad- und Radfahrer erfüllt. Schon seit über 20 Jahren arbeitet man an der Lösung dieses Problems. Jedoch hatten wir bisher noch kein Mittel gefunden, welches wir für wert gefunden haben, unserer Kundschaft anzubieten, und auch heute gibt es noch Mittel, die nicht wie „PANNENSICHERT restlos befriedigen. „PANNENSICHER’ hat folgende Funktionseigenschaften: 1. Jede normale Schlauchpanne wird durch „PANNENSICHER?” selbsttätig geschlosssen. Daher kein mühevolles Flicken mehr! Nägel z. B. zieht man einfach heraus. Das Loch ist geschlossen. 2. „PANNENSICHER?” greift den Schlauch nicht an, sondern erhöht die Haltbarkeit des Gum- mis, Daher längere Lebensdauer des Schlauches. Der fast unbegrenzt haltbare Schlauch ist da. 3. „PANNENSICHER? beseitigt die Ursachen des Reifenplatzens weitestgehend und erhöht damit die Sicherheit des Fahrers. Poröse Schläuche werden abgedichtet. Da „PANNEN- SICHER” im Schlauch nicht verfliegt, ist es fast unbegrenzt haltbar. Es klebt nicht den Schlauch zusammen, es greift nicht das Gummi oder Metall an, es verstopft nicht das Ventil, es ist nicht feuergefährlich. „PANNENSICHER? ist von uns gründlich ausprobiert. Wir haben uns, weil wir davon so begeistert sind, entschlossen, dasselbe den Käufern unserer „Vaterland”-Fahrräder zum Einführungspreis von DM 3.50 pro Fahrrad anzubieten. Jeder, der mit „PANNENSICHER? nicht zufrieden ist, erhält von uns den vollen Preis von DM 3.50 zurückbezahlt. Hieraus kann man ersehen, wie wir von der Wirksamkeit von „PANNENSICHER” überzeugt sind. Wir haben den Alleinversand für das Bundes- gebiet übernommen, daher können Sie „PANNENSICHER“ nur bei uns bestellen. siehe auch Seite 39) „PANNENSICHER’ eine große Beruhigung für den Radfahrer. Im Laufe des letzten Jahres haben wir von Ihnen 70 Fahrräder für unsere Arbeitskameraden bezogen, die alle zur allgemeinen Zufriedenheit ausgefallen sind. Dieses gab mir Veranlassung, das „Pannensicher” zu versuchen, und gebe Ihnen nachstehend meinen Erfahrungsbericht: Die letzten Fahrräder, welche mit Ihrem „Pannensicher” ausgestattet waren, haben alle meine Erwartungen übertroffen. Ich habe unter Zeugen verschiedene Versuche mit Nägeln und Reißzwecken ausgeführt, Nach Ent- fernen der Nägel blies keine Luft aus und ich muß sagen, es ist wirklich eine große Beruhigung für den Radfahrer, bei einer großen Fahrt nicht mit einer Panne rechnen zu müssen, Ich kann deshalb Ihr „Pannensicher” allen Radfahrern bestens empfehlen Mit freundl. Gruß Menden, Friedrichstr. 3, 20. 8. 51. Max Roscher, Elektro-Meister „Oaterland“- Räder mit Stoßdämpfer begeistern jeden! —— 35 vz LARE Na 0I1N81G SWoAy912A 49PO Ver 49018 F= Zs I upy7nwppqaH 19P0 -1395n14 (2 X8T 9319Ju9152Y "po «G2 TX 87 Iyeadg 951341123 9yI139"] 195 F—=zeS [ unmynunng (q :Fueysysag-woayn ei Wa * ualumı9ız yım zıemyas “(C2 TX8BT “Fppyerq * * 491g F=Zjeg [ usspnwsyay (e :uroyygny cc Zz Wa * ualumıoız 3ziu zıemyos °,,02°1x83 231331810, Sen. ng Bene oS INIST Wa zZ ‘m "myos ‘.07'7X9z *23133PL14010JY 48494 ‘e ] ‘moy “qo A *qj5434 "uw “wuuay aduejsyua] € ‘€ Na ' Marz m 'myos *,2X97 ‘adjopaodueyuy 8104 *v IT ‘woiyn "qaoy "uu "u “wza10dg ‘adur1SsJua 2 Wa yerfenG) 37539 °,,62°1X9z "2313971921 q-11239u yr] e] ‘wo 19 "po yasynapnau *odurjsyuaT zZ WA * uarmjıoız zuu zıemyos °,02'1X9z “dpppyeaq 9.0 0. 9 * * uogn] ur Yoyıodejpäny Va E AUST TOT ZETIA ZIE MOE E * * woayn) “‘uozjoquuul y rF 6G MIXZXIT +02 TX9E *>2/1LXFZ 2219338004 J9P0 ¿97 “2P19g IW ‘Z219UuJ1aP19] Y 56 z Wa ° ° zıemyos °,,07'7X0g “adapaodueyuy 5194 weg d “aysaaa “aauuedsusygay gg (uagadue aque] YonIg [ 199) 20328134 yuejq ‘aazınyosuoygoy] Wa neiq ‘po zoruam “Sunyoedurpy ‘1 9981-2004 ZIEMUDS "19zıny 9119] 95 7 wa 2 iG und an 199234 yruu 421224 “ITY 1% & I "BJoW ıny 9119 GC | Na prag“ en a Junge ¿dur any 9yoNfei odg > c*'97 WA PLFIH JN 098991 a uw" 1d4“ WPSUIN>Y-' Sdıgq- Sa. «/eX8/g 12P0o 2/1 X2/1 21393 WA 21393 auyo dy “Funypeyosuspayy-Suedtrsig-xapdung © * Auelq *uaaunurſyqu3950H 7G Na 99 »uyo ‘Jdy “yosu2119-‘S8191-,,pue[1aze A “ LL ST ENIS ITO) TOFT) TT Wa‘ prauwxuxg ans 22z21n18]931eg-Zop[[ng * zunq yone ‘ojsaq ‘Yıoyeg ‘oyyrın) 'E NGC ° * "9000 peiodg any osmaıgdnzjegey 0.0.0 0.04,0.,050:0 yamlıla) ers) 9 Wa a! BE Jung EBRION ‘7 “ıquadjo g-Inzuapmog * * * aduımz 1 piofnjfen) 24n3 ‘ayyııq wa * * moayn “duo ı19po wa - x apupjjejsny zm Prea340dg anz 19925) yo5n re ynjsny 91S9q *9SWIIAF ?H G Wa ° ° ° * (moqadue oque) Q 3 2y9S) Jung ve Nase “+ moayn “duo ı19po —+ Wa PMY95s *,,87 ZFH “geg g EEE ‘“dunaynjsny oyoezur ‘oswaıgpus Zee NIE 2-7 ES a LE * * 999013jneIpeY Wa AE E I LEL LAA 021 Wa 5 7 * * * woay) ‘goad ‘0949019 wa Pony anz qonv “M 127 vA 9 vaypung DONE © [JIN Terynau ‘013 ‘uaY00]9 "ıodepj21] pun ujeges) “uayoaıq co wa . . M . . x I n Zeil un Zunsojıwunng) -zyuy9S 122829 yI1s UUIYIJSIIA uowuyey Sy 090 ING u En * * * a43puegqua313g WU oma: * * * zung uömyvazaodg rz el 9-0 S8 00 00.050 .. 