Adler Faltblatt 1926

nn Pi FAHRRÄDER FAHRRÄDER ADLERWERKE vom. HEINRICH KLEYER A.-c. FRANKFURT A.M, FAHRRÄDER N0.160. (1.26.) 30. ADLER 22 (Luxus-Herren-Tourenrad) Dieses Modell, das im übrigen die gleiche solide Konstruktion und Ausführung wie Adler 21 aufweist, ist für Liebhaber einer sehr eleganten Maschine besonders vornehm ausgestattet. Nahtlos gezogene Stahlrohre. Rahmenhöhe regulär 60 cm; auf Wunsch 55 oder 65 cm. 28 x 11)” Westwoodfelgen, ver- nickelt, mit schwarzem, rot ein- gefaßtem Mittelstreifen; mit vernickelten Doppel-Dickend- speichen. Tretkurbellager staubdicht, Achse mit Konen aus einem Stück. Beste Rollenkette !/, mit Gliedern. Übersetzung: Regulär 1: 2,5 (70°), entwickelt 5,6 m. Hochgebogene Lenkstange Nr. 3 mit Vorbau. „ADLER“-Vorderrad-Felgen- bremse. Emaillierung tiefschwarz, Hoch- elanz, Rahmen, Gabel und Schußbleche mit doppelten Silberlinien eingefaßt. Schußblech-Streben vernickelt. ADLER 25a (Post-, Gendarmerie- und Militär-Rad) Extrastark und solid gebaute Maschine für schwere Fahrer und starke Beanspruchung. Nahtlos gezogene Stahlrohre. Rahmenhöhe regulär 60 em; auf Wunsch 55 oder 65 cm. 28 = 1°/,” starke Wulstfelgen mit besonders starken, vernickelten Speichen. Tretkurbellager staubdicht, äu- Berst widerstandsfähig. Achse mit Konen aus einem Stück. Rollenkette ®/,, mit /,” Gliedern, extra stark. Übersetsung: Regulär 1: 2,9 (64%), entwickelt 5,2 m. Hochgebogene l.enkstange Nr. 1a. Emaillierung tiefschwarz, Hoch- {w) glanz. Gegen Aufpreis auch in farbiger Emaillierung. Besonders breite Schutbleche. + | | 4 ee he ADLER 28 (Luxus-Damen-Tourenrad) Sehr vornehme Luxus-Maschine in reicher Ausstattung. Nahtlos gezogene Stahlrohre. Rahmenhöhe regulär 55 cm; auf Wunsch 60 cm. 28 = 11/,“ Westwoodfelgen, ver- nickelt, mit schwarzem, rot ein- gefaßtem Mittelstreifen; mit vernickelten Doppel-Dickend- speichen. Tretkurbellager staubdicht, Achse mit Konen aus einem Stück. 17 u Beste Rollenkette '/,“ mit Gliedern. 11 u Übersetung: Regulär 1: 2,2 (62°), entwickelt 5,0 m. Gummi-Schmetterlingspedale. Hochgebogene Lenkstange Nr. 3 mit Vorbau. „ADLER *-Vorderrad-Felgen- bremse. Emaillierung tiefschwarz, Hoch- elanz, Rahmen, Gabel und Schußbleche mit doppelten Silberlinien eingefaßt. Schutsblech-Sireben vernickelt. Kleider- und Kettenschuß. ADLER 25a (Geschäftsrad) Das Modell ADLER Nr. 25a wird auf Wunsch gegen Aufpreis mit Firmenschild, Transportkorb mit Trag- gestell über dem Vorderrad und in farbiger Emaillierung geliefert. ADLER 24. (Straßen- und Bahn-Renner) Extraleicht gebaute, äußerst stabile und außerordentlich schnelle Renn-Maschine aus bestem, jeder Beanspruchung gewachsenem Material. Moderne, geschmack- 5 volle Ausstattung, Hinterrad ohne Lösen der Kette leicht herausnehmbar. Nahtlos gezogene Stahlrohre; Außenlötung. Rahmenhöhe regulär 60 em; auf Wunsch 55 cm. 28.x<1!