227 97 '03p at kei) LE E E zung uamyvazaodg 017 WG x * «ST 265 ‘n 7/ 621/021 '03p ; 87 23135 ayaıs uomyey jung any sradayom —z Wa ; IFG 70 02 EI A ‘ayon 3 Wa zıemyos uoayoy uapeı1ad 1942 110 uowyey-uowmel] 022 wa Wa zıesyos “qqieH “wa 09 'n ge “pg uamyey-uoweg A) AC I [1 FT ‘9 02 :uajtayı- 3510 M- DD) wa zıemyos “qgpeH ‘wo 09 'n gg ‘üg ‘uamyey-uauıog ZEI WC PlIBISIIA 67 TAX9T : UIF YY 3 wa 769g JWOIIIIA WI 0g "umyey-usyopeW —0I Wa E € 2 JA 4BJSIDA ST TX0T : U9JT91-YeI(- uuns) > wa . cs «9 JWOIYIIIA ‘mo 08 "usuyey-uogeuy G29 na Eu ea TE A ‚521% 87 *o 97 13J19Y-JYLI(q- un) wa pe «IT JWOIJYIIJIA “wa Cp "usmyey-usyopew 0887 WA * u > x 2 wa * ««97 JWO0IYI4IA ‘WI cp ‘uomyey-usgeuy OGFTEN CER EZ EE EEE IY Vv Tg wa "657 JWwoIy9a0A ‘wo (5 uowyey-uayopeW 0SZI Wd LEIOA D aB Edd ‘2942111395 > na * «FT Jwoayoısa ‘mo 0 ‘uomyey-usgeuy 08<*0 Wa ee * * uorselgng > :uajjnmusgny zim uswmyey 23330]2 8191] ray 9191 J Ay “IN 2 8 Ja R V I V D u S = :D Ú) Z = 2 FS LS X . Frie an „.unmwnoromn —— ÜÖalerland-lÜerk iulas ın6 usassnw 3[j13}pPe4sue, "Bunjyezsneuon Japo awyeuysen uoßaß nu puesuoA u9SI24d U9BLIPAIU NZ Jeylend zaynd ur JOyaqnZpeAA1yeQ ‘ajleypeuuye, 36 — „Oaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik “181 puosomnue you uurp Jeuos19] dasun VP “qupJ49IA op Jynı ı 115894 ‘3810s *n uoyıpeu -qIa Ay ‘Ua3s2u1] q ‘019)5() 404 uodeyyimyoen UV *199898 q31a39g Jop IST aym 27 qe Spuaquuuos ayn 21 —FI uoA pun ıyn TI—8g uoa sgeraız sıq sderuop :uaylazsjpneyro A *uayI13449 Snqozny wap MW “Yop -4IM UOA APMZ pun ‘gne ay9214S-FıIg-ıyny Jap uUoA yone uyaypeIg Aasun uur] UPI -(uoryejspuf]) 9nIN = -uyegqsapung 159q1n 199919 DPU jPpeauanan ul vImWOANLM YOZ H "Pajpsdunygud.ioa up —'£ NA UOA [194 15911 194)85ungord.104 19412 YIq[YOM pun oyuvaJy uw -°06 WA OA OIRNIOyPqNZ su 13305 ul ‘J9puasura SmeIoA WI 03404 Isqau Zunjjaysag op III denyaqjneyy uop sun uewm uu9M *U9PIIM yaynyodsne uuep Anu wauuoyx —'G WA un uadunjojsag 9212119] -oyueay 9918 swyeuyoen Jod a9}jun Suna UIYIJS4IIA 9S194duaumyey Id U94SONPULSIAA I9p Zunuyoaaog -apoIr] aıp 33[0J19 —'0g SIq —"G WA U0A ualla} -pugjsogpesageg uoA uoguna359g vorne 199 ji peu 4 psonruvd en sep JIL Y Woa]Iqe1s Snp zun 1310J49 49] 49P 19] zun Pures. IA 119411031? J 49(] FSS LA ATE FE E EN | S 3 S L D C I . wa Sunypyosdurg any (Z.E7 02 21) '3124p "zuvraquqeZ 001 Y wa: E C ap «/rX%r "zuemguyez 66 N rare] “[ossntyag-Inozyaa 86 juuey] uojney oflorzyesı [eroqn ueur gepos D INA aswaaquogen-pertopugg ‘0 oswarquagen-peitopItoA 26 “qwaou33 puis 9119)40Y9qnZ adasun 911y -Junuprzag uaneund 19P “N Na (3uow *aqjoawwoIJ, ‘PI0A *0 "woyae ‘0 -OTIM ageduy mn am uayIg ‘939 uadunyia1og ‘u uA Sun]]91s524 199 — uu you y91s 3981) 1941901g-2un9p94-PrIIIPION 96 VE ENGA II BEE aajyergsyony 18 = WARE a ee ROTA mmunspquo\ 66 CEO na ISTE ZIE SHT ‘19q2q4u9]19Y 808 == Va EE Loos CU AOU ISSE ASENTÓ, OE ENG a eN uayoseyanyesedoy 08 V Nd * * * woay) ‘peaziodg anz 232S19n91S "Jdwoy vg6 GT: EIN EIE A oa YIaae “uazuvapeun) 62 SIE 07 NA : 9.0.0000 ywoaypıloa ‘zyesionajg -Jdwoy £6 Wa: 2:22 80 gusyeg ziem ‘saypeyuadumg 82 N (OR WARE HTERSTT, aadupgpzynmyog-ımung 76 GON CE dl «d ‘uajeg "ıyoaoa “aoypeyuadumg 22 2 —9 WA end eT “87 92 "14 "19009517 “ayaagzinyas 16 De aL Ron e I SU dundyng 492 2 — NdR e (usqadue oqıeg) Jung yoopal “op 806 SET NASE ee * * | Auelq “SdwndpuerH 892 -S --** WA 1en() 1185 ‘87 "97 "FG ZIEMUDS “ayaaqzynyaS 06 Co: Ne a E ZAEAIS *sojyane]y9s “adwndpueyy 92 t (82 '9 92 123313318107 A A19po -Iyeaq ‘uaqodue out) :uaduwng 08:8 WA '3S 001 rddın-ssow 11m “YJwoay9ıaa “uoyoradg 68 (10) 9 99 0.009.092 GEESSVEUCHUOA wnz psulg 82 . OE EN USE EI IE ZEN SU WO IN) (aa8urg) ozınysppneS 888 — 9 Wa * aveg 'd “woay) ‘ojepag-ıojgerrsyony-Tuund #2 Zz GI Na 5 5 : ° ° JuIIIENG) 'e] “apuoyps-pneS 88 069 NADI Auot pun 195ng u opepoduuoy qg2 es VEEN A ISPO ON “ayaseyodugyuy 428 VEN ER Ne eur “apepadyıodg-ımumg PF £2 Q 08:8 NA © waweg] A9po uaııap ‘19par] uoA ayaserpppes 28 — + Wq ‘weg ‘0 ‘119 ‘ved -d ‘woayn ‘opepadyqoojg-ıwumg £2 | —] Wd voweg ‘po WISH ‘151194 "qeIs "39952928 28 zojepad ® —'6T WA ZSP3"I-II0A CCNE UUEOLS q 8 = CTE CEPIS 2 202.002 ppesdumyog-doyyImn FV 98 CET 2 Euros apaaıqaodeıygoedeg anz v77 S =) na 2 3 2 a - * zungen) ‘FL ‘PpeszopoT-uuoy 98 ‘119998 -1dun “uw Q0€X008€ ‘29 „zo ‘n XP“ 99S iE 09% na Sungnsojog-ıyoauaunyey yoopal “Tonesaopury PF Cg Co NdeLere SER uoypuuegQ 72 D eO) wa A9P9FY>nAId „In nz "wu I9PIT-TIO A -PRESIOPUTN cg 0<"0 wa 5 zi ja m . e E 2232, 2 08 -uayaydse]g un IQ 2 —6 WA * ‘ Pppesusmegq- dopo -usıog-ysepg-tmung Fg N er asuuedsppddıy 02 — CI Wd © * 33p34 auyo 49p0 u A49PII10A ‘[213es110dg eg 08'IF KA © © woay7 ‘ageupeaasjurpp-opsdaoypddoq 869 — CT NA 'ıy2aaa “paf3nz n -yonıq PHES-IISRIA-PIT-IIOA 88 — GE TETN TE OLD “ageupeogurg-opediog 69 — "6 Wa (uaqadue ‘gq '0 ‘H) "ıyaıaa ‘uıapaf3nz pun -Y9nıq oT Na E oD Teupe zo Te na zuu "uaweg ‘0 ua] °F 'sopyeu ‘EHeS-Npsegq-iopopsuny G8 — end ae 143310498 ‘moy ‘oqeupeamspioA 29 2133zvS — NG E 1191410428 ‘zıemyos “ogeupersspioA 99 81944 JAVEN IAT S1344 Ay "N „Oaterland “- Räder mit Stoß ämpfer begeistern jedenl —— 37 FERSE E 3 Ganze Belegſchaften Werkslieferungen 1 Behördenlieferung, unsere Spezia- ität! 1000 Fahrräder an ein Werk! 1700 Fahrräder eine Behörde! St je Nachbestellungen! Gibt es einen bes- is die Qualität unserer „Vaterland*-Räder? — ————— Jetzt fahren ohne flicken . . und sitzt dabei wie im Klubsessel. Wie der Wage die Fahrräder bracht« waren y rascht über chöne Ausführung. Ich Räder im « nen Hof zusammen, Die ben r Ve ınderung stel Mittag € St impfe Un L « her 18] tach 1c nit einer ug I g « D Leute ıgteı h wä ve Da L n Sie « W rT ge T€ W n 100 ılı € N mals nser1 chsten Dank. Rauenberg. 26. 3, 1952, Franz Alter Ein Wunderwerk! Das von mir t Herrenrad in b Ihnen bestellte wunderschöne Sport- Ausführung mit geschmackvollem rahlenkopf übertraf mit größtem Erstaunen meine Er- ıngen, Besonders Ihre geschmackvolle Zusammen- e der ganze schön gearbeitete Bau verlieh rtrad seine schmissige, sehr gut aussehende ıng SC diesem Form, Die Gangart löste in mir und meinen Kollegen die größte Bewunderung aus und dürfte von der leicht laufenden Form nicht zu übertreffen sein Ich fühle mich verpflichtet, für dieses schöne „Wunder- werk“ meine beste Anerkennung und herzlichsten Dank Ihnen auszusprechen. Ich grüße Sie mit bester Weiter- empfehlung von mir auf das herzlichste Onstmettingen, 22. 4. 50 Ludwig Luippold. Von A bis Z ist das Rad IA 3estätige hiermit den Empfang Ihres an meine Adresse abgeschickten Fahrrades Als ich am 1. Mai mein neues Fahrrad von meinem Elternhause abholte, war ich ehrlich gesagt angenehm überrascht von der Schönheit des Fahrrades, 1, Ganz nach meinem Wunsc, 2. Wunderbarer guter Ledersattel. Es würde zuviel sein, wenn ich alles aufzählen wollte Kurz gesagt: Von A bis Z ist das Rad Ia. Das Wich- tigste hierbei ist aber der außergewöhnlich niedrige MR BRIEF LZ AE x a fahren auf „‚Daterland”- Markenrad Preis. Billiger kann ich kein Fahrrad kaufen. Als ich am 2. Mai wieder in Senden an meiner Arbeitsstelle mit dem neuen Rad eintraf, waren meine Kollegen und Kc! leginnen ganz davon begeistert Hauptpunkt, der niedrige Preis, so daß sich sofort einer meiner Kollegen entschloß, ich möchte ihm doch genau so ein Fahrrad bestellen, welches ich hiermit erfülle Senden, 5, 5, 1950, Hans Heimann, Es war dieses das erste Rad, welches ich unbesehen kaufte. Ich bestätige Ihnen hiermit, daß Sie sich mit Ihren Rädern und mit Ihren Preisen für diese sehen lassen können, Es war dieses das erste Rad, welches ich un- besehen kaufte, und freue mich, daß Ihre Firma das gehalten hat, was sie in ihrem Katalog versprach. Aus- führung des Rades und Kulanz Ihres Unternehmens be- stachen einen Bekannten, so daß er sich gleich entschloß, 2 Räder bei Ihnen in Auftrag zu geben Banteln, 4. 5. 1950 Erich Berichzin. Läuft einfach wunderbar Da ich erst vor 2 Tagen hier angekommen bin, konnte ich das von Ihnen geschickte Damenrad erst heute rich- tig ausprobieren, nachdem ich das Rad ob seiner Schön- heit und Eleganz schon die Tage vorher bewundert hatte, Ich kann Ihnen nur vielmals danken, daß Sie mir das Rad geschickt haben. Und dann läuft es ein- fach wunderbar, Besonders Spaß macht mir der Schnell- gang, Andere Leute trampeln sich ab, und ich kann \ ruhig weitertreten. Eine fabelhafte Sache ist der Stoß- ? dämpfer, Wir haben hier sehr schlechte Straßen mit vielen Löchern, die ich jetzt überhaupt nicht mehr merke, Ich danke Ihnen nochmals für die schöne Zu- sammenstellung meines Rades und verbleibe hochach- tungsvoll Baroness Margot von Roman. Rittergut Schonau, 6. 11. 1950 ß Kein hartes Aufschlagen in Schlaglöchern mehr. Ich muß gestehen, daß ich mir das Fahren mit Ihrem Stoßdämpfer-Modell so leicht nicht vorgestellt habe. Es gibt kein hartes Aufschlagen in Schlaglöchern mehr Man fährt wunderbar weich und ruhig Schwelm, 29, 4. 