/, < 12], Stahlfelgen für Draht- oder Wulstreifen; auf Wunsch gegen Aufpreis Holz- felgen für Draht- oder Schlauch- reifen. Beste, vernick. Doppel- Dickendspeichen. Tretkurbellager besond. schmal, Achse mit Konen aus einem Stük. Kurbeln mit Keilbe- festigune. Beste Rollenkette s“ mit d Gliedern. Übersetsung: Regulär 1:2,5 (69 entwickelt 5,5 m. Tiefgebogene Renn- Lenkstange Nr. 4 oder nach Wahl. Feinster langer Renn-Sattel mit vernickelten Federn Auf Wunsch gegen Aufpreis extra schmale Renn-Schutbleche. ADLER 16 (Transport-Dreirad) Zur Beförderung leichterer Lasten sehr geeignetes Fahrzeug in kräftiger, sehr geschmack voller Ausführung, mit Gepäckrost, Pritsche oder Kasten. EineReklame für jedes Geschäft. Nahtlos gezogene Stahlrohre. Starker Gabelkopf. Räder: 28 x1?],“, extra starke Pneumatiks. Äußerst kräftigesTretkurbellager. !/,“ Rollenkette mit 1” Gliedern (Nachspannung mittels Ex- center). Übersetzung: 56°, entwickelt 4,47 m. Hochgebogene Lenkstange. Emaillierung tiefschwarz. Emaillierte Schutbleche an den drei Rädern. Tragrost: Regul.Größe 70x<S0 cm. Achsenbreiten: S{ cm, S6 cm, 91 cm. Gewicht: ca. 47 kg einschl. Ge- päckrost. Tragkraft: ca. 100 kg Nutzlast (außer dem Fahrer). ADLER 20 (Besseres Gebrauchs- und Tourenrad) Nahtlos gezogene Stahlrohre. Rahmenhöhe regulär 60 em; auf Wunsch 55 oder 65 cm. 28 = 1'/,“ starke Stahlfelgen mit vernickelten Doppel-Dickend- speichen. Tretkurbellager staubdicht, Achse mit Konen aus einem Stück. Rollenkette !/,” mit '/;” Gliedern. Übersetzung: Regulär 1: 2,5 (70°), entwickelt 5,6 m. Hochgebogene Lenkstange Nr. 1. Emaillierung tiefschwarz, Hoch- glanz. Tiefschwarz emaillierte Schut- bleche. DASADLER-FAHRRAD hat seinen Ruf als Sonderklasse unter den Fahrradmarken im In- und Auslande derart gefestigt, daß sich ein ausführliches Eingehen auf seine Vorzüge erübrigt. Die Entstehung der ersten Adler-Modelle fällt zu- sammen mit der Einführung des Fahrrades in Deutschland überhaupt, und seitdem, 46 Jahre hindurch, haben unter Nutung der Fortschritte der Technik ständig konstruktive Verbesserungen der Adler-Modelle stattgefunden, die nicht selten richtunggebend für die Entwicklung des Fahrradbaues im allgemeinen waren. Die neuen Modelle haben wiederum eine Stufe vorwärts geführt. Bei ihrer Durchbildung ließen wir uns von den erweiterten Erfahrun- gen, den technischen Neuerungen und dem Geschmack des anspruchs- vollen radfahrenden Publikums leiten. Wurde dem ADLER-Rad schon bisher der auffallend leichte Lauf nachgerühmt, so ist durch die jetst an- gewandte Lagerkonstruktion dieser Vorzug in erhöhtem Maße vorhan- den, ein Umstand, der das Radfahren noch genußreicher gestalten wird. Entsprechend dem Rufe der ADLER-Fabrikate gelangen für die Herstellung die bestgeeigneten Materialien zur Anwendung, deren gleichmäßige Beschaffenheit durch Vornahme von Stichproben in unserem Laboratorium kontrolliert wird. Die präzise Bearbeitung der Einzelteile und sorgfältige Montage geschieht in der bekannten muster- haften Weise. Zur Erhöhung der Dauerhaftigkeit der Vernickelung er- halten die Blankteile vor dem Vernickeln einen Kupfer-Niederschlag. Wir bieten mit den neuen Modellen das Vollkommenste, was mit den Hilfsmitteln der modernen Technik zu erreichen ist, und leisten damit die Gewähr für höchste Zweckmäßigkeit und äußerste Dauer- haftiekeit des ADLER-Fahrrades. Durch verschiedene Ausführungen des Adler-Fahrrades ist jedem Geschmack und Zweck weitgehendst Rechnung getragen. Außer den hier abgebildeten sind noch folgende Modelle lieferbar: ADLER No. 21. Elegantes Herren-Tourenrad ” h Leichtes Herren-Tourenrad Leichter Straßen-Renner Elegantes Damen-Tourenrad Knabenrad Mädchenrad Elegantes Herren- Ausland-Modell (Rahmen mit Außenlötung) Elegantes Damen- Ausland-Modell (Rahmen mit Außenlötung). Ausführliche Kataloge auf Wunsch! ADLER 26 (Besseres Damen -Tourenrad) Nahtlos gezogene Stahlrohre. Rahmenhöhe regulär 55 cm; auf Wunsch 60 cm. 28x 1!