50 Rudolf Lück, 38 - „Vaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Praktisch und einzigartiger Stoßdämpfer. Die von mir bestellten Fahrräder sind hier gut einge- troffen, Über die Güte derselben brauche ich hier kein Wort zu verlieren — sie sprechen für sich selbst. Be- sonders aber möchte ich den wunderbar leichten Lauf dieser Räder und den praktischen und einzigartigen Stoßdämpfer erwähnen. Alle meine Arbeitskollegen sind begeistert und ich bitte an nachstehende interessierte Personen Ihre Prospekte zu senden Heiligenhafen, 17. 8. 51. Abtlg.-Krankenpfleger O. Sommerfeldt. Stoßdämpfer macht Radfahren angenehm Ich kaufte mir vor 3 Monaten bei Ihrer Sportrad und kann Ihnen heute mitteilen, daß mich dieses Fahrrad bis jetzt in keiner Weise enttäuscht hat, Ich komme gerade von einer 700 km langen Tour zurück und habe diese Strecke mit Ihrem Rad ohne eine Reparatur zurückgelegt, obwohl ich das Rad auf Bergstrecken bis zum äußersten strapazierte, Durch die schnittige Bauart und die schöne Aufmachung erregte es überall Aufsehen, Der Stoßdämpfer macht das Radfahren angenehm, Ich kann Sie nur überall empfehlen. Griesenbrauk i. Westf., 17. 8. 51. Firma ein Günther Schäfer. Wir sind begeistert. Heute endlich komme ich dazu, Ihnen für die herrlichen Fahrräder zu danken, Wir sind begeistert, für diesen niedrigen Preis so schöne Fahrräder erhalten zu haben Wir sind zwei Krankenschwestern und möchten gern in unserer ziemlich bemessenen Freizeit hinaus fahren, um diese schöne Gegend kennen zu lernen, In diesen Tagen konnten wir es auch schon ausprobieren und sind mit Ihrer Lieferung sehr zufrieden, Gern erzählen wir immer wieder unsern Mitschwestern und Bekannten, wie gut und billig man bei Ihnen zu einem schönen Rad kommt. Ihre dankbare Schwester Christel Matthies. Einbeck, 29. 4. 51. Ihre Geschäftspolitik wird Ihren Kundenkreis ständig steigern. Ich bestätige den Empfang der von mir bestellten 3 Fahrräder mit Zubehör. Nachdem ich die Räder im Rah- men einiger größerer Touren ausprobiert habe, ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen bezüglih der Fahreigenscaf- ten und des Aussehens der Räder meine volle Anerken- nung auszusprechen. Auch die Stoßdämpfer in der Sat- telstütze haben sich als sehr angenehm erwiesen. Ich habe alle Angaben Ihres Kataloges an den Rädern be- Mit dem „Vaterland“- Fahrrad in's frohe Wochenende ! Be E) stätigt gefunden, eine Tatsache, die zwischen Liefer- unternehmen und der Kundschaft ein Vertrauensverhält- nis schafft, das sich für beide Teile vorteilhaft aus- wirkt, Die von Ihnen verfolgte Geschäftspolitik: Ein- wandfreie Qualität bei möglichst niedrigen Preisen, ver- bunden mit einer seriösen Reklame, gereicht nicht n Ihrem Unternehmen, sondern auch Ihrer Kundsch zum Vorteil und wird diesen Kreis ständig erweitern Dipl.-Kaufmann H. Wever. München (Cimbernstr, 11), 30. 4. 51 Konkurrenz ist groß! - macht keine Sorge! Hurra, Hurra, nun ist mein Fahrrad da! Ich kann nicht anders sagen, es ist ganz wunderbar! So mancher bleibt erstaunt gar steh'n und will sich schnell mein Rad besehn Natürlich steig ich gern dann ab und zeig mit Stolz, was ich da hab Ganz Brilon-Wald weiß es nun schon, das Rad ist ja von Herfeld-Sohn, Ich danke Ihnen noch einmal, ich hatte keine schlechte Wahl Und könnte ich es fertig bringen, ich würde jetzt ein Loblied singen auf Sie, daß Sie mich gut beraten, auf mich, daß ich, ohn' lang zu warten Ihr „Vaterland“ mir zugelegt Das Sprichwort: Konkurrenz ist groß! macht mir nun keine Sorge mehr, ich hab Ihr Rad -- was will ich mehr! Brilon, Heilst, Hoheneimberg, 16.6.51 Gertrud Kwiasowski. Mit „Pannensicher” sehr zufrieden. Ich möchte Ihnen mitteilen, daß ich mit „Pannensicher“, mit welchem Sie mein Fahrrad ausstatteten, sehr zufrie- den bin. Schon einen Tag später, nachdem ich dieses er- halten hatte, trug sich folgendes zu. Als ich ca, 3 km von Hause fort war, platzte mir im Vorderrad der Schlauch in etwa Streichholzlänge, Ich schob das Rad etwa 30 m und habe dann das Vorderrad wieder auf- gepumpt. Obwohl ich etwas skeptisch war, war ich überrascht, als der Schlauch die Luft hielt. Hierdurch ermutigt, habe ich dann einigen Freunden bewiesen, daß der Schlauch m't „Pannensicher“ unverwüstlich ist. Einen Nagel, der etwa 2 mm stark ist, habe ich noch 4mal durch den Mantel in den Schlauch getrieben, ohne daß derselbe undicht wurde, Ich bin daher mit „Pannen- sicher“ sehr zufrieden und kann es nur jedem bestens empfehlen, Dahle, 13. 8. 51 Martin Müchler, Monteur. lei Ka Mit „‚Daterland” - Markenfahrrad angenehme Heimfahrt Buchstäblich nach Maß angefertigt. Am 5.7.51 erhielt ih mein Rad. Ih sage mein Rad, weil es buchstäblih nach Maß angefertigt ist, Montags fuhr ih zum ersten Mal zur Arbeit. Meine Kollegen sind Schweißer, Schmiede und Dreher aus Schlesien Ostpreußen, Berlin usw, Der Schlesier sagte, das ist e Radl. Dem Berliner konnte man seine Meinung vom Ge- siht ablesen. Ein Heimischer sagte: Das ist ein Ge- dicht. Und ich sage Bereits vor vielen Jahren sind wir auh schon Rad gefahren Schon uns Kindern war bekannt das schönste Rad heißt „Vaterland“ Und das ist auch so geblieben schöner als im Katalog beschrieben; drum wähle ich kurzer Hand nur die Marke „Vaterland“ Ih wünsche Ihnen und Ihrer Belegschaft soviel Bestel- lungen, daß Sie immer Arbeit haben Hocactungsvoll Helmstedt, 11. 7. 51 Karl Seidensticker Bessere Räder niemals auf dem Markt! Das von mir bestellte Fahrrad ist qut hier angekommen Uber die Qualität und Ausstattung war ich angenehm überrascht. Bessere, schönere und preiswertere Räder als Marke „Vaterland“ können niemals auf den Markt kommen, Für das wundervolle Rad danke ich Ihnen bestens Hocactungsvoll! Paul Amern, 1.5. 51 Geneschen Das schönste Fahrrad hier am Platze. Mein bei Ihnen bestelltes Fahrrad Nr, 900 Str, ist hier eingetroffen, Das Rad fiel gleih durch die besonders schöne und gefällige Ausführung und gute Verarbeitung auf, Der Preis ist im Vergleih mit den hier am Ort gehandelten Fahrrädern äußerst günstig, Jeder bezeich- net das Fahrrad als das „schönste“ hier am Platze Schrobenhausen, 16. 8.51 Joh, Huber, Sägearbeiter 40 — —— Öoterland-lÖerk - Friedrich Nerfeld Söhne « Neuenrade „Oaterland“ - das meistgekaufte Fahrrad direkt ab Fabrik Ein Arbeiter einer Fahrradfabrik schreibt uns: Mein bestelltes Herrenfahrrad ist it meinem Besitz ih bin über alles Erwarten angenehm überrascht, da ich bis jetzt täglich eıne Strecke von 40 km fahre, Es fährt so leicht und besonders wirkt sich die Spiralfeder bei meiner Kriegsverletzung am Bein aus (Extraanferti- gung), Ich darf selbst mein vollstes Lob aussprechen, da ich selbst Kenner von Fahrrädern bin, weil ich bei denne Werken (Fahrradfabrik) tätig bin, Ih kann Sie nur empfehlen. (Der Name muß aus begreiflihen Gründen fehlen!) Voll befriedigt. Ganz allgemein gesagt, so vieles im Leben ist für den Laien und Nichtkundigen einfach reine Vertrauenssache, Reklame und Empfehlung bedeuten zunäcst nur Len- kung und Werbung und das eigentlihe Geschäftsprinzip erfährt erst durch den Gescäftsabschluß seine Ver- wirklihung und Bestätigung, Ob Jieser Tatsache war auch ich über die Ankunft des von Ihrem Werk be- stellten Fahrrad sehr gespannt, Die tadellose Ausfüh- rung des Fahrrades in allen Teilen und Einzelheiten hat mich voll befriedigt, die geschmacvolle ynd prak- tishe Zusammenstellung der Nebenausstattung, wie Dreigang, Licht, Stoßdämpfer usw. kann nicht besser gelöst werden, Ih vermag Ihre Firma nach bestem Wissen und Gewissen nur bestens empfehlen. Konrad Stenner, Oberpfleger Wessenau Wttbg., 1. 8. 1951. Keine andere Firma kommt gegen Sie an. (Aus Canada!) Habe vor 1 Jahr ein Herrenfahrrad von Ihrer Firma schiken lassen und war damit sehr zufrieden. Da kommt doch wiklich keine andere Firma gegen an, Da ich Ende Mai nach Canada ausgewandert bin, habe ich mich überreden lassen, das Fahrrad zu verkaufen, was ich jetzt sehr bedauere, Nun habe ich eine Frage, ob Sie mir eins nach hier schicken könnten, St. Catharina, 9. 7. 51 Richard Tews Schlußwort Wir bitten alle Fahrrad - Interessenten, unseren Katalog aufmerksam durchzulesen und unsere Ratschläge beim Einkauf zu berücksichtigen. Es ist unser Bestreben, jeden Käufer gut zu beraten. Bei Prüfung unseres Angebotes werden Sie finden, daß man bei uns sehr vorteilhaft kauft. Berück- sichtigt man : 1. die gute Qualität unserer Fahrräder, 2. die niedrigen Preise ab Fabrik, 3. unsere streng reelle Bedienung, 4. die Vorteile „Stoßdämpfer“ und „Pannensicher“ usw., so wird man zugeben müssen, daß man bei uns gut und dochbillig kouft. Alle Waren sind so beschrieben und dargestellt, wie es der Wirklichkeit entspricht. Die Abbildungen der Fahrräder — die an Hand von Fotografien mittels Zeich- nungen hergestellt wurden — vermögen die wirkliche Schönheit der Fahrräder nicht voll wieder zu geben. Es ist daher auch kein Wunder, daß die Kundschaft von dem Ausfall der Fahrräder angenehm überrascht ist. Die