“ Stahlfelgen mit ver- nickelten Doppel-Dickendspei- chen. Tretkurbellager staubdicht, Achse mit Konen aus einem Stück. Rollenkette !/;“ mit '/,“ Gliedern. Übersetzung: Regulär 1:2,2 (62), entwickelt 5,0 m. Hochgebogene Lenkstange Nr. 1. Emaillierung tiefschwarz, Hoch- glanz. Tiefschwarz emaillierte Schuß- bleche, Streben tiefschwarz emailliert. Kleider- und Kettenschuß. BEZUGS-BEDINGUNGEN Reguläre Lieferungen. Die Fahrrad-Modelle, welche in verschiedenen Rahmen- höhen gebaut sind, werden mit normalen Rahmen geliefert, wenn nicht ausdrücklich eine besondere Rahmendimension gewünscht wird. — Die angegebenen Rahmendimen- sionen beziehen sich auf die Länge der Sattelstüg-Rahmenrohre, gemessen von Kurbel- lager-Mitte bis Oberkante der Sattelstüts-Muffe; bei Dreirad Nr. 16 mit Excenter-Ketten- nachstellung, gemessen von niedrigster Achsenstellung bis Oberkante der Sattelstüt-Muffe, Werkzeugtasche mit den nötigen Spezialschlüsseln, Schraubenzieher und Ölkännchen werden mitgeliefert; sie sind im Preise des Rades inbegriffen, Für Teile und Zubehörstücke, die in den Preisen enthalten sind, aber vom Käufer nicht. gewünscht werden, können wir keine Gutschrift eintreten lassen. Wir liefern die Fahrräder nur komplett. Änderungen in der Konstruktion, der Ausstattung oder den Modell-Nummern behalten wiruns vor; auch übernehmen wir keine Verpflichtung, ausverkaufte Modelle weiter zu liefern, Sollten wir aus irgendwelchen Ursachen nicht in der Lage sein, die Lieferungen recht- zeitie zu bewerkstelligen, so können Ansprüche an uns nicht gestellt werden. Garantie. Für jedes von uns gelieferte neue Fahrrad leisten wir die gesetmäßige Garantie in der Weise, daß wir innerhalb der gesetlich vorgeschriebenen Zeit etwa sich zeirende Material- oder Arbeits-Fehler in unserer Fabrik kostenlos beseitigen lassen. Wandelung, Preisminderung. Schadenersatz in irgendwelcher Form, Lieferung ander- weitirer Ware sind ausgeschlossen. Für reguläre Abnutsungen oder für Beschädigungen, die durch regelwidrigen Gebrauch entstanden sind, kann selbstverständlich kein Ersatz geleistet werden. Ketten werden z.B. besonders im Anfang deshalb defekt, weil sie nicht rechtzeitig nadıgespannt bezw. nicht gereinigt und geölt werden. Unsere sämtlichen Fahrräder tragen außer der Fabrikmarke und Modellnummer am [retkurbellager gut leserliche, fortlaufende Fabrikations-Nummern. Bei Anspruch kostenloser Reparatur oder bei Umtausch von Teilen der Maschine auf Grund erwähnter Garantieleistung ist das Fahrrad oder der betreffende Teil einzu- senden, und dabei ist zuigleich klar und deutlich anzugeben, daß und warum unsere Garantie-Leistung beansprucht wird. Die Kosten für Hin- und Rücksendung gehen