vielen An- erkennungsschreiben bestätigen dies und zwar erhielten wir seit Bestehen unserer Firma ca. 20000 Dankschreiben, von denen wir wegen Platzmangel nur einige im Katalog abdrucken können. Wir würden uns freuen, auch Ihnen ein Vaterland-Fahrrad liefern zu können. Sie dürfen jetzt schon versichert sein, daß Sie bei uns gut und preiswert kaufen. Füllen Sie bitte einen der beiliegenden Bestellzettel aus, dann werden auch Sie bald glücklicher Besitzer eines Vaterland-Rades sein. Alle Wünsche unserer Kundschaft werden bei der Anfertigung des Rades be- rücksichtigt. Wie sehr es uns gelungen ist, unsere Kundschaft zufrieden zu stellen, beweist die Tatsache, daß wir in den letzten Jahren allein von der Ge- folgschaft eines einzelnen größeren Werkes ca. 1500 und von einer ein- zigen Behörde ca. 1/00 Bestellungen erhielten. Auch lieferten wir an andere Werke größere Mengen von Fahrrädern. Nachbestellungen bestätigen auch hier die größte Zufriedenheit. Trotz unserer großen Kundschaft freuen wir uns über jeden neuen Kunden. Die eingehenden Bestellungen werden sorgfältig bearbeitet. Unser Prinzip lautet: Jeder Kunde soll so bedient werden, als wenn er der einzige wäre. Bitte prüfen Sie unsere Leistungsfähigkeit im eigenen Interesse. Sie wer- den dann, wenn das Fahrrad bei Ihnen eintrifft, selbst zugeben: Das war ein guter Kauf! Mit freundlichem Gruß! Vaterland-Werk Neuenrade i. W. 1952 Friedrich ‚Herfeld Söhne. RK FRIEDRICH HERFELD SUHNE Telegramme: Vaterlandwerk / Fernruf: Werdohl 345 / Banken: Rhein.-Westf. Bank Iserlohn Amtssparkasse Neuenrade / Postshe&kkonto: Dortmund 7651 Neuenrade i. Westf. als jedes 3. direkt ab Fabrik bezogene Fahrrad ist ein "Vaterland'-Markenrad. Tatsache! Wir sind stolz darauf, daß so gen Einkauf bedachte und urteilssichere Vaterland'"-Fahrrad den Vorzug geben. Be- e hatten wir den größten Fahrradversand vate inganz Deutschland. dieses Kataloges sind sehr günstig, ie Qualität berücksichtigt. Wir niger guten Modelle an, um billiger hn! te '-Rad ist ein Markenrad.Man achte darauf .Nur Fahrräder von Fahrradfabriken (nicht adbau) dürfen als Markenrad bezeichnet werden. oßdämpfer" bieten wir eine Annehmlichkeit, ert. Die meisten Fahrräder werden mit dieser uheit bestellt. Und auch "Pannensicher" seisterten Anklang. ahren bürgt der Name "Herfeld" Neuenrade ron Qualitätswaren direkt an Private. Ein ner Stammkunden, oft schon die dritte "Ro = o® Freundl. Gruß Friedrich Harfeld Söhne Für diejenigen, die uns die Zusammenstellung des Rades überlassen! Bestellung Ich bestelle hiermit ein schönes Rad zur Lieferung per Nachnahme oder Voraus- zahlung (Postanweisung bezw. Zahlkarte), (Übersetzung für normales, flaches, gebirgiges Gelände, in guter Ausführung) per Fracht-, Eil- oder Expreßgut: Seite 2 1 Herrenrad — Damenrad xr. mit Lampe, Gepäckträger und Schloß in der Preislage von ca, DM. Die Zusammenstellung des Rades überlasse ich Ihnen. Ich bitte dieselbe recht geschmackvoll vorzunehmen. (Nichtgewünschtes durchstreichen). 1 Knabenrad — Mädchenrad Rahmenhöhe 35 cm mit 20“ Bereifung . . . 40 cm mit 24“ Bereifung . 45 cm mit 26“ Bereifung . 50 cm mit 26“ Bereifung . Strahlenkopf SS CHE o A EN STAT NEE Buntlackierung mit Strahlenkopf . . . .. . 5 Torpedo-Nabe 5 zart SE > Stoßdämpferktuin. ERBFWIEISHT IE 2) 24078 5 Zubehör: Lichtanlage m. Rücklicht Gepäckträger m. Klappe Nabenschloß bzw. Speichenschloß Fahrr.-Ständer Mehrpreis Platz für Fahrrad-Zubehör und -Teile-Bestellung Bezeichnung DM. |Pfg. Viele 1000 Dankschreiben können bei uns im Original eingesehen werden! Jeder ist begeistert, wenn das „Vaterland“ Markenrad ankommt! Bedingungen für die Teilzahlungsbestellung Die Raten Sind pünktlich einzuhalten und ohne Mahnung an uns einzusenden. 2. Die gelieferte Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung Eigentum der Lieferfirma. Der Käufer darf also die Ware weder verkaufen noch verpfänden, sonst macht Zr Sich Strafbar und wird von uns zur Anzeige gebracht. Abzüge von der Rech- nung Sind nicht statthaft. - Sollte die Ware von dritter Seite durch einen Gerichtsvollzieher gepfändet werden, So ist der Käufer verpflichtet, vor der Pfändung den Gerichtsvollzieher davon in Kenntnis zu Setzen, daß die betr. Ware bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum ist. Wird dennoch gepfändet, so hat der Käufer die Firma Herfeld noch am gleichen Tage durch Einschreibebrief zu benachrichtigen und die Ab- schrift des Pfändungsprotokolls beizufügen. Entstehende Kosten hat der Käufer zu tragen. . Solange die gelieferte Ware nicht vollständig bezahlt ist, hat der Käufer die Ware pfleglich zu behandeln und sorgfältig aufzuheben. Der Käufer haftet der Lieferfirma für die durch ihn verschuldeten Schäden. . Umtausch erfolgt nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Sendung, wenn die Ware in einwandfreiem Zustand franko und gut verpackt mit einem beige- fügten Schreiben an uns zurückgesandt wird. Extraanfertigungen und beschä- digte Waren können nicht umgetauscht werden. . Der Versand erfolgt normalerweise innerhalb weniger Tage oder zum vorge- schriebenen Termin. E ELN müssen innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Sendung er- olgen. . Bleibt der Käufer mit zwei aufeinander folgenden Ratenzahlungen ganz oder teilweise in Verzug, ohne daß eine Stundung von uns bewilligt wurde, so ist der verbleibende Restbetrag sofort fällig und zahlbar. . Der Lieferfirma steht im übrigen das Recht zu, vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn der Käufer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. .Der Käufer ist dann verpflichtet, die unter Eigentumsvorbehalt gekaufte Ware der Lieferfirma sofort zurückzusenden, sobald dieselbe ihren Rücktritt vom Kauf erklärt hat. Die Rücksendung hat der Käufer gut verpackt und portofrei vorzunehmen. Die Lieferfirma kann aber auch eine Aushändigung der unter Eigentumsvorbehalt gelie- ferten Ware an eine von ihr bestimmte Person verlangen. Im Falle des Rücktritts ist die Lieferfirma berechtigt von den gezahlten Raten abzuziehen: I. für die Ueberlassung des Gebrauchs einschließlich normaler Abnutzung und Wertminderung bei Rücktritt innerhalb 6 Monate 50% vom Katalogpreis » » » 9 >» 60% „, » » » » 12 »„ 10% » II. Kosten für den Versand der Ware, Mahnungen usw., die durch Nichtein- haltung des Kaufvertrages durch den Kunden entstehen. Wenn die gezahlten Beträge für die Wertminderung usw. nicht ausreichen, so hat der Käufer das noch fehlende Geld an die Lieferfirma sofort zu zahlen. 10. Wohnungsänderungen müssen der Lieferfirma sofort angezeist werden. Wer dies nicht tut, macht sich strafbar und hat die Folgen zu tragen. 11. Falls durch Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen der Lieferfirma durch Mahnungen usw. Kosten entstehen, so gehen dieselben zu Lasten des Käufers. 12. Erfüllungsort Neuenrade. Gerichtsstand Altena i. W. Neuenrade i. W. & VATERLAND-WERK x Friedrich Herfeld Söhne 1 Rad uN A168. nodi gi) Bestell E Va Mg) esfellung _, - Rr ( LEES E E Caer 2 j el RN, Vaterland-Werk 1.7 JE EE Vaterland-Werk Friedrich Herfeld Söhne Neuenrade (Westf.) BIA Friedrich Herfeld Söhne, Neuenrade i.Westfalen Postscheckkonto Nr. 7651 Dortmund 7 ( / AA X > N N Rheinisch- stfä 7 e UM / 7 ER Ich bestelle hiermit zur Lieferung per Fracht-, Eil- oder Expreßgut. en Ni 9 , Die Zahlung soll als Nachnahme erhoben werden oder N Ay: / 2 : Postanweisung = Die Zahlung ist am ........ ee eh dur — erfolgt. i T i 2 iN (E. 27 /g 50 an res Zahikarte E Bestellschein für Teilzahlungskäufer x r Mk 2 = " | € ? je 74 Herrenrad Nr. tva ISB ddd iſs: Damenrad: NEAN SSS Teilzahlung kann nur dann eingeräumt werden, wenn die Zahlungsfähigkeit | ; ) h, Yig 4. 4 Strahlenkopf und Sitzrohr- „| Strahlenkopf und Sitzrohr- des Käufers sicher ist. Um dies prüfen zu können, bitten wir Seite 3 und 4 | ae / 5D verzierung.. ... anal STES NEN dieses Prospektes sorgfältig auszufüllen. Ihre Selbstauskunft wird vertraulich | / 2 A 9 Y U U. Rahmengröße 50, 55, 60 cm Rahmengröße 50, 55, 60 cm a und steht Ihnen auf Wunsch nach Abwicklung des Geschäftes wieder | "Aw =, Stoßdämpfer „En SR, stöpdämpfer pa a ee | Z L er GV L 1 SO ; Lenker (Neudeutsch 0. au. ) Lenker (Neudeutscho. ... ) DA der Käufer am besten Selbst beurteilen kann, wie er die von ihm ‚gewünschte INN C0 A Bereifüngi 2676 Draht CR UI Bereifung 28x1,75 Draht es zu bezahlen in der Lage ist, sehen wir von der Aufstellung eines starren pi = EIS O a Eee 28x1 70 Wulst, 26x1,75 Draht zah ungsplanes ab. Wir bitten vielmehr den Käufer, uns zu sagen, wie er 2 I Ü VITIS ZIA MELT R ! 