zu Lasten des Antragstellers. Die Fabrikations-Nummer muß außerdem an der Maschine noch leserlich sein oder bei Einsendung von Teilen angegeben werden, damit wir ent- scheiden können, ob unsere Garantieleistung mit Recht beansprucht werden kann. Ist die Fabrikations-Nummer nicht mehr leserlich oder nicht angebbar, so kann einer Garantie-Inansprudinahme keine Folge gegeben werden. Gummireifen, Sättel, Laternen, Holzfelgen, Holzschütser, Ketten, Freilaufnaben und sonstige Bestandteile fremden Fabrikates sind von unserer Garantie ausge- schlossen. Wir verweisen auf die von den betreffenden Fabriken gewährte Garantie. Schadenersatansprüche aus Unfällen oder Betriebsstörungen irgendwelcher Art können aus unseren Garantieleistungen nicht hergeleitet werden. Verpackung wird zum Selbstkostenpreise berechnet und nicht zurückgenommen. Versand erfolgt ab Fabrik auf Gefahr und Kosten des Empfängers und falls keine besondere Versandart vorgeschrieben, per Frachtgut in-Lattenverschlag. Transportschäden. Es liegt im eigenen Interesse der Empfänger, die Sendung vor Abnahme von der Bahn genau zu kontrollieren. — Über abhanden gekommene Teile oder entstandene Beschädigungen lasse man sich von der Güterverwaltung eine besondere, amtliche ‚Bescheinigung ausstellen, da eine solche verlangt wird, wenn Ersatansprüche an die Bahnverwaltung gestellt werden. Für Transportschäden und Diebstähle während des Transportes kann nur die Bahn verantwortlidi‘ gemacht werden. Reklamationen. Bei einer empfangenen Lieferung können Reklamationen nur inner- halb der ersten acht Tage nadcı Eingang der Sendung Beachtung finden, Preise und Zahlungsbedingungen. Mit der Ausgabe dieses Prospektes sind unsere früheren Kataloge und Preislisten hinfällig. Die von uns jeweils anzugebenden Preise gelten freibleibend. Die Berechnung er- folgt zu den am Tage der Ablieferung gültigen Preisen. Der Versand von Fahrrädern und deren -Ersatteilen, Ausstattungsstücken und Repa- raturstücken erfolgt gegen vorherige Zahlung. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie ausschließliche Gerichtszuständigkeit sind für beide Teile Frankfurt a. M. aDeEr RN VER KE VORM BIERN RICHIK LEN EIRFA-E; FRANKFURT eAa.M. Höchsterstraße 17 + Gegründet 1880 Telefon: Maingau 7061-70. Telegramm-Adresse: Adlerwerke Frankfurtmain FILIALEN: Berlin, Breslau, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Königsberg i.Pr., Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart VERTRETUNGEN und NIEDERLAGEN an allen wichtigen Haupt- und Handelspläten der Welt WERK IV GESAMTANSICHT DER ADLERWERKE

Adler Faltblatt 1926


Von
1926
Seiten
4
Dokumentenart
Faltblatt
Land
Deutschland
Marke
Adler
Quelle
Heinz Fingerhut
Hinzugefügt am
14.04.2019
Als Gast hast Du Zugriff auf die Vorschau in reduzierter Qualität, als Vereinsmitglied des Historische Fahrräder e.V. kannst Du auf die höher aufgelöste Standard Qualität zugreifen.
Vorschau (566 KiB) Standard (2,43 MiB) Publikationsqualität anfordern wird später freigeschaltet

Ähnliche Dokumente

Adler Prospekt 1926
1926, Prospekt, 46 Seiten
Adler Faltblatt 1924
1924, Faltblatt, 8 Seiten
Adler Prospekt 1913
1913, Prospekt, 50 Seiten