3 : al | Rot 2 aT Ei a reif den Restbetrag in Raten zahlen kann. Es empfiehlt sich, eine große Anzahlung ( ES A 1 R) ote od. Transparent Bereifg |] | hh... ote od. 1ransparen 8. zu machen (nicht unter 1/3 des Kaufbetrages), und man wolle die Raten so ein- ; u 104) ( BE „Pannensicher“ gmahtt | | |... „Pannensicher“ gemacht richten, daß sich dieselben auf einen möglichst kurzen Zeitraum erstrecken, W = CAE | } - ] ng 3-Gangschaltg.m. Spezikettel | JT... 3-Gangschaltg. m. Spezialkett da wir sonst bei dem niedrigen Preis Teilzahlung nicht einräumen können. N N EAN u 1 1% As Rückstrahlerpedale . . . . | Rückstrahlerpedale . . . - Bei Teilzahlung kommt auf den Restbetrag ein Teilzahlungszuschlag von 10% ; ER en r Kettenschützer . . : 2... ; Kettenschützer . . . . « eN Menz anDelt usw. Wenn man unsere niedrigen Barzahlungspreise E TS VCU 3 ; ; Leichtmetallfelgen, blanke erücksichtigt, wird man zugeben, daß man auch auf Teilzahlung sehr günstig | Z 5 28 ar D E AE m ae . Eee ee R] bei uns kauft. Nachstehend ein Beispiel: = & 65 Lt 2 utz e, bl. br NT 2 8 E . 2 - - É 4 “öd ae | RR Ledertuch-Elastiksattel Bei Teilzahlung kommt auf den Restbetrag ein Teilzahlungszuschlag. | is 2 Echter Edelsitz-Voll-Ledr- | | |... Echter Edelsitz-Voll-Leder- CLASE 2 A - Elastiksattel 7 1 200 Elastiksattel? Us 5% bei Bezahlung des Restbetrages innerhalb 3 Monaten, + 7:5 Sport- oder Renn-Sattel ...| Sport- oder Renn-Satte 10% bei Bezahlung des Restbetrages innerhalb 6 Monaten. mit / ohne Federn. . . . mit / ohne Federn . Wird z. B. Ware im Gesamtpreise von DM 120.— gekauft LEES OE Zubehör: Zubehör: und darauf eine Anzahlung von DM 80.— gezahlt ( Kompl. Lichtanlage Nr... .l | 4... Kompl. Lichtanlage Nr. ..... so wird auf den Restkaufpreis von DM 40.— ein mit elektr. Rücklicht . . mit elektr. Rücklicht Zuschlag von 5% — DM 2.— bei Zahlung innerhalb von3 Monaten und ein 2 - Gepäckträger m. Federklappe] | J++ Gepäckträger m. Federklappe Zuschlag von 10% = DM 4.— bei Zahlung innerhalb von 6 Monaten erhoben. 1 & Schloß I E AA TL FALSE? AML SCHIOB AL A MA e oe Minderjährige (also Personen unter 21 Jahren müssen die Einwilligung der 3% Eltern oder des gesetzlichen Vormundes beibringen. Siehe Seite 4). - — TEE Eee | pareti [Stär EEE y BRM I RL O REREN | EE y 5 a Dh Fortsetzung siehe Rückseite TI Fortsetzung siehe Rückseite DM | 22 en en, im eigenen Interesse nur diejenigen auf Teilzahlung kaufen, = je au wirklich den Restbetrag zu zahlen gewillt und in der Lage sind, 5: Br DM ................. iSt durch Zahlkarte—Postanweisung am... überwiesen. damit sie die Ware als Eigentum erwerben können. Diejenigen, die "nämlich » eirag TEE I. soll durch Nachnahme erhoben werden. ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, werden entweder gericht- A ¿ fe I y lich zur Zahlung gezwungen oder aber müssen bei Rücktritt vom Vertrage 2 = amet 31 2.120 202000422 806200204 dis Ware zurückgeben. Jedes Eigentumsvergehen wird streng und rücksichts- x 6 / ; os geahndet. (Dieser Vermerk gilt nur für böswillige Säumige Zahle Wohnort: E E EES = © = a e / LL Se bei denen der Beruf bzw. die Einkommens- und Vermögensverhält- (5984 ee N ee ST BE Be EE BE a RE SIS ISEE nisse den Restbetrag nicht vollständig sicher erscheinen lassen, müssen eine T PE ! Bahnstation‘... 2b 2.2.0 ERES Kleinbahnstation: re ren Bürgschaft des Arbeitgebers oder eine einwandfreie Bürgschaft bzw. Sicherheit 1 0 Ü > d „ Die Bahnstation ist nach der bahnamtlichen Bezeichnung anzugrben (wie z. Beispiel Neustadt (Weinstr ) und stellen. Wir bitten alle Käufer — auch wo dies nicht unbedingt erforderlich 4 1 2 bei der Bahn zu erfragen, falls Zweifel bestehen. Wenn Kleinbahnstation, so ist diese auch anzugeben. erscheint — das Bestellformular vollständig auszufüllen. Alle Angaben werden 2 2 ne von uns vertraulich behandelt und’ ist jeglicher Mißbrauch ausgeschlossen. Viele ‘ es Kann abgetrennt und zurückbehalten werden, mm 3 u un bei aus ständig für sich und ihre Familienangehörigen auf eilzahlung. ir versichern auch Sie bester Bedienung, und bitten Sie, die ie- 1 Wir überneh hierdurch die Garantie für den Versand der oben bestellte ; S> N Y > Garantie Schein PEE ae aunnilgendwaldie Aue EE TTARSNO:t 511 entstehende Schäden ehe) Anzahlung im voraus zu senden. e zu unseren Lasten, Sollte im übrigen ein bestelltes Fabre act Zur NN des Vaters Hochachtungsvoll ausfallen, erklären wir uns 1 halb der BStägigen Probezeit mit der Zurücknahme der Ware — — bei ELEA, in EES Zustand einverstanden, VATERLAND-WERK VATE R LA N D = W E R K es a Neuenrade, Westt. Friedrich Herfeld Söhne FRIEDRICH HERFELD SÖHNE

Vaterland, Katalog, 1952


Von
1952
Seiten
46
Art
Katalog
Land
Deutschland
Marke
Vaterland
Quelle
Karl-Friedrichs Marks
Hinzugefügt am
28.06.2020
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (2,91 MiB) Standard (6,97 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Vaterland, Katalog, 1939
1939, Katalog, 44 Seiten
Stricker, Katalog, 1957
1957, Katalog, 74 Seiten
Triepad Fahrradbau Paderborn, Katalog, 1952
1952, Katalog, 28 Seiten